Bitcoin Forum
December 03, 2016, 04:44:59 AM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 681 682 683 684 685 686 687 688 689 690 691 692 693 694 695 696 697 698 699 700 701 702 703 704 705 706 707 708 709 710 711 712 713 714 715 716 717 718 719 720 721 722 723 724 725 726 727 728 729 730 [731] 732 733 734 735 736 737 738 739 740 741 742 743 744 745 746 747 748 749 750 751 752 753 754 755 756 757 758 759 760 761 762 763 764 765 766 767 768 769 770 771 772 773 774 775 776 777 778 779 780 781 ... 2491 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3508330 times)
roselee
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 826


View Profile
December 27, 2013, 06:36:22 AM
 #14601

hat mtgox technische probleme ?

Welche sollten das sein? Zumindest die API ist normal erreichbar.
oder hat bitcoinity die probleme
seit einer stunde
bit/euro
immer die gleichen trades und der gleiche preis

Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1480740299
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480740299

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480740299
Reply with quote  #2

1480740299
Report to moderator
1480740299
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480740299

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480740299
Reply with quote  #2

1480740299
Report to moderator
1480740299
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480740299

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480740299
Reply with quote  #2

1480740299
Report to moderator
stellan0r
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 490


Medical Translations for Bitcoins


View Profile
December 27, 2013, 06:45:57 AM
 #14602

Bei bitcoinwisdom fällt nur der relativ gleich bleibende Kurs auf, das Volumen schwankte allerdings schon

Allgemeine Gesundheitsberatung gegen Bitcoin-Zahlung. Bei Fragen einfach eine PM schicken!
If you want to send a thank you: BTC "1PZJvKvarRviQRQWejpvXW2j4e1xbT8MZb" / Doge "DHtN2YEFg1obv2VFps8RwQSL6xL1RRYyXN"
roselee
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 826


View Profile
December 27, 2013, 06:55:20 AM
 #14603

Bei bitcoinwisdom fällt nur der relativ gleich bleibende Kurs auf, das Volumen schwankte allerdings schon
ja ich sehs

OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
December 27, 2013, 06:59:45 AM
 #14604

hat mtgox technische probleme ?

Welche sollten das sein? Zumindest die API ist normal erreichbar.
oder hat bitcoinity die probleme
seit einer stunde
bit/euro
immer die gleichen trades und der gleiche preis

Ups, soweit habe ich jetzt gar nicht geschaut. Möglicherweise wieder ein Replay-Bug. Und an Feiertagen, Wochenenden und in der Ferienzeit wird bei Gox nicht (oder nur sehr eingeschränkt) gearbeitet.

Gox ist sozusagen die Behörde unter den Exchanges.  Wink


klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
December 27, 2013, 07:58:26 AM
 #14605

@xtral

jetzt bin ich auch aus der Kurzfrist-Rally raus. ca 10 US$ unter Deinem Ausstieg gestern ...




bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
BlackFlag
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 285



View Profile
December 27, 2013, 08:16:30 AM
 #14606

@xtral

jetzt bin ich auch aus der Kurzfrist-Rally raus. ca 10 US$ unter Deinem Ausstieg gestern ...


dito, meine Stop Loss hat auch gezogen...

molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2128



View Profile
December 27, 2013, 08:27:41 AM
 #14607

Wenn weiter über Bypässe versucht wird den Willen der chinesischen Regierung zu umgehen könnte ich mir vorstellen das

1) China die ganz große Firewall gegen Bitcoin hochfährt (dadurch würde vermutlich ein China Fork entstehen mit unabsehbaren Folgen für den Rest der Bitcoin Welt)  

Ein China Fork is meiner Ansicht nach extrem unwahrscheinlich. Es reicht ja ein funktionierender link um die Netze zu verbinden. So derartig abgeschottet kriegen die Chinesen das nun auch wieder nicht.


m.E. wird hier etwas ausser acht gelassen, dass 1. auch die Masse der Chinesen keine "Nerds" sind die mal schnell auf TOR o.ä. umswitchen und 2. das umgehen einer staatlichen Firewall im immernoch arg repressiven China wohl auch nicht straffrei abgehen wird... Aber hin wie her, hoffe dass es nicht dazu kommt...

Nochmal zum potentiellen China-Fork: Es muss ja nur einNerd in China vorhanden sein der über TOR oder cb-funk oder sonstwie 'nen link herstellt zum Rest der Welt und die frischen Blöche in China broadcastet und schon gibt's keinen Fork mehr.

Also bis mir jemand erklärt wie das unterbunden werden soll (ohne das China-Internet komplett abzukoppeln) betrachte ich solche hypothesen als FUD.

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
December 27, 2013, 08:43:51 AM
 #14608

@xtral

jetzt bin ich auch aus der Kurzfrist-Rally raus. ca 10 US$ unter Deinem Ausstieg gestern ...


dito, meine Stop Loss hat auch gezogen...

Ich hatte meine Verkaufsorders zwischen 850 und 900 gestaffelt ... dachte es geht so weit.
Aber über Nacht (nach unserer Zeit) haben alle Exchanges nun den kleinen Trend gebrochen.
Laut S3052's Fibonacci kann die Zone aber durchaus noch erreicht werden - ich persönlich wollte aber nicht weiter darauf wetten.
Bin wie @xtral sehr vorsichtig. Spatz in der Hand Taube auf dem Dach und so..

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
dewdeded
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 826


Monero Evangelist


View Profile WWW
December 27, 2013, 08:45:18 AM
 #14609

- Es ist unblockbar richtig. Aber ein bitcoind-Node in TOR reicht nicht, der müsste ja jeden Block als erstes nach China/ins chinesische Netz broadcasten, das wird er nicht schaffen. Verliert er mal paar Bloecke hintereinader, akzeptieren die Chinesen seine Updates nicht mehr.

Warum das nichts wird mit der Firewall:

- Die Chinesen die haben aber bereits genug TOR-Nodes und TOR-Erfahrung, so dass das bitcoind-Netz über TOR in China dann im Filter-Fall nicht klein sein wird. (BTW, die Chinesen nutzen viel TOR, nicht etwas die Webseite die sie besuchen wollen blockiert wird durch die große Firewall, sondern weil sie nicht wollen dass ihre Zugriffe auf ggf. kritische Webseiten nicht geloggt werden. Es geht also um Zugriffsverschleierung, nicht um Zugriffserlangung.)
- Weiterhin zur bitcoind-Verbindung nach aussen gäbe es noch: Packet Radio, Jeff Garziks Satelliten-Projekt, bi-direktionales Internet über westlichen Satellit (IRIDIUM, Thuraya, Globalstart, ...)
- soweit ich weiss (mit ziemlicher Sicherheit) wird in großen Sonderwirtschaftszonen wie Hong Kong und Macau gar kein Internet gefiltert, die ganzen US-Fabriken die in China stehen, die haben auch Zusicherungen dass ihr Netz niemals gefiltert wird (dann startet man eben auf den Servern der Fabriken paar Bitcoind-Instanzen)
- Auslandstraffic wird im Allgemeinen eh nicht groß gefiltert (wenn man Reiseberichte liest kommen die Ausländer die in China sind alle noch mit europäischen VPN-Diensten raus am dem China-LAN), weil die eben bis jetzt nur paar Exilanten-Zeitungen filtern die im Westen gehostet sind oder zeitnah irgendwelche Webseiten die zwar in China sind aber nicht sofort abschaltbar sind
(Filterbeispiel: es erscheint z.B. auf irgend einer regionalen chinesischen Zeitungswebseite Freitag Abend eine Meldung die den Entscheidern in Peking nicht passt und der Artikel geht in sozialen Netzen viral, dann filtern die das sofort, fahren aber auch erst Montag hin den Server abzuschalten oder bzw. sich darum zu kümmern dass der Artikel runter kommt)
BlackFlag
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 285



View Profile
December 27, 2013, 09:13:18 AM
 #14610

@xtral

jetzt bin ich auch aus der Kurzfrist-Rally raus. ca 10 US$ unter Deinem Ausstieg gestern ...


dito, meine Stop Loss hat auch gezogen...

Ich hatte meine Verkaufsorders zwischen 850 und 900 gestaffelt ... dachte es geht so weit.
Aber über Nacht (nach unserer Zeit) haben alle Exchanges nun den kleinen Trend gebrochen.
Laut S3052's Fibonacci kann die Zone aber durchaus noch erreicht werden - ich persönlich wollte aber nicht weiter darauf wetten.
Bin wie @xtral sehr vorsichtig. Spatz in der Hand Taube auf dem Dach und so..

sehe ich genau so es kann sehr schnell ein minus Geschäft werden, lieber mit wenig Gewinn raus als mit ein wenig oder viel Verlust.
Bin soweit auch zufrieden, mal sehn was die Tage noch so kommt, hoffe mal das der Kurs noch etwas fällt.

Desweiteren ist der Markt recht anfällig für Gute wie auch Schlechte News, was das ganze unabsehbar macht...

Mowobyte
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 220


View Profile
December 27, 2013, 10:34:26 AM
 #14611

Das kann einem Niemand abnehmen. Wie gesagt Zeit ist Geld und Zeit sollte man in die einge private Fortbildung investieren
bevor man sein Geld investiert.

Ich wollte jetzt nicht deinen ganzen Beitrag zitieren und nehme zuersteinmal meinen Hut für diesen Beitrag und diese Lebenseinstellung.

Allerdings muss ich an genau dieser Lebeneinstellung etwas kritisieren, nicht verurteilen.
Sie ist egoistisch und gleicht einem Schmarotzer.
Das klingt hart und ich möchte es erklären, denn ich stimme mit deiner Motivation, die dich zu dieser Einstellung bringt, gänzlich überein.

Ein "freies" Leben wie du es hier beschreibst sollte für jeden erstrebenswert sein, aber nicht dadurch erreicht werden, dass man eigentlich nur geschickt anderen Geld aus der Tasche zieht. Wenn du tradest, tust du aber genau das. Du hast niemandem geholfen und die Menschheit keinen Schritt vorangebracht. Für mein Empfinden ist das der reine egoistische (Über-)Lebensinstinkt und/oder Gier. Wenn man nun einen 9-17 Job hat, dann erbringt man im besten Falle eine Leistung und bringt im großen Ganzen etwas voran, ob man das nun "nur für seinen Chef" tut, der einen knechtet oder selbst in der Rolle eines Geschäftsführers steht der sein Unternehmen voranbringt, macht für mich dabei keinen Unterschied. Man hat etwas geschaffen, seine Zeit und Kraft (Mental oder körperlich) gegeben und wird dafür bezahlt.
In deinem System fehlt die Komponente in der du für jemand anderen etwas gibst und nicht nur nimmst, deswegen vergleiche ich diese Einstellung mit einem Schmarotzer.

Bitte nicht als Angriff werten, ich würde die Diskussion gerne (per PN) weiterführen, da ich nicht annehme, dass du eine egoistische Person bist die nur auf ihren Vorteil aus ist und du sicher sehr interessante Ansichten der Gesellschafft und des Weltgeschehens hast, was für mich sehr reizvoller Input sein könnte.
Wenn das aber doch der Fall sein sollte: Mir schadest du nicht, mach weiter so, ich mag egoistisch Wink

Sry wegen OT
edit: Deswegen auch hier entlang bitte: https://bitcointalk.org/index.php?topic=387118.0

Beim Bitcoin ist keine Übertreibung übertrieben genug.
BlackFor3st
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 482



View Profile
December 27, 2013, 10:56:07 AM
 #14612

Das kann einem Niemand abnehmen. Wie gesagt Zeit ist Geld und Zeit sollte man in die einge private Fortbildung investieren
bevor man sein Geld investiert.

Ich wollte jetzt nicht deinen ganzen Beitrag zitieren und nehme zuersteinmal meinen Hut für diesen Beitrag und diese Lebenseinstellung.

Allerdings muss ich an genau dieser Lebeneinstellung etwas kritisieren, nicht verurteilen.
Sie ist egoistisch und gleicht einem Schmarotzer.
Das klingt hart und ich möchte es erklären, denn ich stimme mit deiner Motivation, die dich zu dieser Einstellung bringt, gänzlich überein.

Ein "freies" Leben wie du es hier beschreibst sollte für jeden erstrebenswert sein, aber nicht dadurch erreicht werden, dass man eigentlich nur geschickt anderen Geld aus der Tasche zieht. Wenn du tradest, tust du aber genau das. Du hast niemandem geholfen und die Menschheit keinen Schritt vorangebracht. Für mein Empfinden ist das der reine egoistische (Über-)Lebensinstinkt und/oder Gier. Wenn man nun einen 9-17 Job hat, dann erbringt man im besten Falle eine Leistung und bringt im großen Ganzen etwas voran, ob man das nun "nur für seinen Chef" tut, der einen knechtet oder selbst in der Rolle eines Geschäftsführers steht der sein Unternehmen voranbringt, macht für mich dabei keinen Unterschied. Man hat etwas geschaffen, seine Zeit und Kraft (Mental oder körperlich) gegeben und wird dafür bezahlt.
In deinem System fehlt die Komponente in der du für jemand anderen etwas gibst und nicht nur nimmst, deswegen vergleiche ich diese Einstellung mit einem Schmarotzer.

Bitte nicht als Angriff werten, ich würde die Diskussion gerne (per PN) weiterführen, da ich nicht annehme, dass du eine egoistische Person bist die nur auf ihren Vorteil aus ist und du sicher sehr interessante Ansichten der Gesellschafft und des Weltgeschehens hast, was für mich sehr reizvoller Input sein könnte.
Wenn das aber doch der Fall sein sollte: Mir schadest du nicht, mach weiter so, ich mag egoistisch Wink

Sry wegen OT
X68N schreibt hier gute und motivierende Beiträge. Damit hilft er Anderen.
Es gibt viele Berufe denen ich keine nützliche Bedeutung für die Allgemeinheit gebe. Aber es ist quasi unmöglich hier eine genaue Abgrenzung zwischen nützlich und unnützlich zu ziehen, weil jeder Mensch etwas anderes als wichtig erachtet.
Außerdem hat er durch seine Gewinne vielleicht Steuern bezahlt und die kommen ja mehr oder weniger der Allgemeinheit zu gute.

Valerian77
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 380


View Profile
December 27, 2013, 11:04:48 AM
 #14613

Ein "freies" Leben wie du es hier beschreibst sollte für jeden erstrebenswert sein, aber nicht dadurch erreicht werden, dass man eigentlich nur geschickt anderen Geld aus der Tasche zieht. Wenn du tradest, tust du aber genau das. Du hast niemandem geholfen und die Menschheit keinen Schritt vorangebracht. Für mein Empfinden ist das der reine egoistische (Über-)Lebensinstinkt und/oder Gier. Wenn man nun einen 9-17 Job hat, dann erbringt man im besten Falle eine Leistung und bringt im großen Ganzen etwas voran, ob man das nun "nur für seinen Chef" tut, der einen knechtet oder selbst in der Rolle eines Geschäftsführers steht der sein Unternehmen voranbringt, macht für mich dabei keinen Unterschied. Man hat etwas geschaffen, seine Zeit und Kraft (Mental oder körperlich) gegeben und wird dafür bezahlt.
In deinem System fehlt die Komponente in der du für jemand anderen etwas gibst und nicht nur nimmst, deswegen vergleiche ich diese Einstellung mit einem Schmarotzer.

Hier fehlt wohl ein Grundverständnis für die Wirtschaft. Die alte Mähr, dass Makler, Spekulanten usw keinen Mehrwert erzeugen ist kompletter Nonsense. Wenn ein Makler dazu beiträgt, den Markt transparenter zu machen und dabei selbst gute Geschäfte macht, ist das manchmal wertvoller, als wenn er am Fliessband stehen würde. Wenn er nämlich am Fliessband steht und direkt an irgendeiner Produktion beteiligt ist, kommt am Ende zwar irgendein Produkt heraus, dass dann aber aufgrund fehlender Markttransparanz nur völlig unter oder überteuert verkauft werden kann. Und wenn der Makler, der sich ausschliesslich am Markt tummelt, hohe Gewinne einfährt, ist das lediglich ein Zeichen dafür, dass der Markt so schlecht funktioniert, dass noch mehr Makler gebraucht werden. Das reguliert sich am Ende selbst.

Bitmessage: BM-2cTHvwzzG3cDJxmM7YrYXSaBex4oRobJxu
molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2128



View Profile
December 27, 2013, 11:06:59 AM
 #14614

Nowobyte, danke für Deinen Beitrag.

Ich hab hier grad in meinem Kopf einen derartig langen Post entwickelt, aber werde es nicht schaffen ihn aufzuschreiben.

Daher nur eine ganz kurze Antwort:

Solange alles freiwillig und ohne Zwang abläuft, kann es kein "Schmarotzertum" sein.

(den Hinweis auf unsere wie ein Krebsgeschwür wuchernde Beamtendiktatur kann ich mir jetzt doch nicht verkneifen)

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
Mowobyte
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 220


View Profile
December 27, 2013, 11:12:45 AM
 #14615

Bevor es ausartet: https://bitcointalk.org/index.php?topic=387118.0

Zurück zum Kursverlauf bitte Wink

Beim Bitcoin ist keine Übertreibung übertrieben genug.
bitcoinminer42
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 672


in math we trust


View Profile
December 27, 2013, 11:22:39 AM
 #14616

Ein "freies" Leben wie du es hier beschreibst sollte für jeden erstrebenswert sein, aber nicht dadurch erreicht werden, dass man eigentlich nur geschickt anderen Geld aus der Tasche zieht. Wenn du tradest, tust du aber genau das. Du hast niemandem geholfen und die Menschheit keinen Schritt vorangebracht.

Falsch, der Trader sorgt für einen "flüssigen" Markt...

Die Allgemeinheit kann zu jeder Zeit handeln... Ohne die Trader wäre das um längen schwieriger.
Die Vergütung für diese "Dienstleistung" ist deren Gewinn...


BTC and XRP (bitcoin and ripple) - Senior
molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2128



View Profile
December 27, 2013, 11:24:15 AM
 #14617

Bevor es ausartet: https://bitcointalk.org/index.php?topic=387118.0

Zurück zum Kursverlauf bitte Wink

danke. bisschen OT ist aber ok in diesem thread, finde ich (obwohl ich hier neu bin).

Zum Kurs: UP as long as $32 holds.

Aber im ernst: bin so bullish wie schon lang nicht mehr. Die West-börsen haben meiner Ansicht nach das Ruder wieder übernommen, China könnte nochmal recht bös mit news reinhauen, aber glaub nicht so heftig wie die letzten beiden male und vielleicht auch garnicht.

Sowohl die fundamentalen Aussichten für Bitcoin als auch die Säsonalität sehen gut aus. Ich glaube, daß wir bis Februar ein neues all-time-high sehen werden.




 

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
Jodimaster
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 197


View Profile
December 27, 2013, 11:34:08 AM
 #14618

Hoffentlich sehen wir die 500 (EUR) nochmal wieder (Einstieg)
JamesBolivar
Member
**
Offline Offline

Activity: 70


View Profile
December 27, 2013, 12:19:14 PM
 #14619

Wozu brauchste denn 500? Du brauchst doch nur die Strichmännchen-Maler zu beobachten und deren Stoploss-Hebel-Tiefs mitzunehmen. Da machste mehr Geld mit als mit noch so günstigen Einstiegskursen, und obendrein kannste Dich in solchen Threads wie diesen königlich amüsieren. Nur nicht zu viel drüber reden, damit die Heerscharen der Stoplosser nicht schrumpfen.

Don't donate nothing to me, support with a like at https://www.facebook.com/ronpaulcoin
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


View Profile
December 27, 2013, 12:32:43 PM
 #14620

Hoffentlich sehen wir die 500 (EUR) nochmal wieder (Einstieg)
Was wuerde dir das bringen? Du hast beim letzten mal nicht gekauft bei 500, wirst es also beim naechsten mal aus genau dem selben Grund wieder nicht tun.

Was du brauchst gibt es nicht. Zeitmachinen oder Kugeln zum in die Zukunft schauen.
Pages: « 1 ... 681 682 683 684 685 686 687 688 689 690 691 692 693 694 695 696 697 698 699 700 701 702 703 704 705 706 707 708 709 710 711 712 713 714 715 716 717 718 719 720 721 722 723 724 725 726 727 728 729 730 [731] 732 733 734 735 736 737 738 739 740 741 742 743 744 745 746 747 748 749 750 751 752 753 754 755 756 757 758 759 760 761 762 763 764 765 766 767 768 769 770 771 772 773 774 775 776 777 778 779 780 781 ... 2491 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!