Bitcoin Forum
May 29, 2017, 07:19:54 PM *
News: If the forum does not load normally for you, please send me a traceroute.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 1738 1739 1740 1741 1742 1743 1744 1745 1746 1747 1748 1749 1750 1751 1752 1753 1754 1755 1756 1757 1758 1759 1760 1761 1762 1763 1764 1765 1766 1767 1768 1769 1770 1771 1772 1773 1774 1775 1776 1777 1778 1779 1780 1781 1782 1783 1784 1785 1786 1787 [1788] 1789 1790 1791 1792 1793 1794 1795 1796 1797 1798 1799 1800 1801 1802 1803 1804 1805 1806 1807 1808 1809 1810 1811 1812 1813 1814 1815 1816 1817 1818 1819 1820 1821 1822 1823 1824 1825 1826 1827 1828 1829 1830 1831 1832 1833 1834 1835 1836 1837 1838 ... 2892 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 4244992 times)
sofu
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1092

Degenerate Crypto Gambler


View Profile
August 13, 2015, 08:54:38 AM
 #35741

bitfinex will am 15.8. alle offenen Positionen von Leuten aus NewYork zum Marktpreis liquidieren.

Ist viel Spekulation, aber vielleicht wird bis dahin erstmal versucht paar günstige coins zu bekommen, bevor es wieder hochgehen kann. Ich spekulier mal auch so zwischen 200 und 250  Grin

1496085594
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1496085594

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1496085594
Reply with quote  #2

1496085594
Report to moderator
1496085594
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1496085594

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1496085594
Reply with quote  #2

1496085594
Report to moderator
It is a common myth that Bitcoin is ruled by a majority of miners. This is not true. Bitcoin miners "vote" on the ordering of transactions, but that's all they do. They can't vote to change the network rules.
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
Denker
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 966



View Profile
August 13, 2015, 12:12:50 PM
 #35742

Man kann natürlich darüber diskutieren, ob die Welt wirklich schon reif für Ethereum ist.

Was mir persönlich Sorge bereitet ist die rasant anwachsende Ethereum Blockchain, in die jeder seinen Code ungefiltert hinterlegt. Diese Blockchain wird richtig groß werden!

Eine weitere Frage ist, wie man die Verbreitung von Schadcode über die Ethereum-Blockchain verhindern will.

Ich denke, dass Bitcoin erst mal weiterhin Platz 1 besetzen wird die nächsten Jahre.

Ethereum sehe ich evtl. als sinnvolles Instrument für den dezentralen Handel mit BTC / anderen Cryptos / digitalen Gütern (trustless). Sofern man die Probleme in den Griff bekommt. Also Ergänzung, nicht Konkurrenz.


Desweiteren soll ja die Skriptsprache von Ethereum Turing-Vollstaendig sein. D.h. man kann richtig buggy Code schreiben.

Imho kommt Ethereum zu frueh. Erstmal muss die Welt ueberhaupt reif fuer den Bitcoin werden. Ne P2P-Waehrung kann der Normalsterbliche vieleicht noch verstehen, aber Ethereum ...?

Nichtsdestotrotz sollte man ein Auge auf Ethereum haben. Das koennte in ein paar Jahren ne heisse Sache werden aber erstmal den Hype abwarten.

Falls jemand Accelerando von Charles Stross gelesen hat, Ethereum geht in eindeutig in Richtung "Economy 2.0" (3.0 u.s.w.u.s.f.), also durch KI gesteuerte Wirtschaftskreislaeufe. Bitcoin aber auch.

Sehe ich ähnlich. Für mich ist Ethereum derzeit noch ne riesige Wundertüte. Und wirklich alles gerafft und verstanden habe ich bis heute noch nicht. Daher lasse ich davon derzeit die Hände, lasse den Hyp abklingen und werde das ganze immer so mit einem Auge begutachten. Werde mich mal bezüglich des Buches und Autors kundig machen.Hoffe auf was interessantes. Smiley

e-coinomist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1036



View Profile
August 13, 2015, 01:04:55 PM
 #35743

Man kann natürlich darüber diskutieren, ob die Welt wirklich schon reif für Ethereum ist.

Was mir persönlich Sorge bereitet ist die rasant anwachsende Ethereum Blockchain, in die jeder seinen Code ungefiltert hinterlegt. Diese Blockchain wird richtig groß werden!

Eine weitere Frage ist, wie man die Verbreitung von Schadcode über die Ethereum-Blockchain verhindern will.

Ich denke, dass Bitcoin erst mal weiterhin Platz 1 besetzen wird die nächsten Jahre.

Ethereum sehe ich evtl. als sinnvolles Instrument für den dezentralen Handel mit BTC / anderen Cryptos / digitalen Gütern (trustless). Sofern man die Probleme in den Griff bekommt. Also Ergänzung, nicht Konkurrenz.


Desweiteren soll ja die Skriptsprache von Ethereum Turing-Vollstaendig sein. D.h. man kann richtig buggy Code schreiben.

Imho kommt Ethereum zu frueh. Erstmal muss die Welt ueberhaupt reif fuer den Bitcoin werden. Ne P2P-Waehrung kann der Normalsterbliche vieleicht noch verstehen, aber Ethereum ...?

Nichtsdestotrotz sollte man ein Auge auf Ethereum haben. Das koennte in ein paar Jahren ne heisse Sache werden aber erstmal den Hype abwarten.

Falls jemand Accelerando von Charles Stross gelesen hat, Ethereum geht in eindeutig in Richtung "Economy 2.0" (3.0 u.s.w.u.s.f.), also durch KI gesteuerte Wirtschaftskreislaeufe. Bitcoin aber auch.

zu 1)


zu 2) KI ?! Im Altcoinsektor wäre auch erst einmal "normale Intelligenz" einführbar

äääh 3)
wäre sicherlich lustig Conway's Game of Life "in der Blockchain" zu implementieren
bennana
Hero Member
*****
Online Online

Activity: 881



View Profile
August 13, 2015, 03:12:26 PM
 #35744

@e-coinomist

Guter Post. Ich habe mich gefreut  Grin
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1190



View Profile
August 13, 2015, 06:39:53 PM
 #35745

Desweiteren soll ja die Skriptsprache von Ethereum Turing-Vollstaendig sein. D.h. man kann richtig buggy Code schreiben.

Das Konzept ist IMHO nicht zuende gedacht. Anstelle des Codes könnte man auch einfach einen Hash in der Blockchain ablegen. Warum ich an der Stelle Turing-Vollständigkeit der Blockchain Skriptsprache brauche, habe ich von Anfang an nicht verstanden. Ich hatte Anfang des Jahres meine Bedenken mal hier zusammengefasst:

https://bitcointalk.org/index.php?topic=26136.msg10182147#msg10182147

Mein Kenntnisstand ist seitdem nicht gewachsen. Erhelle mich also jemand, wozu man nun sowas wie Ethereum braucht. Das einzige, was ich an Bitcoin sehr skeptisch sehe, ist das faktische Premining durch den Bitcoin-Blockreward. Eine Alternative hierzu hatte ich hier mal angedacht:

https://bitcointalk.org/index.php?topic=687171.msg7803044#msg7803044

Ich kenne aber keinen einzigen Altcoin, der sich in diese Richtung bewegt. Oder habe ich einen übersehen? Es geht halt am Ende doch nur immer darum durch bewusstes Premining schnell Kasse zu machen oder um andere kurzfristige Ziele. Tatsache ist doch, dass kein einziger Altcoin gegenüber Bitcoin bisher eine wirkliche Innovation gebracht hat. Ganz im Gegenteil.

Hier noch eine interessante Statistik, die meine These der geringen Verbreitung von Bitcoin (siehe verlinkten Beitrag oben) stützt:

https://blockchain.info/de/charts/estimated-transaction-volume?timespan=all&showDataPoints=false&daysAverageString=1&show_header=true&scale=0&address=

Da könnt ihr schön sehen wie sich das Volumen über die Zeit verteilt bzw. wie statisch es ist. Einzige Ausnahme ist der Kollaps von 2011. Damals sind die Coins vermutlich bei sehr wenigen Leuten gelandet bzw. die Gruppe der Besitzer hat sich nochmal drastisch verkleinert. Hätte Bitcoin irgendeine Verbindung zur realen Wirtschaft, müsste das Volumen bei sinkendem Preis ansteigen und bei steigendem Preis zurück gehen. Das ist erkennbar nicht der Fall. Die immer gleichen Leute spekulieren mit den immer gleichen Coins. Früher oder später wird sich das auch im stagnieren der Transaktionen niederschlagen, wenngleich man die natürlich leicht künstlich aufpumpen kann. Parallel dazu wird aber auch der Preis stagnieren. An meiner Aussage vor einem Jahr, dass Bitcoin die 1MB-Grenze nie verlassen wird, halte ich fest.

Und bei der psychischen Konstitution der jetzigen Bitcoin-Community, gehe ich davon aus, dass es zu Panikverkäufen kommt, wenn den Leuten klar wird, dass der Preis nicht mehr steigt. Obwohl ein konstanter Preis ja eigentlich das ist, was man will. Aber der Preis ist eben nicht konstant wegen der Masse der Anwender, sondern weil das System langsam ausbrennt. Die kritische Masse wurde nicht erreicht.

herzmeister
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1764



View Profile WWW
August 13, 2015, 10:31:58 PM
 #35746


Ich kenne aber keinen einzigen Altcoin, der sich in diese Richtung bewegt. Oder habe ich einen übersehen?


Is nicht direkt ein Altcoin, aber die im SAFE-Network (MaidSafe) integrierte Cryptowährung (Safecoin) wird so eine Verteilung haben.

https://localbitcoins.com/?ch=80k | BTC: 1LJvmd1iLi199eY7EVKtNQRW3LqZi8ZmmB
jeezy
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 896



View Profile
August 14, 2015, 07:23:28 AM
 #35747

Es geht halt am Ende doch nur immer darum durch bewusstes Premining schnell Kasse zu machen oder um andere kurzfristige Ziele. Tatsache ist doch, dass kein einziger Altcoin gegenüber Bitcoin bisher eine wirkliche Innovation gebracht hat. Ganz im Gegenteil.

Dann hast du dir wohl noch nicht NXT/BTCD/SuperNET und alles was drumherum passiert angeschaut. Kannst mir später danken.
peddycb
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 395


View Profile
August 14, 2015, 08:50:45 AM
 #35748

jemand der das hier nicht kennt hat das leben verpennt...  Grin

http://www.nxtreporting.com/
http://www.cryptoassetcharts.info/assets/info
http://coinmarketcap.com/assets/

soviel zum thema nxt (assets) lol mit nxt hab ich 10mal so viel gewinn
als mit bitcoin beim traden...

qwk
Donator
Legendary
*
Online Online

Activity: 1428


Bitcoin Foundation Member


View Profile WWW
August 14, 2015, 09:27:09 AM
 #35749

mit nxt hab ich 10mal so viel gewinn
als mit bitcoin beim traden...
Genau das sollte einem normalerweise zu denken geben.
Natürlich lässt sich mit Pennystocks mehr Geld machen als mit soliden Werten.
Risiko und Gewinn korrelieren nunmal, da beißt die Maus kein Faden ab.

Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
Limx Dev
Legendary
*
Online Online

Activity: 966


www.bitsend.info


View Profile
August 14, 2015, 09:34:06 AM
 #35750

Desweiteren soll ja die Skriptsprache von Ethereum Turing-Vollstaendig sein. D.h. man kann richtig buggy Code schreiben.

Das Konzept ist IMHO nicht zuende gedacht. Anstelle des Codes könnte man auch einfach einen Hash in der Blockchain ablegen. Warum ich an der Stelle Turing-Vollständigkeit der Blockchain Skriptsprache brauche, habe ich von Anfang an nicht verstanden. Ich hatte Anfang des Jahres meine Bedenken mal hier zusammengefasst:

https://bitcointalk.org/index.php?topic=26136.msg10182147#msg10182147

Mein Kenntnisstand ist seitdem nicht gewachsen. Erhelle mich also jemand, wozu man nun sowas wie Ethereum braucht. Das einzige, was ich an Bitcoin sehr skeptisch sehe, ist das faktische Premining durch den Bitcoin-Blockreward. Eine Alternative hierzu hatte ich hier mal angedacht:

https://bitcointalk.org/index.php?topic=687171.msg7803044#msg7803044

Ich kenne aber keinen einzigen Altcoin, der sich in diese Richtung bewegt. Oder habe ich einen übersehen? Es geht halt am Ende doch nur immer darum durch bewusstes Premining schnell Kasse zu machen oder um andere kurzfristige Ziele. Tatsache ist doch, dass kein einziger Altcoin gegenüber Bitcoin bisher eine wirkliche Innovation gebracht hat. Ganz im Gegenteil.

Hier noch eine interessante Statistik, die meine These der geringen Verbreitung von Bitcoin (siehe verlinkten Beitrag oben) stützt:

https://blockchain.info/de/charts/estimated-transaction-volume?timespan=all&showDataPoints=false&daysAverageString=1&show_header=true&scale=0&address=

Da könnt ihr schön sehen wie sich das Volumen über die Zeit verteilt bzw. wie statisch es ist. Einzige Ausnahme ist der Kollaps von 2011. Damals sind die Coins vermutlich bei sehr wenigen Leuten gelandet bzw. die Gruppe der Besitzer hat sich nochmal drastisch verkleinert. Hätte Bitcoin irgendeine Verbindung zur realen Wirtschaft, müsste das Volumen bei sinkendem Preis ansteigen und bei steigendem Preis zurück gehen. Das ist erkennbar nicht der Fall. Die immer gleichen Leute spekulieren mit den immer gleichen Coins. Früher oder später wird sich das auch im stagnieren der Transaktionen niederschlagen, wenngleich man die natürlich leicht künstlich aufpumpen kann. Parallel dazu wird aber auch der Preis stagnieren. An meiner Aussage vor einem Jahr, dass Bitcoin die 1MB-Grenze nie verlassen wird, halte ich fest.

Und bei der psychischen Konstitution der jetzigen Bitcoin-Community, gehe ich davon aus, dass es zu Panikverkäufen kommt, wenn den Leuten klar wird, dass der Preis nicht mehr steigt. Obwohl ein konstanter Preis ja eigentlich das ist, was man will. Aber der Preis ist eben nicht konstant wegen der Masse der Anwender, sondern weil das System langsam ausbrennt. Die kritische Masse wurde nicht erreicht.

Genau so so sehe ich es auch, deshalb habe ich LimecoinX mit einem Team weiterentwickelt. LimecoinX hat slow Distri und kein Blockhalving zusätzlich werden Netzwerkknoten mit POS belohnt. Wir arbeiten aktuell an der 1MB Grenze unter anderen.

_______________________________________________________________________________ ______________________________LIMX Short View
LIMX_International_Digital_Network

X11 POW - Masternoder POS
 Darksend - InstantX
 Slow Distribution - No blockhalving
 100 Years Mining


Exchanges:
Bittrex
Southxchange NEW
Cryptopia
Coingather
Cointopay

LIMX FACTS
RPC PORT: 8800
P2P PORT: 8886
ROAMING FOLDER: limecoinx
CONFIG NAME: limecoinx.conf
CURRENT CLIENT: v0.11.2.33
Electronic Wallets
WIN | MAC | LINUX | Source
Onlinewallet

Official tested pools:
MPOS Aika
Altnus NEW
MPOS Cryptopia
P2P Multipools.info
P2P Guldencoin.pool

Spec's:
Est. ~5.250.000 LIMX p.a.
Blocktime 5min
Ultra Fast Sync
Difficulty Retargets with KGW3
Block Reward: 50 Coins 1/5 Masternode
Masternode: 5000 LIMX

OFFICIAL RELEASE CHANNELS
Official Source
Official Website
Official Forum
Official Sourceforge account
Official Twitter account
Official Image channel
Official Video channel
Masternode Guide

Faucet:
Multifaucet

Bounty:
Limx Forum

Giveaway:
Giveaway
News Articles:
http://bitbillions.net

Message Boards:
Bitcointalk
Official Forum
Cryptocointalk.com

Market Price:
coinmarketcap.com
worldcoinindex.com
cryptocoincharts.info/limx
cryptrader.com/limx/btc

Information Sites:
Multifaucet
Bchain
Blockexpert
Cryptopia



BitSend ◢◤Clients | Source
www.bitsend.info
█▄
█████▄
████████▄
███████████▄
██████████████
███████████▀
████████▀
█████▀
█▀












Your Digital Network | 10MB Blocks
Algo: XEVAN | DK3 | Masternodes
Bitcore - BTX/BTC -Project












BSD -USDT | Bittrex | C.Gather | S.Exchange
Cryptopia | NovaExchange | Livecoin
CoinPayments | Faucet | Bitsend Airdrop













████
 ████
  ████
   ████
    ████
     ████
      ████
       ████
        ████
       ████
      ████
     ████
    ████
   ████
  ████
 ████
████

████
 ████
  ████
   ████
    ████
     ████
      ████
       ████
        ████
       ████
      ████
     ████
    ████
   ████
  ████
 ████
████
peddycb
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 395


View Profile
August 14, 2015, 09:54:31 AM
 #35751

naja ich sehe das ein bissel anders aber jedem das seine wa...

ich mach zur zeit den meisten umsatz in nxt assets zb.

http://www.mmnxt.com/
https://coinomat.com/
http://www.liquidtech.info/
http://www.buongiorno-caffe.co.za/

und so weiter  Grin

aber die zukunft wird denk ich mal instantdex sein


peddycb
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 395


View Profile
August 14, 2015, 09:56:36 AM
 #35752

kleiner tipp ihr solltet lieber in cloakcoin
gehn denn da wird in nexter zeit die post ab gehn  Wink

curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1526



View Profile
August 14, 2015, 10:05:17 AM
 #35753

mit nxt hab ich 10mal so viel gewinn
als mit bitcoin beim traden...
Genau das sollte einem normalerweise zu denken geben.
Natürlich lässt sich mit Pennystocks mehr Geld machen als mit soliden Werten.
Risiko und Gewinn korrelieren nunmal, da beißt die Maus kein Faden ab.

Ich denke das kann man soger noch staerker ausdruecken: Risiko und Gewinn bedingen einander, d.h. sie sind zwei Seiten der gleichen Medaille.

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
qwk
Donator
Legendary
*
Online Online

Activity: 1428


Bitcoin Foundation Member


View Profile WWW
August 14, 2015, 10:33:45 AM
 #35754

Einerseits bemerke ich, dass deine Posts in letzter Zeit wieder etwas sachlicher und teilweise sogar nützlich werden, andererseits teilst du mittlerweile irgendwie in alle Richtungen aus, ich bin mir nicht ganz sicher, was das über deine momentane Verfassung aussagt Wink
Ich interpretiere das mal dahingehend, dass dir das Feindbild Bitcoin so langsam selbst nicht mehr so schlimm vorkommt und du deshalb andere Ziele suchst. Kiss


Desweiteren soll ja die Skriptsprache von Ethereum Turing-Vollstaendig sein. D.h. man kann richtig buggy Code schreiben.
Das Konzept ist IMHO nicht zuende gedacht. Anstelle des Codes könnte man auch einfach einen Hash in der Blockchain ablegen. Warum ich an der Stelle Turing-Vollständigkeit der Blockchain Skriptsprache brauche, habe ich von Anfang an nicht verstanden. Ich hatte Anfang des Jahres meine Bedenken mal hier zusammengefasst:
https://bitcointalk.org/index.php?topic=26136.msg10182147#msg10182147
Der entscheidende Denkfehler liegt wahrscheinlich einfach darin, dass ich für die typischen Anwendungsfälle gar keine Turing-Vollständigkeit benötige. Ich habe mich nicht ausreichend mit Ethereum beschäftigt - also: Was wäre ein Anwendungsfall? Alle relevanten Beispiele, die ich im Netz meine gesehen zu haben, könnte man auch mit einer weniger komplexen Sprache implementieren.
Ich bin mir selbst ehrlich gesagt was Ethereum angeht, nicht sicher. Die Beispiele im Bereich Prediction Markets leuchten mir sofort ein als Anwendungszweck, ließen sich aber natürlich auch ohne Turing-Vollständigkeit abbilden. Aber dafür wäre eine spezialisierte Script-Sprache nur für diesen Anwendungszweck notwendig. Die dafür eingesetzte Blockchain könnte dann also Prediction Markets und sonst nicht viel.

Mein Kenntnisstand ist seitdem nicht gewachsen. Erhelle mich also jemand, wozu man nun sowas wie Ethereum braucht.
Der Vollständigkeit halber mal das beliebte Beispiel:
Alice und Bob wetten auf den Ausgang des Fußballspiels FC MtGox gegen TSV Kraken 1860 nächsten Mittwoch.
Beide setzen den Gegenwert von 1 BTC in Ether und setzen einen Contract auf, der die Auszahlung des Potts an den Gewinner veranlasst.
Um den Gewinner zu ermitteln, gibt es eine kleine Belohnung für jeden, der die Information über das Spielergebnis ins Ethereum-Netzwerk einspeist. Als gültiges Spielergebnis für den Contract wird jenes definiert, welches von der Mehrheit übermittelt wird.
Damit lässt sich also ein System wie Sportwetten ohne Mittelsmann, ohne Schiedsrichter und ohne vertrauenswürdige dritte Quelle für die Informationen zur Ermittlung des Ausgangs der Wette implementieren. Ein solches System ist selbstoptimierend, was die Kosten angeht, da die Informationsbieter im Wettbewerb zueinander stehen und bei falsch gelieferten Informationen einen geringeren Ertrag erzielen, als bei korrekten Informationen. Insgesamt müsste die Effizienz eines solchen Systems selbstmaximierend sein.


Das einzige, was ich an Bitcoin sehr skeptisch sehe, ist das faktische Premining durch den Bitcoin-Blockreward. Eine Alternative hierzu hatte ich hier mal angedacht:
https://bitcointalk.org/index.php?topic=687171.msg7803044#msg7803044
!Bitcoin, die lineare Verteilung mittels anfänglichem Merge-Mining, krankt letztlich am selben Fehler wie alle anderen Altcoins. Die Nützlichkeit einer Währung ergibt sich im Wesentlichen aus dem Netzwerkeffekt und einer großen Verbreitung. Die gerechte Verteilung spielt dagegen keine Rolle. Im Gegenteil erweisen sich ungleichmäßig verteilte Währungen als sehr widerstandsfähig, siehe USD oder welche Währung auch immer.
In Sachen Netzwerkeffekt ist aber Bitcoin vermutlich über den Point of no Return hinaus, an dem eine Altcoin Bitcoin hier nicht mehr den Rang ablaufen kann. Natürlich ist das zunächst einmal nur eine Vermutung.


Ich kenne aber keinen einzigen Altcoin, der sich in diese Richtung bewegt. Oder habe ich einen übersehen? Es geht halt am Ende doch nur immer darum durch bewusstes Premining schnell Kasse zu machen oder um andere kurzfristige Ziele. Tatsache ist doch, dass kein einziger Altcoin gegenüber Bitcoin bisher eine wirkliche Innovation gebracht hat. Ganz im Gegenteil.
Hm, ich selber sehe schon immer mal wieder Innovationen bei Altcoins. Aber ich sehe zumindest keine Altcoin, die in ihrer Eignung als Währung Innovationen hervorbrächte, die geeignet wären, Bitcoin den Rang abzulaufen.


Hätte Bitcoin irgendeine Verbindung zur realen Wirtschaft, müsste das Volumen bei sinkendem Preis ansteigen und bei steigendem Preis zurück gehen.
Selbst, wenn ich dir da im Prinzip Recht gebe, muss ich doch widersprechen. Es gibt für Bitcoin eben nicht nur die Verbindung zur "realen Wirtschaft" sondern ebenso die Nutzung als reines Spekulationsobjekt. Im Moment ist die Spekulation dermaßen dominant, dass jeder realwirtschaftliche Effekt zwangsläufig von den Auswirkungen der Spekulation überlagert wird. Insofern muss ich davon ausgehen, dass der realwirtschaftliche Nutzen wahrscheinlich in der Transaktionshistorie nicht erkennbar sein wird. Was im Gegenzug bedeutet, dass das Nichterkennen eben dieses Effekts nicht als Argument gegen Bitcoin taugt.


An meiner Aussage vor einem Jahr, dass Bitcoin die 1MB-Grenze nie verlassen wird, halte ich fest.
Interessante Vorhersage, da nagele ich dich mal drauf fest Wink


Und bei der psychischen Konstitution der jetzigen Bitcoin-Community, gehe ich davon aus, dass es zu Panikverkäufen kommt, wenn den Leuten klar wird, dass der Preis nicht mehr steigt. Obwohl ein konstanter Preis ja eigentlich das ist, was man will. Aber der Preis ist eben nicht konstant wegen der Masse der Anwender, sondern weil das System langsam ausbrennt. Die kritische Masse wurde nicht erreicht.
So sehr ich das auch anders sehe, schätze ich zumindest letzteres als möglich an. Es ist denkbar, dass Bitcoin die kritische Masse nicht erreicht hat und das auch nicht mehr tut. Das von Außen einfließende Kapital lässt mich allerdings vermuten, dass es anders ist. Letztlich kann das nur die Zeit zeigen.

Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
qwk
Donator
Legendary
*
Online Online

Activity: 1428


Bitcoin Foundation Member


View Profile WWW
August 14, 2015, 10:35:05 AM
 #35755

Risiko und Gewinn korrelieren nunmal, da beißt die Maus kein Faden ab.
Ich denke das kann man soger noch staerker ausdruecken: Risiko und Gewinn bedingen einander, d.h. sie sind zwei Seiten der gleichen Medaille.
Ich kann dir auch riskante Anlagemöglichkeiten nennen, bei denen du nix gewinnen wirst Cool

Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
lord raiden
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 28


View Profile
August 14, 2015, 11:32:00 AM
 #35756

kleiner tipp ihr solltet lieber in cloakcoin
gehn denn da wird in nexter zeit die post ab gehn  Wink
und warum ? steht da irgendwas an ?

Market Cap    Volume (24h)    Available Supply
$ 520,978        $ 237                4,601,060 CLOAK

oder sind des deine 237$ und willst den kurs puschen Cheesy ?
Limx Dev
Legendary
*
Online Online

Activity: 966


www.bitsend.info


View Profile
August 14, 2015, 12:00:49 PM
 #35757

kleiner tipp ihr solltet lieber in cloakcoin
gehn denn da wird in nexter zeit die post ab gehn  Wink
und warum ? steht da irgendwas an ?

Market Cap    Volume (24h)    Available Supply
$ 520,978        $ 237                4,601,060 CLOAK

oder sind des deine 237$ und willst den kurs puschen Cheesy ?

Cloak ist technisch super aber 7 Tages POW schreckt mich ab.

BitSend ◢◤Clients | Source
www.bitsend.info
█▄
█████▄
████████▄
███████████▄
██████████████
███████████▀
████████▀
█████▀
█▀












Your Digital Network | 10MB Blocks
Algo: XEVAN | DK3 | Masternodes
Bitcore - BTX/BTC -Project












BSD -USDT | Bittrex | C.Gather | S.Exchange
Cryptopia | NovaExchange | Livecoin
CoinPayments | Faucet | Bitsend Airdrop













████
 ████
  ████
   ████
    ████
     ████
      ████
       ████
        ████
       ████
      ████
     ████
    ████
   ████
  ████
 ████
████

████
 ████
  ████
   ████
    ████
     ████
      ████
       ████
        ████
       ████
      ████
     ████
    ████
   ████
  ████
 ████
████
nrg1zer
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1064



View Profile
August 14, 2015, 12:07:56 PM
 #35758

Was bedeutet POW?

5tift
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 433


View Profile
August 14, 2015, 12:13:21 PM
 #35759

Proof of Work
http://coinspondent.de/2014/05/16/proof-of/
lord raiden
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 28


View Profile
August 14, 2015, 12:34:05 PM
 #35760

Cloak ist technisch super aber 7 Tages POW schreckt mich ab.

soll heisen das mining rentiert sich im moment nicht ?
ist das bei altcoin nich immer so bis die mal durchstarten ?
wo kann ma das ablesen ?
Pages: « 1 ... 1738 1739 1740 1741 1742 1743 1744 1745 1746 1747 1748 1749 1750 1751 1752 1753 1754 1755 1756 1757 1758 1759 1760 1761 1762 1763 1764 1765 1766 1767 1768 1769 1770 1771 1772 1773 1774 1775 1776 1777 1778 1779 1780 1781 1782 1783 1784 1785 1786 1787 [1788] 1789 1790 1791 1792 1793 1794 1795 1796 1797 1798 1799 1800 1801 1802 1803 1804 1805 1806 1807 1808 1809 1810 1811 1812 1813 1814 1815 1816 1817 1818 1819 1820 1821 1822 1823 1824 1825 1826 1827 1828 1829 1830 1831 1832 1833 1834 1835 1836 1837 1838 ... 2892 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!