Bitcoin Forum
December 12, 2017, 10:03:32 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 3094 3095 3096 3097 3098 3099 3100 3101 3102 3103 3104 3105 3106 3107 3108 3109 3110 3111 3112 3113 3114 3115 3116 3117 3118 3119 3120 3121 3122 3123 3124 3125 3126 3127 3128 3129 3130 3131 3132 3133 3134 3135 3136 3137 3138 3139 3140 3141 3142 3143 [3144] 3145 3146 3147 3148 3149 3150 3151 3152 3153 3154 3155 3156 3157 3158 3159 3160 3161 3162 3163 3164 3165 3166 3167 3168 3169 3170 3171 3172 3173 3174 3175 3176 3177 3178 3179 3180 3181 3182 3183 3184 3185 3186 3187 3188 3189 3190 3191 3192 3193 3194 ... 3362 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5065933 times)
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1624


Bitcoin Foundation Member


View Profile WWW
September 29, 2017, 06:10:18 AM
 #62861

nun auch Korea mit dem Ban von ICO´s: [...]
Erstmal steht da nur, dass ICOs gebannt werden. Imho eine gute Sache.
ICOs zu kontrollieren, ist prinzipiell sicher zu befürworten.
Sie gleich zu "verbieten", geht aber wohl zu weit.
Das ist eine ziemlich hilflose Kurzschlussreaktion einer Politik, die sich immer noch nicht den Erfordernissen des Neulands Internet angepasst hat. Da sind die Koreaner offensichtlich nicht viel weiter als wir Deutschen Wink

Für den Kursverlauf von Bitcoin halte ich das allerdings grundsätzlich eher für negativ.
Weniger ICOs = weniger Grund, Bitcoins zu kaufen, um damit an Get-Rich-Quick-ICOs teilzunehmen.

Letztlich ist es mit den ICOs ein bisschen wie mit Mining anno 2013:
kaum waren ASIC-Miner auf dem Markt, wollten alle Leute einen haben.
Die Miner gab es nur gegen BTC, also musste man sich erstmal BTC kaufen, um einen ASIC-Miner zu kaufen.
Folglich stieg der Preis von Bitcoin.

Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
1513116212
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1513116212

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1513116212
Reply with quote  #2

1513116212
Report to moderator
1513116212
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1513116212

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1513116212
Reply with quote  #2

1513116212
Report to moderator
1513116212
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1513116212

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1513116212
Reply with quote  #2

1513116212
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1513116212
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1513116212

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1513116212
Reply with quote  #2

1513116212
Report to moderator
1513116212
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1513116212

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1513116212
Reply with quote  #2

1513116212
Report to moderator
1513116212
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1513116212

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1513116212
Reply with quote  #2

1513116212
Report to moderator
bitcoincidence
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 126


View Profile
September 29, 2017, 06:19:39 AM
 #62862

Letztlich ist es mit den ICOs ein bisschen wie mit Mining anno 2013:
kaum waren ASIC-Miner auf dem Markt, wollten alle Leute einen haben.
Die Miner gab es nur gegen BTC, also musste man sich erstmal BTC kaufen, um einen ASIC-Miner zu kaufen.
Folglich stieg der Preis von Bitcoin.
Ich dachte 2013 gings hoch wegen Willybot und Markusbot?  Grin
(siehe oben)

ausgefuchste bots sind jetzt auf jedem Fall sicher viele an Bord....

ICOS sind einfach zu unreguliert und laden auch zum Schabernack ein - sobald da grössere Gruppen eines Staatsgebildes geschädigt werden und dadurch Unruhe entsteht werden die eben verboten. Für differenzierte Betrachtung des Neulands fehlt doch eh die Zeit (und der Verstand). Bei uns kommt das auch...wobei...wenn Lindner Finanzminister wird? Der zockt wahrscheinlich selber (bzw. hat selber irgendein Ponzi-ICO laufen  Grin)


Ceterum censeo JP Morganinem esse delendam
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1624


Bitcoin Foundation Member


View Profile WWW
September 29, 2017, 06:22:30 AM
 #62863

Letztlich ist es mit den ICOs ein bisschen wie mit Mining anno 2013:
kaum waren ASIC-Miner auf dem Markt, wollten alle Leute einen haben.
Die Miner gab es nur gegen BTC, also musste man sich erstmal BTC kaufen, um einen ASIC-Miner zu kaufen.
Folglich stieg der Preis von Bitcoin.
Ich dachte 2013 gings hoch wegen Willybot und Markusbot?
Quasi als "historische Anmerkung": Wink
Blase Frühjahr 2013 wegen Mining.
Blase Herbst 2013 wegen MtGox.
IMHO.

Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1722



View Profile
September 29, 2017, 06:41:42 AM
 #62864

ICOs zu kontrollieren, ist prinzipiell sicher zu befürworten.
Sie gleich zu "verbieten", geht aber wohl zu weit.
Das ist eine ziemlich hilflose Kurzschlussreaktion einer Politik, die sich immer noch nicht den Erfordernissen des Neulands Internet angepasst hat. Da sind die Koreaner offensichtlich nicht viel weiter als wir Deutschen Wink

Zustimmung.

Für den Kursverlauf von Bitcoin halte ich das allerdings grundsätzlich eher für negativ.
Weniger ICOs = weniger Grund, Bitcoins zu kaufen, um damit an Get-Rich-Quick-ICOs teilzunehmen.

Erstmal, Get-Rich-QUICKLY endet für die meisten mit Verlusten. Das Geld ist zwar nicht weg, aber halt woanders. Bei ICOs ist das Risiko noch viel grösser, da Betrug Tür und Tor geöffnet sind. Dass ohne ICOs der Kurs möglicherweise stagniert ist nicht notwendigerweiser etwas Schlechtes. Es ist zwar ein gutes Gefühl wenn der Kurs schnell steigt, genauso wie es ein schlechtes Gefühl ist, wenn der Kurs schnell fällt, aber einen gemächlichen kontinuiierlichen Anstieg macht den Bitcoin berechnbarer. Und imho ist der Kurs von Bitcoin nach oben nicht aufzuhalten, ohne drakonische, unrealistische und nicht zu rechtfertigende Massnahmen zu ergreifen. Der Weg nach oben lässt sich nur verzögern.

Letztlich ist es mit den ICOs ein bisschen wie mit Mining anno 2013:
kaum waren ASIC-Miner auf dem Markt, wollten alle Leute einen haben.
Die Miner gab es nur gegen BTC, also musste man sich erstmal BTC kaufen, um einen ASIC-Miner zu kaufen.
Folglich stieg der Preis von Bitcoin.

2013 war anders.

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
Saxnot
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 126


View Profile
September 29, 2017, 06:54:03 AM
 #62865

Welche Börsen bleiben eigentlich noch übrig im weiteren Verlauf und wo sind diese beheimatet?
curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1722



View Profile
September 29, 2017, 07:00:25 AM
 #62866

Welche Börsen bleiben eigentlich noch übrig im weiteren Verlauf und wo sind diese beheimatet?

Die Frage kannst Du Dir selbst beantworten: Nimm alle Länder dieser Welt mit Börsen, dann nimm die Länder mit geschlossenen Börsen und ziehe diese von ersteren ab. Das was an Länder und Börsen übrig bleibt beantwortet Deine Frage. War doch gar nicht so schwer oder?

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
Saxnot
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 126


View Profile
September 29, 2017, 07:05:25 AM
 #62867

Welche Börsen bleiben eigentlich noch übrig im weiteren Verlauf und wo sind diese beheimatet?

Die Frage kannst Du Dir selbst beantworten: Nimm alle Länder dieser Welt mit Börsen, dann nimm die Länder mit geschlossenen Börsen und ziehe diese von ersteren ab. Das was übrig bleibt beantwortet Deine Frage. War doch gar nicht so schwer oder?
Problem ist, ich weiß ja nicht welche geschlossen werden und mit der Verortung hab ich auch so meine Probleme. Ich schau immer nur auf bitcoinwisdom. Kann man denn anhand von dem Währungssymbol auch auf den Ort schließen? Ich weiß nur sicher das bitcoin.de bei uns ist und bittrex in den USA, dann wirds schon schwammig. Na gut das QuadrigaCX wohl in Kanada ist das könnte noch passen. Aber China hat ja auch Honkong etc und der Dollar wird ja auch woanders gehandelt.
AdventureCoin
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 154


View Profile
September 29, 2017, 07:17:38 AM
 #62868

Welche Börsen bleiben eigentlich noch übrig im weiteren Verlauf und wo sind diese beheimatet?

Die Frage kannst Du Dir selbst beantworten: Nimm alle Länder dieser Welt mit Börsen, dann nimm die Länder mit geschlossenen Börsen und ziehe diese von ersteren ab. Das was übrig bleibt beantwortet Deine Frage. War doch gar nicht so schwer oder?
Problem ist, ich weiß ja nicht welche geschlossen werden und mit der Verortung hab ich auch so meine Probleme. Ich schau immer nur auf bitcoinwisdom. Kann man denn anhand von dem Währungssymbol auch auf den Ort schließen? Ich weiß nur sicher das bitcoin.de bei uns ist und bittrex in den USA, dann wirds schon schwammig. Na gut das QuadrigaCX wohl in Kanada ist das könnte noch passen. Aber China hat ja auch Honkong etc und der Dollar wird ja auch woanders gehandelt.

https://coinmarketcap.com/exchanges/volume/24-hour/

https://coinmarketcap.com/exchanges/volume/24-hour/no-fees/

mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1932


View Profile
September 29, 2017, 10:03:40 AM
 #62869

ICOS sind einfach zu unreguliert und laden auch zum Schabernack ein - sobald da grössere Gruppen eines Staatsgebildes geschädigt werden und dadurch Unruhe entsteht werden die eben verboten.

Immer diese Passivität. Niemand wird geschädigt, ein paar gierige Idioten schädigen sich aktiv selbst.
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1064


i'm not a shrimp i'm a king prawn!


View Profile
September 29, 2017, 10:29:00 AM
 #62870

ICOS sind einfach zu unreguliert und laden auch zum Schabernack ein - sobald da grössere Gruppen eines Staatsgebildes geschädigt werden und dadurch Unruhe entsteht werden die eben verboten.

Immer diese Passivität. Niemand wird geschädigt, ein paar gierige Idioten schädigen sich aktiv selbst.

Du kannst nicht von der Mündigkeit aller Bürger ausgehen... Ausserdem müsste mit diesem Argument bspw. die Riesterrente auch verboten werden... zumindest für kleine Einkommen...  Grin

"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
bitcoincidence
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 126


View Profile
September 29, 2017, 10:30:45 AM
 #62871

ICOS sind einfach zu unreguliert und laden auch zum Schabernack ein - sobald da grössere Gruppen eines Staatsgebildes geschädigt werden und dadurch Unruhe entsteht werden die eben verboten.

Immer diese Passivität. Niemand wird geschädigt, ein paar gierige Idioten schädigen sich aktiv selbst.
ich würde eher sagen ein paar dumme Idioten werden von schlaueren Idioten geschädigt. Auf eine gut gemachten Scam kann fast jeder reinfallen.



Du kannst nicht von der Mündigkeit aller Bürger ausgehen... Ausserdem müsste mit diesem Argument bspw. die Riesterrente auch verboten werden... zumindest für kleine Einkommen...  Grin
Die Riesterrente ist ein perfektes Beispiel: Stichwort Carsten Maschmeyers Betrugsfirma und korrupte Politiker vs. den "unmündigen" (weil uninformierten) Bürger

Ceterum censeo JP Morganinem esse delendam
Saxnot
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 126


View Profile
September 29, 2017, 10:41:32 AM
 #62872

ICOS sind einfach zu unreguliert und laden auch zum Schabernack ein - sobald da grössere Gruppen eines Staatsgebildes geschädigt werden und dadurch Unruhe entsteht werden die eben verboten.

Immer diese Passivität. Niemand wird geschädigt, ein paar gierige Idioten schädigen sich aktiv selbst.
ich würde eher sagen ein paar dumme Idioten werden von schlaueren Idioten geschädigt. Auf eine gut gemachten Scam kann fast jeder reinfallen.



Du kannst nicht von der Mündigkeit aller Bürger ausgehen... Ausserdem müsste mit diesem Argument bspw. die Riesterrente auch verboten werden... zumindest für kleine Einkommen...  Grin
Die Riesterrente ist ein perfektes Beispiel: Stichwort Carsten Maschmeyers Betrugsfirma und korrupte Politiker vs. den "unmündigen" (weil uninformierten) Bürger
Der Bitcoin ist doch nur ein Protokoll, ob und mit was man die Leute verarscht ist egal, man kann überall das blaue vom Himmel versprechen, da ist es egal ob die Leute EUR, Gold oder Bitcoin investieren. Die größte Ausbeute werfen bei mir die Scam Coins ab. Ich war erschüttert wie leichtgläubig und dann resistent die Masse reagiert. Wenn ich das hochrechne und jemand mit paar hunderttausend $ solche Projekte hochzieht, der müsste vor lachen schon gestorben sein bei den fetten Gewinnen. Den Leuten wird mit dem bitcoin die Möhre vorgehalten und mit dem Altcoins abgeräumt, denn jeder hat die Preissteigerungen vor Augen, da brauch man nicht mal Werbung machen.  Cheesy Riesterrente, tja was soll man dazu sagen, staatlich verordnetes Abschröpfen, mit Ansage.

@AdventureCoin hab bei deinen Links keine Länderangaben gefunden. Hatte da lang nicht mehr drauf geschaut, ist ja interessant das Bittrex No. 3 in Sachen Volumen ist, das unterstreicht ja nur meine obige Annahme.
roselee
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
September 29, 2017, 11:07:11 AM
 #62873

Danke Danke 600Watt Smiley

verstehe, also kein oder kaum nachbeben zu erwarten...
leider verstehe ich nicht wie man den kurs mit fibonacci berechnen kann Huh deswegen frag ich grad raus:

irgendwelche vermutungen in welche richtung es gehen könnte? hat ja jetzt lange auf 3k -3.3k eur gestanden und vorhin bis auf 3.6 rauf...
weiß nicht so recht was die Leute antreibt, in den Nachrichten hab ich auch nix gelesen bis auf das Amazongerücht...

Viele Grüße


Fidget+Spinner

als basis muss man den preis des minens nehmen . also was ein miner ausgibt bis er einen coin hat. er wird ihn nicht unter productionspreis verkaufen.
dann muss man bedenken was für eine revolution blockchain ist. jeder alt kommt über bitcoin in den markt. oder ether.

meiner meinung nach wird der bitcoin bald auf 10000 steigen.

regulation hin oder her. das internet schreit nach bitcoin.

blockchain boomed, denk mal an die techbubble. das gleiche passiert jetzt mit den ico.

und auch wenn wir noch einen hf haben der wert bleibt. der wert wird durch die menschen dahinter generiert.

Torlan
Member
**
Offline Offline

Activity: 112


View Profile
September 29, 2017, 03:33:44 PM
 #62874

Wo finde ich eigentlich die Information wann die Börsen in China genau schließen?
Die Seiten sind online und Hinweise gibt es nicht.

Was mir aufgefallen ist, ist das bcct und okcoin ihren Sitz in Hong Kong haben.
War das schon immer so? Ich habe mich mit den Börsen bisher nie beschäftigt.

Hong Kong ist ja ein Sonderverwaltungszone...haben sie ein Schlupfloch gefunden?
Habe noch nichts davon gelesen...aber ebenso auch nichts mehr über die Schließung.

EDIT:
Damit der Thread nicht gelöscht wird, es geht mir hier tatsächlich um Trading. :-D
Ich will nicht verpassen falls es heute Nacht kracht um zu kaufen. ;-)
Saxnot
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 126


View Profile
September 29, 2017, 03:39:20 PM
 #62875

Wo finde ich eigentlich die Information wann die Börsen in China genau schließen?
Die Seiten sind online und Hinweise gibt es nicht.

Was mir aufgefallen ist, ist das bcct und okcoin ihren Sitz in Hong Kong haben.
War das schon immer so? Ich habe mich mit den Börsen bisher nie beschäftigt.

Hong Kong ist ja ein Sonderverwaltungszone...haben sie ein Schlupfloch gefunden?
Habe noch nichts davon gelesen...aber ebenso auch nichts mehr über die Schließung.

Das ist auch mein Problem, auch Japan will nun die Börsen unter die Lupe nehmen. Steht zumindest auf der Seite btcgermany.de Vielleicht kommt jetzt erst einmal eine Zeit wo Staaten Einschränkungen oder Regulierungen prüfen. Warum das jetzt erst oder grad jetzt passiert ist mir aber etwas unlogisch, grad Japan galt doch eher als Vorreiter. Ich seh zumindest das ein ganzer Haufen Neuer hier unterwegs ist und die werden ja wohl nicht alle BTC bei 300$ gekauft haben. Bei denen ist die potentielle Energie recht hoch um es mal physikalisch auszudrücken.
lassdas
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876


View Profile
September 29, 2017, 04:07:47 PM
 #62876

.. auch Japan will nun die Börsen unter die Lupe nehmen.
Will nun kommt aber nich so ganz hin,
hat doch CoinDesk gerade erst berichtet, daß Japan bereits entsprechende "Licenses" vergeben hat und wohl auch weitere folgen.

Warum das jetzt erst oder grad jetzt passiert ist mir aber etwas unlogisch,
Wie kommst Du auf jetzt erst?
Die Börsen werden doch schon die ganze Zeit mehr oder weniger reguliert, sonst müsste sich kaum jemand mit den ganzen umständlichen Verifizierungs-Prozeduren herumschlagen.

Die strengen deutschen Regularien bspw erlauben es praktisch nur Banken, sowas wie ne KryptoBörse zu eröffnen (deswegen gibts hier keine), kleine StartUp-Klitschen haben da eher keine Chance.
Da iss uns Japan um einiges Vorraus.
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1624


Bitcoin Foundation Member


View Profile WWW
September 29, 2017, 04:12:07 PM
 #62877

Die strengen deutschen Regularien bspw erlauben es praktisch nur Banken, sowas wie ne KryptoBörse zu eröffnen (deswegen gibts hier keine), kleine StartUp-Klitschen haben da eher keine Chance.
Da iss uns Japan um einiges Vorraus.
Stimmt. Da konnte sogar Mark "PHP can do everything" Karpeles eine Exchange eröffnen Grin

Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
bitcoincidence
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 126


View Profile
September 29, 2017, 04:22:20 PM
 #62878

Wo finde ich eigentlich die Information wann die Börsen in China genau schließen?
Die Seiten sind online und Hinweise gibt es nicht.

Was mir aufgefallen ist, ist das bcct und okcoin ihren Sitz in Hong Kong haben.
War das schon immer so? Ich habe mich mit den Börsen bisher nie beschäftigt.

Hong Kong ist ja ein Sonderverwaltungszone...haben sie ein Schlupfloch gefunden?
Habe noch nichts davon gelesen...aber ebenso auch nichts mehr über die Schließung.

EDIT:
Damit der Thread nicht gelöscht wird, es geht mir hier tatsächlich um Trading. :-D
Ich will nicht verpassen falls es heute Nacht kracht um zu kaufen. ;-)

http://www.reuters.com/article/us-china-bitcoin/chinas-bitcoin-market-alive-and-well-as-traders-defy-crackdown-idUSKCN1C40QD

Ceterum censeo JP Morganinem esse delendam
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1638


View Profile
September 29, 2017, 04:27:29 PM
 #62879


Das ist auch mein Problem, auch Japan will nun die Börsen unter die Lupe nehmen. (...)


im gegenteil:

Quote
TOKYO (Reuters) - Japan’s Financial Services Agency said on Friday it has approved 11 companies as operators of cryptocurrency exchanges, in a move that sets the country apart from its neighbors which are tightening their grip on virtual money.


to approve:    etw. genehmigen  | genehmigte, genehmigt |

D.Wallace
Member
**
Offline Offline

Activity: 84


View Profile
September 29, 2017, 04:40:53 PM
 #62880

Jetzt gehts natürlich nur hoch Angry wollte noch etwas nachkaufen und habs natürlich vepasst   Roll Eyes
Pages: « 1 ... 3094 3095 3096 3097 3098 3099 3100 3101 3102 3103 3104 3105 3106 3107 3108 3109 3110 3111 3112 3113 3114 3115 3116 3117 3118 3119 3120 3121 3122 3123 3124 3125 3126 3127 3128 3129 3130 3131 3132 3133 3134 3135 3136 3137 3138 3139 3140 3141 3142 3143 [3144] 3145 3146 3147 3148 3149 3150 3151 3152 3153 3154 3155 3156 3157 3158 3159 3160 3161 3162 3163 3164 3165 3166 3167 3168 3169 3170 3171 3172 3173 3174 3175 3176 3177 3178 3179 3180 3181 3182 3183 3184 3185 3186 3187 3188 3189 3190 3191 3192 3193 3194 ... 3362 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!