Bitcoin Forum
June 25, 2017, 09:01:05 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.14.2  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 1540 1541 1542 1543 1544 1545 1546 1547 1548 1549 1550 1551 1552 1553 1554 1555 1556 1557 1558 1559 1560 1561 1562 1563 1564 1565 1566 1567 1568 1569 1570 1571 1572 1573 1574 1575 1576 1577 1578 1579 1580 1581 1582 1583 1584 1585 1586 1587 1588 1589 [1590] 1591 1592 1593 1594 1595 1596 1597 1598 1599 1600 1601 1602 1603 1604 1605 1606 1607 1608 1609 1610 1611 1612 1613 1614 1615 1616 1617 1618 1619 1620 1621 1622 1623 1624 1625 1626 1627 1628 1629 1630 1631 1632 1633 1634 1635 1636 1637 1638 1639 1640 ... 2943 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 4363512 times)
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820



View Profile
January 26, 2015, 08:51:00 AM
 #31781

Nicht das ich ein Fan von den Pappburgern bin aber:
McDonald’s: NFL Super Bowl XLIX Sneak Peak
https://www.youtube.com/watch?v=LnBAp_G3SyA

Wird wohl nicht Bitcoin - sondern ein lächeln sein mit dem man kurzzeitig bezahlen kann.

Witzige Idee.
Wenn man sich die Preise für 30 sec. Super Bowl anschaut wirds sich sogar rechnen Burger (während des Spiels) weltweit für ein Lächeln abzugeben als einen Werbespot zu schalten.

Wenn man hier auf Bitcoin kommt/tippt hat man echt den Gong nicht gehört.

Edit: Pro Stunde macht McDonalds ca. 3.5 Mio US$ Weltweit. Also 2 Stunden für den Gag sind überschaubare Kosten. 
Wie gesagt, nichts ist so teuer wie Super Bowl Werbespots.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
1498381265
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1498381265

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1498381265
Reply with quote  #2

1498381265
Report to moderator
The money raised from these ads will be used to pay for improved forum software and other useful stuff.
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1498381265
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1498381265

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1498381265
Reply with quote  #2

1498381265
Report to moderator
1498381265
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1498381265

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1498381265
Reply with quote  #2

1498381265
Report to moderator
1498381265
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1498381265

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1498381265
Reply with quote  #2

1498381265
Report to moderator
Freeze101
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 14


View Profile
January 26, 2015, 09:22:51 AM
 #31782

Weiss jemand wo genau der langfristige Abwärtstrend seit Ende 2013 zur Zeit liegt/läge? Hab grade mal ne Linie gezeichnet und danach haben wir ihn seit ca. 265$ verlassen richtig?
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820



View Profile
January 26, 2015, 09:26:17 AM
 #31783


Pi mal Auge liegt er im Moment bei 390 US$


bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820



View Profile
January 26, 2015, 09:32:23 AM
 #31784

Bei einem linearen Chart liegt er bei ca. 300 US$.

Bei einer langfristigen Anschauung empfiehlt sich jedoch logarithmische Betrachtung.

Ist aber eine vieldiskutierte Glaubensfrage. bsp.: https://www.stockstreet.de/de/stockstreet-news/steffens-daily-newsletter/11100895-Linear-oder-logarithmisch

Daher wahrscheinlich Deine 265 US$.


bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 896


in math we trust


View Profile
January 26, 2015, 10:48:20 AM
 #31785

Macht gerade Spass dabei zuzusehen, allerdings wird das Volumen nicht ausreichen um durch den langfristigen Abwärtstrend auszubrechen.
Immerhin ist mal wieder etwas Bewegung und dynamik in den verschiedenen Crypto-Währungen (siehe LTC und  - weghören - XRP)

Ich werde beim Auftreffen auf den Trend einen Teil shorten - allerdings nur einen Kleinen :-)


"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
xtral
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 966


View Profile
January 26, 2015, 10:53:18 AM
 #31786




Hier mal meine charttechnische Einschätzung:

Sollte der Aufwärtsschwung nachlassen und es zu einer Korrekturbewegung kommen sind folgende Szenarien denkbar:


Bei einem Korrekturlevel von ca. 38% kann von einem nächsten Kurziel um 400$-410$ ausgegangen werden.

Bei einem Korrekturlevel von ca. 62% kann von einem nächsten Kurziel um 370$ ausgegangen werden.

Sollte das Korrekturlevel  von ca. 76% durchbrochen werden muss damit gerechnet werden , das alte Tiefstände erreicht werden!!!



 




Spende für ein Weizen an: 1NdhPG76eEzj86BDgihSWvVYSQKcA17iok
bennana
Hero Member
*****
Online Online

Activity: 892



View Profile
January 26, 2015, 11:07:00 AM
 #31787



Sollte der Aufwärtsschwung nachlassen und es zu einer Korrekturbewegung kommen sind folgende Szenarien denkbar:


Bei einem Korrekturlevel von ca. 38% kann von einem nächsten Kurziel um 400$-410$ ausgegangen werden.

Bei einem Korrekturlevel von ca. 62% kann von einem nächsten Kurziel um 370$ ausgegangen werden.

Sollte das Korrekturlevel  von ca. 76% durchbrochen werden muss damit gerechnet werden , das alte Tiefstände erreicht werden!!!

Wieso vernachlässigst du die anderen Level?
xtral
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 966


View Profile
January 26, 2015, 11:13:08 AM
 #31788



Sollte der Aufwärtsschwung nachlassen und es zu einer Korrekturbewegung kommen sind folgende Szenarien denkbar:


Bei einem Korrekturlevel von ca. 38% kann von einem nächsten Kurziel um 400$-410$ ausgegangen werden.

Bei einem Korrekturlevel von ca. 62% kann von einem nächsten Kurziel um 370$ ausgegangen werden.

Sollte das Korrekturlevel  von ca. 76% durchbrochen werden muss damit gerechnet werden , das alte Tiefstände erreicht werden!!!

Wieso vernachlässigst du die anderen Level?

Weil die drei von mir genannten Level die Wichtigsten sind.

Spende für ein Weizen an: 1NdhPG76eEzj86BDgihSWvVYSQKcA17iok
curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1554



View Profile
January 26, 2015, 11:23:15 AM
 #31789



Sollte der Aufwärtsschwung nachlassen und es zu einer Korrekturbewegung kommen sind folgende Szenarien denkbar:


Bei einem Korrekturlevel von ca. 38% kann von einem nächsten Kurziel um 400$-410$ ausgegangen werden.

Bei einem Korrekturlevel von ca. 62% kann von einem nächsten Kurziel um 370$ ausgegangen werden.

Sollte das Korrekturlevel  von ca. 76% durchbrochen werden muss damit gerechnet werden , das alte Tiefstände erreicht werden!!!

Wieso vernachlässigst du die anderen Level?

Weil die drei von mir genannten Level die Wichtigsten sind.

Gibt es denn ein bestimmtes Zeitfenster indem diese Schwellen erreicht werden bzw. bis wann glaubst Du wird so eine Korrektur abgelaufen sein und warum?

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
bennana
Hero Member
*****
Online Online

Activity: 892



View Profile
January 26, 2015, 11:27:16 AM
 #31790



Sollte der Aufwärtsschwung nachlassen und es zu einer Korrekturbewegung kommen sind folgende Szenarien denkbar:


Bei einem Korrekturlevel von ca. 38% kann von einem nächsten Kurziel um 400$-410$ ausgegangen werden.

Bei einem Korrekturlevel von ca. 62% kann von einem nächsten Kurziel um 370$ ausgegangen werden.

Sollte das Korrekturlevel  von ca. 76% durchbrochen werden muss damit gerechnet werden , das alte Tiefstände erreicht werden!!!

Wieso vernachlässigst du die anderen Level?

Weil die drei von mir genannten Level die Wichtigsten sind.

Bitte korrigiere mich, falls ich deine Einschätzung falsch deute.
Sollte die Korrektur 38% beziffern, so gehst du von einem Anstieg auf das 62% Level aus. Es wird bei entsprechender Korrektur die Korrektur selbst als das neue 0% Level angesehen. Bei einer Korrektur von 62% würde dann ein Kursziel von 76% generiert.
 
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1694


#BEL+++


View Profile WWW
January 26, 2015, 11:29:13 AM
 #31791

+++ EILMELDUNG +++

Quote
Nicht nur Draghi wirft den Drucker an
Endlich dürfen auch Privatleute Geld kopieren!


Alle Sparer in der Euro-Zone können ab sofort wieder ruhig beziehungsweise weiter schlafen.

Viele waren beunruhigt, seit die Europäische Zentralbank (EZB) beschlossen hatte, zur Wirtschaftsförderung mindestens 1.140.000.000.000 Euro zusätzlich in Umlauf zu bringen. Sie machten sich Sorgen, dass ihr Geld schon bald von der hohen Kante fallen und sein Wert sich drastisch verringern könnte.

Doch nun gibt EZB-Chef Mario Draghi Entwarnung: "Wir haben soeben beschlossen, dass nicht nur Banken, sondern auch Bürger sich problemlos mit frischem, billigen Geld eindecken können."




Es muss übrigens nicht
unbedingt ein Farbdrucker
sein. Wichtig ist nur, dass
man erkennen kann, welcher
Betrag gemeint ist.


Dazu würde das in Scannern und Kopierern installierte "Counterfeit Deterrence System" deaktiviert, welches bislang die Vervielfältigung von Zahlungsmitteln verhinderte. Bereits binnen weniger Wochen sollen laut Draghi alle Geräte über Hard- oder Software-Updates in der Lage sein, Banknoten zu kopieren.

Bundeskanzlerin Merkel sekundiert: "Dieser Schritt ist alternativlos. Wir fordern von unseren Menschen ja schon lange, Geld fürs Alter zurückzulegen, ob nun aufs Sparbuch oder als Kapitallebensversicherung. Wir sind es den gutgläubigen Riester-Rentnern schuldig, die von ihnen getroffene Vorsorge nicht zu entwerten und unsere Staaten nicht auf ihre Kosten zu sanieren."

Erfreulich ist, dass es auch für die private Geldversorgung kein Limit gibt. Draghi: "Für die Bürger gilt dasselbe wie für uns als Zentralbank. Jeder kann so viel kopieren, bis er genug hat." Wer nicht über die notwendige Technik verfüge oder seine Toner-Kartusche schnell leergedruckt habe, könne ebenfalls von der neuen Regelung profitieren: "Es reicht selbstverständlich auch, einen normalen Notizzettel mit einem Nennwert - sagen wir 1.000.000 Euro - zu beschriften, um ihn in ein gültiges Zahlungsmittel zu verwandeln."

Dieses Vorgehen empfehle sich ohnehin, wenn die erwünschte Inflation erst einmal angesprungen sei.

Quelle: http://www.spiegel.de/spam/satire-spiegel-online-ezb-deflation-inflation-a-1014974.html

dakota neat
Hero Member
*****
Online Online

Activity: 490



View Profile
January 26, 2015, 11:37:33 AM
 #31792

Bärenmärkte enden oft mit einem finalen Abverkauf mit hohem Volumen. Das könnte der 13. Januar gewesen sein.

OnPlace Inc.
WEBSITE | BECOME AN INVESTOR OF PRIVATE COMPANIES BY USING OPL TOKENS | BITCOINTALK
S3052
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2002


BTC Up or Down? go to www.bullbearanalytics.com


View Profile WWW
January 26, 2015, 11:44:20 AM
 #31793

Bärenmärkte enden oft mit einem finalen Abverkauf mit hohem Volumen. Das könnte der 13. Januar gewesen sein.
Das ist denkbar, aber das dollarvolumen war gar nicht so hoch.

>15years analysis experience

Always do your own due diligence & consult your financial advisor. Never invest unless you can afford to lose your entire investment.

http://twitter.com/BitcoinAnalyst

Subscribe here
Xer0
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 826


°^°


View Profile
January 26, 2015, 11:57:38 AM
 #31794

Ich wart dann mal auf ne ordentliche Korrektur zum Einkaufen
herzmeister
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1764



View Profile WWW
January 26, 2015, 12:05:32 PM
 #31795

Ich wart dann mal auf ne ordentliche Korrektur zum Einkaufen

auf die hab ich damals bei 5$ - 6$ - 8$ auch gewartet  Cheesy

https://localbitcoins.com/?ch=80k | BTC: 1LJvmd1iLi199eY7EVKtNQRW3LqZi8ZmmB
oligatrik
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 617


View Profile
January 26, 2015, 12:36:58 PM
 #31796

Der Zug nimmt wieder fahrt auf, mal schauen ob wir in kürze auch die Restlichen Charttechnischen Hürden nehmen werden um endgültig den Abwärtstrend verlassen zu können, das Volumen sprichtmomentan zumindestens dafür, bleibt spannend Wink
mrkavasaki
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 600


the next 24 hours are critical


View Profile
January 26, 2015, 12:41:26 PM
 #31797

es bleibt spannend Grin
mrhaltdiefresse
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 1


View Profile
January 26, 2015, 12:47:45 PM
 #31798

habe mehr als 170k€ durch bitscheisse verloren,und ihr wollt mir ernsthaft mitteilen, dass der preis keine große rolle spielt?

BITCOIN IST TOT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!



ich wünschte ich hätte nur auf brokervorschlag hören sollen Roll Eyes


Geh wieder in das Loch aus dem du gekommen bist!
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820



View Profile
January 26, 2015, 12:54:01 PM
 #31799

Oje. Seht ihr, darum waren wir noch nicht tief genug!

Die 'schwachen Hände' - Paradebeispiel 'mrkavasaki' sind schon wieder da.


- wobei man ihm für seine Ehrlichkeit dankbar sein sollte. Ich meine ihn gar nicht persönlich.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
nrg1zer
Legendary
*
Online Online

Activity: 1078



View Profile
January 26, 2015, 12:59:32 PM
 #31800

Kannst du das etwas näher erklären klaus? Was hat das mit den schwachen Händen zu tun, dass wir noch nicht im Keller angekommen sind?
Pages: « 1 ... 1540 1541 1542 1543 1544 1545 1546 1547 1548 1549 1550 1551 1552 1553 1554 1555 1556 1557 1558 1559 1560 1561 1562 1563 1564 1565 1566 1567 1568 1569 1570 1571 1572 1573 1574 1575 1576 1577 1578 1579 1580 1581 1582 1583 1584 1585 1586 1587 1588 1589 [1590] 1591 1592 1593 1594 1595 1596 1597 1598 1599 1600 1601 1602 1603 1604 1605 1606 1607 1608 1609 1610 1611 1612 1613 1614 1615 1616 1617 1618 1619 1620 1621 1622 1623 1624 1625 1626 1627 1628 1629 1630 1631 1632 1633 1634 1635 1636 1637 1638 1639 1640 ... 2943 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!