Bitcoin Forum
December 08, 2016, 04:09:28 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 690 691 692 693 694 695 696 697 698 699 700 701 702 703 704 705 706 707 708 709 710 711 712 713 714 715 716 717 718 719 720 721 722 723 724 725 726 727 728 729 730 731 732 733 734 735 736 737 738 739 [740] 741 742 743 744 745 746 747 748 749 750 751 752 753 754 755 756 757 758 759 760 761 762 763 764 765 766 767 768 769 770 771 772 773 774 775 776 777 778 779 780 781 782 783 784 785 786 787 788 789 790 ... 2498 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3528807 times)
X68N
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 546


View Profile
December 29, 2013, 08:34:25 AM
 #14781

Das ist gut, sonst tappt da der eine oder andere Laie rein und denkt sich: Wow, das sieht so ernst aus, das muss stimmen. Wink

PS: X68N s kommt drauf an, was du handelst. Wenn du Daytrading machst, nuetzt dir eine Jahreschart recht wenig, dann muss man schon auf 15min Kerzen oder sogar noch kleiner zoomen...im uebrigen, wenn du dir mal die Chart auf 1 min anschaust wirst du staunen, da werden Rote Kerzen auf einmal gruen. Also nix mit Weltuntergang...Wink

Vielen Dank für den Ratschlag das wusste ich natürlich nicht, ich bin erst seit 2 Jahren dabei und damit ein newbie,
das sieht man auch an dem Kürzel "Sr.Member" im Profil  Wink

Coinbase - All your money are belong to us  Cheesy -> http://de.wikipedia.org/wiki/All_your_base_are_belong_to_us
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1481213368
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481213368

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481213368
Reply with quote  #2

1481213368
Report to moderator
1481213368
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481213368

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481213368
Reply with quote  #2

1481213368
Report to moderator
1481213368
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481213368

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481213368
Reply with quote  #2

1481213368
Report to moderator
pstruebing666
Member
**
Offline Offline

Activity: 96


View Profile
December 29, 2013, 08:46:06 AM
 #14782

Reaktionen vom Kurs auf News sind bei einer vernuenftigen Strategie absolut Nebensache, da man mit einer Strategie nicht rund um die Uhr vor dem Rechner sitzen muss.

So schwer ist das doch nicht, du setzt dir ein Ziel (Einkauf/Verkauf) und gibst diese Werte in deinen Broker ein. Warum weshalb wieso der Kurs dann diese Werte erreicht, spielt fuer dich in dem Fall keine Rolle, da dein Broker automatisch kauft/verkauft.


Kommt drauf an - wenn ich z.B. eine Kauforder bei 600 Dollar setze, aber plötzlich eine Meldung kommt wie "US-Regierung verbietet Bitcoin" oder "Bitcoin-Protokoll gehackt"*, hätte ich mindestens kurzfristig keine große Lust, dass auf dem rasanten Weg nach unten beim Vorbeirrauschen an 600 meine Order noch aktiv wird ... Smiley

Aber nun: Neuer Tag, neuer Kursverlauf ... Bitte, die Herren! Smiley


* jetzt nur beispielhaft – bitte keine Diskussion über die Wahrscheinlichkeit von letzterem ...
poorminer
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 238

Bitcoin wird fallen


View Profile
December 29, 2013, 10:13:55 AM
 #14783

Quote
Kommt drauf an - wenn ich z.B. eine Kauforder bei 600 Dollar setze, aber plötzlich eine Meldung kommt wie "US-Regierung verbietet Bitcoin" oder "Bitcoin-Protokoll gehackt"*, hätte ich mindestens kurzfristig keine große Lust, dass auf dem rasanten Weg nach unten beim Vorbeirrauschen an 600 meine Order noch aktiv wird ... Smiley


Richtig, denke das ist das Problem, das die meisten hier haben.

Die meisten hier wollen nochmal günstig rein, sind unterinvestiert. Das wäre dann eher ein bullishes Zeichen, aber ich glaube trotzdem noch an einen (kleinen?) Crash. Rein charttechnisch wurde noch kein Boden gebildet und der Boden ist nunmal unten.
roselee
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 840


View Profile
December 29, 2013, 10:28:32 AM
 #14784

glaubt ihr das wirkt sich auf den kurs aus ?
http://www.cryptonews.biz/taiwan-competitors-aim-to-capitalize-on-bitcoin-ban-in-china/

giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


View Profile
December 29, 2013, 11:07:19 AM
 #14785

Das ist gut, sonst tappt da der eine oder andere Laie rein und denkt sich: Wow, das sieht so ernst aus, das muss stimmen. Wink

PS: X68N s kommt drauf an, was du handelst. Wenn du Daytrading machst, nuetzt dir eine Jahreschart recht wenig, dann muss man schon auf 15min Kerzen oder sogar noch kleiner zoomen...im uebrigen, wenn du dir mal die Chart auf 1 min anschaust wirst du staunen, da werden Rote Kerzen auf einmal gruen. Also nix mit Weltuntergang...Wink

Vielen Dank für den Ratschlag das wusste ich natürlich nicht, ich bin erst seit 2 Jahren dabei und damit ein newbie,
das sieht man auch an dem Kürzel "Sr.Member" im Profil  Wink

Das ist mir nicht entgangen, gerade darum habe ich es ja geschrieben. Zumal die Dauer der Anmeldung bei bitcointalk nichts ueber die Erfahrung beim Traden aussagt...

Hier koennte sich ein Boersenprofi anmelden mit dem Status Newbie, der uns allen erklaert, wie es laeuft und wo wir noch was lernen koennen. Es ist wie mit dem Alter: "Aelter wird man automatisch, aber nicht automatisch auch Weiser."

Quote
Kommt drauf an - wenn ich z.B. eine Kauforder bei 600 Dollar setze, aber plötzlich eine Meldung kommt wie "US-Regierung verbietet Bitcoin" oder "Bitcoin-Protokoll gehackt"*, hätte ich mindestens kurzfristig keine große Lust, dass auf dem rasanten Weg nach unten beim Vorbeirrauschen an 600 meine Order noch aktiv wird ... Smiley
Wenn du (oder andere) das befuerchtest, solltest du die Finger vom BTC traden lassen. Eine der Grundvorrausetzungen ist, dass man in das was man tradet auch vertraut. Bei so einer Angst empfehle ich Sparstrumpf/Sparbuch/Festverzienslichte Papiere mit einer Jahresrendite von 0.5-3%.
pstruebing666
Member
**
Offline Offline

Activity: 96


View Profile
December 29, 2013, 12:51:12 PM
 #14786

Quote
Wenn du (oder andere) das befuerchtest, solltest du die Finger vom BTC traden lassen. Eine der Grundvorrausetzungen ist, dass man in das was man tradet auch vertraut. Bei so einer Angst empfehle ich Sparstrumpf/Sparbuch/Festverzienslichte Papiere mit einer Jahresrendite von 0.5-3%.

Ich befürchte dies nicht, ich wollte damit nur deutlich machen, dass sich grundsätzliche, fundamentale Fakten so ändern können, dass es eben NICHT immer schlau sein muss zu sagen: Ich kaufe definitiv bei XXX Euro, weil es meine Strategie ist - Kauforder ist vorprogrammiert, ist doch völlig egal, WARUM es zu diesem Kursdip kam, ich hab dann billige Coins. Hast du unter den neuen Rahmenbedingungen selbst langfristig dann u.U. NICHT, weil du deine Strategie dann lieber noch mal der neuen Realität angepasst hättest. Hatten wir hier ja schon mal das Thema, Leute, die auch schlechte Investments ewig lang halten und auf keinen Fall mit Verlust verkaufen wollen, obwohl es sehr begründet immer weiter runtergeht, nur weil sie sich psychologisch nicht eingestehen wollen, eine falsche Entscheidung getroffen zu haben.

Noch mal: Es bedarf einer sehr einschneidenden negativen Entwicklung, damit der oben skizzierte Fall in Erscheinung tritt. Ihn völlig auszuschließen, finde ich aber fahrlässig, und es war halt nur eine Antwort auf dein "Wenn man eine Strategie hat, braucht man auf keine News mehr zu achten, sondern nur seine Kauforder zu setzen, und WARUM sie dann bei einem Kursfall zustande kommt, ist doch völlig egal." (sinngemäß)

"Bitcoins kaufen und Schlaftabletten nehmen" kann sich als sensationeller Triumph entpuppen. In Investment-Risikomaßstäben "gefährlich" (ich würde sogar wagen zu behaupten: "wahnsinnig") war, ist und bleibt es auf absehbare Zeit dennoch.
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


View Profile
December 29, 2013, 01:17:38 PM
 #14787

Hatten wir hier ja schon mal das Thema, Leute, die auch schlechte Investments ewig lang halten und auf keinen Fall mit Verlust verkaufen wollen, obwohl es sehr begründet immer weiter runtergeht, nur weil sie sich psychologisch nicht eingestehen wollen, eine falsche Entscheidung getroffen zu haben.
EBEN! Und genau aus diesem Grund faehrt man eine Strategie, an die man sich auch haelt. Wenn man den ganzen Tag zu schaut, aendert man nur permanent seine Ein und Ausstiegspunkte, dann ist die Strategie keine mehr. Genauso ist es, wenn man den ganzen Tag irgendwelche News liest (die man oft eh nicht auf Wahrheitsgehalt pruefen kann!), die machen einen nur verrueckt im Kopf. EINMAL das Investment studieren, einen richtigen Einstieg waehlen, und dann kaufen. Ausstieg auswaehlen, bei Bedarf den stop loss nachziehen, und verkaufen wenn man meint es reicht. (Gier und Angst ausschalten im Kopf!)

Der Trick ist, Verluste als LERNGEWINNE abzuschreiben, und nicht als nimmer wiederkehrende Verluste! Wenn man von 10 Aktien bei 7 falsch liegt, hat man mit der richtigen Strategie dennoch am Ende gewonnen, da die 3 richtigen Aktien den Verlust auffangen und Gewinn erwirtschaften. Wenn man aber an den Tagen wo die 7 gecrasht sind davor gesessen hat, gebetet hat, und den Verkauf immer weiter rausgezoegert hat in der Hoffnung  es kommt ja wieder...faehrt man unendlich mehr Verlust ein. Nicht umsonst heisst es Verluste begrenzen, Gewinne laufen lassen.

Alles Geld in eine Investition wie BTC halte ich persoenlich sowieso fuer viel zu riskant.

Quote
Noch mal: Es bedarf einer sehr einschneidenden negativen Entwicklung, damit der oben skizzierte Fall in Erscheinung tritt. Ihn völlig auszuschließen, finde ich aber fahrlässig, und es war halt nur eine Antwort auf dein "Wenn man eine Strategie hat, braucht man auf keine News mehr zu achten, sondern nur seine Kauforder zu setzen, und WARUM sie dann bei einem Kursfall zustande kommt, ist doch völlig egal." (sinngemäß)

"Bitcoins kaufen und Schlaftabletten nehmen" kann sich als sensationeller Triumph entpuppen. In Investment-Risikomaßstäben "gefährlich" (ich würde sogar wagen zu behaupten: "wahnsinnig") war, ist und bleibt es auf absehbare Zeit dennoch.
Wenn du das obig geschriebene, also die Grundvorraussetzung zum Traden einmal verinnerlichst, merkste das es vollkommen egal ist, WARUM diese eine Position abgestuerzt ist. Abhaken, weitermachen. Gewinne einfahren. So einfach.
franz2
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 350


View Profile
December 29, 2013, 01:44:42 PM
 #14788

"Bitcoins kaufen und Schlaftabletten nehmen" kann sich als sensationeller Triumph entpuppen. In Investment-Risikomaßstäben "gefährlich" (ich würde sogar wagen zu behaupten: "wahnsinnig") war, ist und bleibt es auf absehbare Zeit dennoch.

Das liegt an der Größe der Position.

Wenn jemand Bitcoins wie einen interessaten Versuch auffast und investiert vielleicht in 5 BTC mit dem Ziel in 3-4 Jahren mal zu gucken, was daraus geworden ist, halte ich das für nicht schlimm.

Nur wenn jemand alles nur in Bitcoins investiert, ist demjenigen  nicht zu helfen....
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


View Profile
December 29, 2013, 01:58:15 PM
 #14789

Nur wenn jemand alles nur in Bitcoins investiert, ist demjenigen  nicht zu helfen....
THIS!

Das ist im uebrigen nicht nur bei BTC so, sondern schlicht und ergreifend bei ALLEN volatilen Investitionen! Daher sollte man nie mehr wie 10-20% seines Vermoegens einsetzen, und von diesen 10-20% pro Einzelposition nicht mehr wie 3-5%. Streuen, Streuen und nochmals streuen.

Dann schlaeft es sich wunderbar, und ein Crash laesst einem nur muede laecheln. Wer Trader "spielen" will, sollte das auch nur mit "Spielgeld" Einsaetzen. Es kommt ja auch niemand auf die Idee, im Casino Haus und Hof zu verwetten...
X68N
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 546


View Profile
December 29, 2013, 01:58:42 PM
 #14790

giletto, du hast nicht verstanden was ich dir durch die Blume sagen wollte.
Nun gut dann sage ich es dir direkt.
Ich verdiene mein Lebensunterhalt mit dem traden, was du dem Beitrag entnehmen konntest die ist kurz vorher geschrieben hatte.

Mir ist aufgefallen das du meinen Ratschlag erst als Unsinn abtust (höhere Zeitebenen, nicht andauernd am Kurs kleben) , und kurz darauf selbst genau meinen Ratschlag wiederholst.

Das erweckt bei mir nicht den Eindruck eines Börsenprofis, sondern eher wie Jemand der sich profilieren möchte.

Coinbase - All your money are belong to us  Cheesy -> http://de.wikipedia.org/wiki/All_your_base_are_belong_to_us
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


View Profile
December 29, 2013, 02:01:43 PM
 #14791

Ich weiss nicht, wo du das liest, aber offenbar liest du falsch. Was du schreibst, ueber das Rauszoomen bedeutet nicht was ich schreibe, ueber Traden mit Strategie.

Rauszoomen ist gleichbedeutend mit Langfristig investieren.

Traden mit Strategie kann durchaus Daytrading sein.

Im uebrigen ist es schoen wenn du damit Geld verdienst. Der Kommentar lies diesen Schluss nicht zwingend zu. Es klang eher wie "was daher reden." Warum, hatte ich ja unmittelbar begruendet. Was bringt es einem Daytrader, eine Jahreschart anzuschauen, taeglich? Auf das Jahr gesehen bekommt er die Bewegungen am Tag kaum/nicht mit.
X68N
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 546


View Profile
December 29, 2013, 02:20:22 PM
 #14792

Ich weiss nicht, wo du das liest, aber offenbar liest du falsch. Was du schreibst, ueber das Rauszoomen bedeutet nicht was ich schreibe, ueber Traden mit Strategie.

Rauszoomen ist gleichbedeutend mit Langfristig investieren.

Traden mit Strategie kann durchaus Daytrading sein.

Im uebrigen ist es schoen wenn du damit Geld verdienst. Der Kommentar lies diesen Schluss nicht zwingend zu. Es klang eher wie "was daher reden." Warum, hatte ich ja unmittelbar begruendet. Was bringt es einem Daytrader, eine Jahreschart anzuschauen, taeglich? Auf das Jahr gesehen bekommt er die Bewegungen am Tag kaum/nicht mit.
Das mit dem Zoomen hast du evt missverstanden, ich meinte damit das man auf der jeweiligen
Zeiteben die Kerzenbreite verringern kann und dadurch mehr sieht.
Traden ohne Strategie funktioniert nicht auf dauer für jeden.
Mich wundert das du einfach davon ausgehst Daytrading ist für Jemanden
geeignet der bisher wenig bis keine  Ahnung hatte.
Kurz darauf hattest du dann doch zu höheren Zeitfenstern geraten.
Du unterstellst den Leuten hier einfach zuviel Inkompetenz,
1.wieso gleich das schlechteste Jahreschart (1J) vermuten? (Ich hatte 4h und 6h vorgeschlagen)
2.Es gibt nicht nur Daytraden und langfristig investieren als Handelsstrategie.


kann sein, ich denke auch diese news können einen boom auslösen.
In P2P Clients (Bit Torrent etc.) Bitcoin einbauen:
http://www.cryptonews.biz/category/cryptology-news/

Coinbase - All your money are belong to us  Cheesy -> http://de.wikipedia.org/wiki/All_your_base_are_belong_to_us
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


View Profile
December 29, 2013, 02:27:50 PM
 #14793

Das hab ich schon richtig verstanden! Wenn du als Beispiel 6 oder gar 12h Kerzen nimmst, siehst du auf Bitcoinwisdom bis Oktober den Kurs, aber praktisch null Bewegung heute. Ist demzufolge fuer eine festzulegende Daytrade Strategie fuer heute eher unvorteilhaft. Wink

Ich geh auch nicht davon aus, dass Daytraden fuer irgend jemanden ohne Grundkentnisse geeignet ist. Wie kommst du darauf? Das bezog sich lediglich auf meine Trading Methode. Wie andere Traden ist mitunter recht interessant, aber vorschlagen werde ich das sicher keinem. JEDER muss fuer sich selber 1. die richtige Strategie finden und 2. das richtige Zeitfenster.

Ich unterstelle niemanden Inkompetenz. Ich lese lediglich Posts und ziehe Schluesse. Das ist im Grunde das selbe wie Charts lesen. Wink

Allein daran erkennt man hier recht schnell, wer etwas vom Traden versteht und damit evtl. Geld verdient, und wer eher nicht. Das sind naemlich nicht die Leute, welche die offenbar besten Tipps geben. Mit Tipps ist das wie mit Lotto oder Roulette. Wenn man sich am Tisch plaziert und 5 mal richtig Rot oder Schwarz vorhersagte, denken die Spieler auch: OLA, der hat Ahnung!

Dabei ist es rein Zufaellig, und kein Dauerzustand, immer die Richtige Vorhersage zu treffen. Die meisten Leser erinnern sich nach ein paar Stunden/Tagen eben nur nicht mehr an Fehlvorhersagen, sondern nur an die Richtigen. Das ist aehnlich wie beim Kartenleger/Wahrsager. Man erinnert sich immer nur an die Dinge, welche auch eintreffen. Wenn der 20 Sachen "vorhersagt" und 10 nicht eintreffen, dann vergisst man die. Aber die 10 die eingetroffen sind, werden bejubelt, das der doch "in die Zukunft schauen kann!" Grin
jeronimo
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 15


View Profile
December 29, 2013, 03:57:27 PM
 #14794

Zurück zum aktuellen Kursverlauf!  Grin

Der letzte Abwärtstrend ist wohl bei den meisten Börsen gebrochen,

https://www.tradingview.com/x/lTDmZrVm/

daher hier meine Überlegung im Detail:

https://www.tradingview.com/x/llQxgHXW/

Ich kann zwar nicht die Richtung bestimmen, aber wenn der neue Aufwärtstrend nach unten durchbrochen wird, dann kann es wieder ein Stück runter gehen.
dgarcia
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140


View Profile
December 29, 2013, 04:12:55 PM
 #14795

@Jeronimo

Hat man dir gesagt, dass du deine Charts kleiner posten sollst?

Vielleicht aber doch so groß, dass man sie lesen kann ;-)
jeronimo
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 15


View Profile
December 29, 2013, 04:18:40 PM
 #14796

@Jeronimo

Hat man dir gesagt, dass du deine Charts kleiner posten sollst?

Vielleicht aber doch so groß, dass man sie lesen kann ;-)

Habe es schon einmal korrigiert von width=300 auf 400!
Noch zu klein?
dgarcia
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140


View Profile
December 29, 2013, 04:24:48 PM
 #14797

@Jeronimo

Hat man dir gesagt, dass du deine Charts kleiner posten sollst?

Vielleicht aber doch so groß, dass man sie lesen kann ;-)

Habe es schon einmal korrigiert von width=300 auf 400!
Noch zu klein?

Ja, aber habe sie mal in einem neuen Tab geöffnet. Da kann man sie dann sehr gut lesen.

Danke.
Serpens66
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316



View Profile
December 29, 2013, 04:26:49 PM
 #14798

@Jeronimo

Hat man dir gesagt, dass du deine Charts kleiner posten sollst?

Vielleicht aber doch so groß, dass man sie lesen kann ;-)

Habe es schon einmal korrigiert von width=300 auf 400!
Noch zu klein?
lad die Bilder doch einfach irgendwo hoch, z.b pic-upload.de, da kannste dann hier ein kleines Bild verlinken und wenn man draufklickt sieht man es in groß auf der website.

Mit Cointracking behältst du die Übersicht über all deine Trades und Gewinne. Sogar ein Tool für die Steuer ist dabei Wink
Testen ist kostenlos und mit dem obigen Link bekommst du 10% Rabatt auf die kostenpflichtigen Pakete. Thread                                        Great Freeware Game: Clonk Rage
Für instant Handel auch am Wochenende bei bitcoin.de sollte man das Fidorkonto verwenden Smiley FAQ Ref-Link: Registrieren
jeronimo
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 15


View Profile
December 29, 2013, 04:32:26 PM
 #14799

@Jeronimo

Hat man dir gesagt, dass du deine Charts kleiner posten sollst?

Vielleicht aber doch so groß, dass man sie lesen kann ;-)

Habe es schon einmal korrigiert von width=300 auf 400!
Noch zu klein?
lad die Bilder doch einfach irgendwo hoch, z.b pic-upload.de, da kannste dann hier ein kleines Bild verlinken und wenn man draufklickt sieht man es in groß auf der website.

OK, danke! Kenne mich mit dem posten von Bilder nicht wirklich aus, werde deinen Vorschlag beim nächsten Mal beachten!
stellan0r
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 490


Medical Translations for Bitcoins


View Profile
December 29, 2013, 09:05:01 PM
 #14800

OT:

http://streaming.media.ccc.de/saal1/native/hd/

Trezor Hardware Bitcoin Wallet Presentation - Live Streaming from 30C3 Chaos Computer Congress

Allgemeine Gesundheitsberatung gegen Bitcoin-Zahlung. Bei Fragen einfach eine PM schicken!
If you want to send a thank you: BTC "1PZJvKvarRviQRQWejpvXW2j4e1xbT8MZb" / Doge "DHtN2YEFg1obv2VFps8RwQSL6xL1RRYyXN"
Pages: « 1 ... 690 691 692 693 694 695 696 697 698 699 700 701 702 703 704 705 706 707 708 709 710 711 712 713 714 715 716 717 718 719 720 721 722 723 724 725 726 727 728 729 730 731 732 733 734 735 736 737 738 739 [740] 741 742 743 744 745 746 747 748 749 750 751 752 753 754 755 756 757 758 759 760 761 762 763 764 765 766 767 768 769 770 771 772 773 774 775 776 777 778 779 780 781 782 783 784 785 786 787 788 789 790 ... 2498 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!