Bitcoin Forum
September 21, 2020, 02:02:58 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.20.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 3673 3674 3675 3676 3677 3678 3679 3680 3681 3682 3683 3684 3685 3686 3687 3688 3689 3690 3691 3692 3693 3694 3695 3696 3697 3698 3699 3700 3701 3702 3703 3704 3705 3706 3707 3708 3709 3710 3711 3712 3713 3714 3715 3716 3717 3718 3719 3720 3721 3722 [3723] 3724 3725 3726 3727 3728 3729 3730 3731 3732 3733 3734 3735 3736 3737 3738 3739 3740 3741 3742 3743 3744 3745 3746 3747 3748 3749 3750 3751 3752 3753 3754 3755 3756 3757 3758 3759 3760 3761 3762 3763 3764 3765 3766 3767 3768 3769 3770 3771 3772 3773 ... 4527 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5545838 times)
CryptoNeed
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 504
Merit: 133


Nope.


View Profile WWW
April 15, 2018, 07:22:39 AM
 #74441


Diesmal gibt es aber kein so großes Negativsignal wie es damals MtGox war
Das kann ja noch kommen  Grin

Jedenfalls ist morgen (bzw. heute Nacht?) Neumond im Feuerzeichen und das sei wohl für den BTC Kurs gerne mal kritisch und obwohl ich von Astrologie nicht überzeugter bin als von so mancher der ausgefeilteren Charttechniken könnte das ja doch genauso viel Vorhersagekraft haben deshalb schreibe ich es mal.
Also morgen Helm aufsetzen - Neumond Crash  Grin


Das der Verlauf der Sterne und des Mondes Einfluss auf den Kurs haben ist ja schon generell bekannt.  Roll Eyes

Great minds discuss ideas,
average minds discuss events,
small minds discuss people. (Eleanor Roosevelt)
1600696978
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1600696978

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1600696978
Reply with quote  #2

1600696978
Report to moderator
1600696978
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1600696978

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1600696978
Reply with quote  #2

1600696978
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1600696978
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1600696978

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1600696978
Reply with quote  #2

1600696978
Report to moderator
1600696978
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1600696978

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1600696978
Reply with quote  #2

1600696978
Report to moderator
Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1934
Merit: 765


View Profile
April 15, 2018, 09:09:36 AM
Last edit: April 15, 2018, 09:33:23 AM by Ov3R
Merited by NIZZAONE (1)
 #74442

Die ganze Situation erinnert mich weiterhin stark an 2014 (jaja, Opa erzählt vom Krieg oder so ... Wink ). Und zwar an den Moment, an dem der Kurs sich bei $400-500 stabilisiert hatte, nachdem er für ein paar Tage drunter dippte und viele wieder von $100 oder gar $10 geschwafelt hatten. Da ist das Sentiment dann eine Zeitlang klar gedreht und der Kurs ging noch mal über 500 - der Hype war zwar vorbei, aber man war weiter deutlich über dem alten ATH und hatte sich dort erstmal "etabliert".

Andere "Opas" wissen ja, dass es dann noch mal runter ging, weil der "Winter" doch länger dauerte als von vielen erhofft. Diesmal gibt es aber kein so großes Negativsignal wie es damals MtGox war - das ja ständig für schlechte Nachrichten sorgte - und dafür potentiell positive mit LN.

Jupp schaut ziemlich identisch so far ....
Der Unterschied diesmal 3+1 regel ob das nachhaltig ist bleibt abzuwarten



wir sind (noch) im beschleunigten Trendkanal mal schaun wie lange
log chart

(B)asic (i)nstructions (T)o [C]ontrol [O]wn [in]terests
NIZZAONE
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 547
Merit: 188


"a mad man is laughing at the rain"


View Profile
April 15, 2018, 12:23:33 PM
Merited by Ov3R (1)
 #74443

Die ganze Situation erinnert mich weiterhin stark an 2014 (jaja, Opa erzählt vom Krieg oder so ... Wink ). Und zwar an den Moment, an dem der Kurs sich bei $400-500 stabilisiert hatte, nachdem er für ein paar Tage drunter dippte und viele wieder von $100 oder gar $10 geschwafelt hatten. Da ist das Sentiment dann eine Zeitlang klar gedreht und der Kurs ging noch mal über 500 - der Hype war zwar vorbei, aber man war weiter deutlich über dem alten ATH und hatte sich dort erstmal "etabliert".

Andere "Opas" wissen ja, dass es dann noch mal runter ging, weil der "Winter" doch länger dauerte als von vielen erhofft. Diesmal gibt es aber kein so großes Negativsignal wie es damals MtGox war - das ja ständig für schlechte Nachrichten sorgte - und dafür potentiell positive mit LN.

Jupp schaut ziemlich identisch so far ....
Der Unterschied diesmal 3+1 regel ob das nachhaltig ist bleibt abzuwarten

https://pbs.twimg.com/media/DayDRbWX0AUK8mc.jpg:large

wir sind (noch) im beschleunigten Trendkanal mal schaun wie lange
log chart
https://www.tradingview.com/x/7mTyU5u6/

sollte sich der Verlauf tatsächlich weiterhin ähneln, müsste es bis zum nächsten ATH etwa 1/3 der Zeit benötigen (Π*👍≙6-7 Monate)?!!... Na dann sag ich doch schonmal einen herrlichen Spätsommer und besinnliche Adventstage voraus  Grin


“Be realistic, demand the impossible!” ― Ernesto Che Guevara
Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1934
Merit: 765


View Profile
April 15, 2018, 12:53:08 PM
 #74444


sollte sich der Verlauf tatsächlich weiterhin ähneln, müsste es bis zum nächsten ATH etwa 1/3 der Zeit benötigen (Π*👍≙6-7 Monate)?!!... Na dann sag ich doch schonmal einen herrlichen Spätsommer und besinnliche Adventstage voraus  Grin



Ich Pack schonmal die Bade hose  Grin Grin


(B)asic (i)nstructions (T)o [C]ontrol [O]wn [in]terests
NIZZAONE
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 547
Merit: 188


"a mad man is laughing at the rain"


View Profile
April 15, 2018, 01:12:30 PM
 #74445


Ich Pack schonmal die Bade hose  Grin Grin



wie geil!!!  Cheesy


“Be realistic, demand the impossible!” ― Ernesto Che Guevara
fsm247
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 510
Merit: 164


View Profile WWW
April 15, 2018, 01:14:32 PM
 #74446

Fällt eigentlich irgendjemand anderem auf, dass der Kursverlauf seit einigen Tagen sehr seltsam ist?
Im 5-Minuten Chart sehen wir über einen gewissen Zeitraum fast eine Flatline, bis dann auf einmal wieder großes Kaufvolumen den Preis nach oben schießen lässt.
Darauf folgt dann wieder Totenstille. Dies geht nun schon ein paar Tage so, ich würde sagen seit Anfang April.
Ich lese daraus, dass große (institutionelle?) Investoren immer mal wieder in Tranchen versuchen so günstig wie möglich so viele Bitcoins wie möglich zu kaufen, ohne den Preis übermäßig nach oben zu treiben.

CryptoNeed
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 504
Merit: 133


Nope.


View Profile WWW
April 15, 2018, 01:47:32 PM
 #74447

Fällt eigentlich irgendjemand anderem auf, dass der Kursverlauf seit einigen Tagen sehr seltsam ist?
Im 5-Minuten Chart sehen wir über einen gewissen Zeitraum fast eine Flatline, bis dann auf einmal wieder großes Kaufvolumen den Preis nach oben schießen lässt.
Darauf folgt dann wieder Totenstille. Dies geht nun schon ein paar Tage so, ich würde sagen seit Anfang April.
Ich lese daraus, dass große (institutionelle?) Investoren immer mal wieder in Tranchen versuchen so günstig wie möglich so viele Bitcoins wie möglich zu kaufen, ohne den Preis übermäßig nach oben zu treiben.

https://i.imgur.com/Z654kMS.jpg


5min Chart? Ein Tropfen auf den noch kalten Stein.

Great minds discuss ideas,
average minds discuss events,
small minds discuss people. (Eleanor Roosevelt)
lordoliver
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1666
Merit: 1019

expect(brain).toHaveBeenUsed()


View Profile
April 15, 2018, 07:51:43 PM
 #74448

Fällt eigentlich irgendjemand anderem auf, dass der Kursverlauf seit einigen Tagen sehr seltsam ist?
Im 5-Minuten Chart sehen wir über einen gewissen Zeitraum fast eine Flatline, bis dann auf einmal wieder großes Kaufvolumen den Preis nach oben schießen lässt.
Darauf folgt dann wieder Totenstille. Dies geht nun schon ein paar Tage so, ich würde sagen seit Anfang April.
Ich lese daraus, dass große (institutionelle?) Investoren immer mal wieder in Tranchen versuchen so günstig wie möglich so viele Bitcoins wie möglich zu kaufen, ohne den Preis übermäßig nach oben zu treiben.



Hatte ich zuerst auch gemeint, allerdings stoppen die Käufe meist bei einer großen Position, die dann nicht gekauft wird. Das sieht eher so aus, als würde man den Preis treiben wollen...
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2576
Merit: 1996


Decentralization Maximalist


View Profile
April 15, 2018, 08:59:20 PM
 #74449

Fällt eigentlich irgendjemand anderem auf, dass der Kursverlauf seit einigen Tagen sehr seltsam ist?
Im 5-Minuten Chart sehen wir über einen gewissen Zeitraum fast eine Flatline, bis dann auf einmal wieder großes Kaufvolumen den Preis nach oben schießen lässt.
Darauf folgt dann wieder Totenstille.
Ja, aber dieses Verhalten kenne ich auch schon von anderen Zeiten, als mal nicht so viel los war. Die "Flatline" ist wohl auf die Bot-Aktivität und Klein-Käufe/Verkäufe zurückzuführen, die in diesen weniger aktiven Zeiten eben zurückgehen, so dass sich große Handelsoperationen eben nicht mehr einfach so darin "verstecken" können. Im Stil einer Kettenreaktion reagieren die Bots natürlich auch auf die größeren Operationen, so dass das Volumen dann noch mal erhöht wird und der Kontrast zwischen "Flatline" und "Kurssprung" stärker erscheint.

So male ich mir zumindest das Bild zusammen. Mag auch falsch sein und *da Manipulator* (ob auf Finex ode nicht) spielt mit uns Wink

zidane
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 966
Merit: 517


View Profile
April 16, 2018, 06:18:39 AM
 #74450

Fällt eigentlich irgendjemand anderem auf, dass der Kursverlauf seit einigen Tagen sehr seltsam ist?
Im 5-Minuten Chart sehen wir über einen gewissen Zeitraum fast eine Flatline, bis dann auf einmal wieder großes Kaufvolumen den Preis nach oben schießen lässt.
Darauf folgt dann wieder Totenstille. Dies geht nun schon ein paar Tage so, ich würde sagen seit Anfang April.
Ich lese daraus, dass große (institutionelle?) Investoren immer mal wieder in Tranchen versuchen so günstig wie möglich so viele Bitcoins wie möglich zu kaufen, ohne den Preis übermäßig nach oben zu treiben.



Les dich mal zum Thema USDT ein ;-)
weaknesswaran
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 954
Merit: 507


View Profile
April 16, 2018, 06:40:16 AM
 #74451

Mal schauen wie lange die 8000 diesmal halten bis wieder gedumped wird.
quetschiquetsch
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 283
Merit: 106


View Profile
April 16, 2018, 07:24:15 AM
 #74452


Ich Pack schonmal die Bade hose  Grin Grin



wie geil!!!  Cheesy



Nur leider nicht lieferbar Smiley
Hätte ich sofort bestellt  Grin
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2576
Merit: 1996


Decentralization Maximalist


View Profile
April 16, 2018, 06:10:01 PM
 #74453

Hab diesen Post leider überlesen, aber da noch ein Kommentar dazu:

Jupp schaut ziemlich identisch so far ....
Der Unterschied diesmal 3+1 regel ob das nachhaltig ist bleibt abzuwarten



Mir war auch erst diese Ähnlichkeit aufgefallen, aber inzwischen glaube ich, dass wir uns - wenn wir uns mit 2014 vergleichen - erst in einem früheren Stadium befinden. Und zwar preislich nach dem "Low 3", d.h. es kommt erst mal eine weitere Bull Trap (ob mit Double Top oder nicht) und dann erst ein neues Low. Das würde auch vom zeitlichen Verlauf besser passen.

Das ist natürlich kurzfristig optimistischer aber mittelfristig pessimistischer als die Interpretation eines stark beschleunigten 2014. Langfristig dagegen sind wir eh alle bullisch (bis auf Zidane vielleicht ...) Grin

dewdeded
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1218
Merit: 1011


Monero Evangelist


View Profile WWW
April 17, 2018, 04:54:38 AM
 #74454

Was ist jetzt der Erkenntnisgewinn aus diesen 2014ner-Vergleichen?


trantute2
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 770
Merit: 533



View Profile
April 17, 2018, 06:17:11 AM
 #74455

Was ist jetzt der Erkenntnisgewinn aus diesen 2014ner-Vergleichen?

Das war zwar eine rhetorische Frage, ich beantworte sie trotzdem für die Neuen:

1) Chartverläufe sind selbstähnlich (https://de.wikipedia.org/wiki/Selbst%C3%A4hnlichkeit)
2) Menschen sehen überall Muster, so wie man fast in jeder Wolke ein Gesicht entdecken kann 
3) Geschichte wiederholt sich (oft), was bei Selbstähnlichkeit aber schon eine Vorraussetzung ist
4) Menschen sind Herdentiere, d.h. unwillig ihren eigenen Verstand zu benutzen und somit beeinflussbar

=> Selbsterfüllende Prophezeiung

Wer Zynismus findet kann ihn behalten  Tongue
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820
Merit: 1168


notorious shrimp!


View Profile WWW
April 17, 2018, 08:23:14 AM
 #74456

Was ist jetzt der Erkenntnisgewinn aus diesen 2014ner-Vergleichen?

Das war zwar eine rhetorische Frage, ich beantworte sie trotzdem für die Neuen:

1) Chartverläufe sind selbstähnlich (https://de.wikipedia.org/wiki/Selbst%C3%A4hnlichkeit)
2) Menschen sehen überall Muster, so wie man fast in jeder Wolke ein Gesicht entdecken kann  
3) Geschichte wiederholt sich (oft), was bei Selbstähnlichkeit aber schon eine Vorraussetzung ist
4) Menschen sind Herdentiere, d.h. unwillig ihren eigenen Verstand zu benutzen und somit beeinflussbar

=> Selbsterfüllende Prophezeiung

Wer Zynismus findet kann ihn behalten  Tongue

Man könnte auch feststellen das ein Chart lediglich die Stimmung des Marktes wiedergibt.
Und die menschliche Psyche reagiert evolutionsbedingt nun mal immer sehr ähnlich.

Buchempfehlung hierzu: https://de.wikipedia.org/wiki/Psychologie_der_Massen  Kiss

Auch auf die Gefahr hin wieder als Troll abgestempelt zu werden... ich sehe den Drops noch lange nicht gelutscht...

fsm247
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 510
Merit: 164


View Profile WWW
April 17, 2018, 08:24:26 AM
 #74457

ich sehe den Drops noch lange nicht gelutscht...

Das heißt, Du denkst Bitcoin ist nicht tot?
Oder, Du denkst der Boden ist noch nicht da gewesen?
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820
Merit: 1168


notorious shrimp!


View Profile WWW
April 17, 2018, 08:26:55 AM
 #74458

ich sehe den Drops noch lange nicht gelutscht...

Das heißt, Du denkst Bitcoin ist nicht tot?
Oder, Du denkst der Boden ist noch nicht da gewesen?

Bitcoin ist nicht tot. wir sind in keinem Bärenmarkt...
Aber der "Boden" ist noch lange nicht gefunden.

Ihr müsst einfach mal ein paar Jahre rauszoomen und euch das Versprechen von BTC vor Augen halten...
(und nein, es geht nicht um Micro-Payments oder das jedes verschissene Bosch Home-Device seine Kaffebohnen selbst zahlt  Grin )
Es geht um Vermögen und Selbstkontrolle-/Bestimmung

Aktuell wird einfach noch die Übertreibung aus 2017 korrigiert. wie lange das geht und wie tief wissen wohl nur die Illuminaten.

fsm247
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 510
Merit: 164


View Profile WWW
April 17, 2018, 08:29:47 AM
 #74459

ich sehe den Drops noch lange nicht gelutscht...

Das heißt, Du denkst Bitcoin ist nicht tot?
Oder, Du denkst der Boden ist noch nicht da gewesen?

Bitcoin ist nicht tot. wir sind in keinem Bärenmarkt...
Aber der "Boden" ist noch lange nicht gefunden.

Ihr müsst einfach mal ein paar Jahre rauszoomen und euch das Versprechen von BTC vor Augen halten...
(und nein, es geht nicht um Micro-Payments und das jedes verschissene Bosch Home-Device seine Kaffebohnen selbst zahlt  Grin )

Bitcoin ist nicht tot, da bin ich Deiner Meinung.
Allerdings glaube ich, dass wir den Boden gesehen haben. Denn vom aktuellen Marktsentiment ausgehend (niemand redet mehr über Bitcoin, keine Mainstreammedien bringen irgendwelche News) ist der Preis doch sehr stabil. Ich glaube nicht, dass wir nochmal günstiger einkaufen können. Aber wie immer: es bleibt spannend.
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820
Merit: 1168


notorious shrimp!


View Profile WWW
April 17, 2018, 08:30:40 AM
 #74460

ich sehe den Drops noch lange nicht gelutscht...

Das heißt, Du denkst Bitcoin ist nicht tot?
Oder, Du denkst der Boden ist noch nicht da gewesen?

Bitcoin ist nicht tot. wir sind in keinem Bärenmarkt...
Aber der "Boden" ist noch lange nicht gefunden.

Ihr müsst einfach mal ein paar Jahre rauszoomen und euch das Versprechen von BTC vor Augen halten...
(und nein, es geht nicht um Micro-Payments und das jedes verschissene Bosch Home-Device seine Kaffebohnen selbst zahlt  Grin )

Bitcoin ist nicht tot, da bin ich Deiner Meinung.
Allerdings glaube ich, dass wir den Boden gesehen haben. Denn vom aktuellen Marktsentiment ausgehend (niemand redet mehr über Bitcoin, keine Mainstreammedien bringen irgendwelche News) ist der Preis doch sehr stabil. Ich glaube nicht, dass wir nochmal günstiger einkaufen können. Aber wie immer: es bleibt spannend.

Und weil keiner mehr drüber spricht steigt der Preis? Komische Schlussfolgerung  Roll Eyes

Pages: « 1 ... 3673 3674 3675 3676 3677 3678 3679 3680 3681 3682 3683 3684 3685 3686 3687 3688 3689 3690 3691 3692 3693 3694 3695 3696 3697 3698 3699 3700 3701 3702 3703 3704 3705 3706 3707 3708 3709 3710 3711 3712 3713 3714 3715 3716 3717 3718 3719 3720 3721 3722 [3723] 3724 3725 3726 3727 3728 3729 3730 3731 3732 3733 3734 3735 3736 3737 3738 3739 3740 3741 3742 3743 3744 3745 3746 3747 3748 3749 3750 3751 3752 3753 3754 3755 3756 3757 3758 3759 3760 3761 3762 3763 3764 3765 3766 3767 3768 3769 3770 3771 3772 3773 ... 4527 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!