Bitcoin Forum
June 17, 2019, 06:17:09 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.18.0 [Torrent] (New!)
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 3676 3677 3678 3679 3680 3681 3682 3683 3684 3685 3686 3687 3688 3689 3690 3691 3692 3693 3694 3695 3696 3697 3698 3699 3700 3701 3702 3703 3704 3705 3706 3707 3708 3709 3710 3711 3712 3713 3714 3715 3716 3717 3718 3719 3720 3721 3722 3723 3724 3725 [3726] 3727 3728 3729 3730 3731 3732 3733 3734 3735 3736 3737 3738 3739 3740 3741 3742 3743 3744 3745 3746 3747 3748 3749 3750 3751 3752 3753 3754 3755 3756 3757 3758 3759 3760 3761 3762 3763 3764 3765 3766 3767 3768 3769 3770 3771 3772 3773 3774 3775 3776 ... 4275 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5393117 times)
quetschiquetsch
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 283
Merit: 106


View Profile
April 17, 2018, 11:06:36 AM
Merited by Sathyr (1)
 #74501


Leute, wir haben grad mal ne Marktkapitialisierung von 330 Millarden im kompletten Crypto markt. Das is doch ein Witz.

Der Witz ist eher, dass diese "Marktkapitalisierung" nur statistisch hochgerechnet ist und das (Fiat)Kapital das wirklich im Markt zirkuliert nur ein Bruchteil davon beträgt.
Und daraus kann man natürlich verschiedene Schlüsse ziehen...

Kann jemand bitte erklären wie da was "statistisch hochgerechnet" wird?

Ich hätte es anders formuliert, aber grundsätzlich geht es darum, dass die gesamte Marktkapitalisierung der Cryptoszene ganz einfach errechnet wird: Anzahl der Coins multipliziert mit dem jeweiligen Kurswert der Coins.
Um es besonders absurd darzustellen: Ich mache nun einen QuetschCoin, angenommen (bisher) alles premined und es gibt 1.000.000 Coins. Nun verkaufe ich einen Coin um einen $ und schwupps hätte laut der "statistischen Hochrechnung" der QuetschCoin eine Marktkapitalisierung von 1.000.000$ und die gesamte Cryptomarktkapitalisierung ist um 1mio. $ höher (obwohl nur 1 Coin um 1 $ gehandelt wurde...)

Einen Riesenunterschied zu Aktien sehe ich da allerdings auch nicht...
1560752229
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1560752229

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1560752229
Reply with quote  #2

1560752229
Report to moderator
NEW GAME FORMAT
JACKPOT UP TO $50000+
Guess The Symbols Of a Real Ethereum Hash
PLAY NOW
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1560752229
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1560752229

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1560752229
Reply with quote  #2

1560752229
Report to moderator
bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 630
Merit: 278



View Profile
April 17, 2018, 11:08:08 AM
 #74502

...
Naja...wenn ein Grossteil der Aktien von den Aktienbesitzern selbst gedruckt und nie am Markt aufgetaucht wäre könnte man es vielleicht vergleichen.  Grin
...

Genau das ist aber der Fall... Oder glaubst du ernsthaft, dass Unternehmen immer alle Aktien ausgeben?
An der Börse wird unterschieden in den frei im Umlauf befindlichen Anteil (=Streubesitz) und die Anteile die z.B. in Firmenhand verbleiben
https://de.wikipedia.org/wiki/Streubesitz

Fakt ist doch, dass die Marktkapitalisierungen auf coinmarketcap totaler Mumpitz sind. Denn wenn zB. der BTC-Preis in den Sturzflug geht wenn nur 2% des "Gesamtvolumens" an den Markt geworfen werden (siehe Mt. Gox Abverkauf) ist einfach nicht so viel Kapital dahinter wie diese Luftnummern suggerieren.

“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 630
Merit: 278



View Profile
April 17, 2018, 11:11:26 AM
 #74503


Einen Riesenunterschied zu Aktien sehe ich da allerdings auch nicht...
Niemand würde eine Aktie nur nach der Marktkapitalisierung beurteilen - das ist schon ein gewaltiger Unterschied.

“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
lordoliver
Legendary
*
Online Online

Activity: 1582
Merit: 1019

expect(brain).toHaveBeenUsed()


View Profile
April 17, 2018, 11:20:46 AM
 #74504

...
Naja...wenn ein Grossteil der Aktien von den Aktienbesitzern selbst gedruckt und nie am Markt aufgetaucht wäre könnte man es vielleicht vergleichen.  Grin
...

Genau das ist aber der Fall... Oder glaubst du ernsthaft, dass Unternehmen immer alle Aktien ausgeben?
An der Börse wird unterschieden in den frei im Umlauf befindlichen Anteil (=Streubesitz) und die Anteile die z.B. in Firmenhand verbleiben
https://de.wikipedia.org/wiki/Streubesitz

Fakt ist doch, dass die Marktkapitalisierungen auf coinmarketcap totaler Mumpitz sind. Denn wenn zB. der BTC-Preis in den Sturzflug geht wenn nur 2% des "Gesamtvolumens" an den Markt geworfen werden (siehe Mt. Gox Abverkauf) ist einfach nicht so viel Kapital dahinter wie diese Luftnummern suggerieren.


Selbiges macht auch Coinmarketcap. Daher stehen beispielsweise bei Ripple "nur" knapp 40 milliarden anstatt der kompletten 100.
Schon mal versucht 2% Aktien zu verkaufen? Da stößt du auf die selben Probleme :-)
quetschiquetsch
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 283
Merit: 106


View Profile
April 17, 2018, 11:27:42 AM
 #74505

...
Naja...wenn ein Grossteil der Aktien von den Aktienbesitzern selbst gedruckt und nie am Markt aufgetaucht wäre könnte man es vielleicht vergleichen.  Grin
...

Genau das ist aber der Fall... Oder glaubst du ernsthaft, dass Unternehmen immer alle Aktien ausgeben?
An der Börse wird unterschieden in den frei im Umlauf befindlichen Anteil (=Streubesitz) und die Anteile die z.B. in Firmenhand verbleiben
https://de.wikipedia.org/wiki/Streubesitz

Fakt ist doch, dass die Marktkapitalisierungen auf coinmarketcap totaler Mumpitz sind. Denn wenn zB. der BTC-Preis in den Sturzflug geht wenn nur 2% des "Gesamtvolumens" an den Markt geworfen werden (siehe Mt. Gox Abverkauf) ist einfach nicht so viel Kapital dahinter wie diese Luftnummern suggerieren.


Man muss auch sagen der Dump kam in der "ungünstigsten" Zeit. Wenn es nach oben hin blasig ist, schießt es nach unten hin auch schnell durch  Tongue
Das ist doch überall so, oder?
Die % Zahl kannst du vielleicht ein wenig anpassen, aber ich denke das gilt für alle Märkte. Dreht die Stimmung geht ganz schnell viel "Kapital verloren". Einfaches Beispiel: Wohngegend und zugehörige Immobilienpreise  Grin

Edit: Ist mir erst beim 2. Mal lesen ein-/aufgefallen: "Kapital dahinter" ist überhaupt keines, deswegen sagt man ja 1 BTC = 1 BTC. Wenn ich dir heute 1 BTC um 1000€ verkaufe und du mir morgen 1BTC um 2000 verkaufst, wurde das "Kapital dahinter" nicht größer. Niemand backed den Eurowert eines BitCoin außer der gesunde Menschenverstand (meine pers. Meinung  Grin)


Einen Riesenunterschied zu Aktien sehe ich da allerdings auch nicht...
Niemand würde eine Aktie nur nach der Marktkapitalisierung beurteilen - das ist schon ein gewaltiger Unterschied.


Ich kenne auch niemand (mit ein wenig Ahnung und allg. Verstand) der einen Coin nur nach Marktkapitalisierung beurteilen würde, insofern sehe ich da keinen Unterschied. Größe ist nicht alles  Smiley
versprichnix
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 720
Merit: 266


View Profile
April 17, 2018, 12:01:08 PM
Last edit: April 17, 2018, 01:06:05 PM by versprichnix
 #74506

Edit: Ist mir erst beim 2. Mal lesen ein-/aufgefallen: "Kapital dahinter" ist überhaupt keines, deswegen sagt man ja 1 BTC = 1 BTC. Wenn ich dir heute 1 BTC um 1000€ verkaufe und du mir morgen 1BTC um 2000 verkaufst, wurde das "Kapital dahinter" nicht größer. Niemand backed den Eurowert eines BitCoin außer der gesunde Menschenverstand (meine pers. Meinung  Grin)

Gut ausgedrückt, genau so sehe ich es inzwischen auch. Der Marktpreis ist allein eine Vertrauensfrage. Und da ich ausnahmslos alle Menschen für höchst beschränkt und zunehmend gierig halte, ist der Marktpreis einfach nur ein absurder Wert, gebildet duch die Schwarm-Verblödung.
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1596
Merit: 1146


notorious shrimp!


View Profile WWW
April 17, 2018, 12:13:53 PM
Last edit: April 18, 2018, 06:24:48 AM by bitcoinminer42
 #74507

Edit: Ist mir erst beim 2. Mal lesen ein-/aufgefallen: "Kapital dahinter" ist überhaupt keines, deswegen sagt man ja 1 BTC = 1 BTC. Wenn ich dir heute 1 BTC um 1000€ verkaufe und du mir morgen 1BTC um 2000 verkaufst, wurde das "Kapital dahinter" nicht größer. Niemand backed den Eurowert eines BitCoin außer der gesunde Menschenverstand (meine pers. Meinung  Grin)

Gut ausgedrückt, genau so sehe ich es inzwischen auch. Der Marktpreis ist allein ein Vertrauensfrage. Und da ich ausnahmslos alle Menschen für höchst beschränkt und zunehmend gierig halte, ist der Marktpreis einfach nur ein absurder Wert, gebildet duch die Schwarm-Verblödung.

Was wiederum für die meisten nicht-Dividenden-Aktien auch zutrifft  Grin

versprichnix
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 720
Merit: 266


View Profile
April 17, 2018, 12:18:10 PM
 #74508

Edit: Ist mir erst beim 2. Mal lesen ein-/aufgefallen: "Kapital dahinter" ist überhaupt keines, deswegen sagt man ja 1 BTC = 1 BTC. Wenn ich dir heute 1 BTC um 1000€ verkaufe und du mir morgen 1BTC um 2000 verkaufst, wurde das "Kapital dahinter" nicht größer. Niemand backed den Eurowert eines BitCoin außer der gesunde Menschenverstand (meine pers. Meinung  Grin)

Gut ausgedrückt, genau so sehe ich es inzwischen auch. Der Marktpreis ist allein ein Vertrauensfrage. Und da ich ausnahmslos alle Menschen für höchst beschränkt und zunehmend gierig halte, ist der Marktpreis einfach nur ein absurder Wert, gebildet duch die Schwarm-Verblödung.

Was wiederum für den meisten nicht-Dividenden-Aktien auch wieder zutrifft  Grin

Deshalb kaufe ich gerade auch die Steinhoff-Aktie.   Cheesy Shocked Cool
comby
Copper Member
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 218
Merit: 1


View Profile
April 17, 2018, 01:49:01 PM
 #74509

Erlebnis des Tages:

Meine Ebay Auktion wurde von Ebay beendet weil ich angemerkt habe das ich Zahlungen per SEPA (Euro) sowie Bitcoin akzeptiere... Zitat:

Quote
Unsichere Zahlungsmethoden, die sowohl für Käufer als auch für Verkäufer keinen sicheren Online-Einkauf garantieren, sind auf eBay verboten.

 Huh Grin
whyte
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 531
Merit: 253


View Profile
April 17, 2018, 01:56:23 PM
 #74510

Erlebnis des Tages:

Meine Ebay Auktion wurde von Ebay beendet weil ich angemerkt habe das ich Zahlungen per SEPA (Euro) sowie Bitcoin akzeptiere... Zitat:

Quote
Unsichere Zahlungsmethoden, die sowohl für Käufer als auch für Verkäufer keinen sicheren Online-Einkauf garantieren, sind auf eBay verboten.

 Huh Grin

Nach dem Motto, man kanns ja mal versuchen.
Das ist doch schon ewig bekannt und auch ok
comby
Copper Member
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 218
Merit: 1


View Profile
April 17, 2018, 01:56:50 PM
 #74511

Erlebnis des Tages:

Meine Ebay Auktion wurde von Ebay beendet weil ich angemerkt habe das ich Zahlungen per SEPA (Euro) sowie Bitcoin akzeptiere... Zitat:

Quote
Unsichere Zahlungsmethoden, die sowohl für Käufer als auch für Verkäufer keinen sicheren Online-Einkauf garantieren, sind auf eBay verboten.

 Huh Grin

Nach dem Motto, man kanns ja mal versuchen.
Das ist doch schon ewig bekannt und auch ok

Wo "bekannt" ?
fronti
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2352
Merit: 1168



View Profile
April 17, 2018, 02:01:26 PM
Merited by qwk (1)
 #74512

Erlebnis des Tages:

Meine Ebay Auktion wurde von Ebay beendet weil ich angemerkt habe das ich Zahlungen per SEPA (Euro) sowie Bitcoin akzeptiere... Zitat:

Quote
Unsichere Zahlungsmethoden, die sowohl für Käufer als auch für Verkäufer keinen sicheren Online-Einkauf garantieren, sind auf eBay verboten.

 Huh Grin

Nach dem Motto, man kanns ja mal versuchen.
Das ist doch schon ewig bekannt und auch ok

Wo "bekannt" ?

hier:
http://pages.ebay.de/help/policies/accepted-payments-policy.html#gs



Quote
Verboten:
Wir haben hier eine - nicht abschließende - Liste von verbotenen Zahlungsmethoden zusammengestellt. Dazu gehören z.B.:
    Der Verkäufer fordert den Käufer auf, Bargeldtransfer-Services (z.B. Western Union oder MoneyGram) zu nutzen.
    Der Verkäufer fordert den Käufer auf, Bargeld zu versenden.
    Zahlungen über eine andere Kaufabwicklung als die eBay-Kaufabwicklung; auch wenn der Verkäufer dies in der Artikelbeschreibung angegeben hat bzw. den Käufer in E-Mails um die Nutzung einer externen Kaufabwicklung bittet.
    Zahlungen mit virtuellen Währungen bzw. Kryptowährungen


If you like to give me a tip:  bc1q8ht32j5hj42us5qfptvu08ug9zeqgvxuhwznzk

"Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank." Bertolt Brecht
comby
Copper Member
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 218
Merit: 1


View Profile
April 17, 2018, 02:19:36 PM
 #74513

Na gut, "bekannt", weiß nicht - ob sich jeder bei jeder neuen Auktion die ständig wechselnden Bedingungen durchließt, kann ja sein das ebay sich auch weiterentwickelt.. Wink
Marc2512
Member
**
Offline Offline

Activity: 168
Merit: 11


View Profile
April 17, 2018, 02:50:08 PM
 #74514

Ich blick das sowieso nicht, wie soll das funktionieren? Welcher Kurs liegt da zu Grunde? Ich ersteigere was für 0,5 BTC, wann sende ich diese? Sofort zum Kurs bei Auktionsende oder wenn der Kurs ( mal wieder binnen Minuten um mehrere hundert EUR droppt )?
comby
Copper Member
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 218
Merit: 1


View Profile
April 17, 2018, 03:01:52 PM
 #74515

Ich hätte jetzt einfach den Verkaufspreis in EUR über den kraken.com Kurs zu BTC gewechselt und ein Zeitlimit zum zahlen gesetzt.
Rent_a_Ray
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1052
Merit: 1008



View Profile WWW
April 17, 2018, 05:53:05 PM
Merited by Limx Dev (1), CharlyKa (1), meyer (1)
 #74516

Na gut, "bekannt", weiß nicht - ob sich jeder bei jeder neuen Auktion die ständig wechselnden Bedingungen durchließt, kann ja sein das ebay sich auch weiterentwickelt.. Wink

 Cheesy

Niemals. Die einst innovativsten und coolsten Unternehmen agieren immer altmodisch wenn es um noch innovativere Dinge geht.
Wäre dem nicht so hätten wir schon fliegende Autos - oder wenigstens E-Autos. Es wird sich Jahrhunderte lang auf einstigem Fortschritt ausgeruht.
Das geht - gottseidank - nur begrenzt gut. Man beachte hierbei die Analog-Fotografie.... Wie konnte man die digitale Fotografie für eine kurzfristige Modeerscheinung halten? Was die Menschen cool und einfach finden hat Zukunft. Der Bitcoin ist noch weit entfernt davon aber er wird es irgendwann rocken... Und sicher in einer anderen Form als wir es uns vorstellen. (damit meine ich auch diverse Alts - nämlich diese, die ganz andere Funktionen abdecken)

"Oma, wieso nannte man damals eigentlich alles Kryptos? Hatte man da noch nicht erkannt, dass es sich um viele verschiedene Produkte handelte?"
"Nein mein Kind, die Bitcoiner waren einst so stur, sie hielten den Bitcoin selbst schon für das Ende der technologischen Evolution. Ein großer Fehler wie sich später herausstellte. Sie verwechselten Technologien, sprachen von alternativen Bitcoins obwohl jene Alternativen ganz andere Probleme zu lösen versuchten... Am Ende blieben 20 übrig - und keiner stahl dem anderen seine Existenzberechtigung.. Aber damals wir wussten nicht, was wir tun".
Ich selbst besaß einst 100,000,000 Satoshi was damals noch 1 Bitcoin genannt wurde."
"Oma, du lügst doch...."

Cheers


æternity ▨ The Oracle Machine ▨ æternity
✔ Unchained Smart Contracts ✔ Decentralized Oracle ✔ Infinitly Scalable ✔ Blockchain Technology ✔ Turing-Complete ✔ State-Channels
⚡Scalable Smart Contracts⚡ ❰❰ ▬▬▬▬ TWITTER ▨ TELEGRAM ▨ SLACK ▨ REDDIT ▨ FACEBOOK ▨ LINKEDIN ▬▬▬▬ ❱❱ Start of contribution campaign Phase 2 ❱❱▬❰❰ May 29
husel2000
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 579
Merit: 504


View Profile
April 18, 2018, 07:39:18 AM
 #74517

Ich hätte jetzt einfach den Verkaufspreis in EUR über den kraken.com Kurs zu BTC gewechselt und ein Zeitlimit zum zahlen gesetzt.
Korrekt, das ist gängige Praxis
joulion86
Member
**
Offline Offline

Activity: 109
Merit: 53


View Profile WWW
April 18, 2018, 09:47:37 AM
 #74518

Na gut, "bekannt", weiß nicht - ob sich jeder bei jeder neuen Auktion die ständig wechselnden Bedingungen durchließt, kann ja sein das ebay sich auch weiterentwickelt.. Wink

 Cheesy

Niemals. Die einst innovativsten und coolsten Unternehmen agieren immer altmodisch wenn es um noch innovativere Dinge geht.
Wäre dem nicht so hätten wir schon fliegende Autos - oder wenigstens E-Autos. Es wird sich Jahrhunderte lang auf einstigem Fortschritt ausgeruht.
Das geht - gottseidank - nur begrenzt gut. Man beachte hierbei die Analog-Fotografie.... Wie konnte man die digitale Fotografie für eine kurzfristige Modeerscheinung halten? Was die Menschen cool und einfach finden hat Zukunft. Der Bitcoin ist noch weit entfernt davon aber er wird es irgendwann rocken... Und sicher in einer anderen Form als wir es uns vorstellen. (damit meine ich auch diverse Alts - nämlich diese, die ganz andere Funktionen abdecken)

"Oma, wieso nannte man damals eigentlich alles Kryptos? Hatte man da noch nicht erkannt, dass es sich um viele verschiedene Produkte handelte?"
"Nein mein Kind, die Bitcoiner waren einst so stur, sie hielten den Bitcoin selbst schon für das Ende der technologischen Evolution. Ein großer Fehler wie sich später herausstellte. Sie verwechselten Technologien, sprachen von alternativen Bitcoins obwohl jene Alternativen ganz andere Probleme zu lösen versuchten... Am Ende blieben 20 übrig - und keiner stahl dem anderen seine Existenzberechtigung.. Aber damals wir wussten nicht, was wir tun".
Ich selbst besaß einst 100,000,000 Satoshi was damals noch 1 Bitcoin genannt wurde."
"Oma, du lügst doch...."

Cheers



Man kann sich das ja sehr gut vorstellen. Vor 100 Jahren gab es unendlich viele Pferde und Kutschen in den Städten, und wer an seinen Kutschen und Pferden festhielt und nicht den neuen Technologien folgte, war 10-15 Jahre später beschäftigungslos, weil nur noch Autos von Herrn Benz herumgefahren sind, und sich niemand mehr für Pferde interessierte. Ebenso war das mit Stromgeneratoren die jedermann im Keller hatte, bis es sich durchsetzte, dass Kraftwerke günstiger Strom produzieren als jeder bei sich zu Hause. Oder wie schon von Vorrednern erwähnt: Kodak hat die Entwicklung um digitale Fotografie zu 100% verschlafen, und konnte sich nie wieder davon erholen. Aber das geht noch viel weiter: Blizzard hat verschlafen, aus einer Funmap, die in ihrem eigenen Spiel entwickelt wurde, ein richtiges Spiel zu produzieren. Andere springen in die Lücke und voilá: Auf einmal gibt es mit League of Legends und Dota ZWEI Spiele die so enorm erfolgreich waren, dass selbst Blizzard versucht hat an diesem (von Ihnen selbst initialisiertem) Markt teilzuhaben, in dem Sie Heroes of the Storm entwickelten. Aber halt viel viel VIEL zu spät. Erfolg macht träge, selbstzufrieden und arrogant. Die Unternehmen ruhen sich auf Ihrem Erfolg aus und verpassen die neuesten Trends. Zum Beispiel Quelle, die das modernste Versandhaus der Welt aufbauten, und trotzdem pleite gingen, weil Amazon mit Online und Zwischenhändler die Preise mit moderneren Technologien und Denkweisen die Versandkosten weiter drücken konnte.
Nokia.. Blackberry.. woolworth.. air berlin.. schlecker.. arcandor.. Die Geschichten sind fast immer die selben.

Bitcoin ist eine neue Technologie die bleibt, und es gibt die jungen Unternehmen daraus Kapital schlagen werden, und es gibt die Unternehmen die diese Technologie ins Grab bringen wird.

supertee
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 658
Merit: 255



View Profile WWW
April 18, 2018, 09:59:10 AM
 #74519

Bitcoin ist eine neue Technologie die bleibt, und es gibt die jungen Unternehmen daraus Kapital schlagen werden, und es gibt die Unternehmen die diese Technologie ins Grab bringen wird.

Was bringt den Bitcoin mit sich, worauf man nicht verzichten kann? Also, was macht Bitcoin besser als die aktuelle Wirtschaft? Wenn die Gebühren zu hoch sind, können diese die Banken auch anpassen, dafür braucht es in Zukunft keinen Bitcoin. Blockchain? Ein langsamer Datenspeicher, dafür gibt es bessere Datenbanken. Das einzige was bleibt, ist dass die Daten nicht verändert werden können. Wieviele Leute brauchen das wirklich?

Passion.
comby
Copper Member
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 218
Merit: 1


View Profile
April 18, 2018, 10:12:03 AM
 #74520

Bitcoin ist eine neue Technologie die bleibt, und es gibt die jungen Unternehmen daraus Kapital schlagen werden, und es gibt die Unternehmen die diese Technologie ins Grab bringen wird.

Was bringt den Bitcoin mit sich, worauf man nicht verzichten kann? Also, was macht Bitcoin besser als die aktuelle Wirtschaft? Wenn die Gebühren zu hoch sind, können diese die Banken auch anpassen, dafür braucht es in Zukunft keinen Bitcoin. Blockchain? Ein langsamer Datenspeicher, dafür gibt es bessere Datenbanken. Das einzige was bleibt, ist dass die Daten nicht verändert werden können. Wieviele Leute brauchen das wirklich?

Ein schneller Gedanke dazu; traurig, das es erst solch Konkurrenz braucht damit die Banken sich weiterentwickeln.

Wieso dauert es heutzutage bitte noch 2-3 Tage (trotz "EIL" = (150 Euro Gebühren bei der Sparkasse)) bis eine Überweisung nach China oder in die USA durch ist?

Kleines Beispiel; das macht der Bitcoin in 3-4 Blöcken (40 Minuten) mit aktuell 0,25 € Gebühren (selbst vor einigen Tagen genutzt).
Pages: « 1 ... 3676 3677 3678 3679 3680 3681 3682 3683 3684 3685 3686 3687 3688 3689 3690 3691 3692 3693 3694 3695 3696 3697 3698 3699 3700 3701 3702 3703 3704 3705 3706 3707 3708 3709 3710 3711 3712 3713 3714 3715 3716 3717 3718 3719 3720 3721 3722 3723 3724 3725 [3726] 3727 3728 3729 3730 3731 3732 3733 3734 3735 3736 3737 3738 3739 3740 3741 3742 3743 3744 3745 3746 3747 3748 3749 3750 3751 3752 3753 3754 3755 3756 3757 3758 3759 3760 3761 3762 3763 3764 3765 3766 3767 3768 3769 3770 3771 3772 3773 3774 3775 3776 ... 4275 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!