Bitcoin Forum
October 19, 2017, 08:49:32 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.0.1  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 3105 3106 3107 3108 3109 3110 3111 3112 3113 3114 3115 3116 3117 3118 3119 3120 3121 3122 3123 3124 3125 3126 3127 3128 3129 3130 3131 3132 3133 3134 3135 3136 3137 3138 3139 3140 3141 3142 3143 3144 3145 3146 3147 3148 3149 3150 3151 3152 3153 3154 [3155] 3156 3157 3158 3159 3160 3161 3162 3163 3164 3165 3166 3167 3168 3169 3170 3171 3172 3173 3174 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 4807168 times)
LibertValance
Member
**
Online Online

Activity: 98


View Profile
October 09, 2017, 10:00:45 PM
 #63081

Wie mag das bis zum 25. Oktober weiter gehen? Ob die Altcoins noch mehr bluten? Und ob BTC nochmal einbricht oder geht die Rallye schon richtig los?

Und was passiert im November?

November:
Die Alts schnaufen durch und gehen wieder hoch. BTC liefert eine Allzeithochrallye wie zuletzt im August. Bitcoin Gold bringt ein paar Milliarden zusätzlich in die Märkte und alles geht Bulli$h!


Da brauchst du nicht bis November warten. Die Alts werden demnächst wieder Pumpen!

Wann genau? Und warum? Bin ganz Ohr  Wink

████→→       ● DeepOnion                                                                       ✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯ 
████→→       ● Tor integrated, 100% anonymous!                                ✯     Get Your FREE Coins NOW!        ✯
████→→       ● Free Airdrop! (No ICO, No Crowdfund)                        ✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯
1508446172
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508446172

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508446172
Reply with quote  #2

1508446172
Report to moderator
1508446172
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508446172

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508446172
Reply with quote  #2

1508446172
Report to moderator
1508446172
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508446172

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508446172
Reply with quote  #2

1508446172
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1508446172
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508446172

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508446172
Reply with quote  #2

1508446172
Report to moderator
1508446172
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508446172

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508446172
Reply with quote  #2

1508446172
Report to moderator
chipsy
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 26


View Profile
October 09, 2017, 10:07:56 PM
 #63082

Danke für eure Einschätzungen, sehe ich ähnlich so. Wobei ich hin- und hergerissen bin, ob BTC noch einmal vor dem Fork einbricht oder nicht. Dass alle Altcoins sich bis dahin nicht erholen werden, glaube ich nicht. Es bleibt super spannend!
CryptoLovin
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 42


View Profile
October 09, 2017, 10:32:17 PM
 #63083

Wie mag das bis zum 25. Oktober weiter gehen? Ob die Altcoins noch mehr bluten? Und ob BTC nochmal einbricht oder geht die Rallye schon richtig los?

Und was passiert im November?

November:
Die Alts schnaufen durch und gehen wieder hoch. BTC liefert eine Allzeithochrallye wie zuletzt im August. Bitcoin Gold bringt ein paar Milliarden zusätzlich in die Märkte und alles geht Bulli$h!


Da brauchst du nicht bis November warten. Die Alts werden demnächst wieder Pumpen!

Wann genau? Und warum? Bin ganz Ohr  Wink

Heute! Bitcoin geht erstmal die Luft aus. TS Sequential zeigt "Sell" an bzw. Short.
Alts gehen heute hoch. Gute Optionen bieten qtum, gas, xlm, str.

Die Sache ist nur die. Derzeit gehen alle davon aus, dass Trader ihre Alts in Bitcoin wechseln. Das würde zutreffen, wenn 1-2 Währungen runter gehen. Nicht aber ALLE und das zur gleichen Zeit.
Nun könnte man sagen, dafür sind Bots verantwortlich. Man munkelt aber, dass was ganz anderes dahinter steckt. Nämlich Bittrex und eine der größten Koreanischen Exchanges, welche noch nicht geöffnet hat und mehr als 100 Coins unterstützen wird. Die haben eine Partnerschaft und verschieben wohl paar Coins. Das Problem an der Sache: Bitcoin ist seit langem in Asien zum traden verfügbar. Nicht aber viele andere Coins.
Mal ernsthaft, warum sind die meisten hier im Forum angemeldet oder lesen einfach  nur mit? Sicher nicht aus langeweile sondern um Tipps zu bekommen. Dies mag hier zwar hauptsächlich ein Bitcoin Forum sein, aber es gibt noch genug andere Coins wo man ordentlich Geld verdienen kann. Aber wir Europäer traden auf Exchanges, wo teils auch nicht die Coins sind, welche für uns alternativ lohnenswert wären. z.B. Stellar.
Was wenn nun aber in Europa eine Exchange öffnen würde, die über 100 Coins zum traden anbietet?
Genau! -> Viele würden sich auf diese Coins stürzen und Bitcoin würde Dumpen. Nun sind wir aber Europäre und wir wissen, die Asiaten kaufen jeden Shitcoin.
Was passiert also wenn in Korea die besagte Exchange öffnet? Ich lass das mal so stehen!
Achja, für alle die ne Quelle als Nachweis brauchen: https://www.reddit.com/r/CryptoCurrency/comments/75cbk2/bittrex_is_the_reason_of_the_alt_coins_to_drop/

Zurück zum Bitcoin. Warum wird der erstmal wieder ne weile runter kommen obwohl die technische Analyse für die nächsten 8 Tage nach oben zeigt? Nun das letzte mal wo wir bei diesem Kurs waren, hatten wir einen wesentlich höheren MarcetCap. 35 Billion mehr als zum jetzigen Zeitpunkt. Zudem macht es nicht wirklich Sinn in Bitcoin Fiat rein zu stecken wenn eine Woche vor dem Bitcoin Fork erstmal noch Ethereum dran ist.
Soviel mal zur Gute Nacht Geschichte ;-)
crofly
Member
**
Offline Offline

Activity: 107


View Profile
October 10, 2017, 05:32:57 AM
 #63084

Wie mag das bis zum 25. Oktober weiter gehen? Ob die Altcoins noch mehr bluten? Und ob BTC nochmal einbricht oder geht die Rallye schon richtig los?

Und was passiert im November?

November:
Die Alts schnaufen durch und gehen wieder hoch. BTC liefert eine Allzeithochrallye wie zuletzt im August. Bitcoin Gold bringt ein paar Milliarden zusätzlich in die Märkte und alles geht Bulli$h!


Da brauchst du nicht bis November warten. Die Alts werden demnächst wieder Pumpen!

Wann genau? Und warum? Bin ganz Ohr  Wink

Heute! Bitcoin geht erstmal die Luft aus. TS Sequential zeigt "Sell" an bzw. Short.
Alts gehen heute hoch. Gute Optionen bieten qtum, gas, xlm, str.

Die Sache ist nur die. Derzeit gehen alle davon aus, dass Trader ihre Alts in Bitcoin wechseln. Das würde zutreffen, wenn 1-2 Währungen runter gehen. Nicht aber ALLE und das zur gleichen Zeit.
Nun könnte man sagen, dafür sind Bots verantwortlich. Man munkelt aber, dass was ganz anderes dahinter steckt. Nämlich Bittrex und eine der größten Koreanischen Exchanges, welche noch nicht geöffnet hat und mehr als 100 Coins unterstützen wird. Die haben eine Partnerschaft und verschieben wohl paar Coins. Das Problem an der Sache: Bitcoin ist seit langem in Asien zum traden verfügbar. Nicht aber viele andere Coins.
Mal ernsthaft, warum sind die meisten hier im Forum angemeldet oder lesen einfach  nur mit? Sicher nicht aus langeweile sondern um Tipps zu bekommen. Dies mag hier zwar hauptsächlich ein Bitcoin Forum sein, aber es gibt noch genug andere Coins wo man ordentlich Geld verdienen kann. Aber wir Europäer traden auf Exchanges, wo teils auch nicht die Coins sind, welche für uns alternativ lohnenswert wären. z.B. Stellar.
Was wenn nun aber in Europa eine Exchange öffnen würde, die über 100 Coins zum traden anbietet?
Genau! -> Viele würden sich auf diese Coins stürzen und Bitcoin würde Dumpen. Nun sind wir aber Europäre und wir wissen, die Asiaten kaufen jeden Shitcoin.
Was passiert also wenn in Korea die besagte Exchange öffnet? Ich lass das mal so stehen!
Achja, für alle die ne Quelle als Nachweis brauchen: https://www.reddit.com/r/CryptoCurrency/comments/75cbk2/bittrex_is_the_reason_of_the_alt_coins_to_drop/

Zurück zum Bitcoin. Warum wird der erstmal wieder ne weile runter kommen obwohl die technische Analyse für die nächsten 8 Tage nach oben zeigt? Nun das letzte mal wo wir bei diesem Kurs waren, hatten wir einen wesentlich höheren MarcetCap. 35 Billion mehr als zum jetzigen Zeitpunkt. Zudem macht es nicht wirklich Sinn in Bitcoin Fiat rein zu stecken wenn eine Woche vor dem Bitcoin Fork erstmal noch Ethereum dran ist.
Soviel mal zur Gute Nacht Geschichte ;-)
Könnte ein Film sein, tolle Story. 6/10
Milquetoast
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 924



View Profile
October 10, 2017, 06:53:33 AM
 #63085

Die Sache ist nur die. Derzeit gehen alle davon aus, dass Trader ihre Alts in Bitcoin wechseln. Das würde zutreffen, wenn 1-2 Währungen runter gehen. Nicht aber ALLE und das zur gleichen Zeit.
Warum sollten dann nur 1-2 Coins fallen? Es kann doch Geld von allen Altcoins in BTC gewechselt werden?
Nun könnte man sagen, dafür sind Bots verantwortlich. Man munkelt aber, dass was ganz anderes dahinter steckt. Nämlich Bittrex und eine der größten Koreanischen Exchanges, welche noch nicht geöffnet hat und mehr als 100 Coins unterstützen wird. Die haben eine Partnerschaft und verschieben wohl paar Coins.

Und warum erklärt dass weshalb nun alle Coins Fallen? Sorry, ich kapiere es echt nicht. Kann mir hier irgendwer bitte die Erleuchtung bringen?

                                 
                  █████████████████████████████▒
               ▒███████████████████████████████▓░
             ▒████▓                         ░▓███▒░░
         ░▒▓████▓░                            ░▓███▓▓▒▒░░
▓▓▓▓▓████████▓▒               ░░░▒▒▒▒▒░         ░▒█████████▓▓▓▓▓
████████▓▒▒░              ░▒▓▓▓▒▒▒▒▒▒▒▓▓▓▓▒         ░░▒▒████████
▓██▓                   ░▒▓▓▓▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▓███▒░             ███▓
▒███                 ░▓█▓▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▓▓█████▒░         ▓▓█░
░█▓█░               ▓█▓▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▓▓▓▓▓▓█████▓██░     ▓███░
 ▓██▓             ▒██▒▒░▒▒▒▒▒▒▒░▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒░▒▒░  ░▓█▓      ███▓
 ▒█▓█░           ▓█▓▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒░▒░▒░░░░░▒▒░ ░▒░░▓███▓      ▒███▒
  █▓█▓          ▓█▓▒▓▒▒▒▒░░░░░░░░░░░░▒▓▒▒░░▒▒▓█████░      ███▓
  ▒█▓█░        ░██▓▓▒░░░░░░░░░▒▓▒░ ░░░ ░░▒▒▓▓▓▓▓█▒█░     ▓███▒
   ▓▓▓▓        ███▒░░░░░▒░░░▒▒▒▒▒░░░░░▒▒▒▒▒▒▒▒▒▓▓ █░    ▒███▒
   ░▓▓▓▓   ░▒▒ █▓▒▒▒▒▒▓▓▓▒░▒░░░░░░░▒▒▒▒▒▒▒▒▒░▒▒▓ ▒█    ░████▒
    ░▓▒▓▒ ░▓████▓▓▓▒▒▒▓▒░░░░░░░░░▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒  ██   ░████▒
     ▒▓▓██  ▓████▓▒▒░░░░░░░░░▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒░▒░▒▒░ ░██▒  ░████▒
      ▓████  ░██████▓▓▓▓▓▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒░░  ░███▓  ░████░
       ▒████   ▓█▓░█████▓▓▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒░░░░░░▒▓████░  ▒████▒
        ░████▒  ▒░   ▒██████▓▓▓▒▒▒▒▒▒▒▓██████▓░   ▓████▒
          ████▓         ░▒▓██████████████▓░░    ░████▓
           ▒████▒                              ▓████░
             ▓████░                          ▒████▒
              ░████▓░                      ▒████▓
                ░████▓░                  ▒████▓░
                  ░████▓░              ▒████▓░
                     ░▓████▒          ▓████▒░
                       ░▒████▓░    ▒████▓▒
                          ░▓████▓▓████▓░
                             ▒█████▓░
                               ░▒▒░
✬✬✬✬✬

bitcoincidence
Member
**
Offline Offline

Activity: 70


View Profile
October 10, 2017, 07:55:01 AM
 #63086

Die Sache ist nur die. Derzeit gehen alle davon aus, dass Trader ihre Alts in Bitcoin wechseln. Das würde zutreffen, wenn 1-2 Währungen runter gehen. Nicht aber ALLE und das zur gleichen Zeit.
Warum sollten dann nur 1-2 Coins fallen? Es kann doch Geld von allen Altcoins in BTC gewechselt werden?
Nun könnte man sagen, dafür sind Bots verantwortlich. Man munkelt aber, dass was ganz anderes dahinter steckt. Nämlich Bittrex und eine der größten Koreanischen Exchanges, welche noch nicht geöffnet hat und mehr als 100 Coins unterstützen wird. Die haben eine Partnerschaft und verschieben wohl paar Coins.

Und warum erklärt dass weshalb nun alle Coins Fallen? Sorry, ich kapiere es echt nicht. Kann mir hier irgendwer bitte die Erleuchtung bringen?
Ich hatte den Eindruck, dass meine ERC-20 Coins heftiger vom Abverkauf betroffen sind bzw. mit denen ging es los und die anderen zogen dann nach.
Und das könnte ja tatsächlich an der Metropolis-Hardfork von Ethereum liegen die nächste Woche einen Termin hat.

Ich glaube auch, dass der BTC Kurs etwas künstlich nach oben gepusht wurde und das Umfeld dafür vermutlich gerade überaus günstig ist.
Bei den ERC-20 Coin Besitzern hat es vielleicht Torschlusspanik ausgelöst und insgesamt ist die Bereitschaft BTC zu verkaufen durch die anstehenden BTC-forks niedrig, was den Kurs stabil oben hält, weil die Angst einen Extra-Coin zu verpassen diesesmal die Angst vor einem missglückten Fork zu überlagern scheint und die Auscashlust bremst.

Aber das sind vielleicht schon wieder zu logische Erklärungsversuche für vielleicht eher einfache und krass gezockte Manipulationen (z.b. durch Exchanges).  Grin

Ich warte erstmal den nächsten Dip ab - der dürfte spätestens nach den Forks kommen. Vielleicht gibts auch noch einen Zwischendip...irgendwie halte ich den auch für möglich.





Ceterum censeo JP Morganinem esse delendam
kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1666


View Profile
October 10, 2017, 09:25:15 AM
 #63087

Und warum erklärt dass weshalb nun alle Coins Fallen? Sorry, ich kapiere es echt nicht. Kann mir hier irgendwer bitte die Erleuchtung bringen?

Ich habe das Gefühl, ich habe Jahre gegen die Wand geredet. Der gierige verblödete Narzisst Homo Oeconomicus spielt Trend, deshalb steigt es längere Zeit, oder es fällt längere Zeit. Und die Gesellschaft ist im Durchschnitt ein eskalierender Homo Oeconomicus.

Inzwischen hat der Homo Stupido bzw. der Homo Amans die teuren Alts in seiner Funktion als Schwankungsdämpfer über euch ausgekübelt, weil er nach dem Anstieg einfach zu viel davon hatte. Z.B. durch mich oder diesen hier:

Habt ihr eure Alts rechtzeitig "umgeparkt"?
Im Gegenteil  Grin

Ulrich ist ein Rebalancer (die nachhaltige Anlagestrategie, könnt ihr euch noch erinnern?). Ich muss ihn aber trotzdem noch einmal darauf hinweisen, dass man zur Ausübung dieser passiven Strategie kein Hirn benötigt.

ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1568



View Profile
October 10, 2017, 09:38:56 AM
 #63088

Und warum erklärt dass weshalb nun alle Coins Fallen? Sorry, ich kapiere es echt nicht. Kann mir hier irgendwer bitte die Erleuchtung bringen?

Ich habe das Gefühl, ich habe Jahre gegen die Wand geredet. Der gierige verblödete Narzisst Homo Oeconomicus spielt Trend, deshalb steigt es längere Zeit, oder es fällt längere Zeit. Und die Gesellschaft ist im Durchschnitt ein eskalierender Homo Oeconomicus.

Inzwischen hat der Homo Stupido bzw. der Homo Amans die teuren Alts in seiner Funktion als Schwankungsdämpfer über euch ausgekübelt, weil er nach dem Anstieg einfach zu viel davon hatte. Z.B. durch mich oder diesen hier:

Habt ihr eure Alts rechtzeitig "umgeparkt"?
Im Gegenteil  Grin

Ulrich ist ein Rebalancer (die nachhaltige Anlagestrategie, könnt ihr euch noch erinnern?). Ich muss ihn aber trotzdem noch einmal darauf hinweisen, dass man zur Ausübung dieser passiven Strategie kein Hirn benötigt.
Da bin ich ja froh, dass ich keins habe um es benutzen zu müssen Wink
Man sollte sich nur nicht die falschen coins aussuchen, sondern coins die es in ein paar Jahren noch geben könnte.

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Kaufen oder doch lieber verkaufen? Rebalancing für Leute die sich nicht sicher sind https://bitcointalk.org/index.php?topic=2099548.0
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
Bergmann_Christoph
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 361


View Profile WWW
October 10, 2017, 09:45:31 AM
 #63089

Sorry fürs Kapern des beliebtesten Threads in diesem Forum.

Ich mache eine Umfrage zur SegWit2x Fork

https://bitcoinblog.de/2017/10/10/die-umfrage-zur-segwit2x-fork/

Je mehr Leute mitmachen, desto besser!

Danke Phantastisch, dass du das Offtopic hier duldest Smiley

--
Bester Bitcoin-Marktplatz in der Eurozone: Bitcoin.de
Bestes Bitcoin-Blog im deutschsprachigen Raum: bitcoinblog.de

Tips dafür, dass ich den Blocksize-Thread mit Niveau und Unterhaltung fülle und Fehlinformationen bekämpfe:
Bitcoin: 1BesenPtt5g9YQYLqYZrGcsT3YxvDfH239
Ethereum: XE14EB5SRHKPBQD7L3JLRXJSZEII55P1E8C
MinerVonNaka
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 294



View Profile
October 10, 2017, 10:01:47 AM
 #63090

@kneim
es freut mich, sehr Dich wieder zu lesen Wink

#Kurs
bleibt spannend wo der Kurs bis ende Oktober landet
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1008


in math we trust


View Profile
October 10, 2017, 10:24:49 AM
 #63091

@kneim
es freut mich, sehr Dich wieder zu lesen Wink

#Kurs
bleibt spannend wo der Kurs bis ende Oktober landet



wo sonst?

Wer glaubt Nachrichten würden den Kurs beeinflussen, der glaubt auch Windkraftanlagen produzieren... Wind...
------->8--------------->8-----------------------------------------------------------------------------------------------
"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
bitcoincidence
Member
**
Offline Offline

Activity: 70


View Profile
October 10, 2017, 10:28:43 AM
 #63092



Ich habe das Gefühl, ich habe Jahre gegen die Wand geredet. Der gierige verblödete Narzisst Homo Oeconomicus spielt Trend, deshalb steigt es längere Zeit, oder es fällt längere Zeit. Und die Gesellschaft ist im Durchschnitt ein eskalierender Homo Oeconomicus.



Obwohl ich die letzten Jahre gar nicht als Wand zur Verfügung stand hast Du mich doch irgendwie daran erinnert, dass ich mir ja eigentlich eine Rebalancing-Strategie zurechtgelegt hatte die aber schon kurz davor war wieder an meiner trendanfälligkeit zu scheitern.

Letztlich ist es tatsächlich egal wo man sein Geld "anlegt", man wird überall damit konfrontiert, dass es schwierig ist aus der Herde auszubrechen bzw. die eigenen Strategien einfach dickköpfig durchzuziehen, egal wie der Wellengang schlägt. Wer sich treiben lässt verliert...

Bei user kneim habe ich allerdings das Gefühl, dass ihm das "rebalancen" leicht fällt, weil er nicht so herdenfähig ist und vermutlich dickköpfig genug seine Strategie against all odds einfach durchzuziehen  Grin

zum Kurs: Luft geht  gerade raus aus der Rakete
Verschwörungstheoretische Erklärung:
wer auch immer hochgepusht hat casht jetzt vermutlich soft aus
oder hat nicht mehr die Mittel weiter zu pushen...


Ceterum censeo JP Morganinem esse delendam
21M
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 313

Mr. BTC


View Profile
October 10, 2017, 10:30:49 AM
 #63093

Hat jemand mitgekriegt, dass der Bitcoin heute gecrasht ist?  Roll Eyes
http://www.n-tv.de/wirtschaft/wirtschaft_der_boersen_tag/Dienstag-10-Oktober-2017-article20074409.html

"Die Fähigkeiten, die man braucht, um eine richtige Lösung zu finden, sind genau jene Fähigkeiten, die man braucht, um eine Lösung als richtig zu erkennen.“ Dunning - Kruger
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1008


in math we trust


View Profile
October 10, 2017, 10:33:12 AM
 #63094


Das ging so schnell... da konnten nur Profi-Journalisten beobachten  Cheesy

Wer glaubt Nachrichten würden den Kurs beeinflussen, der glaubt auch Windkraftanlagen produzieren... Wind...
------->8--------------->8-----------------------------------------------------------------------------------------------
"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
bitcoincidence
Member
**
Offline Offline

Activity: 70


View Profile
October 10, 2017, 10:34:21 AM
 #63095


Das ging so schnell... da konnten nur Profi-Journalisten beobachten  Cheesy


Das liegt eher an der Zuverlässigkeit der Quellen  Grin
Quote
Nach der Mitteilung der russischen Zentralbank fiel er um über 600 Dollar.

Diese Russen...immer am aufschneiden...man möchte ja nicht in die Hosen schauen  Roll Eyes

Ceterum censeo JP Morganinem esse delendam
ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1568



View Profile
October 10, 2017, 10:36:48 AM
 #63096

Ja, im Paralleluniversum hat es wohl den Crash gegeben, dort sond alle noch ganz verwirrt  Grin

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Kaufen oder doch lieber verkaufen? Rebalancing für Leute die sich nicht sicher sind https://bitcointalk.org/index.php?topic=2099548.0
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1666


View Profile
October 10, 2017, 10:55:19 AM
 #63097



Ich habe das Gefühl, ich habe Jahre gegen die Wand geredet. Der gierige verblödete Narzisst Homo Oeconomicus spielt Trend, deshalb steigt es längere Zeit, oder es fällt längere Zeit. Und die Gesellschaft ist im Durchschnitt ein eskalierender Homo Oeconomicus.

Obwohl ich die letzten Jahre gar nicht als Wand zur Verfügung stand hast Du mich doch irgendwie daran erinnert, dass ich mir ja eigentlich eine Rebalancing-Strategie zurechtgelegt hatte die aber schon kurz davor war wieder an meiner trendanfälligkeit zu scheitern.

Letztlich ist es tatsächlich egal wo man sein Geld "anlegt", man wird überall damit konfrontiert, dass es schwierig ist aus der Herde auszubrechen bzw. die eigenen Strategien einfach dickköpfig durchzuziehen, egal wie der Wellengang schlägt. Wer sich treiben lässt verliert...

Bei user kneim habe ich allerdings das Gefühl, dass ihm das "rebalancen" leicht fällt, weil er nicht so herdenfähig ist und vermutlich dickköpfig genug seine Strategie against all odds einfach durchzuziehen  Grin
...

Ja, es fällt mir leicht, mit Dickköpfigkeit hat das wenig zu tun. Die Schwankungsdämpfung ist eine notwendige Deeskalation, die egozentrischen Mensch das Vermögen entzieht. Der Kauf von abstürzenden Coins ist ein Spende für Hilfsbedürftige. Spenden und Investitionen kann ich nicht mehr unterscheiden, aber jetzt wiederhole ich mich schon wieder.

Das Problem z.B. eines Ulrich ist, dass er den Teil der Ertragsgewinnung durch das Rebalancing umsetzt, die negativen Seiten davon jedoch verdrängt. Die negative Seite ist, dass egozentrische Menschen an ihrem eigenen Verhalten kollabieren, da gibt es nichts dran zu freuen. Außerdem bedeutet ein hohes Vermögen Verantwortung, nur will das keiner mehr wissen, siehe das Video mit Roger Ver, der von Milliarden redet, für eine Handvoll Menschen auf einer Insel.

Es gibt auch niemanden hier, der auf meine Dokumente verweist. Das ist auch ein Hinweis auf Egozentrik, andere sollten davon möglichst nichts wissen, man will sich ja schließlich nicht selbst Konkurrenz schaffen. Allein schaffe ich es nicht, ihr findet mich ab jetzt unter den Schimpansen oder Giraffen oder Nashörnern, ab sofort schaue ich euch beim Untergang zu. Technische Details interessieren mich nicht mehr.

ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1568



View Profile
October 10, 2017, 11:07:42 AM
 #63098



Ich habe das Gefühl, ich habe Jahre gegen die Wand geredet. Der gierige verblödete Narzisst Homo Oeconomicus spielt Trend, deshalb steigt es längere Zeit, oder es fällt längere Zeit. Und die Gesellschaft ist im Durchschnitt ein eskalierender Homo Oeconomicus.

Obwohl ich die letzten Jahre gar nicht als Wand zur Verfügung stand hast Du mich doch irgendwie daran erinnert, dass ich mir ja eigentlich eine Rebalancing-Strategie zurechtgelegt hatte die aber schon kurz davor war wieder an meiner trendanfälligkeit zu scheitern.

Letztlich ist es tatsächlich egal wo man sein Geld "anlegt", man wird überall damit konfrontiert, dass es schwierig ist aus der Herde auszubrechen bzw. die eigenen Strategien einfach dickköpfig durchzuziehen, egal wie der Wellengang schlägt. Wer sich treiben lässt verliert...

Bei user kneim habe ich allerdings das Gefühl, dass ihm das "rebalancen" leicht fällt, weil er nicht so herdenfähig ist und vermutlich dickköpfig genug seine Strategie against all odds einfach durchzuziehen  Grin
...

Ja, es fällt mir leicht, mit Dickköpfigkeit hat das wenig zu tun. Die Schwankungsdämpfung ist eine notwendige Deeskalation, die egozentrischen Mensch das Vermögen entzieht. Der Kauf von abstürzenden Coins ist ein Spende für Hilfsbedürftige. Spenden und Investitionen kann ich nicht mehr unterscheiden, aber jetzt wiederhole ich mich schon wieder.

Das Problem z.B. eines Ulrich ist, dass er den Teil der Ertragsgewinnung durch das Rebalancing umsetzt, die negativen Seiten davon jedoch verdrängt. Die negative Seite ist, dass egozentrische Menschen an ihrem eigenen Verhalten kollabieren, da gibt es nichts dran zu freuen. Außerdem bedeutet ein hohes Vermögen Verantwortung, nur will das keiner mehr wissen, siehe das Video mit Roger Ver, der von Milliarden redet, für eine Handvoll Menschen auf einer Insel.

Es gibt auch niemanden hier, der auf meine Dokumente verweist. Das ist auch ein Hinweis auf Egozentrik, andere sollten davon möglichst nichts wissen, man will sich ja schließlich nicht selbst Konkurrenz schaffen. Allein schaffe ich es nicht, ihr findet mich ab jetzt unter den Schimpansen oder Giraffen oder Nashörnern, ab sofort schaue ich euch beim Untergang zu. Technische Details interessieren mich nicht mehr.
hmm, du nennst mich einen Egozentriker und fühlst dich beleidigt, nur weil keiner von uns auf deine Dokumente hinweist? Einfach nochmal nachdenken  Wink

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Kaufen oder doch lieber verkaufen? Rebalancing für Leute die sich nicht sicher sind https://bitcointalk.org/index.php?topic=2099548.0
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1666


View Profile
October 10, 2017, 11:18:17 AM
 #63099

hmm, du nennst mich einen Egozentriker und fühlst dich beleidigt, nur weil keiner von uns auf deine Dokumente hinweist? Einfach nochmal nachdenken  Wink

Nimm es nicht persönlich, es betrifft die meisten Menschen, und bei mir ist es gar nicht lange her.

Es ist ein Angebot von mir, sonst nichts. Eine Missionierung führt stets zum Tod. Ich führe das darauf zurück, dass egozentrische Menschen nicht gerettet werden dürfen, weil man sonst die Natur zerstört. Deshalb habe ich auch nicht das geringste Interesse daran, euch irgend etwas aufzuzwingen. Ich arbeite für die Natur, nicht für euch, sie ist schließlich unsere Lebensgrundlage. Dazu pass auch eine Regel der Mächtigen, schlechte Nachrichten nicht selbst zu überbringen. Ich verstoße dagegen, und riskiere damit Kopf und Kragen.

Saxnot
Member
**
Offline Offline

Activity: 70


View Profile
October 10, 2017, 11:22:00 AM
 #63100



Ich habe das Gefühl, ich habe Jahre gegen die Wand geredet. Der gierige verblödete Narzisst Homo Oeconomicus spielt Trend, deshalb steigt es längere Zeit, oder es fällt längere Zeit. Und die Gesellschaft ist im Durchschnitt ein eskalierender Homo Oeconomicus.

Obwohl ich die letzten Jahre gar nicht als Wand zur Verfügung stand hast Du mich doch irgendwie daran erinnert, dass ich mir ja eigentlich eine Rebalancing-Strategie zurechtgelegt hatte die aber schon kurz davor war wieder an meiner trendanfälligkeit zu scheitern.

Letztlich ist es tatsächlich egal wo man sein Geld "anlegt", man wird überall damit konfrontiert, dass es schwierig ist aus der Herde auszubrechen bzw. die eigenen Strategien einfach dickköpfig durchzuziehen, egal wie der Wellengang schlägt. Wer sich treiben lässt verliert...

Bei user kneim habe ich allerdings das Gefühl, dass ihm das "rebalancen" leicht fällt, weil er nicht so herdenfähig ist und vermutlich dickköpfig genug seine Strategie against all odds einfach durchzuziehen  Grin
...

Ja, es fällt mir leicht, mit Dickköpfigkeit hat das wenig zu tun. Die Schwankungsdämpfung ist eine notwendige Deeskalation, die egozentrischen Mensch das Vermögen entzieht. Der Kauf von abstürzenden Coins ist ein Spende für Hilfsbedürftige. Spenden und Investitionen kann ich nicht mehr unterscheiden, aber jetzt wiederhole ich mich schon wieder.

Das Problem z.B. eines Ulrich ist, dass er den Teil der Ertragsgewinnung durch das Rebalancing umsetzt, die negativen Seiten davon jedoch verdrängt. Die negative Seite ist, dass egozentrische Menschen an ihrem eigenen Verhalten kollabieren, da gibt es nichts dran zu freuen. Außerdem bedeutet ein hohes Vermögen Verantwortung, nur will das keiner mehr wissen, siehe das Video mit Roger Ver, der von Milliarden redet, für eine Handvoll Menschen auf einer Insel.

Es gibt auch niemanden hier, der auf meine Dokumente verweist. Das ist auch ein Hinweis auf Egozentrik, andere sollten davon möglichst nichts wissen, man will sich ja schließlich nicht selbst Konkurrenz schaffen. Allein schaffe ich es nicht, ihr findet mich ab jetzt unter den Schimpansen oder Giraffen oder Nashörnern, ab sofort schaue ich euch beim Untergang zu. Technische Details interessieren mich nicht mehr.
Deine Pillen möcht ich auch gern haben, ganz ehrlich! Ich habe Bitcoin verkauft, ist das nun gut oder schlecht? Ich weiß immer nicht wo vorn und hinten in deinen Texten ist, bin aber mit meiner Entscheidung rund um zufrieden nur hab ich jetzt das Problem das ich überlege wo ich wieder investieren kann.
Pages: « 1 ... 3105 3106 3107 3108 3109 3110 3111 3112 3113 3114 3115 3116 3117 3118 3119 3120 3121 3122 3123 3124 3125 3126 3127 3128 3129 3130 3131 3132 3133 3134 3135 3136 3137 3138 3139 3140 3141 3142 3143 3144 3145 3146 3147 3148 3149 3150 3151 3152 3153 3154 [3155] 3156 3157 3158 3159 3160 3161 3162 3163 3164 3165 3166 3167 3168 3169 3170 3171 3172 3173 3174 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!