Bitcoin Forum
November 22, 2017, 09:40:39 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 3137 3138 3139 3140 3141 3142 3143 3144 3145 3146 3147 3148 3149 3150 3151 3152 3153 3154 3155 3156 3157 3158 3159 3160 3161 3162 3163 3164 3165 3166 3167 3168 3169 3170 3171 3172 3173 3174 3175 3176 3177 3178 3179 3180 3181 3182 3183 3184 3185 3186 [3187] 3188 3189 3190 3191 3192 3193 3194 3195 3196 3197 3198 3199 3200 3201 3202 3203 3204 3205 3206 3207 3208 3209 3210 3211 3212 3213 3214 3215 3216 3217 3218 3219 3220 3221 3222 3223 3224 3225 3226 3227 3228 3229 3230 3231 3232 3233 3234 3235 3236 3237 ... 3264 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 4946852 times)
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1050


i'm not a shrimp i'm a king prawn!


View Profile
October 26, 2017, 06:15:04 PM
 #63721

Schade, doch gestiegen. Gestern noch so lange hin und her überlegt bei 3700$ groß einzukaufen, aber ich dachte etwas Geduld kann sicher nicht schaden. Jetzt sieht der Chartverlauf ziemlich stark aus und ich muss aufpassen das der Kurs mir nicht davon rennt.

PS. Wahrscheinlich werden die Gerüchte von Amazon gekauft, falls eine Absage kommt, kriege ich vielleicht noch meinen Wunschkurs bei 5000$, falls die News sich als wahr rausstellen, dann ist FOMO kaufen angesagt.

Wie oft lesen wir das jetzt schon die letzten 2 Jahre  Roll Eyes

"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
1511343639
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511343639

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511343639
Reply with quote  #2

1511343639
Report to moderator
1511343639
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511343639

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511343639
Reply with quote  #2

1511343639
Report to moderator
1511343639
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511343639

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511343639
Reply with quote  #2

1511343639
Report to moderator
There are several different types of Bitcoin clients. Hybrid server-assisted clients like Electrum get a lot of their network information from centralized servers, but they also check the server's results using blockchain header data. This is perhaps somewhat more secure than either server-assisted clients or header-only clients.
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1511343639
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511343639

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511343639
Reply with quote  #2

1511343639
Report to moderator
1511343639
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511343639

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511343639
Reply with quote  #2

1511343639
Report to moderator
Saxnot
Member
**
Online Online

Activity: 112


View Profile
October 26, 2017, 06:18:12 PM
 #63722

Schade, doch gestiegen. Gestern noch so lange hin und her überlegt bei 3700$ groß einzukaufen, aber ich dachte etwas Geduld kann sicher nicht schaden. Jetzt sieht der Chartverlauf ziemlich stark aus und ich muss aufpassen das der Kurs mir nicht davon rennt.

PS. Wahrscheinlich werden die Gerüchte von Amazon gekauft, falls eine Absage kommt, kriege ich vielleicht noch meinen Wunschkurs bei 5000$, falls die News sich als wahr rausstellen, dann ist FOMO kaufen angesagt.

Wie oft lesen wir das jetzt schon die letzten 2 Jahre  Roll Eyes
Wie schnell man vergisst was letztes Jahr so alles war ...  Cheesy wir werden erst merken das wir in einer Blase waren wenn sie geplatzt ist vorher kann man das leider nie sehen. Jetzt klettern wir erst einmal auf 10.000.
AdventureCoin
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 126


View Profile
October 26, 2017, 06:22:39 PM
 #63723

https://bitcointalk.org/index.php?topic=26136.msg17253594#msg17253594
Dieser Post vom 21.12.2016 sagt eigentlich alles oder Cheesy
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1050


i'm not a shrimp i'm a king prawn!


View Profile
October 26, 2017, 06:43:22 PM
 #63724

Schade, doch gestiegen. Gestern noch so lange hin und her überlegt bei 3700$ groß einzukaufen, aber ich dachte etwas Geduld kann sicher nicht schaden. Jetzt sieht der Chartverlauf ziemlich stark aus und ich muss aufpassen das der Kurs mir nicht davon rennt.

PS. Wahrscheinlich werden die Gerüchte von Amazon gekauft, falls eine Absage kommt, kriege ich vielleicht noch meinen Wunschkurs bei 5000$, falls die News sich als wahr rausstellen, dann ist FOMO kaufen angesagt.

Wie oft lesen wir das jetzt schon die letzten 2 Jahre  Roll Eyes
Wie schnell man vergisst was letztes Jahr so alles war ...  Cheesy wir werden erst merken das wir in einer Blase waren wenn sie geplatzt ist vorher kann man das leider nie sehen. Jetzt klettern wir erst einmal auf 10.000.

Aber auch da gilt... nach der Blase ist vor der Nächsten  Grin

"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
flyer88
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 399


View Profile
October 26, 2017, 07:53:26 PM
 #63725

Wie schnell man vergisst was letztes Jahr so alles war ...  Cheesy wir werden erst merken das wir in einer Blase waren wenn sie geplatzt ist vorher kann man das leider nie sehen. Jetzt klettern wir erst einmal auf 10.000.
Naja.. die Frage ist eher, ob man es sehen will. Ein blick auf den Chart von 2012 bis heute ist eigendlich eindeutig. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis die Musik aufhört zu spielen.

Es ist allerdings auch eine Definitionsfrage. Bedeutet ein platzen, dass wir die jetzigen Kurse nie wieder erreichen? Vermutlich nicht. Aber dass wir uns in einer massiven Übertreibungsphase befinden, die früher oder später bereinigt werden muss, ist den meisten hier mit sicherheit ziemlich klar.

Hoffe ich jedenfalls.  Roll Eyes

Saxnot
Member
**
Online Online

Activity: 112


View Profile
October 26, 2017, 08:02:15 PM
 #63726

Wie schnell man vergisst was letztes Jahr so alles war ...  Cheesy wir werden erst merken das wir in einer Blase waren wenn sie geplatzt ist vorher kann man das leider nie sehen. Jetzt klettern wir erst einmal auf 10.000.
Naja.. die Frage ist eher, ob man es sehen will. Ein blick auf den Chart von 2012 bis heute ist eigendlich eindeutig. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis die Musik aufhört zu spielen.

Es ist allerdings auch eine Definitionsfrage. Bedeutet ein platzen, dass wir die jetzigen Kurse nie wieder erreichen? Vermutlich nicht. Aber dass wir uns in einer massiven Übertreibungsphase befinden, die früher oder später bereinigt werden muss, ist den meisten hier mit sicherheit ziemlich klar.

Hoffe ich jedenfalls.  Roll Eyes
Kann man nicht so sagen, das Problem ist vielschichtig. Vornehmlich getrieben aus Angst heraus. Das schlimmste was vielleicht dem Bitcoin, von einem Hack/Bug mal abgesehen, passieren kann ist ein Obama 2.0 meiner Meinung nach. Können nur hoffen das Trump noch etwas weiter trumpelt und die Merkel irgendwann aus dem Amt fliegt, dann verlieren die letzten die Hoffnung und kaufen hier oben weiter.

Für mich sind die treibenden Kräfte die US Amerikaner, vornehmlich aus den HiTech-Hippie-Zentren, also die die sich für einen 3WK schon seit Jahren vorbereiten, die hatten die Milliarden und die haben Angst vor Trump und konnten den Bitcoin dieses Jahr schön hochprügeln.

Und jetzt kiffen und dröhnen die sich da drüben nur noch zu wie man lesen muss  Grin Klar bei den Kurssteigerungen hat man eh ausgesorgt wenn man paar Millionen investiert hat.
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1050


i'm not a shrimp i'm a king prawn!


View Profile
October 26, 2017, 08:07:21 PM
 #63727

RSI, Umsätze und auch die Dauer des bisherigen Anstiegs im Vergleich zu 2013 stimmen mich (noch) positiv


"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1554



View Profile
October 26, 2017, 08:09:16 PM
 #63728

Aber auch da gilt... nach der Blase ist vor der Nächsten  Grin
Irgendwann ist aber das Ende der Fahnenstange erreicht ... wenn der Bitcoin-Markt gesättigt ist. Das könnte bei der derzeitigen Scaling-Situation - noch ohne brauchbare Second Layer - schon bald der Fall sein, weil für mehr Nutzbarkeit einfach kein Platz in der Blockchain ist. Normalerweise geht man ja davon aus, dass sich bei verdoppeltem Preis auch die Nutzerzahl bzw. die Transaktionszahl verdoppelt. Die Blockchain war aber schon bei $800-900 voll.

Wie lange die Second Layer bis zur Reife brauchen und ob sie so funktionieren wie geplant, ist die große Frage. Ein LN+Sidechain-Bitcoin, bei dem alles reibungslos klappt, könnte sicher eine Marketcap im Billionenbereich haben.

PS: BTG scheint sich ja kaum gelohnt zu haben. Hab mich da gar nicht groß mit beschäftigt. Aber wenn da tatsächlich ein Premine zusätzlich zum Snapshot geplant ist, dann ist's einfach nur ein weiterer Sh!tcoin ...


       ▀
   ▄▄▄   ▄▀
   ███ ▄▄▄▄  ██
       ████
    ▄  ▀▀▀▀
▄▄
      ██    ▀▀
██▄█▄▄▄████████
▄▄▄▄▄▄▄▄▀▀███▀▀▀
██████████████████
████▄▀▄▀▄▀███▀▀▀▀▀
████▄▀▄▀▄▀███ ▀
████▄▀▄▀▄▀████████
▀█████████████████
]
,CoinPayments,
█████
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████
█████
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████
█████
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████
jeezy
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1064



View Profile
October 26, 2017, 08:09:43 PM
 #63729

Eigentlich müsste noch ne zweite rote Candle auf ~4500 kommen für den nächsten Boost. 10-13k Fib
flyer88
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 399


View Profile
October 26, 2017, 08:12:14 PM
 #63730

Wie schnell man vergisst was letztes Jahr so alles war ...  Cheesy wir werden erst merken das wir in einer Blase waren wenn sie geplatzt ist vorher kann man das leider nie sehen. Jetzt klettern wir erst einmal auf 10.000.
Naja.. die Frage ist eher, ob man es sehen will. Ein blick auf den Chart von 2012 bis heute ist eigendlich eindeutig. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis die Musik aufhört zu spielen.

Es ist allerdings auch eine Definitionsfrage. Bedeutet ein platzen, dass wir die jetzigen Kurse nie wieder erreichen? Vermutlich nicht. Aber dass wir uns in einer massiven Übertreibungsphase befinden, die früher oder später bereinigt werden muss, ist den meisten hier mit sicherheit ziemlich klar.

Hoffe ich jedenfalls.  Roll Eyes
Kann man nicht so sagen, das Problem ist vielschichtig. Vornehmlich getrieben aus Angst heraus. Das schlimmste was vielleicht dem Bitcoin, von einem Hack/Bug mal abgesehen, passieren kann ist ein Obama 2.0 meiner Meinung nach. Können nur hoffen das Trump noch etwas weiter trumpelt und die Merkel irgendwann aus dem Amt fliegt, dann verlieren die letzten die Hoffnung und kaufen hier oben weiter.
...

Der run ist aber weniger aus angst oder makroökonomische entwicklungen entstanden sondern hauptsächlig aus gier.

Grundsätzlich sehe ich es ja ähnlich. Gerade die Geldpolitik ist für Cryptos langfristig das perfekte Düngemittel. Die Geschwindigkeit mit der der Preisanstieg derzeit abläuft ist allerdings absolut übertrieben. Das schreit geradezu nach Korrektur. Wie in den vergangenen Jahren auch schon zigfach gesehen.

lassdas
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1848


View Profile
October 26, 2017, 08:14:46 PM
 #63731

Aber dass wir uns in einer massiven Übertreibungsphase befinden, die früher oder später bereinigt werden muss, ist den meisten hier mit sicherheit ziemlich klar.
Wie sich die Zeiten doch ...nicht... ändern.

Solche und ähnlich Sprüche hört man im Zusammenhang mit Bitcoin schon immer.
"...total übertrieben..", "Blase", "..viel zu teuer..", ....
Bereits Anfang 2011, als der Kurs die $1-Marke überschritten hat, gabs einige Leute, die genau so argumentiert haben.
Und wer damals (wie ich) von ~$100-Kursen irgendwann in ferner Zukunft fantasiert hat, wurde ausgelacht.

Heut lachen die nich mehr.  Cheesy
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1050


i'm not a shrimp i'm a king prawn!


View Profile
October 26, 2017, 08:23:56 PM
 #63732

Aber auch da gilt... nach der Blase ist vor der Nächsten  Grin
Irgendwann ist aber das Ende der Fahnenstange erreicht ... wenn der Bitcoin-Markt gesättigt ist. Das könnte bei der derzeitigen Scaling-Situation - noch ohne brauchbare Second Layer - schon bald der Fall sein, weil für mehr Nutzbarkeit einfach kein Platz in der Blockchain ist. Normalerweise geht man ja davon aus, dass sich bei verdoppeltem Preis auch die Nutzerzahl bzw. die Transaktionszahl verdoppelt. Die Blockchain war aber schon bei $800-900 voll.

Wie lange die Second Layer bis zur Reife brauchen und ob sie so funktionieren wie geplant, ist die große Frage. Ein LN+Sidechain-Bitcoin, bei dem alles reibungslos klappt, könnte sicher eine Marketcap im Billionenbereich haben.

PS: BTG scheint sich ja kaum gelohnt zu haben. Hab mich da gar nicht groß mit beschäftigt. Aber wenn da tatsächlich ein Premine zusätzlich zum Snapshot geplant ist, dann ist's einfach nur ein weiterer Sh!tcoin ...



Ganz ehrlich... ich habe einiges an BTC und die letzten 3 Jahre keine einzige Transaktion durchgeführt... (das bischen Trading lief mit Spielgeld auf den Börsen)
Vergesst doch endlich mal das "Bezahlen" wen interessiert das denn? das geht mit den Papierscheinchen oder Plastikkärtchen doch genau so...

Das wichtigste aber ist... neben den Paper-Wallets im Tresor ist noch so viel Platz...
und den werde ich nicht mit Goldbarren verschwenden  Wink darum geht's

"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
Saxnot
Member
**
Online Online

Activity: 112


View Profile
October 26, 2017, 08:24:51 PM
 #63733

Aber auch da gilt... nach der Blase ist vor der Nächsten  Grin
Irgendwann ist aber das Ende der Fahnenstange erreicht ... wenn der Bitcoin-Markt gesättigt ist.
Die Trading bots, würde mich nicht wundern wenn da schon KI's dran sitzen, halten uns oben. Der Markt wird sowas von kontrolliert, der sackt erst mal nicht mehr ab. Wo soll das Geld auch hin, wie gesagt, solang getrumpelt wird steigt das weiter.

Makaber ist natürlich das umso mehr getrumpelt wird umso eher sind wir an dem Punkt wo es rauchende Kanonen gibt. Ob uns dann der Bitcoin noch hilft steht auf einen ganz anderem Blatt.

Aber auch da gilt... nach der Blase ist vor der Nächsten  Grin
Irgendwann ist aber das Ende der Fahnenstange erreicht ... wenn der Bitcoin-Markt gesättigt ist. Das könnte bei der derzeitigen Scaling-Situation - noch ohne brauchbare Second Layer - schon bald der Fall sein, weil für mehr Nutzbarkeit einfach kein Platz in der Blockchain ist. Normalerweise geht man ja davon aus, dass sich bei verdoppeltem Preis auch die Nutzerzahl bzw. die Transaktionszahl verdoppelt. Die Blockchain war aber schon bei $800-900 voll.

Wie lange die Second Layer bis zur Reife brauchen und ob sie so funktionieren wie geplant, ist die große Frage. Ein LN+Sidechain-Bitcoin, bei dem alles reibungslos klappt, könnte sicher eine Marketcap im Billionenbereich haben.

PS: BTG scheint sich ja kaum gelohnt zu haben. Hab mich da gar nicht groß mit beschäftigt. Aber wenn da tatsächlich ein Premine zusätzlich zum Snapshot geplant ist, dann ist's einfach nur ein weiterer Sh!tcoin ...



Ganz ehrlich... ich habe einiges an BTC und die letzten 3 Jahre keine einzige Transaktion durchgeführt... (das bischen Trading lief mit Spielgeld auf den Börsen)
Vergesst doch endlich mal das "Bezahlen" wen interessiert das denn? das geht mit den Papierscheinchen oder Plastikkärtchen doch genau so...

Das wichtigste aber ist... neben den Paper-Wallets im Tresor ist noch so viel Platz...
und den werde ich nicht mit Goldbarren verschwenden  Wink darum geht's
Tja wann hab ich überhaupt mal was mit Bitcoin bezahlt. Muss ja auch nicht, reicht ja zu wenn das Ding steigt.  Grin
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1554



View Profile
October 26, 2017, 08:31:00 PM
 #63734

Ganz ehrlich... ich habe einiges an BTC und die letzten 3 Jahre keine einzige Transaktion durchgeführt... (das bischen Trading lief mit Spielgeld auf den Börsen)
Vergesst doch endlich mal das "Bezahlen" wen interessiert das denn? das geht mit den Papierscheinchen oder Plastikkärtchen doch genau so...

Ohne das "Bezahlen" fällt aber ein wichtiger Punkt der "Story" weg, der Bitcoin auch den derzeitigen Aufschwung gebracht hat. Die Utopie der Bitcoiner ist ja, dass irgendwann alle (oder zumindest viele) der Einwohner dieses Planeten Bitcoin benutzen. Ja, benutzen. Nicht nur hodlen.

Und auch Hodler werden irgendwann mal Transaktionen machen müssen, wenn sie ihre Holdings in Waren oder Fiat verwandeln wollen.

Ich bleibe dabei - so lange Bitcoin nicht für die Massen als Währung funktioniert, ist es ein "Greater Fool Game". Und damit bleibt es extrem volatil und der Preis kann jederzeit crashen.

       ▀
   ▄▄▄   ▄▀
   ███ ▄▄▄▄  ██
       ████
    ▄  ▀▀▀▀
▄▄
      ██    ▀▀
██▄█▄▄▄████████
▄▄▄▄▄▄▄▄▀▀███▀▀▀
██████████████████
████▄▀▄▀▄▀███▀▀▀▀▀
████▄▀▄▀▄▀███ ▀
████▄▀▄▀▄▀████████
▀█████████████████
]
,CoinPayments,
█████
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████
█████
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████
█████
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████
lolaf
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 4


View Profile
October 26, 2017, 08:50:34 PM
 #63735

so das wars dann vorerst mit AMAZON und Bitcoin.Die Zahlen wurden veröffentlicht und Bitcoin wurde erst garnicht erwähnt.Ob sich das beim Kurs bemerkbar macht?Eher wenig.
chrispotta
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 4


View Profile
October 26, 2017, 08:55:51 PM
 #63736

Werden die zahlen nicht erst um 23:30 bekannt gegeben?
Oder woher hast du diese Info?
lolaf
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 4


View Profile
October 26, 2017, 08:58:41 PM
 #63737

Werden die zahlen nicht erst um 23:30 bekannt gegeben?
Oder woher hast du diese Info?

https://finanzmarktwelt.de/amazon-quartalszahlen-5-72275/

Amazon-Quartalszahlen: Deutlich besser als erwartet, Aktie nachbörslich 7,9% im Plus – UPDATE 22:47 Uhr

FMW-Redaktion

Die Amazon-Quartalszahlen wurden soeben veröffentlicht. Hier die wichtigsten Kennzahlen.

Der Umsatz liegt bei 43,74 Milliarden Dollar (Vorjahresquartal 32,71/erwartet 42).

Der Gewinn liegt bei 0,52 Dollar pro Aktie (Vorjahresquartal 0,52/erwartet 0,03).

Die Aktie notiert nachbörslich mit 7,9% im Plus.

UPDATE 22:22 Uhr

Cloud Services-Umsatz legt um 42% zu.

Werden Bitcoins von Amazon als Zahlungsmittel akzeptiert? Dazu ist noch nichts zu sehen, noch nicht.

Der Ausblick für das laufende Quartal im Wortlaut von Amazon:

Net sales are expected to be between $56.0 billion and $60.5 billion, or to grow between 28% and 38% compared with fourth quarter 2016. This guidance includes approximately 1,000 basis points of impact to our year-over-year growth rate from Whole Foods Market. This guidance also anticipates a favorable impact of approximately $1.2 billion or 270 basis points from foreign exchange rates.

Operating income is expected to be between $300 million and $1.65 billion, compared with $1.3 billion in fourth quarter 2016.

This guidance assumes, among other things, that no additional business acquisitions, investments, restructurings, or legal settlements are concluded.

UPDATE 22:47 Uhr

Mitarbeiterzahl steigt vom 2. auf das 3. Quartal um 160.000 auf 541.900.

Amazon Web Services mit 1,17 Milliarden Dollar Gewinn. Der Rest der Firma macht 824 Millionen Dollar Verlust. Unterm Strich macht Amazon operativ 347 Millionen Dollar Gewinn.

Weitere Aussagen vom Amazon auszugsweise im Wortlaut:

Operating cash flow increased 14% to $17.1 billion for the trailing twelve months, compared with $15.0 billion for the trailing twelve months ended September 30, 2016. Free cash flow decreased to $8.1 billion for the trailing twelve months, compared with $9.0 billion for the trailing twelve months ended September 30, 2016. Free cash flow less lease principal repayments decreased to $3.5 billion for the trailing twelve months, compared with $5.3 billion for the trailing twelve months ended September 30, 2016. Free cash flow less finance lease principal repayments and assets acquired under capital leases decreased to an outflow of $1.0 billion for the trailing twelve months, compared with an inflow of $3.8 billion for the trailing twelve months ended September 30, 2016.

Common shares outstanding plus shares underlying stock-based awards totaled 503 million on September 30, 2017, compared with 496 million one year ago.

Net sales increased 34% to $43.7 billion in the third quarter, compared with $32.7 billion in third quarter 2016. Net sales includes $1.3 billion from Whole Foods Market, which Amazon acquired on August 28, 2017. Excluding Whole Foods Market and the $124 million favorable impact from year-over-year changes in foreign exchange rates throughout the quarter, net sales increased 29% compared with third quarter 2016.

Operating income decreased 40% to $347 million in the third quarter, compared with operating income of $575 million in third quarter 2016. Operating income includes income of $21 million from Whole Foods Market.

Net income was $256 million in the third quarter, or $0.52 per diluted share, compared with net income of $252 million, or $0.52 per diluted share, in third quarter 2016.

“In the last month alone, we’ve launched five new Alexa-enabled devices, introduced Alexa in India, announced integration with BMW, surpassed 25,000 skills, integrated Alexa with Sonos speakers, taught Alexa to distinguish between two voices, and more. Because Alexa’s brain is in the AWS cloud, her new abilities are available to all Echo customers, not just those who buy a new device,” said Jeff Bezos, Amazon founder and CEO. “And it’s working — customers have purchased tens of millions of Alexa-enabled devices, given Echo devices over 100,000 5-star reviews, and active customers are up more than 5x since the same time last year. With thousands of developers and hardware makers building new Alexa skills and devices, the Alexa experience will continue to get even better.”
chrispotta
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 4


View Profile
October 26, 2017, 09:03:50 PM
 #63738

Quote
Werden Bitcoins von Amazon als Zahlungsmittel akzeptiert? Dazu ist noch nichts zu sehen, noch nicht.

Schon vorbei oder kann da noch was kommen?
AdventureCoin
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 126


View Profile
October 26, 2017, 09:05:25 PM
 #63739

Quote
Werden Bitcoins von Amazon als Zahlungsmittel akzeptiert? Dazu ist noch nichts zu sehen, noch nicht.

Schon vorbei oder kann da noch was kommen?

Webcast ist erst um 23:30!

Es gibt ein Pressrelease:

http://phx.corporate-ir.net/phoenix.zhtml?c=97664&p=irol-newsArticle&ID=2311817
Vin
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 728


View Profile
October 26, 2017, 09:07:57 PM
 #63740

Quote
Werden Bitcoins von Amazon als Zahlungsmittel akzeptiert? Dazu ist noch nichts zu sehen, noch nicht.

Schon vorbei oder kann da noch was kommen?

Webcast ist erst um 23:30!

Es gibt ein Pressrelease:

http://phx.corporate-ir.net/phoenix.zhtml?c=97664&p=irol-newsArticle&ID=2311817


Da wird Bitcoin ja nicht erwähnt.
Naja, warten wir mal ab. Vielleicht kommt da noch was.

http://phx.corporate-ir.net/phoenix.zhtml?p=irol-eventDetails&c=97664&eventID=5264534
Pages: « 1 ... 3137 3138 3139 3140 3141 3142 3143 3144 3145 3146 3147 3148 3149 3150 3151 3152 3153 3154 3155 3156 3157 3158 3159 3160 3161 3162 3163 3164 3165 3166 3167 3168 3169 3170 3171 3172 3173 3174 3175 3176 3177 3178 3179 3180 3181 3182 3183 3184 3185 3186 [3187] 3188 3189 3190 3191 3192 3193 3194 3195 3196 3197 3198 3199 3200 3201 3202 3203 3204 3205 3206 3207 3208 3209 3210 3211 3212 3213 3214 3215 3216 3217 3218 3219 3220 3221 3222 3223 3224 3225 3226 3227 3228 3229 3230 3231 3232 3233 3234 3235 3236 3237 ... 3264 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!