Bitcoin Forum
December 08, 2016, 10:16:17 AM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 1344 1345 1346 1347 1348 1349 1350 1351 1352 1353 1354 1355 1356 1357 1358 1359 1360 1361 1362 1363 1364 1365 1366 1367 1368 1369 1370 1371 1372 1373 1374 1375 1376 1377 1378 1379 1380 1381 1382 1383 1384 1385 1386 1387 1388 1389 1390 1391 1392 1393 [1394] 1395 1396 1397 1398 1399 1400 1401 1402 1403 1404 1405 1406 1407 1408 1409 1410 1411 1412 1413 1414 1415 1416 1417 1418 1419 1420 1421 1422 1423 1424 1425 1426 1427 1428 1429 1430 1431 1432 1433 1434 1435 1436 1437 1438 1439 1440 1441 1442 1443 1444 ... 2497 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3528056 times)
Aber sowas von
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 239


View Profile
October 02, 2014, 03:10:09 PM
 #27861

hier ist ja GAR NIX mehr los: WO sind denn all die alt-poster hin?
naja, sicher wegen reichtum grad auf ner lecker insel und dabei den schillernden glanz des rich-coin´s ganz vergessen ... hahaha
Ich vermute, es ist so ruhig bzw die früheren Protagonisten haben sich verabschiedet, weil eine gewisse Ernüchterung eingetreten ist. Ich selbst bin seit einem knappen Monat all out und bleibe es vorerst auch. Ich schätze mittlerweile die Wahrscheinlichkeit, dass es noch deutlich weiter runtergeht, als wesentlich höher ein, als dass es deutlich hochgeht. Begründung: keine, einfach nur Bauchgefühl. Es ist einfach gut jetzt, der Drops ist gelutscht.
Bei einem Kurs von 100€, das war mein damaliger Einstieg, überlege ich es mir vielleicht nochmal. Und sollte wider Erwarten der Kurs doch noch durch die Decke gehen, schön für die, die solange ausgehalten haben. Ich gönne es ihnen. Ich habe meinen Schnitt gemacht, steuerfrei, die Gier ist befriedigt (Gruß an Kneim  Wink). Der Gewinn ist real, nicht virtuell.


Links zum Thema Steuern rund um Bitcoin: https://bitcointalk.org/index.php?topic=445315.0
1481192177
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481192177

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481192177
Reply with quote  #2

1481192177
Report to moderator
1481192177
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481192177

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481192177
Reply with quote  #2

1481192177
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1481192177
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481192177

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481192177
Reply with quote  #2

1481192177
Report to moderator
1481192177
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481192177

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481192177
Reply with quote  #2

1481192177
Report to moderator
asor
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 686



View Profile
October 02, 2014, 03:15:38 PM
 #27862

Quote
Da ist so mancher Altcoin was Technik und Sicherheit angeht um einiges weiter entwickelt. Und ich sehe mindestens ein Altcoin der durch aus das Potenzial besitzt BTC auf kurzer oder langer Sicht vom Thron zu stoßen.  
Das ist völlig unrealistisch! Bitcoin ist auf dem Cryptocurrencymarkt der einzige Global-Player. Der Vorsprung gg. den Altcoins ist bereits viel zu groß, um noch überholt zu werden. Ripple wird m.E. in Zukunft auch noch eine globale Rolle spielen und Bitcoin ergänzen. Alles andere ist m.o.w. Monopolygeld bzw. Nerdmoney  Wink
...
Ein Grund ist BTC ist alles andere als Energie und Umweltfreundlich.
...

Glaubst du dass das wirklich eine Rolle spielt? Ich betreibe meine Miner (sind Scrypt-Miner, kommt am Ende aber auf's gleiche raus) über meine Solar-Anlage. De facto ist es mir egal ob der Strom 30ct oder 1€ pro KW kostet. Klar... die Anschaffung der Solar-Anlage hat einiges gekostet, aber die war schon vorhanden, bevor ich mit BTC angefangen habe. Darüber hinaus gibt es genügend Projekte die mit alternativen Energien die Miner betreiben. Daher denke ich nicht, dass es eine wesentliche Rolle für die Verbreitung von BTC spielt.

Und selbst wenn ich über's normale Netz minen würde, sag mir einen Coin, bei dem das generieren umweltfreundlich ist...?
Egal welchen Algorithmus man nimmt - Nist, X11, X13, X15, Scrypt, Scrypt-N, SHA256, Keccak und wie sie nicht alle heißen... für alle muss man Energie investieren. Beim Fiat-Geld wird letztlich genauso Strom verbraten und ich würde sogar behaupten, dass das Fiat-Geld durch die Farbe noch viel umweltschädlicher ist als ein paar Bits- und Bytes.

Edit:\\ Edelmetalle sind genauso Energieaufwendig/Umweltschädlich. Es muss nach Adern (z.B. Gold-Adern) gesucht werden. Es müssen Minen gebaut, Sprengungen vorgenommen und die gesamte Infrastruktur erst geschaffen werden. Danach muss das Edelmetall aus der Erde gefördert werden. Danach geht es mit einem LKW zur Reinigung, dann wird es erhitzt und in seine Form gebracht. Danach wird es noch um die halbe Welt geschifft, damit wir in DE auch was von dem Edelmetall haben...

Ich finde schon das es für viele eine Rolle spielt o. Rolle spielen wird. Teure Hardware hohe Stromkosten vs. Raspberry, NXT Client und Forgen. Bekomme jede Woche NSC die ich in NXT tauchen kann, errechne jede Woche im schnitt 2-3 Blöcke und bekomme NXT dafür.

Man kann sich sicher darüber streiten. Will ich aber nicht. Ich habe auch Asics am laufen. Halte auch noch meine BTCs und denke auch nicht dran sie in absehbarer Zeit los zu werden. Dafür bin viel zu sehr Enthusiast.

Aber man sollte sich aber auch um div. Alternativen Gedanken machen. Und da hat sich meine Raspberry mit NXT schon 3x ausgezahlt.  

Abgesehen von ein paar kleineren Geschäften bin ich seit einigen Monaten auch im Buy-And-Hold. Ich gebe dir recht, wenn man es lokal betrachtet. Bei uns ist das BTC-Mining - wenn man es nicht mit regenerativen Energien betreibt - definitiv ein Verlustgeschäft. Auf Hawaii ist das noch extremer. Ich hatte hier im Forum irgendwo mal was von 78ct pro kWh gelesen.
Es gibt aber auch Regionen wo eine kWh nur 6ct oder so kostet.

Wenn man es so sieht, dann ist alles was wir Menschen so treiben umweltschädlich. Für jede kcal die wir zu uns nehmen müssen umgerechnet durchschnittlich 10 kcal aufgewendet werden, aber jeder isst im Winter Obst und Gemüse als wäre es frisch vom Feld direkt neben dem Supermarkt. Was ich damit sagen will: Solang der Großteil das nicht auch so sieht und eine umweltfreundlichere Alternative haben möchte, wird sich daran auch nichts ändern. Das ist das gleiche wie mit den Elektro-Autos. So langsam kommen zwar welche auf den Markt, es rennen aber trotzdem nicht alle hin und sagen "Hey ich will eins, weil es umweltfreundlicher ist". Ich persönlich kenne erst einen der ein Elektro-Auto hat und kenne aktuell auch keinen, der sich in absehbarer Zeit ein E-Auto zulegen möchte. Zu teuer, zu wenig Erfahrung mit den Batterien, die Werkstätten haben keine Erfahrungen, wie zuverlässig ist die Technologie, wo kann man "Tanken", rechnet sich das überhaupt usw...

Ich bin definitiv kein Befürworter von umweltschädlichen Technologien - im Gegenteil. Ich überlege aktuell wie ich meine Solaranlage noch mit einem kleinen Windrad erweitern/koppeln kann um auch in der Nacht Strom erzeugen zu können. Man wird die Mehrheit aber nicht nur aufgrund der Umweltfreundlichkeit zu einer anderen Technologie überreden können. Das ist zumindest meine Meinung zu diesem Thema.
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1204


:-D


View Profile
October 02, 2014, 03:18:38 PM
 #27863

Ja, POW verbraucht mehr Strom als POS (das wird ja bei deinem NXT verwendet,richtig?). Dafür hat POS auch einen großen Nachteil: Diejenigen, die eh schon auf einem Haufen Coins sitzen erhalten mit jedem Block noch zusätzliche Coins aus den Transaktionsgebühren. Mit einem großen Stake bekommt man also risikolos einen immer größeren Stake.


PoB (Proof-of-Burn) löst dieses Problem. Wird aber bisher nur von ein paar halbtoten Mini-Coins wie Slimcoin verwendet. Dort ist jeder Reward durch ein Risiko gerechtfertigt. Das Problem ist wohl, dass das Prinzip recht schwer zu verstehen ist bzw. auf den ersten Blick wie ein Witz klingt: Statt das man nachweist, dass man viel Geld hat wie bei PoS, muss man nachweisen, dass man Coins zerstört. Ich habe vor Wochen einen Thread dazu gestartet.

Zottelfritz
Member
**
Offline Offline

Activity: 112


View Profile
October 02, 2014, 03:45:16 PM
 #27864

hier ist ja GAR NIX mehr los: WO sind denn all die alt-poster hin?
naja, sicher wegen reichtum grad auf ner lecker insel und dabei den schillernden glanz des rich-coin´s ganz vergessen ... hahaha

...die haben dich alle auf ignore gesetzt darum kannst du ihre Beiträger nimmer lesen  Cheesy  Cheesy

Zottelfritz
Member
**
Offline Offline

Activity: 112


View Profile
October 02, 2014, 03:46:21 PM
 #27865



Mit ´nem virtuellem Popcorn-Automaten könnte man hier bestimmt reich werden  Cheesy Eigentlich ne Marktlücke: schmeiß eine Münze (0.001btc) in den Automaten und man hört im Trading-Thread passende Musik (am besten die aus den alten schwarz-weiß Slapstick-Filmen von früher... oder noch besser dieses Hintergrund-Lachen von amerikanischen comedy-Serien  Cheesy  Cheesy
Rene76
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 153


1EdEDJvvaQkAQ75JHfghNrHgUJ1DMF1yGQ


View Profile
October 02, 2014, 04:24:59 PM
 #27866



Mit ´nem virtuellem Popcorn-Automaten könnte man hier bestimmt reich werden  Cheesy Eigentlich ne Marktlücke: schmeiß eine Münze (0.001btc) in den Automaten und man hört im Trading-Thread passende Musik (am besten die aus den alten schwarz-weiß Slapstick-Filmen von früher... oder noch besser dieses Hintergrund-Lachen von amerikanischen comedy-Serien  Cheesy  Cheesy

+1 lach und super idee
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316


Bitcoin Foundation Member


View Profile WWW
October 02, 2014, 04:42:57 PM
 #27867

Da ist so mancher Altcoin was Technik und Sicherheit angeht um einiges weiter entwickelt. Und ich sehe mindestens ein Altcoin der durch aus das Potenzial besitzt BTC auf kurzer oder langer Sicht vom Thron zu stoßen. 
Ich halte diese ganze Diskussion, ob und welcher Altcoin Bitcoin eines Tages "ablösen" kann, für eine grundlegende Themenverfehlung.
Bitcoin steht immer pars pro toto für sämtliche Entwicklungen im Bereich dezentraler "Krypto"-Währungen. ("Krypto" ist hierbei genau genommen auch unwichtig, allerdings wohl technische Voraussetzung für das funktionieren echter Dezentralisierung.)

Es dürfte zumindest unter denen, die sich länger ernsthaft mit der Materie beschäftigen, kein Zweifel bestehen, dass eine entsprechende Technologie das Potential hat, unser bisheriges Finanzwesen nachhaltig zu verändern. Ob es dabei "besser" oder wenigstens gerechter wird als bisher, daran hege zumindest ich persönlich erhebliche Zweifel.

Neben einer Technologie wie Bitcoin dürften auch Crowdfunding/-financing und Microlending eine ähnlich wichtige Rolle bei dieser Veränderung des Finanzwesens spielen.
Für die konkrete Implementation dieser Technologien ist es im Übrigen unerheblich, ob die Währung Bitcoin heißt, Doge oder MasterOfTheUniverseCoin, ob sie Proof of Work, Proof of Stake, Proof of Burn oder meinetwegen Proof of Piss verwendet, ganz genau so, wie es völlig unerheblich ist, ob das Crowdfunding über Indiegogo oder Mastercoin passiert.

Bitcoin ist ein Baustein im Gefüge der Finanzwelt des 21. Jahrhunderts.
Ich bleibe gespannt, wie wichtig dieser Baustein sein wird, und welche anderen Bausteine sich als wesentlich herausstellen werden.
Die bloße technologische Überlegenheit irgendwelcher Altcoins ist in meinen Augen lediglich von akademischem Interesse.

Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
Rene76
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 153


1EdEDJvvaQkAQ75JHfghNrHgUJ1DMF1yGQ


View Profile
October 02, 2014, 04:46:59 PM
 #27868

Locker machbar ist es.  (selbstredend jeder Trade: nachhaltig, sozial verantwortungsvoll, legal, absolut risikofrei, volkswirtschaftlich sinnvoll, ...)

 Grin Wenn man es noch eindeutiger kennzeichnet macht es doch keinen Spaß mehr zu lesen finde ich...



Ein Grund ist BTC ist alles andere als Energie und Umweltfreundlich.
Ein weiterer Grund wird seinen sobald man direkt über die Wallet oder den Client Coins kaufen/ verkaufen o. Traden kann ohne meine Coins einen Dritten anvertrauen zu müssen. Werden die meisten  Coins wie auch BTC nur noch eine untergeordnete Rolle sein. Lösungsansätze diesbezüglich gibt es schon.

Ja, POW verbraucht mehr Strom als POS (das wird ja bei deinem NXT verwendet,richtig?). Dafür hat POS auch einen großen Nachteil: Diejenigen, die eh schon auf einem Haufen Coins sitzen erhalten mit jedem Block noch zusätzliche Coins aus den Transaktionsgebühren. Mit einem großen Stake bekommt man also risikolos einen immer größeren Stake. Das reizt nicht gerade dazu die NXT auszugeben, oder? Außerdem wurden die NXT am Anfang nur an eine handvoll Leute verteilt, sodass die Verteilung noch deutlich schlechter sein sollte als beim Bitcoin.

kurz: Sehe noch keine wirkliche Alternative zu POW.

PS: Nur meine Meinung  Tongue
 

Ja da gehe ich Dir recht. Die Verteilung war nicht gerade fahr.
Auch mit wer mehr Coins hat bekommt mehr Fee bei der Blockgenerierung hast Du recht.
Aber es gibt auch Möglichkeiten wie Account Leasing oder Pool Forging die, die Chance erhöhen einen Block zu errechnen.
NSC bekommt man Wöchentlich egal ob man nur 1 Nxtcoin oder 100000 Nxtcoin seiner Wallet hat. NSC wird berechnet wie lange deine Wallet aktiv im Netzwerk ist. Somit gleicht sich das insgesamt wieder aus.  
ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1156



View Profile
October 02, 2014, 07:03:47 PM
 #27869

Ja, POW verbraucht mehr Strom als POS (das wird ja bei deinem NXT verwendet,richtig?). Dafür hat POS auch einen großen Nachteil: Diejenigen, die eh schon auf einem Haufen Coins sitzen erhalten mit jedem Block noch zusätzliche Coins aus den Transaktionsgebühren. Mit einem großen Stake bekommt man also risikolos einen immer größeren Stake. Das reizt nicht gerade dazu die NXT auszugeben, oder? Außerdem wurden die NXT am Anfang nur an eine handvoll Leute verteilt, sodass die Verteilung noch deutlich schlechter sein sollte als beim Bitcoin.

kurz: Sehe noch keine wirkliche Alternative zu POW.

PS: Nur meine Meinung  Tongue
 

Ja da gehe ich Dir recht. Die Verteilung war nicht gerade fahr.
Auch mit wer mehr Coins hat bekommt mehr Fee bei der Blockgenerierung hast Du recht.
Aber es gibt auch Möglichkeiten wie Account Leasing oder Pool Forging die, die Chance erhöhen einen Block zu errechnen.
NSC bekommt man Wöchentlich egal ob man nur 1 Nxtcoin oder 100000 Nxtcoin seiner Wallet hat. NSC wird berechnet wie lange deine Wallet aktiv im Netzwerk ist. Somit gleicht sich das insgesamt wieder aus.  
Sorry, ich sehe das etwas anders. Ich war auch nicht am Anfang bei der Vergabe der Shares dabei. Aber jeder hat doch die Möglichkeit zu günstigen Kursen  NXT zu kaufen und zu halten. Wenn der Kurs sich verxxxfacht hat schreien sie wieder dass die Vergabe unfair ist. Wie sieht eurer Meinung nach ne faire Vergabe aus?

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
NXT verdienen mit der Ebesuchersurfbar http://www.NXTcoin.de/?xrid=9
asor
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 686



View Profile
October 02, 2014, 09:05:51 PM
 #27870

Ich kann euch nur empfeheln mal ein auge auf NEM zu werfen.

Verteilung gefällt mir und auch das forgen ist besser gelöst als wie bei NXT.


Da habe ich schon lange ein Auge drauf. Aber irgent wie kommen die macher nicht aus dem quark. Oder hab ich da was verpasst.

Ich will jetzt nicht sagen, dass BTC immer der Platzhirsch bleibt. Fakt ist aber, es ist ein Experiment - genauso wie alle anderen Coins, sei es nun LTC, NXT, PYC, MIN, SMC, ARG, STR, TRC, PPC, XPM oder wie sie auch alle nun heißen mögen. Sie basieren alle auf einem ähnlichen Source-Code und den gleichen Gedanken, der bei dem einen weiter und bei dem anderen noch nicht so weit gefasst ist. Ich hab jetzt nicht die Konzepte von allen Coins im Kopf - die meisten Altcoins werden sowieso einfach nur ein Copy'n'Past ohne sinnvollem Konzept sein - aber in den wenigsten wird wohl gesagt "wir möchten alles fairer verteilen" oder "wir wollen alles für den Umweltschutz tun". Es sind vielleicht ein paar sehr gute Coins dabei. Die meisten wurden aber schlichtweg "erfunden" um Geld damit zu machen. Es war nie der Anspruch von BTC, dass das "Geld" gerechter verteilt wird und um ehrlich zu sein finde ich es auch nur fair gegenüber den ganzen Early-Adopter, wenn sie am Ende mehr haben als andere. Schließlich sind sie auch ein Risiko eingegangen, haben investiert (neue Rechner, Grafikkarten, FPGAs, ASICs usw.). Jeder der eine Firma gründet geht erstmal ein Risiko ein. Keiner weiß im Vorfeld, dass er mit seiner neuen Idee am Ende auch Geld machen kann - er hofft es bzw. vermutet es. Beim BTC war das am Anfang auch nie klar... und jetzt stehen wir bei ~380$. Warum sollen die Leute dann nicht auch dafür belohnt werden, dass sie ein Risiko eingegangen sind, indem sie etwas mehr auf der hohen Kante habe?

Ich kann euch nur empfeheln mal ein auge auf NEM zu werfen.

Verteilung gefällt mir und auch das forgen ist besser gelöst als wie bei NXT.


Da habe ich schon lange ein Auge drauf. Aber irgent wie kommen die macher nicht aus dem quark. Oder hab ich da was verpasst.

könnt ihr das evtl im altcoin bereich diskutieren?
Danke

*Zustimm*

Edit:\\ So richtig lang hat die angepriesene 380er Mauer aber nicht gehalten. Da werden wir morgen bestimmt bei 350$ stehen...
Zottelfritz
Member
**
Offline Offline

Activity: 112


View Profile
October 02, 2014, 10:05:56 PM
 #27871

Man sollte zufrieden sein was der BTC in den paar Jahren seiner Existenz (und insbesondere in den letzten 12 Monaten) erreicht hat, auch wenn es noch weiter runter geht.

Mal im Ernst Leute: ich bin kein Holder aber der btc ist momentan 300 mal so viel wert wie der Euron. Das ist eigentlich immer noch kompletter Wahnsinn Cheesy Eigentlich ist es surreal hier über den Preisverfall des btc zu reden nur weil er grad keine tägliche Wertsteigerung von 30% hin legt, wie es wohl einige immer noch gewohnt (verwöhnt) sind Wink

Ausserdem sollte man eines bedenken: Die Masse der Leute (damit ist die Putzfrau, Hausfrau, der Taxifahrer und der Malermeister gemeint) kennt Cryptowährungen nach wie vor nicht!! Wer sich mit "einfachen Leuten" (also der Masse der Gesellschaft) auskennt (das ist nicht abwertend gemeint) weiß das!

Also: haben Cryptos ein gewaltiges Potenzial, wenn Sie erst mal in der Mitte der Gesellschaft ankommen (aus welchen Gründen, derer es in Zukunft aber sicher viele zur Genüge geben wird, auch immer) ...und das sagt jemand der im Moment keinen einzigen btc besitzt Cheesy

Zum Thema BTC vs. Altcoins:
BTC wird der Platzhirsch bleiben, weil wenn "Max Mustermann" das Thema Cryptos entdeckt auch das Original nehmen wird und sich nicht mit x-verschiedenen Varianten beschäftigen wird.
5cMXezpBtm
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 233


View Profile
October 02, 2014, 11:21:55 PM
 #27872

[...] Putzfrau, Hausfrau [...]
LOL
Zottelfritz
Member
**
Offline Offline

Activity: 112


View Profile
October 02, 2014, 11:35:03 PM
 #27873

Keine Ahnung ob du das wirklich witzig findest, aber 80% aller Dienstleistungsbeschäftigten in Deutschland sind Angestellte in "nicht-erlernten-Berufen".
Vielleicht nicht immer alles durch die "Nerd-Brille" betrachten sondern auch mal versuchen den Blick für die Realität zu bewahren. Und, dass Putzfrauen die Berufsgruppe mit den meisten Angestellten sind, ist kein volkswirtschaftliches Geheimnis Wink ..sondern kann man im Laufe eines VWL-Studiums als Fakten-Wissen erwerben.
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1204


:-D


View Profile
October 03, 2014, 12:01:44 AM
 #27874

Ich kann mir gut vorstellen, dass einige "Putzfrauen" Bitcoin kennen - Stichwort Remittances Wink

lame.duck
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1242


View Profile
October 03, 2014, 01:06:00 AM
 #27875

Ich kann mir gut vorstellen, dass einige "Putzfrauen" Bitcoin kennen - Stichwort Remittances Wink

Wozu sich mit 3-5% Gebühren zufrieden geben wenn man auch locker 10-20% bezahlen kann? Und das Kursrisiko gibts kostenlos noch mit dazu.
Rene76
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 153


1EdEDJvvaQkAQ75JHfghNrHgUJ1DMF1yGQ


View Profile
October 03, 2014, 08:39:26 AM
 #27876

Ich will jetzt nicht sagen, dass BTC immer der Platzhirsch bleibt. Fakt ist aber, es ist ein Experiment - genauso wie alle anderen Coins, sei es nun LTC, NXT, PYC, MIN, SMC, ARG, STR, TRC, PPC, XPM oder wie sie auch alle nun heißen mögen. Sie basieren alle auf einem ähnlichen Source-Code und den gleichen Gedanken, der bei dem einen weiter und bei dem anderen noch nicht so weit gefasst ist. Ich hab jetzt nicht die Konzepte von allen Coins im Kopf - die meisten Altcoins werden sowieso einfach nur ein Copy'n'Past ohne sinnvollem Konzept sein - aber in den wenigsten wird wohl gesagt "wir möchten alles fairer verteilen" oder "wir wollen alles für den Umweltschutz tun". Es sind vielleicht ein paar sehr gute Coins dabei. Die meisten wurden aber schlichtweg "erfunden" um Geld damit zu machen.

Nicht ganz richtig. NXT ist eigentlich kein Altcoin sondern die erste Kryptowärung der 2. Generation und komplett neu Programmiert wurden also alles andere als ein Nerd-Coin oder Copy n Paste.

Aber Wikipedia hilft dir da gerne weiter.
http://de.wikipedia.org/wiki/Nxt

PS. Nicht böse gemeint.

Zum Thema BTC vs. Altcoins:
BTC wird der Platzhirsch bleiben, weil wenn "Max Mustermann" das Thema Cryptos entdeckt auch das Original nehmen wird und sich nicht mit x-verschiedenen Varianten beschäftigen wird.

Bitcoin ist der 1. Coin in der  Kryptowärung und so wird er auch in die Geschichte eingehen aber ob er Platzhirsch bleiben wird wage ich zu bezweifeln.
Denn ich denke nicht das du während du hier schreibst vor den ersten Mac sitzen wirst weil er der erste Homecomputer ist. Oder Du vor nen alten Schwarzweiß Fernseher aus den 50ziger sitzen wirst weil das eben eine Technische Revolution war.
Nein Du wirst wie alle hier Technisch neu neuwertige Geräte benutzen weil es Besser, Schneller, Moderner ist. Oder Nicht?
Genauso ist oder wird es auch mit den Kryptowärungen sein. Der Nutzer wird nach den Technischen stand gehen eben weil es Besser, Schneller, Moderner ist.
Waldschrat2
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 152



View Profile
October 03, 2014, 09:04:01 AM
 #27877

Quote
Denn ich denke nicht das du während du hier schreibst vor den ersten Mac sitzen wirst weil er der erste Homecomputer ist. Oder Du vor nen alten Schwarzweiß Fernseher aus den 50ziger sitzen wirst weil das eben eine Technische Revolution war.

Der Vergleich ist ziemlich schief. Bitcoin ist ein Produkt in Entwicklung.

Um den Vergleich passend zu machen: Ja, die Leute nutzen heute nicht mehr Bitcoin Version 0.1 (welcher damals auch eine technische Revolution war).

Ebenso hat z.B. Apple sein damals revolutionäres Produkt weiterentwickelt... - und ist gut 30 Jahre später immer noch einer der Big Player im Markt.


Ich gehöre nicht zu denen, die sagen, dass es am Ende nur Bitcoin sein kann, welcher sich durchsetzt. Ich sehe eine hohe Chance dafür, dass Bitcoin eine bedeutende Rolle in der näheren und mittleren Zukunft einnehmen können wird; wissen tue ich es nicht.

Nur: Wenn schon Vergleiche anstellen, dann doch bitte einigermaßen passende. Smiley


VBTC plus - Maximize your Bitcoin profits - Trade Bitcoin in a rising or falling market!

Mua / bán Bitcoin ở Việt Nam: www.bitcoinvietnam.com.vn  // www.vbtc.vn
asor
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 686



View Profile
October 03, 2014, 09:18:58 AM
 #27878

Ich will jetzt nicht sagen, dass BTC immer der Platzhirsch bleibt. Fakt ist aber, es ist ein Experiment - genauso wie alle anderen Coins, sei es nun LTC, NXT, PYC, MIN, SMC, ARG, STR, TRC, PPC, XPM oder wie sie auch alle nun heißen mögen. Sie basieren alle auf einem ähnlichen Source-Code und den gleichen Gedanken, der bei dem einen weiter und bei dem anderen noch nicht so weit gefasst ist. Ich hab jetzt nicht die Konzepte von allen Coins im Kopf - die meisten Altcoins werden sowieso einfach nur ein Copy'n'Past ohne sinnvollem Konzept sein - aber in den wenigsten wird wohl gesagt "wir möchten alles fairer verteilen" oder "wir wollen alles für den Umweltschutz tun". Es sind vielleicht ein paar sehr gute Coins dabei. Die meisten wurden aber schlichtweg "erfunden" um Geld damit zu machen.

Nicht ganz richtig. NXT ist eigentlich kein Altcoin sondern die erste Kryptowärung der 2. Generation und komplett neu Programmiert wurden also alles andere als ein Nerd-Coin oder Copy n Paste.

Aber Wikipedia hilft dir da gerne weiter.
http://de.wikipedia.org/wiki/Nxt

PS. Nicht böse gemeint.
...

Es gibt mittlerweile so viele Coins, dass ich nicht die Realisierung von jedem einzelnen Coin kenne. Wie ich bereits gesagt habe... es gibt sicherlich gute Alternativen. NXT ist vielleicht eine davon. So gesehen weiß ich, dass es "Nicht böse gemeint" ist Wink

...
Zum Thema BTC vs. Altcoins:
BTC wird der Platzhirsch bleiben, weil wenn "Max Mustermann" das Thema Cryptos entdeckt auch das Original nehmen wird und sich nicht mit x-verschiedenen Varianten beschäftigen wird.

Bitcoin ist der 1. Coin in der  Kryptowärung und so wird er auch in die Geschichte eingehen aber ob er Platzhirsch bleiben wird wage ich zu bezweifeln.
Denn ich denke nicht das du während du hier schreibst vor den ersten Mac sitzen wirst weil er der erste Homecomputer ist. Oder Du vor nen alten Schwarzweiß Fernseher aus den 50ziger sitzen wirst weil das eben eine Technische Revolution war.
Nein Du wirst wie alle hier Technisch neu neuwertige Geräte benutzen weil es Besser, Schneller, Moderner ist. Oder Nicht?
Genauso ist oder wird es auch mit den Kryptowärungen sein. Der Nutzer wird nach den Technischen stand gehen eben weil es Besser, Schneller, Moderner ist.


Das stimmt zwar. Im Umkehrschluss gehst du dann aber davon aus, dass BTC so bleibt wie es ist. Schau dir mal Windows an... auch wenn heute wohl kaum noch etwas von Windows 1.0 übrig ist, hat sich Windows immer weiterentwickelt. Es wurde einmal zum Platzhirsch, dann kam irgendwann Linux und Windows ist - zumindest bei der breiten Masse - nach wie vor Platzhirsch geblieben.

Mit der Aussage "...Besser, Schneller, Moderner..." würdest du implizieren, dass jeder nur das Neuste haben möchte. Dem ist aber längst nicht so... im Gegenteil. Viele möchten ihre alten Praktiken beibehalten und scheuen die Veränderungen. Das hat sicherlich auch was mit dem Alter zu tun. Eine neue Technologie wird i.d.R. durch die jüngere Generation eingeführt bzw. verbreitet. Während ein 20 bis 25 Jähriger (dazu zähle ich mich auch) vielleicht schon sein 5tes Smartphone hat, haben viele - vor allem ältere Menschen - noch eine Telefonzelle in der Tasche.
Denkt man sich das weiter, so wird unsere Generation der Bitcoinianer in 10 oder 20 Jahren (wenn es BTC dann noch geben sollte) auch lieber BTC verwenden, weil es sich einmal bewährt hat.
peddycb
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 363


View Profile
October 03, 2014, 10:47:01 AM
 #27879

http://www.cityam.com/1412327050/bill-gates-bitcoin-better-currency
 Grin

Zottelfritz
Member
**
Offline Offline

Activity: 112


View Profile
October 03, 2014, 11:45:55 AM
 #27880


Bitcoin ist der 1. Coin in der  Kryptowärung und so wird er auch in die Geschichte eingehen aber ob er Platzhirsch bleiben wird wage ich zu bezweifeln.
Denn ich denke nicht das du während du hier schreibst vor den ersten Mac sitzen wirst weil er der erste Homecomputer ist. Oder Du vor nen alten Schwarzweiß Fernseher aus den 50ziger sitzen wirst weil das eben eine Technische Revolution war.
Nein Du wirst wie alle hier Technisch neu neuwertige Geräte benutzen weil es Besser, Schneller, Moderner ist. Oder Nicht?
Genauso ist oder wird es auch mit den Kryptowärungen sein. Der Nutzer wird nach den Technischen stand gehen eben weil es Besser, Schneller, Moderner ist.


Wenn man Betriebssysteme statt Hardware nimmt, kann man schnell erkennen welche Bedeutung der Marktanteil hat. Es gibt kostenlose, vielleicht sogar bessere Linux Alternativen, trotzdem hat Linux keine Chance sich durchzusetzen weil Otto-Normalo garnicht die Lust und Zeit hat sich mit den oftmals komplexen Linux-Varianten auseinanderzusetzen UND weil Otto-Normalo sichergehen will, dass alle Programme kompatibel sind. Das geht nur mit Windows weil Windows am weitesten verbreitet ist und alle für Windows programmieren. Da können Nerds missionieren und in die Tischkante beißen so oft sie wollen sie werden Otto-Normalo nicht bekehren können, trotz besserer Alternativen.

OT:
Was muss ich machen um hier ein Avatar-Bild hochladen zu dürfen? Mit Satoshi schlafen?  Cheesy
Pages: « 1 ... 1344 1345 1346 1347 1348 1349 1350 1351 1352 1353 1354 1355 1356 1357 1358 1359 1360 1361 1362 1363 1364 1365 1366 1367 1368 1369 1370 1371 1372 1373 1374 1375 1376 1377 1378 1379 1380 1381 1382 1383 1384 1385 1386 1387 1388 1389 1390 1391 1392 1393 [1394] 1395 1396 1397 1398 1399 1400 1401 1402 1403 1404 1405 1406 1407 1408 1409 1410 1411 1412 1413 1414 1415 1416 1417 1418 1419 1420 1421 1422 1423 1424 1425 1426 1427 1428 1429 1430 1431 1432 1433 1434 1435 1436 1437 1438 1439 1440 1441 1442 1443 1444 ... 2497 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!