Bitcoin Forum
December 05, 2016, 04:31:26 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 1740 1741 1742 1743 1744 1745 1746 1747 1748 1749 1750 1751 1752 1753 1754 1755 1756 1757 1758 1759 1760 1761 1762 1763 1764 1765 1766 1767 1768 1769 1770 1771 1772 1773 1774 1775 1776 1777 1778 1779 1780 1781 1782 1783 1784 1785 1786 1787 1788 1789 [1790] 1791 1792 1793 1794 1795 1796 1797 1798 1799 1800 1801 1802 1803 1804 1805 1806 1807 1808 1809 1810 1811 1812 1813 1814 1815 1816 1817 1818 1819 1820 1821 1822 1823 1824 1825 1826 1827 1828 1829 1830 1831 1832 1833 1834 1835 1836 1837 1838 1839 1840 ... 2492 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3513680 times)
herzmeister
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1764



View Profile WWW
August 15, 2015, 11:56:37 PM
 #35781


was sagt wohl der occam und sein rasiermesser  Smiley

https://localbitcoins.com/?ch=80k | BTC: 1LJvmd1iLi199eY7EVKtNQRW3LqZi8ZmmB
1480912286
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480912286

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480912286
Reply with quote  #2

1480912286
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1480912286
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480912286

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480912286
Reply with quote  #2

1480912286
Report to moderator
1480912286
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480912286

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480912286
Reply with quote  #2

1480912286
Report to moderator
1480912286
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480912286

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480912286
Reply with quote  #2

1480912286
Report to moderator
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
August 16, 2015, 09:13:51 AM
 #35782


Natürlich nicht, sonst wäre sie signiert oder würde sonst irgendeinen Hinweis auf ihre Legitimität tragen. Auf der DEV-Liste wird sie folglich auch ignoriert.

Der ganze Streit ist lächerlich, da momentan überhaupt keine Notwendigkeit besteht die Blocksize anzuheben. Das ist der wahre Grund, warum man derzeit keinen Konsens findet. Menschen sind halt träge. Nur das deswegen das System zusammenbrechen wird, ist totaler Quatsch. Da gibt es andere Probleme. Was schaden nehmen könnte wäre die Märchenerzählung "Bitcoin gleich E-Mail" und anderer Marketing-Blödsinn, mit dem man versucht hat ahnungslose DAUs mit ins Boot zu ziehen. Solche Falschdarstellungen der Bitcointechnologie fliegen aber früher oder später sowieso auf, sollte sich die Technik großflächig durchsetzen. Da hilft auch kein anheben der Blocksize. Für einen Ersatz für Paypal, Mastercard und Co braucht es einen Haufen vertrauenswürdiger 3rd-Partyservices. Alles andere ist völlig unrealistisch. Diese harte Lektion wird die Community irgendwann lernen müssen oder das System verschwindet in der Bedeutungslosigkeit.

Der Fork von Mike Hearn ist nur eine technische Durchführbarkeitsstudie. So war es ursprünglich zumindest gedacht und jetzt ist Mike halt ein bisschen größenwahnsinnig geworden. Aber sowas gibt sich auch wieder. Vielleicht ist ihm einfach nur langweilig. Aber sollte Bitcoin aus den oben genannten Gründen crashen, hätte man eine schöne Dolchstoßlegende, die prima ins Bitcoin-Märchenbuch passt. Am Ende muss das System halt von denen getragen werden, die die bisherige "Reise nach Jerusalem" überlebt haben. Die Stühle und die Teilnehmer werden dabei nicht mehr sondern immer weniger. Mal beobachten, was die noch vorhanden Leute noch zustande bringen und wer als nächstes geht. Ich bin gespannt.  

OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
August 16, 2015, 09:27:48 AM
 #35783

!Bitcoin, die lineare Verteilung mittels anfänglichem Merge-Mining, krankt letztlich am selben Fehler wie alle anderen Altcoins. Die Nützlichkeit einer Währung ergibt sich im Wesentlichen aus dem Netzwerkeffekt und einer großen Verbreitung.

Und der Netzwerkeffekt dürfte mit einer Gauß-Verteilung deutlich größer werden. Ist nur eine Vermutung, aber IMHO eine vielversprechende.

Die gerechte Verteilung

Man spricht umgangssprachlich zwar von "Normalverteilung", aber es hat nichts mit Gerechtigkeit zu tun.  Wink

Es geht einfach darum, dass die Early Adopter nicht alles blockieren. So wie das aktuell bei Bitcoin der Fall ist. Ob man sich da mit der Gauß-Verteilung aus der Affaire ziehen kann, weiß ich nicht. Aber es ist die einzige Verteilung, die für mich in diesem Fall eine gewisse Effizienz hat. Deshalb würde ich es erst einmal damit versuchen und schauen wie es sich entwickelt. Wir sprechen hier nun mal von experimenteller Ökonomie. 

Broggi
Member
**
Offline Offline

Activity: 113


View Profile
August 16, 2015, 09:32:10 AM
 #35784

Glaubt ihr der Kurs wird noch etwas nach unten gehen? Plane nämlich jetzt noch ein paar Bitcoins zu kaufen und möchte da natürlich den günstigsten Zeitpunkt erwischen Cheesy
fronti
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1456



View Profile
August 16, 2015, 09:42:17 AM
 #35785

Glaubt ihr der Kurs wird noch etwas nach unten gehen? Plane nämlich jetzt noch ein paar Bitcoins zu kaufen und möchte da natürlich den günstigsten Zeitpunkt erwischen Cheesy

bleibt 1 BTC nicht immer 1 BTC

hmm, oder evtl gibts ja bald btcXT / BTC Kurse..

zu deiner Frage..
Klar kann der noch "weiter" runtergehen oder aber hoch Smiley



ist gerade etwas nebelig

19Efqo9jFTFGc8VWoaYPeHK7iV1onsbj3E

"Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank." Bertolt Brecht

BM-2cULvUQbCNA5VaenLdhqr3pLPc9dMcK2w5
Broggi
Member
**
Offline Offline

Activity: 113


View Profile
August 16, 2015, 10:36:52 AM
 #35786

Glauben ist bekanntlich ja auch nicht wissen. War nur auf eure Meinungen neugierig.
bennana
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 675



View Profile
August 16, 2015, 10:44:38 AM
 #35787

Glaubt ihr der Kurs wird noch etwas nach unten gehen? Plane nämlich jetzt noch ein paar Bitcoins zu kaufen und möchte da natürlich den günstigsten Zeitpunkt erwischen Cheesy

Diese Frage beantwortet man sich am besten immer selbst. Der Handel ist deine persönliche Sache, es ist von Grund auf falsch, sich nach der Meinung anderer zu richten.
e-coinomist
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 854



View Profile
August 16, 2015, 11:57:15 AM
 #35788

Glaubt ihr der Kurs wird noch etwas nach unten gehen? Plane nämlich jetzt noch ein paar Bitcoins zu kaufen und möchte da natürlich den günstigsten Zeitpunkt erwischen Cheesy

So funktioniert das nicht. Google dir doch mal "averaging down" raus, das bringt dich da weiter.

Dann must du dir auch die umgekehrte Frage stellen wie "averaging up" oder pyramiding geht. Ein Trollboxkommentar den ich notiert habe sagt "immer etwas bei kleinen Schwankungen, und viel bei großen" nehmen.

Wenn du wie auch immer technisch bedingt nur ein einziges Mal Bitcoin kaufen kannst (konspiratives Treffen Lokalbitcoins wasauchimmer) must du folgerichtig sofort damit auf einer Tradeside deiner Wahl zu 90% Short gehen. Und dann Häppchenweise weitermachen.

Fazit: "den Zeitpunkt" gibt es gar nicht

"The economy depends about as much on economists as the weather does on weather forecasters"  Jean-Paul Kauffmann
"The risk / reward ratio is nuts. Playing with altcoins is like picking up pennies on the highway"  BlindMayorBitcorn
ImI
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1344



View Profile
August 16, 2015, 12:27:23 PM
 #35789


Mich erstaunt wie ruhig es hier ist bezüglich der Fork. Meines Erachtens wäre eine Fork für das Ansehen und die Akzeptanz des BTC extrem schlecht inkl Kurssturz.
paul2000
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 744


View Profile
August 16, 2015, 12:56:48 PM
 #35790


Mich erstaunt wie ruhig es hier ist bezüglich der Fork. Meines Erachtens wäre eine Fork für das Ansehen und die Akzeptanz des BTC extrem schlecht inkl Kurssturz.

Ein gelungener Fork ist etwas sehr positives, gab es schon x-Mal und hat den Bitcoin immer voran gebracht. Das Problem ist diesmal die Gefahr, dass er misslingt, z.B. wenn XT keine Mehrheit findet, oder dauerhaft 2 Zweige bleiben.
ImI
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1344



View Profile
August 16, 2015, 01:11:06 PM
 #35791


Ich denke auch zwei Chains über einen Zeitraum von einer Woche könnten schon heftige Kursturbulenzen auslösen.
IIOII
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 924



View Profile
August 16, 2015, 02:23:19 PM
 #35792


Mich erstaunt wie ruhig es hier ist bezüglich der Fork. Meines Erachtens wäre eine Fork für das Ansehen und die Akzeptanz des BTC extrem schlecht inkl Kurssturz.

Ein gelungener Fork ist etwas sehr positives, gab es schon x-Mal und hat den Bitcoin immer voran gebracht. Das Problem ist diesmal die Gefahr, dass er misslingt, z.B. wenn XT keine Mehrheit findet, oder dauerhaft 2 Zweige bleiben.

Ein erheblicher Kurssturz ist möglich, wenn es zu einem Split kommt. Es ist jedoch mehr als fraglich, ob XT eine Mehrheit findet, da die Mehrzahl der wichtigen Entscheidungsträger in diesem Fall im Gegensatz zum Sockenpuppen-gesteuertern Andresen-Führerkult auf Reddit noch mit Denkfähigkeit ausgestattet sind.

Ich hoffe, dass der Fork-Versuch endlich dazu führt, dass die Berufsnarzissten Mike Hearn und Gavin Andresen aus dem Core-Enwicklerteam rausfliegen und nicht noch mehr Schaden anrichten können.

Lincoln6Echo
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1456



View Profile
August 16, 2015, 02:46:11 PM
 #35793


Mich erstaunt wie ruhig es hier ist bezüglich der Fork. Meines Erachtens wäre eine Fork für das Ansehen und die Akzeptanz des BTC extrem schlecht inkl Kurssturz.

Ein gelungener Fork ist etwas sehr positives, gab es schon x-Mal und hat den Bitcoin immer voran gebracht. Das Problem ist diesmal die Gefahr, dass er misslingt, z.B. wenn XT keine Mehrheit findet, oder dauerhaft 2 Zweige bleiben.

Ein erheblicher Kurssturz ist möglich, wenn es zu einem Split kommt. Es ist jedoch mehr als fraglich, ob XT eine Mehrheit findet, da die Mehrzahl der wichtigen Entscheidungsträger in diesem Fall im Gegensatz zum Sockenpuppen-gesteuertern Andresen-Führerkult auf Reddit noch mit Denkfähigkeit ausgestattet sind.

Ich hoffe, dass der Fork-Versuch endlich dazu führt, dass die Berufsnarzissten Mike Hearn und Gavin Andresen aus dem Core-Enwicklerteam rausfliegen und nicht noch mehr Schaden anrichten können.


Kannst du diese Aussagen bitte begründen? Was ist denn an dem 8MB Vorschlag von Gavin so schlecht?  Ich möchte keinen 3rd Party Service nutzen müssen, weil das eigentliche (sichere) Netzwerk durch 1Mb Blöcke so limitiert ist.


             ▄████████████████████████████████████████████████████████████▄
            ██                          ▄▄▄▄▄▄                           ██
           ██  ██████                ▄██████████▄     ████████████████████▀
          ██  ████████             ▄████▀   ▀████▄    ████▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
         ██  ████  ████           ████▀       ▀██▀    ████
        ██  ████    ████        ▄███▀                 ████

       ██  ████      ████       ███▀                  ████▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
      ██  ████        ████      ███                   ██████████████
     ██  ████          ████     ███▄                  ████▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀

    ██  ████████████████████    ▀████                 ████
   ██  ██████████████████████    ▀████▄        ▄██▄   ████

  ██  ████                ████     ▀████▄   ▄████▀    ████▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
 ██  ████                  ████      ▀██████████▀     ████████████████████▄
  ██                                    ▀▀▀▀▀▀                           ██
   ▀█████████████████████████████████████████████████████████████████████▀

║║
║║
║║
el_rlee
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1344


View Profile
August 16, 2015, 03:24:09 PM
 #35794

Ein gelungener Fork ist etwas sehr positives, gab es schon x-Mal und hat den Bitcoin immer voran gebracht.

Beispiele?
xtral
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 966


View Profile
August 16, 2015, 04:28:57 PM
 #35795

Nur mal so nebenbei, meine Kursprognose vom 13.07.15 hat sich ja bewahrheitet....



Nur keine Panik bei dem Kursverlauf.

Der Kurs kann durchaus noch unter  256,-  fallen und das ist nicht ungewöhnlich.


Spende für ein Weizen an: 1NdhPG76eEzj86BDgihSWvVYSQKcA17iok
paul2000
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 744


View Profile
August 16, 2015, 04:57:38 PM
 #35796

Ein gelungener Fork ist etwas sehr positives, gab es schon x-Mal und hat den Bitcoin immer voran gebracht.

Beispiele?

Es scheinen doch weniger zu sein, als ich dachte, hier finde ich 2:
https://bitcointalk.org/index.php?topic=702755.0

EDIT:

Reddit-Zensor theymos persönlich sagt auch 2:
https://bitcointalk.org/index.php?topic=702755.msg7944993#msg7944993
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
August 16, 2015, 05:39:16 PM
 #35797

Ich hoffe, dass der Fork-Versuch endlich dazu führt, dass die Berufsnarzissten Mike Hearn und Gavin Andresen aus dem Core-Enwicklerteam rausfliegen und nicht noch mehr Schaden anrichten können.

Laut Christoph Bergmann besitzen die folgenden Personen Schreibrechte auf das GitHub Repository des Core Clients:
Wladimir J. van der Laan, Gavin Andresen, Jeff Garzik, Gregory Maxwell und Pieter Wuille.

Siehe:
http://bitcoinblog.de/2015/08/06/kernentwickler-diskutieren-konkrete-vorschlaege-zum-blocksize-thema/

Der Beitrag fasst den Streit für den deutschen Leser auch recht gut zusammen. Ich kann das beurteilen, weil ich die DEV-Liste mitlese.

Gavin wäre definitiv ein Verlust. Und auch Mike Hearn hat wichtige Beiträge geleistet. Es gibt auf dem Level im Bitcoinbereich jetzt nicht gerade Entwickler wie Sand am Meer, wenngleich der ein oder noch im Hintergrund arbeitet.

el_rlee
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1344


View Profile
August 16, 2015, 06:07:55 PM
 #35798

Ein gelungener Fork ist etwas sehr positives, gab es schon x-Mal und hat den Bitcoin immer voran gebracht.

Beispiele?

Es scheinen doch weniger zu sein, als ich dachte, hier finde ich 2:
https://bitcointalk.org/index.php?topic=702755.0

EDIT:

Reddit-Zensor theymos persönlich sagt auch 2:
https://bitcointalk.org/index.php?topic=702755.msg7944993#msg7944993

Nicht dasselbe, schon der naechste post ist aufschlussreich:
I think that the only two hardforks were:
- The change in the version message which took effect on February 20, 2012 after two years of advance notice.
This is a hardfork of the P2P protocol, but not the blockchain.  If you setup a protocol adapter (e.g. a node hacked to change its version handshake to bring the old behavior back) a prior release should still sync the chain... though it's been a while since I've done this.

Quote
- BIP 50
Sort of a mixed bag there, you can actually take a pre BIP-50 node and fully sync the blockchain, I last did this with 0.3.24 a few months ago. It just will not reliably handle reorgs involving large blocks unless you change the BDB config too. So it's debatable if this is a hard fork either, since it's quasi-non-deterministic. There were prior bugs fixed where older versions would get stuck and stop syncing the chain before that too...

So I think by a really strong definition of creating a blockchain which violates the rules mandated by prior versions we have never had a hardfork.
domob
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 936


View Profile WWW
August 16, 2015, 06:21:54 PM
 #35799

Gavin wäre definitiv ein Verlust. Und auch Mike Hearn hat wichtige Beiträge geleistet. Es gibt auf dem Level im Bitcoinbereich jetzt nicht gerade Entwickler wie Sand am Meer, wenngleich der ein oder noch im Hintergrund arbeitet.

An welche Beiträge von Hearn denkst du da?  Soweit ich informiert bin, hat er zum eigentlichen Client so gut wie gar nichts beigetragen (bzw. wurden seine Beiträge auf Grund von Problemen wieder reverted und sind jetzt nur mehr in seinem eigenen XT zu finden).  Im Gesamtökosystem natürlich schon (vor allem BitcoinJ), aber als Core Developer würde ich ihn jetzt definitiv nicht sehen.  Oder täusche ich mich da?

https://github.com/bitcoin/bitcoin/graphs/contributors zeigt ihn mit drei Commits, die zum Teil zu den angesprochenen wieder reverteten Beiträgen gehören.  Er ist damit auf Platz #96.  Ich bin auf #21, obwohl ich mich nicht wirklich als großen Core Entwickler sehe.

Use your Namecoin identity as OpenID: https://nameid.org/
Donations: 1domobKsPZ5cWk2kXssD8p8ES1qffGUCm | NMC: NCdomobcmcmVdxC5yxMitojQ4tvAtv99pY
BM-GtQnWM3vcdorfqpKXsmfHQ4rVYPG5pKS | GPG 0xA7330737
ImI
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1344



View Profile
August 16, 2015, 06:38:07 PM
 #35800



das problem ist doch das eine anhebung zwar weitestgehend befürwortet wird, aber die art und weise dies durchzusetzen und von wem das ganze durchgesetzt werden soll eben auf widerstand stösst.
Pages: « 1 ... 1740 1741 1742 1743 1744 1745 1746 1747 1748 1749 1750 1751 1752 1753 1754 1755 1756 1757 1758 1759 1760 1761 1762 1763 1764 1765 1766 1767 1768 1769 1770 1771 1772 1773 1774 1775 1776 1777 1778 1779 1780 1781 1782 1783 1784 1785 1786 1787 1788 1789 [1790] 1791 1792 1793 1794 1795 1796 1797 1798 1799 1800 1801 1802 1803 1804 1805 1806 1807 1808 1809 1810 1811 1812 1813 1814 1815 1816 1817 1818 1819 1820 1821 1822 1823 1824 1825 1826 1827 1828 1829 1830 1831 1832 1833 1834 1835 1836 1837 1838 1839 1840 ... 2492 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!