Bitcoin Forum
April 25, 2017, 04:55:36 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.14.1  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 1581 1582 1583 1584 1585 1586 1587 1588 1589 1590 1591 1592 1593 1594 1595 1596 1597 1598 1599 1600 1601 1602 1603 1604 1605 1606 1607 1608 1609 1610 1611 1612 1613 1614 1615 1616 1617 1618 1619 1620 1621 1622 1623 1624 1625 1626 1627 1628 1629 1630 [1631] 1632 1633 1634 1635 1636 1637 1638 1639 1640 1641 1642 1643 1644 1645 1646 1647 1648 1649 1650 1651 1652 1653 1654 1655 1656 1657 1658 1659 1660 1661 1662 1663 1664 1665 1666 1667 1668 1669 1670 1671 1672 1673 1674 1675 1676 1677 1678 1679 1680 1681 ... 2829 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 4103580 times)
Ov3R
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 479



View Profile
February 13, 2015, 05:57:13 PM
 #32601

Ich schmeiss da auch mal son chart in denn raum wo wir grade dabei sind  Grin


To the bang bang boogie, say, up jump the boogie, To the rhythm of the boogie, the beat.
1493096136
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1493096136

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1493096136
Reply with quote  #2

1493096136
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1493096136
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1493096136

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1493096136
Reply with quote  #2

1493096136
Report to moderator
Borpf
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 756



View Profile
February 13, 2015, 06:53:57 PM
 #32602

Diese Grafik gefällt mir gleich viel Besser.
Zu beachten ist auch, dass beim derzeitigen "Ausschnitt" wesentlich mehr Volumen im Spiel ist.

Je kleiner der IQ, desto größer die Bildschirmdiagonale
lame.duck
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1248


View Profile
February 13, 2015, 07:10:29 PM
 #32603

Weiters sind nur ein Bruchteil der Coins in den Orderbüchern der Exchanges. Coins im Coldwallet oder auch nur in den Funds einer Exchange gelagert, können den Kurs nicht stabilisieren. Da die Anzahl der Bitcoins limitiert ist, kann nur ein höherer Kurs mehr Stabilität bringen. Allerdings auch nur unter der Annahme, dass dadurch das Volumen in dern Orderbüchern in Fiat gerechnet, ansteigt.

Und warum war der Kurs >1000 nicht stabiler? Wenn diese Theorie zutreffen würde würde eine zunehmende native Nutzung und geschlossene Waren-Bitcoinkreisläufe den Kurs destabilisieren. Ich frage mich auch was wohl wäre wenn die Early Adoptor wie klaus (auch der ist ja auch einer) handeln, oben Coins  für ein paar Mio verkaufen und unten dann wieder einkaufen. Und zwischendurch über das zusätzliche Fiatgeld  zum ausgeben freuen.
e-coinomist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 994



View Profile
February 13, 2015, 07:27:07 PM
 #32604

Beide Gruppen können den Kurs vergleichsweise einfach manipulieren. Aber umso höher die Marktkapitalisierung wird, umso höher der Bitcoin-Preis steigt, umso weniger Coins kann man für 1 oder 2 Mio. kaufen und umso weniger Einfluss haben die 1 oder 2 Mio. auf den Kurs. Das ist zumindest meine Theorie, warum es aktuell so ein Pump&Dump ist...
Weiters sind nur ein Bruchteil der Coins in den Orderbüchern der Exchanges. Coins im Coldwallet oder auch nur in den Funds einer Exchange gelagert, können den Kurs nicht stabilisieren. Da die Anzahl der Bitcoins limitiert ist, kann nur ein höherer Kurs mehr Stabilität bringen. Allerdings auch nur unter der Annahme, dass dadurch das Volumen in dern Orderbüchern in Fiat gerechnet, ansteigt.
Stabilität bringen ausgerechnet die Spekulanten die einkaufen, wenn der Kurs günstig ist und veräussern bei Kursspitzen. Und diese damit glätten.

Bei keiner anderen Währung sind so viele Coins versehentlich verloren gegangen. So "Hups!" mal eben 100 BTC beim Festplattencrash 2011 verloren. Oder einfach die Wallet nicht mit rüberkopiert beim Rechnerupgrade.

Es sind nicht 13,832,275 BTC da draußen in freier Wildbahn. Und damit sind noch gar nicht Satoshi's Cold Storages gemeint.

e-coinomist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 994



View Profile
February 13, 2015, 07:36:07 PM
 #32605

Im Btc/Eur Chart von Kraken (Intervall 1 Stunde) erkennt man ein Hoch, welches sich deutlich oberhalb des oberen Bollingerbands positioniert hat. Es erfolgte eine Korrektur in Richtung des gleitenden Durchschnitts. Anschließend bildete sich ein neues Hoch, welches nun unterhalb des oberen Bands liegt.

Für mich könnte das ein klassischer M-Top sein (Die eingezeichneten Linien müssten gut zu erkennen sein). Fällt der Kurs unterhalb des Korrekturtiefs, würde ich verkaufen. Zudem liefert der RSI eine bärische Divergenz, ein weiteres mögliches Zeichen für eine Abschwächung des Trends.
Summa cum laude.

asor
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 742



View Profile
February 13, 2015, 07:44:45 PM
 #32606

Beide Gruppen können den Kurs vergleichsweise einfach manipulieren. Aber umso höher die Marktkapitalisierung wird, umso höher der Bitcoin-Preis steigt, umso weniger Coins kann man für 1 oder 2 Mio. kaufen und umso weniger Einfluss haben die 1 oder 2 Mio. auf den Kurs. Das ist zumindest meine Theorie, warum es aktuell so ein Pump&Dump ist...
Weiters sind nur ein Bruchteil der Coins in den Orderbüchern der Exchanges. Coins im Coldwallet oder auch nur in den Funds einer Exchange gelagert, können den Kurs nicht stabilisieren. Da die Anzahl der Bitcoins limitiert ist, kann nur ein höherer Kurs mehr Stabilität bringen. Allerdings auch nur unter der Annahme, dass dadurch das Volumen in dern Orderbüchern in Fiat gerechnet, ansteigt.
Stabilität bringen ausgerechnet die Spekulanten die einkaufen, wenn der Kurs günstig ist und veräussern bei Kursspitzen. Und diese damit glätten.

Bei keiner anderen Währung sind so viele Coins versehentlich verloren gegangen. So "Hups!" mal eben 100 BTC beim Festplattencrash 2011 verloren. Oder einfach die Wallet nicht mit rüberkopiert beim Rechnerupgrade.

Es sind nicht 13,832,275 BTC da draußen in freier Wildbahn. Und damit sind noch gar nicht Satoshi's Cold Storages gemeint.

Die Spekulanten sind aber wohl auch der Grund, warum der Kurs bei > 1000 nicht stabilisiert werden konnte. Es waren einfach zu viele Spekulanten dabei, die an der Spitze verkauft haben und dann kam wenig später auch noch das Gox-Fiasko, was dem ohnehin schon fallenden Kurs noch weiter zugesetzt hat...
kalkulatorix
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 264


View Profile
February 13, 2015, 07:48:23 PM
 #32607

Weiters sind nur ein Bruchteil der Coins in den Orderbüchern der Exchanges. Coins im Coldwallet oder auch nur in den Funds einer Exchange gelagert, können den Kurs nicht stabilisieren. Da die Anzahl der Bitcoins limitiert ist, kann nur ein höherer Kurs mehr Stabilität bringen. Allerdings auch nur unter der Annahme, dass dadurch das Volumen in dern Orderbüchern in Fiat gerechnet, ansteigt.
Und warum war der Kurs >1000 nicht stabiler?
Die paar Tage, wo der Kurs über 1000 waren doch nur eine Blase. Und 1000 ist nicht so hoch im Vergleich zu dem heutigen Kurs, das verringert nur den Impact eines 1 Mio USD Pump and Dumpers auf ein Viertel, der Kurs sollte da schon zumindest um den Faktor 100 höher sein, (also bei 25.000 liegen), damit der Einfluß eines einzelnen geringer ist.

Wenn diese Theorie zutreffen würde würde eine zunehmende native Nutzung und geschlossene Waren-Bitcoinkreisläufe den Kurs destabilisieren.
Erst muss der Kurs stabil sein, und die Blockgröße erweitert werden. 7 Transaktionen/Sekunde sind zu wenig. Oder sich Zahlungssanbieter etablieren, die Off-Blockchain funktionieren. Wenn das Volumen eines geschlossenen Waren-Bitcoinkreislauf klein genug ist, und vor allem die einzelnen Waren-Bitcoinkreisläufe nicht zeitlich korrelieren, macht das nichts aus.

Ich frage mich auch was wohl wäre wenn die Early Adoptor wie klaus (auch der ist ja auch einer) handeln, oben Coins  für ein paar Mio verkaufen und unten dann wieder einkaufen. Und zwischendurch über das zusätzliche Fiatgeld  zum ausgeben freuen.
Das ist gut für die Stabilität. Durch das Verkaufen Oben werden die Kursspitzen gemindert, durch des Einkaufen unten die Kurseinbrüche.
e-coinomist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 994



View Profile
February 13, 2015, 07:58:14 PM
 #32608

Ich schmeiss da auch mal son chart in denn raum wo wir grade dabei sind  Grin

e-coinomist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 994



View Profile
February 13, 2015, 08:09:45 PM
 #32609

Die Spekulanten sind aber wohl auch der Grund, warum der Kurs bei > 1000 nicht stabilisiert werden konnte. Es waren einfach zu viele Spekulanten dabei, die an der Spitze verkauft haben und dann kam wenig später auch noch das Gox-Fiasko, was dem ohnehin schon fallenden Kurs noch weiter zugesetzt hat...
Gox ist ein Fall für's StGB § 263 aber der wird mit all dem Schmiergeld wohl ungeschoren durchkommen. Da vierteilen die lieber einen Whistleblower in der Zwischenzeit. Recht ist eines der teuersten Bestechungsgüter unserer Zeit.

bennana
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 861



View Profile
February 13, 2015, 08:09:55 PM
 #32610

Im Btc/Eur Chart von Kraken (Intervall 1 Stunde) erkennt man ein Hoch, welches sich deutlich oberhalb des oberen Bollingerbands positioniert hat. Es erfolgte eine Korrektur in Richtung des gleitenden Durchschnitts. Anschließend bildete sich ein neues Hoch, welches nun unterhalb des oberen Bands liegt.

Für mich könnte das ein klassischer M-Top sein (Die eingezeichneten Linien müssten gut zu erkennen sein). Fällt der Kurs unterhalb des Korrekturtiefs, würde ich verkaufen. Zudem liefert der RSI eine bärische Divergenz, ein weiteres mögliches Zeichen für eine Abschwächung des Trends.
Summa cum laude.

Danke dir  Smiley
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1764



View Profile
February 14, 2015, 07:34:47 AM
 #32611


wolle mer se reinlasse?




bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
asor
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 742



View Profile
February 14, 2015, 09:13:11 AM
 #32612


wolle mer se reinlasse?

http://i.imgur.com/jdPHxWp.gif



Aber natürlich wolle mer se reinlasse Wink
Ist nur die Frage, wie nachhaltig dieser Anstieg ist und ob wir an der 259 bzw. 266$ abprallen werden. Aktuell scheint es ja schon ein kleines Tauziehen um die 250 zu geben...
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1162



View Profile
February 14, 2015, 09:19:43 AM
 #32613

Ist nur die Frage, wie nachhaltig dieser Anstieg ist und ob wir an der 259 bzw. 266$ abprallen werden.

Bis 270$, dann Dump. Ich leg mich mal fest. Hab nur kurz drüber geschaut, also bitte nicht zu ernst nehmen.

Freyr
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 593


View Profile
February 14, 2015, 09:22:34 AM
 #32614

Aber natürlich wolle mer se reinlasse Wink
Ist nur die Frage, wie nachhaltig dieser Anstieg ist und ob wir an der 259 bzw. 266$ abprallen werden. Aktuell scheint es ja schon ein kleines Tauziehen um die 250 zu geben...

Ja, sieht für mich leider auch nicht sehr vielversprechend aus. Dass wir 11% in zwei Tagen zulegen ist zwar ganz schön, aber dass wir mit der 250 kämpfen ist schon traurig. Vor einigen Wochen war es für viele noch unvorstellbar, dass wir überhaupt die 266 nach unten durchbrechen.
bennana
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 861



View Profile
February 14, 2015, 10:48:13 AM
 #32615

Aber natürlich wolle mer se reinlasse Wink
Ist nur die Frage, wie nachhaltig dieser Anstieg ist und ob wir an der 259 bzw. 266$ abprallen werden. Aktuell scheint es ja schon ein kleines Tauziehen um die 250 zu geben...

Ja, sieht für mich leider auch nicht sehr vielversprechend aus. Dass wir 11% in zwei Tagen zulegen ist zwar ganz schön, aber dass wir mit der 250 kämpfen ist schon traurig. Vor einigen Wochen war es für viele noch unvorstellbar, dass wir überhaupt die 266 nach unten durchbrechen.

Ich stimme euch da voll zu. Die Nachhaltigkeit bei entsprechend hoher Volatilität ist immer fragwürdig. Immerhin sind solche Kurssprünge ein angenehmer Wechsel zu der Lethargie, die der Kurs des Öfteren vor solchen Bewegungen aufzeigt.
jawitech
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 168

www.secondstrade.com - 190% return Binary option


View Profile WWW
February 14, 2015, 12:07:13 PM
 #32616

Was geht hier ab. Da wacht man nichtsahnend auf und reibt verwundert die Augen.
Wenn das jedes mal passiert, wenn ich einen Short Trade eingehe, mache ich das gerne öftern  Grin

bennana
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 861



View Profile
February 14, 2015, 12:19:25 PM
 #32617

Was geht hier ab. Da wacht man nichtsahnend auf und reibt verwundert die Augen.
Wenn das jedes mal passiert, wenn ich einen Short Trade eingehe, mache ich das gerne öftern  Grin

Der Kurs ist doch über Nacht gestiegen, oder nicht  ? Grin
jawitech
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 168

www.secondstrade.com - 190% return Binary option


View Profile WWW
February 14, 2015, 12:59:13 PM
 #32618

Was geht hier ab. Da wacht man nichtsahnend auf und reibt verwundert die Augen.
Wenn das jedes mal passiert, wenn ich einen Short Trade eingehe, mache ich das gerne öftern  Grin

Der Kurs ist doch über Nacht gestiegen, oder nicht  ? Grin

Ja, eben. Als der Kurs gestern so Richtung 230 ging dachte ich, es fällt wie zuletzt immer, wieder unter die 220 und hab ne kleine Short Position aufgemacht ^^
Aber ok, wenn ein kleiner Short immer zu einem höheren Kurs führt, ist das auch ok Cheesy

d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1344


:-D


View Profile
February 14, 2015, 01:50:57 PM
 #32619

Ihr wollt immer alles viel zu schnell. So ging es dann auch bei dem Spike auf 300 - super Euphorie, und dann ganz schnell der Kater.

Besser wir gurken noch eine Weile unter 250 rum, aber ohne das vorige Level ~235 nach unten zu durchbrechen. Das gäbe dann eine stabilere Basis für einen Aufstieg.

Borpf
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 756



View Profile
February 14, 2015, 01:57:29 PM
 #32620

Bin auch dafür!
Meinetwegen nur pro Tag 1$ rauf. aber dafür stabil. Wink
Hab aber zum Glück auch noch billig eingesackt - Mehr durch Zufall. Smiley

Ich glaube persönlich nicht, dass wir nochmal unter die 220$ fallen.
Das Dreieck gestern, das Volumen dazu... ich bin optimistisch dass er
nicht mehr so tief sinkt.

Je kleiner der IQ, desto größer die Bildschirmdiagonale
Pages: « 1 ... 1581 1582 1583 1584 1585 1586 1587 1588 1589 1590 1591 1592 1593 1594 1595 1596 1597 1598 1599 1600 1601 1602 1603 1604 1605 1606 1607 1608 1609 1610 1611 1612 1613 1614 1615 1616 1617 1618 1619 1620 1621 1622 1623 1624 1625 1626 1627 1628 1629 1630 [1631] 1632 1633 1634 1635 1636 1637 1638 1639 1640 1641 1642 1643 1644 1645 1646 1647 1648 1649 1650 1651 1652 1653 1654 1655 1656 1657 1658 1659 1660 1661 1662 1663 1664 1665 1666 1667 1668 1669 1670 1671 1672 1673 1674 1675 1676 1677 1678 1679 1680 1681 ... 2829 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!