Bitcoin Forum
December 03, 2016, 01:50:41 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 976 977 978 979 980 981 982 983 984 985 986 987 988 989 990 991 992 993 994 995 996 997 998 999 1000 1001 1002 1003 1004 1005 1006 1007 1008 1009 1010 1011 1012 1013 1014 1015 1016 1017 1018 1019 1020 1021 1022 1023 1024 1025 [1026] 1027 1028 1029 1030 1031 1032 1033 1034 1035 1036 1037 1038 1039 1040 1041 1042 1043 1044 1045 1046 1047 1048 1049 1050 1051 1052 1053 1054 1055 1056 1057 1058 1059 1060 1061 1062 1063 1064 1065 1066 1067 1068 1069 1070 1071 1072 1073 1074 1075 1076 ... 2491 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3509375 times)
mezzomix
Legendary
*
Online Online

Activity: 1596


View Profile
February 25, 2014, 08:37:21 AM
 #20501

Weil, als das Desaster absehbar war, keine Auszahlungen mehr möglich waren. Fiat ohne Verifizierung gar nicht und BTC seit längerer Zeit auch nicht mehr.

Seh ich ein! Stamp und bitcoin.de können allerdings nichts für die kriminellen Machenschaften japanischer Firmen.

bitcoin.de ist keine Börse sondern ein Marktplatz, wo man das Geld nicht zu denen sondern dem Verkäufer direkt überweist, das ist ein Vesentlicher Unterschied!

Ja aber Deine Coins liegen bei bitcoin.de GmbH.

Gernau das ist der springende Punkt. Die BTC sind im Ernstfall weg, wenn die Geschäftsführung scheisse baut.

Nein. In Zukunft nur noch Face-2-Face oder Multisig-Escrow!
1480773041
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480773041

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480773041
Reply with quote  #2

1480773041
Report to moderator
1480773041
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480773041

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480773041
Reply with quote  #2

1480773041
Report to moderator
1480773041
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480773041

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480773041
Reply with quote  #2

1480773041
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316


Bitcoin Foundation Member


View Profile WWW
February 25, 2014, 08:37:31 AM
 #20502

Bei mir waren es 100k USD.

Schwer zu sagen da ich niedrig Bitcoins gekauft habe.
Knapp 100k fiat waren gestern noch übrig.
7stellig ist der Verlust umgerechnet in Fiat.

Knapp 200k.
Das ist jetzt die Bitcointalk-Variante von:


P.S.: Galgenhumor ist immer noch am schönsten. Roll Eyes

Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316


Bitcoin Foundation Member


View Profile WWW
February 25, 2014, 08:38:33 AM
 #20503

Nö, der Vollpfosten hatte das Geld schon seit mitte letztes Jahr dort liegen und hat auf einen der üblichen Kurseinbrüche gewartet. Nachdem Fiat-Auszahlungen nicht mehr richtig funktioniert haben, der Vollpfosten bei MtGox nicht verifiziert ist und der Vollpfosten eigentlich auch kein Fiat haben möchte, hat er das Geld einfach dort liegen lassen und in den letzten Tagen BTC gekauft.  Wink
Dito. Ein Stück Faulheit und Nachlässigkeit war aber wohl auch dabei.

Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
fips
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 340


View Profile
February 25, 2014, 08:41:32 AM
 #20504

Wenn die coins z.B. bei der Bitcoin.de GmbH liegen sieht die Sache trotzdem anders aus, klar steht im Zweifel nur das Stammkapital zum Ausgleich der Insolvenz bereit.

Aber das wäre bei so einem Verlauf eine persönliche Haftung des Geschäftsführers, da würden in Deutschland Köpfe rollen ob Bitcoin oder nicht. Wenn das in Japan anders ist sollten die sich ernsthaft Gedanken über ihre Gesetzeslage machen.
PaulchenPanter
Member
**
Offline Offline

Activity: 112


View Profile
February 25, 2014, 08:42:42 AM
 #20505

Ja Gox ist pleite.

Ich bin froh das es jetzt ENDLICH durch ist.
Jeder mit ein wenig gesundem Menschenverstand ,nicht durch Gier und Angst getrübt, hat die Verschleppung doch sehen können.

Eines muß man den Silkroadbereibern ja lassen.Sie haben, als der Raubzug zu sehen war, sofort abgeschaltet und Alles
offengelegt.
Man mag ja zu Drogen stehen wie man will,aber ist es nun weniger kriminell die Kunden um 50 Millionen $ zu betrügen ??

Ist diese Sicherheitslücke im Btc Protokoll mitlerweile eigentlich dauerhaft gelöst worden ?

Die neue Grundlinie wird sich meiner Meinung nach in 2-3 Wochen etabliert haben,falls nicht noch neue Katastrophen passieren.

Meine persönliche Einschätzung liegt bei 450 - 500 $ für die nächsten paar Monate,Tendenz leicht steigend
falls keine weiteren Hiobsbotschaften eintreten.

Ich bin Hold und Long ,Alles Andere ist nicht gut für die Nerven  Grin

( Schade das der Kurs bei Bitcoin.de nicht wirklich einbricht, sonst hätte ich jetzt ein bischen eingekauft,leider kein Fiat auf den Börsen )
eindigital
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 40


View Profile
February 25, 2014, 08:43:41 AM
 #20506

jetzt isses auch bei SPON angekommen

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/bitcoin-boerse-mt-gox-antwortet-nicht-mehr-a-955452.html

immer die gleiche ausrede "mahhh, wir armen opfer wurden beklaut"

sheepmarket, silkroad2.0,  mt.gox  (alles kriminelle, pfui!)

wers glaubt.....

der bitcoin wird es überleben und wahrscheinlich wird es ohne mt.gox besser laufen....und der kurs wird sich stabilisieren auf einem niveau vor dem chinarun.

....aber ich gebe den vorschreibern recht..die nächste blase kommt bestimmt;-)






mezzomix
Legendary
*
Online Online

Activity: 1596


View Profile
February 25, 2014, 08:44:54 AM
 #20507

Bei mir waren es 100k USD.

Schwer zu sagen da ich niedrig Bitcoins gekauft habe.
Knapp 100k fiat waren gestern noch übrig.
7stellig ist der Verlust umgerechnet in Fiat.

Knapp 200k.
Das ist jetzt die Bitcointalk-Variante von:


P.S.: Galgenhumor ist immer noch am schönsten. Roll Eyes

Ja mei, was soll man sonst machen?! Wobei ich mit Kurs -> 0 oder einem technischen Defekt sehr gut zurecht komme. Aber was Mark da abgezogen hat ist echt zum kotzen.

Zumindest hat er die richtige Jahrezeit getroffen (Tärä tära).  Wink
mezzomix
Legendary
*
Online Online

Activity: 1596


View Profile
February 25, 2014, 08:46:11 AM
 #20508

Aber das wäre bei so einem Verlauf eine persönliche Haftung des Geschäftsführers, da würden in Deutschland Köpfe rollen ob Bitcoin oder nicht. Wenn das in Japan anders ist sollten die sich ernsthaft Gedanken über ihre Gesetzeslage machen.

Ich sage nur Hackerangriff, alle BTC geklaut, Firma insolvent...
bitcoinminer42
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 672


in math we trust


View Profile
February 25, 2014, 08:47:11 AM
 #20509


Ich denke mtgox ist erst der Anfang.

2011 war mybitcoin der Anfang.
Dann kam Bitcoinica, Bitomat.pl, Bitcoin7 usw. und last but not Least Bitcoin Savings and Trust.

Die 2013er Blase beginnt jetzt erst zu platzen. Ist nur meine Meinung.

Damit suggerierst Du das die anderen Börsen ähnliche Probleme wie mtGOX haben.
Ist das jetzt Schwarzmalerei oder Wunschdenken?

BTC and XRP (bitcoin and ripple) - Senior
scranagar
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 210


View Profile
February 25, 2014, 08:48:26 AM
 #20510

muss mich hier auch mal zu Wort melden.

Wenn ich sowas immer lese.... 100k, 200k, 7stellig (!)

Wer mit solchen Zahlen hoch riskant zockt und verliert, der sollte es hinterher wenigstens nehmen wie qwk. Scheinbar einer der wenigen guten Verlierer.
Ich setze beim Roulette auch gerne mal auf die 0. Aber doch nicht mit soooo viel Geld.

Hinterher zu sagen, dass das alles Vollpfosten sind ist allerdings ziemlich daneben. Wenn es andersrum gegangen wäre, wären das Vermutlich keine Vollpfosten mehr sondern clevere Denker....




Cloudmining/Trade Gigahash while they mine for you: https://cex.io/r/0/scranagar/0/
Cloudmining 5-year-Contracts, only 0.0029 BTC per GHash http://pbmining.com?ref=scranagar
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316


Bitcoin Foundation Member


View Profile WWW
February 25, 2014, 08:48:55 AM
 #20511

Ja Gox ist pleite.
Ich bin froh das es jetzt ENDLICH durch ist.
Besser ein Ende mit Schrecken als Schrecken ohne Ende, wohl wahr.

Ist diese Sicherheitslücke im Btc Protokoll mitlerweile eigentlich dauerhaft gelöst worden ?
Wir sollten uns wirklich darauf einigen, dass nicht als Sicherheitslücke zu bezeichnen. Es ist sicherlich eine Unzulänglichkeit, aber eine Sicherheitslücke wird es nur durch sehr sehr sehr unsachgemäßen Gebrauch.

Ich bin Hold und Long ,Alles Andere ist nicht gut für die Nerven  Grin
The Tao of Bitcoin. Smiley

Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


View Profile
February 25, 2014, 08:51:53 AM
 #20512

Dazu fällt mir ein, dass ich vor vielen Jahren mal versucht habe mit Silber zu bezahlen. Die 5 DM Münze war damals immerhin gesetzliches Zahlungsmittel. Trotzdem habe ich einige Versuche benötigt, bis mir jemand Essen gegen die Münze verkaufen wollte. Mit einem Goldbarren wäre ich vermutlich verhungert.
Genaugenommen hast du da ja nicht mit Silber bezahlt, sondern mit einer (zufällig silbernen) Fiat-Münze zum Nennwert. Oder hat der Händler die Feinwaage rausgeholt und den Edelmetallgehalt bestimmt? Grin
Du weisst schon, dass die Muenze keine 5 DM wert war/ist?
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


View Profile
February 25, 2014, 08:53:25 AM
 #20513

Dazu fällt mir ein, dass ich vor vielen Jahren mal versucht habe mit Silber zu bezahlen. Die 5 DM Münze war damals immerhin gesetzliches Zahlungsmittel. Trotzdem habe ich einige Versuche benötigt, bis mir jemand Essen gegen die Münze verkaufen wollte. Mit einem Goldbarren wäre ich vermutlich verhungert.
Genaugenommen hast du da ja nicht mit Silber bezahlt, sondern mit einer (zufällig silbernen) Fiat-Münze zum Nennwert. Oder hat der Händler die Feinwaage rausgeholt und den Edelmetallgehalt bestimmt? Grin

Die Geschichte ist mir nur bei der Aussage über das bezahlen mit Gold so eingefallen. Was ich damit sagen wollte, wenn es mit exotischen Fiat Münzen schon schwer ist zu bezahlen, was für Probleme werden dann erst Goldbarren - oder eher Goldplättchen - im realen Leben machen.


Die Argumentation ist doch völlig Käse. Es gab zu jeder Zeit Möglichkeiten, sein Gold und Silber in Fiat oder Lebensmittel, Waren etc. zu tauschen und dann etwas davon zu kaufen.
This. Smiley
stellan0r
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 490


Medical Translations for Bitcoins


View Profile
February 25, 2014, 08:54:26 AM
 #20514

Nö, der Vollpfosten hatte das Geld schon seit mitte letztes Jahr dort liegen und hat auf einen der üblichen Kurseinbrüche gewartet. Nachdem Fiat-Auszahlungen nicht mehr richtig funktioniert haben, der Vollpfosten bei MtGox nicht verifiziert ist und der Vollpfosten eigentlich auch kein Fiat haben möchte, hat er das Geld einfach dort liegen lassen und in den letzten Tagen BTC gekauft.  Wink
Dito. Ein Stück Faulheit und Nachlässigkeit war aber wohl auch dabei.

Manchmal ist es schön, "arm" zu sein. (noch  Wink )

Willkommen zurück auf Start!

Allgemeine Gesundheitsberatung gegen Bitcoin-Zahlung. Bei Fragen einfach eine PM schicken!
If you want to send a thank you: BTC "1PZJvKvarRviQRQWejpvXW2j4e1xbT8MZb" / Doge "DHtN2YEFg1obv2VFps8RwQSL6xL1RRYyXN"
mezzomix
Legendary
*
Online Online

Activity: 1596


View Profile
February 25, 2014, 08:55:08 AM
 #20515

Ist diese Sicherheitslücke im Btc Protokoll mitlerweile eigentlich dauerhaft gelöst worden ?

Der Patch ist vorhande, ich müsste mal schauen ob er tatsächlich seinen Weg in den Release-Zweig gefunden hat. Ich betrachte das Problem auch nicht als Sicherheitslücke. Zur echten Sicherheitslücke wird es erst, wenn man eigene anfällige Clients bastelt und sich zusätzlich per Social Engineering abzocken lässt.
ImI
Legendary
*
Online Online

Activity: 1344



View Profile
February 25, 2014, 08:55:10 AM
 #20516

muss mich hier auch mal zu Wort melden.

Wenn ich sowas immer lese.... 100k, 200k, 7stellig (!)

Wer mit solchen Zahlen hoch riskant zockt und verliert, der sollte es hinterher wenigstens nehmen qwk. Scheinbar einer der wenigen guten Verlierer.
Ich setze beim Roulette auch gerne mal auf die 0. Aber doch nicht mit soooo viel Geld.

Hinterher zu sagen, dass das alles Vollpfosten sind ist allerdings ziemlich daneben. Wenn es andersrum gegangen wäre, wären das Vermutlich keine Vollpfosten mehr sondern clevere Denker....





Alles eine Frage dessen wieviel Risikokapital du insgesamt hast. Hat man 20 Mio€ Risikokapiltal sind 200.000€ auf einmal nicht mehr so viel.

oligatrik
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 554


View Profile
February 25, 2014, 08:57:12 AM
 #20517

Der Markt scheint jetzt schon die Hiobotschaft zu verdauen, denn der Kurs fängt sich wieder, klar wird die Bitcoinwelt auch ohne Gox weiter seinen Weg gehen wie gewohnt, aber ein Fader beigeschmack bleibt und so etwas darf nicht passieren wenn es in den Mainstream ankommen will/soll, die Medien zereissen das Ding auch ohne solche Vorfälle.
mezzomix
Legendary
*
Online Online

Activity: 1596


View Profile
February 25, 2014, 08:57:41 AM
 #20518

Nö, der Vollpfosten hatte das Geld schon seit mitte letztes Jahr dort liegen und hat auf einen der üblichen Kurseinbrüche gewartet. Nachdem Fiat-Auszahlungen nicht mehr richtig funktioniert haben, der Vollpfosten bei MtGox nicht verifiziert ist und der Vollpfosten eigentlich auch kein Fiat haben möchte, hat er das Geld einfach dort liegen lassen und in den letzten Tagen BTC gekauft.  Wink
Dito. Ein Stück Faulheit und Nachlässigkeit war aber wohl auch dabei.

Manchmal ist es schön, "arm" zu sein. (noch  Wink )

Willkommen zurück auf Start!

Wer sagt denn, dass ich auf Start sitze?  Grin

Ich würde es eher als eine Runde aussetzen betrachten.  Wink
cosmicblue
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 124



View Profile
February 25, 2014, 08:59:04 AM
 #20519

vielleicht meint er: "arm im Geiste" ^^
GaliX
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 504


1NtkLdA98eGnsn8nEKpBGRd2VYGNBkGzd6


View Profile WWW
February 25, 2014, 08:59:57 AM
 #20520


Ich denke mtgox ist erst der Anfang.

2011 war mybitcoin der Anfang.
Dann kam Bitcoinica, Bitomat.pl, Bitcoin7 usw. und last but not Least Bitcoin Savings and Trust.

Die 2013er Blase beginnt jetzt erst zu platzen. Ist nur meine Meinung.

Damit suggerierst Du das die anderen Börsen ähnliche Probleme wie mtGOX haben.
Ist das jetzt Schwarzmalerei oder Wunschdenken?


wer weiss wie es bei den anderen Börsen steht.

Wie gesagt, der bug durch den man sich theoretisch alle Bitcoins auszahlen lassen kann die es auf den Hotwallets zur gegebenen zeit gibt, war schon 2011 bekannt und betraf alle exchanges.

Da sind mit Sicherheit überall unzählige Bitcoins ergaunert werden. Nur haben die anderen exchanges hoffentlich rechtzeitig darauf reagiert und die haben die Verluste durch Tradinggebühren wieder rein geholt

Trade:   Forex (€/$...) - Stocks(Apple, Google..) - Commodities(Gold, Oil...) and Indices(S&P 500, Dax...)
All with BTCitcoin only -----   https://1broker.com ----- up to 200x Leverage & since 2012 ---
Pages: « 1 ... 976 977 978 979 980 981 982 983 984 985 986 987 988 989 990 991 992 993 994 995 996 997 998 999 1000 1001 1002 1003 1004 1005 1006 1007 1008 1009 1010 1011 1012 1013 1014 1015 1016 1017 1018 1019 1020 1021 1022 1023 1024 1025 [1026] 1027 1028 1029 1030 1031 1032 1033 1034 1035 1036 1037 1038 1039 1040 1041 1042 1043 1044 1045 1046 1047 1048 1049 1050 1051 1052 1053 1054 1055 1056 1057 1058 1059 1060 1061 1062 1063 1064 1065 1066 1067 1068 1069 1070 1071 1072 1073 1074 1075 1076 ... 2491 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!