Bitcoin Forum
June 26, 2019, 06:53:45 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.18.0 [Torrent] (New!)
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 3572 3573 3574 3575 3576 3577 3578 3579 3580 3581 3582 3583 3584 3585 3586 3587 3588 3589 3590 3591 3592 3593 3594 3595 3596 3597 3598 3599 3600 3601 3602 3603 3604 3605 3606 3607 3608 3609 3610 3611 3612 3613 3614 3615 3616 3617 3618 3619 3620 3621 [3622] 3623 3624 3625 3626 3627 3628 3629 3630 3631 3632 3633 3634 3635 3636 3637 3638 3639 3640 3641 3642 3643 3644 3645 3646 3647 3648 3649 3650 3651 3652 3653 3654 3655 3656 3657 3658 3659 3660 3661 3662 3663 3664 3665 3666 3667 3668 3669 3670 3671 3672 ... 4291 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5398970 times)
NIZZAONE
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 538
Merit: 187


"a mad man is laughing at the rain"


View Profile
February 12, 2018, 09:08:21 AM
 #72421

Wenn es um Technologie geht sollte man sich aber eher mit Ethereum befassen...
Ich selbst bin derzeit in BTC gedenke aber umzuswitchen...



- edit -

...oder ist die ALL OUT, weil sie das ganze Gesülz nicht mehr ertragen konnte?

“Be realistic, demand the impossible!” ― Ernesto Che Guevara
1561532025
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1561532025

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1561532025
Reply with quote  #2

1561532025
Report to moderator
1561532025
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1561532025

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1561532025
Reply with quote  #2

1561532025
Report to moderator
1561532025
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1561532025

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1561532025
Reply with quote  #2

1561532025
Report to moderator
"In a nutshell, the network works like a distributed timestamp server, stamping the first transaction to spend a coin. It takes advantage of the nature of information being easy to spread but hard to stifle." -- Satoshi
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1561532025
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1561532025

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1561532025
Reply with quote  #2

1561532025
Report to moderator
1561532025
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1561532025

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1561532025
Reply with quote  #2

1561532025
Report to moderator
1561532025
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1561532025

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1561532025
Reply with quote  #2

1561532025
Report to moderator
zidane
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 966
Merit: 517


View Profile
February 12, 2018, 09:34:28 AM
 #72422

Wenn es um Technologie geht sollte man sich aber eher mit Ethereum befassen...
Ich selbst bin derzeit in BTC gedenke aber umzuswitchen...



- edit -

...oder ist die ALL OUT, weil sie das ganze Gesülz nicht mehr ertragen konnte?

Die wurde gegen ein 7 Jahre jüngeres Gestell ersetzt.
NIZZAONE
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 538
Merit: 187


"a mad man is laughing at the rain"


View Profile
February 12, 2018, 09:39:36 AM
 #72423

Wenn es um Technologie geht sollte man sich aber eher mit Ethereum befassen...
Ich selbst bin derzeit in BTC gedenke aber umzuswitchen...



- edit -

...oder ist die ALL OUT, weil sie das ganze Gesülz nicht mehr ertragen konnte?

Die wurde gegen ein 7 Jahre jüngeres Gestell ersetzt.

Na, da sind deine Mädels sicher stolz auf den Papa!

“Be realistic, demand the impossible!” ― Ernesto Che Guevara
NIZZAONE
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 538
Merit: 187


"a mad man is laughing at the rain"


View Profile
February 12, 2018, 10:12:09 AM
 #72424

Die wurde gegen ein 7 Jahre jüngeres Gestell ersetzt.
Na, da sind deine Mädels sicher stolz auf den Papa!

kannst die Süßen ja mit deiner bevorzugten Blockchain-Technologie beglücken...  Tongue


“Be realistic, demand the impossible!” ― Ernesto Che Guevara
quetschiquetsch
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 283
Merit: 106


View Profile
February 12, 2018, 10:14:59 AM
 #72425

@NIZZAONE: Auch wenn ich argumentativ bezüglich Ethereum (und weiteren Punkten) deine Meinung teile und Zidane (so wie auch den BCash Troll Murray oder wie er heißt) für überschaubar wertvoll für diesen Thread halte, haben seine Kids dennoch nichts damit zu tun und das ist für meinen Geschmack unter der Gürtellinie... Er wird es schon verkraften, aber muss ja nicht sein, oder?

Für mich ist die Sicherheit einer "unveränderbaren" BlockChain sehr wichtig, das ist einer der Gründe warum ich vor vielen Jahren BTC lieben gelernt habe....
Verbugden und schlecht getesteten Code zu verwenden, weil man ja ohnehin jederzeit wieder "gesund" forken kann erinnert mich an unser Fiatsystem. Da verliert man Vorteile gegenüber diesem System und macht Cryptos (bzw. BlockChain) wertlos, das kann jede zentralisierte Datenbank auch (mit viel weniger Aufwand und viel weniger Bugs/Fehler als Ethereum)....  

Zwecks Kurs freu ich mich zumindest mal wieder schöne Grüne Kerzen zu sehen. Ob das mal wieder ein Stück runter oder weiter rauf geht ist mir persönlich fast egal, zumindest diese depressive Rotphase ist mal beendet und ich hab wieder ein "alles ist möglich"-Feeling  Smiley
NIZZAONE
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 538
Merit: 187


"a mad man is laughing at the rain"


View Profile
February 12, 2018, 10:24:30 AM
 #72426

@NIZZAONE: Auch wenn ich argumentativ bezüglich Ethereum (und weiteren Punkten) deine Meinung teile und Zidane (so wie auch den BCash Troll Murray oder wie er heißt) für überschaubar wertvoll für diesen Thread halte, haben seine Kids dennoch nichts damit zu tun und das ist für meinen Geschmack unter der Gürtellinie... Er wird es schon verkraften, aber muss ja nicht sein, oder?

unter anderen Umständen vielleicht...
Wenn man sich allerdings vorgenommen hat, in einem Forum durchweg zu provozieren und dabei an Arroganz kaum zu überbieten ist, sollte man evtl. nicht unbedingt seine ganze Familiengeschichte posten!?!

“Be realistic, demand the impossible!” ― Ernesto Che Guevara
Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1446
Merit: 647


View Profile
February 12, 2018, 10:54:49 AM
Last edit: February 12, 2018, 11:07:09 AM by Ov3R
 #72427

https://ip.bitcointalk.org/?u=http%3A%2F%2Fimg4host.net%2Fupload%2F272353005a6d02ccad25a.jpg&t=585&c=SNY48awAUppaEQ

Wie sofu schon sagt generell noch vorsichtig optimistisch sein, das klare Kaufsignal kam noch nicht. Glaskugel und viel Fantasie sagt im Stundenchart könnte sich ne SHS bis 9k mit double bot auf 6k bilden in den nächsten Tagen, dann up up über die 10k gehoben.

Also ich seh ne inverse sks mit top bei 9,2 k und neckline bottom bei ca. 8,2 k sich bilden. dann über 10k . bei 6k wäre die Formation wohl wieder für die tonne  
Das klare Kaufsignal war für mich 6k wie im Chart oben


im weekly dragonfly doji , 3 tage stoch rsi zieht langsam nach oben , und 1d sieht auch bullish aus .
alles drunter ist für mich grad no trade zone . Kann mann natürlich versuchen das zu traden .Aber ich glaub mit buy and hold fährt mann hier besser


Sieht so aus das die woche auch so abschliesst ,Perfektes Setup für einen ausbruch mit der neuen Wochenkerze.Naja in 4-5h wissen wir wahrscheinlich mehr



schön Smiley *auf schulter klopf
nu muss ich die GlasKugel erstmal Rebooten  Grin
Ich sag mal Vorsichtig 2-3 wochen Bullisch

Bitcoin not Blockchain !!!
Ein Herz für Meeresfrüchte !!
The Oracel from DAK Cool
husel2000
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 579
Merit: 504


View Profile
February 12, 2018, 11:27:16 AM
 #72428

@NIZZAONE: Auch wenn ich argumentativ bezüglich Ethereum (und weiteren Punkten) deine Meinung teile und Zidane (so wie auch den BCash Troll Murray oder wie er heißt) für überschaubar wertvoll für diesen Thread halte, haben seine Kids dennoch nichts damit zu tun und das ist für meinen Geschmack unter der Gürtellinie... Er wird es schon verkraften, aber muss ja nicht sein, oder?

unter anderen Umständen vielleicht...
Wenn man sich allerdings vorgenommen hat, in einem Forum durchweg zu provozieren und dabei an Arroganz kaum zu überbieten ist, sollte man evtl. nicht unbedingt seine ganze Familiengeschichte posten!?!
Ich vermute/glaube das seine Anspielung nicht verstanden wurde. Die "alte" Frau (BTC) wurde gegen eine jüngere (ETH) ausgetauscht... nur so eine Vermutung...
unchained
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 360
Merit: 251


View Profile
February 12, 2018, 11:36:52 AM
Last edit: February 12, 2018, 12:20:58 PM by unchained
 #72429

@NIZZAONE: Auch wenn ich argumentativ bezüglich Ethereum (und weiteren Punkten) deine Meinung teile und Zidane (so wie auch den BCash Troll Murray oder wie er heißt) für überschaubar wertvoll für diesen Thread halte, haben seine Kids dennoch nichts damit zu tun und das ist für meinen Geschmack unter der Gürtellinie... Er wird es schon verkraften, aber muss ja nicht sein, oder?

unter anderen Umständen vielleicht...
Wenn man sich allerdings vorgenommen hat, in einem Forum durchweg zu provozieren und dabei an Arroganz kaum zu überbieten ist, sollte man evtl. nicht unbedingt seine ganze Familiengeschichte posten!?!
Ich vermute/glaube das seine Anspielung nicht verstanden wurde. Die "alte" Frau (BTC) wurde gegen eine jüngere (ETH) ausgetauscht... nur so eine Vermutung...

Dann passt das mit den 7 Jahren aber nicht ganz... :-)

Zum Kurs: Bin auch bullish und denke das wir langsam wieder Richtung Norden wandern. Mit gelegentlichen Ausreißern Richtung Süden :-)
bct_ail
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 854
Merit: 567


View Profile
February 12, 2018, 12:07:33 PM
 #72430

Für mich ist die Sicherheit einer "unveränderbaren" BlockChain sehr wichtig, das ist einer der Gründe warum ich vor vielen Jahren BTC lieben gelernt habe....
Verbugden und schlecht getesteten Code zu verwenden, weil man ja ohnehin jederzeit wieder "gesund" forken kann erinnert mich an unser Fiatsystem. Da verliert man Vorteile gegenüber diesem System und macht Cryptos (bzw. BlockChain) wertlos, das kann jede zentralisierte Datenbank auch (mit viel weniger Aufwand und viel weniger Bugs/Fehler als Ethereum)....  
Ist denn eine Blockchain gleich unsicher, wenn sie veränderbar ist?

Ich frage mich, ob es überhaupt leistbar ist, Dinge nicht anpassen zu können. Wenn ich im Unternehmen kein Change Management zulasse, kann ich vielleicht als kleiner Lotto Toto Laden weiter existieren, aber nicht wenn ich global agiere.

-Amyotrophe Lateralsklerose-
Eine unheilbare Nervenkrankheit, die Erkrankte nach und nach bei vollem Bewusstsein
vollständig lähmt und überwiegend innerhalb von 2-3 Jahren unweigerlich zum Tod führt.

                                  
BTC-Spendenwallet für einen ALS-Erkrankten:
bc1qpacfmsvahxgsgr3px93dprf4hthj43wzy7wlkc
Seine Wünsche: Eine letzte Reise ans Meer und eine Baumbestattung

Zicore47
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 449
Merit: 261


View Profile
February 12, 2018, 12:19:51 PM
 #72431

Für mich ist die Sicherheit einer "unveränderbaren" BlockChain sehr wichtig, das ist einer der Gründe warum ich vor vielen Jahren BTC lieben gelernt habe....
Verbugden und schlecht getesteten Code zu verwenden, weil man ja ohnehin jederzeit wieder "gesund" forken kann erinnert mich an unser Fiatsystem. Da verliert man Vorteile gegenüber diesem System und macht Cryptos (bzw. BlockChain) wertlos, das kann jede zentralisierte Datenbank auch (mit viel weniger Aufwand und viel weniger Bugs/Fehler als Ethereum)....  
Ist denn eine Blockchain gleich unsicher, wenn sie veränderbar ist?

Ich frage mich, ob es überhaupt leistbar ist, Dinge nicht anpassen zu können. Wenn ich im Unternehmen kein Change Management zulasse, kann ich vielleicht als kleiner Lotto Toto Laden weiter existieren, aber nicht wenn ich global agiere.

Das Problem ist, dass ein paar wenige Leute die Macht haben Änderungen vorzunehmen und der Rest nur blöd schauen kann.

Cointracking und Steuertool - Cointracking and tax reports: Cointracking.info
Spare 10% mit diesem link. Save 10% on purchases with this link.
butch3r
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 234
Merit: 104



View Profile
February 12, 2018, 12:21:19 PM
 #72432

Für mich ist die Sicherheit einer "unveränderbaren" BlockChain sehr wichtig, das ist einer der Gründe warum ich vor vielen Jahren BTC lieben gelernt habe....
Verbugden und schlecht getesteten Code zu verwenden, weil man ja ohnehin jederzeit wieder "gesund" forken kann erinnert mich an unser Fiatsystem. Da verliert man Vorteile gegenüber diesem System und macht Cryptos (bzw. BlockChain) wertlos, das kann jede zentralisierte Datenbank auch (mit viel weniger Aufwand und viel weniger Bugs/Fehler als Ethereum).... 
Ist denn eine Blockchain gleich unsicher, wenn sie veränderbar ist?

Ich frage mich, ob es überhaupt leistbar ist, Dinge nicht anpassen zu können. Wenn ich im Unternehmen kein Change Management zulasse, kann ich vielleicht als kleiner Lotto Toto Laden weiter existieren, aber nicht wenn ich global agiere.

Ich denke mit unveränderbar ist hier gemeint, dass man den Inhalt der Blockchain im nachhinein nicht mehr ändern kann.

Das Bitcoin Protokoll darf natürlich veränderlich bleiben.
husel2000
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 579
Merit: 504


View Profile
February 12, 2018, 12:23:02 PM
 #72433

@NIZZAONE: Auch wenn ich argumentativ bezüglich Ethereum (und weiteren Punkten) deine Meinung teile und Zidane (so wie auch den BCash Troll Murray oder wie er heißt) für überschaubar wertvoll für diesen Thread halte, haben seine Kids dennoch nichts damit zu tun und das ist für meinen Geschmack unter der Gürtellinie... Er wird es schon verkraften, aber muss ja nicht sein, oder?

unter anderen Umständen vielleicht...
Wenn man sich allerdings vorgenommen hat, in einem Forum durchweg zu provozieren und dabei an Arroganz kaum zu überbieten ist, sollte man evtl. nicht unbedingt seine ganze Familiengeschichte posten!?!
Ich vermute/glaube das seine Anspielung nicht verstanden wurde. Die "alte" Frau (BTC) wurde gegen eine jüngere (ETH) ausgetauscht... nur so eine Vermutung...

Dann passt das mit den 7 Jahren aber nicht ganz... :-)

Zum Kurs: Bin auch bullish und denke das wir langsam wieder Richtung Norden wandern. Mit gelegentlichen Ausreißern Richtung Süden :-)
2009 (BTC) und 2015 (ETH)... sind doch fast 7 Jahre.
bct_ail
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 854
Merit: 567


View Profile
February 12, 2018, 12:26:29 PM
 #72434

Für mich ist die Sicherheit einer "unveränderbaren" BlockChain sehr wichtig, das ist einer der Gründe warum ich vor vielen Jahren BTC lieben gelernt habe....
Verbugden und schlecht getesteten Code zu verwenden, weil man ja ohnehin jederzeit wieder "gesund" forken kann erinnert mich an unser Fiatsystem. Da verliert man Vorteile gegenüber diesem System und macht Cryptos (bzw. BlockChain) wertlos, das kann jede zentralisierte Datenbank auch (mit viel weniger Aufwand und viel weniger Bugs/Fehler als Ethereum)....  
Ist denn eine Blockchain gleich unsicher, wenn sie veränderbar ist?

Ich frage mich, ob es überhaupt leistbar ist, Dinge nicht anpassen zu können. Wenn ich im Unternehmen kein Change Management zulasse, kann ich vielleicht als kleiner Lotto Toto Laden weiter existieren, aber nicht wenn ich global agiere.

Das Problem ist, dass ein paar wenige Leute die Macht haben Änderungen vorzunehmen und der Rest nur blöd schauen kann.
Wenn nur die Miner abstimmen dürfen, dann stimmt das. Wen dem so ist, dann kann sich der Rest aber nach anderen (Blockchain") System umschauen....

-Amyotrophe Lateralsklerose-
Eine unheilbare Nervenkrankheit, die Erkrankte nach und nach bei vollem Bewusstsein
vollständig lähmt und überwiegend innerhalb von 2-3 Jahren unweigerlich zum Tod führt.

                                  
BTC-Spendenwallet für einen ALS-Erkrankten:
bc1qpacfmsvahxgsgr3px93dprf4hthj43wzy7wlkc
Seine Wünsche: Eine letzte Reise ans Meer und eine Baumbestattung

butch3r
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 234
Merit: 104



View Profile
February 12, 2018, 12:35:14 PM
 #72435

Die Miner folgen doch auch nur dem Profit, also den Transaktionen. Wenn sich die community für eine Blockchain entscheidet und dort ihre Transaktionen macht, werden die Miner immer folgen.
quetschiquetsch
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 283
Merit: 106


View Profile
February 12, 2018, 12:43:59 PM
 #72436

Für mich ist die Sicherheit einer "unveränderbaren" BlockChain sehr wichtig, das ist einer der Gründe warum ich vor vielen Jahren BTC lieben gelernt habe....
Verbugden und schlecht getesteten Code zu verwenden, weil man ja ohnehin jederzeit wieder "gesund" forken kann erinnert mich an unser Fiatsystem. Da verliert man Vorteile gegenüber diesem System und macht Cryptos (bzw. BlockChain) wertlos, das kann jede zentralisierte Datenbank auch (mit viel weniger Aufwand und viel weniger Bugs/Fehler als Ethereum).... 
Ist denn eine Blockchain gleich unsicher, wenn sie veränderbar ist?

Ich frage mich, ob es überhaupt leistbar ist, Dinge nicht anpassen zu können. Wenn ich im Unternehmen kein Change Management zulasse, kann ich vielleicht als kleiner Lotto Toto Laden weiter existieren, aber nicht wenn ich global agiere.

Ich denke mit unveränderbar ist hier gemeint, dass man den Inhalt der Blockchain im nachhinein nicht mehr ändern kann.

Das Bitcoin Protokoll darf natürlich veränderlich bleiben.

Ja, genau so war es gemeint.
Selbstverständlich soll man sich auf neue "Regeln" einigen können und die neuen Regeln dann auch zukünftig entsprechend anwenden. Aber "neue Regeln" erschaffen und diese rückwirkend anwenden (also die Chain zu "korrigieren") halte ich für mehr als nur fahrlässig.... und noch viel mehr, wenn eine Chain "eine" Persönlichkeit als Leitwolf hat  Roll Eyes

Das macht unser ORF (österr. Rundfunk, also staatliches Medium) mal wieder ganz toll: http://orf.at/stories/2426169/
coinling
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 417
Merit: 250


View Profile
February 12, 2018, 01:50:00 PM
 #72437

Für mich ist die Sicherheit einer "unveränderbaren" BlockChain sehr wichtig, das ist einer der Gründe warum ich vor vielen Jahren BTC lieben gelernt habe....
Verbugden und schlecht getesteten Code zu verwenden, weil man ja ohnehin jederzeit wieder "gesund" forken kann erinnert mich an unser Fiatsystem. Da verliert man Vorteile gegenüber diesem System und macht Cryptos (bzw. BlockChain) wertlos, das kann jede zentralisierte Datenbank auch (mit viel weniger Aufwand und viel weniger Bugs/Fehler als Ethereum).... 
Ist denn eine Blockchain gleich unsicher, wenn sie veränderbar ist?

Ich frage mich, ob es überhaupt leistbar ist, Dinge nicht anpassen zu können. Wenn ich im Unternehmen kein Change Management zulasse, kann ich vielleicht als kleiner Lotto Toto Laden weiter existieren, aber nicht wenn ich global agiere.

Ich denke mit unveränderbar ist hier gemeint, dass man den Inhalt der Blockchain im nachhinein nicht mehr ändern kann.

Das Bitcoin Protokoll darf natürlich veränderlich bleiben.

Ja, genau so war es gemeint.
Selbstverständlich soll man sich auf neue "Regeln" einigen können und die neuen Regeln dann auch zukünftig entsprechend anwenden. Aber "neue Regeln" erschaffen und diese rückwirkend anwenden (also die Chain zu "korrigieren") halte ich für mehr als nur fahrlässig.... und noch viel mehr, wenn eine Chain "eine" Persönlichkeit als Leitwolf hat  Roll Eyes

Das macht unser ORF (österr. Rundfunk, also staatliches Medium) mal wieder ganz toll: http://orf.at/stories/2426169/

Solange viele Menschen noch das wollen, sehe ich kein Grund das zu verhindern aus ideologischen Gründen.
Eine veränderbare transparente Blockchain mit einem freiwillig gewählten Leitwolf ( den viele Menschen einfach noch brauchen und der durchaus auch Vorteile hat) ist immer noch wesentlich besser als ein intransparentes FIAT System das von wenigen Menschen per "Zwang" kontrolliert wird.

butch3r
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 234
Merit: 104



View Profile
February 12, 2018, 02:01:21 PM
 #72438

Crypto mit Leitwolf ist zwar besser als FIAT,

aber ein Auto mit drei Rädern ist auch besser als ein Fahrrad ohne Pedale
coinling
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 417
Merit: 250


View Profile
February 12, 2018, 02:05:44 PM
 #72439

Bei Bitcoin existiert mit dem Core Team übrigens quasi auch ein Leitwolf. Solange er freiwillig gewählt ist und jederzeit abgewählt werden kann ist es doch nicht hinderlich?
Das Netzwerk muss die Entscheidung doch nicht akzeptieren die der Leitwolf vorgibt.

LibertValance
Sr. Member
****
Online Online

Activity: 672
Merit: 307


The man who shot entire balance


View Profile
February 12, 2018, 05:25:57 PM
 #72440

Crypto mit Leitwolf ist zwar besser als FIAT,

aber ein Auto mit drei Rädern ist auch besser als ein Fahrrad ohne Pedale

Mit einem Fahrrad ohne Pedale (pedalless statt pedelec Wink) kann man zumindest den Berg runter fahren. So wie ich mit meinen Cryptos in diesem Jahr Roll Eyes

▐▐   ▬▬▬▬▬   DeepOnion   ▬▬▬▬▬   ▌▌
████    40 PUBLIC AIRDROPS COMPLETED    TOR INTEGRATED    ████
▬▬▬▬   (✔) DeepVault Blockchain File Signatures  •  VoteCentral Your Vote Counts  •  deeponion.org   ▬▬▬▬
Pages: « 1 ... 3572 3573 3574 3575 3576 3577 3578 3579 3580 3581 3582 3583 3584 3585 3586 3587 3588 3589 3590 3591 3592 3593 3594 3595 3596 3597 3598 3599 3600 3601 3602 3603 3604 3605 3606 3607 3608 3609 3610 3611 3612 3613 3614 3615 3616 3617 3618 3619 3620 3621 [3622] 3623 3624 3625 3626 3627 3628 3629 3630 3631 3632 3633 3634 3635 3636 3637 3638 3639 3640 3641 3642 3643 3644 3645 3646 3647 3648 3649 3650 3651 3652 3653 3654 3655 3656 3657 3658 3659 3660 3661 3662 3663 3664 3665 3666 3667 3668 3669 3670 3671 3672 ... 4291 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!