Bitcoin Forum
September 26, 2020, 03:41:13 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.20.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 3701 3702 3703 3704 3705 3706 3707 3708 3709 3710 3711 3712 3713 3714 3715 3716 3717 3718 3719 3720 3721 3722 3723 3724 3725 3726 3727 3728 3729 3730 3731 3732 3733 3734 3735 3736 3737 3738 3739 3740 3741 3742 3743 3744 3745 3746 3747 3748 3749 3750 [3751] 3752 3753 3754 3755 3756 3757 3758 3759 3760 3761 3762 3763 3764 3765 3766 3767 3768 3769 3770 3771 3772 3773 3774 3775 3776 3777 3778 3779 3780 3781 3782 3783 3784 3785 3786 3787 3788 3789 3790 3791 3792 3793 3794 3795 3796 3797 3798 3799 3800 3801 ... 4528 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5546235 times)
versprichnix
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 876
Merit: 290


View Profile
May 16, 2018, 10:15:32 PM
 #75001

...
es gibt geistig mindertbemittelte Menschen die das aus Langerweile machen... ??

Alter die sind schizophren! Völlig gestörte kranke Menschen.
Wie kann ein Mensch nur so blöd sein?? Und seine Zeit damit sinnlos!!!!!!!!!!!!!!!! zu verbringen ohne Einkommen dafür zubekommen, zu trollen...
Dessem sein Hirn kann nicht größer sein als ein Fliegenschiss an der Fensterscheibe!
Soviel Sinnlosigkeit auf einem Haufen kann ich nur an Hirnschiss bezeichnen.. Cheesy
Echt krank und gestört... Cheesy

Hallo Mario. Auch ich freue mich, von dir in nicht zu kurzen Abständen über deine Einschätzung des Marktes zu hören. Das oben kannst du aber einfach weg lassen, du diskreditierst dich nur selbst.
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1601091673
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1601091673

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1601091673
Reply with quote  #2

1601091673
Report to moderator
1601091673
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1601091673

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1601091673
Reply with quote  #2

1601091673
Report to moderator
busta
Member
**
Offline Offline

Activity: 84
Merit: 12


View Profile
May 16, 2018, 11:56:11 PM
Merited by doc12 (1)
 #75002

Quote

Wie würdest Du jemanden erklären, warum er in Bitcoin investieren sollte und nicht in Gold oder Aktien bzw. warum würdest Du welches Investment empfehlen?

Diversifikation...breit gestreut und Anteilig nach Risiko/ Rendite vs Anlagehorizont im Asset.
Immer dieses Ja oder Nein, schwarz oder weiß, Bitcoin oder... warum nicht Bitcoin und ...?

Ja ich trade auch mit 1 sat Gewinn pro Einheit und Coin.
Ja mein Augenmerk liegt auf Vermehrung der Coins und zwar jener die ein realistisches Anwendungsszenario haben
Ja ich bin sehr breit in Alts aufgestellt (= Summe wie in BTC, vermutlich wesentlich mehr durch die ganzen Forks 2017/2018)
Ja,ich bevorzuge POS zum traden, mindert das Risiko, wenn es länger mal nach unten geht bzw bleibt.
Ja ich habe Gold im Portfolio <2%
Ja ich habe Aktien im Portfolio >50%
Ja ich habe Währungen im Portfolio >30%, die bringen derzeit die höchsten Renditen bei 0 Risiko auf 1 Jahr betrachtet (zB Euro: 10% in den letzten 12 Monaten, davor war es HKD mit 25%)
Ja Festverzinsliches habe auch und sogar noch einen alten Bausparvertrag mit 4,x% aus Studienzeiten angefüllt mit staatlichen Zuschüssen
Ja ich lebe in einer Steueroase und brauche mich nicht um das Steuerthema zu kümmern.
Nein, ich halte nichts von Trades kürzer einen Tag
Nein, ich glaube nicht an "get rich fast" und...
Nein, Bitcoin (und Alts) sind keine Selbstläufer die bei Stillstand in Marketing und/ oder Entwicklung Ihren Wert behalten.

Die Idee des Bitcoin Sicherheit und Vertrauen in eine Währung zu schaffen basierend auf Mathematik und P2P hat mich zu Bitcoin gebracht. Habe vor Jahren schon Kommentare genießen dürfen von Leuten die bei einem Kurs von 200€ von zu teuer zum einsteigen/ bubble und sonstigen Käse gewarnt haben bzw jetzt kaufen, to the moon, der bessere bitcoin...
Komischerweise liest keiner die Whitepapers aber alle verlangen danach (mein Favorit war das 100(?) Seiten lange und komplett leere WP aus 2015) glauben aber alles zu wissen wenn Sie die Buzzwords in die Chats "hineinkotzen".
Wenn man kein Vertrauen oder Verständnis in die Technologie und Konzept hat - raus aus BTC/ Alts, denn dann ist unnützer als Gold daraus kann man seiner Frau immerhin noch ein Ring an den Finger stecken. Mit jedem anderen Asset ist Rendite auch möglich.

Jeder der in den letzten Jahren in Bitcoin oder Alts Geld gepumpt hat es locker heute verdoppelt...verzehnfacht nur durch liegen lassen.
Litecoin ist tot FUD, jahrelang...ja es hat an BTC 2/3 Wert verloren aber auch 300% gegenüber Währungen gewonnen. Jeder Miner, Trader und Holder war/ ist Gewinner...Doge, RDD, selbst Mint - im Kurs immer noch gleich- durch Staking hat man aber über 30% mehr Coins, usw..
Aber auch in Währungen, Aktien, Gold, Immobilien konnte man den letzten 10 Jahren nur Gewinnen. Wenn jemand in einem solchen Markt mit Delta-Abweichungen von 25% (+-12,5%) kommt, hat er die Entwicklung gut erkannt alles darüber ist bestenfalls als grobe Einschätzung und ab 50% reines Glück zu deuten. Und natürlich betrachtet man auch andere Märkte, ist doch kein Geheimnis, das Kapital fließt immer zu Anlagen entsprechend Risiko vs Rendite, so schaut man auch im Gold-, Devisen- oder Aktienforum hinein sieht sich die Charts und Kurse an und versucht davon zu partizipieren. Das Kapital braucht Rendite und solange die Zinsen nahe 0 liegen strömt es in die Assets und treibt die Preise. Der Blick auf (US) treasury vs Bitcoin taucht aber bein fast keinem auf.

Jeder der einem erzählt was man kaufen/ verkaufen/ minen/ staken sollte macht das nur aus eigenem Interesse um den Kurs bewusst oder unbewusst dahin zu bekommen wo er für einen selber gut ist. Ja es gibt viele stillschweigende Mitleser, wie mich, die dieses Preisfindungsgegrümmel nutzen. Ob Sie das als Bestätigung oder Warnung, Diversifikation oder Umschichtung ist egal - es geht darum dem rauschen zu lauschen und vor der Herde den richtigen Schritt zu machen oder um den Ausstieg nicht zu verpassen, deswegen haben wir diesen bzw den englischen Thread auf der Watchlist neben unseren Coins-Watchlisten. (Meine Empfehlung: Bitcoin Inflation vs. Time die Charts im Eröffnungspost ab und an zur Erinnerung aufzurufen)

Eine Adaption von Bitcoin als Zahlungsmittel kann man auch im angehenden 10ten Jahr noch nicht erkennen, neue Features  sind n2h aber dafür interessiert sich kein "Normalbürger" und Wallet und seine Sicherung sind weiterhin viel zu aufwändig das Oma "Erna" das nutzen könnte (Usability). Massenadaption? Weit entfernt und das zeigt mir auch der Markt der im Grunde nur von den Miningkosten und den Wunsch das McAfee & Co recht haben getrieben ist. Ich halte einen Kurs von 100K genauso wahrscheinlich wie 1K, es gibt zu viele Konkurrenten die schneller, besser oder risikoärmer agieren als Bitcoin, die Kapital im Interesse der höheren Rendite aufsaugen - jedoch kann Bitcoin nur an sich selber scheitern wenn es Entwicklungen verschläft. 1BTC bleibt 1 Bitcoin ob es für ein Lamborghini reicht oder nur die Technologie ist den Wagen zu via Smartphone secure zu öffnen....

Wenn wir zu diesen Themen, Stil und Höflichkeitsformen zurückkehren könnten wie die 3000 Seiten vorher gerne, ansonsten spamt den Thread ruhig voll.
doc12
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1284
Merit: 1042


View Profile
May 17, 2018, 06:33:57 AM
Merited by bitcoinminer42 (1)
 #75003

Bitcoin upgrade is done: 32MB blocks, smart contracts now open for business
https://twitter.com/AntPoolofficial/status/996483011678945280
Gehört dieses Coingeekdingsbums jetzt auch zu dem Bitcoin-Cash-Universum? (Der Titel ist ja schon ... dreist.)

(Sieht so aus. Und von hier:)

Quote
[...] relaunched CoinGeek.com as a cryptocurrency news site with a focus on the new Bitcoin (BCH) technology [...]

@Mods: Würde diesen "Rebrandingversuch" stehen lassen, damit sich die Intention dahinter selbst entlarvt.

Diese "News"-Seite gehört doch Calvin Ayre, von den drei Betrügern der linke hier auf dem Bild:

bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820
Merit: 1168


notorious shrimp!


View Profile WWW
May 17, 2018, 07:01:16 AM
Last edit: May 17, 2018, 07:26:25 AM by bitcoinminer42
 #75004

Ich liebe diesen Faden  Cheesy

Seid ihr auch so gespannt wie 18/19 weiter laufen?

Ich werde aktuell unsicher bzgl. meiner 1.7k/3k Theorie.
Rückblickend wäre dies jedoch ein guter Indikator das es doch so kommt Wink

we'll see

bct_ail
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316
Merit: 1154


https://bit.ly/2Pw2IPb


View Profile WWW
May 17, 2018, 09:04:34 AM
 #75005

Ja, natürlich bin ich gespannt.

Ich gehe eher davon aus, dass durch den Einstieg der Investmentbanken sowie die Börsen der Kurs wieder steigen wird. Es sei denn, bestimmte Personen brauchen einen besseren Einstiegskurs. Aber solange wir immer wieder mal dem ATH 2-3 mal im Jahr Guten Tag sagen, kann ich damit auch leben.

█████
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
█████
████████████████████████████
████████████████████████████
█████████▀▀      ▀▀█████████
████████            ████████
████████            ████████
██████▀              ▀██████
██████▄        ▄███▄ ▄██████
█████▀████▀▀▀█████████▀█████
████ ███▀     ▀ ▀▀▀ ███ ████
████▄        ▄▄        ▄████
███████▄▄▄▄██████▄▄▄▄███████
████████████████████████████
████████████████████████████
.Chips.gg.█████
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
█████


██
██
██
██
██
██
██
██
██


██
██
██
██
██
██
██
██
██


██
██
██
██
██
██
██
██
██
█████
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
█████
versprichnix
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 876
Merit: 290


View Profile
May 17, 2018, 11:20:51 AM
 #75006

... Ja ich lebe in einer Steueroase ...

Welche ist das?
bct_ail
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316
Merit: 1154


https://bit.ly/2Pw2IPb


View Profile WWW
May 17, 2018, 11:55:05 AM
 #75007

Ich gehe eher davon aus, dass durch den Einstieg der Investmentbanken sowie die Börsen der Kurs wieder steigen wird.

 Grin Und schon kommt das hier: https://www.btc-echo.de/die-boerse-stuttgart-plant-einstieg-ins-krypto-geschaeft/

Quote
Hinter Sowa Labs steht die Börse Stuttgart, die zweitgrößte Börse in Deutschland, mit einem Handelsvolumen von 100 Milliarden US-Dollar. Die Ankündigung macht klar, dass auch die „alten (Finanz-)Hasen“ nicht schlafen.



█████
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
█████
████████████████████████████
████████████████████████████
█████████▀▀      ▀▀█████████
████████            ████████
████████            ████████
██████▀              ▀██████
██████▄        ▄███▄ ▄██████
█████▀████▀▀▀█████████▀█████
████ ███▀     ▀ ▀▀▀ ███ ████
████▄        ▄▄        ▄████
███████▄▄▄▄██████▄▄▄▄███████
████████████████████████████
████████████████████████████
.Chips.gg.█████
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
█████


██
██
██
██
██
██
██
██
██


██
██
██
██
██
██
██
██
██


██
██
██
██
██
██
██
██
██
█████
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
█████
renevents
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 40
Merit: 0


View Profile
May 17, 2018, 12:57:49 PM
 #75008

Früher hätte so eine Meldung eine große grüne Kerze verursacht, doch jetzt passiert einfach "gar nichts".....

ThomasSchwager
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 58
Merit: 1


View Profile
May 17, 2018, 12:58:23 PM
 #75009

Droht Bitcoin der Absturz auf 6000 Dollar? Aufwärtstrend gegen Abwärtstrend: Die charttechnische Lage beim Bitcoin spitzt sich allmählich zu. Obwohl die Consensus-Konferenz in New York ein voller Erfolg ist und so viel Zuspruch erfährt wie nie zuvor, bleiben positive Preisreaktionen bisher aus. Die Marktkapitalisierung aller Kryptowährungen fiel zuletzt wieder deutlich unter die Schwelle von 400 Mrd. Dollar. Ein Analyst äußerte sich nun sehr skeptisch. https://de.investing.com/analysis/bitcoin--absturz-auf-6000-dollar-200223509
piercing-huber
Member
**
Offline Offline

Activity: 128
Merit: 10

WtF


View Profile
May 17, 2018, 01:20:32 PM
 #75010

Ich sehe in nächster Zeit leider kein Allzeithoch, vor allem nicht, solange noch Gox-Coins auf den Markt geworfen werden.

Auf welchen Wert wurde eigentlich dieses mal beim Bitcoin gewettet? Über oder unter den aktuellen Wert?
lolhonk2
Member
**
Offline Offline

Activity: 347
Merit: 15


View Profile
May 17, 2018, 01:22:32 PM
 #75011

So bald ist Bitcoin eh (mal wieder) Tod..

Ist die Studie neu oder nur wiedergekäut?

http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-22742-2018-05-17.html
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820
Merit: 1168


notorious shrimp!


View Profile WWW
May 17, 2018, 02:27:37 PM
 #75012

Früher hätte so eine Meldung eine große grüne Kerze verursacht, doch jetzt passiert einfach "gar nichts".....



Es ist die Börse Stuttgart... nicht die WallStreet  Grin

So bald ist Bitcoin eh (mal wieder) Tod..

Ist die Studie neu oder nur wiedergekäut?

http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-22742-2018-05-17.html

Mining durchläuft den Schweinezyklus nach Lehrbuch... das Wissensmagazin  Huh -> Trottel sind das...

fronti
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2568
Merit: 1193



View Profile
May 17, 2018, 02:54:35 PM
 #75013

Früher hätte so eine Meldung eine große grüne Kerze verursacht, doch jetzt passiert einfach "gar nichts".....



Es ist die Börse Stuttgart... nicht die WallStreet  Grin



hast du was gegen stuttgart Smiley

If you like to give me a tip:  bc1q8ht32j5hj42us5qfptvu08ug9zeqgvxuhwznzk

"Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank." Bertolt Brecht
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820
Merit: 1168


notorious shrimp!


View Profile WWW
May 17, 2018, 03:08:47 PM
 #75014

Früher hätte so eine Meldung eine große grüne Kerze verursacht, doch jetzt passiert einfach "gar nichts".....



Es ist die Börse Stuttgart... nicht die WallStreet  Grin



hast du was gegen stuttgart Smiley

nö... ist ja selbst mein Einzugsgebiet  Cool
Aber zu erwarten das ein Furz eine so unbedeutenden Institution etwas am Kurs bewegen könnte... Grin

Lincoln6Echo
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2366
Merit: 1039


Don't use bitcoin.de if you care about privacy!


View Profile
May 17, 2018, 04:40:31 PM
 #75015

Früher hätte so eine Meldung eine große grüne Kerze verursacht, doch jetzt passiert einfach "gar nichts".....



Es ist die Börse Stuttgart... nicht die WallStreet  Grin

So bald ist Bitcoin eh (mal wieder) Tod..

Ist die Studie neu oder nur wiedergekäut?

http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-22742-2018-05-17.html

Mining durchläuft den Schweinezyklus nach Lehrbuch... das Wissensmagazin  Huh -> Trottel sind das...
Kann gar nicht sein das die keine Ahnung haben! Die haben doch extra einen Experten befragt! Cheesy
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2590
Merit: 2004


Decentralization Maximalist


View Profile
May 17, 2018, 07:50:23 PM
 #75016

Quote from: bitcoinminer42
Ist die Studie neu oder nur wiedergekäut?
http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-22742-2018-05-17.html
Mining durchläuft den Schweinezyklus nach Lehrbuch... das Wissensmagazin  Huh -> Trottel sind das...
Kann gar nicht sein das die keine Ahnung haben! Die haben doch extra einen Experten befragt! Cheesy
Es geht um den "Bitcoin Consumption Index" von Alex De Vries, mal wieder, bei dem aufgrund verschiedener Beobachtungen der Stromverbrauch - laut de Vries derzeit 2,6 GW - errechnet wird. Dieser ist jedoch umstritten.

Wahrscheinlich besser: diese Studie aus 2017 (300-800 MW damals, müsste aber mal upgedatet werden; dürfte heute bei 1-1.5 GW liegen, da Studienautor Marc Bevand davon ausgeht, dass de Vries den Verbrauch mindestens doppelt so hoch als seine eigenen Werte einschätzt).

PS: Trotzdem, wenn De Vries' Schätzung das Doppelte des realen Verbrauchs beträgt, wären das immer noch 450 Kilowattstunden per Transaktion ...

Lincoln6Echo
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2366
Merit: 1039


Don't use bitcoin.de if you care about privacy!


View Profile
May 17, 2018, 09:36:47 PM
 #75017

Quote from: bitcoinminer42
Ist die Studie neu oder nur wiedergekäut?
http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-22742-2018-05-17.html
Mining durchläuft den Schweinezyklus nach Lehrbuch... das Wissensmagazin  Huh -> Trottel sind das...
Kann gar nicht sein das die keine Ahnung haben! Die haben doch extra einen Experten befragt! Cheesy
Es geht um den "Bitcoin Consumption Index" von Alex De Vries, mal wieder, bei dem aufgrund verschiedener Beobachtungen der Stromverbrauch - laut de Vries derzeit 2,6 GW - errechnet wird. Dieser ist jedoch umstritten.

Wahrscheinlich besser: diese Studie aus 2017 (300-800 MW damals, müsste aber mal upgedatet werden; dürfte heute bei 1-1.5 GW liegen, da Studienautor Marc Bevand davon ausgeht, dass de Vries den Verbrauch mindestens doppelt so hoch als seine eigenen Werte einschätzt).

PS: Trotzdem, wenn De Vries' Schätzung das Doppelte des realen Verbrauchs beträgt, wären das immer noch 450 Kilowattstunden per Transaktion ...

Es ging mir um den letzten Absatz in dem Artikel:
Quote
"Bitcoin hat damit ein Riesenproblem – und es wird in rasendem Tempo immer größer", sagt de Vries. Denn diese Entwicklung bedeutet, dass das Bitcoin-Netzwerk irgendwann an einen Punkt kommt, an dem sich das Bitcoin-Mining schlicht nicht mehr lohnt. Die Kosten für Strom und Hardware werden dann den Wert des Bitcoins deutlich übertreffen.

Ähm nein, wenn Miner vom Netz gehen passt sich die Difficulty an. Wie schon bitcoinminer42 schrieb ist das ein Schweinezyklus. Laut FAZ ist Vries ein Finanzökonom, was meiner Meinung nach einiges erklärt. Grin

Die Energiekosten pro Transaktion werden übrigens mit der Skalierungslösung wie Lightning Network dramatisch sinken.

Wieviel verbraucht eigentlich das ganze Bankensystem an Energie wenn man alles mit einrechnet?
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820
Merit: 1168


notorious shrimp!


View Profile WWW
May 17, 2018, 10:26:57 PM
Last edit: May 18, 2018, 08:32:52 AM by bitcoinminer42
 #75018


Wieviel verbraucht eigentlich das ganze Bankensystem an Energie wenn man alles mit einrechnet?


Das lässt sich nur schwer vergleichen.... dort kostet nämlich schon ein bischen heisse Luft das allein die Führungsriege produziert Millionen...

d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2590
Merit: 2004


Decentralization Maximalist


View Profile
May 18, 2018, 02:20:18 AM
 #75019

Es ging mir um den letzten Absatz in dem Artikel:
Quote
"Bitcoin hat damit ein Riesenproblem – und es wird in rasendem Tempo immer größer", sagt de Vries. Denn diese Entwicklung bedeutet, dass das Bitcoin-Netzwerk irgendwann an einen Punkt kommt, an dem sich das Bitcoin-Mining schlicht nicht mehr lohnt. Die Kosten für Strom und Hardware werden dann den Wert des Bitcoins deutlich übertreffen.
Ähm nein, wenn Miner vom Netz gehen passt sich die Difficulty an. Wie schon bitcoinminer42 schrieb ist das ein Schweinezyklus. Laut FAZ ist Vries ein Finanzökonom, was meiner Meinung nach einiges erklärt. Grin

Ja, agree. Wobei ich das "Riesenproblem" noch eher auf den Stromverbrauch an sich beziehe. Beim letzten Satz sieht man aber nicht richtig, ob er von de Vries selbst stammt oder eine Interpretation dieses Magazins ist. Da Vries seinen Index ja schon eine ganze Weile lang berechnet, sollte er es eigentlich besser wissen.

Quote
Die Energiekosten pro Transaktion werden übrigens mit der Skalierungslösung wie Lightning Network dramatisch sinken.
Aber nur, wenn LN auch genutzt wird - und wenn sich der Preis nicht entsprechend der höheren Transaktionsdichte multipliziert (Quantitätstheorie ...).

Quote
Wieviel verbraucht eigentlich das ganze Bankensystem an Energie wenn man alles mit einrechnet?
Selbst darüber gab es in der Bitcoin-Presse schon mal n' Artikel. Ich glaube der wurde sogar schon mal im Thread hier kommentiert. Auf die Schnelle hab ich das hier gefunden. Bitcoin schnitt besser als die Banken ab. M.E. aber ein Apfel-und-Birnen-Vergleich, weil die Bedeutung von Bitcoin mit dem gesamten globalen Bankensystem derzeit nicht vergleichbar ist. Man müsste also den Fall einer Massenadoption durchrechnen, dabei sind allerdings so einige Variablen zu beachten ... - natürlich der Bitcoin-Preis, Halvings, Transaktionsgebühren, möglicherweise Lightning-Gebühren usw. -> haben ja alle Einfluss auf die Einkünfte der Miner und damit indirekt auf ihren Verbrauch.

Ich gehöre nicht zu denen, die das für ein "Riesenproblem" halten, aber schon für ein Problem, für das man Lösungen suchen sollte, z.B. Solar-Mining in wenig bevölkerten Wüstengebieten.

Kurs: übrigens recht schwach heute. $8000 fielen, zumindest kurzfristig.

ThomasSchwager
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 58
Merit: 1


View Profile
May 18, 2018, 11:58:15 AM
 #75020

Nach der April-Party herrscht am Krypto-Markt wieder Ernüchterung. Der erhoffte Sprung beim Bitcoin über die Marke von 10.000 Dollar blieb bisher aus und damit auch ein wichtiges, positives Signal für die anderen Digitalwährungen. Im Gegenteil: Aktuell steht die Nummer eins wieder rund 20 Prozent unter dem jüngsten Hoch und damit nach technischen Kriterien sogar an der Schwelle zum Bärenmarkt. Während die Regel vor allem bei den Dividendenwerten gut funktioniert, gilt dies wegen der wesentlich höheren Volatilität nicht für den Krypto-Markt. Dennoch gibt es einige nützliche Tools aus der klassischen technischen Analyse, die Anleger auch bei den Digitalwährungen anwenden können. Dazu zählen gute Hilfsmittel wie die Ratio-Analyse. https://de.investing.com/analysis/bitcoin-gegen-iota--indikator-funkt-sos-200223545
Pages: « 1 ... 3701 3702 3703 3704 3705 3706 3707 3708 3709 3710 3711 3712 3713 3714 3715 3716 3717 3718 3719 3720 3721 3722 3723 3724 3725 3726 3727 3728 3729 3730 3731 3732 3733 3734 3735 3736 3737 3738 3739 3740 3741 3742 3743 3744 3745 3746 3747 3748 3749 3750 [3751] 3752 3753 3754 3755 3756 3757 3758 3759 3760 3761 3762 3763 3764 3765 3766 3767 3768 3769 3770 3771 3772 3773 3774 3775 3776 3777 3778 3779 3780 3781 3782 3783 3784 3785 3786 3787 3788 3789 3790 3791 3792 3793 3794 3795 3796 3797 3798 3799 3800 3801 ... 4528 »
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!