Bitcoin Forum
December 08, 2016, 02:28:52 AM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 679 680 681 682 683 684 685 686 687 688 689 690 691 692 693 694 695 696 697 698 699 700 701 702 703 704 705 706 707 708 709 710 711 712 713 714 715 716 717 718 719 720 721 722 723 724 725 726 727 728 [729] 730 731 732 733 734 735 736 737 738 739 740 741 742 743 744 745 746 747 748 749 750 751 752 753 754 755 756 757 758 759 760 761 762 763 764 765 766 767 768 769 770 771 772 773 774 775 776 777 778 779 ... 2496 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3524920 times)
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
December 26, 2013, 10:02:34 PM
 #14561



Kann deine Vorsicht verstehen, traue dem neuen Aufwärtstrend auch noch nicht wirklich.



Denke ebenfalls das das nur ein kurzes Strohfeuer ist.

Aber ein paar Tage sollten schon drin sein, war das erste mal das der Abwärtstrend gebrochen wurde.


Ich nehme mit was geht, aber dann ... mal sehen.

China, so denke ich, ist noch lange nicht ausgestanden:




klaus, wie schätzt du die aktuelle lage in china ein?
glaubst du die chinesen könnten wieder anfangen stark zu kaufen, jetzt wo mit diesen e-codes wieder fiat auf die börsen gebracht werden kann?
falls ja, wäre dann eventuell sogar denkbar, dass noch hätere maßnahmen ergriffen werden, um den bitcoin handel auf ein minimum zu beschränken?

Bei Huobi tut sich seit ein paar Tagen was. Hohe Umsätze. Was genau das zu bedeuten hat kommt sicher irgendwann ans Tageslicht.

Darüber hinaus interessiert mich persönlich China nicht mehr. Die durch China angetriggerte Rally (140-1.242 US$) ist vorbei.
Was im Moment so berichtet wird sind Nachwehen die bei den Erschütterungen die China ausgelöst hat, völlig natürlich sind.
Die Community versucht eine erneute Rally anzufeuern - ich rechne jedoch frühestens in 3-4 Monaten für etwas bedeutendes aus Richtung China - wenn überhaupt nochmal - da die Grundrichtung (Staat) negativ anzeigt.

Was die Community vergisst ist das man es mit China nicht mit Demokraten bzw. Leuten zu tun hat mit denen man diskutieren könnte.
Wenn weiter über Bypässe versucht wird den Willen der chinesischen Regierung zu umgehen könnte ich mir vorstellen das

1) China die ganz große Firewall gegen Bitcoin hochfährt (dadurch würde vermutlich ein China Fork entstehen mit unabsehbaren Folgen für den Rest der Bitcoin Welt) 

2) über Nacht alle chinesischen Bitcoin Exchanges dicht gemacht werden (und jetzt bitte nicht erschrecken - die Geschäftsführer und Mitarbeiter als unfreiwillige Organspender in Gefängnissen den kurzen Rest ihres Lebens verbringen müssen ... und einfach so sind sie weg und niemand hat je wieder etwas von ihnen gehört)



bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
1481164132
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481164132

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481164132
Reply with quote  #2

1481164132
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1481164132
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481164132

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481164132
Reply with quote  #2

1481164132
Report to moderator
1481164132
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481164132

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481164132
Reply with quote  #2

1481164132
Report to moderator
xtral
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 966


View Profile
December 26, 2013, 10:03:37 PM
 #14562

Geht ihr dabei eigentlich nach 10/21 EMA bei der TA?

Und entsprechen eure genutzten Zeitskalen eurer Tradingphilosophie, z.b. eher langfristig denkend und dann 1h Einstellung, oder kurzfristig/jede Bewegung mitgehend und dann z.b. 5m oder sogar 1m Skala (als Beispiele für bitcoinwisdom)?

EMA´s sind nicht schlecht, ich persönlich gehe aber lieber nach Chatformationen.

Spende für ein Weizen an: 1NdhPG76eEzj86BDgihSWvVYSQKcA17iok
franz2
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 350


View Profile
December 26, 2013, 10:11:29 PM
 #14563


1) China die ganz große Firewall gegen Bitcoin hochfährt (dadurch würde vermutlich ein China Fork entstehen mit unabsehbaren Folgen für den Rest der Bitcoin Welt) 

Ja was würde passieren, wenn die beiden sich dann noch einmal treffen sollten?

Der Kürzere verliert?

Könnte es irgendwie passieren, dass der Chinesische der längere wird?

Nach meinen Verständnis, wäre das extrem unwahrscheinlich.
bitcoinminer42
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 686


in math we trust


View Profile
December 26, 2013, 10:11:43 PM
 #14564

Ich handel nur auf Mt.Gox in $, für Stop-Loss nutze ich Qt-Trader auf einen eigenem Server, der per Standleitung mit einem Provider in Frankfurt verbunden ist.

schon mal bitfinex angeschaut?

BTC and XRP (bitcoin and ripple) - Senior
dgarcia
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140


View Profile
December 26, 2013, 10:12:10 PM
 #14565

Bei Stamp wird momentan ziemlich hart geschossen. Sogar BTC-E und BTCChina sind vorbeigezogen...
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
December 26, 2013, 10:16:03 PM
 #14566

Denke ebenfalls das das nur ein kurzes Strohfeuer ist.

Aber ein paar Tage sollten schon drin sein, war das erste mal das der Abwärtstrend gebrochen wurde.


Ich nehme mit was geht, aber dann ... mal sehen.

China, so denke ich, ist noch lange nicht ausgestanden:

Bis jetzt lag Mezzo mit seinen 350€ gar nicht so schlecht.

Ich finde es schwierig zu beurteilen. Es ist soviel Geld auf den Börsen und so sowenige Bitcoins. Wenn die Wale dann abwerfen kracht es, aber es wird sofort nachgekauft. Der Preis scheint egal zu sein und die Difficulty steigt und steigt. Jeder will das schnelle Geld.

dgarcia
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140


View Profile
December 26, 2013, 10:19:50 PM
 #14567

Denke ebenfalls das das nur ein kurzes Strohfeuer ist.

Aber ein paar Tage sollten schon drin sein, war das erste mal das der Abwärtstrend gebrochen wurde.

Das Statement dazu fand ich recht amüsant:

the market doesn't move for no reason

why did we go up 200,000% in 2 years?

or maybe the better question why didn't we go 300,000% in 2 years

market can't go back up over 1000$ without a damn good reason.

and if it can't go up it will go down..
xtral
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 966


View Profile
December 26, 2013, 10:21:08 PM
 #14568

Ich handel nur auf Mt.Gox in $, für Stop-Loss nutze ich Qt-Trader auf einen eigenem Server, der per Standleitung mit einem Provider in Frankfurt verbunden ist.

schon mal bitfinex angeschaut?

Hab mich damit auch schon beschäftigt, bin aber schon seit anbeginn der Zeit bei Mt.Gox.
Dadurch, dass Gox schon harte Zeiten überstanden hat, haben die mein Vertrauen.

Über mein Tradingtool habe ich sehr viel eigene Möglichkeiten.

Spende für ein Weizen an: 1NdhPG76eEzj86BDgihSWvVYSQKcA17iok
weaknesswaran
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 649


View Profile
December 26, 2013, 10:22:12 PM
 #14569

Jeder muss die Strategie wählen die zu ihm/ihr passt.(haben wir hier eigentlich auch Frauen?)
Ja, meine Freundin ist Victoria Secrets-Model, deshalb viel unterwegs, in der Zeit kann ich traden. Muss ich auch, sie ist sehr teuer (Gucci-Kleider, LV-Taschen, ... muss ich alles zahlen).

picture or it didn´t happen  Wink
xtral
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 966


View Profile
December 26, 2013, 10:22:40 PM
 #14570

Jeder muss die Strategie wählen die zu ihm/ihr passt.(haben wir hier eigentlich auch Frauen?)
Ja, meine Freundin ist Victoria Secrets-Model, deshalb viel unterwegs, in der Zeit kann ich traden. Muss ich auch, sie ist sehr teuer (Gucci-Kleider, LV-Taschen, ... muss ich alles zahlen).

picture or it didn´t happen  Wink

Ja die wollen wir jetzt sehen.... Wink

Spende für ein Weizen an: 1NdhPG76eEzj86BDgihSWvVYSQKcA17iok
dewdeded
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 826


Monero Evangelist


View Profile WWW
December 26, 2013, 10:23:49 PM
 #14571

Bitcoin unterstützt explizit TOR, die Chinesen müssten also ihre "bitcoind"s ins TOR-Netzwerk hängen. Das ist was 100% funktionieren wird.

Wahrscheinlich falls die ersthaft Bitcoin-Traffic filtern (wollen), wird vermutlich aber innerhalb von wenigen Stunden eine andere, leichter anzuwendede Anpassung des Clients/Protokolls folgen, damit die Chinesen die richtige Blockchain erreichen.
xtral
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 966


View Profile
December 26, 2013, 10:28:03 PM
 #14572

Bitcoin unterstützt explizit TOR, die Chinesen müssten also ihre "bitcoind"s ins TOR-Netzwerk hängen. Das ist was 100% funktionieren wird.

Wahrscheinlich falls die ersthaft Bitcoin-Traffic filtern (wollen), wird vermutlich aber innerhalb von wenigen Stunden eine andere, leichter anzuwendede Anpassung des Clients/Protokolls folgen, damit die Chinesen die richtige Blockchain erreichen.

Weiß einer ob das auch über das https://freenetproject.org/index.html freenet gehen würde?

Kann ich mir zwar kaum vorstellen aber wer weiß...

Spende für ein Weizen an: 1NdhPG76eEzj86BDgihSWvVYSQKcA17iok
dewdeded
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 826


Monero Evangelist


View Profile WWW
December 26, 2013, 10:29:54 PM
 #14573

Freenet würde nicht gehen, Freenet kennt keine Services/Dienste.

Dort gibt es nur Filehosting. (Und 90% des Contents ist CP.)

Was noch gehen würde wäre I2P. (Siehe: http://en.wikipedia.org/wiki/I2P )
xtral
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 966


View Profile
December 26, 2013, 10:33:15 PM
 #14574

Freenet würde nicht gehen, Freenet kennt keine Services/Dienste.

Dort gibt es nur Filehosting. (Und 90% des Contents ist CP.)

Was noch gehen würde wäre I2P. (Siehe: http://en.wikipedia.org/wiki/I2P )


Zumal die Daten auch nur eine begrenzte Lebensdauer haben.

Spende für ein Weizen an: 1NdhPG76eEzj86BDgihSWvVYSQKcA17iok
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
December 26, 2013, 10:34:37 PM
 #14575


Dadurch, dass Gox schon harte Zeiten überstanden hat, haben die mein Vertrauen.


Geht mir ganz genauso.
Die Geschichte mit der Rettung von Bitomat 2011 war mein Ah-ha effekt. Das waren 17.000 Bitcoin, völlig freiwillig !
Mark hat es einfach gemacht ...

Ich kann verstehen das Newbies schlecht über mtgox denken. Ist aber Quatsch. Mir jedoch egal, kann man nicht ändern.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
xtral
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 966


View Profile
December 26, 2013, 10:38:52 PM
 #14576


Dadurch, dass Gox schon harte Zeiten überstanden hat, haben die mein Vertrauen.


Geht mir ganz genauso.
Die Geschichte mit der Rettung von Bitomat 2011 war mein Ah-ha effekt. Das waren 17.000 Bitcoin, völlig freiwillig !
Mark hat es einfach gemacht ...

Ich kann verstehen das Newbies schlecht über mtgox denken. Ist aber Quatsch. Mir jedoch egal, kann man nicht ändern.

Ich kann mich noch gut daran erinnern als Gox gehackt wurde. Dachte damals das wars, mein Geld ist fort....aber Gox hatte es doch geschafft, die Accounts wurden wieder zum Leben erweckt und Gox ist wie Phönix aus der Asche auferstanden...

Spende für ein Weizen an: 1NdhPG76eEzj86BDgihSWvVYSQKcA17iok
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
December 26, 2013, 10:44:19 PM
 #14577


THIS !

Da war ich auch all-in bei mtgox.

Habe mir aber in der Woche keine Sorgen gemacht.
Mtgox war uneingeschränkt no1 und deren Verdienst durch die Gebühren war riesig. Mir war völlig klar das das gut geht.

Mein Re-Claim lief reibungslos und später bekam ich sogar noch 500 bitcoin geschenkt weil ich in dem 0.0 Crash drin war.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
elitenoob
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 672


Scam Detector


View Profile
December 26, 2013, 11:11:43 PM
 #14578


Mein Re-Claim lief reibungslos und später bekam ich sogar noch 500 bitcoin geschenkt weil ich in dem 0.0 Crash drin war.
Hast du die bis heute gehalten? <mich wunder> Smiley
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
December 26, 2013, 11:16:35 PM
 #14579

Sicher, wieso nicht. Waren damals ein paar tausend US$ - 2 3 oder 4 tausend vielleicht, ich weiß es nicht mehr.


EDIT: HEUTE, nein. Bin seit dem ich genug hatte all-out.

Ich spiele jetzt mit ein paar hundert bitcoin rum, aber die große US$ Masse riskiere ich nicht mehr. Der Markt ist einfach immer noch zu überhitzt und unklar. Und ich brauch einfach nicht mehr ...

Wenn wir sehr tief fallen würden (unter 200 oder 100) würde ich mich wieder komplett drehen aber im Moment sehe ich keinen Grund Millionen auf's Spiel zu setzen ....

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2142



View Profile
December 26, 2013, 11:22:24 PM
 #14580

Wenn weiter über Bypässe versucht wird den Willen der chinesischen Regierung zu umgehen könnte ich mir vorstellen das

1) China die ganz große Firewall gegen Bitcoin hochfährt (dadurch würde vermutlich ein China Fork entstehen mit unabsehbaren Folgen für den Rest der Bitcoin Welt) 

Ein China Fork is meiner Ansicht nach extrem unwahrscheinlich. Es reicht ja ein funktionierender link um die Netze zu verbinden. So derartig abgeschottet kriegen die Chinesen das nun auch wieder nicht.

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
Pages: « 1 ... 679 680 681 682 683 684 685 686 687 688 689 690 691 692 693 694 695 696 697 698 699 700 701 702 703 704 705 706 707 708 709 710 711 712 713 714 715 716 717 718 719 720 721 722 723 724 725 726 727 728 [729] 730 731 732 733 734 735 736 737 738 739 740 741 742 743 744 745 746 747 748 749 750 751 752 753 754 755 756 757 758 759 760 761 762 763 764 765 766 767 768 769 770 771 772 773 774 775 776 777 778 779 ... 2496 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!