Bitcoin Forum
June 24, 2017, 05:31:13 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.14.2  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 1552 1553 1554 1555 1556 1557 1558 1559 1560 1561 1562 1563 1564 1565 1566 1567 1568 1569 1570 1571 1572 1573 1574 1575 1576 1577 1578 1579 1580 1581 1582 1583 1584 1585 1586 1587 1588 1589 1590 1591 1592 1593 1594 1595 1596 1597 1598 1599 1600 1601 [1602] 1603 1604 1605 1606 1607 1608 1609 1610 1611 1612 1613 1614 1615 1616 1617 1618 1619 1620 1621 1622 1623 1624 1625 1626 1627 1628 1629 1630 1631 1632 1633 1634 1635 1636 1637 1638 1639 1640 1641 1642 1643 1644 1645 1646 1647 1648 1649 1650 1651 1652 ... 2942 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 4359159 times)
Freyr
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 594


View Profile
January 29, 2015, 01:41:29 PM
 #32021

Bei Cloudhashing muss man schon bald draufzahlen, wenn man minen will:

Quote
Dear Cloudhashing customer:
Due to the changed financial viability of our cloud mining service, we have decided to increase the management fees associated with the service to USD $0.15 (15 cents) per gigahash per month. This amount ($4.26 per month) will be deducted directly from your mining earnings. If your mining earnings are not sufficient to cover the management fees, you will be invoiced for the remainder amount.

http://www.reddit.com/r/Bitcoin/comments/2u1kiz/latest_email_from_cloudhashing/
Join the Crowdfunding Revolution ►► FundYourselfNow.com ◄◄ Crowdsale with
attractive rewards
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1498282273
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1498282273

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1498282273
Reply with quote  #2

1498282273
Report to moderator
1498282273
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1498282273

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1498282273
Reply with quote  #2

1498282273
Report to moderator
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 896


in math we trust


View Profile
January 29, 2015, 01:55:31 PM
 #32022

Bei Cloudhashing muss man schon bald draufzahlen, wenn man minen will:

Damit ist nun auch endlich amtlich was wie alle hier schon lange vermuten... Die Kosten des Minings nähern sich dem aktuellen BTC-Wert...

"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
kalkulatorix
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 321


View Profile
January 29, 2015, 02:01:01 PM
 #32023

Bei Cloudhashing muss man schon bald draufzahlen, wenn man minen will:

Quote
Dear Cloudhashing customer:
Due to the changed financial viability of our cloud mining service, we have decided to increase the management fees associated with the service to USD $0.15 (15 cents) per gigahash per month. This amount ($4.26 per month) will be deducted directly from your mining earnings. If your mining earnings are not sufficient to cover the management fees, you will be invoiced for the remainder amount.

http://www.reddit.com/r/Bitcoin/comments/2u1kiz/latest_email_from_cloudhashing/
Fairer wäre das allerdings so, wie bei CEX.IO gemacht wird: Mining ist defaultmäßig deaktiviert, wenn es nicht mehr profitabel ist. Die Maintainance fees bei CEX.IO waren allerdings nie fix, dort waren es immer die in BTC umgerechneten FIAT Kosten. Das hatte den Vorteil, dass der Markt für die GHS bei CEX.IO bis jetzt noch nicht zusammengebrochen ist.
Freyr
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 594


View Profile
January 29, 2015, 02:23:32 PM
 #32024

Kann eigentlich jemand die maximale Marktkapitalisierung ausrechnen, die mit der aktuellen Hashleistung abgesichert wird? Also die Investitionskosten für einen 51%-Angriff gegen den effektiven Nutzen gegenrechnen?
dewdeded
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 924


Monero Evangelist


View Profile WWW
January 29, 2015, 02:57:50 PM
 #32025

Kann eigentlich jemand die maximale Marktkapitalisierung ausrechnen, die mit der aktuellen Hashleistung abgesichert wird? Also die Investitionskosten für einen 51%-Angriff gegen den effektiven Nutzen gegenrechnen?
Natürlich kann jeder gerne berechnen, was er mag.
Aber mMn. nach wäre solch eine Berechnung weder sinnvoll, noch besässe sie große Aussagekraft oder Prognosequalität, hinsichtlich des Marketcaps und dem Bitcoin-Kurses.

Nicht sinnvoll, weil:
a) größere staatliche Player hätte Kosten von nahe Null für Durchführung einer solchen Attacke, die würden einfach (mit ihren privaten Exploits oder platzierten Implants) die zwei bis drei relevanten großen Pools hacken oder die Admins/Betreiber festnehmen/festsetzen und hätte so Kontrolle über die nötige Hashpower

b) die Monetarisierung (d)eines 51%-Angriffes (nach dem Erreichen der nötigen Hashleistung) ist eher schwierig bis fast unmöglich, die beiden großen Payment-Provider würden sicherhalb innerhalb von Stunden die Zahlungsverarbeitung komplett einstellen (oder große Payments manuell verifizieren),
falls sie (oder irgend ein anderer Community-Member) eine solche Attacke (oder auch nur auffällige Transaktionsmuster) beobachten würden

c) solch eine Berechnung würde vorraussetzen, dass (neue state-of-the-art) Mining-Hardware endlos verfügbar wäre und auch endlos an den bösen Player geliefert werden würde (was nicht der Fall ist)

d) auch für private kriminelle Elemente (ähnlich Punkt a) ist es vermutlich billiger bestehende Pools zu hacken oder zu bestechen um deren Hashleistung zu übernehmen, als eigene Hardware  anzuschaffen & aufzustellen

e) ist unbekannt wieviel rentable (damit Diff nicht steigt) und unrentable Mining-Hardware aktuell abgeschalten ist, die instant von sog. Bitcoinern im Falle eines Angriffs eingeschalten werden würde


Wie gesagt, nur meine Meinung. Wobei mich trotzdem die Berechnung interessieren würde.
Akka
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1106



View Profile
January 29, 2015, 02:59:45 PM
 #32026

Kann eigentlich jemand die maximale Marktkapitalisierung ausrechnen, die mit der aktuellen Hashleistung abgesichert wird? Also die Investitionskosten für einen 51%-Angriff gegen den effektiven Nutzen gegenrechnen?

Was meinst du genau mit dem effektiven Nutzten? Ein 51% gibt dir keine Kontrolle über die BTC anderer. Du kannst nur:

  • Deine eigenen mehrfach ausgeben und das auch nur begrenzt, mit jeder Bestätigung auf die der Empfänger wartet werden deine Kosten höher, im Falle eines aktiven Angriffes würde wohl jeder schnell genug auf so viele Best. warten, dass der Angriff unwirtschaftlich wäre.
  • Andere daran hindern Transaktionen durchzuführen, in dem du keine Transaktionen annimmst.
  • 100% aller Rewards einstreichen, da du alle Blöcke findest (zu den gleichen Kosten, die das so oder so kosten würde)

Der tatsächliche $-Nutzten eines Angriffs ist relativ gering und dürfte kaum im Bereich der Kosten sein.

All previous versions of currency will no longer be supported as of this update
bennana
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 891



View Profile
January 29, 2015, 03:03:52 PM
 #32027

ich suche nach guten ta tools zum analysieren

am besten halt so seiten wo es immer wieder
neue indikatoren giebt die man testen kann

na sagen wir mal so ich will mir nen neuen
bot machen lassen der nach bestimmten
indikatoren tradet und eine eigende website
erstellen aber das dauert bestimmt noch bis
august oder länger

Die bereits existenten Indikatoren sollten schon ausreichen. Ich glaube an die TA im Sinne einer selbsterfüllenden Prophezeiung (wurde hier schon öfters erwähnt). Schaut man sich mal die Indikatoren etwas genauer an, so wird man feststellen, dass sie technisch/mathematisch relativ schwammig sind (falsche Verteilungsannahmen, stark approximative Ergebnisse, etc.). Nicht umsonst ist es bisher in keinster Weise erwiesen, dass man durch die TA eine Gewinnerwartung, die besser als der Marktdurchschnitt ist, generieren kann. Der psychologische Faktor ist jedoch beachtlich, wenn viele nach bestimmten Indikatoren handeln.

Fang also mit den bekanntesten Indikatoren an. Schau sie dir etwas genauer an. Versuch die Formel dafür zu verstehen und was sie ausdrücken will. Anschließend kannst du dir Gedanken über mögliche Signale und Fehlsignale machen. Handle auf keinen Fall einfach blind nach irgendeiner Strategie, die du irgendwo gelesen hast.

Viel Glück und Erfolg!
Freyr
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 594


View Profile
January 29, 2015, 03:10:28 PM
 #32028

dewdeded & Akka: eure Einwände sind absolut berechtigt und meine Frage war eher theoretischer Natur. Mir ist klar, dass man mit 51% nur seine eigenen Coins "doublespenden" kann und dass das Netzwerk recht schnell reagieren würde (ca. 6 Blocks).

Daher die Frage etwas konkretisiert: Nehmt einmal an, ihr hättet 1 Mio Coins rumliegen. Wie könnte man möglichst viele davon innerhalb 1 Stunde in Fiat oder nachhaltige Güter umwandeln, ohne dass man nachträglich identifiziert werden kann?

Die zweite Frage: wie viel würde es kosten, die aktuelle Hashleistung mit der effizientesten Hardware abzubilden? (wir gehen einfach mal davon aus, dass die Hardware unendlich geliefert werden kann).
Dunkelheit667
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 789


no degradation


View Profile
January 29, 2015, 03:45:20 PM
 #32029

Die zweite Frage: wie viel würde es kosten, die aktuelle Hashleistung mit der effizientesten Hardware abzubilden? (wir gehen einfach mal davon aus, dass die Hardware unendlich geliefert werden kann).

Aktuelle Anschaffungskosten: 322041791 GHash/s / 5500 GHash/s * 2235 US$ ~ 131 Mio US$. Am Beispiel des SP35. Dazu noch ein paar Netzwerkkabel, Switches, Kühlung etc.

Die Steckdosenleiste sollte mindestens 58553 SP35 * 3.65 kW = 213718 kW aushalten.

Eine Stunde Betrieb kostet Dich bei 0.10 US$/kWh also 21371.8 US$ + Kühlungs und Krams.

Dazu noch eine Hand voll 'Projektmanager' und Strippenzieher... Naja, über den rechten Daumen biste mit 200 Mio US$ dabei. Wink

And the machine keeps pushing time through the cogs, like paste into strings into paste again, and only the machine keeps using time to make time to make time.
And when the machine stops, time is an illusion that we created free will.
dewdeded
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 924


Monero Evangelist


View Profile WWW
January 29, 2015, 03:50:24 PM
 #32030

Danke Dunkelheit667 für Deinen Lösungsvorschlag.

Die Steckdosenleiste sollte mindestens 58553 SP35 * 3.65 kW = 213718 kW aushalten.
Das passt ja, ich hätte gerade noch eine Steckerleiste mit 60000 Steckplätzen rumliegen, sogar mit Überspannungsschutz. Wink
Akka
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1106



View Profile
January 29, 2015, 03:50:49 PM
 #32031

Daher die Frage etwas konkretisiert: Nehmt einmal an, ihr hättet 1 Mio Coins rumliegen. Wie könnte man möglichst viele davon innerhalb 1 Stunde in Fiat oder nachhaltige Güter umwandeln, ohne dass man nachträglich identifiziert werden kann?

Gute Frage, wenn ich das unter dem Aspekt eines Doublespends machen würde (darum ging es ja, oder?) Wären komplett alle Fiat Auszahlungen und Güter Lieferungen zu langsam bzw. rückbuchbar. Die einzige Möglichkeit die ich sehe wäre der Verkauf der BTC für diverse Altcoins, Auszahlung der Altcoins und anschließendes Doublespend der BTC.

Genau dieser Fall ist auch Anfang 2013 mit Novacoin schon eingetreten. Verkauf mehrere 100K (oder sogar Millionen) Novacoins gegen BTC --> Doublespend der verkauften Novacoins und anschließend über einen Tag lange Blockierung aller Novacoin Transaktionen durch den Angreifer.

Das Interessante daran: Novacoin hat's überlebt (wenn der Wert auch lächerlich gering ist).

Edit: War Terracoin, nicht Novacoin.

All previous versions of currency will no longer be supported as of this update
lame.duck
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1252


View Profile
January 29, 2015, 04:15:28 PM
 #32032

Was meinst du genau mit dem effektiven Nutzten? Ein 51% gibt dir keine Kontrolle über die BTC anderer. Du kannst nur:

  • Deine eigenen mehrfach ausgeben und das auch nur begrenzt, mit jeder Bestätigung auf die der Empfänger wartet werden deine Kosten höher, im Falle eines aktiven Angriffes würde wohl jeder schnell genug auf so viele Best. warten, dass der Angriff unwirtschaftlich wäre.
  • Andere daran hindern Transaktionen durchzuführen, in dem du keine Transaktionen annimmst.
  • 100% aller Rewards einstreichen, da du alle Blöcke findest (zu den gleichen Kosten, die das so oder so kosten würde)

Der tatsächliche $-Nutzten eines Angriffs ist relativ gering und dürfte kaum im Bereich der Kosten sein.

Wie gut das man ja auch nicht massiv auf  fallende Kurse  wetten kann.
Wie gut das man mit 51% oder noch mehr  Rechnenpower  genügend Blöcke zu sammeln das in der 'Originalchain' ordentlich Datenmüll entsteht.
Wie gut das wenn dies gelänge, überhaupt keine Kursverwerfungen auftreten würden.

Und das beste  ist, das wäre noch nicht mal illegal weil der Bitcoin nun mal so funktioniert das die längere Kette gewinnt.

Die zweite Frage: wie viel würde es kosten, die aktuelle Hashleistung mit der effizientesten Hardware abzubilden? (wir gehen einfach mal davon aus, dass die Hardware unendlich geliefert werden kann).

Aktuelle Anschaffungskosten: 322041791 GHash/s / 5500 GHash/s * 2235 US$ ~ 131 Mio US$. Am Beispiel des SP35. Dazu noch ein paar Netzwerkkabel, Switches, Kühlung etc.

Die Steckdosenleiste sollte mindestens 58553 SP35 * 3.65 kW = 213718 kW aushalten.

Eine Stunde Betrieb kostet Dich bei 0.10 US$/kWh also 21371.8 US$ + Kühlungs und Krams.

Dazu noch eine Hand voll 'Projektmanager' und Strippenzieher... Naja, über den rechten Daumen biste mit 200 Mio US$ dabei. Wink

Siehste, ich bin mit relativ moderaten Annahmen 5 Mio Maskenkosten, 3000$ pro 28nm Wafer, 3000 Chips a 5 Ghash bei rund 75% yield auf  wafer für rund 60 Mio $ gekommen. Asicminer  prügelt scheinbar aus den BE400 11 Ghash/s raus. Ausserdem gehe ich jede Wette ein das man  wenn man noch ein paar Pools einrichtet  die besonders gut zahlen auch nochmal etwas spart. Man muss den Leuten die da minen ja nicht auf die Nase binden das die Bitcoins die sie da bekommen dann nicht mehr  wert sind als die weniger coins die sie anderswo bekommen hätten. oder man zahlt gar nicht, wie das ja gelegentlich in der Bitcoinwelt auch gehandhabt wurde.

Die Frage ist nur, lassen sich via shorten derzeit 200 und mehr Mio  erzielen, bzw. wie groß müsste der Kursrückgang  bei welchem Volumen sein.
Edith meint grad das ich vielleicht auch CFDs meinen könnte.


 
Freyr
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 594


View Profile
January 29, 2015, 04:20:43 PM
 #32033

Gute Frage, wenn ich das unter dem Aspekt eines Doublespends machen würde (darum ging es ja, oder?) Wären komplett alle Fiat Auszahlungen und Güter Lieferungen zu langsam bzw. rückbuchbar. Die einzige Möglichkeit die ich sehe wäre der Verkauf der BTC für diverse Altcoins, Auszahlung der Altcoins und anschließendes Doublespend der BTC.

Genau, es geht um das Doublespend-Potential. Die Idee mit den Altcoins ist gut. Da bin ich gar nicht drauf gekommen. Wenn man die Market Caps aller Altcoins zusammenrechnet, kommt man auf 266 Mio USD (Ripple ausgenommen). Das heißt, wenn man alle Altcoins ohne Slippage zum aktuellen Preis kaufen könnte (was nicht geht), würde sich das lohnen.

Danke Dunkelheit667 für die Rechnung. Aber leider habe ich nur eine 10A-Steckdose im Keller, also scheitert das ganze wohl daran Smiley
ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1456



View Profile
January 29, 2015, 04:25:01 PM
 #32034

Danke Dunkelheit667 für Deinen Lösungsvorschlag.

Die Steckdosenleiste sollte mindestens 58553 SP35 * 3.65 kW = 213718 kW aushalten.
Das passt ja, ich hätte gerade noch eine Steckerleiste mit 60000 Steckplätzen rumliegen, sogar mit Überspannungsschutz. Wink
Die kann man ja dann leicht transportieren ;-)

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
Bitcoin einfach ersurfen http://www.coinsurfer.eu/aid/ef762a9d-9eab-4380-bf4c-1694390c4568/
peddycb
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 395


View Profile
January 29, 2015, 04:43:17 PM
 #32035

ah ok danke für die infos...  Wink

bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 896


in math we trust


View Profile
January 29, 2015, 05:06:42 PM
 #32036

Meine Damen und Herren, bitte festhalten  Grin

"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
Borpf
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 756



View Profile
January 29, 2015, 06:16:21 PM
 #32037

aber nur kurz...
ich tippe auf kurz vor 240 und dann wech bis zum nächsten rumbuckeln. Wink

Je kleiner der IQ, desto größer die Bildschirmdiagonale
Freyr
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 594


View Profile
January 29, 2015, 09:12:31 PM
 #32038

Wir tasten uns langsam nach oben, aber sehr zaghaft. Das Volumen ist recht niedrig. Sieht sehr unentschlossen aus. Zusätzlich haben wir auf Huobi eine recht große Wall bei 1500. Ich glaube, es geht bald wieder runter.


dewdeded
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 924


Monero Evangelist


View Profile WWW
January 29, 2015, 09:21:06 PM
 #32039

Mal einfach nur aus Vertrauenssicht, ein paar Tage (>20) stabil knapp über $250 ist wünschenswert.
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 896


in math we trust


View Profile
January 29, 2015, 09:25:01 PM
 #32040

Mal einfach nur aus Vertrauenssicht, ein paar Tage (>20) stabil knapp über $250 ist wünschenswert.

Liegt bis mitte März drin... danach gehts gem. langfristigem Trend weiter gen Keller...

"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
Pages: « 1 ... 1552 1553 1554 1555 1556 1557 1558 1559 1560 1561 1562 1563 1564 1565 1566 1567 1568 1569 1570 1571 1572 1573 1574 1575 1576 1577 1578 1579 1580 1581 1582 1583 1584 1585 1586 1587 1588 1589 1590 1591 1592 1593 1594 1595 1596 1597 1598 1599 1600 1601 [1602] 1603 1604 1605 1606 1607 1608 1609 1610 1611 1612 1613 1614 1615 1616 1617 1618 1619 1620 1621 1622 1623 1624 1625 1626 1627 1628 1629 1630 1631 1632 1633 1634 1635 1636 1637 1638 1639 1640 1641 1642 1643 1644 1645 1646 1647 1648 1649 1650 1651 1652 ... 2942 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!