Bitcoin Forum
November 20, 2017, 07:58:00 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 3138 3139 3140 3141 3142 3143 3144 3145 3146 3147 3148 3149 3150 3151 3152 3153 3154 3155 3156 3157 3158 3159 3160 3161 3162 3163 3164 3165 3166 3167 3168 3169 3170 3171 3172 3173 3174 3175 3176 3177 3178 3179 3180 3181 3182 3183 3184 3185 3186 3187 [3188] 3189 3190 3191 3192 3193 3194 3195 3196 3197 3198 3199 3200 3201 3202 3203 3204 3205 3206 3207 3208 3209 3210 3211 3212 3213 3214 3215 3216 3217 3218 3219 3220 3221 3222 3223 3224 3225 3226 3227 3228 3229 3230 3231 3232 3233 3234 3235 3236 3237 3238 ... 3257 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 4937759 times)
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1036


i'm not a shrimp i'm a king prawn!


View Profile
October 26, 2017, 09:08:38 PM
 #63741

Ganz ehrlich... ich habe einiges an BTC und die letzten 3 Jahre keine einzige Transaktion durchgeführt... (das bischen Trading lief mit Spielgeld auf den Börsen)
Vergesst doch endlich mal das "Bezahlen" wen interessiert das denn? das geht mit den Papierscheinchen oder Plastikkärtchen doch genau so...

Ohne das "Bezahlen" fällt aber ein wichtiger Punkt der "Story" weg, der Bitcoin auch den derzeitigen Aufschwung gebracht hat. Die Utopie der Bitcoiner ist ja, dass irgendwann alle (oder zumindest viele) der Einwohner dieses Planeten Bitcoin benutzen. Ja, benutzen. Nicht nur hodlen.

Und auch Hodler werden irgendwann mal Transaktionen machen müssen, wenn sie ihre Holdings in Waren oder Fiat verwandeln wollen.

Ich bleibe dabei - so lange Bitcoin nicht für die Massen als Währung funktioniert, ist es ein "Greater Fool Game". Und damit bleibt es extrem volatil und der Preis kann jederzeit crashen.

Und wer sagt das Benutzen == Bezahlen ist?

Gold benutzen doch auch Einige...
d5000 so engstirnig hatte ich dich gar nicht in Erinnerung...

"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
Join ICO Now A blockchain platform for effective freelancing
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
flyer88
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 399


View Profile
October 26, 2017, 09:13:53 PM
 #63742

Aber dass wir uns in einer massiven Übertreibungsphase befinden, die früher oder später bereinigt werden muss, ist den meisten hier mit sicherheit ziemlich klar.
Wie sich die Zeiten doch ...nicht... ändern.

Solche und ähnlich Sprüche hört man im Zusammenhang mit Bitcoin schon immer.
"...total übertrieben..", "Blase", "..viel zu teuer..", ....
Bereits Anfang 2011, als der Kurs die $1-Marke überschritten hat, gabs einige Leute, die genau so argumentiert haben.
Und wer damals (wie ich) von ~$100-Kursen irgendwann in ferner Zukunft fantasiert hat, wurde ausgelacht.

Heut lachen die nich mehr.  Cheesy
Du solltest schon den ganzen Post quoten.

Naja.. die Frage ist eher, ob man es sehen will. Ein blick auf den Chart von 2012 bis heute ist eigendlich eindeutig. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis die Musik aufhört zu spielen.

Es ist allerdings auch eine Definitionsfrage. Bedeutet ein platzen, dass wir die jetzigen Kurse nie wieder erreichen? Vermutlich nicht. Aber dass wir uns in einer massiven Übertreibungsphase befinden, die früher oder später bereinigt werden muss, ist den meisten hier mit sicherheit ziemlich klar.

Hoffe ich jedenfalls.  Roll Eyes

lassdas
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1848


View Profile
October 26, 2017, 09:45:37 PM
 #63743

Warum?
Was ändert der von Dir hervorgehobene Teil (und auch der Rest des Posts) an der Grundstimmung und der Aussage, es handle sich eindeutig um ne massiv übertriebene Blasenbildung, die manche nur nicht sehen wollen?

Hab das halt nur ein wenig abgekürzt, indem ich nur einen Satz zitiert habe, aber das ganze Posting hat mich halt sehr an die 2011er "US$-Parity"-Phase erinnert, in der wir all das auch schon gehört haben.
Aber vermutlich (hoffentlich?) hören wir das noch öfter.  Smiley




Termie
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 331



View Profile
October 26, 2017, 10:10:10 PM
 #63744

frisch aus Twitter

CryptoSupplyCo‏ @CryptoSupply vor 3 Minuten
7/ AMAZON - No news on $btc bitcoin. End call
Tongue
Saxnot
Member
**
Offline Offline

Activity: 98


View Profile
October 26, 2017, 10:12:13 PM
 #63745

frisch aus Twitter

CryptoSupplyCo‏ @CryptoSupply vor 3 Minuten
7/ AMAZON - No news on $btc bitcoin. End call
Tongue

Und wer hatte die Fake News eigentlich in Gang gesetzt? Das man nun schon auf dem Level ist, irgendwas in die Welt zu setzen damit der Kurs steigt ist natürlich nicht so pralle! Na immerhin konnte man 10% rausholen und die nächste Story kommt bestimmt  Cheesy
DetektivConan
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 28


View Profile
October 26, 2017, 10:22:05 PM
 #63746

Und wieso setzt jemand den Preis nach oben jetzt
Vin
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 728


View Profile
October 26, 2017, 10:31:40 PM
 #63747

Und wieso setzt jemand den Preis nach oben jetzt

Momentan eher unbeeindruckende Preisbewegungen, oder?
c_lab
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 812



View Profile
October 26, 2017, 11:39:01 PM
 #63748

Deswegen sind wir in diesem Threat ja auch Pro BTC und Gegen ALTs  Tongue

Sagt wer?  Cheesy

Code:
Amazon...

FCK AMZ, die Datensammler und Preisdrücker können mir gestohlen bleiben. Hab dort noch nie was bestellt.

...
Ich bleibe dabei - so lange Bitcoin nicht für die Massen als Währung funktioniert, ist es ein "Greater Fool Game". Und damit bleibt es extrem volatil und der Preis kann jederzeit crashen.

Ich bleibe dabei, den Bitcoin als Werterhalt zu verstehen und ihn für Micropayments vorerst als obsolet zu erachten.  Tongue

Der Kurs... kann einen schon verleiten wieder ein paar Sell-Order zu setzen...

c_lab
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 812



View Profile
October 26, 2017, 11:54:22 PM
 #63749

Eine weitere chinesische Börse ist raus:

Quote from: BTER
We are so sorry to notice you that Bter is going to close on Oct 31(UTC+8) in compliance with local policy in China.
Vin
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 728


View Profile
October 26, 2017, 11:56:39 PM
 #63750

Eine weitere chinesische Börse ist raus:

Quote from: BTER
We are so sorry to notice you that Bter is going to close on Oct 31(UTC+8) in compliance with local policy in China.

Eine weitere recht gute Nachricht wie ich finde.
Danke.
DetektivConan
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 28


View Profile
October 27, 2017, 12:58:05 AM
 #63751

Krass wie der Preis gerade hoch gezogen wird . 1300BTC als Mauer
c_lab
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 812



View Profile
October 27, 2017, 01:11:56 AM
 #63752

Krass wie der Preis gerade hoch gezogen wird .

Aber schön step for step, um ein Doppeltop zu verhindern.  Wink
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1554



View Profile
October 27, 2017, 01:53:51 AM
 #63753

Und wer sagt das Benutzen == Bezahlen ist?

Gold benutzen doch auch Einige...
d5000 so engstirnig hatte ich dich gar nicht in Erinnerung...

Naja, diese Meinung - dass "digital gold" nicht funktioniert - vertrete ich doch schon seit Ewigkeiten ... und was ist daran engstirnig? Ist doch einfach ne Meinung unter vielen ...

Das Problem bei den typischen "Hodling"-Nutzungsformen ist für mich, dass es keine Verbindung zur realen Wirtschaft (bzw. dem Bitcoin-Ökosystem) gibt. Da kann der Bitcoin einen beliebigen Preis einnehmen, der durch Angebot und Nachfrage entsteht. Das bedeutet einerseits, das Wale freies Spiel haben, den Kurs nach Belieben zu manipulieren. Anderseits auch, dass wenn ein gewisser Prozentsatz der Hodler einfach "stillhält" und nicht verkäuft, der Preis höchstwahrscheinlich steigt. Das ist typisch für "Greater Fool games", selbst Ponzis (ich sage damit nicht dass Bitcoin ein "Ponzi" ist!) funktionieren so ähnlich - erst wenn eine größere Menge aussteigt bricht das System zusammen.

Wenn dann die Panik kommt und der Preisanstieg ausgeschöpft ist, dann geht's richtig runter und ein Boden kann nur entstehen, wenn ein paar Wale den Preis wieder nach oben manipulieren Wink = Stützungskäufe tätigen.

Noch sind wir in Bullenstimmung, aber wenn das ganze kippt, dann geht es richtig runter - es sei denn, bei der Nutzung "als Währung" tut sich was (etwa mit LN/Sidechains). Dann hat der BTC nämlich Verbindung zur Realwirtschaft und ist auch in gewisser Weise durch die Waren/Dienstleistungen "gedeckt", die gegen BTC angeboten werden.

@c_lab: Für Micropayments ist BTC in der derzeitigen Form ungeeignet - da sind wir eine Meinung. Aber "Bezahlen" bedeutet ja nicht zwangsläufig "Micropayments". Für Zahlungen von ca. 20-100 EUR/USD ist er doch ganz brauchbar Wink

       ▀
   ▄▄▄   ▄▀
   ███ ▄▄▄▄  ██
       ████
    ▄  ▀▀▀▀
▄▄
      ██    ▀▀
██▄█▄▄▄████████
▄▄▄▄▄▄▄▄▀▀███▀▀▀
██████████████████
████▄▀▄▀▄▀███▀▀▀▀▀
████▄▀▄▀▄▀███ ▀
████▄▀▄▀▄▀████████
▀█████████████████
]
,CoinPayments,
█████
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████
█████
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████
█████
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1036


i'm not a shrimp i'm a king prawn!


View Profile
October 27, 2017, 05:18:55 AM
 #63754

Und wer sagt das Benutzen == Bezahlen ist?

Gold benutzen doch auch Einige...
d5000 so engstirnig hatte ich dich gar nicht in Erinnerung...

Naja, diese Meinung - dass "digital gold" nicht funktioniert - vertrete ich doch schon seit Ewigkeiten ... und was ist daran engstirnig? Ist doch einfach ne Meinung unter vielen ...

Das Problem bei den typischen "Hodling"-Nutzungsformen ist für mich, dass es keine Verbindung zur realen Wirtschaft (bzw. dem Bitcoin-Ökosystem) gibt. Da kann der Bitcoin einen beliebigen Preis einnehmen, der durch Angebot und Nachfrage entsteht. Das bedeutet einerseits, das Wale freies Spiel haben, den Kurs nach Belieben zu manipulieren. Anderseits auch, dass wenn ein gewisser Prozentsatz der Hodler einfach "stillhält" und nicht verkäuft, der Preis höchstwahrscheinlich steigt. Das ist typisch für "Greater Fool games", selbst Ponzis (ich sage damit nicht dass Bitcoin ein "Ponzi" ist!) funktionieren so ähnlich - erst wenn eine größere Menge aussteigt bricht das System zusammen.

Wenn dann die Panik kommt und der Preisanstieg ausgeschöpft ist, dann geht's richtig runter und ein Boden kann nur entstehen, wenn ein paar Wale den Preis wieder nach oben manipulieren Wink = Stützungskäufe tätigen.

Noch sind wir in Bullenstimmung, aber wenn das ganze kippt, dann geht es richtig runter - es sei denn, bei der Nutzung "als Währung" tut sich was (etwa mit LN/Sidechains). Dann hat der BTC nämlich Verbindung zur Realwirtschaft und ist auch in gewisser Weise durch die Waren/Dienstleistungen "gedeckt", die gegen BTC angeboten werden.

@c_lab: Für Micropayments ist BTC in der derzeitigen Form ungeeignet - da sind wir eine Meinung. Aber "Bezahlen" bedeutet ja nicht zwangsläufig "Micropayments". Für Zahlungen von ca. 20-100 EUR/USD ist er doch ganz brauchbar Wink

Ich stimme Dir uneingeschränkt zu... du beschreibst hier das Marktverhalten dem ALLE Asset-Klassen unterliegen... auch der BTC durchläuft langfristige Zyklen. Ewiges Wachstum wird es da auch ni... wobei wenn man sich Apple anschaut  Grin

Deine Kritik an "digital gold" kannst du dann aber auch 1:1 auf Gold anwenden... oder?

"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
CoinboyBebop
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 28


View Profile
October 27, 2017, 05:42:05 AM
 #63755

frisch aus Twitter

CryptoSupplyCo‏ @CryptoSupply vor 3 Minuten
7/ AMAZON - No news on $btc bitcoin. End call
Tongue

Und wer hatte die Fake News eigentlich in Gang gesetzt? Das man nun schon auf dem Level ist, irgendwas in die Welt zu setzen damit der Kurs steigt ist natürlich nicht so pralle! Na immerhin konnte man 10% rausholen und die nächste Story kommt bestimmt  Cheesy

Ich hab gehört Wallmart kann man bald mit BTC bezahlen.

So und jetzt heisstes nur noch arten auf den Pump Wink
schnebihacked
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 306


View Profile
October 27, 2017, 05:48:41 AM
 #63756

frisch aus Twitter

CryptoSupplyCo‏ @CryptoSupply vor 3 Minuten
7/ AMAZON - No news on $btc bitcoin. End call
Tongue

Und wer hatte die Fake News eigentlich in Gang gesetzt? Das man nun schon auf dem Level ist, irgendwas in die Welt zu setzen damit der Kurs steigt ist natürlich nicht so pralle! Na immerhin konnte man 10% rausholen und die nächste Story kommt bestimmt  Cheesy

Ich hab gehört Wallmart kann man bald mit BTC bezahlen.

So und jetzt heisstes nur noch arten auf den Pump Wink

Wieviele BTC kostet Walmart denn? Grin Grin
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1036


i'm not a shrimp i'm a king prawn!


View Profile
October 27, 2017, 05:54:32 AM
 #63757

Walmart wär natürlich klasse... Hat jemand einen Link dazu  Grin

Ich habe aus Insiderkreisen gehört deren IT arbeitet da wirklich dran Shocked

übrigens... die ganzen Blasenschwätzer vergessen immer eines...


"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
AdventureCoin
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 126


View Profile
October 27, 2017, 06:47:44 AM
 #63758

Und wer sagt das Benutzen == Bezahlen ist?

Gold benutzen doch auch Einige...
d5000 so engstirnig hatte ich dich gar nicht in Erinnerung...
...
Noch sind wir in Bullenstimmung, aber wenn das ganze kippt, dann geht es richtig runter - es sei denn, bei der Nutzung "als Währung" tut sich was (etwa mit LN/Sidechains). Dann hat der BTC nämlich Verbindung zur Realwirtschaft und ist auch in gewisser Weise durch die Waren/Dienstleistungen "gedeckt", die gegen BTC angeboten werden.

@c_lab: Für Micropayments ist BTC in der derzeitigen Form ungeeignet - da sind wir eine Meinung. Aber "Bezahlen" bedeutet ja nicht zwangsläufig "Micropayments". Für Zahlungen von ca. 20-100 EUR/USD ist er doch ganz brauchbar Wink

RESPEKT!
Genau so sehe ich das auch seit längerem!
quetschiquetsch
Member
**
Offline Offline

Activity: 112


View Profile
October 27, 2017, 06:51:35 AM
 #63759

Es gab immer schon Ängste, dass sich der Kurs in eine (für jeden persönlich) falsche Richtung bewegt.
Bisher lässt sich auf Grund des Kursverlaufs aber ganz einfach behaupten, Hodler haben noch nie was falsch gemacht Smiley
curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1694



View Profile
October 27, 2017, 06:57:50 AM
 #63760

Und wer sagt das Benutzen == Bezahlen ist?

Gold benutzen doch auch Einige...
d5000 so engstirnig hatte ich dich gar nicht in Erinnerung...
...
Noch sind wir in Bullenstimmung, aber wenn das ganze kippt, dann geht es richtig runter - es sei denn, bei der Nutzung "als Währung" tut sich was (etwa mit LN/Sidechains). Dann hat der BTC nämlich Verbindung zur Realwirtschaft und ist auch in gewisser Weise durch die Waren/Dienstleistungen "gedeckt", die gegen BTC angeboten werden.

@c_lab: Für Micropayments ist BTC in der derzeitigen Form ungeeignet - da sind wir eine Meinung. Aber "Bezahlen" bedeutet ja nicht zwangsläufig "Micropayments". Für Zahlungen von ca. 20-100 EUR/USD ist er doch ganz brauchbar Wink

RESPEKT!
Genau so sehe ich das auch seit längerem!

Ich bitte alle, die meinen, dass Bitcoin überbewertet ist, sich von ihren Coins zu trennen.

.
.
.

Oh ... das habt ihr schon? Selbst schuld. Da hilft auch euer rumlamentieren nicht. Müsst ihr halt warten. Oder analog, so wie hier ein schrieb (meine Hochachtung für soviel Mut und Ehrlichkeit):

Bei 600$ kaufen bei 1200$ verkaufen und bei 1800$ wieder einkaufen.  

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
Pages: « 1 ... 3138 3139 3140 3141 3142 3143 3144 3145 3146 3147 3148 3149 3150 3151 3152 3153 3154 3155 3156 3157 3158 3159 3160 3161 3162 3163 3164 3165 3166 3167 3168 3169 3170 3171 3172 3173 3174 3175 3176 3177 3178 3179 3180 3181 3182 3183 3184 3185 3186 3187 [3188] 3189 3190 3191 3192 3193 3194 3195 3196 3197 3198 3199 3200 3201 3202 3203 3204 3205 3206 3207 3208 3209 3210 3211 3212 3213 3214 3215 3216 3217 3218 3219 3220 3221 3222 3223 3224 3225 3226 3227 3228 3229 3230 3231 3232 3233 3234 3235 3236 3237 3238 ... 3257 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!