Bitcoin Forum
May 26, 2022, 12:09:14 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 23.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 4449 4450 4451 4452 4453 4454 4455 4456 4457 4458 4459 4460 4461 4462 4463 4464 4465 4466 4467 4468 4469 4470 4471 4472 4473 4474 4475 4476 4477 4478 4479 4480 4481 4482 4483 4484 4485 4486 4487 4488 4489 4490 4491 4492 4493 4494 4495 4496 4497 4498 [4499] 4500 4501 4502 4503 4504 4505 4506 4507 4508 4509 4510 4511 4512 4513 4514 4515 4516 4517 4518 4519 4520 4521 4522 4523 4524 4525 4526 4527 4528 4529 4530 4531 4532 4533 4534 4535 4536 4537 4538 4539 4540 4541 4542 4543 4544 4545 4546 4547 4548 4549 ... 4869 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5706541 times)
JL0
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 799
Merit: 132


Bitcoin the Digital Gold


View Profile
July 20, 2020, 10:35:44 AM
 #89961

Fahrplan diese Woche: Short.
Mittwoch oder Donnerstag sollte spätestens was passieren. So wenig Volumen wie derzeit, habe ich zuletzt vor dem IEO Hype letztes Jahr gesehen. Dementsprechend sollte die Bewegung auch ausfallen.
Zusätzlich Berichtsaison im Aktienmarkt. Gehe von schlechten Zahlen, zu hohen Erwartungen und Abverkäufen aus. (siehe Netflix). Daher vermute ich, wird's den BTC auch nach unten stürzen lassen.
Als Hodler wäre ne Short Position mit SL über 9500, bestenfalls 10500 USD in Betracht zu ziehen.
Aber nur meine Meinung, kann auch anders kommen.


Vor paar Minuten wurden große Summen von Tether auf die Börse Bitfinex geschickt daher bin ich eher long  Grin
Ich stimme Bullethead21 zu als Hodler wird gehalten und regelmäßig gekauft.
1653566954
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1653566954

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1653566954
Reply with quote  #2

1653566954
Report to moderator
1653566954
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1653566954

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1653566954
Reply with quote  #2

1653566954
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1653566954
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1653566954

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1653566954
Reply with quote  #2

1653566954
Report to moderator
CryptKeeper
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2003
Merit: 1028


#CryptoForALL


View Profile
July 21, 2020, 06:48:23 AM
 #89962

Mal was anderes:

es gibt jetzt ein deutschsprachiges Blockchain-Printmagazin!



Der Altcoinspekulant hat es herausgebracht, hier ist der Artikel dazu.

Ich hab’s gestern durchgelesen und bin von der Qualität der Beiträge sehr angetan!

Follow me on twitter for the latest news on bitcoin and altcoins and I'll follow you back the same day!
Obyte - An open cryptocurrency platform ready for real world adoption
Bullethead21
Member
**
Offline Offline

Activity: 650
Merit: 82



View Profile
July 21, 2020, 08:04:17 AM
 #89963

Ist Print nicht etwas out of Date?
e-coinomist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2380
Merit: 1085


Money often costs too much.


View Profile
July 21, 2020, 08:07:56 AM
 #89964

Fahrplan diese Woche: Short.
AstraZeneca und die Oxford Uni werden heute im Laufe des Tages die ersten Studienergebnisse ihrer Erforschung eines Impfstoffs für Covid-19 veröffentlichen. Positive Ergebnisse könnten dem Aktienmarkt und auch dem Bitcoinpreis einen Stoß nach oben geben, zumindest kurzfristig.
Bin deshalb long mit stp-loss knapp unter 9k.

AstraZeneca wäre auch mein Favorit, dahinter steckt kreatives Marketing.
Erst: Usa, Canada & Britten beschuldigen die Russen mit Hackern die Impfstoffehersteller auszuspähen!
Dann: Russischer Staatsfonds kauft sich über Unterfirma bei AstraZeneca dick ein. Die Russen wissen irgendwas!
Anschliessend: FOMO Bullish auf alles von A bis Z.

Davon könnten sich andere Firmen mal eine Scheibe von abschneiden. Erst von Russen auspionieren, dann aufkaufen lassen.
dogebearman
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 683
Merit: 175



View Profile
July 21, 2020, 08:38:00 AM
 #89965

Fahrplan diese Woche: Short.
AstraZeneca und die Oxford Uni werden heute im Laufe des Tages die ersten Studienergebnisse ihrer Erforschung eines Impfstoffs für Covid-19 veröffentlichen. Positive Ergebnisse könnten dem Aktienmarkt und auch dem Bitcoinpreis einen Stoß nach oben geben, zumindest kurzfristig.
Bin deshalb long mit stp-loss knapp unter 9k.

AstraZeneca wäre auch mein Favorit, dahinter steckt kreatives Marketing.
Erst: Usa, Canada & Britten beschuldigen die Russen mit Hackern die Impfstoffehersteller auszuspähen!
Dann: Russischer Staatsfonds kauft sich über Unterfirma bei AstraZeneca dick ein. Die Russen wissen irgendwas!
Anschliessend: FOMO Bullish auf alles von A bis Z.

Davon könnten sich andere Firmen mal eine Scheibe von abschneiden. Erst von Russen auspionieren, dann aufkaufen lassen.

Das Szenario ist aber leider nicht aufgefangen. Die Studie hat die Märkte nicht beeinflusst. Da der Bitcoin Preis jetzt trotzdem gestiegen ist, habe ich die Chance genutzt und den trade geschlossen.
namley
Member
**
Offline Offline

Activity: 62
Merit: 10


View Profile
July 21, 2020, 11:00:11 AM
 #89966

Fahrplan diese Woche: Short.
AstraZeneca und die Oxford Uni werden heute im Laufe des Tages die ersten Studienergebnisse ihrer Erforschung eines Impfstoffs für Covid-19 veröffentlichen. Positive Ergebnisse könnten dem Aktienmarkt und auch dem Bitcoinpreis einen Stoß nach oben geben, zumindest kurzfristig.
Bin deshalb long mit stp-loss knapp unter 9k.

AstraZeneca wäre auch mein Favorit, dahinter steckt kreatives Marketing.
Erst: Usa, Canada & Britten beschuldigen die Russen mit Hackern die Impfstoffehersteller auszuspähen!
Dann: Russischer Staatsfonds kauft sich über Unterfirma bei AstraZeneca dick ein. Die Russen wissen irgendwas!
Anschliessend: FOMO Bullish auf alles von A bis Z.

Davon könnten sich andere Firmen mal eine Scheibe von abschneiden. Erst von Russen auspionieren, dann aufkaufen lassen.

Das Szenario ist aber leider nicht aufgefangen. Die Studie hat die Märkte nicht beeinflusst. Da der Bitcoin Preis jetzt trotzdem gestiegen ist, habe ich die Chance genutzt und den trade geschlossen.

Wozu sich einige solch einen Streß antun bleibt mir ein Rätsel. Alleine die ganzen Trades fürs Finanzamt aufschlüsseln, nervig. Ich bin durch damit nach dem ich nach Wochenlanger Verhandlung im 6 stelligen Bereich Steuern zahlen durfte. Seit dem nur noch buy and hold

Milquetoast
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1563
Merit: 1017



View Profile
July 21, 2020, 12:33:03 PM
Last edit: July 21, 2020, 12:56:06 PM by Milquetoast
 #89967

Kommt jetzt evtl. mal etwas Bewegung in den Kurs? Nur in welche Richtung? Hoffe nicht, dass es nur kurz nach oben antäuschen ist um dann total in den Keller zu gehen.
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 3150
Merit: 3255


Shitcoin Minimalist


View Profile
July 21, 2020, 12:48:05 PM
 #89968

Kommt jetzt evtl. mal etwas Bewegung in den Kurs? Nur in welche Richtung? Hoffe nicht, dass es nur kurz noch oben antäuschen ist um den total in den Keller zu gehen.

Yeah, well, I'm gonna go build my own blockchain. With blackjack and hookers! In fact forget the blockchain.
Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 2008
Merit: 768


View Profile
July 21, 2020, 12:58:29 PM
Last edit: July 21, 2020, 01:35:42 PM by Ov3R
 #89969

Kommt jetzt evtl. mal etwas Bewegung in den Kurs? Nur in welche Richtung? Hoffe nicht, dass es nur kurz nach oben antäuschen ist um dann total in den Keller zu gehen.
Ist zwar nicht in Stein Gemeißelt denke aber in 24h weiss mann mehr , wenn es sich denn dann auch so über der 50 ma hält und keiner in Panik verfällt  Cheesy


Cool



(B)asic (i)nstructions (T)o [C]ontrol [O]wn [in]terests
derBowler
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 561
Merit: 193

Dein Neid ist meine Kraft


View Profile
July 21, 2020, 01:36:58 PM
 #89970

Kommt jetzt evtl. mal etwas Bewegung in den Kurs? Nur in welche Richtung? Hoffe nicht, dass es nur kurz nach oben antäuschen ist um dann total in den Keller zu gehen.

Hmm, doch der kann ruhig in den Keller gehen, dann könnten wir alles schön nachkaufen und uns dann entspannt auf den Kursanstieg freuen Grin
Bullethead21
Member
**
Offline Offline

Activity: 650
Merit: 82



View Profile
July 21, 2020, 01:54:16 PM
 #89971

Kommt jetzt evtl. mal etwas Bewegung in den Kurs? Nur in welche Richtung? Hoffe nicht, dass es nur kurz nach oben antäuschen ist um dann total in den Keller zu gehen.

Hmm, doch der kann ruhig in den Keller gehen, dann könnten wir alles schön nachkaufen und uns dann entspannt auf den Kursanstieg freuen Grin

Ihr kauft doch eh nicht nach. Sollte er auf 2000USD fallen würdet Ihr Euch wieder einscheißen, dass Bitcoin tot ist.... Kauf jetzt... Ist günstig im Verhältniss zu dem Preis in 10 Jahren.
derBowler
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 561
Merit: 193

Dein Neid ist meine Kraft


View Profile
July 21, 2020, 03:02:03 PM
 #89972

Kommt jetzt evtl. mal etwas Bewegung in den Kurs? Nur in welche Richtung? Hoffe nicht, dass es nur kurz nach oben antäuschen ist um dann total in den Keller zu gehen.

Hmm, doch der kann ruhig in den Keller gehen, dann könnten wir alles schön nachkaufen und uns dann entspannt auf den Kursanstieg freuen Grin

Ihr kauft doch eh nicht nach. Sollte er auf 2000USD fallen würdet Ihr Euch wieder einscheißen, dass Bitcoin tot ist.... Kauf jetzt... Ist günstig im Verhältniss zu dem Preis in 10 Jahren.

Also das kannste jetzt aber so nicht sagen Grin naja und Tod wird der Bitcoin nie werden
Silber
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 1113
Merit: 142



View Profile
July 21, 2020, 03:33:17 PM
 #89973

Der Bitcoin ist nicht unsterblich, auch wenn der Bitcoin schon so oft Tod gesagt wurde und dennoch immer wieder wie Phönix aus der Asche auferstiegen ist. Sollte in ferner Zukunft die staatlichen und zentralisierten Stable Coins den Zahlungsverkehr beherrschen (Stichwort Bargeldabschaffung), dann stellt der Bitcoin eine unerwünschte Konkurrenz da. Es könnte durchaus sein, dass es dann eine grossangelegt internationale Kampagne gegen den Bitcoin gibt, da wird der Bitcoin mit alle Kriminellen Machenschaften in Verbindung gebracht und als Virenschleuder verteufelt, so dass ein Bitcoin Verbot dem normalen Bürger als einleuchtend erscheint. Der Bitcoin FIAT Gateway würde durch die Kriminalisierung so erschwert werden, dass der Bitcoin Kurs in den Keller fällt. Ich sage nicht, dass es so kommen wird, aber solche Szenarien sollte man im Hinterkopf behalten.
lassdas
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 3262
Merit: 1285


View Profile
July 21, 2020, 04:00:25 PM
Merited by d5000 (1)
 #89974

.. immer wieder wie Phönix aus der Asche auferstiegen ist..
Dem würde ich widersprechen,
denn um wie Phönix aus der Asche aufzusteigen, muss man ja erstmal zu Asche werden, was bei Bitcoin (noch?) nie passiert ist.  Wink

..., dann stellt der Bitcoin eine unerwünschte Konkurrenz da..
.. wird der Bitcoin mit alle Kriminellen Machenschaften in Verbindung gebracht und als Virenschleuder verteufelt,...
Und inwiefern wäre das ein Unterschied zu dem, was in den letzten 10 Jahren so passiert is?

Bitcoin war doch schon immer unerwünschte Konkurrenz und wurde mit allerlei denkbaren kriminellen Machenschaften in Verbindung gebracht,
das Risiko der Gateway-Kriminalisierung besteht praktisch seit Bitcoin das Licht der Welt erblickt hat,
da würde/wird sich also nicht sonderlich viel ändern. 

Dazu braucht es nichtmal staatliche und/oder zentralisierte Stablecoins, die in ferner Zukunft den Zahlungsverkehr beherrschen.
asche
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1456
Merit: 1485


I forgot more than you will ever know.


View Profile
July 21, 2020, 04:04:14 PM
 #89975

Der Bitcoin ist nicht unsterblich, auch wenn der Bitcoin schon so oft Tod gesagt wurde und dennoch immer wieder wie Phönix aus der Asche auferstiegen ist. Sollte in ferner Zukunft die staatlichen und zentralisierten Stable Coins den Zahlungsverkehr beherrschen (Stichwort Bargeldabschaffung), dann stellt der Bitcoin eine unerwünschte Konkurrenz da. Es könnte durchaus sein, dass es dann eine grossangelegt internationale Kampagne gegen den Bitcoin gibt, da wird der Bitcoin mit alle Kriminellen Machenschaften in Verbindung gebracht und als Virenschleuder verteufelt, so dass ein Bitcoin Verbot dem normalen Bürger als einleuchtend erscheint. Der Bitcoin FIAT Gateway würde durch die Kriminalisierung so erschwert werden, dass der Bitcoin Kurs in den Keller fällt. Ich sage nicht, dass es so kommen wird, aber solche Szenarien sollte man im Hinterkopf behalten.

die Konkurrenz die Bitcoin jetzt erstellt ist weitaus unerwünschter als die die du gerade beschreibst.
Bitcoin wird heute schon mit Kriminalität in Verbindung gebracht, und genauso wie es heute falsch ist wird es morgen ebenso sein.

qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 3150
Merit: 3255


Shitcoin Minimalist


View Profile
July 21, 2020, 04:08:17 PM
 #89976

denn um wie Phönix aus der Asche aufzusteigen, muss man ja erstmal zu Asche werden, was bei Bitcoin (noch?) nie passiert ist.
Oh, ich bin mir sicher, ne Menge Bitcoins sind schon zu Asche, Knete, Zaster, Moneten geworden Tongue

Yeah, well, I'm gonna go build my own blockchain. With blackjack and hookers! In fact forget the blockchain.
Spray.
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 542
Merit: 203



View Profile
July 21, 2020, 04:09:10 PM
 #89977

Und inwiefern wäre das ein Unterschied zu dem, was in den letzten 10 Jahren so passiert is?

Der Unterschied wäre immens, falls es Banken (wie in Kolumbien) verboten wird Gelder zu verarbeiten die in Bezug zu Bitcoinhandel stehen. Ob ein außschließlicher Peer to Peer Handel Auswirkungen auf den Preis hätte lässt sich zwar nicht beweisen, ist aber anzunehmen.
lassdas
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 3262
Merit: 1285


View Profile
July 21, 2020, 04:15:10 PM
 #89978

Und inwiefern wäre das ein Unterschied zu dem, was in den letzten 10 Jahren so passiert is?

Der Unterschied wäre immens, falls es Banken (wie in Kolumbien) verboten wird Gelder zu verarbeiten die in Bezug zu Bitcoinhandel stehen.
Da hast Du mich wohl falsch verstanden.

Ich bezog mich nicht auf den Fall, daß Bitcoin2FIAT-Gateways tatsächlich verboten werden,
sondern auf das Risiko, daß selbiges passieren könnte.

Und eben dieses Risiko besteht heute genauso wie vor und vermutlich auch in 5 Jahren, ich sehe da keine Unterschied.
EasyPew
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 7
Merit: 0


View Profile
July 21, 2020, 06:54:18 PM
 #89979

Und inwiefern wäre das ein Unterschied zu dem, was in den letzten 10 Jahren so passiert is?

Der Unterschied wäre immens, falls es Banken (wie in Kolumbien) verboten wird Gelder zu verarbeiten die in Bezug zu Bitcoinhandel stehen. Ob ein außschließlicher Peer to Peer Handel Auswirkungen auf den Preis hätte lässt sich zwar nicht beweisen, ist aber anzunehmen.

Ich denke, dass die Auswirkungen bei einem Verbot nicht so drastisch wären. Könnte mir auch vorstellen, dass besonders dann Bitcoins gekauft werden - als Absicherung gegen eine staatliche Kontrolle.

Schiss habe ich eher davor, dass es einen unentdeckten Bug gibt, der in Zukunft zu einem riesigen Chaos führt.

Das würde wahrscheinlich das Ende der Währung bedeuten.
elrippos friend
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 1171
Merit: 202


only hodl what you understand and love!


View Profile
July 21, 2020, 08:00:44 PM
 #89980

Und inwiefern wäre das ein Unterschied zu dem, was in den letzten 10 Jahren so passiert is?

Der Unterschied wäre immens, falls es Banken (wie in Kolumbien) verboten wird Gelder zu verarbeiten die in Bezug zu Bitcoinhandel stehen. Ob ein außschließlicher Peer to Peer Handel Auswirkungen auf den Preis hätte lässt sich zwar nicht beweisen, ist aber anzunehmen.

Ich denke, dass die Auswirkungen bei einem Verbot nicht so drastisch wären. Könnte mir auch vorstellen, dass besonders dann Bitcoins gekauft werden - als Absicherung gegen eine staatliche Kontrolle.

Schiss habe ich eher davor, dass es einen unentdeckten Bug gibt, der in Zukunft zu einem riesigen Chaos führt.

Das würde wahrscheinlich das Ende der Währung bedeuten.

Warum gibt es off shore Konten? Weil das FIAT System das zulässt.
Mit was werden Kriege finanziert? Mit FIAT.
Mit was wird Kriminalität finanziert? Mit FIAT.

Regulierung hin oder her, es gibt mit FIAT immer ein Schlupfloch, hat es immer gegeben und wird es auch immer geben. Als ob ein Staat oder 30 Staaten meinen, sie müssten das verbieten, wird es immer Möglichkeiten geben die Regulierung zu umgehen, da andere Staaten und deren Regulierung einen anderen Standpunkt vertreten und abgesehen davon, sind zu viele Investoren und Banken mittlerweile involviert, als dass das verheerende Auswirkungen auf BTC & Co. hätte  Wink Cheesy

Pages: « 1 ... 4449 4450 4451 4452 4453 4454 4455 4456 4457 4458 4459 4460 4461 4462 4463 4464 4465 4466 4467 4468 4469 4470 4471 4472 4473 4474 4475 4476 4477 4478 4479 4480 4481 4482 4483 4484 4485 4486 4487 4488 4489 4490 4491 4492 4493 4494 4495 4496 4497 4498 [4499] 4500 4501 4502 4503 4504 4505 4506 4507 4508 4509 4510 4511 4512 4513 4514 4515 4516 4517 4518 4519 4520 4521 4522 4523 4524 4525 4526 4527 4528 4529 4530 4531 4532 4533 4534 4535 4536 4537 4538 4539 4540 4541 4542 4543 4544 4545 4546 4547 4548 4549 ... 4869 »
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!