Bitcoin Forum
December 11, 2016, 06:31:53 AM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 738 739 740 741 742 743 744 745 746 747 748 749 750 751 752 753 754 755 756 757 758 759 760 761 762 763 764 765 766 767 768 769 770 771 772 773 774 775 776 777 778 779 780 781 782 783 784 785 786 787 [788] 789 790 791 792 793 794 795 796 797 798 799 800 801 802 803 804 805 806 807 808 809 810 811 812 813 814 815 816 817 818 819 820 821 822 823 824 825 826 827 828 829 830 831 832 833 834 835 836 837 838 ... 2501 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3538490 times)
oligatrik
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 554


View Profile
January 08, 2014, 12:12:30 PM
 #15741

Was wird eigentlich passieren wenn der DAX einbricht, werden auch das vertrauen in den Bitcoin verschwinden oder gibt es einen run auf Gold und Bitcoin?  
Ich denke eigentlich wird es einen Run geben, da der BTC ja gerade wegen der Krise erfunden wurde.

Ich denke nicht das der BTC "wegen" der Krise erfunden wurde... Das haben sich "damals" halt einige Journalisten so zurecht gelegt...
Ich denke eher es war einfach an der Zeit, dass das Internet mal wieder was bahnbrechend Neues hervorbringt...
Facbook Twitter & Co. sind ja langsam auch ausgelutscht...

edit: Web 3.0 / Cloud / P2P... und was gibt es geileres als einen dezentralen hochverfügbaren Zahlservice...

Dann schau mal in den ersten Block....dort gibt es eine Nachricht, die darauf hinweist!

Was genau für eine Nachricht, könntest du es posten, finde auf die schnelle jetzt nicht den ersten Block...
1481437913
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481437913

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481437913
Reply with quote  #2

1481437913
Report to moderator
I HATE TABLES I HATE TABLES I HA(╯°□°)╯︵ ┻━┻ TABLES I HATE TABLES I HATE TABLES
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1481437913
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481437913

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481437913
Reply with quote  #2

1481437913
Report to moderator
Akka
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1064



View Profile
January 08, 2014, 12:14:03 PM
 #15742

Also wer noch nie etwas von Bitcoin gehört hat, lebt wohl in einer Höhle. Mittlerweile hat doch wirklich jeder von Bitcoin gehört.

Hörst du dich nie um?

Ich mache öfter den Test, bla bla schon mal etwas von Bitcoins gehört?

Die Antwort 99% immer noch: Nein, was ist das?

Hier im Forum zu fragen, ob jemand Bitcoins kennt, ist nur fast richtig  Grin

Also so gut wie jeder den ich Frage hat schon von Bitcoin gehört. Mittlerweile habe ich schon mehrmals zufällig im Radio etwas von Bitcoin gehört. (Von CoinjeWest (oder wie man den sch... auch schreibt) hab ich da sogar gehört, bevor ich in diesem Forum was davon gelesen hab.)

Ne, also noch nie was davon gehört zu haben, glaub ich bei den wenigsten. Die meisten sehen/hören/lesen halt was und vergessen es sofort wieder.

All previous versions of currency will no longer be supported as of this update
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316


View Profile
January 08, 2014, 12:16:27 PM
 #15743

Ich würde bei BTC auf eine Stufe stellen mit der Erfindung vom Internet oder des Handys...

Twitter und Facebook sind nichts dagegen...
So sieht das aus, 100%. Bitcoin ist eine disruptive Idee und Technologie, die davor steht (je nach Zählweise und persönlicher Meinung) vier bis sieben ganze Branchen dauerhaft zu revolutionieren und die Welt sowie das Leben all ihrer Menschen fairer und besser zu machen.

hab ich zwar schon mal hier geposted, aber ist trotzdem gut. wall street leute mit grips beginnen zu erkennen, was sache ist.

http://www.cryptonews.biz/wall-street-analysts-bitcoin-could-revolutionise-the-non-financial-world-too/


digitalisiertes dezentralisiertes "vertrauen" per technologie ist eine richtig krasse nummer.

passt auch gut: https://medium.com/p/73b4257ac833
franz2
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 350


View Profile
January 08, 2014, 12:19:05 PM
 #15744

Also so gut wie jeder den ich Frage hat schon von Bitcoin gehört. Mittlerweile habe ich schon mehrmals zufällig im Radio etwas von Bitcoin gehört. (Von CoinjeWest (oder wie man den sch... auch schreibt) hab ich da sogar gehört, bevor ich in diesem Forum was davon gelesen hab.)

Ne, also noch nie was davon gehört zu haben, glaub ich bei den wenigsten. Die meisten sehen/hören/lesen halt was und vergessen es sofort wieder.

Dann haben wir unterschiedliche Bekannte. Von den testes die ich die letzten 2 Monate gemacht habe:

Einer hatte gehört. NIEMAND hatte Bitcoins...

Ich komm viel rum und frage öfter man die Mitarbeiter unserer Kunden  Roll Eyes
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


View Profile
January 08, 2014, 12:22:54 PM
 #15745

Es spielt eine grosse Rolle, WAS man fuer Leute fragt. Altersgruppe 16-24, nerdig, kennt BTC wohl so gut wie jeder.

Altersgruppe 30+, normaler Werktaetiger, Familie, Frau und Kind. Hat nichts davon gehoert, oder es nicht bewusst wahrgenommen.
bitcoinminer42
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 700


in math we trust


View Profile
January 08, 2014, 12:23:38 PM
 #15746

Ne, also noch nie was davon gehört zu haben, glaub ich bei den wenigsten. Die meisten sehen/hören/lesen halt was und vergessen es sofort wieder.


Hier muss mittlerweile zwischen hören und wahrnehmen differenziert werden...

Die audiovisuellen Medien dienen doch eher zum Berieseln als zur Informationsübermitlung...
"SWR3 die besten Hits... urg" im 5min Takt...

edit: da... schon wieder... Grin



Einer hatte gehört. NIEMAND hatte Bitcoins...

Wahrscheinlich ist es denen peinlich wenn man Sie nach Ihrem Bezahlsystem auf porn.com fragt  Grin Grin Grin

BTC and XRP (bitcoin and ripple) - Senior
Akka
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1064



View Profile
January 08, 2014, 12:24:08 PM
 #15747

Also so gut wie jeder den ich Frage hat schon von Bitcoin gehört. Mittlerweile habe ich schon mehrmals zufällig im Radio etwas von Bitcoin gehört. (Von CoinjeWest (oder wie man den sch... auch schreibt) hab ich da sogar gehört, bevor ich in diesem Forum was davon gelesen hab.)

Ne, also noch nie was davon gehört zu haben, glaub ich bei den wenigsten. Die meisten sehen/hören/lesen halt was und vergessen es sofort wieder.

Dann haben wir unterschiedliche Bekannte. Von den testes die ich die letzten 2 Monate gemacht habe:

Einer hatte gehört. NIEMAND hatte Bitcoins...

Ich komm viel rum und frage öfter man die Mitarbeiter unserer Kunden  Roll Eyes

Ja, haben tun die wenigsten. Aber zumindest in meiner Firma, Bekanntenkreis + Bekannte meiner Bekannten ist es die Ausnahme noch nie von Bitcoin gerhört zu haben.

Und Bitcoin wird auch schon ganz nebenbei in allen möglichen Mainstream Medien erwähnt:

http://www.youtube.com/watch?v=NIs-K3kUUZg
und

http://www.youtube.com/watch?v=k8LqlMzEe-I

Kaum eine Zeitung hat bisher noch keinen BTC Artikel gebracht. Wie gesagt, die Leute die es nicht kennen haben das IMO nicht wahrgenommen oder gleich wieder vergessen.


Es spielt eine grosse Rolle, WAS man fuer Leute fragt. Altersgruppe 16-24, nerdig, kennt BTC wohl so gut wie jeder.

Altersgruppe 30+, normaler Werktaetiger, Familie, Frau und Kind. Hat nichts davon gehoert, oder es nicht bewusst wahrgenommen.

Mit der Altersgruppe würde ich das eher umgekehrt ansetzen. Die grösste Verbreitung ist etwa bei Mitte 30.

http://www.zerohedge.com/news/2013-03-10/demographics-bitcoin

und jemand unter ~25 hatten wir bei unserem Bitcoin Stammtisch auch noch nicht. Wohl aber 50+.

All previous versions of currency will no longer be supported as of this update
Fci
Member
**
Offline Offline

Activity: 113


View Profile
January 08, 2014, 12:35:17 PM
 #15748

Die letzte Nacht hat mal wieder bestätigt, dass man (als nicht-Daytrader) wirklich cool bleiben sollte wenn der Kurs turbulent wird.
Ich hatte das Loch genutzt um BTC aufzufüllen und es kurz später bereut, weil ich dachte es würde jetzt noch viel weiter runter gehen und beinahe panikartig verkauft. Ähnliche Fehler hab ich schon öfters gemacht, zum Glück keine gravierenden.
Jemand sagte hier neulich, der BTC sei enorm robust...das scheint mir auch so, denn selbst die Hiobsbotschaften zwingen den Kurs nicht wirklich in die Knie. Wie schätzt ihr die weitere Auswirkungen der Entwicklungen in China ein? Lässt sich eine "Abwanderung" der Coins nach Westen ablesen oder ist das Volumen dort noch gleich/ähnlich wie beim ATH? Können die Chinesen nach dem Handelsverbot noch BTC in Yuan umtauschen?
franz2
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 350


View Profile
January 08, 2014, 12:36:15 PM
 #15749

Es spielt eine grosse Rolle, WAS man fuer Leute fragt. Altersgruppe 16-24, nerdig, kennt BTC wohl so gut wie jeder.

Altersgruppe 30+, normaler Werktaetiger, Familie, Frau und Kind. Hat nichts davon gehoert, oder es nicht bewusst wahrgenommen.

Ich finde hier gibt es einen prima Anhaltspunkt für die Entwicklung der Nutzerzahlen. Es geht rasant rauf...

https://blockchain.info/de/charts/my-wallet-n-users

Meiner Meinung nach sollten wir ab etwa 10% Nutzer langsam in die Sättigungsphase im Anstieg kommen. Davon sind wir aber noch weit entfernt.

Sollten mal  1-2% aller Menschen bitcoins nutzen, werden sich die wenigsten den Besitz eines ganzen Bitcoins vorstellen können.

Das darf man bei allem nie vergessen.

Also Leute:
Verkauft Bitcoins, damit jeder günstig welche besitzen kann  Grin
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1204


:-D


View Profile
January 08, 2014, 12:37:56 PM
 #15750

Damals war der Preis irgendwas um 300$, wenn ich von dem jetzigen Preis von 900$ ausgehe, dann sind das nicht mehr wie 65% Kursverfall. Ich sehe deine 90% echt nicht...

Da liegt das Missverständnis... Anfang Oktober lag der Kurs erst bei etwa 150, darauf bezog ich mich mit meinen 90%. 300 wurden erst im November erreicht.

Quote
Das habe ich gelesen, dir ist aber entgangen, dass ich die ganze Zeit von Oktober-Dezember schreibe, als der Kurs von etwa 300$ auf 1200$ stieg. Demzufolge denke ich, wenn man in den letzten 2 Monaten 5-10% an "Nicht-Chinesen" rechnet, sollte das ganz gut hinkommen. Was vorher war, hat den Kurs kaum tangiert, wie du in den Charts sehen kannst. Oder ist dir ein rasanter Anstieg vor Oktober aufgefallen?

Schau dir folgende Charts an:

BitstampUSD

BTC-E_USD

mtGoxUSD

Außer bei MtGox, wo es weniger deutlich ausfällt, ist überall ein starker Anstieg des Volumens im Oktober zu sehen. Man muss ja dazu bedenken dass 1 BTC zu 150$ weit weniger ist als 1 BTC zu 500$.
 
Der Anstieg war also überall stark, nicht nur in China, natürlich in China am extremsten.

twbt
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 658


An AA rated Bandoneonista


View Profile
January 08, 2014, 12:40:11 PM
 #15751

Dann schau mal in den ersten Block....dort gibt es eine Nachricht, die darauf hinweist!
Was genau für eine Nachricht, könntest du es posten, finde auf die schnelle jetzt nicht den ersten Block...

https://blockchain.info/tx/4a5e1e4baab89f3a32518a88c31bc87f618f76673e2cc77ab2127b7afdeda33b

Quote
The Times 03/Jan/2009 Chancellor on brink of second bailout for banks

maths is scam. trust ponzi.
franz2
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 350


View Profile
January 08, 2014, 12:41:41 PM
 #15752

Die letzte Nacht hat mal wieder bestätigt, dass man (als nicht-Daytrader) wirklich cool bleiben sollte wenn der Kurs turbulent wird.
Ich hatte das Loch genutzt um BTC aufzufüllen und es kurz später bereut, weil ich dachte es würde jetzt noch viel weiter runter gehen und beinahe panikartig verkauft. Ähnliche Fehler hab ich schon öfters gemacht, zum Glück keine gravierenden.
Jemand sagte hier neulich, der BTC sei enorm robust...das scheint mir auch so, denn selbst die Hiobsbotschaften zwingen den Kurs nicht wirklich in die Knie. Wie schätzt ihr die weitere Auswirkungen der Entwicklungen in China ein? Lässt sich eine "Abwanderung" der Coins nach Westen ablesen oder ist das Volumen dort noch gleich/ähnlich wie beim ATH? Können die Chinesen nach dem Handelsverbot noch BTC in Yuan umtauschen?

Du hast recht, Panik verliert. Es ist unheimlich schwierig die Bitcoins mit trading in der Performance zu schlagen. Ich behaupte mal, das 90% der Daytrader ihre Anzahl an Bitcoins mit der Zeit auf längere Sicht reduzieren...

Das bedeutet, die sind schlechter als buy and hold.

Bitcoins sind wirklich sehr robust geworden. Sie lassen sich kaum noch schocken. Panik schon gar nicht.

Wenn ein Handelsverbot für BTC in China kommt, kann man immer noch bei https://localbitcoins.com/ oder in chat rooms tauschen.

Das ist praktisch kaum zu verhindern...
ukw
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 322


View Profile
January 08, 2014, 12:44:23 PM
 #15753

Schau dir folgende Charts an:

BitstampUSD
BTC-E_USD
mtGoxUSD

... und aktiviere dabei das Häkchen "Volume in Currency" Smiley
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1204


:-D


View Profile
January 08, 2014, 12:46:45 PM
 #15754

Schau dir folgende Charts an:

BitstampUSD
BTC-E_USD
mtGoxUSD

... und aktiviere dabei das Häkchen "Volume in Currency" Smiley

Stimmt ... dann sieht man auch bei MtGox den starken Anstieg. Deutlicher gehts dann nicht mehr ...

meph
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 253



View Profile
January 08, 2014, 12:56:59 PM
 #15755

Unterschätzt mal nicht die "älteren" Gruppen... erstmal sind die ab35 mit dem Internet etc aufgewachsen, in das Medium reingewachsen und haben den Aufbau der Strukturen direkt miterlebt...(ich hab als kleines Kind den akustikkoppler im elterlichen Geschäft geliebt- hatte immer was "magisches"- wie Captain Future) und sind folglich auch seit etlichen Jahren in der Materie und haben eine ganz andere Grunderfahrung... Und dann... wer heute noch den jungen Senioren unterstellt Senior zu sein, der hat was verpasst. Die älteren Leute von Heute sind wesentlich informierter als mancher glauben mag...  
Mal ein Einblick in meine typisch deutsche (Kaufmanns-)Familie und Bitcoin Wink Mutter, 58, findet das Thema spannend, überlegt gerade, wie es wäre wenn sie selbst mined... Vater, 61, hat sich beim ersten Hören von BTC wie ein kleiner Lausbub. Er ist der Typ Buy&Hold. Bruder, ab35, ist der typische Zocker und die kleene Schwester U30 ist Bankerin und voll dagegen *gggg* , gibt immer mal wieder lustige Gespräche wenn man sich zusammenfindet.

Ich staune übrigens immer mal wieder, das Leute, bei denen ich es erwartet hätte (It-Branche) BTC teils wirklich noch nicht wahrgenommen haben, aber Menschen, die eigentlich wenig in die Richtung IT und/oder Finanzen zu tun haben sich überraschend schnell sehr offen zeigen.
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316


View Profile
January 08, 2014, 01:15:00 PM
 #15756

Unterschätzt mal nicht die "älteren" Gruppen... erstmal sind die ab35 mit dem Internet etc aufgewachsen, in das Medium reingewachsen und haben den Aufbau der Strukturen direkt miterlebt...(ich hab als kleines Kind den akustikkoppler im elterlichen Geschäft geliebt- hatte immer was "magisches"- wie Captain Future) und sind folglich auch seit etlichen Jahren in der Materie und haben eine ganz andere Grunderfahrung... Und dann... wer heute noch den jungen Senioren unterstellt Senior zu sein, der hat was verpasst. Die älteren Leute von Heute sind wesentlich informierter als mancher glauben mag...  
Mal ein Einblick in meine typisch deutsche (Kaufmanns-)Familie und Bitcoin Wink Mutter, 58, findet das Thema spannend, überlegt gerade, wie es wäre wenn sie selbst mined... Vater, 61, hat sich beim ersten Hören von BTC wie ein kleiner Lausbub. Er ist der Typ Buy&Hold. Bruder, ab35, ist der typische Zocker und die kleene Schwester U30 ist Bankerin und voll dagegen *gggg* , gibt immer mal wieder lustige Gespräche wenn man sich zusammenfindet.

Ich staune übrigens immer mal wieder, das Leute, bei denen ich es erwartet hätte (It-Branche) BTC teils wirklich noch nicht wahrgenommen haben, aber Menschen, die eigentlich wenig in die Richtung IT und/oder Finanzen zu tun haben sich überraschend schnell sehr offen zeigen.


das kann ich bestätigen. die gruppe, die sich meiner persönlichen erfahrung nach am offensten zeigt sind selbständige unternehmer, firmengründer, etc.
von den it-lern hätte ich mehr erwartet. komischerweise kommen bei mir ausgerechnet aus der internet branche die größten kritiker, aber das ist sicher nicht repräsentativ.
ImI
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1358



View Profile
January 08, 2014, 01:24:26 PM
 #15757

Unterschätzt mal nicht die "älteren" Gruppen... erstmal sind die ab35 mit dem Internet etc aufgewachsen, in das Medium reingewachsen und haben den Aufbau der Strukturen direkt miterlebt...(ich hab als kleines Kind den akustikkoppler im elterlichen Geschäft geliebt- hatte immer was "magisches"- wie Captain Future) und sind folglich auch seit etlichen Jahren in der Materie und haben eine ganz andere Grunderfahrung... Und dann... wer heute noch den jungen Senioren unterstellt Senior zu sein, der hat was verpasst. Die älteren Leute von Heute sind wesentlich informierter als mancher glauben mag...  
Mal ein Einblick in meine typisch deutsche (Kaufmanns-)Familie und Bitcoin Wink Mutter, 58, findet das Thema spannend, überlegt gerade, wie es wäre wenn sie selbst mined... Vater, 61, hat sich beim ersten Hören von BTC wie ein kleiner Lausbub. Er ist der Typ Buy&Hold. Bruder, ab35, ist der typische Zocker und die kleene Schwester U30 ist Bankerin und voll dagegen *gggg* , gibt immer mal wieder lustige Gespräche wenn man sich zusammenfindet.

Ich staune übrigens immer mal wieder, das Leute, bei denen ich es erwartet hätte (It-Branche) BTC teils wirklich noch nicht wahrgenommen haben, aber Menschen, die eigentlich wenig in die Richtung IT und/oder Finanzen zu tun haben sich überraschend schnell sehr offen zeigen.


das kann ich bestätigen. die gruppe, die sich meiner persönlichen erfahrung nach am offensten zeigt sind selbständige unternehmer, firmengründer, etc.
von den it-lern hätte ich mehr erwartet. komischerweise kommen bei mir ausgerechnet aus der internet branche die größten kritiker, aber das ist sicher nicht repräsentativ.


man siehe sich nur mal die kommentare bei heise an. im allgemeinen zu 90% negativ/arrogant gegenüber bitcoin.
dittsche
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 14


View Profile
January 08, 2014, 01:27:02 PM
 #15758

das heise forum (wenn man es so nennen kann) war aber niemals anders. ist ungefähr wie bei den bild.de kommentaren.
lieber auf etwas aufsetzten und einschlagen das man nicht kennt, als sich eine eigene meinung zu bilden Smiley
oligatrik
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 554


View Profile
January 08, 2014, 01:29:17 PM
 #15759

Dann schau mal in den ersten Block....dort gibt es eine Nachricht, die darauf hinweist!
Was genau für eine Nachricht, könntest du es posten, finde auf die schnelle jetzt nicht den ersten Block...

https://blockchain.info/tx/4a5e1e4baab89f3a32518a88c31bc87f618f76673e2cc77ab2127b7afdeda33b

Quote
The Times 03/Jan/2009 Chancellor on brink of second bailout for banks
Ich danke dir.
cheech300
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


NEIN, ICH BIN DER BITCOIN!


View Profile
January 08, 2014, 01:31:59 PM
 #15760


Stellst du wirklich BTC´s auf eine Stufe mit Facebook und Twitter ?

Ich sehe das als ersten Schritt vom perversen Fiatsystem bzw Zinssystem weg zu kommen auch wenn das noch in ferner Zukunft liegt, denn sein wir mal ehrlich unser krankes System bricht irgendwann in sich zusammen wie ein Kartenhaus und falls das passiert dürfen wir uns warm anziehn

Ich würde bei BTC auf eine Stufe stellen mit der Erfindung vom Internet oder des Handys...

Twitter und Facebook sind nichts dagegen...

Ich finde da übertreibst du aber. Die meisten Leute haben von Buitcoin noch nie was gehört, und wenn dann können sie trotzdem nicht erklären was das ist. Meines erachtens hat sich aus dem Bitcoin auch eher eine Währung zum spekulieren/anlegen entwickelt. Bezahlen tun die wenigsten mit Bitcoin.

Hallo Broggi, wie lange beschäftigst du dich schon mit bitcoin? klar geht es den meisten nur darum die schnelle kohle zu machen! diese menschen werden erst mit der zeit darauf kommen was bitcoin wirklich bedeutet und welches potenzial wirklich in dieser disruptiven technologie steckt. wie vor allem neuen, sind die menschen eher skeptisch und ängstlich. die eliten werden bald noch mehr angst bekommen (bisher nehmen sie bitcoin einfach noch nicht ernst), weil bitcoin zu machtverlust von staaten führen kann, dafür bekommt der mensch mehr davon.

mir persönlich ist der kursverlauf ziemlich egal, ich weis wohin die reise geht! die menschen werden nach und nach erkennen was bitcoin wirklich bedeutet. es ist ein logischer, weiterer schritt in der evolution der menschen. bitcoin ist gerade dabei seinen preis zu finden, es wird bald mBTC und mittelfristig eine weitere verschiebung geben.

wenn ich mir die entwicklung der letzten 3 bzw. nur die im letzten jahr anschaue. ist mir klar, dass wenn sich bitcoin oder eine andere kryptotechnologie durchsetzt die early adopter zur neuen elite werden.....

ich persönlich habe auf den vielen stammtischen, messen, meetings ein bunte vielfalt an menschen kennengelernt, welche alle an eine veränderung/revolution in der finanzwelt glauben. diese veränderungen werden sich auf alles auswirken! ich habe keine lust mehr als steuerzahler als solidargemeinschaft für gewissenlose politiker und bänker zu zahlen.

was das ausgeben von bitcoins betrifft, dass wird auch kommen! jeder hat seinen preis! das soll bedeuten, dass mit steigendem wert auch die lust kommt etwas zu kaufen, da er einen laptop zwar für 1000 € kauft, er aber eventuell nur knapp 100 € irgendwann dafür gazahlt hat!

The official thread for the international "when-bitcoin-reaches 1000,- $ party"

https://bitcointalk.org/index.php?topic=285771.0;           https://btc1k.com/
Pages: « 1 ... 738 739 740 741 742 743 744 745 746 747 748 749 750 751 752 753 754 755 756 757 758 759 760 761 762 763 764 765 766 767 768 769 770 771 772 773 774 775 776 777 778 779 780 781 782 783 784 785 786 787 [788] 789 790 791 792 793 794 795 796 797 798 799 800 801 802 803 804 805 806 807 808 809 810 811 812 813 814 815 816 817 818 819 820 821 822 823 824 825 826 827 828 829 830 831 832 833 834 835 836 837 838 ... 2501 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!