Bitcoin Forum
October 22, 2017, 01:12:53 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.0.1  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 2580 2581 2582 2583 2584 2585 2586 2587 2588 2589 2590 2591 2592 2593 2594 2595 2596 2597 2598 2599 2600 2601 2602 2603 2604 2605 2606 2607 2608 2609 2610 2611 2612 2613 2614 2615 2616 2617 2618 2619 2620 2621 2622 2623 2624 2625 2626 2627 2628 2629 [2630] 2631 2632 2633 2634 2635 2636 2637 2638 2639 2640 2641 2642 2643 2644 2645 2646 2647 2648 2649 2650 2651 2652 2653 2654 2655 2656 2657 2658 2659 2660 2661 2662 2663 2664 2665 2666 2667 2668 2669 2670 2671 2672 2673 2674 2675 2676 2677 2678 2679 2680 ... 3178 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 4813283 times)
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1526


View Profile
January 25, 2017, 09:11:09 PM
 #52581

Ich gehe davon aus, dass das Volumen auf den chinesischen Börsen in den kommenden Wochen noch weiter nach unten geht. Dort dürften noch viele ausländische Groß-Trader ("Wale") aktiv sein, die dort viel Geld geparkt haben und auch in der neuen Situation mit den Trade-Gebühren versuchen werden, Profit zu erwirtschaften.

Da das ja nun schwieriger wird, könnte ich mir gut vorstellen, dass ein Teil davon wieder auf westliche Börsen umzieht. Auch da ja das Risiko einer Schließung oder noch härteren Regulierung durch den chinesischen Staat immer in der Luft liegt.

       ▀
   ▄▄▄   ▄▀
   ███ ▄▄▄▄  ██
       ████
    ▄  ▀▀▀▀
▄▄
      ██    ▀▀
██▄█▄▄▄████████
▄▄▄▄▄▄▄▄▀▀███▀▀▀
██████████████████
████▄▀▄▀▄▀███▀▀▀▀▀
████▄▀▄▀▄▀███ ▀
████▄▀▄▀▄▀████████
▀█████████████████
]
,CoinPayments,
█████
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████
█████
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████
█████
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████
1508634773
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508634773

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508634773
Reply with quote  #2

1508634773
Report to moderator
1508634773
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508634773

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508634773
Reply with quote  #2

1508634773
Report to moderator
1508634773
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508634773

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508634773
Reply with quote  #2

1508634773
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1508634773
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508634773

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508634773
Reply with quote  #2

1508634773
Report to moderator
1508634773
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508634773

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508634773
Reply with quote  #2

1508634773
Report to moderator
1508634773
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508634773

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508634773
Reply with quote  #2

1508634773
Report to moderator
Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1302

ORB has a good chance to grow.


View Profile
January 25, 2017, 09:14:08 PM
 #52582

Ich gehe davon aus, dass das Volumen auf den chinesischen Börsen in den kommenden Wochen noch weiter nach unten geht. Dort dürften noch viele ausländische Groß-Trader ("Wale") aktiv sein, die dort viel Geld geparkt haben und auch in der neuen Situation mit den Trade-Gebühren versuchen werden, Profit zu erwirtschaften.

Da das ja nun schwieriger wird, könnte ich mir gut vorstellen, dass ein Teil davon wieder auf westliche Börsen umzieht. Auch da ja das Risiko einer Schließung oder noch härteren Regulierung durch den chinesischen Staat immer in der Luft liegt.
aber wen störts? ob das Geld im Westen oder Osten investiert wird.
Wenn der Westen mehr investiert, ist das eher ein pro

Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
sofu
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1232

Degenerate Crypto Gambler


View Profile
January 25, 2017, 09:20:05 PM
 #52583


CMC? sofu?

CoinMarketCap.com 

d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1526


View Profile
January 25, 2017, 09:26:22 PM
 #52584

Ich gehe davon aus, dass das Volumen auf den chinesischen Börsen in den kommenden Wochen noch weiter nach unten geht. [...]
aber wen störts? ob das Geld im Westen oder Osten investiert wird.
Wenn der Westen mehr investiert, ist das eher ein pro

Ja, das war nur ein Gedanke dazu, dass die chinesischen Börsen ja immer noch vorne liegen - trotz geringerer Bitcoin-Nutzung nach anderen Indikatoren (Fullnode-Zahl nur auf Platz 7, wenige Bitcoin-Firmen auf coinmap.org - wobei es bei letzterem eventuell eine Sprachbarriere gibt).

Ich sehe das auch nicht negativ. Generell ist es für eine dezentrale Währung am besten, wenn die geographische Verteilung möglichst wenig konzentriert ist, da dann eine politische Einflussnahme immer schwerer wird. D.h. China darf gerne ein großer Player bleiben - und soll es auch, da es ja 15% der Weltbevölkerung konzentiert -, es wäre jedoch wünschenswert, dass auch in Ländern wie Indien, Nigeria und Brasilien (imho die Märkte mit dem größten Potenzial nach den heutigen Bitcoin-Hochburgen) starke Bitcoinfirmen wie Börsen oder Payment-Provider entstehen.

       ▀
   ▄▄▄   ▄▀
   ███ ▄▄▄▄  ██
       ████
    ▄  ▀▀▀▀
▄▄
      ██    ▀▀
██▄█▄▄▄████████
▄▄▄▄▄▄▄▄▀▀███▀▀▀
██████████████████
████▄▀▄▀▄▀███▀▀▀▀▀
████▄▀▄▀▄▀███ ▀
████▄▀▄▀▄▀████████
▀█████████████████
]
,CoinPayments,
█████
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████
█████
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████
█████
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████
c_lab
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 788



View Profile
January 26, 2017, 12:11:25 AM
 #52585


Bitcoinwisdom hat schonmal Huobi mit OKCoin ersetzt. Ob dafür bezahlt wurde?  Cheesy


Ist ja ein Ding, der Patient lebt also noch. Ich dachte Bitcoinwisdom läuft, in Anbetracht der seit Ewigkeiten statischen Sortierung der Börsen, nur noch aus nostalgischen Gründen.
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876


View Profile
January 26, 2017, 07:51:46 AM
 #52586

ich versuch mal zusammen zu fassen: payment channel ist wenn ich mit dir einen channel aufmach in dem wir tx verschicken. die nicht im detail auf der blockchain gespeichert werden. 
der channel ist auf der blockchain aber nicht der ganze inhalt dessen was ich über den channel schicke.auf meinem pc (core wallet) hab ich die blockchain, aber nur für meine channels, die ich nutze die genauen daten. daher muss nicht alles immer auf allen blockchain kopien gespeichert werden.
ist das lightning network?

Lightning Network ist es, wenn Du nicht mehr mit jedem Geschäftspartner direkt einen Channel betreiben musst, sondern optional das Geld auch über Dienstleister (Hubs) übertragen kannst. Wobei diese Hubs das Geld trotzdem nicht abgreifen oder dauerhaft sperren können.
Bergmann_Christoph
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 361


View Profile WWW
January 26, 2017, 08:32:49 AM
 #52587

Quote
Christoph Bergmann schreibt immer verständlich:
JA aber nur wenn es um PilePale geht… braucht sowieso kein Mensch  Sad
dennoch da wo er richtig Lösungen bringen soll, kommt leider nichts raus s. https://bitcointalk.org/index.php?topic=1730727.0
Fast 2 Monate vergangen und... NICHTS - die Trader werden einfach im Regen gelassen (BTC weg und Kohle weg) einfach unfassbar

Ist ein "Entschuldigung" verständlich genug? Ich denke mal nicht und kann auch nachvollziehen, warum nicht. Mehr kann ich dazu aber leider nicht sagen, und mein Job ist es auch nicht, "Lösungen zu bringen". Im coinform wurde das Thema ein wenig intensiver und mit mehr Beteiligung von Leuten, die dazu mehr als ich sagen können, behandelt, aber ich fürchte, auch das wird nicht wirklich weiterhelfen.

Ich kann hier nur wiederholen, was Oliver schon gesagt hat: die Situation und der Ablauf ist uns selbst sehr unrecht, aber es besteht kein Grund, zu übertreiben. Der einen, kurzen Serie von verpatzten Trades stehen mehr als zwei Jahre sicherer Express-Handel gegenüber, mit dem es Bitcoin.de und der Fidor-Bank gelungen ist, trotz eines anspruchsvollen regulatorischen Umfeldes am Standort Deutschland (oder sagen wir: am Standort Eurozone) eine Handelsplattform aufzubauen, die all die Vorteile des Standorts mit der Bequemlichkeit eines mehr oder weniger in Echtzeit stattfindenden Handels vereint.

Hinzufügen möchte ich noch, dass Bitcoin.de seit 2011 operiert. Es dürfte im Ökosystem keine andere Handelsplattform geben, die über einen so langen Zeitraum so verantwortungsvoll mit den Kunden-Bitcoins umgegangen ist.

Aber, wie gesagt, und um das nochmal zu wiederholen: Das entschuldigt oder rechtfertigt nicht, was passiert ist.

--
Bester Bitcoin-Marktplatz in der Eurozone: Bitcoin.de
Bestes Bitcoin-Blog im deutschsprachigen Raum: bitcoinblog.de

Tips dafür, dass ich den Blocksize-Thread mit Niveau und Unterhaltung fülle und Fehlinformationen bekämpfe:
Bitcoin: 1BesenPtt5g9YQYLqYZrGcsT3YxvDfH239
Ethereum: XE14EB5SRHKPBQD7L3JLRXJSZEII55P1E8C
denk0815
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 196


View Profile
January 26, 2017, 09:01:28 AM
 #52588

Quote
Christoph Bergmann schreibt immer verständlich:
JA aber nur wenn es um PilePale geht… braucht sowieso kein Mensch  Sad
dennoch da wo er richtig Lösungen bringen soll, kommt leider nichts raus s. https://bitcointalk.org/index.php?topic=1730727.0
Fast 2 Monate vergangen und... NICHTS - die Trader werden einfach im Regen gelassen (BTC weg und Kohle weg) einfach unfassbar

Ist ein "Entschuldigung" verständlich genug? Ich denke mal nicht und kann auch nachvollziehen, warum nicht. Mehr kann ich dazu aber leider nicht sagen, und mein Job ist es auch nicht, "Lösungen zu bringen". Im coinform wurde das Thema ein wenig intensiver und mit mehr Beteiligung von Leuten, die dazu mehr als ich sagen können, behandelt, aber ich fürchte, auch das wird nicht wirklich weiterhelfen.

Ich kann hier nur wiederholen, was Oliver schon gesagt hat: die Situation und der Ablauf ist uns selbst sehr unrecht, aber es besteht kein Grund, zu übertreiben. Der einen, kurzen Serie von verpatzten Trades stehen mehr als zwei Jahre sicherer Express-Handel gegenüber, mit dem es Bitcoin.de und der Fidor-Bank gelungen ist, trotz eines anspruchsvollen regulatorischen Umfeldes am Standort Deutschland (oder sagen wir: am Standort Eurozone) eine Handelsplattform aufzubauen, die all die Vorteile des Standorts mit der Bequemlichkeit eines mehr oder weniger in Echtzeit stattfindenden Handels vereint.

Hinzufügen möchte ich noch, dass Bitcoin.de seit 2011 operiert. Es dürfte im Ökosystem keine andere Handelsplattform geben, die über einen so langen Zeitraum so verantwortungsvoll mit den Kunden-Bitcoins umgegangen ist.

Aber, wie gesagt, und um das nochmal zu wiederholen: Das entschuldigt oder rechtfertigt nicht, was passiert ist.

Das Einzige, was wirklich weiterhilft in solchen Situationen ist, wenn jemand die Verantwortung und den entstandenen Schaden (zumindest teilweise) übernimmt. Ohne jetzt Schuldzuweisungen zu streuen aber in dem Fall trifft die Geschädigten sicherlich die geringste Verantwortung.
Wie Du sagst, hat Bitcoin.de über Jahre hinweg hervorragende Arbeit geleistet und dementsprechend auch Gewinn erwirtschaften können. Es ist einfach logisch, dass man für solche Fälle Rücklagen. Für den Schaden (teilweise) aufzukommen kommt Bitcoin.de und Fidor garantiert günstiger als der jetzt entstehende Imageschaden.
lordoliver
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1232

expect(brain).toHaveBeenUsed()


View Profile
January 26, 2017, 09:43:57 AM
 #52589

Quote
Christoph Bergmann schreibt immer verständlich:
JA aber nur wenn es um PilePale geht… braucht sowieso kein Mensch  Sad
dennoch da wo er richtig Lösungen bringen soll, kommt leider nichts raus s. https://bitcointalk.org/index.php?topic=1730727.0
Fast 2 Monate vergangen und... NICHTS - die Trader werden einfach im Regen gelassen (BTC weg und Kohle weg) einfach unfassbar

Ist ein "Entschuldigung" verständlich genug? Ich denke mal nicht und kann auch nachvollziehen, warum nicht. Mehr kann ich dazu aber leider nicht sagen, und mein Job ist es auch nicht, "Lösungen zu bringen". Im coinform wurde das Thema ein wenig intensiver und mit mehr Beteiligung von Leuten, die dazu mehr als ich sagen können, behandelt, aber ich fürchte, auch das wird nicht wirklich weiterhelfen.

Ich kann hier nur wiederholen, was Oliver schon gesagt hat: die Situation und der Ablauf ist uns selbst sehr unrecht, aber es besteht kein Grund, zu übertreiben. Der einen, kurzen Serie von verpatzten Trades stehen mehr als zwei Jahre sicherer Express-Handel gegenüber, mit dem es Bitcoin.de und der Fidor-Bank gelungen ist, trotz eines anspruchsvollen regulatorischen Umfeldes am Standort Deutschland (oder sagen wir: am Standort Eurozone) eine Handelsplattform aufzubauen, die all die Vorteile des Standorts mit der Bequemlichkeit eines mehr oder weniger in Echtzeit stattfindenden Handels vereint.

Hinzufügen möchte ich noch, dass Bitcoin.de seit 2011 operiert. Es dürfte im Ökosystem keine andere Handelsplattform geben, die über einen so langen Zeitraum so verantwortungsvoll mit den Kunden-Bitcoins umgegangen ist.

Aber, wie gesagt, und um das nochmal zu wiederholen: Das entschuldigt oder rechtfertigt nicht, was passiert ist.

Das Einzige, was wirklich weiterhilft in solchen Situationen ist, wenn jemand die Verantwortung und den entstandenen Schaden (zumindest teilweise) übernimmt. Ohne jetzt Schuldzuweisungen zu streuen aber in dem Fall trifft die Geschädigten sicherlich die geringste Verantwortung.
Wie Du sagst, hat Bitcoin.de über Jahre hinweg hervorragende Arbeit geleistet und dementsprechend auch Gewinn erwirtschaften können. Es ist einfach logisch, dass man für solche Fälle Rücklagen. Für den Schaden (teilweise) aufzukommen kommt Bitcoin.de und Fidor garantiert günstiger als der jetzt entstehende Imageschaden.

Seh ich ähnlich und ich würde nicht mal das wort teilweise benutzen wollen.
Bitcoin.de und Fidor haben über lange Zeit ein Geschäft mit Bitcoinhandel gemacht und dabei auch kräftig kassiert. Ein Geschäft hat aber immer auch ein Risiko, was man tragen muss. Und hieß es nicht, dass alle Bitcoinguthaben versichert sind?

Warum wird das bei Bitcoin so flachsig gehandhabt? Wenn heute jemand die Bank ausraubt bekommt sie das Geld doch auch von der Versicherung...
nrg1zer
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1162



View Profile
January 26, 2017, 09:51:09 AM
 #52590

Es sei denn, die Bank hat fahrlässig gehandelt (Tresor offen gelassen).
denk0815
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 196


View Profile
January 26, 2017, 10:12:42 AM
 #52591

Back to topic:

Gestern lag ich ja mit meiner Prognose ja daneben, ich hab den Delay zwischen "Gehaltseingang auf Konto" und "Geldeingang auf Börsenkonto" unterschätzt.
Also bleibts bei 920$ heute 18.00 Uhr.
Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1302

ORB has a good chance to grow.


View Profile
January 26, 2017, 11:25:20 AM
 #52592

Es geht ab

Quote
A Survey of The Top 100 Bitcoin Sites by Alexa Rankings (Internet Traffic): Part 1


Where are Payments sites in this Top 10?

Where are Chinese Visitors in the Top 10?

Bitcoin is gaining traction as digital Gold and a speculative asset, not as P2P e-cash as originally envisaged in the White Paper of Satoshi Nakamoto. People do not want to acknowledge that but it is a simple fact.


https://medium.com/@BambouClub/survey-of-the-top-100-bitcoin-sites-by-alexa-rankings-internet-traffic-part-1-5173408c3e79#.8s5o2cxib

Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1302

ORB has a good chance to grow.


View Profile
January 26, 2017, 11:33:12 AM
 #52593

lest mal, Mainstreammedien verlieren Vorzugsrechte
Quote
Trump will alternativen Medien mehr Raum geben
25. Januar 2017
Beim Pressebriefing im Weißen Haus erklärt Trumps Pressesprecher Sean Spicer, in Zukunft würden "noch mehr unterschiedliche Medien" Zugang zum Weißen Haus erhalten. So könne man die Möglichkeit schaffen, dass Medien per Videokonferenzen zu den Pressekonferenzen zugeschaltet werden. Dieses Vorgehen schaffe auch Medien den Raum an den Pressekonferenzen teilzunehmen, die "keine Mittel für einen Korrespondenten" in der Hauptstadt des Landes haben.
...

Der Pakt: Die politische Elite kommuniziert mit den Medieneliten

Warum dem so war, liegt auf der Hand: Innerhalb der Medien gibt es, wie in allen anderen gesellschaftlichen Teilbereichen auch, Hierarchien. Nicht der Praktikant oder der Volontär, der beispielsweise bei einem öffentlich-rechtlichen Medium tätig ist, kommentiert das große politische Ereignis am Abend in den Tagesthemen; diese Aufgabe kommt den "Platzhirschen", den Alphajournalisten, zu. Es gilt, wie in den meisten anderen Branchen auch der Grundsatz: Wer oben steht, bekommt auch das größte Stück vom Kuchen.
...
https://www.heise.de/tp/features/Trump-will-alternativen-Medien-mehr-Raum-geben-3606731.html

also was ist nur mit Gold los? jeden Tag -1%  dabei steht der Euro doch hoch?

edit:

erster Schritt das establishment zu beseitigen, entferne gleiche geschaltete Medien!! Bzw. schaffe alternative Berichterstattung

Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
Greshamsches Geld
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 770



View Profile
January 26, 2017, 11:58:08 AM
 #52594

editiert

Bitcoin.de lässt sich für eine Treuhandfunktion bezahlen die fehlerhaft ist.

Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1302

ORB has a good chance to grow.


View Profile
January 26, 2017, 12:22:37 PM
 #52595

letzte 4 stunden

Chart bildet Boden haha  Grin

Bitcoin euro +160%
Bitcoin to Euro +100%
Marktkapitalisierung +180%
Bitstamp +130%


https://www.google.de/trends/explore?date=now%201-H&q=bitcoin

auf 30 Tage

which country backs bitcoin as currency +2600%
Banking Bitcoin +1000%
Bitcoin irgendetwas asiatisches +250%
Zukunfts gerichtet Bitcoin 2017 200%
bitcoin etf 140%
bitcoin price live +130%
bitcoin ticker 100% auch sehr interessant beobachter
bitcoin in euro 90%
bitcoin usd price 70%
bitcoin price in dollar nur +60%

auch interessant verwandet themen
trader 180%
CNY 120%
Brasilianischer Real 90%
Bitstamp 80%
https://www.google.de/trends/explore?date=today%201-m&q=bitcoin

der Euro liegt vorn

alle steigerungen liegen aktuell über der Preissteigerung, das als Anmerkung

Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
nrg1zer
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1162



View Profile
January 26, 2017, 12:40:41 PM
 #52596


Interessant, dass der "Nigerianische Prinz" am stärksten vertreten ist Cheesy Muss ich wohl mal meinen Spam Ordner durchsuchen ^^
Greshamsches Geld
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 770



View Profile
January 26, 2017, 12:40:55 PM
 #52597

BITTE, bitte FIDOR.de / BITCOIN.de eine Panne? Thread benutzen sonst gehen unsere gedanken verloren  Embarrassed
OK, ich schieb meins rüber.

ps. sehe gerade hattest du schon gemacht.

ok off topic ende

Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1302

ORB has a good chance to grow.


View Profile
January 26, 2017, 12:51:25 PM
 #52598

denkt an die DIW auswertung bis 2014 von gestern

und die Börsen steigen, final zock?

 ifo-Geschäftsklima trübt sich ein
Der wichtigste Frühindikator für die deutsche Wirtschaft startet schwächer ins neue Jahr.

wie kommt das denn nur? Ganz einfach laut DIW hat die untereste und die mittlere Bevölkerungsschicht an Kaufkraft verloren bis 2014 (zur erinnerung heute haben wir 2016) Wink , nur die Barone haben an Kaufkraft gewonnen. Supi oder?

Der Haken an der Sache ist, wenn ich schon 2 Porsche und 2 Yachten und zwei Vllias habe, kauf ich selten eine dritte oder vierte.. blöd gelaufen in diesem Geldsystem. Das Geld häuft sich auf Konten, die dann noch an den Steuern vorbei geführt werden.

.

Die Masse (also die Sklaven) können nicht mehr, sie sind am Limit. bei 100%

Da das die super reichen und politiker nicht bergreifen, wird das System kollabieren


die ganzen geschaffen Scheinewerte durch unendliche Schulden und unendliche Geldmenge, fällt in Sich zusammen, ein Schneeballsystem durch Banken und Politik seit 100 Jahren

Es gibt eine Studie (googlet selbst)
Es gibt eine Studie (googlet selbst)

sinngemäss "Würden alle Menschen mit mehr als 1 Mio Dollar auf dem Konto nur 10% Ihres Vermögens geben, wären alle Schulden getilgt"

Aber sie werden es nicht tun, die Vermögenssteuer wurd in DE sogar abgeschafft! Supi

Die Gier steht über der Vernunft
PS: würden sie es tun, könnte das System weiter laufen, sie sind nur zu blöd es zu verstehen Tongue

Die haben eben kein Fiat Faucet Wink
Quote

Superreiche rüsten sich für das Ende der Zivilisation

Zwei Hektar Land im Nordpazifik und ein stets vollgetankter Hubschrauber: Im Silicon Valley treffen laut "New Yorker" immer mehr Superreiche Vorkehrungen für den Fall, dass die Zivilisation zusammenbricht.
http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/apokalypse-so-bereiten-sich-superreiche-auf-das-ende-der-welt-vor-a-1131490.html

der Dollar hat ein Boden gefunden
https://de.investing.com/quotes/us-dollar-index tageschart

Gold fällt weiter Euro auch

Die Flucht aus den anderen Währungen startet wieder


USA: Handelsbilanz für Waren Dezember -$65,0 Mrd. Erwartet wurden -$64,5 Mrd nach -$66,6 Mrd im Vormonat.
USA: Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe 259.000. Erwartet wurden 247.000 nach 234.000 in der Vorwoche.
USA: Lagerbestände Großhandel Dezember +1,0 %. Erwartet wurden +0,9 % nach +1,0 % zuvor. (vorläufig) m/m
USA: Fortgesetzte Anträge auf Arbeitslosenhilfe 2,10 Mio. Erwartet wurden 2,04 Mio nach 2,046 Mio zuvor.
USA: Chicago Fed National Activity Index Dezember -0.14. Erwartet wurde ein Wert von -0,05 nach --0,27 zuvor

alles negativ

Fehlausbruch 20000 im DOW?

Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
Bergmann_Christoph
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 361


View Profile WWW
January 26, 2017, 01:53:30 PM
 #52599

lest mal, Mainstreammedien verlieren Vorzugsrechte
Quote
Trump will alternativen Medien mehr Raum geben
25. Januar 2017
Beim Pressebriefing im Weißen Haus erklärt Trumps Pressesprecher Sean Spicer, in Zukunft würden "noch mehr unterschiedliche Medien" Zugang zum Weißen Haus erhalten. So könne man die Möglichkeit schaffen, dass Medien per Videokonferenzen zu den Pressekonferenzen zugeschaltet werden. Dieses Vorgehen schaffe auch Medien den Raum an den Pressekonferenzen teilzunehmen, die "keine Mittel für einen Korrespondenten" in der Hauptstadt des Landes haben.
...

Der Pakt: Die politische Elite kommuniziert mit den Medieneliten

Warum dem so war, liegt auf der Hand: Innerhalb der Medien gibt es, wie in allen anderen gesellschaftlichen Teilbereichen auch, Hierarchien. Nicht der Praktikant oder der Volontär, der beispielsweise bei einem öffentlich-rechtlichen Medium tätig ist, kommentiert das große politische Ereignis am Abend in den Tagesthemen; diese Aufgabe kommt den "Platzhirschen", den Alphajournalisten, zu. Es gilt, wie in den meisten anderen Branchen auch der Grundsatz: Wer oben steht, bekommt auch das größte Stück vom Kuchen.
...
https://www.heise.de/tp/features/Trump-will-alternativen-Medien-mehr-Raum-geben-3606731.html

also was ist nur mit Gold los? jeden Tag -1%  dabei steht der Euro doch hoch?

edit:

erster Schritt das establishment zu beseitigen, entferne gleiche geschaltete Medien!! Bzw. schaffe alternative Berichterstattung

Um hier auch mal zu kommentieren: Finde ich geil! Jetzt werden die "alternativen Medien" nämlich auch mal selbst Interviews führen und an Pressekonferenzen teilnehmen müssen, ansatt nur von den echten Medien abzuschreiben und das dann hämisch zu kommentieren. Und vielleicht wird Trump merken, dass die alternativen Medien nur so lange geil sind, wie sie ihn ins Amt trommeln ...

... sagt ein Schreiber eines "alternativen Mediums", der nach anfänglicher Euphorie immer weniger Verständnis für den Trend des Lügenpresse-Schreiens mehr hat, weil die meisten "alternativen Medien" reine Meinungsmache ohne Qualitätskontrollen sind. Wenn es mit dem Niedergang des echten Journalismus so weitergeht, haben wir bald keinen Korrespondenten mehr im Bundestag und niemanden, der Interviews mit Politikern führt, aber Dutzende von Blogs, die von Politikern und Firmen dafür bezahlt werden, alternative Fakten unters Volk zu bringen.

Dass diese Meinung nichts mit Bitcoin.de zu tun hat, sollte klar sein. Aber ich will es vorsichtshalber trotzdem erwähnen.

--
Bester Bitcoin-Marktplatz in der Eurozone: Bitcoin.de
Bestes Bitcoin-Blog im deutschsprachigen Raum: bitcoinblog.de

Tips dafür, dass ich den Blocksize-Thread mit Niveau und Unterhaltung fülle und Fehlinformationen bekämpfe:
Bitcoin: 1BesenPtt5g9YQYLqYZrGcsT3YxvDfH239
Ethereum: XE14EB5SRHKPBQD7L3JLRXJSZEII55P1E8C
MemberCount+1
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 798



View Profile
January 26, 2017, 02:00:22 PM
 #52600

Ich bin selbst nicht betroffen, bin aber Kunde von bitcoin.de und fidor schon ein paar Jahre. Solang das Thema aber nicht aus der Welt ist handel ich keine Bitcoins mehr da. Mir nützt es nichts wenn ich dann ggf. der nächste bin, dann hilft einen nämlich auch niemand mehr.
Pages: « 1 ... 2580 2581 2582 2583 2584 2585 2586 2587 2588 2589 2590 2591 2592 2593 2594 2595 2596 2597 2598 2599 2600 2601 2602 2603 2604 2605 2606 2607 2608 2609 2610 2611 2612 2613 2614 2615 2616 2617 2618 2619 2620 2621 2622 2623 2624 2625 2626 2627 2628 2629 [2630] 2631 2632 2633 2634 2635 2636 2637 2638 2639 2640 2641 2642 2643 2644 2645 2646 2647 2648 2649 2650 2651 2652 2653 2654 2655 2656 2657 2658 2659 2660 2661 2662 2663 2664 2665 2666 2667 2668 2669 2670 2671 2672 2673 2674 2675 2676 2677 2678 2679 2680 ... 3178 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!