Bitcoin Forum
August 16, 2022, 07:49:42 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 23.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 4466 4467 4468 4469 4470 4471 4472 4473 4474 4475 4476 4477 4478 4479 4480 4481 4482 4483 4484 4485 4486 4487 4488 4489 4490 4491 4492 4493 4494 4495 4496 4497 4498 4499 4500 4501 4502 4503 4504 4505 4506 4507 4508 4509 4510 4511 4512 4513 4514 4515 [4516] 4517 4518 4519 4520 4521 4522 4523 4524 4525 4526 4527 4528 4529 4530 4531 4532 4533 4534 4535 4536 4537 4538 4539 4540 4541 4542 4543 4544 4545 4546 4547 4548 4549 4550 4551 4552 4553 4554 4555 4556 4557 4558 4559 4560 4561 4562 4563 4564 4565 4566 ... 4901 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5717746 times)
bct_ail
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2002
Merit: 1679


https://bit.ly/2Pw2IPb


View Profile WWW
September 03, 2020, 02:23:50 PM
 #90301

Es rumpelt jedenfalls deutlich mehr bei ETH und den ganzen DeFi-Tokens (Ampleforth -35% - wurde vorher aber auch krass gepumpt) als bei BTC. Das würde die DeFi-Blasen-Platz-Theorie schon stützen Wink Andererseits sind die Verluste außerhalb von Ausreißern auch da noch relativ moderat.

Weiß nicht, ob das Ding wirklich schon geplatzt ist. Finde den Zeitraum des Anstiegs gefühlt zu kurz. Erinnert mich eher an Sommer 2017. Da ging es auch erstmal runter bis wir dann Dezember 2017 den Hype hatten.

BTC hat sich erst mal bei 10650 gefangen, was noch merklich über der lange umkämpften Höchstmarke von 10500 liegt. Sollte er da drunter rutschen, würde ich mir anfangen ... vielleicht nicht unbedingt mir Sorgen zu machen, aber doch eben die Bullrunträume erst mal wieder für ein paar Wochen begraben Wink





                 ██▄▄▄
                  ██████▄▄

   ▄█▄             ████████▄
  █████▄    ▄▄▄▀▀▀        ███
 ███████▄▄▀▀           ▄▄█████
███████▀             ▐█████████
█████                ▐█████████
█████▄▄▄▄             █████████
 █████████             ▀██████
  ████████▄▄             ▀▀██
   ▀██████████▄  ▄▌    ▄█▄
     ▀▀███████████▀  ███▀▀
         ▀▀▀██▀▀▀     ▀
.
..FortuneJack.......MIAMI Garage........MAJESTIC7 ..6 BTC WELCOME OFFER ......Join Now .>.....
1660679382
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1660679382

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1660679382
Reply with quote  #2

1660679382
Report to moderator
1660679382
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1660679382

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1660679382
Reply with quote  #2

1660679382
Report to moderator
1660679382
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1660679382

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1660679382
Reply with quote  #2

1660679382
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 3276
Merit: 3743


Decentralization Maximalist


View Profile
September 03, 2020, 02:42:08 PM
 #90302

Weiß nicht, ob das Ding wirklich schon geplatzt ist. Finde den Zeitraum des Anstiegs gefühlt zu kurz. Erinnert mich eher an Sommer 2017. Da ging es auch erstmal runter bis wir dann Dezember 2017 den Hype hatten.
Bei DeFi zumindest würden die horrenden Transaktionsgebühren dagegen sprechen, dass sich da noch mehr Hype aufbaut. Wie schon Ov3R meinte, das ganze bleibt dann ein Whale-Insider-Game, weil der Rest sich die Gebühren nicht mehr leisten kann, beziehungsweise dann netto verliert oder kaum noch Gewinn macht.

Auch war es 2017 auch so, dass man auf dem Höhepunkt des Hypes seine Coins kaum noch für annehmbare Gebühren bewegen konnte. Das traf damals auf BTC zu, diesmal könnte es ETH treffen.

Bei Bitcoin kann die (jetzige?) Blase natürlich noch weit höher gehen. Smiley

Wäre eigentlich auch mal eine Idee: Blasen von den durchschnittlichen Transaktionsgebühren ablesen. 2017 und gewissermaßen auch 2019 - wenn man den Mini-Hype im Juni/Juli damals Blase nennen kann - würden passen, und den jetzigen Kursanstieg könnte man als "Pre-Bubble" bezeichnen.

Mir ist schon klar dass da auch weitere Parameter reinspielen wie die Segwit-Aktivierung, aber vielleicht sind die Leute bei Blasen auch bereit, aus Gier mehr Geld für die Transaktionsgebühren auszugeben, weshalb diese dann stärker steigen als man vom "Füllungsgrad" der Blöcke herleiten könnte. Theoretisch kriegt man ja selbst diese Tage noch BTC-Transaktionen mit 1 sat/Byte in weniger als einer Woche unter, trotzdem zahlen einige das Hundertfache.

ChefImGartenPavillion
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 609
Merit: 208

ETH/BTC


View Profile WWW
September 03, 2020, 04:59:41 PM
 #90303

Es rumpelt jedenfalls deutlich mehr bei ETH
Also ETH/BTC Chart schaut eig so gut aus wie nie!

"Die ganze Börse hängt nur davon ab, ob es mehr Aktien gibt als Idioten oder mehr Idioten als Aktien." - André Kostolany

An ETH 2.0 arbeiten über 80 professionelle Devs!

There are now more Ethereum nodes than Bitcoin nodes.
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 3276
Merit: 3743


Decentralization Maximalist


View Profile
September 03, 2020, 10:22:55 PM
 #90304

Es rumpelt jedenfalls deutlich mehr bei ETH
Also ETH/BTC Chart schaut eig so gut aus wie nie!
Auch im Vergleich zu den Zeiten, als ETH-Fans vom "Flippening" träumten? Grin

Wenn ich mir die Kurve so anschaue, dann hat ETH in den letzten Monaten die Verluste gegenüber BTC von 2019 gerade mal wieder wettgemacht, wo natürlich der Defi-Hype dahintersteckt - und das mit extremen Transaktionsgebühren bezahlt. Selbst wenn da noch mal ein "Leg" des Hypes hinterherkommt, lange kann das nicht mehr gutgehen. Es sei denn es wird schnell eine Scaling-Technologie aus dem Hut gezaubert.

Mit "rumpeln" bezog ich mich aber auf die letzten 2 Tage, und da hat BTC innerhalb eines allgemeinen kurzfristigen Abwärtstrends wiederum gegenüber ETH zugelegt. Sich also solider gezeigt. Ein richtiger Crash wars aber auch bei ETH (noch) nicht, höchstens bei einzelnen Tokens.

erwinbit
Member
**
Offline Offline

Activity: 173
Merit: 22


View Profile
September 03, 2020, 11:28:09 PM
 #90305

es fellt  Shocked
Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 2008
Merit: 768


View Profile
September 03, 2020, 11:46:38 PM
 #90306

 Shocked Shocked



wenn es bricht ...dann ein fakeout  Wink danach kann es sehr schnell gehen .




jetzt bitte noch die Gegenbewegung  Roll Eyes Roll Eyes Roll Eyes

(B)asic (i)nstructions (T)o [C]ontrol [O]wn [in]terests
JL0
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 807
Merit: 135


Bitcoin the Digital Gold


View Profile
September 03, 2020, 11:52:46 PM
 #90307

@Ov3R

Bin gespannt was passieren wird  Grin Wenn die $10K nicht halten dann.......
Vielleicht wird bei $9,615 der CME gap gefüllt und geht dann Berg auf wieder.
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 3276
Merit: 3743


Decentralization Maximalist


View Profile
September 04, 2020, 12:00:07 AM
 #90308

es fellt  Shocked
Sogar kurzzeitig ganz knapp unter 10K. Shocked

Für Newsbtc ist klar: Nicht DeFi, sondern die bösen Miner waren's. Ja, kann schon sein, wäre ich Miner hätte ich wahrscheinlich auch versucht bei den hohen Kursen überdurchschnittlich viele BTC zu liquidieren. Allerdings kommt dann wieder der Todesspiralen-Blödsinn im Artikel. Als ob es keine Difficulty gäbe ...

Bin gespannt was passieren wird  Grin Wenn die $10K nicht halten dann.......
... kommen wir halt wieder in den 9000er "meh" Bereich Smiley

Silber
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 1140
Merit: 150



View Profile
September 04, 2020, 03:47:24 AM
 #90309

Der Bitcoin korreliert mit der klassischen Börse und dort ist die Stimmung gerade bearisch: https://www.srf.ch/news/wirtschaft/dow-jones-und-nasdaq-im-tief-turbulenzen-an-der-wall-street-in-new-york
hv_
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2352
Merit: 1054

Clean Code and Scale


View Profile WWW
September 04, 2020, 06:20:10 AM
 #90310

Der Bitcoin korreliert mit der klassischen Börse und dort ist die Stimmung gerade bearisch: https://www.srf.ch/news/wirtschaft/dow-jones-und-nasdaq-im-tief-turbulenzen-an-der-wall-street-in-new-york

Naja, bearish auf hohem Niveau

Nur dachte ich auch mal  - kurz-  dass DeFi heinies beim DeFibrieren der Kurse in btc hedgen - machen sie aber auch nich

alles tether - for ever ?

Carpe diem  -  understand the White Paper and mine honest.
Fix real world issues: Check out b-vote.com
The simple way is the genius way - Satoshi's Rules: humana veris _
bct_ail
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2002
Merit: 1679


https://bit.ly/2Pw2IPb


View Profile WWW
September 04, 2020, 08:04:53 AM
 #90311

Weiß nicht, ob das Ding wirklich schon geplatzt ist. Finde den Zeitraum des Anstiegs gefühlt zu kurz. Erinnert mich eher an Sommer 2017. Da ging es auch erstmal runter bis wir dann Dezember 2017 den Hype hatten.
Bei DeFi zumindest würden die horrenden Transaktionsgebühren dagegen sprechen, dass sich da noch mehr Hype aufbaut. Wie schon Ov3R meinte, das ganze bleibt dann ein Whale-Insider-Game, weil der Rest sich die Gebühren nicht mehr leisten kann, beziehungsweise dann netto verliert oder kaum noch Gewinn macht.

Auch war es 2017 auch so, dass man auf dem Höhepunkt des Hypes seine Coins kaum noch für annehmbare Gebühren bewegen konnte. Das traf damals auf BTC zu, diesmal könnte es ETH treffen.

Bei Bitcoin kann die (jetzige?) Blase natürlich noch weit höher gehen. Smiley

Wäre eigentlich auch mal eine Idee: Blasen von den durchschnittlichen Transaktionsgebühren ablesen. 2017 und gewissermaßen auch 2019 - wenn man den Mini-Hype im Juni/Juli damals Blase nennen kann - würden passen, und den jetzigen Kursanstieg könnte man als "Pre-Bubble" bezeichnen.

Stimmt, die Transaktionskosten habe ich ganz vergessen. Schaut man sich die ETH Gas Kosten an, so sind sie seit Mai 2020 gestiegen und man könnte daraus einen anstehenden Hype erkennen. Schaut man sich aber Ende 2017 / Anfang 2018 an, dann stechen die Gas Kosten nicht so stark heraus.
Stellt sich mir die Frage, ob die Erkennung der Blase/Hype somit eher dem Hype auslösenden Asset geschuldet ist...?!?!?


                 ██▄▄▄
                  ██████▄▄

   ▄█▄             ████████▄
  █████▄    ▄▄▄▀▀▀        ███
 ███████▄▄▀▀           ▄▄█████
███████▀             ▐█████████
█████                ▐█████████
█████▄▄▄▄             █████████
 █████████             ▀██████
  ████████▄▄             ▀▀██
   ▀██████████▄  ▄▌    ▄█▄
     ▀▀███████████▀  ███▀▀
         ▀▀▀██▀▀▀     ▀
.
..FortuneJack.......MIAMI Garage........MAJESTIC7 ..6 BTC WELCOME OFFER ......Join Now .>.....
thandie
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2016
Merit: 1359



View Profile
September 04, 2020, 08:10:53 AM
Last edit: September 04, 2020, 09:15:36 AM by thandie
 #90312

Es rumpelt jedenfalls deutlich mehr bei ETH
Also ETH/BTC Chart schaut eig so gut aus wie nie!

Hääää - sollen wir uns jetzt etwa am ETH Kurs orientieren, nur weil es dort 1-2% mehr rumpelt? Nicht mit mir.  Cheesy

Der Bitcoin korreliert mit der klassischen Börse und dort ist die Stimmung gerade bearisch: https://www.srf.ch/news/wirtschaft/dow-jones-und-nasdaq-im-tief-turbulenzen-an-der-wall-street-in-new-york

Naja, bearish auf hohem Niveau


Sehe ich auch so.
Wenn jetzt einfach nur der August korrigiert wird, sind wir trotzdem immer noch auf Kurs.


Nachtrag:

Der Bitcoin korreliert mit der klassischen Börse und dort ist die Stimmung gerade bearisch: https://www.srf.ch/news/wirtschaft/dow-jones-und-nasdaq-im-tief-turbulenzen-an-der-wall-street-in-new-york

Die einen sagen so, die anderen natürlich so.
Aber angenommen es ist so und der März war erst der Anfang, die Krise zieht sich, dann könnten wir uns auch in einer der folgenden Phasen befinden:

Ab 1929 ging es auch nicht nur runter (siehe Grafik)

http://news.goldseek.com/GoldSeek/1458745402.php

 Shocked Oder ist das diesmal ausgeschlossen?
hv_
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2352
Merit: 1054

Clean Code and Scale


View Profile WWW
September 04, 2020, 11:11:47 AM
 #90313

Weiß nicht, ob das Ding wirklich schon geplatzt ist. Finde den Zeitraum des Anstiegs gefühlt zu kurz. Erinnert mich eher an Sommer 2017. Da ging es auch erstmal runter bis wir dann Dezember 2017 den Hype hatten.
Bei DeFi zumindest würden die horrenden Transaktionsgebühren dagegen sprechen, dass sich da noch mehr Hype aufbaut. Wie schon Ov3R meinte, das ganze bleibt dann ein Whale-Insider-Game, weil der Rest sich die Gebühren nicht mehr leisten kann, beziehungsweise dann netto verliert oder kaum noch Gewinn macht.

Auch war es 2017 auch so, dass man auf dem Höhepunkt des Hypes seine Coins kaum noch für annehmbare Gebühren bewegen konnte. Das traf damals auf BTC zu, diesmal könnte es ETH treffen.

Bei Bitcoin kann die (jetzige?) Blase natürlich noch weit höher gehen. Smiley

Wäre eigentlich auch mal eine Idee: Blasen von den durchschnittlichen Transaktionsgebühren ablesen. 2017 und gewissermaßen auch 2019 - wenn man den Mini-Hype im Juni/Juli damals Blase nennen kann - würden passen, und den jetzigen Kursanstieg könnte man als "Pre-Bubble" bezeichnen.

Stimmt, die Transaktionskosten habe ich ganz vergessen. Schaut man sich die ETH Gas Kosten an, so sind sie seit Mai 2020 gestiegen und man könnte daraus einen anstehenden Hype erkennen. Schaut man sich aber Ende 2017 / Anfang 2018 an, dann stechen die Gas Kosten nicht so stark heraus.
Stellt sich mir die Frage, ob die Erkennung der Blase/Hype somit eher dem Hype auslösenden Asset geschuldet ist...?!?!?



Kein Wunder dass der Gas Preis so steigt: Planwirtschaft

https://www.sueddeutsche.de/politik/nawalny-sanktionen-nord-stream-1.5019435

 Grin

Bitcoin (am besten ohne dev-plan): not affected

Carpe diem  -  understand the White Paper and mine honest.
Fix real world issues: Check out b-vote.com
The simple way is the genius way - Satoshi's Rules: humana veris _
goldkingcoiner
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1414
Merit: 1014


Not Your Keys, Not Your Coin.


View Profile
September 04, 2020, 10:11:00 PM
 #90314

Shocked Shocked



wenn es bricht ...dann ein fakeout  Wink danach kann es sehr schnell gehen .




jetzt bitte noch die Gegenbewegung  Roll Eyes Roll Eyes Roll Eyes


Genau das was ich denke. Die Akkumulationsphase beginnt. Weniger als 10k wäre ein schlechtes Signal.

                 ██▄▄▄
                  ██████▄▄

   ▄█▄             ████████▄
  █████▄    ▄▄▄▀▀▀        ███
 ███████▄▄▀▀           ▄▄█████
███████▀             ▐█████████
█████                ▐█████████
█████▄▄▄▄             █████████
 █████████             ▀██████
  ████████▄▄             ▀▀██
   ▀██████████▄  ▄▌    ▄█▄
     ▀▀███████████▀  ███▀▀
         ▀▀▀██▀▀▀     ▀
.
..FortuneJack.......MIAMI Garage........MAJESTIC7 ..6 BTC WELCOME OFFER ......Join Now .>.....
Silber
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 1140
Merit: 150



View Profile
September 04, 2020, 11:44:24 PM
Last edit: September 05, 2020, 06:38:34 AM by Silber
 #90315

Der Bitcoin korreliert mit der klassischen Börse und dort ist die Stimmung gerade bearisch: https://www.srf.ch/news/wirtschaft/dow-jones-und-nasdaq-im-tief-turbulenzen-an-der-wall-street-in-new-york

Naja, bearish auf hohem Niveau

Nur dachte ich auch mal  - kurz-  dass DeFi heinies beim DeFibrieren der Kurse in btc hedgen - machen sie aber auch nich

alles tether - for ever ?

Gerade die gehypten US Tech Aktien sind ordentlich nach unten gegangen (z.b. Tesla, Apple). Nicht zu vergessen, dass wegen den kommenden US Präsidentschaftswahl Unsicherheit herrscht.

Das DeFi Zeugs sehe ich zwar auch kritisch, aber der aktuelle Kurseinbruch ist imho auf die klassische Börse und nicht auch ein Platzen der DeFi Blase zurück zuführen.




(...)
Der Bitcoin korreliert mit der klassischen Börse und dort ist die Stimmung gerade bearisch: https://www.srf.ch/news/wirtschaft/dow-jones-und-nasdaq-im-tief-turbulenzen-an-der-wall-street-in-new-york

Naja, bearish auf hohem Niveau


Sehe ich auch so.
Wenn jetzt einfach nur der August korrigiert wird, sind wir trotzdem immer noch auf Kurs.


Nachtrag:

Der Bitcoin korreliert mit der klassischen Börse und dort ist die Stimmung gerade bearisch: https://www.srf.ch/news/wirtschaft/dow-jones-und-nasdaq-im-tief-turbulenzen-an-der-wall-street-in-new-york

Die einen sagen so, die anderen natürlich so.
Aber angenommen es ist so und der März war erst der Anfang, die Krise zieht sich, dann könnten wir uns auch in einer der folgenden Phasen befinden:

Ab 1929 ging es auch nicht nur runter (siehe Grafik)

http://news.goldseek.com/GoldSeek/1458745402.php

 Shocked Oder ist das diesmal ausgeschlossen?
Ausgeschlossen ist nichts. Ich glaube, dass es momentan sehr schwer ist, irgendwelche Vorhersagen zu machen.

Lustiger Zufall dass der Nasdaq Composite auch gerade auf 12`000 $ war genau so wie der Bitcoin.





btw Am kommenden Montag sind die Börsen in den USA wegen dem Tag der Arbeit geschlossen.
micro1
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 220
Merit: 5


View Profile
September 05, 2020, 06:12:11 PM
 #90316

Was ein schönes Blutbad
MishaMuc
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1414
Merit: 589


View Profile
September 05, 2020, 07:33:18 PM
 #90317

DAS ist noch kein Blutbad  Wink
hv_
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2352
Merit: 1054

Clean Code and Scale


View Profile WWW
September 05, 2020, 10:03:51 PM
Merited by MishaMuc (1)
 #90318

DAS ist noch kein Blutbad  Wink

DeFinitiv nicht

Carpe diem  -  understand the White Paper and mine honest.
Fix real world issues: Check out b-vote.com
The simple way is the genius way - Satoshi's Rules: humana veris _
JL0
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 807
Merit: 135


Bitcoin the Digital Gold


View Profile
September 05, 2020, 10:11:08 PM
 #90319

CME gap bei $9615  Angry

Wird bald gefüllt sein  Grin $9615 - $9,665
MishaMuc
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1414
Merit: 589


View Profile
September 06, 2020, 09:25:48 AM
 #90320

DAS ist noch kein Blutbad  Wink

DeFinitiv nicht

DAS war gut  Grin
Glaube wir stabilisieren uns jetzt über den 10k, so dass es dann gemäß Ov3r seiner Prognose weitergehen kann.
Pages: « 1 ... 4466 4467 4468 4469 4470 4471 4472 4473 4474 4475 4476 4477 4478 4479 4480 4481 4482 4483 4484 4485 4486 4487 4488 4489 4490 4491 4492 4493 4494 4495 4496 4497 4498 4499 4500 4501 4502 4503 4504 4505 4506 4507 4508 4509 4510 4511 4512 4513 4514 4515 [4516] 4517 4518 4519 4520 4521 4522 4523 4524 4525 4526 4527 4528 4529 4530 4531 4532 4533 4534 4535 4536 4537 4538 4539 4540 4541 4542 4543 4544 4545 4546 4547 4548 4549 4550 4551 4552 4553 4554 4555 4556 4557 4558 4559 4560 4561 4562 4563 4564 4565 4566 ... 4901 »
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!