Bitcoin Forum
June 25, 2022, 04:22:00 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 23.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 3683 3684 3685 3686 3687 3688 3689 3690 3691 3692 3693 3694 3695 3696 3697 3698 3699 3700 3701 3702 3703 3704 3705 3706 3707 3708 3709 3710 3711 3712 3713 3714 3715 3716 3717 3718 3719 3720 3721 3722 3723 3724 3725 3726 3727 3728 3729 3730 3731 3732 [3733] 3734 3735 3736 3737 3738 3739 3740 3741 3742 3743 3744 3745 3746 3747 3748 3749 3750 3751 3752 3753 3754 3755 3756 3757 3758 3759 3760 3761 3762 3763 3764 3765 3766 3767 3768 3769 3770 3771 3772 3773 3774 3775 3776 3777 3778 3779 3780 3781 3782 3783 ... 4886 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5711770 times)
psycho-pat
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 36
Merit: 3


View Profile
April 28, 2018, 07:19:44 PM
 #74641

Für mich und meine eher kleinen Positionen ergaben die bärischen Wellen Januar-März die Möglichkeit, etwas in Alts zu diversifizieren, die mich technisch interessiert haben zum Ausprobieren (Monero, Zcash, Steem, Sia, ETH, namecoin,  ...), ohne dadurch jetzt weniger BTC zu haben oder fiat investieren zu müssen. Meine Gewinne aus wenigen aber halbwegs sinnvollen Trades stecken jetzt in Alts, mit denen ich rumexperimentiere, also Nodes aus source gebaut und installiert habe, wallets teste, mir konkrete Anwendungen anschaue.
1656174120
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1656174120

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1656174120
Reply with quote  #2

1656174120
Report to moderator
1656174120
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1656174120

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1656174120
Reply with quote  #2

1656174120
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1656174120
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1656174120

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1656174120
Reply with quote  #2

1656174120
Report to moderator
1656174120
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1656174120

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1656174120
Reply with quote  #2

1656174120
Report to moderator
Klangburg
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 695
Merit: 255



View Profile WWW
April 29, 2018, 04:19:45 PM
 #74642

Die 10k werden wohl bald in Angriff genommen werden wie es scheint. Please fasten your seat belts! Cheesy
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 3220
Merit: 3627


Decentralization Maximalist


View Profile
April 29, 2018, 08:10:19 PM
 #74643

Bei einem Bärenmarkt, kann man zwar die Coins vermehren, der Wert in FIAT ist dann aber gleich oder weniger.
Stimmt nicht so ganz. Im Bärenmarkt gibt es immer wieder Tiefs und Hochs.

Coin Gewinne sind in einem Bärenmarkt möglich, aber in FIAT gerechnet macht man Minus oder das FIAT Geld bleibt gleich.
Wenn du wirklich immer im Moment der maximalen Panik Coins kaufst und in den Zwischenaufschwüngen verkaufst (-> in Fiat zurückgehst), dann vermehrt sich auch dein Fiat.

Chancen dafür gab es im bisherigen Bärenmarkt seit Dezember genug:
- Ende Dezember: von 12000 auf 17000
- Januar: von 6000 auf 12500
- Februar: von 9000 auf 12000
- April: von 6500 auf mindestens 9500.

Bei keinem dieser Dips war es nötig, ganz am Boden zu kaufen um Fiat-Gewinne zu machen ... man konnte auch 20% drüber kaufen und hatte trotzdem noch gute Gewinnchancen (der Januar war natürlich traumhaft mit einer Verdopplung, hatte aber auch das maximale Panikpotenzial bisher Wink ).

(BTW: Wenn man diese Zwischenaufschwünge zusammenzählt, ergibt sich sogar ein höheres Fiat-Gewinnpotenzial als in der Rally der 6 Monate vorher Wink )

Es ist aber tatsächlich nicht ganz einfach bis unmöglich, diese Wellen genau vorherzusagen. Aber bei dem Januar-Crash war angesichts der Heftigkeit der Panik ein ordentlicher Dead-Cat-Bounce wirklich zu erwarten, genauso wie bei den Dezember-Crashs.

Silber
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 1136
Merit: 150



View Profile
April 29, 2018, 08:43:47 PM
 #74644

@d5000
Ich streite nicht ab, dass man sowohl die Coins als auch das Fiat Geld vermehren kann (vor allem wenn man den perfekten Lauf hat). Aber es ist für den Trader verwirrend, wenn er versucht beides gleichzeitig zu vermehren. Daher denke ich, man tut gut daran, sich für eines von beiden zu entscheiden und sich darauf fokussiert.
Neoscrypt
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 64
Merit: 6


View Profile
April 30, 2018, 08:00:58 AM
Last edit: April 30, 2018, 10:54:00 AM by Neoscrypt
Merited by Beobachter_90 (1)
 #74645

also wer noch einsteigen möchte?
könnte gerade günstig sein Wink viel spass bei euren Entscheidungen



hat sich etwas verschoben der anstieg
auf tagessicht sieht man das besser



 Gold schmiert mit handelsstart ab wie auch der euro..

das dürfte daran liegen das der Dollar vor einem größeren Ausbruch liegt..

der dreifach boden ist da also drei dipps nach unten dann der Anstieg, long auf 6 Monat ist er klar im aufwärtstrend.. denn die FED Kauft den Dollar zurück, plus zölle, plus Zinsanhebung, das Kapital geht heim. Wenn sie nun noch Cryptos benutzen tja dann Wink

Auf Tageschart klicken
de.investing.com/quotes/us-dollar-index

 die Goldbucks werden es schwer haben
gegen einen steigenden Dollar zu traden.. denn Gold wird nun mal nur in Dollar gehandelt

sieht nach einem doppelten Hoch aus



und wenn man hier mal liest
https://www.godmode-trader.de/artikel/exzesse-am-aktien-und-immobilienmarkt-vs-inflationssteuerung-helft-den-notenbanken,6016007

und auch hier
https://www.godmode-trader.de/artikel/werden-die-zinsen-nie-wieder-steigen,6018280
google USA reihen weise Kredite platzen durch anhebung der zinsen


und die aktulle Debatte um Harz4 und bedingslosen Grundeinkommen verfolgt
dann dürft einem schon eins klar werden, das das konsumsystem der Fiats sich dem Ende neigt

denn damit Grundeinkommen, würden fiats wertlos werden.


6. Juli 2017 / 09:44 / vor 10 Monaten
Studie - Erwerbsarmut hat sich in Deutschland verdoppelt
https://de.reuters.com/article...

.

Die Kaufkraft fällt also, doch darauf basiert das ganze System, die Spirale und die obersten 5%-10% zerstören es durch ihre eigene Gier Wink
wie die obersten 5%-10% sich selbst bescheissen durch ihre Gier, bzw das System zu Fall bringen findet man unten im 3sat link
Ohne Konsum kein Fiatsystem

.

immer mehr Bonis und immer höhrer gehälter doch die Basis die Arbeiter lässt man am Hungertuch nagen.

vllt sind wir bald bei
Hungerspiele lief ja erst gestern im TV, die Masse wird schon darauf vorbereitet.
"die tribute von panem"

.
sie glauben die Politiker regieren für das Volk? Dann sind sie naiv

hier sind die Lügen

Die Anstalt - 3sat.Mediathek
http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=73226

Zicore47
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 471
Merit: 262


View Profile
April 30, 2018, 12:33:49 PM
Merited by ImI (10)
 #74646

...

Mario, bist du es?

Cointracking und Steuertool - Cointracking and tax reports: Cointracking.info
Spare 10% mit diesem link. Save 10% on purchases with this link.
Vin
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1163
Merit: 1015


View Profile
April 30, 2018, 01:27:13 PM
 #74647

Vom Stil her 100%  Grin
flora_digitalis
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 477
Merit: 259


View Profile
April 30, 2018, 01:32:50 PM
 #74648

@d5000
Ich streite nicht ab, dass man sowohl die Coins als auch das Fiat Geld vermehren kann (vor allem wenn man den perfekten Lauf hat). Aber es ist für den Trader verwirrend, wenn er versucht beides gleichzeitig zu vermehren. Daher denke ich, man tut gut daran, sich für eines von beiden zu entscheiden und sich darauf fokussiert.

Jeder "Trader" wird sich daran messen lassen müssen, ob er am Ende mehr Fiat-Kaufkraft zum Erwerb von Coins oder aber unmittelbar mehr Coins hält. Den Erfolg isoliert an der Vermehrung von Fiat allein zu messen heißt sich selbst zu belügen, denn das geht auch ganz simpel nur durch hodln.

PRIVATE SALE: Austrian Cufflinks / Polish Commem. Coins / Rare German Coins / Stella & Dot Jewelry
Please read all my trust comments. Only negative trust is from highly problematic individual TMAN (retaliatory rating - never did a trade with him and never will).
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1904
Merit: 1185


notorious shrimp!


View Profile
April 30, 2018, 01:34:40 PM
 #74649

@d5000
Ich streite nicht ab, dass man sowohl die Coins als auch das Fiat Geld vermehren kann (vor allem wenn man den perfekten Lauf hat). Aber es ist für den Trader verwirrend, wenn er versucht beides gleichzeitig zu vermehren. Daher denke ich, man tut gut daran, sich für eines von beiden zu entscheiden und sich darauf fokussiert.

Jeder "Trader" wird sich daran messen lassen müssen, ob er am Ende mehr Fiat-Kaufkraft zum Erwerb von Coins oder aber unmittelbar mehr Coins hält. Den Erfolg isoliert an der Vermehrung von Fiat allein zu messen heißt sich selbst zu belügen, denn das geht auch ganz simpel nur durch hodln.

Womit HODLER die besseren Trader sind Tongue

Aber genau diese vermeintliche Sicherheit einiger hier stimmt mich nachdenklich Roll Eyes
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 3178
Merit: 3307


Shitcoin Minimalist


View Profile
April 30, 2018, 01:47:21 PM
Merited by flora_digitalis (1)
 #74650

Jeder "Trader" wird sich daran messen lassen müssen, ob er am Ende mehr Fiat-Kaufkraft zum Erwerb von Coins oder aber unmittelbar mehr Coins hält.
Jeder Trader wird sich vor allem daran messen müssen, ob er unter Berücksichtigung aller Faktoren (steuerliche Nachteile wegen Nichteinhaltung der Haltefrist -> ergo 42% Steuer auf seine Gewinne), nach Gebühren und mit einer angemessenen Vergütung seiner zusätzlichen Risiken (Verluste durch hops gehende Börsen etc.) in der Lage ist, dauerhaft und nachhaltig die durchschnittliche Wertentwicklung an relevanten Vergleichsmärkten auszuperformen.
Legt man diese strengen Kriterien an, scheitern allerdings praktisch ausnahmslos alle Trader kläglich.
Womit wir diesen Thread eigentlich endgültig mal schließen können. Grin

Yeah, well, I'm gonna go build my own blockchain. With blackjack and hookers! In fact forget the blockchain.
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1904
Merit: 1185


notorious shrimp!


View Profile
April 30, 2018, 01:51:49 PM
 #74651

...
Womit wir diesen Thread eigentlich endgültig mal schließen können. Grin

Wieso? Drüber reden wird ja wohl noch erlaubt sein...

...und überhaupt hab ich eh den dicksten  Wink
flora_digitalis
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 477
Merit: 259


View Profile
April 30, 2018, 01:55:43 PM
 #74652

Jeder "Trader" wird sich daran messen lassen müssen, ob er am Ende mehr Fiat-Kaufkraft zum Erwerb von Coins oder aber unmittelbar mehr Coins hält.
Jeder Trader wird sich vor allem daran messen müssen, ob er unter Berücksichtigung aller Faktoren (steuerliche Nachteile wegen Nichteinhaltung der Haltefrist -> ergo 42% Steuer auf seine Gewinne), nach Gebühren und mit einer angemessenen Vergütung seiner zusätzlichen Risiken (Verluste durch hops gehende Börsen etc.) in der Lage ist, dauerhaft und nachhaltig die durchschnittliche Wertentwicklung an relevanten Vergleichsmärkten auszuperformen.
Legt man diese strengen Kriterien an, scheitern allerdings praktisch ausnahmslos alle Trader kläglich.
Womit wir diesen Thread eigentlich endgültig mal schließen können. Grin

Die Hoffnung ist der Chart auf dem die Trader Linien zeichnen...

PRIVATE SALE: Austrian Cufflinks / Polish Commem. Coins / Rare German Coins / Stella & Dot Jewelry
Please read all my trust comments. Only negative trust is from highly problematic individual TMAN (retaliatory rating - never did a trade with him and never will).
Neoscrypt
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 64
Merit: 6


View Profile
April 30, 2018, 02:57:58 PM
Last edit: April 30, 2018, 06:32:46 PM by Neoscrypt
Merited by Rent_a_Ray (2), Greshamsches Geld (1), CharlyKa (1)
 #74653

update

warum sollte der Markt, Gold halten, zu mal es NICHT endlich ist.
und Cryptos nicht kaufen, wenn sie doch eine Zukunft haben KÖNNTEN!? UND trotzdem endlich sind. Also die guten, den Rest kann man als Pennystock, wie am Aktienmarkt ansehen

Der StundenChart sagt Feuer frei über die 50% Fibonacci aus dem Wochenchart Wink

die Bullen sind da.. sie lauern

1 2 3 Meins



der Tageschart bestätigt dies

diese Formation nennt man

bullish sandwich wer hätte es gedacht? Cheesy




Attention please

DOW strong down im Tagesverlauf
BTC zieht an!? Sogar das liebe Gold, nur wenn Draghi die Assets der großen Banken retten möchte damit den Buchwert (weil sonst Pleite) muss er den Euro charmlos versenken! Und das wird er tun.

 long DOW 6 Monate



Draghis unendliche Euros strong Down !!



Von Preisstabilität im Sinne der "angeblichen" Aufgabe der EZB kann nicht die Rede sein
steht so auf der webseite
https://www.ecb.europa.eu/ecb/html/index.de.html

so sieht es aus wenn Draghi shoppen geht weil sonst großbanken pleite und Fiatsystem Tod



gleiche moment der Euro



ready for jump? über die 50% Fibo aus Long (aus dem Wochenchart


piercing-huber
Member
**
Offline Offline

Activity: 133
Merit: 10


View Profile
April 30, 2018, 04:54:56 PM
 #74654

So isset - es kann nur einen geben  Wink
WB  Cheesy
Silber
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 1136
Merit: 150



View Profile
April 30, 2018, 05:42:32 PM
Merited by Neoscrypt (1)
 #74655

Die USA und die meisten Euro Länder haben so viel Schulden, dass sie es auf "normal" Weise nicht zurückzahlen können. Daher werden sie sich etwas einfallen lassen, ein Schuldenschnitt ist schlecht für die Reputation, so etwas macht nur ein Shithole Country. Ein Krieg kann vieles Richten, weil der Sieger die Spielregel von Grund auf neu definieren kann. Das einfachste wird aber eine starke Inflation sein, weil dann werden die Schulden weniger, die Chinesen und andere Gläubiger erhalten zwar ihre Geld zurück, aber die Kaufkraft des Geldes ist nicht mehr das, was es mal war. Die Amis und Europäer behalten dabei weiterhin all ihre Produkte, welche die Chinesen für sie günstig produziert haben.
bennana
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 954
Merit: 1001



View Profile
April 30, 2018, 06:44:21 PM
 #74656

@Mario

Gold ist nicht endlich? Seit wann das? Cheesy
Rent_a_Ray
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1175
Merit: 1021



View Profile
April 30, 2018, 08:08:02 PM
 #74657

@Mario

Gold ist nicht endlich? Seit wann das? Cheesy

Er hat doch Recht. Die Menge ist nicht bekannt - natürlich ist es wissenschaftlich betrachtet nicht ganz unendlich (zumindest auf der Erde) aber es könnten noch riesige Goldfelder entdeckt werden, Asteroiden oder den Erdkern angebohrt, kollabierende Sterne angezapft werden. (jaja, ich weiß, ich guck zu viel Harald Lesch und Star Trek)

Das ist bei Bitcoin Core erstmal ausgeschlossen - zumindest wenn man die Limits im Code beibehält.

Das ist der Unterschied zwischen dem expandierenden Universum und einer dummen Software.

Allerdings ist Bitcoin praktisch auch unendlich, wenn man die Verlagerung des Geldes auf andere Coins betrachtet.
Daher hinken auch die McAfee Ankündigungen. Sie basieren auf einer Welt in der es "nur" Bitcoin gibt. Das ist dem Investor jedoch egal. Sind Bitcoins knapp, investiert er eben in Ethereum. Und schon passt die Rechnung nicht mehr.

Cheers
trantute2
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 784
Merit: 534



View Profile
April 30, 2018, 08:09:02 PM
 #74658

@Mario

Gold ist nicht endlich? Seit wann das? Cheesy

Guckst Du hier:

http://www.scinexx.de/dossier-863-1.html

*kopfschüttel*

@Mario: ein herzliches welcome back auch von mir.
Neoscrypt
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 64
Merit: 6


View Profile
April 30, 2018, 08:26:44 PM
Last edit: April 30, 2018, 08:39:03 PM by Neoscrypt
 #74659

@Mario

Gold ist nicht endlich? Seit wann das? Cheesy

Das schliesse ich mich meinen Vorrednern an.

Gold ist eine chemische Verbindung, damit kann es niemals endlich sein. Denn das Unsiversum, die chemischen Element sind nahe zu unendlch, bzw in unsere Vorstellung weil es eben unvorstellbar groß ist. Natürlich ist auch dieses Endlich stand heutigem Wissen.

Nur weil es noch keiner geschafft hat die passenden Elektronen und Atome zusammen zufügen, heißt es nicht das es endlich ist!
Im Verhältnis stehen dabei immer Kosten und Nutzen.

Das Universum produziert Gold in riesigen Mengen durch natürliche Prozesse, es ist ein Prozess den sich die Wenigsten vorstellen können.
Das macht es nicht endlich, es ist nur eine Frage des Prozess.


Keiner weiss welche Goldmengen auf dem Grund der Tiefsee liegen, nur sind die Kosten dort zu fördern/ zu suchen einfach nicht im Verhältnis zur Nachfrage stehen.
Dort unten gibt es Berge höher als der Mount Everest näher am ErdKern als die Erdoberfläche, Festland genannt.

Das Gold endlich sei ist ein Glaube/Religion an etwas, mehr nicht.

Der klare Menschenverstand verbietet diesen Glauben

Nochmal es ist eine chemische Verbindung, so wie du aus Eisen, Stahl herstellen kannst und uns dieser Prozess bekannt ist, bedeutet es nicht das du nicht Gold herstellen kannst wenn du weisst wie und dann kommen die Kosten!?
Vin
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1163
Merit: 1015


View Profile
April 30, 2018, 08:36:45 PM
 #74660

Schön die wieder hier so lesen, aber du widersprichst dir selbst einige M(a)le Wink
Pages: « 1 ... 3683 3684 3685 3686 3687 3688 3689 3690 3691 3692 3693 3694 3695 3696 3697 3698 3699 3700 3701 3702 3703 3704 3705 3706 3707 3708 3709 3710 3711 3712 3713 3714 3715 3716 3717 3718 3719 3720 3721 3722 3723 3724 3725 3726 3727 3728 3729 3730 3731 3732 [3733] 3734 3735 3736 3737 3738 3739 3740 3741 3742 3743 3744 3745 3746 3747 3748 3749 3750 3751 3752 3753 3754 3755 3756 3757 3758 3759 3760 3761 3762 3763 3764 3765 3766 3767 3768 3769 3770 3771 3772 3773 3774 3775 3776 3777 3778 3779 3780 3781 3782 3783 ... 4886 »
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!