Bitcoin Forum
June 26, 2017, 08:48:58 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.14.2  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 1490 1491 1492 1493 1494 1495 1496 1497 1498 1499 1500 1501 1502 1503 1504 1505 1506 1507 1508 1509 1510 1511 1512 1513 1514 1515 1516 1517 1518 1519 1520 1521 1522 1523 1524 1525 1526 1527 1528 1529 1530 1531 1532 1533 1534 1535 1536 1537 1538 1539 [1540] 1541 1542 1543 1544 1545 1546 1547 1548 1549 1550 1551 1552 1553 1554 1555 1556 1557 1558 1559 1560 1561 1562 1563 1564 1565 1566 1567 1568 1569 1570 1571 1572 1573 1574 1575 1576 1577 1578 1579 1580 1581 1582 1583 1584 1585 1586 1587 1588 1589 1590 ... 2946 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 4367928 times)
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1414


:-D


View Profile
January 13, 2015, 08:49:12 PM
 #30781

Kennt jemand zufällig die Auszahlungszeiten der großen Payment-Provider (Coinbase, BitPay)?
(Auszahlungsrhytmus, Dauer, Hold-Zeiten, ...) Zahlen die jede Woche Fiat aus? Jeden Monat? (Anteilige) Auszahlungen in Crypto-Currency sind täglich verfügbar, oder?

Meiner Ansicht nach könnte man sich, mit dieser Information annäheren an eine minimale Marktkapitalisierung von Bitcoin, "backed" durch Bitcoin Haltezeiten die aus dem E-Commerce erwachsen.
Wenn die Info jemand hat, würde ich VIELLEICHT mal ein Berechnungs-Model vorschlagen, was dann VIELLEICHT irgendwelche von euch als sinnvoll erachten und dann VIELLEICHT auch jemand mit Zahlen befüllen kann.
(Weil ich dafür sicher keine Zeit mehr hab. Die zugrundegelegten Faktoren in der Modellannahme sind dann auch sowieso sehr personenabhängig - eigenen Prognosen -. Wahrscheinlich ist eh das beste jeder rechnet für sich selber.)

Als ich das letzte Mal über BitPay (Namecheap) gezahlt habe, war die Frist 15 Minuten lang.

Bei den kleineren ist es unterschiedlicher. In Argentinien gibt es einen Anbieter, der eine Stunde Frist hat, dagegen aber auch einen wohl besonders paranoiden mit nur 2 Minuten (!).

Im Peercoin-Forum hatte ich mal vorgeschlagen, diese Haltefristen zu "institutionalisieren", also einen offenen Standard zu schaffen, über den Händler ihre Haltefristen transparent (z.B. über Websites wie eBay oder dezentrale Marktplätze) kommunizieren können. Dies wäre dann eine Art "dezentrales Backing-System".

Dieser hätte zwei Vorteile:
- einmal kann man, wie von dir vorgeschlagen, Modelle über die minimale Marktkapitalisierung erstellen.
- zweitens könnten Anbieter mit niedrigen Grenzkosten (z.B. Software-/App-Entwickler), bei denen es um 5-10% weniger Einnahmen pro Stück im Ernstfall nicht ankommt, bewusst lange Haltefristen wählen und den aktuellen Kurs eine gewisse Zeitlang garantieren, also den BTC solange mit Sachleistungen "backen". Sie hätten dann bei einem Kursrückgang sicher mehr Verkäufe (da man ja "mit dem alten Preis" kaufen kann) und könnten dadurch den Rückgang selbst in vielen Fällen mehr als wettmachen.

PS: Ich hab deinen Post noch mal durchgelesen und ich glaube du meinstest was anderes, aber mein Posting geht schon in die gleiche Richtung.

1498466938
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1498466938

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1498466938
Reply with quote  #2

1498466938
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1498466938
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1498466938

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1498466938
Reply with quote  #2

1498466938
Report to moderator
1498466938
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1498466938

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1498466938
Reply with quote  #2

1498466938
Report to moderator
1498466938
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1498466938

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1498466938
Reply with quote  #2

1498466938
Report to moderator
franz2
Sr. Member
****
Online Online

Activity: 378


View Profile
January 13, 2015, 08:51:51 PM
 #30782

Danke, jetzt haben ja einige Leute gute Postings - pstruebing666 (ganz stark), bill86, ImI, qwk - raus gehauen. Danke euch allen.

Ov3R: Ich weiß jetzt konkret nicht, was Du genau mit dem Chart sagen willst. (Bzw. was ich als TA-Laie dort sehen soll/muss.) Ich seh die $300 als "hart(e) verteidigte"/"sichere" Linie, aber diese ist ja nun heftigst gerissen mit $232.

Franz2: "... wartet bis Anfang 2016" <-- Wartet womit kaufen oder verkaufen?

Ich meine damit, bis Anfang 2016 wird sich der Kurs stabilisiert haben und wir sehen, ob wir einen stabilen Trend bekommen oder nicht.

Ich halte die Möglichkeit eines stabilen Aufwertstrends 2016/2017 für hoch.

Den können dann auch die Vorsichtigen recht gefahrlos "reiten".

Für 2015 gehe ich von weiter stark schwankenden Preisen bei einem weiteten Abwärtstrend aus, der irgendwann dieses Jahr seinen Boden finden wird.

Niemand weiss in welcher Höhe.

In 2016 dürfte ein Einstieg weniger risikoreich und aufgegend sein, weil der Trend vermutlich klar sein sollte...

Meine Meinung, nur wie wir alle wissen, bei Bitcoins kann fast alles passieren.

Lassen wir uns überraschen...
doingdoing3000
Member
**
Offline Offline

Activity: 91


View Profile
January 13, 2015, 08:59:19 PM
 #30783

Jaja, tun mal nicht so, als ob Du die große Ahnung hättest.

Zumal wir analoge Postings (und damit ebenfalls inhaltlich inkorrekt) schon 100 mal gelesen haben ...


Stimmt, ich bin bestimmt das Gegenteil eines Chart-Experten, eher ein lustiger Hodler/Holder.

Aber: ich hab den Popel-Crash hier 2,5 Stunden vorher angekündigt und um eure Meinung gebeten. Gestern abend. Umgekehrte Untertasse... Hat nur irgendwie keinen interessiert.

Mein ernst gemeinter Tipp: willst du holden: dann HOLDE!

Als Holder zu verkaufen bedeutet: du musst danach nicht mehr arbeiten oder: du wirst wahrscheinlich Geld verlieren.

Ich hab 3/4 meiner Ripple verkauft, als alle dachten, die Firma ist im Eimer: FEHLER! hat mich ca 30 BTC gekostet.

Wenn du holden willst, solltest du felsenfest an den Bitcoin-Erfolg glauben und mit GUTEM Gefühl verkaufen. Lieber mit Überzeugung untergehen als als Wabbelpudding Geld verlieren.

Und wenn deine Zweifel einfach nicht weggehen wollen: Verkauf 50 % - Dann hast du im Fall des totalen Untergangs wenigstens ein bisschen gerettet. Und wenn BTC die Weltherrschaft an sich reißt, wirst du trotzdem Gewinner sein.



Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1694


#BEL+++


View Profile WWW
January 13, 2015, 09:04:51 PM
 #30784

EDIT: hab noch was gefunden, jedoch wäre das eine grosse überraschung. nach der elliot therorie kann bei der 5 welle ein "throw over" passieren und würde in unserem fall nach unten sein. das "throw over" nach unten und der ausbruch nach oben meinte ich.

https://books.google.de/books?id=I5SgX5q5sQEC&pg=PA482&lpg=PA482&dq=technical+analysis+throw+over&source=bl&ots=kljTBDZGbs&sig=9BtERrT43qz5JZAWc-UC5Zn5ZcY&hl=de&sa=X&ei=N3e1VKnRK-KAywO5_oDIDQ&ved=0CDEQ6AEwAg

so meinte das masterluc wohl, denke ich.

was würde das denn bedeuten. Wäre mit der 5ten Welle dann der downtrend vorbei?


ein kompletter trendwechsel zu bullish nach der 5. welle soweit ich verstanden habe. das wurde auch schon auf cryptocoinsnews.com von einem behauptet der auch mit der elliot theorie argumentierte, vor weihnachten schon. ich kenne mich aber mit der elliot theorie nicht aus. die ist etwas umstritten und nur was für fortgeschrittene. das richtige erkennen der wellen ist nicht so einfach, anscheinend.

https://www.cryptocoinsnews.com/author/jim-fredrickson/



ein versuch.



EDIT: man wird sehen, das wäre ein hoffnungschimmer.



EDIT2: sorry muss mich noch mal vordrängeln damit molecular das auch liesst. ist mir einfach zu wichtig.

EDIT3: vergiss meinen erbärmlichen versuch! auf der nächsten seite kommt der meister!

Xer0
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 826


°^°


View Profile
January 13, 2015, 09:06:46 PM
 #30785

überlege grad auch, meinen Coin abzustoßen
hab bei 1000$ nicht verkauft, bei 500 nicht..

aber so wirklich was bringen tuts nicht mehr :/
Lichtwelt
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 50


View Profile
January 13, 2015, 09:12:06 PM
 #30786

Bald sehen wir wieder 2 stellig, von daher würde ich jedem raten schnellst möglich zu verkaufen wegen dem bevorstehendem.
Borpf
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 756



View Profile
January 13, 2015, 09:17:18 PM
 #30787

... Das sind hier gerade nicht auf und ab, dafür oder dagegen... Das ist Panik!
Und im Grunde ist das doch ein sehr gutes Zeichen.

Der Optimist schwebt über den Wolken unter denen die Pessimisten Trübsal blasen.
Panik ist doch gut fürs Geschäft und ja auch so gewollt.

Je kleiner der IQ, desto größer die Bildschirmdiagonale
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1694


#BEL+++


View Profile WWW
January 13, 2015, 09:19:58 PM
 #30788

http://www.fxstreet.com/analysis/technically-speaking-/2014/05/26/

 Shocked

Mon, May 26 2014, 08:53 GMT



^^der meister!  Shocked

massiver support bei ca. $130 passt!

ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1456



View Profile
January 13, 2015, 09:32:45 PM
 #30789

so, gerade eben noch ein bisschen nachgekauft. Bei ca. 150 € kaufe ich nochmal nach.

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
Bitcoin einfach ersurfen http://www.coinsurfer.eu/aid/ef762a9d-9eab-4380-bf4c-1694390c4568/
IIOII
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1038



View Profile
January 13, 2015, 09:34:01 PM
 #30790

Es geht emotionaler zu als sonst... ich bin mir aber nicht sicher, ob man schon von Kapitulation sprechen kann.

Es gibt immer noch zu viele Hoffnungsvolle. Deshalb ist ein weiterer massiver Kursrutsch durchaus im Bereich des Möglichen.

Abwarten.

ich_hatte_recht_!
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 1


View Profile
January 13, 2015, 09:46:14 PM
 #30791

das sagten die Clows die oben kauften im Jahr 2000 auch ...

<nervige Eigenwerbung>

Sprechen wir in nem Jahr nochmal drüber.


https://bitcointalk.org/index.php?topic=26136.msg3638284#msg3638284

wo stehen wir nun ? wo waren wir damals ?  Cheesy wer lacht nun zu letzte ....
Aber sowas von
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 239


View Profile
January 13, 2015, 09:47:45 PM
 #30792

so, gerade eben noch ein bisschen nachgekauft. Bei ca. 150 € kaufe ich nochmal nach.
Halte ich für einen Fehler. Ich habe zu oft ins fallende Messer gegriffen und so gut wie jedes Mal habe ich es bereut. Ich bin seit Monaten komplett raus und werde erst wieder einsteigen, wenn ein mehrmonatiger (!) deutlicher aufwärtsTrend zu erkennen ist. Ich sehe null Anzeichen, dass der Abwärtstrend unterbrochen wird. Aber man sich die Welt auch schön malen, wie manche Chart Künstler hier.

Links zum Thema Steuern rund um Bitcoin: https://bitcointalk.org/index.php?topic=445315.0
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1694


#BEL+++


View Profile WWW
January 13, 2015, 09:51:01 PM
 #30793

wo stehen wir nun ? wo waren wir damals ?  Cheesy wer lacht nun zu letzte ....

haben Sie es immer noch nicht gelernt?!? ei, jei, jei...

http://de.wikipedia.org/wiki/Plenk

Borpf
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 756



View Profile
January 13, 2015, 09:53:41 PM
 #30794

Im Grunde wundert es mich, dass es kaum Verschwörungstheorien zum aktuellen Kurs gibt.

So nach dem Motto:
Die Banken kaufen alle Bitcoins auf, weil Sie den Bitcoin kaputt machen wollen.

Oder:
Bitcoin hat es nie gegeben!
Mit Wallets läd man sich Hypnosesoftware herunter die uns über den Bildschirm in Ihren Bann zieht.
Warum sonst sollte man die ganze Zeit wie apathisch auf Bunte Schnittmusterkurse glotzen?
In der Zwischenzeit kontrolliert die NSA unsere Computer und implantiert uns,
noch mehr Geld auf Konten zu überweisen die nicht mal Luft verkaufen. Wink

Google könnte auch dran Schuld sein, benötigt zur Weltmachtübernahme noch eine Nationalwährung
und besiedelt einen Krypotplaneten mit den schlausten Köpfen.

Lenkt mal die Gedanken ab.
Ich glaube, wenn man nicht Haus und Hof investiert hat, dann muss man da halt einfach durch.

Je kleiner der IQ, desto größer die Bildschirmdiagonale
Zicore47
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 390


View Profile
January 13, 2015, 09:55:56 PM
 #30795

Wahnsinn, so viel war hier lange nicht los!

Cointracking und Steuertool: Cointracking.info. Mit dem Link sparst du 10%.
twbt
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 686


An AA rated Bandoneonista


View Profile
January 13, 2015, 10:00:33 PM
 #30796

so, gerade eben noch ein bisschen nachgekauft. Bei ca. 150 € kaufe ich nochmal nach.
Halte ich für einen Fehler. Ich habe zu oft ins fallende Messer gegriffen und so gut wie jedes Mal habe ich es bereut. Ich bin seit Monaten komplett raus und werde erst wieder einsteigen, wenn ein mehrmonatiger (!) deutlicher aufwärtsTrend zu erkennen ist. Ich sehe null Anzeichen, dass der Abwärtstrend unterbrochen wird. Aber man sich die Welt auch schön malen, wie manche Chart Künstler hier.

Halte ich auch für einen Fehler. Allerdings greifen irgendwann eben auch hinreichend viele Leute "ins fallende Messer" - und dann wird eine Axt daraus. Wenn man es aktuell sehr nüchtern betrachtet, dann spricht wenig dafür, dass die Axt in Griffweite liegt. Aber weit weg scheint sie mir nicht.

maths is scam.
Aber sowas von
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 239


View Profile
January 13, 2015, 10:30:01 PM
 #30797

Warum gerade jetzt verkaufen?
mehrere Möglichkeiten:
1. man ist überzeugt, dass der Kurs nie wieder signifikant über den aktuellen steigen wird. Logisch, braucht nicht weiter ausgeführt werden. 
2. man glaubt irgendwie noch daran, will das Risiko aber verkleinern bzw Gewinne sichern. Sollte der Kurs weiter fallen, irgendwann den Boden finden und eine Trendwende erkennbar sein, kann man wieder einsteigen, vielleicht sogar zum identischen Kurs. Dadurch habe ich meine Gewinne gesichert, im Gegensatz zum Dauerholder. Ich habe sogar die Möglichkeit, wenn die Kehrtwende erst sehr tief passiert, zu einem Bruchteil die gleiche Menge zurück zu kaufen. Heute verkauft, im drei Monaten zum halben Preis zurück zum Beispiel.
Das einzige Nachteilige, was passieren könnte, wäre eine Trendwende genau an dem Zeitpunkt des Verkaufs. Sorry, wer bitte glaubt das ernsthaft? Und selbst mal diesen -aus meiner Sicht höchst unwahrscheinlichen- Fall angenommen, dann steigt man halt wieder ein und hat etwas Kursgewinn nicht mitgenommen.

Gibt bestimmt noch mehr Gründe. Der zweite war meiner.

Links zum Thema Steuern rund um Bitcoin: https://bitcointalk.org/index.php?topic=445315.0
twbt
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 686


An AA rated Bandoneonista


View Profile
January 13, 2015, 10:33:29 PM
 #30798

Warum gerade jetzt verkaufen?
mehrere Möglichkeiten:
[1. ... 2.]

3. Weil auch ein Hodler irgendwann seine Gewinne im fallenden Messer mitnehmen sollte. Cheesy

maths is scam.
Borpf
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 756



View Profile
January 13, 2015, 10:35:30 PM
 #30799

schmiert bei Bitstamp gerade mächtig ab.

Je kleiner der IQ, desto größer die Bildschirmdiagonale
Xer0
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 826


°^°


View Profile
January 13, 2015, 10:38:22 PM
 #30800

schmiert bei Bitstamp gerade mächtig ab.

und mir fehlt noch 1 Bestätigung ><
Pages: « 1 ... 1490 1491 1492 1493 1494 1495 1496 1497 1498 1499 1500 1501 1502 1503 1504 1505 1506 1507 1508 1509 1510 1511 1512 1513 1514 1515 1516 1517 1518 1519 1520 1521 1522 1523 1524 1525 1526 1527 1528 1529 1530 1531 1532 1533 1534 1535 1536 1537 1538 1539 [1540] 1541 1542 1543 1544 1545 1546 1547 1548 1549 1550 1551 1552 1553 1554 1555 1556 1557 1558 1559 1560 1561 1562 1563 1564 1565 1566 1567 1568 1569 1570 1571 1572 1573 1574 1575 1576 1577 1578 1579 1580 1581 1582 1583 1584 1585 1586 1587 1588 1589 1590 ... 2946 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!