Bitcoin Forum
February 20, 2017, 12:13:27 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.2  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 1738 1739 1740 1741 1742 1743 1744 1745 1746 1747 1748 1749 1750 1751 1752 1753 1754 1755 1756 1757 1758 1759 1760 1761 1762 1763 1764 1765 1766 1767 1768 1769 1770 1771 1772 1773 1774 1775 1776 1777 1778 1779 1780 1781 1782 1783 1784 1785 1786 1787 [1788] 1789 1790 1791 1792 1793 1794 1795 1796 1797 1798 1799 1800 1801 1802 1803 1804 1805 1806 1807 1808 1809 1810 1811 1812 1813 1814 1815 1816 1817 1818 1819 1820 1821 1822 1823 1824 1825 1826 1827 1828 1829 1830 1831 1832 1833 1834 1835 1836 1837 1838 ... 2712 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3843178 times)
fronti
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1540



View Profile
August 12, 2015, 11:52:27 AM
 #35741

Quote
Meine 2-Wochen Prognose für LTC: 4-5 USD

Eine Null hintendran vergessen?

Ne, eine Null und ein Komma davor! Tongue

4-50

19Efqo9jFTFGc8VWoaYPeHK7iV1onsbj3E

"Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank." Bertolt Brecht

BM-2cULvUQbCNA5VaenLdhqr3pLPc9dMcK2w5
1487549607
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1487549607

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1487549607
Reply with quote  #2

1487549607
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1428



View Profile
August 12, 2015, 02:09:31 PM
 #35742

Mal sehen was beim Litecoin Halving in zwei Wochen passiert, wie sich dieser auf den Bitcoin auswirk und ob man dann den LTC Kursverlauf als Prognose für das Bitcoin Halving 2016 verwenden wird.

Nein, kann und wird man nicht! Meine 2-Wochen Prognose für LTC: 4-5 USD (wenn kein Pump/Dump a la Fontas & Co kommt).

Hehe, der gute alte Fontas. Gibt es den ueberhaupt noch?

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
e-coinomist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 938



View Profile
August 12, 2015, 06:18:58 PM
 #35743

Kurzfristige Prognose jemand?

Überlege kurzfristig im niedrigen zweistelligen Bereich ein paar BTC in FIAT zu wandeln um "echtgeld" Geschäfte zu tätigen.

Wähle als FIAT-Modell nicht den Renminbi, der befindet sich in der Staatlich verordneten Abwertung.

Übrigens heisst die Währung Renminbi, nur Preise werden in Yuan angegeben. Was "echtgeld" sein soll dazu habe ich keine verlässliche Definition finden können. Die einen sagen so, die anderen so.

Tacheless: Da China das Marktvolumen macht, und deren FIAT abwertet, bleibt man besser im Bitcoin die nächsten paar Wochen. Oder Handelt USD, oder sogar EUR. Wenn du klamm bist, dann geh raus, zurück geht immer. verdammt keine Ahnung man, es könnte den Kurs weltweit runterziehen. Was jedenfalls sicherlich nicht gut geht ist jetzt BTC für 1700 CNY veräussern, denn wenn der Wert der Währung sinkt liesse sich nur teurer Zurückkaufen. Damit fällt Handeln auf Chinabörsen erstmal aus.

c_lab
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 430


View Profile
August 12, 2015, 09:28:34 PM
 #35744

Unglaublich was Ether in den ersten Tagen für ein Volumen generiert ohne vorerst etwas Substanzielles vorweisen zu können.
Auch immer wieder interessant wie Mysterien den Homo Oeconomicus steuern können  Cheesy

deadlock1
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 518

methodic madness


View Profile
August 12, 2015, 09:59:35 PM
 #35745

Man kann natürlich darüber diskutieren, ob die Welt wirklich schon reif für Ethereum ist.

Was mir persönlich Sorge bereitet ist die rasant anwachsende Ethereum Blockchain, in die jeder seinen Code ungefiltert hinterlegt. Diese Blockchain wird richtig groß werden!

Eine weitere Frage ist, wie man die Verbreitung von Schadcode über die Ethereum-Blockchain verhindern will.

Ich denke, dass Bitcoin erst mal weiterhin Platz 1 besetzen wird die nächsten Jahre.

Ethereum sehe ich evtl. als sinnvolles Instrument für den dezentralen Handel mit BTC / anderen Cryptos / digitalen Gütern (trustless). Sofern man die Probleme in den Griff bekommt. Also Ergänzung, nicht Konkurrenz.

Buy innovation!
curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1428



View Profile
August 13, 2015, 07:40:50 AM
 #35746

Man kann natürlich darüber diskutieren, ob die Welt wirklich schon reif für Ethereum ist.

Was mir persönlich Sorge bereitet ist die rasant anwachsende Ethereum Blockchain, in die jeder seinen Code ungefiltert hinterlegt. Diese Blockchain wird richtig groß werden!

Eine weitere Frage ist, wie man die Verbreitung von Schadcode über die Ethereum-Blockchain verhindern will.

Ich denke, dass Bitcoin erst mal weiterhin Platz 1 besetzen wird die nächsten Jahre.

Ethereum sehe ich evtl. als sinnvolles Instrument für den dezentralen Handel mit BTC / anderen Cryptos / digitalen Gütern (trustless). Sofern man die Probleme in den Griff bekommt. Also Ergänzung, nicht Konkurrenz.


Desweiteren soll ja die Skriptsprache von Ethereum Turing-Vollstaendig sein. D.h. man kann richtig buggy Code schreiben.

Imho kommt Ethereum zu frueh. Erstmal muss die Welt ueberhaupt reif fuer den Bitcoin werden. Ne P2P-Waehrung kann der Normalsterbliche vieleicht noch verstehen, aber Ethereum ...?

Nichtsdestotrotz sollte man ein Auge auf Ethereum haben. Das koennte in ein paar Jahren ne heisse Sache werden aber erstmal den Hype abwarten.

Falls jemand Accelerando von Charles Stross gelesen hat, Ethereum geht in eindeutig in Richtung "Economy 2.0" (3.0 u.s.w.u.s.f.), also durch KI gesteuerte Wirtschaftskreislaeufe. Bitcoin aber auch.

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
willi9974
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 798


Escrow Treuhandservice


View Profile
August 13, 2015, 08:02:53 AM
 #35747

Hat jemand einen guten Link, was ist denn ethereum?

Mein Tip / Spenden Konto --> 1LN5rmoZF7RA4Wo3cjvLg3G7iR7PrLuoEg Smiley
My Solo Block 385022, 394940, 394946, 395087, 396941, 399709, 401934
sofu
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 994

Degenerate Crypto Gambler


View Profile
August 13, 2015, 08:54:38 AM
 #35748

bitfinex will am 15.8. alle offenen Positionen von Leuten aus NewYork zum Marktpreis liquidieren.

Ist viel Spekulation, aber vielleicht wird bis dahin erstmal versucht paar günstige coins zu bekommen, bevor es wieder hochgehen kann. Ich spekulier mal auch so zwischen 200 und 250  Grin

Denker
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 868



View Profile
August 13, 2015, 12:12:50 PM
 #35749

Man kann natürlich darüber diskutieren, ob die Welt wirklich schon reif für Ethereum ist.

Was mir persönlich Sorge bereitet ist die rasant anwachsende Ethereum Blockchain, in die jeder seinen Code ungefiltert hinterlegt. Diese Blockchain wird richtig groß werden!

Eine weitere Frage ist, wie man die Verbreitung von Schadcode über die Ethereum-Blockchain verhindern will.

Ich denke, dass Bitcoin erst mal weiterhin Platz 1 besetzen wird die nächsten Jahre.

Ethereum sehe ich evtl. als sinnvolles Instrument für den dezentralen Handel mit BTC / anderen Cryptos / digitalen Gütern (trustless). Sofern man die Probleme in den Griff bekommt. Also Ergänzung, nicht Konkurrenz.


Desweiteren soll ja die Skriptsprache von Ethereum Turing-Vollstaendig sein. D.h. man kann richtig buggy Code schreiben.

Imho kommt Ethereum zu frueh. Erstmal muss die Welt ueberhaupt reif fuer den Bitcoin werden. Ne P2P-Waehrung kann der Normalsterbliche vieleicht noch verstehen, aber Ethereum ...?

Nichtsdestotrotz sollte man ein Auge auf Ethereum haben. Das koennte in ein paar Jahren ne heisse Sache werden aber erstmal den Hype abwarten.

Falls jemand Accelerando von Charles Stross gelesen hat, Ethereum geht in eindeutig in Richtung "Economy 2.0" (3.0 u.s.w.u.s.f.), also durch KI gesteuerte Wirtschaftskreislaeufe. Bitcoin aber auch.

Sehe ich ähnlich. Für mich ist Ethereum derzeit noch ne riesige Wundertüte. Und wirklich alles gerafft und verstanden habe ich bis heute noch nicht. Daher lasse ich davon derzeit die Hände, lasse den Hyp abklingen und werde das ganze immer so mit einem Auge begutachten. Werde mich mal bezüglich des Buches und Autors kundig machen.Hoffe auf was interessantes. Smiley

e-coinomist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 938



View Profile
August 13, 2015, 01:04:55 PM
 #35750

Man kann natürlich darüber diskutieren, ob die Welt wirklich schon reif für Ethereum ist.

Was mir persönlich Sorge bereitet ist die rasant anwachsende Ethereum Blockchain, in die jeder seinen Code ungefiltert hinterlegt. Diese Blockchain wird richtig groß werden!

Eine weitere Frage ist, wie man die Verbreitung von Schadcode über die Ethereum-Blockchain verhindern will.

Ich denke, dass Bitcoin erst mal weiterhin Platz 1 besetzen wird die nächsten Jahre.

Ethereum sehe ich evtl. als sinnvolles Instrument für den dezentralen Handel mit BTC / anderen Cryptos / digitalen Gütern (trustless). Sofern man die Probleme in den Griff bekommt. Also Ergänzung, nicht Konkurrenz.


Desweiteren soll ja die Skriptsprache von Ethereum Turing-Vollstaendig sein. D.h. man kann richtig buggy Code schreiben.

Imho kommt Ethereum zu frueh. Erstmal muss die Welt ueberhaupt reif fuer den Bitcoin werden. Ne P2P-Waehrung kann der Normalsterbliche vieleicht noch verstehen, aber Ethereum ...?

Nichtsdestotrotz sollte man ein Auge auf Ethereum haben. Das koennte in ein paar Jahren ne heisse Sache werden aber erstmal den Hype abwarten.

Falls jemand Accelerando von Charles Stross gelesen hat, Ethereum geht in eindeutig in Richtung "Economy 2.0" (3.0 u.s.w.u.s.f.), also durch KI gesteuerte Wirtschaftskreislaeufe. Bitcoin aber auch.

zu 1)


zu 2) KI ?! Im Altcoinsektor wäre auch erst einmal "normale Intelligenz" einführbar

äääh 3)
wäre sicherlich lustig Conway's Game of Life "in der Blockchain" zu implementieren

bennana
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 777



View Profile
August 13, 2015, 03:12:26 PM
 #35751

@e-coinomist

Guter Post. Ich habe mich gefreut  Grin
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1134



View Profile
August 13, 2015, 06:39:53 PM
 #35752

Desweiteren soll ja die Skriptsprache von Ethereum Turing-Vollstaendig sein. D.h. man kann richtig buggy Code schreiben.

Das Konzept ist IMHO nicht zuende gedacht. Anstelle des Codes könnte man auch einfach einen Hash in der Blockchain ablegen. Warum ich an der Stelle Turing-Vollständigkeit der Blockchain Skriptsprache brauche, habe ich von Anfang an nicht verstanden. Ich hatte Anfang des Jahres meine Bedenken mal hier zusammengefasst:

https://bitcointalk.org/index.php?topic=26136.msg10182147#msg10182147

Mein Kenntnisstand ist seitdem nicht gewachsen. Erhelle mich also jemand, wozu man nun sowas wie Ethereum braucht. Das einzige, was ich an Bitcoin sehr skeptisch sehe, ist das faktische Premining durch den Bitcoin-Blockreward. Eine Alternative hierzu hatte ich hier mal angedacht:

https://bitcointalk.org/index.php?topic=687171.msg7803044#msg7803044

Ich kenne aber keinen einzigen Altcoin, der sich in diese Richtung bewegt. Oder habe ich einen übersehen? Es geht halt am Ende doch nur immer darum durch bewusstes Premining schnell Kasse zu machen oder um andere kurzfristige Ziele. Tatsache ist doch, dass kein einziger Altcoin gegenüber Bitcoin bisher eine wirkliche Innovation gebracht hat. Ganz im Gegenteil.

Hier noch eine interessante Statistik, die meine These der geringen Verbreitung von Bitcoin (siehe verlinkten Beitrag oben) stützt:

https://blockchain.info/de/charts/estimated-transaction-volume?timespan=all&showDataPoints=false&daysAverageString=1&show_header=true&scale=0&address=

Da könnt ihr schön sehen wie sich das Volumen über die Zeit verteilt bzw. wie statisch es ist. Einzige Ausnahme ist der Kollaps von 2011. Damals sind die Coins vermutlich bei sehr wenigen Leuten gelandet bzw. die Gruppe der Besitzer hat sich nochmal drastisch verkleinert. Hätte Bitcoin irgendeine Verbindung zur realen Wirtschaft, müsste das Volumen bei sinkendem Preis ansteigen und bei steigendem Preis zurück gehen. Das ist erkennbar nicht der Fall. Die immer gleichen Leute spekulieren mit den immer gleichen Coins. Früher oder später wird sich das auch im stagnieren der Transaktionen niederschlagen, wenngleich man die natürlich leicht künstlich aufpumpen kann. Parallel dazu wird aber auch der Preis stagnieren. An meiner Aussage vor einem Jahr, dass Bitcoin die 1MB-Grenze nie verlassen wird, halte ich fest.

Und bei der psychischen Konstitution der jetzigen Bitcoin-Community, gehe ich davon aus, dass es zu Panikverkäufen kommt, wenn den Leuten klar wird, dass der Preis nicht mehr steigt. Obwohl ein konstanter Preis ja eigentlich das ist, was man will. Aber der Preis ist eben nicht konstant wegen der Masse der Anwender, sondern weil das System langsam ausbrennt. Die kritische Masse wurde nicht erreicht.

herzmeister
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1764



View Profile WWW
August 13, 2015, 10:31:58 PM
 #35753


Ich kenne aber keinen einzigen Altcoin, der sich in diese Richtung bewegt. Oder habe ich einen übersehen?


Is nicht direkt ein Altcoin, aber die im SAFE-Network (MaidSafe) integrierte Cryptowährung (Safecoin) wird so eine Verteilung haben.

https://localbitcoins.com/?ch=80k | BTC: 1LJvmd1iLi199eY7EVKtNQRW3LqZi8ZmmB
jeezy
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 784


View Profile
August 14, 2015, 07:23:28 AM
 #35754

Es geht halt am Ende doch nur immer darum durch bewusstes Premining schnell Kasse zu machen oder um andere kurzfristige Ziele. Tatsache ist doch, dass kein einziger Altcoin gegenüber Bitcoin bisher eine wirkliche Innovation gebracht hat. Ganz im Gegenteil.

Dann hast du dir wohl noch nicht NXT/BTCD/SuperNET und alles was drumherum passiert angeschaut. Kannst mir später danken.

.
  PROTECTING YOUR PRIVACY 
  WITH BITCOIN'S HASHRATE






.
  POWERS SuperNET 
  TECHNOLOGY
.
░░░░░░░░░▀▀▀█████████
░░░░░░░░░░░░░░░████████
░░░░▄███████▄░░░░████████
░░░░███████████░░░░██████
░░░▀███████████░░░░████░░
███▄░░░░░░░░░░▀████░░░███░░██
█████▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄████░░░██░░██
█████████████▄░░████░░░░░
░░█████████████░░█████
░░░░█████████▀░░░██████▌
░░░░░░░▀▀▀▀░░░░▄████████▌
░░░░░░░░░░▄▄▄▄███████
SuperNET.org
peddycb
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 374


View Profile
August 14, 2015, 08:50:45 AM
 #35755

jemand der das hier nicht kennt hat das leben verpennt...  Grin

http://www.nxtreporting.com/
http://www.cryptoassetcharts.info/assets/info
http://coinmarketcap.com/assets/

soviel zum thema nxt (assets) lol mit nxt hab ich 10mal so viel gewinn
als mit bitcoin beim traden...

qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1344


Bitcoin Foundation Member


View Profile WWW
August 14, 2015, 09:27:09 AM
 #35756

mit nxt hab ich 10mal so viel gewinn
als mit bitcoin beim traden...
Genau das sollte einem normalerweise zu denken geben.
Natürlich lässt sich mit Pennystocks mehr Geld machen als mit soliden Werten.
Risiko und Gewinn korrelieren nunmal, da beißt die Maus kein Faden ab.

Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
Limx Dev
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 868


BSD/ ERC/ B3 Developer


View Profile
August 14, 2015, 09:34:06 AM
 #35757

Desweiteren soll ja die Skriptsprache von Ethereum Turing-Vollstaendig sein. D.h. man kann richtig buggy Code schreiben.

Das Konzept ist IMHO nicht zuende gedacht. Anstelle des Codes könnte man auch einfach einen Hash in der Blockchain ablegen. Warum ich an der Stelle Turing-Vollständigkeit der Blockchain Skriptsprache brauche, habe ich von Anfang an nicht verstanden. Ich hatte Anfang des Jahres meine Bedenken mal hier zusammengefasst:

https://bitcointalk.org/index.php?topic=26136.msg10182147#msg10182147

Mein Kenntnisstand ist seitdem nicht gewachsen. Erhelle mich also jemand, wozu man nun sowas wie Ethereum braucht. Das einzige, was ich an Bitcoin sehr skeptisch sehe, ist das faktische Premining durch den Bitcoin-Blockreward. Eine Alternative hierzu hatte ich hier mal angedacht:

https://bitcointalk.org/index.php?topic=687171.msg7803044#msg7803044

Ich kenne aber keinen einzigen Altcoin, der sich in diese Richtung bewegt. Oder habe ich einen übersehen? Es geht halt am Ende doch nur immer darum durch bewusstes Premining schnell Kasse zu machen oder um andere kurzfristige Ziele. Tatsache ist doch, dass kein einziger Altcoin gegenüber Bitcoin bisher eine wirkliche Innovation gebracht hat. Ganz im Gegenteil.

Hier noch eine interessante Statistik, die meine These der geringen Verbreitung von Bitcoin (siehe verlinkten Beitrag oben) stützt:

https://blockchain.info/de/charts/estimated-transaction-volume?timespan=all&showDataPoints=false&daysAverageString=1&show_header=true&scale=0&address=

Da könnt ihr schön sehen wie sich das Volumen über die Zeit verteilt bzw. wie statisch es ist. Einzige Ausnahme ist der Kollaps von 2011. Damals sind die Coins vermutlich bei sehr wenigen Leuten gelandet bzw. die Gruppe der Besitzer hat sich nochmal drastisch verkleinert. Hätte Bitcoin irgendeine Verbindung zur realen Wirtschaft, müsste das Volumen bei sinkendem Preis ansteigen und bei steigendem Preis zurück gehen. Das ist erkennbar nicht der Fall. Die immer gleichen Leute spekulieren mit den immer gleichen Coins. Früher oder später wird sich das auch im stagnieren der Transaktionen niederschlagen, wenngleich man die natürlich leicht künstlich aufpumpen kann. Parallel dazu wird aber auch der Preis stagnieren. An meiner Aussage vor einem Jahr, dass Bitcoin die 1MB-Grenze nie verlassen wird, halte ich fest.

Und bei der psychischen Konstitution der jetzigen Bitcoin-Community, gehe ich davon aus, dass es zu Panikverkäufen kommt, wenn den Leuten klar wird, dass der Preis nicht mehr steigt. Obwohl ein konstanter Preis ja eigentlich das ist, was man will. Aber der Preis ist eben nicht konstant wegen der Masse der Anwender, sondern weil das System langsam ausbrennt. Die kritische Masse wurde nicht erreicht.

Genau so so sehe ich es auch, deshalb habe ich LimecoinX mit einem Team weiterentwickelt. LimecoinX hat slow Distri und kein Blockhalving zusätzlich werden Netzwerkknoten mit POS belohnt. Wir arbeiten aktuell an der 1MB Grenze unter anderen.

_______________________________________________________________________________ ______________________________LIMX Short View
LIMX_International_Digital_Network

X11 POW - Masternoder POS
 Darksend - InstantX
 Slow Distribution - No blockhalving
 100 Years Mining


Exchanges:
Bittrex
Southxchange NEW
Cryptopia
Coingather
Cointopay

LIMX FACTS
RPC PORT: 8800
P2P PORT: 8886
ROAMING FOLDER: limecoinx
CONFIG NAME: limecoinx.conf
CURRENT CLIENT: v0.11.2.33
Electronic Wallets
WIN | MAC | LINUX | Source
Onlinewallet

Official tested pools:
MPOS Aika
Altnus NEW
MPOS Cryptopia
P2P Multipools.info
P2P Guldencoin.pool

Spec's:
Est. ~5.250.000 LIMX p.a.
Blocktime 5min
Ultra Fast Sync
Difficulty Retargets with KGW3
Block Reward: 50 Coins 1/5 Masternode
Masternode: 5000 LIMX

OFFICIAL RELEASE CHANNELS
Official Source
Official Website
Official Forum
Official Sourceforge account
Official Twitter account
Official Image channel
Official Video channel
Masternode Guide

Faucet:
Multifaucet

Bounty:
Limx Forum

Giveaway:
Giveaway
News Articles:
http://bitbillions.net

Message Boards:
Bitcointalk
Official Forum
Cryptocointalk.com

Market Price:
coinmarketcap.com
worldcoinindex.com
cryptocoincharts.info/limx
cryptrader.com/limx/btc

Information Sites:
Multifaucet
Bchain
Blockexpert
Cryptopia



BitSend ◢◤Clients | Source
www.bitsend.info
|Your Digatal Network | 10MB Chain
| New XEVAN Algo !
| Longterm Airdrop 80* BSD every week
| Bittrex | C.Gather | S.Exchange
| Cryptopia || Livecoin
| Currently over 212+Giveaway members

████
 ████
  ████
   ████
    ████
     ████
      ████
       ████
        ████
       ████
      ████
     ████
    ████
   ████
  ████
 ████
████
peddycb
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 374


View Profile
August 14, 2015, 09:54:31 AM
 #35758

naja ich sehe das ein bissel anders aber jedem das seine wa...

ich mach zur zeit den meisten umsatz in nxt assets zb.

http://www.mmnxt.com/
https://coinomat.com/
http://www.liquidtech.info/
http://www.buongiorno-caffe.co.za/

und so weiter  Grin

aber die zukunft wird denk ich mal instantdex sein


peddycb
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 374


View Profile
August 14, 2015, 09:56:36 AM
 #35759

kleiner tipp ihr solltet lieber in cloakcoin
gehn denn da wird in nexter zeit die post ab gehn  Wink

curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1428



View Profile
August 14, 2015, 10:05:17 AM
 #35760

mit nxt hab ich 10mal so viel gewinn
als mit bitcoin beim traden...
Genau das sollte einem normalerweise zu denken geben.
Natürlich lässt sich mit Pennystocks mehr Geld machen als mit soliden Werten.
Risiko und Gewinn korrelieren nunmal, da beißt die Maus kein Faden ab.

Ich denke das kann man soger noch staerker ausdruecken: Risiko und Gewinn bedingen einander, d.h. sie sind zwei Seiten der gleichen Medaille.

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
Pages: « 1 ... 1738 1739 1740 1741 1742 1743 1744 1745 1746 1747 1748 1749 1750 1751 1752 1753 1754 1755 1756 1757 1758 1759 1760 1761 1762 1763 1764 1765 1766 1767 1768 1769 1770 1771 1772 1773 1774 1775 1776 1777 1778 1779 1780 1781 1782 1783 1784 1785 1786 1787 [1788] 1789 1790 1791 1792 1793 1794 1795 1796 1797 1798 1799 1800 1801 1802 1803 1804 1805 1806 1807 1808 1809 1810 1811 1812 1813 1814 1815 1816 1817 1818 1819 1820 1821 1822 1823 1824 1825 1826 1827 1828 1829 1830 1831 1832 1833 1834 1835 1836 1837 1838 ... 2712 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!