Bitcoin Forum
December 06, 2016, 02:16:58 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 1517 1518 1519 1520 1521 1522 1523 1524 1525 1526 1527 1528 1529 1530 1531 1532 1533 1534 1535 1536 1537 1538 1539 1540 1541 1542 1543 1544 1545 1546 1547 1548 1549 1550 1551 1552 1553 1554 1555 1556 1557 1558 1559 1560 1561 1562 1563 1564 1565 1566 [1567] 1568 1569 1570 1571 1572 1573 1574 1575 1576 1577 1578 1579 1580 1581 1582 1583 1584 1585 1586 1587 1588 1589 1590 1591 1592 1593 1594 1595 1596 1597 1598 1599 1600 1601 1602 1603 1604 1605 1606 1607 1608 1609 1610 1611 1612 1613 1614 1615 1616 1617 ... 2495 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3518379 times)
Borpf
Hero Member
*****
Online Online

Activity: 756



View Profile
January 17, 2015, 06:44:40 PM
 #31321

...und Betamax war trotzdem besser... Wink

Edit: Sorry! Zeitgleich...  Wink

Je kleiner der IQ, desto größer die Bildschirmdiagonale
1481033818
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481033818

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481033818
Reply with quote  #2

1481033818
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1481033818
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481033818

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481033818
Reply with quote  #2

1481033818
Report to moderator
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


#BEL+++++


View Profile WWW
January 17, 2015, 07:27:29 PM
 #31322

nah! Bitcoin wird's machen.  Tongue

impulse.is

doingdoing3000
Member
**
Offline Offline

Activity: 68


View Profile
January 17, 2015, 07:36:03 PM
 #31323

nah! Bitcoin wird's machen.  Tongue

impulse.is

cool, ist das neu?
chuki
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 164


View Profile
January 17, 2015, 07:45:28 PM
 #31324

Weisst du überhaupt was Ethereum ist und was die vorhaben?

Hab mich kaum damit beschäftigt, weil es IMHO einige falsche Ansätze hat. Wesentlicher Unterschied wäre - bitte korrigier mich - dass die Scriptsprache Turing-Vollständigkeit besitzt. Ich meine die nutzen Javascript.  Huh

Damit sollen dann Kontrakte implementiert werden. Der entscheidende Denkfehler liegt wahrscheinlich einfach darin, dass ich für die typischen Anwendungsfälle gar keine Turing-Vollständigkeit benötige. Ich habe mich nicht ausreichend mit Ethereum beschäftigt - also: Was wäre ein Anwendungsfall? Alle relevanten Beispiele, die ich im Netz meine gesehen zu haben, könnte man auch mit einer weniger komplexen Sprache implementieren. Bitcoin reizt an dieser Stelle seine Fähigkeiten derzeit nicht mal ansatzweise aus. IMHO ist mit der Scriptsprache von Bitcoin alles an Kontrakten möglich, was man wirklich braucht und in der Blockchain haben möchte. Diese FORTH-artige Sprache ist natürlich nicht so "hübsch" wie Javascript. Sie ist aber für den Einsatzzweck wesentlich besser geeignet. Die Turing-Vollständigkeit eröffnet eine Vielzahl von Angriffsmöglichkeiten und hebt das Ganze auf einen komplett anderen Komplexitätslevel. Ich hatte beim Überfliegen von Wortbeiträgen des Hauptentwicklers nicht den Eindruck, dass ihm überhaupt bewusst ist, was das bedeutet und was für eine Bürde das ist.

Nächster Designfehler, den ich meine gesehen zu haben, wäre das Identitäts und Reputations Management. Hat in der Blockchain schlicht nichts zu suchen. Ich habe hier sowas ja schon mal auf Basis von DNS für Bitcoin kurz skizziert. Könnte man auch ein anderes Protokoll für verwenden, wichtig ist: Es ist ein völlig unabhängiges System und gehört einfach nicht in die Blockchain (zumindest nicht in die der Cryptowährung selbst). Aber vielleicht habe ich es auch falsch in Erinnerung.


http://de.wikipedia.org/wiki/KISS-Prinzip


Ethereum ist ein Softwaresystem, dass die Prinzipien von Bitcoin benutzt um kleine nicht-manipulierbare Programme auszuführen. Einmal in Ethereum eingespielt kann so ein Programm nicht mehr abgeschaltet werden. Dazu müsste man das Netzwerk aller Ethereum Anwendungen weltweit abschalten, wahrscheinlich ginge das nur indem man das Internet selbst “abschaltet”. Genauso wenig kann ein Ethereum Program willentlich verändert werden. Wenn Open Source Software transparenz im Quellcode gibt, so garantiert Ethereum auch das genau dieses Programm auch ausgeführt wird. Ohne dass man einer zentralen Instanz vertrauen muss, auf deren Servern das Programm läuft und die jederzeit heimlich den Ablauf des Programmes ändern könnte. Ethereum löst somit ein Vertrauensproblem und erzeugt neue Tatsachen. Ausführbahre unwiderrufliche Fakten.


Ethereum arbeitet an einer Plattform, auf der später einmal im Prinzip jederman Internet-Dienstleistungen anbieten kann, ohne irgendwo einen Server betreiben zu müssen. Denkbar sind sowohl Finanzdienstleistungen wie auch Tauschbörsen, Cloudspeicher oder ganz allgemein elektronische Verträge usw usw...


Ethereum ist eine verteilte Anwendung. Jeder Entwickler kann seine Anwendungen auf dieser Platform aufbauen und Veröffentlichen.
Es geht also um dezentralisieren, absichern und handeln. Wahlen, Domainnamen, Finanzgeschäfte, Crowdfunding, Firmenmanagement, Verträge und Abstimmungen.



Ich wette jeder 2. Mensch will einfach nur Anwendungen Starten und Anwenden, dem ists doch scheiss egal welche Technik dahinter ist!




IOTA!!!!!!!
dewdeded
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 826


Monero Evangelist


View Profile WWW
January 17, 2015, 07:56:01 PM
 #31325

Das führt zu nichts. Mach besser neuen deutschen selbst-moderierten Ethereum-Thread (Altcoin Sektion) auf und verlinkt den hier.
chuki
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 164


View Profile
January 17, 2015, 08:03:51 PM
 #31326

Jo hast recht ;-) lassen wir das hier.

Hab mich grad mit was BTC eingedeckt, soll heissen der Kurs geht runter....

 Hab mir grad ma den NXT kurs angeschaut, dem hat der BTC crash eigentlich nix ausgemacht, der Torkelt ziemlich stabil rum immer.


IOTA!!!!!!!
Freyr
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 587


View Profile
January 17, 2015, 08:23:00 PM
 #31327

Eine kleine Anmerkung zum Kurs: in den nächsten 24 Stunden treffen wir auf einen kurzfristigen Abwärtstrend. Die Chancen stehen nicht schlecht, dass wir ihn überwinden, aber ich würde trotzdem raten, eure Stopps nachzuziehen, wenn ihr noch long seid.



Zicore47
Full Member
***
Online Online

Activity: 228


View Profile
January 17, 2015, 08:55:06 PM
 #31328

Neben all dem Trübsal: http://www.coindesk.com/11-top-responses-andreas-antonopoulos-reddit-ama/

http://www.reddit.com/r/IAmA/comments/2sj2uc/i_am_andreas_m_antonopoulos_author_of_mastering/

e-coinomist
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 854



View Profile
January 17, 2015, 10:16:17 PM
 #31329

Ethereum ist ein Softwaresystem, dass die Prinzipien von Bitcoin benutzt um kleine nicht-manipulierbare Programme auszuführen. Einmal in Ethereum eingespielt kann so ein Programm nicht mehr abgeschaltet werden. Dazu müsste man das Netzwerk aller Ethereum Anwendungen weltweit abschalten, wahrscheinlich ginge das nur indem man das Internet selbst “abschaltet”. Genauso wenig kann ein Ethereum Program willentlich verändert werden. Wenn Open Source Software transparenz im Quellcode gibt, so garantiert Ethereum auch das genau dieses Programm auch ausgeführt wird. Ohne dass man einer zentralen Instanz vertrauen muss, auf deren Servern das Programm läuft und die jederzeit heimlich den Ablauf des Programmes ändern könnte. Ethereum löst somit ein Vertrauensproblem und erzeugt neue Tatsachen. Ausführbahre unwiderrufliche Fakten.
Und es war ja noch niiiiiiemals ein Programm fehlerhaft, evar!

Ethereum ist eine verteilte Anwendung. Jeder Entwickler kann seine Anwendungen auf dieser Platform aufbauen und Veröffentlichen.
Jeder? Cool  Cool ich wähle als erste Patrone eine Forkbombe. http://de.wikipedia.org/wiki/Forkbomb

Disclosure: Bin nicht in Ethereum investiert. Wäre ja auch Wahnsinn.

"The economy depends about as much on economists as the weather does on weather forecasters"  Jean-Paul Kauffmann
"The risk / reward ratio is nuts. Playing with altcoins is like picking up pennies on the highway"  BlindMayorBitcorn
ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1156



View Profile
January 17, 2015, 10:34:21 PM
 #31330

Ich finde es gerade echt traumhaft hier einfach nur mitzulesen. Diese ganzen verschiedenen Meinungen ob BTC sich gegen andere Coins durchsetzt, oder ob BTC mit den anderen Coins untergeht. Das wird bestimmt noch lustig werden wenn die eigenen Erwartungen nicht erfüllt werden und es anders kommt als man es sich erhofft hat.

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
NXT verdienen mit der Ebesuchersurfbar http://www.NXTcoin.de/?xrid=9
twbt
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 658


An AA rated Bandoneonista


View Profile
January 17, 2015, 11:09:37 PM
 #31331

- Crypto-Asset Coins für langfristige Geldanlage: Bitcoin

Durchaus gewagte These nach der Performance des zurückliegenden Jahres, aber mal schauen:




Hm. An was erinnert mich dieser Chart entfernt? Und warum bin ich ebenfalls überzeugt, dass es neben Gold eine Vielzahl weiterer Metalle gibt, mit denen die Menschheit seit Jahrhunderten Handel treibt? Keines dieser Metalle hat sich bislang "durchgesetzt". Cheesy

maths is scam. trust ponzi.
Borpf
Hero Member
*****
Online Online

Activity: 756



View Profile
January 17, 2015, 11:32:44 PM
 #31332

Wenn man sich die Jahreszahlen wegdenkt... die Kurve kommt hin. Wink
Schön wärs ja.

Je kleiner der IQ, desto größer die Bildschirmdiagonale
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


#BEL+++++


View Profile WWW
January 17, 2015, 11:38:16 PM
 #31333

Ethereum ist ein Softwaresystem, dass die Prinzipien von Bitcoin benutzt um kleine nicht-manipulierbare Programme auszuführen. Einmal in Ethereum eingespielt kann so ein Programm nicht mehr abgeschaltet werden. Dazu müsste man das Netzwerk aller Ethereum Anwendungen weltweit abschalten, wahrscheinlich ginge das nur indem man das Internet selbst “abschaltet”. Genauso wenig kann ein Ethereum Program willentlich verändert werden. Wenn Open Source Software transparenz im Quellcode gibt, so garantiert Ethereum auch das genau dieses Programm auch ausgeführt wird. Ohne dass man einer zentralen Instanz vertrauen muss, auf deren Servern das Programm läuft und die jederzeit heimlich den Ablauf des Programmes ändern könnte. Ethereum löst somit ein Vertrauensproblem und erzeugt neue Tatsachen. Ausführbahre unwiderrufliche Fakten.
Und es war ja noch niiiiiiemals ein Programm fehlerhaft, evar!

Ethereum ist eine verteilte Anwendung. Jeder Entwickler kann seine Anwendungen auf dieser Platform aufbauen und Veröffentlichen.
Jeder? Cool  Cool ich wähle als erste Patrone eine Forkbombe. http://de.wikipedia.org/wiki/Forkbomb

Disclosure: Bin nicht in Ethereum investiert. Wäre ja auch Wahnsinn.

fuer turing maechtigkeit braucht man theoretisch unendlich resourcen. ich kann mir nicht vorstellen wie ethereum das loesen will. was ist der anreiz da mitzumachen? bei bitcoin sind es der block reward bzw. die tx gebuehren. satoshi hat auf moore's law gesetzt was das anwachsen der blockchain angeht. wie will ethereum das problem der resourcen loesen?

das ding ist paar jahre zu frueh auf der welt. eventuell mit quantenrechnern. dann kann es dann auch bitcoin abloesen. ein theoretisches konzept bei dem die praktische durchfuehrbarkeit noch bewiesen werden muss.

twbt
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 658


An AA rated Bandoneonista


View Profile
January 17, 2015, 11:41:50 PM
 #31334

Wenn man sich die Jahreszahlen wegdenkt... die Kurve kommt hin. Wink
Schön wärs ja.

Auf "schön" sollte man nie spekulieren. Wink

maths is scam. trust ponzi.
Slipknot79
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 490


View Profile
January 18, 2015, 12:11:56 AM
 #31335

Eine kleine Anmerkung zum Kurs: in den nächsten 24 Stunden treffen wir auf einen kurzfristigen Abwärtstrend. Die Chancen stehen nicht schlecht, dass wir ihn überwinden, aber ich würde trotzdem raten, eure Stopps nachzuziehen, wenn ihr noch long seid.





Es sollte bullish werden, siehe 7 Okt.
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
January 18, 2015, 12:47:50 AM
 #31336

Die Einschläge kommen langsam aber sicher näher:
http://www.coindesk.com/research-hackers-install-backdoor-bitcoin-cold-storage/

Ich gehe davon aus, dass viele Cold Storages aus unterschiedlichen Gründen nicht sicher sind. Vor allem irgendwelchen Paperwalletgeneratoren von diversen Seiten würde ich misstrauen. Das müssen nicht mal die Betreiber selbst sein.

Ich kann nur jedem raten nach Möglichkeit den Standardclient oder Armory zu verwenden. Meidet irgendwelche Projekte abseits des Mainstreams, wenn ihr sie nicht gründlich prüften könnt.

Und eines ist auch klar: Viele Leute, die glücklich ihre Paperwallets erzeugt und in dem Glauben abgelegt haben, diese seien nun für immer sicher, würden eine bitter böse Überraschung erleben, wenn dem nicht so wäre. Niemand von denen geht davon aus, dass das ggf. unsicher ist oder durch offline signierte Transaktionen unsicher werden kann. Wenn da vielleicht durch verbesserte Attacken im größeren Umfang irgendwann mal was passieren sollte, wird das massiv dem Ruf des Bitcoin schaden. Besonders, wenn es wieder mit dem doofen Spruch - "selbst Schuld" - gekontert wird und man den Kriminellen wiedermal indirekt Respekt zollt. Die Leute haben sich darauf verlassen und ihnen ist ständig erzählt worden wie sicher das alles ist.

Bitcoin ist auch eine Art kryptographischer Cargo-Kult seiner Anhänger. Man fühlt sich sicher, wenn man nur die richtigen Bewegungen ausgeführt hat und man nach Möglichkeit nicht versteht, was man tut. Und dann wird hier noch über alternative Projekte diskutiert, die die Komplexität noch mal drastisch anheben. Wäre alles kein Problem, wenn es ein Fun-Projekt wäre. Aber vielleicht wird es das bald ja wieder sein. Ich investiere da momentan keinen Cent. Die Hybris in der Community lässt mich regelmäßig erschauern.

twbt
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 658


An AA rated Bandoneonista


View Profile
January 18, 2015, 12:54:39 AM
 #31337

Die Einschläge kommen langsam aber sicher näher:
http://www.coindesk.com/research-hackers-install-backdoor-bitcoin-cold-storage/

Ich gehe davon aus, dass viele Cold Storages aus unterschiedlichen Gründen nicht sicher sind. Vor allem irgendwelche Paperwalletgeneratoren von diversen Seiten. Das müssen nicht mal die Betreiber selbst sein.

Jeder, den das betroffen hat (in diesem Thread würde ich kaum einen vermuten), hatte das sicher schon vorgestern gelesen und gefixed. Wink

maths is scam. trust ponzi.
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
January 18, 2015, 12:57:21 AM
 #31338

Die Einschläge kommen langsam aber sicher näher:
http://www.coindesk.com/research-hackers-install-backdoor-bitcoin-cold-storage/

Ich gehe davon aus, dass viele Cold Storages aus unterschiedlichen Gründen nicht sicher sind. Vor allem irgendwelche Paperwalletgeneratoren von diversen Seiten. Das müssen nicht mal die Betreiber selbst sein.

Jeder, den das betroffen hat (in diesem Thread würde ich kaum einen vermuten), hatte das sicher schon vorgestern gelesen und gefixed. Wink

Der Witz ist ja, dass die Attacke eigentlich schon alt ist. Mir ist sie aber bisher völlig unbekannt gewesen. Ich bin halt kein Kryptologe.  

chuki
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 164


View Profile
January 18, 2015, 06:36:48 AM
 #31339

Wo geht das dingens hin zu Wochenbeginn Grin

IOTA!!!!!!!
dewdeded
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 826


Monero Evangelist


View Profile WWW
January 18, 2015, 07:25:32 AM
 #31340

fuer turing maechtigkeit braucht man theoretisch unendlich resourcen. ich kann mir nicht vorstellen wie ethereum das loesen will. was ist der anreiz da mitzumachen? bei bitcoin sind es der block reward bzw. die tx gebuehren. satoshi hat auf moore's law gesetzt was das anwachsen der blockchain angeht. wie will ethereum das problem der resourcen loesen?
Kenne Ethereum nur sehr, sehr wenig. Aber let's do this:

- Ethereum hat auch eine PoW-Funktion/-Algorithmus, genannt Dagger, mit der man, analog zum Bitcoin-Mining, Coins (Ether) generieren/bekommen kann

- einer der Anreize bei Ethereum mitzumachen soll folgendes sein:
Du schreibst (tolle) Programme/Skripte, die jemand anders nutzen will, der führt diese Programme/Skripte dann bei dir (auf Deinem Node/Server) aus und zahlt dafür eine Gebühr (wie TX-Fees), die Du als Programm-Autor bzw. Service-Anbieter dann eben verdienst (das ganzen eben alles vollautomatisch, als ein geschlossenes System /// unabhängig vom "Daggering", also eine zweite Verdienstmöglichkeit)

- zum Thema Komplexität & Unmöglichkeit der Turing-Vollständigkeit die Informatiker die gesprochen habe, gehen alle davon aus, dass diese nicht vollständig umgesetzt wird, sondern ewig das (Design-)Ziel (& Marketing-Claim) bleibt aber nie komplett erreicht wird/werden soll
Pages: « 1 ... 1517 1518 1519 1520 1521 1522 1523 1524 1525 1526 1527 1528 1529 1530 1531 1532 1533 1534 1535 1536 1537 1538 1539 1540 1541 1542 1543 1544 1545 1546 1547 1548 1549 1550 1551 1552 1553 1554 1555 1556 1557 1558 1559 1560 1561 1562 1563 1564 1565 1566 [1567] 1568 1569 1570 1571 1572 1573 1574 1575 1576 1577 1578 1579 1580 1581 1582 1583 1584 1585 1586 1587 1588 1589 1590 1591 1592 1593 1594 1595 1596 1597 1598 1599 1600 1601 1602 1603 1604 1605 1606 1607 1608 1609 1610 1611 1612 1613 1614 1615 1616 1617 ... 2495 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!