Bitcoin Forum
October 20, 2020, 06:38:46 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.20.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 3674 3675 3676 3677 3678 3679 3680 3681 3682 3683 3684 3685 3686 3687 3688 3689 3690 3691 3692 3693 3694 3695 3696 3697 3698 3699 3700 3701 3702 3703 3704 3705 3706 3707 3708 3709 3710 3711 3712 3713 3714 3715 3716 3717 3718 3719 3720 3721 3722 3723 [3724] 3725 3726 3727 3728 3729 3730 3731 3732 3733 3734 3735 3736 3737 3738 3739 3740 3741 3742 3743 3744 3745 3746 3747 3748 3749 3750 3751 3752 3753 3754 3755 3756 3757 3758 3759 3760 3761 3762 3763 3764 3765 3766 3767 3768 3769 3770 3771 3772 3773 3774 ... 4531 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5548247 times)
fsm247
Full Member
***
Online Online

Activity: 511
Merit: 164


View Profile WWW
April 17, 2018, 08:33:01 AM
 #74461

ich sehe den Drops noch lange nicht gelutscht...

Das heißt, Du denkst Bitcoin ist nicht tot?
Oder, Du denkst der Boden ist noch nicht da gewesen?

Bitcoin ist nicht tot. wir sind in keinem Bärenmarkt...
Aber der "Boden" ist noch lange nicht gefunden.

Ihr müsst einfach mal ein paar Jahre rauszoomen und euch das Versprechen von BTC vor Augen halten...
(und nein, es geht nicht um Micro-Payments und das jedes verschissene Bosch Home-Device seine Kaffebohnen selbst zahlt  Grin )

Bitcoin ist nicht tot, da bin ich Deiner Meinung.
Allerdings glaube ich, dass wir den Boden gesehen haben. Denn vom aktuellen Marktsentiment ausgehend (niemand redet mehr über Bitcoin, keine Mainstreammedien bringen irgendwelche News) ist der Preis doch sehr stabil. Ich glaube nicht, dass wir nochmal günstiger einkaufen können. Aber wie immer: es bleibt spannend.

Und weil keiner mehr drüber spricht steigt der Preis? Komische Schlussfolgerung  Roll Eyes

Nö, aber weil keiner mehr darüber spricht, sinkt der Preis nicht mehr weiter.

War in der Vergangenheit oft genug so und lässt sich dadurch erklären, dass die schwachen Hände, die panisch verkaufen, sobald es nicht nur nach oben geht, wieder aus dem Markt gespült sind. Sobald diese (und andere) Leute wieder Interesse an Bitcoin finden und einsteigen, steigt der Preis wieder. Aber fürs erste haben wir wohl den Boden gesehen.
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1603175926
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1603175926

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1603175926
Reply with quote  #2

1603175926
Report to moderator
1603175926
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1603175926

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1603175926
Reply with quote  #2

1603175926
Report to moderator
1603175926
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1603175926

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1603175926
Reply with quote  #2

1603175926
Report to moderator
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820
Merit: 1168


notorious shrimp!


View Profile WWW
April 17, 2018, 08:43:59 AM
 #74462

ich sehe den Drops noch lange nicht gelutscht...

Das heißt, Du denkst Bitcoin ist nicht tot?
Oder, Du denkst der Boden ist noch nicht da gewesen?

Bitcoin ist nicht tot. wir sind in keinem Bärenmarkt...
Aber der "Boden" ist noch lange nicht gefunden.

Ihr müsst einfach mal ein paar Jahre rauszoomen und euch das Versprechen von BTC vor Augen halten...
(und nein, es geht nicht um Micro-Payments und das jedes verschissene Bosch Home-Device seine Kaffebohnen selbst zahlt  Grin )

Bitcoin ist nicht tot, da bin ich Deiner Meinung.
Allerdings glaube ich, dass wir den Boden gesehen haben. Denn vom aktuellen Marktsentiment ausgehend (niemand redet mehr über Bitcoin, keine Mainstreammedien bringen irgendwelche News) ist der Preis doch sehr stabil. Ich glaube nicht, dass wir nochmal günstiger einkaufen können. Aber wie immer: es bleibt spannend.

Und weil keiner mehr drüber spricht steigt der Preis? Komische Schlussfolgerung  Roll Eyes

Nö, aber weil keiner mehr darüber spricht, sinkt der Preis nicht mehr weiter.

War in der Vergangenheit oft genug so und lässt sich dadurch erklären, dass die schwachen Hände, die panisch verkaufen, sobald es nicht nur nach oben geht, wieder aus dem Markt gespült sind. Sobald diese (und andere) Leute wieder Interesse an Bitcoin finden und einsteigen, steigt der Preis wieder. Aber fürs erste haben wir wohl den Boden gesehen.

Oh glaub mir... da sind noch genügend get-rich-quick-kiddies im Markt die bei Preisen zwischen 1-3k aber sowas von schwache Hände haben werden  Wink
Ich seh' da noch genügend Potential nach unten... aber wissen werden wir es natürlich erst nach dem nächsten ATH  Grin

trantute2
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 784
Merit: 534



View Profile
April 17, 2018, 09:42:24 AM
Last edit: April 17, 2018, 09:54:15 AM by trantute2
 #74463

Auch auf die Gefahr hin wieder als Troll abgestempelt zu werden... ich sehe den Drops noch lange nicht gelutscht...

Ach Quark. Wir alle haben unsere Ecken und Kanten.

Ausserdem ist der Drop noch lange nicht gelutscht bzw. ist nicht klar ob er schon gelutscht ist.
zidane
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 966
Merit: 517


View Profile
April 17, 2018, 09:47:46 AM
 #74464

ich sehe den Drops noch lange nicht gelutscht...

Das heißt, Du denkst Bitcoin ist nicht tot?
Oder, Du denkst der Boden ist noch nicht da gewesen?

Bitcoin ist nicht tot. wir sind in keinem Bärenmarkt...
Aber der "Boden" ist noch lange nicht gefunden.

Ihr müsst einfach mal ein paar Jahre rauszoomen und euch das Versprechen von BTC vor Augen halten...
(und nein, es geht nicht um Micro-Payments und das jedes verschissene Bosch Home-Device seine Kaffebohnen selbst zahlt  Grin )

Bitcoin ist nicht tot, da bin ich Deiner Meinung.
Allerdings glaube ich, dass wir den Boden gesehen haben. Denn vom aktuellen Marktsentiment ausgehend (niemand redet mehr über Bitcoin, keine Mainstreammedien bringen irgendwelche News) ist der Preis doch sehr stabil. Ich glaube nicht, dass wir nochmal günstiger einkaufen können. Aber wie immer: es bleibt spannend.

Und weil keiner mehr drüber spricht steigt der Preis? Komische Schlussfolgerung  Roll Eyes

Nö, aber weil keiner mehr darüber spricht, sinkt der Preis nicht mehr weiter.

War in der Vergangenheit oft genug so und lässt sich dadurch erklären, dass die schwachen Hände, die panisch verkaufen, sobald es nicht nur nach oben geht, wieder aus dem Markt gespült sind. Sobald diese (und andere) Leute wieder Interesse an Bitcoin finden und einsteigen, steigt der Preis wieder. Aber fürs erste haben wir wohl den Boden gesehen.

Das doch quark... ich denke Bitcoin werden wir noch unter 1000USD sehen dieses und die nächsten Jahre bevor der nächste run kommt.
lordoliver
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1666
Merit: 1019

expect(brain).toHaveBeenUsed()


View Profile
April 17, 2018, 10:13:21 AM
Merited by d5000 (1)
 #74465

...
Das doch quark... ich denke Bitcoin werden wir noch unter 1000USD sehen dieses und die nächsten Jahre bevor der nächste run kommt.

Träum weiter...

4k - vielleicht

2k - unwahrscheinlich aber möglich

unter 1k? - halte ich für eher nicht möglich.
Das wäre unterhalb des hochs von 2013. Das wäre das erste mal, dass btc soo weit runtergeht...
selbst als wir von 30$ auf 2$ runter sind wurden die vorherigen hochs respektiert.

Leute, wir haben grad mal ne Marktkapitialisierung von 330 Millarden im kompletten Crypto markt. Das is doch ein Witz.
Die Dot Com blase war 50 Billionen groß. Da erwartet uns noch einiges...

Klar müssen jetz erstmal alle geschröpft werden, aber wenn es die Wales zu sehr übertreiben, wissen sie selber, dass der Markt für Jahre tot ist.
Warum sollten sie sich eine so tolle Einnahmequelle kaputt machen...
bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1120
Merit: 434


goodbye sweetest cat of em all


View Profile
April 17, 2018, 10:32:32 AM
 #74466


Leute, wir haben grad mal ne Marktkapitialisierung von 330 Millarden im kompletten Crypto markt. Das is doch ein Witz.

Der Witz ist eher, dass diese "Marktkapitalisierung" nur statistisch hochgerechnet ist und das (Fiat)Kapital das wirklich im Markt zirkuliert nur ein Bruchteil davon beträgt.
Und daraus kann man natürlich verschiedene Schlüsse ziehen...

“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
lordoliver
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1666
Merit: 1019

expect(brain).toHaveBeenUsed()


View Profile
April 17, 2018, 10:34:35 AM
 #74467


Leute, wir haben grad mal ne Marktkapitialisierung von 330 Millarden im kompletten Crypto markt. Das is doch ein Witz.

Der Witz ist eher, dass diese "Marktkapitalisierung" nur statistisch hochgerechnet ist und das (Fiat)Kapital das wirklich im Markt zirkuliert nur ein Bruchteil davon beträgt.
Und daraus kann man natürlich verschiedene Schlüsse ziehen...

Das ist doch nichts anderes als bei gehorteten Aktien.
bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1120
Merit: 434


goodbye sweetest cat of em all


View Profile
April 17, 2018, 10:47:05 AM
 #74468


Leute, wir haben grad mal ne Marktkapitialisierung von 330 Millarden im kompletten Crypto markt. Das is doch ein Witz.

Der Witz ist eher, dass diese "Marktkapitalisierung" nur statistisch hochgerechnet ist und das (Fiat)Kapital das wirklich im Markt zirkuliert nur ein Bruchteil davon beträgt.
Und daraus kann man natürlich verschiedene Schlüsse ziehen...

Das ist doch nichts anderes als bei gehorteten Aktien.
Naja...wenn ein Grossteil der Aktien von den Aktienbesitzern selbst gedruckt und nie am Markt aufgetaucht wäre könnte man es vielleicht vergleichen.  Grin
Aber Kryptos sind eh nicht mit Aktien vergleichbar - auch so eine gängige Fehlbeurteilung, finde ich...

Für Vorhersagen über den Kurswert wäre das tatsächlich gehandelte Volumen (ohne washtrades etc.) und wie es auf Kapital Zu- und Abfluss reagiert schon interessant. Der Mt.Gox Japan Abverkauf und seine Folgen für den Kurs haben durchaus gezeigt - finde ich - dass hier viel Luft im Spiel ist die recht schnell entweicht (oder den Kessel aufbläht - als die Blase gefüllt wurde).

“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
Sathyr
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 132
Merit: 100


View Profile
April 17, 2018, 10:53:51 AM
 #74469


Leute, wir haben grad mal ne Marktkapitialisierung von 330 Millarden im kompletten Crypto markt. Das is doch ein Witz.

Der Witz ist eher, dass diese "Marktkapitalisierung" nur statistisch hochgerechnet ist und das (Fiat)Kapital das wirklich im Markt zirkuliert nur ein Bruchteil davon beträgt.
Und daraus kann man natürlich verschiedene Schlüsse ziehen...

Kann jemand bitte erklären wie da was "statistisch hochgerechnet" wird?
lordoliver
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1666
Merit: 1019

expect(brain).toHaveBeenUsed()


View Profile
April 17, 2018, 10:55:01 AM
 #74470

...
Naja...wenn ein Grossteil der Aktien von den Aktienbesitzern selbst gedruckt und nie am Markt aufgetaucht wäre könnte man es vielleicht vergleichen.  Grin
...

Genau das ist aber der Fall... Oder glaubst du ernsthaft, dass Unternehmen immer alle Aktien ausgeben?
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820
Merit: 1168


notorious shrimp!


View Profile WWW
April 17, 2018, 10:57:50 AM
 #74471

Kann jemand bitte erklären wie da was "statistisch hochgerechnet" wird?

Das nennt sich Multiplikaiton https://de.wikipedia.org/wiki/Multiplikation  Grin

Anzahl aller Einheiten * Marktwert

quetschiquetsch
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 283
Merit: 106


View Profile
April 17, 2018, 11:06:36 AM
Merited by Sathyr (1)
 #74472


Leute, wir haben grad mal ne Marktkapitialisierung von 330 Millarden im kompletten Crypto markt. Das is doch ein Witz.

Der Witz ist eher, dass diese "Marktkapitalisierung" nur statistisch hochgerechnet ist und das (Fiat)Kapital das wirklich im Markt zirkuliert nur ein Bruchteil davon beträgt.
Und daraus kann man natürlich verschiedene Schlüsse ziehen...

Kann jemand bitte erklären wie da was "statistisch hochgerechnet" wird?

Ich hätte es anders formuliert, aber grundsätzlich geht es darum, dass die gesamte Marktkapitalisierung der Cryptoszene ganz einfach errechnet wird: Anzahl der Coins multipliziert mit dem jeweiligen Kurswert der Coins.
Um es besonders absurd darzustellen: Ich mache nun einen QuetschCoin, angenommen (bisher) alles premined und es gibt 1.000.000 Coins. Nun verkaufe ich einen Coin um einen $ und schwupps hätte laut der "statistischen Hochrechnung" der QuetschCoin eine Marktkapitalisierung von 1.000.000$ und die gesamte Cryptomarktkapitalisierung ist um 1mio. $ höher (obwohl nur 1 Coin um 1 $ gehandelt wurde...)

Einen Riesenunterschied zu Aktien sehe ich da allerdings auch nicht...
bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1120
Merit: 434


goodbye sweetest cat of em all


View Profile
April 17, 2018, 11:08:08 AM
 #74473

...
Naja...wenn ein Grossteil der Aktien von den Aktienbesitzern selbst gedruckt und nie am Markt aufgetaucht wäre könnte man es vielleicht vergleichen.  Grin
...

Genau das ist aber der Fall... Oder glaubst du ernsthaft, dass Unternehmen immer alle Aktien ausgeben?
An der Börse wird unterschieden in den frei im Umlauf befindlichen Anteil (=Streubesitz) und die Anteile die z.B. in Firmenhand verbleiben
https://de.wikipedia.org/wiki/Streubesitz

Fakt ist doch, dass die Marktkapitalisierungen auf coinmarketcap totaler Mumpitz sind. Denn wenn zB. der BTC-Preis in den Sturzflug geht wenn nur 2% des "Gesamtvolumens" an den Markt geworfen werden (siehe Mt. Gox Abverkauf) ist einfach nicht so viel Kapital dahinter wie diese Luftnummern suggerieren.

“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1120
Merit: 434


goodbye sweetest cat of em all


View Profile
April 17, 2018, 11:11:26 AM
 #74474


Einen Riesenunterschied zu Aktien sehe ich da allerdings auch nicht...
Niemand würde eine Aktie nur nach der Marktkapitalisierung beurteilen - das ist schon ein gewaltiger Unterschied.

“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
lordoliver
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1666
Merit: 1019

expect(brain).toHaveBeenUsed()


View Profile
April 17, 2018, 11:20:46 AM
 #74475

...
Naja...wenn ein Grossteil der Aktien von den Aktienbesitzern selbst gedruckt und nie am Markt aufgetaucht wäre könnte man es vielleicht vergleichen.  Grin
...

Genau das ist aber der Fall... Oder glaubst du ernsthaft, dass Unternehmen immer alle Aktien ausgeben?
An der Börse wird unterschieden in den frei im Umlauf befindlichen Anteil (=Streubesitz) und die Anteile die z.B. in Firmenhand verbleiben
https://de.wikipedia.org/wiki/Streubesitz

Fakt ist doch, dass die Marktkapitalisierungen auf coinmarketcap totaler Mumpitz sind. Denn wenn zB. der BTC-Preis in den Sturzflug geht wenn nur 2% des "Gesamtvolumens" an den Markt geworfen werden (siehe Mt. Gox Abverkauf) ist einfach nicht so viel Kapital dahinter wie diese Luftnummern suggerieren.


Selbiges macht auch Coinmarketcap. Daher stehen beispielsweise bei Ripple "nur" knapp 40 milliarden anstatt der kompletten 100.
Schon mal versucht 2% Aktien zu verkaufen? Da stößt du auf die selben Probleme :-)
quetschiquetsch
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 283
Merit: 106


View Profile
April 17, 2018, 11:27:42 AM
 #74476

...
Naja...wenn ein Grossteil der Aktien von den Aktienbesitzern selbst gedruckt und nie am Markt aufgetaucht wäre könnte man es vielleicht vergleichen.  Grin
...

Genau das ist aber der Fall... Oder glaubst du ernsthaft, dass Unternehmen immer alle Aktien ausgeben?
An der Börse wird unterschieden in den frei im Umlauf befindlichen Anteil (=Streubesitz) und die Anteile die z.B. in Firmenhand verbleiben
https://de.wikipedia.org/wiki/Streubesitz

Fakt ist doch, dass die Marktkapitalisierungen auf coinmarketcap totaler Mumpitz sind. Denn wenn zB. der BTC-Preis in den Sturzflug geht wenn nur 2% des "Gesamtvolumens" an den Markt geworfen werden (siehe Mt. Gox Abverkauf) ist einfach nicht so viel Kapital dahinter wie diese Luftnummern suggerieren.


Man muss auch sagen der Dump kam in der "ungünstigsten" Zeit. Wenn es nach oben hin blasig ist, schießt es nach unten hin auch schnell durch  Tongue
Das ist doch überall so, oder?
Die % Zahl kannst du vielleicht ein wenig anpassen, aber ich denke das gilt für alle Märkte. Dreht die Stimmung geht ganz schnell viel "Kapital verloren". Einfaches Beispiel: Wohngegend und zugehörige Immobilienpreise  Grin

Edit: Ist mir erst beim 2. Mal lesen ein-/aufgefallen: "Kapital dahinter" ist überhaupt keines, deswegen sagt man ja 1 BTC = 1 BTC. Wenn ich dir heute 1 BTC um 1000€ verkaufe und du mir morgen 1BTC um 2000 verkaufst, wurde das "Kapital dahinter" nicht größer. Niemand backed den Eurowert eines BitCoin außer der gesunde Menschenverstand (meine pers. Meinung  Grin)


Einen Riesenunterschied zu Aktien sehe ich da allerdings auch nicht...
Niemand würde eine Aktie nur nach der Marktkapitalisierung beurteilen - das ist schon ein gewaltiger Unterschied.


Ich kenne auch niemand (mit ein wenig Ahnung und allg. Verstand) der einen Coin nur nach Marktkapitalisierung beurteilen würde, insofern sehe ich da keinen Unterschied. Größe ist nicht alles  Smiley
versprichnix
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 876
Merit: 290


View Profile
April 17, 2018, 12:01:08 PM
Last edit: April 17, 2018, 01:06:05 PM by versprichnix
 #74477

Edit: Ist mir erst beim 2. Mal lesen ein-/aufgefallen: "Kapital dahinter" ist überhaupt keines, deswegen sagt man ja 1 BTC = 1 BTC. Wenn ich dir heute 1 BTC um 1000€ verkaufe und du mir morgen 1BTC um 2000 verkaufst, wurde das "Kapital dahinter" nicht größer. Niemand backed den Eurowert eines BitCoin außer der gesunde Menschenverstand (meine pers. Meinung  Grin)

Gut ausgedrückt, genau so sehe ich es inzwischen auch. Der Marktpreis ist allein eine Vertrauensfrage. Und da ich ausnahmslos alle Menschen für höchst beschränkt und zunehmend gierig halte, ist der Marktpreis einfach nur ein absurder Wert, gebildet duch die Schwarm-Verblödung.
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820
Merit: 1168


notorious shrimp!


View Profile WWW
April 17, 2018, 12:13:53 PM
Last edit: April 18, 2018, 06:24:48 AM by bitcoinminer42
 #74478

Edit: Ist mir erst beim 2. Mal lesen ein-/aufgefallen: "Kapital dahinter" ist überhaupt keines, deswegen sagt man ja 1 BTC = 1 BTC. Wenn ich dir heute 1 BTC um 1000€ verkaufe und du mir morgen 1BTC um 2000 verkaufst, wurde das "Kapital dahinter" nicht größer. Niemand backed den Eurowert eines BitCoin außer der gesunde Menschenverstand (meine pers. Meinung  Grin)

Gut ausgedrückt, genau so sehe ich es inzwischen auch. Der Marktpreis ist allein ein Vertrauensfrage. Und da ich ausnahmslos alle Menschen für höchst beschränkt und zunehmend gierig halte, ist der Marktpreis einfach nur ein absurder Wert, gebildet duch die Schwarm-Verblödung.

Was wiederum für die meisten nicht-Dividenden-Aktien auch zutrifft  Grin

versprichnix
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 876
Merit: 290


View Profile
April 17, 2018, 12:18:10 PM
 #74479

Edit: Ist mir erst beim 2. Mal lesen ein-/aufgefallen: "Kapital dahinter" ist überhaupt keines, deswegen sagt man ja 1 BTC = 1 BTC. Wenn ich dir heute 1 BTC um 1000€ verkaufe und du mir morgen 1BTC um 2000 verkaufst, wurde das "Kapital dahinter" nicht größer. Niemand backed den Eurowert eines BitCoin außer der gesunde Menschenverstand (meine pers. Meinung  Grin)

Gut ausgedrückt, genau so sehe ich es inzwischen auch. Der Marktpreis ist allein ein Vertrauensfrage. Und da ich ausnahmslos alle Menschen für höchst beschränkt und zunehmend gierig halte, ist der Marktpreis einfach nur ein absurder Wert, gebildet duch die Schwarm-Verblödung.

Was wiederum für den meisten nicht-Dividenden-Aktien auch wieder zutrifft  Grin

Deshalb kaufe ich gerade auch die Steinhoff-Aktie.   Cheesy Shocked Cool
comby
Copper Member
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 220
Merit: 1


View Profile
April 17, 2018, 01:49:01 PM
 #74480

Erlebnis des Tages:

Meine Ebay Auktion wurde von Ebay beendet weil ich angemerkt habe das ich Zahlungen per SEPA (Euro) sowie Bitcoin akzeptiere... Zitat:

Quote
Unsichere Zahlungsmethoden, die sowohl für Käufer als auch für Verkäufer keinen sicheren Online-Einkauf garantieren, sind auf eBay verboten.

 Huh Grin
Pages: « 1 ... 3674 3675 3676 3677 3678 3679 3680 3681 3682 3683 3684 3685 3686 3687 3688 3689 3690 3691 3692 3693 3694 3695 3696 3697 3698 3699 3700 3701 3702 3703 3704 3705 3706 3707 3708 3709 3710 3711 3712 3713 3714 3715 3716 3717 3718 3719 3720 3721 3722 3723 [3724] 3725 3726 3727 3728 3729 3730 3731 3732 3733 3734 3735 3736 3737 3738 3739 3740 3741 3742 3743 3744 3745 3746 3747 3748 3749 3750 3751 3752 3753 3754 3755 3756 3757 3758 3759 3760 3761 3762 3763 3764 3765 3766 3767 3768 3769 3770 3771 3772 3773 3774 ... 4531 »
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!