Bitcoin Forum
August 06, 2020, 11:19:40 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.20.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 3716 3717 3718 3719 3720 3721 3722 3723 3724 3725 3726 3727 3728 3729 3730 3731 3732 3733 3734 3735 3736 3737 3738 3739 3740 3741 3742 3743 3744 3745 3746 3747 3748 3749 3750 3751 3752 3753 3754 3755 3756 3757 3758 3759 3760 3761 3762 3763 3764 3765 [3766] 3767 3768 3769 3770 3771 3772 3773 3774 3775 3776 3777 3778 3779 3780 3781 3782 3783 3784 3785 3786 3787 3788 3789 3790 3791 3792 3793 3794 3795 3796 3797 3798 3799 3800 3801 3802 3803 3804 3805 3806 3807 3808 3809 3810 3811 3812 3813 3814 3815 3816 ... 4515 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5526870 times)
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820
Merit: 1168


notorious shrimp!


View Profile WWW
June 12, 2018, 01:38:31 PM
 #75301

Wir werden die 5.000$ nicht sehen, daran glaube ich nicht und spätestens im Herbst sollte der Kurs wieder an Fahrt aufnehmen.

Schön das du gläubig bist  Grin


Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1596755980
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1596755980

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1596755980
Reply with quote  #2

1596755980
Report to moderator
NIZZAONE
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 547
Merit: 188


"a mad man is laughing at the rain"


View Profile
June 12, 2018, 01:59:16 PM
 #75302

Wir werden die 5.000$ nicht sehen, daran glaube ich nicht und spätestens im Herbst sollte der Kurs wieder an Fahrt aufnehmen.

Hodl!!!

Postet jemand den Bären der hodlt?  Grin Grin Grin

dieser Bär hodlt immerhin nen Ballon  Cool

...Bullish or bearish?...

für mich ist die Sache klar...  Wink



..für heute habe ich allerdings das Gefühl, dass die Bären noch nicht satt sind! Kristallkugel sagt: 20:00 (MEZ) Abfahrt gen 6$k  Cry

“Be realistic, demand the impossible!” ― Ernesto Che Guevara
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820
Merit: 1168


notorious shrimp!


View Profile WWW
June 12, 2018, 02:00:56 PM
 #75303

..für heute habe ich allerdings das Gefühl, dass die Bären noch nicht satt sind! Kristallkugel sagt: 20:00 (MEZ) Abfahrt gen 6$k  Cry



und nein... die 1.7k nehme ich nicht zurück  Tongue

NIZZAONE
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 547
Merit: 188


"a mad man is laughing at the rain"


View Profile
June 12, 2018, 02:07:08 PM
 #75304

..für heute habe ich allerdings das Gefühl, dass die Bären noch nicht satt sind! Kristallkugel sagt: 20:00 (MEZ) Abfahrt gen 6$k  Cry



und nein... die 1.7k nehme ich nicht zurück  Tongue

 Cheesy Cheesy Cheesy



- edit -

dafür würde ich dir glatt einen Merit geben, wenn ich noch einen hätte...  Grin ...macht bestimmt jemand anderes für mich Lips sealed

“Be realistic, demand the impossible!” ― Ernesto Che Guevara
Silber
Member
**
Offline Offline

Activity: 846
Merit: 74


View Profile
June 12, 2018, 05:32:43 PM
Last edit: June 13, 2018, 05:56:25 AM by Silber
Merited by qwk (2)
 #75305

Die Rechnung, dass Bitcoins ein Nullsummenspiel sind, stimmt einfach nicht. Das kann man sich ganz einfach vor Augen halten, wenn man überlegt, wieviel Prozent des Marktkapitals umgesetzt werden.

Im Dezember gab es etwa 16,75 Millionen Bitoins, bei einem Wert von bis zu 20.000 Dollar. Marktkapitalisierung 335 Mrd. Jetzt haben wir etwa 17 Millionen Bitcoins, bei einem Preis von etwa 7000 Dollar. Marktkapitalisierung 119 Mrd. Wer soll denn bitte die über 210 Milliarden jetzt besitzen, die da fehlen? Dazu müssten über 50% des Marktkapitals, also über 8 Millionen Bitcoins in der zwischenzeit umgewälzt worden sein, und zwar zum Höchstkurs, bzw. noch mehr, wenn man es gleichmässig verteilt.

Für einen einzelnen Trade stimmt das: Das Geld, was der eine ausgibt, hat anschließend der andere. Aber die vielen anderen Bitcoin, die in der Zeit nicht gehandelt werden, steigen bzw. fallen im Wert ebenso - und zwar ohne dass jemand dafür Geld bekommt oder bezahlt. Bis zum tatsächlichen Verkauf ist das alles Buchgeld, es existiert nicht wirklich. Bei steigenden Kursen entsteht hier ein Wert aus dem Nichts. Und solange die Einstiegskurse nicht wieder unterschritten werden, bleibt er auch.

Der vielgehörte Satz, mit steigendem Marktkapital sei entsprechend viel "Geld in den Markt geflossen", ist genauso falsch. Wenn von heute auf morgen der Bitcoin um 10% steigen würde, sind nicht etwa 12 Mrd. Dollar in den Markt geflossen - sondern nur soviel, wie über die diversen Börsen an diesem Tag gehandelt wurde, und das sogar noch abzüglich der Einstiegskurse der Verkäufer (die ja nicht mal darunter liegen müssen - dann wäre de facto sogar Geld aus dem Markt gegangen).

Das alles gilt übrigens nicht nur für Bitcoin, sondern für jeden Markt, auch für gehandelte Währungen, Aktien etc.

Die tatsächlichen Kosten des Bitcoins sind die Energiekosten zum Zeitpunkt der Generierung. Also ein paar Cent 2010, und mehrere tausend Euro heute. Und nur die Coins, die tatsächlich (ein- oder mehrfach) verkauft worden sind, für die hat jemand bezahlt und jemand anderes hat Geld bekommen.



Marktkapitalisierung als Vermögensillusion:

Wie beim Zugriff Geld verschwindet, das nie existierte.

Die Marktkapitalisierung eines Coins/Tokens errechnet sich als Summe seiner Coins/Tokens, multipliziert mit dem Börsenkurs der gerade gehandelten Stücke (wie wenige dies auch sein mögen).

Zum Verständnis du bietest auf einem Markt eine Gruppe von 10 Stühlen an. Besteht für einen Stuhl Kaufnachfrage zu 5 €, notierst du als Marktkapitalisierung der Gruppe den Betrag von 50 €… Bietet jemand 100 € beträgt die Marktkapitalisierung schon 1000 € … Mit einem Einsatz von nur 100 € ist die Markapitalisierung der Gruppe also um 950 € gestiegen. Ohne dass eine entsprechende Summe überhaupt im System vorhanden ist …

Die Vermögensilusion hält solange vor, wie steigende Preise Mitbieter locken. Eine glückliche Zeit, bis versucht wird, das niemals im System vorhandene Geld zu entnehmen.
erwinbit
Member
**
Offline Offline

Activity: 153
Merit: 21


View Profile
June 12, 2018, 07:45:25 PM
 #75306

Alles nicht verwunderlich. Morgen ist Cboe-Future Fälligkeit.
Die 10-20fach gehebelten Shorts sind auch verlockend. Bitcoin fällt um 1.000$ und man hat 20.000$ im Sack  Grin
PS1987
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 361
Merit: 117


View Profile
June 12, 2018, 09:12:40 PM
Merited by qwk (2)
 #75307

Sehen grade denke ich den Anfang der Anger/Depression phase, ja ich weiß ihr wollt es nicht glauben (ich selber auch nicht), aber die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch dass wir mit dem Dump momentan die Capitulation sehen und dann sehr, sehr lange sideways gehen werden.
Wie lange? Schwer zu sagen, hab mich mit einigen Crypto Veteranen unterhalten, Herbst/Winter 2018 gibt es wohl einen kleinen Pump in der Erwartung dass sich 2017 wiederholt, dann einen Dump und sideways bis Mitte 2019 minimum. Spätestens dann sollte aber wieder ein Bullenmarkt zu erwarten sein mit Hinblick auf das Halving im Mai 2020. Natürlich kann keiner crypto vorhersagen, ist nur mein persönliches Gefühl nach 4 Jahren in der Branche.

Just my 2 cents, happy trading
zidane
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 966
Merit: 517


View Profile
June 13, 2018, 05:08:41 AM
 #75308

Alles nicht verwunderlich. Morgen ist Cboe-Future Fälligkeit.
Die 10-20fach gehebelten Shorts sind auch verlockend. Bitcoin fällt um 1.000$ und man hat 20.000$ im Sack  Grin

Oder 2 Mio bei entsprechendem Einsatz ;-)

Ich liebe diese Futures...   Cheesy Cheesy Cheesy Cheesy
e-coinomist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1988
Merit: 1063


Money often costs too much.


View Profile
June 13, 2018, 05:37:20 AM
 #75309

Alles nicht verwunderlich. Morgen ist Cboe-Future Fälligkeit.
Die 10-20fach gehebelten Shorts sind auch verlockend. Bitcoin fällt um 1.000$ und man hat 20.000$ im Sack  Grin
Von solchen Wetten lebt die Branche. Also davon, das sie platzen.
Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1921
Merit: 757


View Profile
June 13, 2018, 05:58:45 AM
Merited by Greshamsches Geld (1)
 #75310

Alles nicht verwunderlich. Morgen ist Cboe-Future Fälligkeit.
Die 10-20fach gehebelten Shorts sind auch verlockend. Bitcoin fällt um 1.000$ und man hat 20.000$ im Sack  Grin
Von solchen Wetten lebt die Branche. Also davon, das sie platzen.
Dagobert muss nur aufpassen wenn er bein 100ten mal mit seinem schubkarren fröhlich seine runden dreht ,nicht mit prehistorischen zahlungsgütern aufwacht lach.
The future

(B)asic (i)nstructions (T)o [C]ontrol [O]wn [in]terests
Z80
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 280
Merit: 135



View Profile
June 13, 2018, 10:46:43 AM
 #75311

Alles nicht verwunderlich. Morgen ist Cboe-Future Fälligkeit.
Die 10-20fach gehebelten Shorts sind auch verlockend. Bitcoin fällt um 1.000$ und man hat 20.000$ im Sack  Grin
Weiß zufällig jemand zu welcher Uhrzeit die CBOE-Futures heute auslaufen?

Es ist schwierig zu antworten wenn man die Frage nicht versteht...
zidane
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 966
Merit: 517


View Profile
June 13, 2018, 10:56:57 AM
 #75312

Alles nicht verwunderlich. Morgen ist Cboe-Future Fälligkeit.
Die 10-20fach gehebelten Shorts sind auch verlockend. Bitcoin fällt um 1.000$ und man hat 20.000$ im Sack  Grin
Weiß zufällig jemand zu welcher Uhrzeit die CBOE-Futures heute auslaufen?

Wieso sind viel zu faul google zu nutzen. Es hat 20 Sekunden gedauert wenn überhaupt, dann hatte ich es.
zidane
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 966
Merit: 517


View Profile
June 13, 2018, 10:58:03 AM
 #75313

Alles nicht verwunderlich. Morgen ist Cboe-Future Fälligkeit.
Die 10-20fach gehebelten Shorts sind auch verlockend. Bitcoin fällt um 1.000$ und man hat 20.000$ im Sack  Grin
Von solchen Wetten lebt die Branche. Also davon, das sie platzen.
Dagobert muss nur aufpassen wenn er bein 100ten mal mit seinem schubkarren fröhlich seine runden dreht ,nicht mit prehistorischen zahlungsgütern aufwacht lach.
The future


Dann tauscht Dagobert halt eine seiner Villen oder eines seiner Fahrzeuge in die neue Währung um und hat immer noch mehr Barvermögen wie 90% der restlichen Bevölkerung.
Greshamsches Geld
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1176
Merit: 1014



View Profile
June 13, 2018, 11:07:44 AM
 #75314

Alles nicht verwunderlich. Morgen ist Cboe-Future Fälligkeit.
Die 10-20fach gehebelten Shorts sind auch verlockend. Bitcoin fällt um 1.000$ und man hat 20.000$ im Sack  Grin
Weiß zufällig jemand zu welcher Uhrzeit die CBOE-Futures heute auslaufen?

Wieso sind viel zu faul google zu nutzen. Es hat 20 Sekunden gedauert wenn überhaupt, dann hatte ich es.
Hast du solche Probleme, dass du den Frager abwerten zu musst?
Ist Überheblichkeit deine Möglichkeit dich zu ertragen, weil du nicht die Antwort dazugeschrieben hast.


Z80
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 280
Merit: 135



View Profile
June 13, 2018, 11:09:46 AM
 #75315

Alles nicht verwunderlich. Morgen ist Cboe-Future Fälligkeit.
Die 10-20fach gehebelten Shorts sind auch verlockend. Bitcoin fällt um 1.000$ und man hat 20.000$ im Sack  Grin
Weiß zufällig jemand zu welcher Uhrzeit die CBOE-Futures heute auslaufen?

Wieso sind viel zu faul google zu nutzen. Es hat 20 Sekunden gedauert wenn überhaupt, dann hatte ich es.

Du kannst mich gerne blind nennen, aber nicht faul! Ich suche immer zuerst selbst bevor ich ne "dumme" Frage stelle.   Cool
Der Aufwand zum einloggen im Forum ist gefühlt eh größer als die Eingabe zweier Worte in die Google-Suchmaske...
Kurzum... hab ne Menge gefunden zu den Futures, aber die genaue Uhrzeit wann sie auslaufen wurde wohl immer auf den blinden Fleck meiner Netzhaut projeziert...
Vielleicht lässt du dich ja herab und hilfst mir auf die Sprünge...

Es ist schwierig zu antworten wenn man die Frage nicht versteht...
pirangueiro
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 289
Merit: 115



View Profile
June 13, 2018, 11:36:05 AM
Merited by qwk (1)
 #75316

Alles nicht verwunderlich. Morgen ist Cboe-Future Fälligkeit.
Die 10-20fach gehebelten Shorts sind auch verlockend. Bitcoin fällt um 1.000$ und man hat 20.000$ im Sack  Grin
Weiß zufällig jemand zu welcher Uhrzeit die CBOE-Futures heute auslaufen?

Wieso sind viel zu faul google zu nutzen. Es hat 20 Sekunden gedauert wenn überhaupt, dann hatte ich es.

Du kannst mich gerne blind nennen, aber nicht faul! Ich suche immer zuerst selbst bevor ich ne "dumme" Frage stelle.   Cool
Der Aufwand zum einloggen im Forum ist gefühlt eh größer als die Eingabe zweier Worte in die Google-Suchmaske...
Kurzum... hab ne Menge gefunden zu den Futures, aber die genaue Uhrzeit wann sie auslaufen wurde wohl immer auf den blinden Fleck meiner Netzhaut projeziert...
Vielleicht lässt du dich ja herab und hilfst mir auf die Sprünge...

Trading Hours:

Type of Trading Hours   Monday-Friday
Extended   5:00 p.m. (previous day) to 8:30 a.m.
Regular   8:30 a.m. to 3:15 p.m.
Extended   3:30 p.m. to 4:00 p.m.
The trading hours for an expiring XBT futures contract end at 2:45 p.m. on its final settlement date.

Market Orders for XBT futures contracts will not be accepted. Any Market Orders for XBT futures contracts received by the Exchange will be automatically rejected or canceled back to the sender. Stop Limit Orders are permitted during regular and extended trading hours for the XBT futures contract.

All times referenced are Chicago time.

Trading Platform:
CFE System

Für mich heisst das 14:45 Chicagoer Zeit.
zidane
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 966
Merit: 517


View Profile
June 13, 2018, 11:36:42 AM
 #75317

Alles nicht verwunderlich. Morgen ist Cboe-Future Fälligkeit.
Die 10-20fach gehebelten Shorts sind auch verlockend. Bitcoin fällt um 1.000$ und man hat 20.000$ im Sack  Grin
Weiß zufällig jemand zu welcher Uhrzeit die CBOE-Futures heute auslaufen?

Wieso sind viel zu faul google zu nutzen. Es hat 20 Sekunden gedauert wenn überhaupt, dann hatte ich es.

Du kannst mich gerne blind nennen, aber nicht faul! Ich suche immer zuerst selbst bevor ich ne "dumme" Frage stelle.   Cool
Der Aufwand zum einloggen im Forum ist gefühlt eh größer als die Eingabe zweier Worte in die Google-Suchmaske...
Kurzum... hab ne Menge gefunden zu den Futures, aber die genaue Uhrzeit wann sie auslaufen wurde wohl immer auf den blinden Fleck meiner Netzhaut projeziert...
Vielleicht lässt du dich ja herab und hilfst mir auf die Sprünge...

http://cfe.cboe.com/cfe-products/xbt-cboe-bitcoin-futures/contract-specifications
Z80
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 280
Merit: 135



View Profile
June 13, 2018, 11:50:46 AM
 #75318

...
Für mich heisst das 14:45 Chicagoer Zeit.

Jap, habs wirklich überlesen... "blind" triffts also...  Cheesy
Danke pirangueiro.

Wenn ich richtig rechne wäre das also in 8 Stunden, bzw. kurz vor Mitternacht bei uns..

Edit:
nochmal gerechnet..: 22:45 bei uns.. ich hoffe das stimmt jetzt.

Es ist schwierig zu antworten wenn man die Frage nicht versteht...
e-coinomist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1988
Merit: 1063


Money often costs too much.


View Profile
June 13, 2018, 11:56:27 AM
 #75319

Quote
Sechs deutsche Banken haben einige Zeit lang Bitcoin getradet

Sechs deutsche Banken und Bitcoin | In den letzten Monaten hat sich eine interessante Verbindung zwischen der Kryptowelt und der Finanzwelt aufgebaut. Trotz fehlender Regulierung handelten einige deutsche Banken mit Bitcoin.

Sechs deutsche Banken haben Bitcoin und womöglich Altcoins getradet

Wie es scheint, steht dem Kryptomarkt eine glänzende Zukunft im Finanzsektor bevor. Ob sich diese positive Entwicklung auch in den Kursen widerspiegeln wird bleibt abzuwarten. Es wird erwartet, dass das Geld von den Instituten eine positive Sache für den Kryptomarkt ist, allerdings ist nichts garantiert.

Immerhin haben einige deutsche Banken den Sprung bereits gewagt und sich vor einiger Zeit an den Bitcoin-Handel herangewagt. Diese Information kam Dank des Finanzministeriums ans Licht. Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, kurz BaFin, stolperte über sechs Banken, die mit Bitcoin und möglicherweise mit anderen Kryptowährungen handelten.

Im Gegensatz dazu, was manche Leute erwarten würden, gibt es keine Untersuchung darüber, ob diese Unternehmen Geldwäsche betreiben oder auch nicht. Das ist eine gute Sache, denn eine solche Situation könnte den Wachstum der Kryptowelt in Deutschland etwas behindern. Institutionen haben die Erlaubnis des Landes, Eigenhandel zu betreiben, was bedeutet, dass sie Bitcoin frei in und von FIAT-Währungen umwandeln können

...

https://blockchain-hero.com/sechs-deutsche-banken-haben-einige-zeit-lang-bitcoin-getradet/

Jetzt lese ich grade im direkten Vergleich dazu die Geschichte von "Bitcoin Maven", eine 50 Jahre alte Frau namens Theresa, aus Amerika. Und all die anderen Localbitcoins Trader, die verhaftet wurden. Maven drohen "prosecutors have asked the U.S. District Judge Manuel Real to sentence Tetley to 30 months in federal prison" und da frage ich mich wieviel Knast droht dann "Sechs deutschen Banken" weil die das ja gewerblich betreiben, und nicht kleine Privatgeschäfte tätigen.

Wieviele Bitcointrader sind denn bisher in Deutschland so verurteilt worden?
bct_ail
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1260
Merit: 1116


WOLF.BET - Provably Fair Crypto Casino


View Profile WWW
June 13, 2018, 01:45:15 PM
Merited by qwk (2)
 #75320


Wieviele Bitcointrader sind denn bisher in Deutschland so verurteilt worden?

Hier mal ein Auszug auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Frank Schäffler und weitere vom 21.02.2018.

Quote
Wie oft hat die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) im Jahr 2017 ein Strafverfahren bzw. Bußgelder wegen des unrechtmäßigen Handelns von Token bzw. digital Coins initiiert?
Die BaFin schreitet im Verwaltungswege ein, wenn Geschäfte ohne die erforderliche Erlaubnis betrieben werden. Die BaFin hat in 2017 im Zusammenhang mit Initial Coin Offerings und Token Sales 23 Verfahren zur Entscheidung in Zweifelsfällen, ob ein Unternehmen der Aufsicht der BaFin unterliegt (§ 4 KWG) und 13 Verfahren wegen des Verdachts unerlaubter Geschäfte (§ 37 KWG) eingeleitet; in vier Fällen kam es zu förmlichen Untersagungen gegen Betreiber oder einbezogene Unternehmen. Die zuständigen Strafverfolgungsbehörden wurden insoweit eingeschaltet. Bußgelder wurden wegen des unrechtmäßigen Handelns von Token bzw. Digital Coins von der BaFin 2017 nicht festgesetzt.

Quote
Wie viele Unternehmen haben eine Erlaubnis von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), mit Token zu handeln?
Wie viele sind im Jahr 2017 dazugekommen?
Der Erlaubnisvorbehalt nach § 32 Absatz 1 Satz 1 des Kreditwesengesetzes (KWG) knüpft an die Art der Dienstleistung (z. B. Finanzkommissionsgeschäft, Anlagevermittlung, Anlageberatung, Betrieb eines Multilateralen Handelssystems, Abschlussvermittlung, Eigenhandel) und an Finanzinstrumente als Handelsgegenstand an. Jedes Institut, das eine entsprechende Erlaubnis hat, darf nach Maßgabe des Erlaubnisgegenstandes mit Token handeln, soweit der jeweilige Token als Finanzinstrument zu qualifizieren ist. Inwieweit ein Token als Finanzinstrument zu qualifizieren ist, hängt von seinem konkreten Verwendungszweck, seiner Ausgestaltung im Einzelfall und den mit ihm verbundenen Rechten ab.
In Deutschland verfügen rund 1 600 Banken über eine Vollbanklizenz und über 700 Finanzdienstleistungsinstitute über eine entsprechende Erlaubnis. Im Jahre 2017 sind acht Finanzdienstleistungsinstitute hinzugekommen. Von der Anzahl der Erlaubnisträger kann allerdings nicht auf die Anzahl der Unternehmen geschlossen werden, die tatsächlich mit Token handeln.

Pages: « 1 ... 3716 3717 3718 3719 3720 3721 3722 3723 3724 3725 3726 3727 3728 3729 3730 3731 3732 3733 3734 3735 3736 3737 3738 3739 3740 3741 3742 3743 3744 3745 3746 3747 3748 3749 3750 3751 3752 3753 3754 3755 3756 3757 3758 3759 3760 3761 3762 3763 3764 3765 [3766] 3767 3768 3769 3770 3771 3772 3773 3774 3775 3776 3777 3778 3779 3780 3781 3782 3783 3784 3785 3786 3787 3788 3789 3790 3791 3792 3793 3794 3795 3796 3797 3798 3799 3800 3801 3802 3803 3804 3805 3806 3807 3808 3809 3810 3811 3812 3813 3814 3815 3816 ... 4515 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!