Bitcoin Forum
December 07, 2016, 08:19:22 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 1506 1507 1508 1509 1510 1511 1512 1513 1514 1515 1516 1517 1518 1519 1520 1521 1522 1523 1524 1525 1526 1527 1528 1529 1530 1531 1532 1533 1534 1535 1536 1537 1538 1539 1540 1541 1542 1543 1544 1545 1546 1547 1548 1549 1550 1551 1552 1553 1554 1555 [1556] 1557 1558 1559 1560 1561 1562 1563 1564 1565 1566 1567 1568 1569 1570 1571 1572 1573 1574 1575 1576 1577 1578 1579 1580 1581 1582 1583 1584 1585 1586 1587 1588 1589 1590 1591 1592 1593 1594 1595 1596 1597 1598 1599 1600 1601 1602 1603 1604 1605 1606 ... 2496 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3524397 times)
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316


View Profile
January 15, 2015, 08:24:33 AM
 #31101

so, ich habe jetzt meinen stash folgendermassen aufgeteilt:

13% ausgecasht, auf's konto gesendet -die sind jetzt weg und werden anderweitig investiert.
30% ausgecasht, liegen aber noch auf der börse. falls noch mal nachgekauft werden sollte braucht es munition.
33% liegen auf der börse. unentschlossen... soll ich die verkaufen (ende mit schrecken) ? oder auf bessere preise warten ? limit order oder ... oder... ?
24% liegen immer noch cold. das ist der teil des schiffes, mit dem ich untergehe...

die 33% werde ich wohl wieder in cold storage nehmen, um besser zu schlafen. dann hab ich aber über die hälfte in cold und der nächste dump kommt bestimmt. das ist jetzt aber der boden??! glaub ich nicht so recht. also müsste ich die auch verkaufen.  Huh

für leute mit plan oder erfahrung oder durchblick sieht das bestimmt ziemlich hilflos aus. so fühl ich mich allerdings auch. ich bin wohl zu tief investiert in bitcoin im vergleich zu anderen investments. andererseits kommt dieses übergewicht in bitcoin eben daher, dass bitcoin so brutal gut lief (bin noch deutlich im plus)

ich hätte nie gedacht, dass es sooooooooooooooooooooo weit runter gehen könnte.
Super, der immer bedenkenlose Permabull verkauft. Eines der vielen Zeichen, die für Kapitulation stehen.

Sorry, aber das ist halt so. Ich habe ja immer gepredigt, dass das passieren kann, wenn man seine überhöhten Erwartungen bzw. Position nicht vorher kontinuierlich managt, weil dann der psychologische Druck zum unpassendsten Zeitpunkt so groß wird.

danke für den tip, hab sofort alles rückgängig gemacht (ausser die 13%) und lieg bez. der coins leicht im plus.  Wink

(moderator im verrücktesten sub-forum einer der unglaublichsten technischen neuerungen der letzten jahre zu sein, stelle ich mir sehr anspruchsvoll vor. alles kann und wird auf die goldwaage gelegt werden, und weil es um geld geht, ist das fast wörtlich zu nehmen. für warme worte mag da wenig platz sein und ohne eine ordentliche prise sarkasmus geht das womöglich garnicht. du hast leute wie mich vermutlich schon des öfteren kommen {und gehen...} sehen. aber adoption - insbesondere richtung mainstream geht nur, wenn auch investitionsmässig unerfahrene mit an bord kommen.  die braucht hier natürlich niemand an die hand nehmen)
ich will nicht mit weniger als mit xxx% gewinn rausgegangen sein, sollte "uns" hier wider erwarten alles um die ohren fliegen, und diese xxx% sind jetzt erreicht. habe verantwortung für familie usw.
für mich hat bitcoin mit nichts als phänomenalen "erfolgen" begonnen und dann, 2014 und jetzt die letzten wochen ... nunja, learning by doing.
1481141962
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481141962

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481141962
Reply with quote  #2

1481141962
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1481141962
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481141962

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481141962
Reply with quote  #2

1481141962
Report to moderator
xtral
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 966


View Profile
January 15, 2015, 08:44:18 AM
 #31102

Tipps von mir:

In Bitcoin nur mit Geld spekulieren, dass ihr nicht zwingend benötigt-->Spielgeld!!!
Geht mal in die Vergangenheit des Thread zurück, je nach Kurslage waren die Posts ähnlich und ein wunderbaren Indikator
Euphorisch--> Verkaufen
Ende von Bitcoin--> Kaufen

Spende für ein Weizen an: 1NdhPG76eEzj86BDgihSWvVYSQKcA17iok
_biO_
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 164


View Profile
January 15, 2015, 08:47:42 AM
 #31103

Der Bitcoin ist tot, lang lebe der Bitcoin!  Wink
Meinst Du nun konkret:

a) "Lang lebe Bitcoin" (i.S.v. der Brand, die Marke, das Bitcoin-Monopol im Bereich Crypto-Finance)

oder meinst Du:

b) "Lang lebe Crypto Currency"?


Einschätzung

- a) wäre sicherlich schön, ich gönn es jedem der Bitcoin hält, aber es ist halt nicht mehr vollständig argumentativ oder anhand von Daten begründbar warum, dass so passieren/werden sollte

- die Wahrscheinlichkeit, dass es so kommt ist, in den letzten 12 Monaten, einfach enorm gefallen
[meiner Meinung nach von sicher (>95%) auf Best-Case-Szenario (10-20%)]

Was hat sich denn zum Negativen geändert, außer der Preis der von Spekulanten und schlecht informierten Leuten getrieben wird?

Die Technik hinter Bitcoin ist doch immernoch die gleiche und funktioniert nach wie vor.

This signature refers to itself.
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


View Profile
January 15, 2015, 08:53:56 AM
 #31104

Ich kenne das Risiko, aber mir ist der Kurs egal. Ich beschäftige mich schon seit sehr langer Zeit mit Internetwährungen und ich denke mit Bitcoin ist ein ganz grosser Wurf gelungen.
Was fuer ein Wurf? Den Punkt verstehen eventuell viele verschieden. Fuer dich/die Hodler Fraktion ist es ein Wurf, weil ihr denkt/glaubt/hofft das ist eine EierlegendeWollmilchsau. Das wird nur leider nicht passieren wenn alle nur Coins kaufen und halten. Der Gegenwert, oder Nutzen fehlt dann schlicht und ergreifend. Dementsprechend wuerde es auch zu keiner Steigerung des Anlageobjektes kommen.
Der Witz ist, dass ihr was erhofft (Wertsteigerung) was nur passieren kann, wenn das Anlageobjekt adaptiert. Das kann und wird es aber nur, wenn es in Umlauf gebracht wird <> was im Widerspruch zu den Hodlern steht, denn die halten es ja nur. Wer sollte also die Arbeit fuer euch machen, das Anlageobjekt zu attraktivieren, so das sich auch Oma Krause, der Baecker und der Postbote dafuer interessieren? Paradoxum, merkste das nicht?

Ich habe übrigens günstiger nachgekauft. Das heisst noch lange nicht dass ich noch günstiger wieder verkaufe und so den Abwärtstrend mit meinen Ordern noch zusätzlich Schwung gebe. So kann nur ein Trader denken der nur auf Kurse achtet und nicht merkt dass er die Lage in der er sich befindet nur noch durch sein Handeln verschlimmert.
Wenn jemand im fallenden Markt verkauft um sein Risiko zu minimieren und die Verluste zu begrenzen - und dannach in andere Investments sein Geld anlegt oder gar in das selbe, wenn der Boden erreicht ist - dann verschlimmert der was? Den Kurs? Wayne interessiert der Kurs? Bist du der Erfinder der Bitcoins das dich der Kurs interessiert? Oder bist du so ein Menschen/Hodlerfreund das dich der Verlust der anderen interessiert die nicht begreifen wie Marktwirtschaft funktioniert? Dann tust du mir leid. Ich interessiere mich fuer MEIN Investment, fuer MEIN Umsatz und fuer MEIN Gewinn. Da gibt es keinen Grund auszuharren und dann Monatelang in der Verlustzone zu bleiben, nur damit der Kurs nicht faellt?
Man verkauft, warte den Boden ab, kauft nach oder investiere wo anders. Was passiert? Man hat die gleiche Investitionssumme zur Verfuegung, muss nicht dauernt nachschiessen und investiert eben jene neu. Dadurch vermehrt sich die urspruengliche Investitionssumme wie von Zauberhand. Vorausgesetzt man begreift eben WANN man verkaufen muss - und WANN man kaufen muss.

Deine Signatur ist gut, nur hast du sie leider nicht verstanden. Wink
Akka
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1064



View Profile
January 15, 2015, 08:55:14 AM
 #31105

Euphorisch--> Verkaufen
Ende von Bitcoin--> Kaufen

Es ist schon der Wahnsinn, wenn man in diesem Thread zurück geht sind die Posts nach der Anfang 2013 Blase die gleichen wie jetzt gerade. Könnten direkt kopiert sein.

Bin aber immer noch (so wie damals auch) der Meinung, dass das Blase->Crash Verhalten dem Bitcoin nicht gut tut und ihn irgendwann tatsächlich ins Grab bringt.

Naja, worst case wär dann Experiment fehlgeschlagen, ohne zentrale Kontrollinstanz geht's wohl doch nicht, was mich halt persönlich sehr enttäuschen würde. (Ist aber noch nicht so weit, denke ich)

All previous versions of currency will no longer be supported as of this update
_biO_
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 164


View Profile
January 15, 2015, 09:00:45 AM
 #31106

Ich kenne das Risiko, aber mir ist der Kurs egal. Ich beschäftige mich schon seit sehr langer Zeit mit Internetwährungen und ich denke mit Bitcoin ist ein ganz grosser Wurf gelungen.
Was fuer ein Wurf? Den Punkt verstehen eventuell viele verschieden. Fuer dich/die Hodler Fraktion ist es ein Wurf, weil ihr denkt/glaubt/hofft das ist eine EierlegendeWollmilchsau. Das wird nur leider nicht passieren wenn alle nur Coins kaufen und halten. Der Gegenwert, oder Nutzen fehlt dann schlicht und ergreifend. Dementsprechend wuerde es auch zu keiner Steigerung des Anlageobjektes kommen.
Der Witz ist, dass ihr was erhofft (Wertsteigerung) was nur passieren kann, wenn das Anlageobjekt adaptiert. Das kann und wird es aber nur, wenn es in Umlauf gebracht wird <> was im Widerspruch zu den Hodlern steht, denn die halten es ja nur. Wer sollte also die Arbeit fuer euch machen, das Anlageobjekt zu attraktivieren, so das sich auch Oma Krause, der Baecker und der Postbote dafuer interessieren? Paradoxum, merkste das nicht?

Dann erklär mir mal bitte Gold.

This signature refers to itself.
jeezy
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 728


View Profile
January 15, 2015, 09:03:25 AM
 #31107

Ich kenne das Risiko, aber mir ist der Kurs egal. Ich beschäftige mich schon seit sehr langer Zeit mit Internetwährungen und ich denke mit Bitcoin ist ein ganz grosser Wurf gelungen.
Was fuer ein Wurf? Den Punkt verstehen eventuell viele verschieden. Fuer dich/die Hodler Fraktion ist es ein Wurf, weil ihr denkt/glaubt/hofft das ist eine EierlegendeWollmilchsau. Das wird nur leider nicht passieren wenn alle nur Coins kaufen und halten. Der Gegenwert, oder Nutzen fehlt dann schlicht und ergreifend. Dementsprechend wuerde es auch zu keiner Steigerung des Anlageobjektes kommen.
Der Witz ist, dass ihr was erhofft (Wertsteigerung) was nur passieren kann, wenn das Anlageobjekt adaptiert. Das kann und wird es aber nur, wenn es in Umlauf gebracht wird <> was im Widerspruch zu den Hodlern steht, denn die halten es ja nur. Wer sollte also die Arbeit fuer euch machen, das Anlageobjekt zu attraktivieren, so das sich auch Oma Krause, der Baecker und der Postbote dafuer interessieren? Paradoxum, merkste das nicht?

Dann erklär mir mal bitte Gold.

Gold (von indogermanisch ghel: glänzend, gelb) ist ein chemisches Element (siehe auch Entstehung der Elemente) mit dem Elementsymbol Au (von lat. Aurum: „das Gold“) und der Ordnungszahl 79. Es ist ein Übergangsmetall und steht im Periodensystem in der 1. Nebengruppe (Gruppe 11), die auch als Kupfergruppe oder Münzmetalle bezeichnet wird. Gold zählt zu den Edelmetallen und ist zusammen mit Kupfer eines der wenigen farbigen Metalle. Gold wird seit Jahrtausenden für rituelle Gegenstände und Schmuck sowie seit dem 6. Jahrhundert v. Chr. in Form von Goldmünzen als Zahlungsmittel genutzt. Es wird auch als Lebensmittelzusatzstoff mit der E-Nummer E175 verwendet.
kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


View Profile
January 15, 2015, 09:09:47 AM
 #31108

@LordShanken

So lange auch nur wenigstens 2 Teilnehmer bei Bitcoins bleiben, ist nichts vorbei. Das wären dann zwingend zwei Teilnehmer aus der (finanziell) nachhaltigen Welt.
Genau dasselbe habe ich gestern auch nem Kumpel gesagt. Und wenn der btc dann nur noch 0.000002 cent kosten würde. Bei dem Kurs steigt irgendwann bestimmt ein Dritter und Vierter ein und das Spiel beginnt von vorne.

Genau so ist es. Damit wären wir schon mal zwei.

Ich hätte nie gedacht, dass ich noch mal Bitcoins nachkaufen würde. Noch ist es nicht so weit, ich bin nicht vorbereitet, es würde über meine Frau laufen. Aber ich darf mir Zeit lassen, wer weiß was noch kommt, in dieser irren Welt.

Richtig leid tut es mir um den Hausverkäufer in Amerika. Mit der Indokrination durch die kaputte ökonomische Welt kann man die Gefahr nur schwer erkennen, ich frage mich ob der noch lebt. Ich würde ihm sagen: "Du hast gar nichts verloren, aber viel spekuliert. Erst mit Immobilien, dann mit Bitcoins".

kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


View Profile
January 15, 2015, 09:14:31 AM
 #31109

Bullen verkaufen panisch, RSI in den Boden geprügelt, Shorts auf All Time High und steigen, Longs auf margin brechen zusammen, die Umverteilung der Coins für diese Blase dürfte damit bald beendet sein.
Ein Manöver welches leider zu mehr Marktkonzentration führt. Das macht es nicht leichter für 2015. Aktuelle Inflationsrate wird bleiben.

Es gibt nur wenige Menschen in der nachhaltigen Welt, auf die konzentriert sich das Vermögen. Die endlos lange Kolonne der Gierigen, seit der Geburt mit einem Programm des "Homo Oeconomis" versehen, vergeht.

Einen Warren Buffett halte ich für gierig, aber er handelt intuitiv wie ein nachhaltiger Mensch. Er ist deshalb nicht angreifbar, muss jedoch ein hohes Maß an Selbstverleugnung besitzen.

Und natürlich gibt es diejenigen Reichen, die sich ihr Vermögen durch Diebstahl einstreichen. Wenn es sein muss auch mit Krieg.

Akka
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1064



View Profile
January 15, 2015, 09:15:56 AM
 #31110

Richtig leid tut es mir um den Hausverkäufer in Amerika. Mit der Indokrination durch die kaputte ökonomische Welt kann man die Gefahr nur schwer erkennen, ich frage mich ob der noch lebt. Ich würde ihm sagen: "Du hast gar nichts verloren, aber viel spekuliert. Erst mit Immobilien, dann mit Bitcoins".

War gestern online (hab auch mal nachgeschaut), leben tut er also noch.

Leid tut's mir zwar um Menschen wie ihn. Aber jemand der bereit ist wortwörtlich Haus und Hof in so etwas wie Bitcoin zu stecken, wäre früher oder später auf irgendeinen Get-Rich-Quick Scam reingefallen. So hat er zumindest nicht alles verloren und hoffentlich eine kostbare Lektion gelernt. Außerdem, wenn er geduldig ist und nicht verkauft kann er sich vielleicht ja auch wieder erholen.

All previous versions of currency will no longer be supported as of this update
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


View Profile
January 15, 2015, 09:22:36 AM
 #31111

Ich kenne das Risiko, aber mir ist der Kurs egal. Ich beschäftige mich schon seit sehr langer Zeit mit Internetwährungen und ich denke mit Bitcoin ist ein ganz grosser Wurf gelungen.
Was fuer ein Wurf? Den Punkt verstehen eventuell viele verschieden. Fuer dich/die Hodler Fraktion ist es ein Wurf, weil ihr denkt/glaubt/hofft das ist eine EierlegendeWollmilchsau. Das wird nur leider nicht passieren wenn alle nur Coins kaufen und halten. Der Gegenwert, oder Nutzen fehlt dann schlicht und ergreifend. Dementsprechend wuerde es auch zu keiner Steigerung des Anlageobjektes kommen.
Der Witz ist, dass ihr was erhofft (Wertsteigerung) was nur passieren kann, wenn das Anlageobjekt adaptiert. Das kann und wird es aber nur, wenn es in Umlauf gebracht wird <> was im Widerspruch zu den Hodlern steht, denn die halten es ja nur. Wer sollte also die Arbeit fuer euch machen, das Anlageobjekt zu attraktivieren, so das sich auch Oma Krause, der Baecker und der Postbote dafuer interessieren? Paradoxum, merkste das nicht?

Dann erklär mir mal bitte Gold.
Spezifiziere die Frage. Weisst du nicht was Gold ist? Oder moechtest du den Vergleich Gold <> Bitcoin erklaert haben (den es Tausendmal im Netz und auch in diesem Forum gibt)? Oder worauf genau zielt diese 6 Wort Frage?
nrg1zer
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 924



View Profile
January 15, 2015, 10:01:57 AM
 #31112

Mich würde mal interessieren, wie ihr für euch den "Boden" ausmacht? Ich selbst hab da zu wenig Ahnung von. Ich halte einfach und ess gespannt popcorn und schaue wo die Reise hingeht.

qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316


Bitcoin Foundation Member


View Profile WWW
January 15, 2015, 10:06:20 AM
 #31113

Mich würde mal interessieren, wie ihr für euch den "Boden" ausmacht?
Der Boden ist da, wo's nach dem Fall weh tut. Cool

Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2142



View Profile
January 15, 2015, 10:12:07 AM
 #31114

Bin aber immer noch (so wie damals auch) der Meinung, dass das Blase->Crash Verhalten dem Bitcoin nicht gut tut und ihn irgendwann tatsächlich ins Grab bringt.

Naja, worst case wär dann Experiment fehlgeschlagen, ohne zentrale Kontrollinstanz geht's wohl doch nicht, was mich halt persönlich sehr enttäuschen würde. (Ist aber noch nicht so weit, denke ich)

nein, nein. Ich weigere mich. Das will ich nicht glauben!

Aber mein Sternzeichen ist ja auch Steinbock. Ich kann ganz schön störrisch sein. Manchmal ist das gut, aber oft auch schlecht.

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
domob
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 936


View Profile WWW
January 15, 2015, 10:14:30 AM
 #31115

Mich würde mal interessieren, wie ihr für euch den "Boden" ausmacht? Ich selbst hab da zu wenig Ahnung von. Ich halte einfach und ess gespannt popcorn und schaue wo die Reise hingeht.
Ich weiß das auch nie so wirklich, denn eigentlich hatte ich hier schon vor Monten das "Blut in den Straßen" vermutet.  Aber ich gebe zu, dass es diesmal noch deutlich mehr Panik als früher immer ist.  Wahrscheinlich braucht man einfach genug Erfahrung ... ich war zwar theoretisch Ende 2011 beim Tief auch schon dabei, hab da aber noch nicht den Kurs oder das Forum verfolgt.

Ist für mich aber auch egal, ich halte die Bitcoins bis zu meinem Kursziel - egal, wann (oder ob) es erreicht werden wird.  Im Moment ist (fast) alles in der Cold Wallet, und bleibt erst einmal auch dort. Wink

Use your Namecoin identity as OpenID: https://nameid.org/
Donations: 1domobKsPZ5cWk2kXssD8p8ES1qffGUCm | NMC: NCdomobcmcmVdxC5yxMitojQ4tvAtv99pY
BM-GtQnWM3vcdorfqpKXsmfHQ4rVYPG5pKS | GPG 0xA7330737
molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2142



View Profile
January 15, 2015, 10:15:52 AM
 #31116

Mich würde mal interessieren, wie ihr für euch den "Boden" ausmacht? Ich selbst hab da zu wenig Ahnung von. Ich halte einfach und ess gespannt popcorn und schaue wo die Reise hingeht.

hab gelesen hohe Volatilität und hohes Volumen sind Voraussetzungen für Bodenbildung...

Ich finde das ist beides schon ich recht ausgeprägtem Maße vorhanden... mal sehn. Sicher is hier garnix.

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2142



View Profile
January 15, 2015, 10:16:44 AM
 #31117

Mich würde mal interessieren, wie ihr für euch den "Boden" ausmacht?
Der Boden ist da, wo's nach dem Fall weh tut. Cool

Der Boden ist das, was man nach einem beherzten Schritt nach vorn verfehlen muss, um zu fliegen.

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
nrg1zer
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 924



View Profile
January 15, 2015, 10:16:56 AM
 #31118

Tut mir ja nicht wirklich weh. Aber es wird ja sicher die ein oder andere schlaue Metode geben um das abzuschätzen. Aber wenn ich gerade lese was ich geschrieben hab, ist das wieder eher son Glaskugelding. =) Eigentlich kann man gar nichts machen ^^

Mich würde mal interessieren, wie ihr für euch den "Boden" ausmacht?
Der Boden ist da, wo's nach dem Fall weh tut. Cool

_biO_
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 164


View Profile
January 15, 2015, 10:27:47 AM
 #31119

Ich kenne das Risiko, aber mir ist der Kurs egal. Ich beschäftige mich schon seit sehr langer Zeit mit Internetwährungen und ich denke mit Bitcoin ist ein ganz grosser Wurf gelungen.
Was fuer ein Wurf? Den Punkt verstehen eventuell viele verschieden. Fuer dich/die Hodler Fraktion ist es ein Wurf, weil ihr denkt/glaubt/hofft das ist eine EierlegendeWollmilchsau. Das wird nur leider nicht passieren wenn alle nur Coins kaufen und halten. Der Gegenwert, oder Nutzen fehlt dann schlicht und ergreifend. Dementsprechend wuerde es auch zu keiner Steigerung des Anlageobjektes kommen.
Der Witz ist, dass ihr was erhofft (Wertsteigerung) was nur passieren kann, wenn das Anlageobjekt adaptiert. Das kann und wird es aber nur, wenn es in Umlauf gebracht wird <> was im Widerspruch zu den Hodlern steht, denn die halten es ja nur. Wer sollte also die Arbeit fuer euch machen, das Anlageobjekt zu attraktivieren, so das sich auch Oma Krause, der Baecker und der Postbote dafuer interessieren? Paradoxum, merkste das nicht?

Dann erklär mir mal bitte Gold.
Spezifiziere die Frage. Weisst du nicht was Gold ist? Oder moechtest du den Vergleich Gold <> Bitcoin erklaert haben (den es Tausendmal im Netz und auch in diesem Forum gibt)? Oder worauf genau zielt diese 6 Wort Frage?

Na im Kontext des Zitats, also der Behauptung Bitcoin würde nicht funktionieren wenn alle nur "hodlen".

This signature refers to itself.
oligatrik
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 554


View Profile
January 15, 2015, 10:43:51 AM
 #31120

Schaut so aus als hätten wir nun den Boden erreicht, wer soll denn auch noch zu diesen Kursen verkaufen, jetzt heisst es wohl einsammeln, lassen uns überaschen wie es weiter geht  Smiley
Pages: « 1 ... 1506 1507 1508 1509 1510 1511 1512 1513 1514 1515 1516 1517 1518 1519 1520 1521 1522 1523 1524 1525 1526 1527 1528 1529 1530 1531 1532 1533 1534 1535 1536 1537 1538 1539 1540 1541 1542 1543 1544 1545 1546 1547 1548 1549 1550 1551 1552 1553 1554 1555 [1556] 1557 1558 1559 1560 1561 1562 1563 1564 1565 1566 1567 1568 1569 1570 1571 1572 1573 1574 1575 1576 1577 1578 1579 1580 1581 1582 1583 1584 1585 1586 1587 1588 1589 1590 1591 1592 1593 1594 1595 1596 1597 1598 1599 1600 1601 1602 1603 1604 1605 1606 ... 2496 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!