Bitcoin Forum
December 10, 2016, 08:44:30 PM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 975 976 977 978 979 980 981 982 983 984 985 986 987 988 989 990 991 992 993 994 995 996 997 998 999 1000 1001 1002 1003 1004 1005 1006 1007 1008 1009 1010 1011 1012 1013 1014 1015 1016 1017 1018 1019 1020 1021 1022 1023 1024 [1025] 1026 1027 1028 1029 1030 1031 1032 1033 1034 1035 1036 1037 1038 1039 1040 1041 1042 1043 1044 1045 1046 1047 1048 1049 1050 1051 1052 1053 1054 1055 1056 1057 1058 1059 1060 1061 1062 1063 1064 1065 1066 1067 1068 1069 1070 1071 1072 1073 1074 1075 ... 2501 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3537417 times)
cosmicblue
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 124



View Profile
February 25, 2014, 07:59:29 AM
 #20481

Auch einer dieser Vollpfosten wie candoo oder 2weix, die in den letzten Tagen noch schnell ihr Geld zu Gox geschoben haben??
kannste das mal lassen und anstand walten lassen, wie assi wirkt es eigentlich jetzt noch hinterher zu treten.
risiko war bekannt, einige sind es gegangen andere eben nicht, bitcoin ist genau das, risiko und abwägen.
 Nee, kann ich nicht!
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316


Bitcoin Foundation Member


View Profile WWW
February 25, 2014, 08:03:11 AM
 #20482

Dazu fällt mir ein, dass ich vor vielen Jahren mal versucht habe mit Silber zu bezahlen. Die 5 DM Münze war damals immerhin gesetzliches Zahlungsmittel. Trotzdem habe ich einige Versuche benötigt, bis mir jemand Essen gegen die Münze verkaufen wollte. Mit einem Goldbarren wäre ich vermutlich verhungert.
Genaugenommen hast du da ja nicht mit Silber bezahlt, sondern mit einer (zufällig silbernen) Fiat-Münze zum Nennwert. Oder hat der Händler die Feinwaage rausgeholt und den Edelmetallgehalt bestimmt? Grin

Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
GaliX
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 504


1NtkLdA98eGnsn8nEKpBGRd2VYGNBkGzd6


View Profile WWW
February 25, 2014, 08:07:33 AM
 #20483

Wenn ich das so richtig verstanden hab, dann hat Gox versucht die BTC-Verluste mit Arbitrage-Geschäfte auszugleichen.
Die Vermutung hatte ich schon mal vor ein paar Seiten geäußert.
Das hätte mit genügend Kapital oder Zeit auch klappen können!



Was natürlich Betrug wäre...
Najaaaa, die durch Gebühren erlangten Bitcoins dürfen sie schon verkaufen wo sie wollen. Und Negativumsätze durch Zukauf von virtuellen Gütern auf der eigenen Börse auszugleichen ist nur verboten wenn es sich um eine richtige Börse handelt. Gox hat in Japan allerdings noch keinen regulatorichen Maßstab da sie nirgendwo reinpassen.
Mal davon abgesehen glaube ich nicht dass dieses Paper mit 750.000 Bitcoin stimmt. Das hätte man ja wohl bei der jährlichen Inventur merken müssen wenn das über Jahre so gewesen sein sollte...

bist du dir sicher?
Vlt. hat man es schon gemerkt und wollte es einfach niemanden erzählen.
Solange sich nicht ein groß teil der Coins auf Gox liegen bleiben und nicht ausgezahlt werden, so kann man sogar 90% der Coins verloren haben und das Geschäft weiter laufen lassen. So macht es ja auch jede große Bank in unserer Welt.

Trade:   Forex (€/$...) - Stocks(Apple, Google..) - Commodities(Gold, Oil...) and Indices(S&P 500, Dax...)
All with BTCitcoin only -----   https://1broker.com ----- up to 200x Leverage & since 2012 ---
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1610


View Profile
February 25, 2014, 08:09:17 AM
 #20484


Warum, um wieviel hat dich Mark abgezogen?  Grin

Bei mir waren es 100k USD. Und streicht bitte meine Nachricht, dass ich mein BTC Investitionsziel erreicht habe.  Lips sealed
 Auch einer dieser Vollpfosten wie candoo oder 2weix, die in den letzten Tagen noch schnell ihr Geld zu Gox geschoben haben??

Nö, der Vollpfosten hatte das Geld schon seit mitte letztes Jahr dort liegen und hat auf einen der üblichen Kurseinbrüche gewartet. Nachdem Fiat-Auszahlungen nicht mehr richtig funktioniert haben, der Vollpfosten bei MtGox nicht verifiziert ist und der Vollpfosten eigentlich auch kein Fiat haben möchte, hat er das Geld einfach dort liegen lassen und in den letzten Tagen BTC gekauft.  Wink
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1610


View Profile
February 25, 2014, 08:11:59 AM
 #20485

Dazu fällt mir ein, dass ich vor vielen Jahren mal versucht habe mit Silber zu bezahlen. Die 5 DM Münze war damals immerhin gesetzliches Zahlungsmittel. Trotzdem habe ich einige Versuche benötigt, bis mir jemand Essen gegen die Münze verkaufen wollte. Mit einem Goldbarren wäre ich vermutlich verhungert.
Genaugenommen hast du da ja nicht mit Silber bezahlt, sondern mit einer (zufällig silbernen) Fiat-Münze zum Nennwert. Oder hat der Händler die Feinwaage rausgeholt und den Edelmetallgehalt bestimmt? Grin

Die Geschichte ist mir nur bei der Aussage über das bezahlen mit Gold so eingefallen. Was ich damit sagen wollte, wenn es mit exotischen Fiat Münzen schon schwer ist zu bezahlen, was für Probleme werden dann erst Goldbarren - oder eher Goldplättchen - im realen Leben machen.
cosmicblue
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 124



View Profile
February 25, 2014, 08:13:34 AM
 #20486

 Auch einer dieser Vollpfosten wie candoo oder 2weix, die in den letzten Tagen noch schnell ihr Geld zu Gox geschoben haben??

Nö, der Vollpfosten hatte das Geld schon seit mitte letztes Jahr dort liegen und hat auf einen der üblichen Kurseinbrüche gewartet. Nachdem Fiat-Auszahlungen nicht mehr richtig funktioniert haben, der Vollpfosten bei MtGox nicht verifiziert ist und der Vollpfosten eigentlich auch kein Fiat haben möchte, hat er das Geld einfach dort liegen lassen und in den letzten Tagen BTC gekauft.  Wink
 Ok, aber warum hat der Vollpfosten Wink die BTC nicht schon vor ein od zwei Wochen gekauft und abgezogen (zu Bitstamp o.ä.)? Das Desaster war ja absehbar.
Solarstorm75
Member
**
Offline Offline

Activity: 70


View Profile
February 25, 2014, 08:15:53 AM
 #20487

Dazu fällt mir ein, dass ich vor vielen Jahren mal versucht habe mit Silber zu bezahlen. Die 5 DM Münze war damals immerhin gesetzliches Zahlungsmittel. Trotzdem habe ich einige Versuche benötigt, bis mir jemand Essen gegen die Münze verkaufen wollte. Mit einem Goldbarren wäre ich vermutlich verhungert.
Genaugenommen hast du da ja nicht mit Silber bezahlt, sondern mit einer (zufällig silbernen) Fiat-Münze zum Nennwert. Oder hat der Händler die Feinwaage rausgeholt und den Edelmetallgehalt bestimmt? Grin

Die Geschichte ist mir nur bei der Aussage über das bezahlen mit Gold so eingefallen. Was ich damit sagen wollte, wenn es mit exotischen Fiat Münzen schon schwer ist zu bezahlen, was für Probleme werden dann erst Goldbarren - oder eher Goldplättchen - im realen Leben machen.


Die Argumentation ist doch völlig Käse. Es gab zu jeder Zeit Möglichkeiten, sein Gold und Silber in Fiat zu tauschen und dann etwas davon zu kaufen.
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
February 25, 2014, 08:17:35 AM
 #20488


Ich denke mtgox ist erst der Anfang.

2011 war mybitcoin der Anfang.
Dann kam Bitcoinica, Bitomat.pl, Bitcoin7 usw. und last but not Least Bitcoin Savings and Trust.

Die 2013er Blase beginnt jetzt erst zu platzen. Ist nur meine Meinung.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
Solarstorm75
Member
**
Offline Offline

Activity: 70


View Profile
February 25, 2014, 08:19:01 AM
 #20489


Ich denke mtgox ist erst der Anfang.

2011 war mybitcoin der Anfang.
Dann kam Bitcoinica, Bitomat.pl, Bitcoin7 usw. und last but not Least Bitcoin Savings and Trust.

Die 2013er Blase beginnt jetzt erst zu platzen. Ist nur meine Meinung.

100% ACK!
Eisenherz
Member
**
Offline Offline

Activity: 61


View Profile
February 25, 2014, 08:19:48 AM
 #20490

Dazu fällt mir ein, dass ich vor vielen Jahren mal versucht habe mit Silber zu bezahlen. Die 5 DM Münze war damals immerhin gesetzliches Zahlungsmittel. Trotzdem habe ich einige Versuche benötigt, bis mir jemand Essen gegen die Münze verkaufen wollte. Mit einem Goldbarren wäre ich vermutlich verhungert.
Genaugenommen hast du da ja nicht mit Silber bezahlt, sondern mit einer (zufällig silbernen) Fiat-Münze zum Nennwert. Oder hat der Händler die Feinwaage rausgeholt und den Edelmetallgehalt bestimmt? Grin

Die Geschichte ist mir nur bei der Aussage über das bezahlen mit Gold so eingefallen. Was ich damit sagen wollte, wenn es mit exotischen Fiat Münzen schon schwer ist zu bezahlen, was für Probleme werden dann erst Goldbarren - oder eher Goldplättchen - im realen Leben machen.


Die Argumentation ist doch völlig Käse. Es gab zu jeder Zeit Möglichkeiten, sein Gold und Silber in Fiat zu tauschen und dann etwas davon zu kaufen.

Naja, wenn die Kacke richtig dampft, dann nützt einem Gold und Silber auch nix. Eher Schnapps und Tabak zum tauschen. In dem Zusammenhang ganz aufschlussreich fand ich den Bericht welchen ich mal vor einiger Zeit ausgegraben hab: http://www.zombie-apocalypse-store.de/ein-jahr-in-der-holle-uberleben-im-bosnienkrieg/

Damit wären wir dann auch vollkommen OT.

BTC: 19ssz6kiy5Mz6uAz2eB3vx87P1VDEGSvTb
PPC: PB66VnUbfEiQPApcfxZ5rmH5Dxfyuq8wU2
YAC: XzmjJrHkZPbw7hh9baaTQNeM8qonPKeVyX
Acura360
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 382


View Profile
February 25, 2014, 08:22:39 AM
 #20491

Hab mal ne Mail an den Support geschrieben von MT.Gox. Angeblich soll der laut deren Schriftstück ja weiterhin bestehen bleiben bis zum 1.4.
Würde denn hier überhaupt eine Klage was bringen wenn man die Möglichkeit dazu hätte ?
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1610


View Profile
February 25, 2014, 08:23:36 AM
 #20492

 Auch einer dieser Vollpfosten wie candoo oder 2weix, die in den letzten Tagen noch schnell ihr Geld zu Gox geschoben haben??

Nö, der Vollpfosten hatte das Geld schon seit mitte letztes Jahr dort liegen und hat auf einen der üblichen Kurseinbrüche gewartet. Nachdem Fiat-Auszahlungen nicht mehr richtig funktioniert haben, der Vollpfosten bei MtGox nicht verifiziert ist und der Vollpfosten eigentlich auch kein Fiat haben möchte, hat er das Geld einfach dort liegen lassen und in den letzten Tagen BTC gekauft.  Wink
 Ok, aber warum hat der Vollpfosten Wink die BTC nicht schon vor ein od zwei Wochen gekauft und abgezogen (zu Bitstamp o.ä.)? Das Desaster war ja absehbar.

Weil, als das Desaster absehbar war, keine Auszahlungen mehr möglich waren. Fiat ohne Verifizierung gar nicht und BTC seit längerer Zeit auch nicht mehr.

Übrigens werde ich einen Teufel tun, in Zukunft zu Bitstamp, bitcoin.de oder ähnlichen Börsen zu gehen.
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1610


View Profile
February 25, 2014, 08:26:22 AM
 #20493

Die 2013er Blase beginnt jetzt erst zu platzen. Ist nur meine Meinung.

Das könnte gut sein. Mal schauen ob irgendwann wirklich das Blut in den Strassen fliesst, wobei ich mir meine BTC dann nur noch lokal oder per Multisig-Escrow kaufen werde.
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316


Bitcoin Foundation Member


View Profile WWW
February 25, 2014, 08:28:07 AM
 #20494

Haircut unmöglich. 624.000 BTC Kundeneinlagen, 750.000 BTC weg. Der Haircut wäre also Vollglatze mit 100% Cut. :-)
Man könnte doch einfach nochmal alle bisherigen Kunden zur Kasse bitten, Nachschusspflicht sozusagen.
Man muss sich nur zu helfen wissen  Grin

Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
oligatrik
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 554


View Profile
February 25, 2014, 08:29:44 AM
 #20495

Was da bei diesem Saftladen abgelaufen ist, ist echt eine Schande für das gesamte Bitcoin Projekt und gehört bestraft, so etwas darf einfach nicht passieren, habe echt Mitleid mit allen Goxern,
Bytekiller
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1232


View Profile
February 25, 2014, 08:30:04 AM
 #20496



Naja, wenn die Kacke richtig dampft, dann nützt einem Gold und Silber auch nix. Eher Schnapps und Tabak zum tauschen. In dem Zusammenhang ganz aufschlussreich fand ich den Bericht welchen ich mal vor einiger Zeit ausgegraben hab: http://www.zombie-apocalypse-store.de/ein-jahr-in-der-holle-uberleben-im-bosnienkrieg/

Damit wären wir dann auch vollkommen OT.

Mich hat man ausgelacht als ich die Tage sagte wir führen die Kippenwährung ein

In einer Hand ein Messer, in einer Hand ein Buch, sag mir wer gewinnt Buchstaben oder Blut?

BTC-Tips:1GPmBYyD7TwmGypydTNJi8r8tmuN7dhH9e
sQueeZer
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 311


View Profile
February 25, 2014, 08:30:49 AM
 #20497

Gox ist nun pleite?
oligatrik
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 554


View Profile
February 25, 2014, 08:32:11 AM
 #20498

Weil, als das Desaster absehbar war, keine Auszahlungen mehr möglich waren. Fiat ohne Verifizierung gar nicht und BTC seit längerer Zeit auch nicht mehr.

Seh ich ein! Stamp und bitcoin.de können allerdings nichts für die kriminellen Machenschaften japanischer Firmen.

bitcoin.de ist keine Börse sondern ein Marktplatz, wo man das Geld nicht zu denen sondern dem Verkäufer direkt überweist, das ist ein Vesentlicher Unterschied!
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316


Bitcoin Foundation Member


View Profile WWW
February 25, 2014, 08:34:25 AM
 #20499

Zumindest wird dann klar werden ob Japan ein Insolvenzrecht hat, welches dem westlichen Standard entspricht, oder nicht. Immerhin war das was in den letzten Tagen abgelaufen ist eine saubere - und nach unseren Massstäben strafbare - Insolvenzverschleppung.
Egal, dann kann man die Kohle jetzt wenigstens abschreiben. Hoffentlich wandert Mark in den Knast.
Könnte schwierig werden, sich da rauszuwinden, aber ob's am Ende wirklich Knast bedeutet…
So oder so, in seiner Haut möchte ich dann doch nicht stecken Wink

Achja, seit heute in meinem Bücherregal Cool:
http://www.amazon.de/gp/product/3832238999


Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
Solarstorm75
Member
**
Offline Offline

Activity: 70


View Profile
February 25, 2014, 08:34:47 AM
 #20500

Weil, als das Desaster absehbar war, keine Auszahlungen mehr möglich waren. Fiat ohne Verifizierung gar nicht und BTC seit längerer Zeit auch nicht mehr.

Seh ich ein! Stamp und bitcoin.de können allerdings nichts für die kriminellen Machenschaften japanischer Firmen.

bitcoin.de ist keine Börse sondern ein Marktplatz, wo man das Geld nicht zu denen sondern dem Verkäufer direkt überweist, das ist ein Vesentlicher Unterschied!

Ja aber Deine Coins liegen bei bitcoin.de GmbH.
Pages: « 1 ... 975 976 977 978 979 980 981 982 983 984 985 986 987 988 989 990 991 992 993 994 995 996 997 998 999 1000 1001 1002 1003 1004 1005 1006 1007 1008 1009 1010 1011 1012 1013 1014 1015 1016 1017 1018 1019 1020 1021 1022 1023 1024 [1025] 1026 1027 1028 1029 1030 1031 1032 1033 1034 1035 1036 1037 1038 1039 1040 1041 1042 1043 1044 1045 1046 1047 1048 1049 1050 1051 1052 1053 1054 1055 1056 1057 1058 1059 1060 1061 1062 1063 1064 1065 1066 1067 1068 1069 1070 1071 1072 1073 1074 1075 ... 2501 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!