Bitcoin Forum
December 07, 2016, 08:18:10 PM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 1476 1477 1478 1479 1480 1481 1482 1483 1484 1485 1486 1487 1488 1489 1490 1491 1492 1493 1494 1495 1496 1497 1498 1499 1500 1501 1502 1503 1504 1505 1506 1507 1508 1509 1510 1511 1512 1513 1514 1515 1516 1517 1518 1519 1520 1521 1522 1523 1524 1525 [1526] 1527 1528 1529 1530 1531 1532 1533 1534 1535 1536 1537 1538 1539 1540 1541 1542 1543 1544 1545 1546 1547 1548 1549 1550 1551 1552 1553 1554 1555 1556 1557 1558 1559 1560 1561 1562 1563 1564 1565 1566 1567 1568 1569 1570 1571 1572 1573 1574 1575 1576 ... 2496 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3524367 times)
Freyr
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 587


View Profile
January 09, 2015, 10:25:15 PM
 #30501

@ Topic: sollte Bitstamp tatsächlich "unbeschadet" aus der Situation rauskommen, ist dies das optimale und allgegenwärtige Beispiel versus Gox!
Und somit: "actually good news"

Ich glaube, die Bitcoiner werden das Bitstamp ganz schnell verzeihen. Ich denke aber nicht, dass das besonders gut bei den Bitcoin-Skeptikern ankommt. Ich würde das Event höchstens als Neutral sehen. Den Downtrend werden wir damit nicht durchbrechen.

1481141890
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481141890

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481141890
Reply with quote  #2

1481141890
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
bitcoinminer42
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 686


in math we trust


View Profile
January 09, 2015, 10:30:48 PM
 #30502


Ich glaube, <...> Ich denke <...> Ich würde <...>


Sehr schön...  Tongue

Besser hätte ich's nicht ausdrücken können...

Keiner kennt die Zukunft... und erst recht nicht der, der glaubt Sie zu kennen Grin


BTC and XRP (bitcoin and ripple) - Senior
BlueBitAUT
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 122


View Profile
January 09, 2015, 10:32:24 PM
 #30503

Ich verfolge das Bitstamp Thema recht genau.
Bisher hat sich kaum bis garkeine MSM auf diesen Fall eingeschossen oder sich dazu geäußert.
Zumindest im deutschsprachigen Raum, abgesehen von Heise.
 (lass mich gern anderweitig informieren!? Gabs mainstream Bitstamp-news in DACH?)
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316


View Profile
January 09, 2015, 10:33:12 PM
 #30504

ich hatte $ und coins auf stamp. als die "weg" waren hab ich zum ersten mal verstanden wie sich Ohsch fühlen könnte. dabei hatte ich ihm selbst blödheit/Gier usw vorgeworfen, trotzdem mehr coins dort gehabt als nötig war.
ich denke er kriegt die kurve, ist auf gutem wege. wir sollten ihn dabei unterstützen. ich hab ihn desöfteren hart attackiert, denke aber mittlerweile es könnte bessere wege geben.

habe selbst bemerkt, dass viel härter als der finanzielle verlust das harte aufwachen aus einem traum sein kann: der traum aus diesem scheiss hamsterrad ein für allemal zu entkommen.
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316


View Profile
January 09, 2015, 10:37:00 PM
 #30505

Ich verfolge das Bitstamp Thema recht genau.
Bisher hat sich kaum bis garkeine MSM auf diesen Fall eingeschossen oder sich dazu geäußert.
Zumindest im deutschsprachigen Raum, abgesehen von Heise.
 (lass mich gern anderweitig informieren!? Gabs mainstream Bitstamp-news in DACH?)

ne ganze menge. google mal bitcoin unter der rubrik "news" 

 Smiley

asor
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 686



View Profile
January 09, 2015, 10:45:22 PM
 #30506

Kommt darauf an was die Chinesen nach dem aufwachen machen.

Naja, die Frage ist, ob die sich an Bitstamp orientieren. Ich denke denen wird das relativ egal sein ob Bitstamp wieder da ist oder nicht, weil die dort sowieso mehr als genug BTC-Börsen haben. Ohnehin werden wohl die wenigsten Chinesen bei Bitstamp traden, weshalb das wohl auch keinen wirklich Einfluss auf den Kurs haben wird.
BlueBitAUT
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 122


View Profile
January 09, 2015, 10:49:29 PM
 #30507

ich hatte $ und coins auf stamp. als die "weg" waren hab ich zum ersten mal verstanden wie sich Ohsch fühlen könnte. dabei hatte ich ihm selbst blödheit/Gier usw vorgeworfen, trotzdem mehr coins dort gehabt als nötig war.
ich denke er kriegt die kurve, ist auf gutem wege. wir sollten ihn dabei unterstützen. ich hab ihn desöfteren hart attackiert, denke aber mittlerweile es könnte bessere wege geben.

habe selbst bemerkt, dass viel härter als der finanzielle verlust das harte aufwachen aus einem traum sein kann: der traum aus diesem scheiss hamsterrad ein für allemal zu entkommen.

Da bin ich ganz bei Dir.
Aus dem Hamsterrad wollen wir alle (die nicht um 2010 oder 11 schon dabei waren) raus, oder?
Aber irgendwann reichts mit Frustbewältigung in Foren. Da muss professionelle Hilfe her.

Ich hoffe WIRKLICH, das er und alle anderen "Opfer" die Kurve kriegen.

Ich kann nur bis heute noch nicht nachvollziehen, warum man bei einer Technologie wie dieser,
wo es keiner 5 Klicks bedarf sein Vermögen in Sicherheit zu bringen,
bis man wieder anfängt damit zu spekulieren/traden,
eben genau das nicht macht?

Aufwachen, Kiste einschalten, Kaffee aufsetzen, x BTC depositen, frühstücken und dann sind die Coins bereits verfügbar,
den lieben langen Tag lang traden, Feierabend, Coins zurück in die eigene Wallet, die Gewinne verprassen oder ruhig schlafen können
und morgen das ganze von vorn.

Ich werds nie verstehen. Macht aber auch nix.
Viel härter als der Verlust selbst, ist der Moment in dem man realisiert, das man das Hamsterrad längst verlassen hätte,
wenn man sein tatsächlich eigenes Vermögen nicht anderen anvertraut hätte, nur weil man gierig war oder keine 3% plus auslassen wollte...



Freyr
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 587


View Profile
January 09, 2015, 10:58:40 PM
 #30508

Aufwachen, Kiste einschalten, Kaffee aufsetzen, x BTC depositen, frühstücken und dann sind die Coins bereits verfügbar,
den lieben langen Tag lang traden, Feierabend, Coins zurück in die eigene Wallet, die Gewinne verprassen oder ruhig schlafen können
und morgen das ganze von vorn.

Machst du das so, oder kennst du jemanden, der so tradet? Kann mir gar nicht vorstellen, dass das effektiv ist. Dann bist du über Nacht voll in BTC und hast keinen Stop Loss oder Stop Buy?
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316


View Profile
January 09, 2015, 10:59:31 PM
 #30509

ich hatte $ und coins auf stamp. als die "weg" waren hab ich zum ersten mal verstanden wie sich Ohsch fühlen könnte. dabei hatte ich ihm selbst blödheit/Gier usw vorgeworfen, trotzdem mehr coins dort gehabt als nötig war.
ich denke er kriegt die kurve, ist auf gutem wege. wir sollten ihn dabei unterstützen. ich hab ihn desöfteren hart attackiert, denke aber mittlerweile es könnte bessere wege geben.

habe selbst bemerkt, dass viel härter als der finanzielle verlust das harte aufwachen aus einem traum sein kann: der traum aus diesem scheiss hamsterrad ein für allemal zu entkommen.

Da bin ich ganz bei Dir.
Aus dem Hamsterrad wollen wir alle (die nicht um 2010 oder 11 schon dabei waren) raus, oder?
Aber irgendwann reichts mit Frustbewältigung in Foren. Da muss professionelle Hilfe her.

Ich hoffe WIRKLICH, das er und alle anderen "Opfer" die Kurve kriegen.

Ich kann nur bis heute noch nicht nachvollziehen, warum man bei einer Technologie wie dieser,
wo es keiner 5 Klicks bedarf sein Vermögen in Sicherheit zu bringen,
bis man wieder anfängt damit zu spekulieren/traden,
eben genau das nicht macht?

Aufwachen, Kiste einschalten, Kaffee aufsetzen, x BTC depositen, frühstücken und dann sind die Coins bereits verfügbar,
den lieben langen Tag lang traden, Feierabend, Coins zurück in die eigene Wallet, die Gewinne verprassen oder ruhig schlafen können
und morgen das ganze von vorn.

Ich werds nie verstehen. Macht aber auch nix.
Viel härter als der Verlust selbst, ist der Moment in dem man realisiert, das man das Hamsterrad längst verlassen hätte,
wenn man sein tatsächlich eigenes Vermögen nicht anderen anvertraut hätte, nur weil man gierig war oder keine 3% plus auslassen wollte...





haste schon auch recht. ich seh btc seit einigen tagen um einiges nüchterner. warten wir mal auf den nächsten peak ... hoffentlich können wir in meister klaus' fußstapfen treten  Wink
Borpf
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 756



View Profile
January 09, 2015, 11:15:32 PM
 #30510


Ich glaube, <...> Ich denke <...> Ich würde <...>


Sehr schön...  Tongue

Besser hätte ich's nicht ausdrücken können...

Keiner kennt die Zukunft... und erst recht nicht der, der glaubt Sie zu kennen Grin



Touche!

Der war schön! Danke!

Je kleiner der IQ, desto größer die Bildschirmdiagonale
BlueBitAUT
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 122


View Profile
January 09, 2015, 11:24:25 PM
 #30511

Aufwachen, Kiste einschalten, Kaffee aufsetzen, x BTC depositen, frühstücken und dann sind die Coins bereits verfügbar,
den lieben langen Tag lang traden, Feierabend, Coins zurück in die eigene Wallet, die Gewinne verprassen oder ruhig schlafen können
und morgen das ganze von vorn.

Machst du das so, oder kennst du jemanden, der so tradet? Kann mir gar nicht vorstellen, dass das effektiv ist. Dann bist du über Nacht voll in BTC und hast keinen Stop Loss oder Stop Buy?

Jep. Ging bis jetzt ganz gut.
Und das, was ich mit meinem "Spielgeld" mache, trifft genau das.
Aber ich "arbeite" nur mit dem was ich verlieren kann oder in Kauf nehme. Trotzdem bin ich vorsichtig.
Wenn BTC über nacht so sehr droppt..okay.  Ich bin dennoch überzeugt von dem was daraus werden kann/könnte.
Also ersetze ich den Einsatz, sofern es mir grad möglich ist durch mehr EUR, anstatt mit Loss auszusteigen.

Auf der anderen Seite, hast Du recht - es gibt auch Nächte, in denen ich Fiat bei meinen diversen bervorzugten Börse(n) "liegen lasse".
Dazu gehören aber weder Bitstamp, noch Coinbase oder Bitfinex oder bitcoin.de

Auch wenn die Chance beim "runaway" des Börsenbetreibers - oder im Falle meiner Lieblingsbörse dieser garnicht bekannt ist.....*hust btc-e hust*
zum totalen Desaster führt, würde ich nie länger als notwendig, weder EUR noch BTC dort lassen.
bicode71
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 47


View Profile
January 09, 2015, 11:26:10 PM
 #30512

Kommt darauf an was die Chinesen nach dem aufwachen machen.

Naja, die Frage ist, ob die sich an Bitstamp orientieren. Ich denke denen wird das relativ egal sein ob Bitstamp wieder da ist oder nicht, weil die dort sowieso mehr als genug BTC-Börsen haben. Ohnehin werden wohl die wenigsten Chinesen bei Bitstamp traden, weshalb das wohl auch keinen wirklich Einfluss auf den Kurs haben wird.

Die meisten Chinesen werden zur wieder Eröffnung wohl noch geschlafen haben.
Dann wachen Sie auf, sehen Bistamp hat es tatsächlich wieder hin bekommen und haben vielleicht wieder mehr Vertrauen und kaufen.
Steigt der Kurs auf Chinesischen Börsen, steigen andere mit.
Das wollte ich damit sagen.
BlueBitAUT
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 122


View Profile
January 09, 2015, 11:42:47 PM
 #30513

Volumen ist zweifelsohne wichtig.

Bereinigt aber, also China Brutto/Netto ...OnChain-OffChain...

BTCChina steht jedem offen, beispielsweise.
Wer tradet, täglich, und sich an den 0% Fees und somit an jeder +/-0,x Schwankung nicht bedient - SSKM.

Das wirft nur kein tatsächliches Licht auf das echte Volumen.
Das kommt, wenn ich mich nicht irre, erst zum Vorschein sobald ein withdrawal, also eine OnChain tx stattfindet.
Also eine tx, die außerhalb des Exchange-Ökosystems stattfindet.
Dem stehen aber rund Drölf tx gegenüber, die ich heute innerhalb (OffChain) der Exchange gemacht hab.
Ergo sind die Volumina der Exchanges, speziell China, nicht relevant.
Oder?

Und wenn man den Kurs betrachtet, trotz x-fach geringer Volumina die Stamp macht/handelt,
...dürften sie komischerweise doch die "Leitbörse" sein, schwant mir.
fips
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 340


View Profile
January 10, 2015, 07:11:37 AM
 #30514


[...]
Ich kann nur bis heute noch nicht nachvollziehen, warum man bei einer Technologie wie dieser,
wo es keiner 5 Klicks bedarf sein Vermögen in Sicherheit zu bringen,
bis man wieder anfängt damit zu spekulieren/traden,
eben genau das nicht macht?

Aufwachen, Kiste einschalten, Kaffee aufsetzen, x BTC depositen, frühstücken und dann sind die Coins bereits verfügbar,
den lieben langen Tag lang traden, Feierabend, Coins zurück in die eigene Wallet, die Gewinne verprassen oder ruhig schlafen können
und morgen das ganze von vorn.

Ich werds nie verstehen. Macht aber auch nix.
Viel härter als der Verlust selbst, ist der Moment in dem man realisiert, das man das Hamsterrad längst verlassen hätte,
wenn man sein tatsächlich eigenes Vermögen nicht anderen anvertraut hätte, nur weil man gierig war oder keine 3% plus auslassen wollte...

göttchen ist das putzig, ich glaub ich setz dich auf ignore das noobanten geschwafel ist ja nicht zum aushalten, mach ne "experten runde" mit peddyclub auf.
mrkavasaki
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 600


the next 24 hours are critical


View Profile
January 10, 2015, 09:08:03 AM
 #30515

denkt ihr es lohnt sich jetzt noch zu verkaufen?
Freyr
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 587


View Profile
January 10, 2015, 09:08:53 AM
 #30516

denkt ihr es lohnt sich jetzt noch zu verkaufen?

ja
Acura3600
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 584



View Profile
January 10, 2015, 09:11:19 AM
 #30517

Mein Bot ist seit 284 all out


██████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████
██████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████
███████████████████████████████████████████████████████████████████████▄▄▄███████████████████████
███████████████████████████████████████████████████████████████████████▀▀▀████████████████████████
██████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████
█████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████



INTRODUCING WAVES
ULTIMATE ASSET/CUSTOM TOKEN BLOCKCHAIN PLATFORM







Risiko2k
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 20


View Profile
January 10, 2015, 09:48:22 AM
 #30518

Schade eigentlich ich ging davon aus das er nach öffnen von bitstamp
Durch das abziehen der Fiat Währung kurz explodiert.

Aber eigentlich good News 4,5mio usd sollten für bitstamp locker zu verkraften sein.
bitcoinminer42
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 686


in math we trust


View Profile
January 10, 2015, 10:02:22 AM
 #30519

Aber eigentlich good News 4,5mio usd sollten für bitstamp locker zu verkraften sein.

Streich das Locker und ich bin bei Dir...

offline now... und hoffentlich gut positioniert Tongue


BTC and XRP (bitcoin and ripple) - Senior
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316


View Profile
January 10, 2015, 10:22:46 AM
 #30520

wir brauchen uns keine sorgen machen:

habe heute einen chinesischen glückskeks aufgemacht.

One of your dreams will turn out quite profitable.

 Wink
Pages: « 1 ... 1476 1477 1478 1479 1480 1481 1482 1483 1484 1485 1486 1487 1488 1489 1490 1491 1492 1493 1494 1495 1496 1497 1498 1499 1500 1501 1502 1503 1504 1505 1506 1507 1508 1509 1510 1511 1512 1513 1514 1515 1516 1517 1518 1519 1520 1521 1522 1523 1524 1525 [1526] 1527 1528 1529 1530 1531 1532 1533 1534 1535 1536 1537 1538 1539 1540 1541 1542 1543 1544 1545 1546 1547 1548 1549 1550 1551 1552 1553 1554 1555 1556 1557 1558 1559 1560 1561 1562 1563 1564 1565 1566 1567 1568 1569 1570 1571 1572 1573 1574 1575 1576 ... 2496 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!