Bitcoin Forum
August 16, 2018, 01:02:21 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.16.2  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 1569 1570 1571 1572 1573 1574 1575 1576 1577 1578 1579 1580 1581 1582 1583 1584 1585 1586 1587 1588 1589 1590 1591 1592 1593 1594 1595 1596 1597 1598 1599 1600 1601 1602 1603 1604 1605 1606 1607 1608 1609 1610 1611 1612 1613 1614 1615 1616 1617 1618 [1619] 1620 1621 1622 1623 1624 1625 1626 1627 1628 1629 1630 1631 1632 1633 1634 1635 1636 1637 1638 1639 1640 1641 1642 1643 1644 1645 1646 1647 1648 1649 1650 1651 1652 1653 1654 1655 1656 1657 1658 1659 1660 1661 1662 1663 1664 1665 1666 1667 1668 1669 ... 3854 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5219654 times)
Aswan
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1708
Merit: 1004



View Profile
February 07, 2015, 08:13:54 PM
 #32361

Neulich wurde auch hier im Forum schon mal auf Barzahlen.de hingewiesen.


Ja, ich habe den Service hier schon öfter erwähnt und zum Bitcoinkauf vorgeschlagen bei einigen Verkäufern

Ich hab das mal verfolgt, mich mal weiter eingelesen.
Gäbe es entsprechende BTC Anbieter, könnte ich wenn ich wenn ich nächstes mal beim DM Katzenfutter hole auch noch
gleich Bitcoins mitnehmen.
Genau! Einfach beim DM den Ausdruck abgeben, die scannen den ein und du bezahlst den Betrag, den du dir vorher online bestellt hast (Plus die Dose Katzenfutter).
Ich fand diese Möglichkeit sehr interessant. Aber wegen unserer Geldwäschegesetze und dem "Neuland Internet" denke ich,
wird das hierzulande nix werden... leider
Ich kenne einige Angebote im Netz die auch aktuell problemlos anonym digitale Wertgutscheine mit dem Service "Barzahlen.de" verkaufen. mmoga.de zum Beispiel. Dort kann man sich z.B. auch ganz anonym eine digitale Wereinheit kaufen, mit der man bei Akzeptanzstellen andere Dinge kaufen kann.
Ich sehe da keinen Unterschied zu Bitcoin. Sollte es dennoch nicht möglich sein, dass kann man immernoch eine Art exchange wie purse.io betreiben, bei dem eben Dinge für andere gekauft werden, die mit Barzahlen.de gekauft werden und man dafür bitcoin erhält. So wäre ein Betrug durch den zahlendne nicht möglihc, weil er ja bar bezahlt hat und die BTC wären zuvor im Escrow. Zudem könnte sowas dezentral laufen, wodurch eine behördliche Abschaltung unmöglich werden würde.


Naja, hoffen wi, dass es soweit nicht kommen muss und wir bald Bitcoins anonym bei DM bezahlen können Smiley
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1534424541
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1534424541

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1534424541
Reply with quote  #2

1534424541
Report to moderator
1534424541
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1534424541

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1534424541
Reply with quote  #2

1534424541
Report to moderator
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1904
Merit: 1000



View Profile
February 07, 2015, 08:43:26 PM
 #32362

Diese ganzen Zusammenhänge mit SR werden mir jetzt erst klar, das ging damals alles an mir vorbei. Womit ich endlich auch verstehe woher (zumindestens zum Teil) BTC überhaupt einen Gegenwert bekommen hat. War mir bisher ein Rätsel denn einen Markt gibt es nicht wirklich, oder was kann man noch mit BTC kaufen?

Wikileaks, Silkroad und Mtgox waren 2011 die Geburtshelfer der Bitcoin.

Ohne sie wäre die kritische Masse nie erreicht worden und sie wäre weiter, wie die Jahre zuvor, unter der 1 US$ Parität geblieben.

So wird es jedenfalls irgendwann in den Geschichtsbüchern stehen.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
surebets
Jr. Member
*
Online Online

Activity: 32
Merit: 0


View Profile
February 07, 2015, 10:07:57 PM
 #32363

Ich kenne einige Angebote im Netz die auch aktuell problemlos anonym digitale Wertgutscheine mit dem Service "Barzahlen.de" verkaufen. mmoga.de zum Beispiel. Dort kann man sich z.B. auch ganz anonym eine digitale Wereinheit kaufen, mit der man bei Akzeptanzstellen andere Dinge kaufen kann.
Ich sehe da keinen Unterschied zu Bitcoin.
Der Unterschied ist, dass der Wertgutschein einen festen Eurowert hat, dem Verkäufer des Gutscheins entsteht also kein Schaden, wenn der Käufer dann seine Schuld nicht begleicht.
Kaufe ich Bitcoins, dann muss der Verkäufer diese erstmal zur Seite legen. Jetzt wartet der Käufer ein wenig, steigt der Bitcoinkurs dann begleicht der Käufer seine Schuld, sinkt er, dann lässt er es bleiben.
fronti
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2058
Merit: 1038



View Profile
February 07, 2015, 10:15:04 PM
 #32364

Ich kenne einige Angebote im Netz die auch aktuell problemlos anonym digitale Wertgutscheine mit dem Service "Barzahlen.de" verkaufen. mmoga.de zum Beispiel. Dort kann man sich z.B. auch ganz anonym eine digitale Wereinheit kaufen, mit der man bei Akzeptanzstellen andere Dinge kaufen kann.
Ich sehe da keinen Unterschied zu Bitcoin.
Der Unterschied ist, dass der Wertgutschein einen festen Eurowert hat, dem Verkäufer des Gutscheins entsteht also kein Schaden, wenn der Käufer dann seine Schuld nicht begleicht.
Kaufe ich Bitcoins, dann muss der Verkäufer diese erstmal zur Seite legen. Jetzt wartet der Käufer ein wenig, steigt der Bitcoinkurs dann begleicht der Käufer seine Schuld, sinkt er, dann lässt er es bleiben.

Es sei denn der Verkäufer benötigt Statt Euros Franken oder Dollar oder Rubel..

Ein Bitcoin bleibt auch immer ein Bitcoin, egal was manche bereit sind in Euro für einen Bitcoin zu zahlen

If you like to give me a tip:  bc1q8ht32j5hj42us5qfptvu08ug9zeqgvxuhwznzk

"Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank." Bertolt Brecht
Aswan
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1708
Merit: 1004



View Profile
February 07, 2015, 10:18:08 PM
 #32365

Ich kenne einige Angebote im Netz die auch aktuell problemlos anonym digitale Wertgutscheine mit dem Service "Barzahlen.de" verkaufen. mmoga.de zum Beispiel. Dort kann man sich z.B. auch ganz anonym eine digitale Wereinheit kaufen, mit der man bei Akzeptanzstellen andere Dinge kaufen kann.
Ich sehe da keinen Unterschied zu Bitcoin.
Der Unterschied ist, dass der Wertgutschein einen festen Eurowert hat, dem Verkäufer des Gutscheins entsteht also kein Schaden, wenn der Käufer dann seine Schuld nicht begleicht.
Kaufe ich Bitcoins, dann muss der Verkäufer diese erstmal zur Seite legen. Jetzt wartet der Käufer ein wenig, steigt der Bitcoinkurs dann begleicht der Käufer seine Schuld, sinkt er, dann lässt er es bleiben.

Das ist natürlich ein nachvollziebares Problem.
Es ist allerdings kein Problem analog zu einem Wertgutschein mit festem Euro-Wert Bitoins zu einem fest Euro-Wert bei zahlungseingang auszugeben.
Alternativ könnte man dem Kunden eben einen Digitalen Wertgutschein zu festem Euro-Wert ausgeben, der vom Kunden zu einem beliebigen Zeitpunkt in Bitcoins getausche werden kann.

In beidem Fällen gäbe es das Problem nicht.
surebets
Jr. Member
*
Online Online

Activity: 32
Merit: 0


View Profile
February 07, 2015, 10:30:41 PM
 #32366

Ich kenne einige Angebote im Netz die auch aktuell problemlos anonym digitale Wertgutscheine mit dem Service "Barzahlen.de" verkaufen. mmoga.de zum Beispiel. Dort kann man sich z.B. auch ganz anonym eine digitale Wereinheit kaufen, mit der man bei Akzeptanzstellen andere Dinge kaufen kann.
Ich sehe da keinen Unterschied zu Bitcoin.
Der Unterschied ist, dass der Wertgutschein einen festen Eurowert hat, dem Verkäufer des Gutscheins entsteht also kein Schaden, wenn der Käufer dann seine Schuld nicht begleicht.
Kaufe ich Bitcoins, dann muss der Verkäufer diese erstmal zur Seite legen. Jetzt wartet der Käufer ein wenig, steigt der Bitcoinkurs dann begleicht der Käufer seine Schuld, sinkt er, dann lässt er es bleiben.

Das ist natürlich ein nachvollziebares Problem.
Es ist allerdings kein Problem analog zu einem Wertgutschein mit festem Euro-Wert Bitoins zu einem fest Euro-Wert bei zahlungseingang auszugeben.
Alternativ könnte man dem Kunden eben einen Digitalen Wertgutschein zu festem Euro-Wert ausgeben, der vom Kunden zu einem beliebigen Zeitpunkt in Bitcoins getausche werden kann.

In beidem Fällen gäbe es das Problem nicht.
Im ersten Fall hat dann aber der Käufer keine Sicherheit, sobald er an der Kasse sein Bargeld bezahlt hat muss er darauf vertrauen dass er seine Bitcoins bekommt.
Und den 2. Fall deckt barzahlen.de nicht ab, oder?
Christ0ph
Member
**
Offline Offline

Activity: 64
Merit: 10


View Profile
February 08, 2015, 11:22:18 AM
 #32367

Diese ganzen Zusammenhänge mit SR werden mir jetzt erst klar, das ging damals alles an mir vorbei. Womit ich endlich auch verstehe woher (zumindestens zum Teil) BTC überhaupt einen Gegenwert bekommen hat. War mir bisher ein Rätsel denn einen Markt gibt es nicht wirklich, oder was kann man noch mit BTC kaufen?

Wikileaks, Silkroad und Mtgox waren 2011 die Geburtshelfer der Bitcoin.

Ohne sie wäre die kritische Masse nie erreicht worden und sie wäre weiter, wie die Jahre zuvor, unter der 1 US$ Parität geblieben.

So wird es jedenfalls irgendwann in den Geschichtsbüchern stehen.
So langsam lasse ich mich davon überzeugen dass virtuelles Geld eine große Zukunft hat. Ob es Bitcoin ist, ist eine andere Frage.

Ich beobachte bisher nur und lerne... aber ich finds total spannend. Allein die letzten 10 Tage hatten (rückwirkend) sehr viel Potential. Jetzt muss ich nur noch meine Glaskugel konditionieren...  Grin
el_rlee
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1550
Merit: 1000



View Profile
February 08, 2015, 11:31:17 AM
 #32368

Diese ganzen Zusammenhänge mit SR werden mir jetzt erst klar, das ging damals alles an mir vorbei. Womit ich endlich auch verstehe woher (zumindestens zum Teil) BTC überhaupt einen Gegenwert bekommen hat. War mir bisher ein Rätsel denn einen Markt gibt es nicht wirklich, oder was kann man noch mit BTC kaufen?

Wikileaks, Silkroad und Mtgox waren 2011 die Geburtshelfer der Bitcoin.

Ohne sie wäre die kritische Masse nie erreicht worden und sie wäre weiter, wie die Jahre zuvor, unter der 1 US$ Parität geblieben.

So wird es jedenfalls irgendwann in den Geschichtsbüchern stehen.
So langsam lasse ich mich davon überzeugen dass virtuelles Geld eine große Zukunft hat. Ob es Bitcoin ist, ist eine andere Frage.

Ich beobachte bisher nur und lerne... aber ich finds total spannend. Allein die letzten 10 Tage hatten (rückwirkend) sehr viel Potential. Jetzt muss ich nur noch meine Glaskugel konditionieren...  Grin

Digitales Geld, nicht virtuell.
Und ja, "Geld" - nicht zu verwechseln mit "Waehrung", man sehe sich dazu Mike Maloney an: https://www.youtube.com/watch?v=DyV0OfU3-FU
Christ0ph
Member
**
Offline Offline

Activity: 64
Merit: 10


View Profile
February 08, 2015, 11:44:26 AM
 #32369

Da bin ich wohl etwas nachlässig mit den Begrifflichkeiten umgegangen. Grin
el_rlee
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1550
Merit: 1000



View Profile
February 08, 2015, 11:49:47 AM
 #32370

Da bin ich wohl etwas nachlässig mit den Begrifflichkeiten umgegangen. Grin

Herzlich willkommen in der Bitcoin-Community. Angefixt scheinst du ja schon zu sein - ein Zurueck gibt's nicht  Grin
Vyazhan
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 168
Merit: 100


View Profile
February 08, 2015, 12:41:20 PM
 #32371

Da bin ich wohl etwas nachlässig mit den Begrifflichkeiten umgegangen. Grin

Hier wird alles auf die Bitwaage gelegt Wink
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1302
Merit: 1024


notorious shrimp!


View Profile
February 08, 2015, 01:15:22 PM
 #32372

Einige Neue hier?

BUY BUY BUY!!!!  Grin

"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
Bytekiller
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1764
Merit: 1000


View Profile
February 08, 2015, 01:20:36 PM
 #32373

solange es große komerzielle Mining farmen gibt fällt der Preis oder bleibt gleich.
Die die müssen ihre BTC verkaufen um Gehälter, Strom, ect. pp. zu bezahlen. Die nehmen nun mal keine BTC.

Was will ich mit 70 Jungfrauen? 20 gei... Schlampen die wissen was sie tun sind mir lieber!

BTC-Tips:15u59zNGnQWcjGCUWZTmypGf5ZNpnrq3dH
dewdeded
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1176
Merit: 1008


Monero Evangelist


View Profile WWW
February 08, 2015, 01:28:37 PM
 #32374

solange es große komerzielle Mining farmen gibt fällt der Preis oder bleibt gleich.
More like:
Solange, kommerzielle Mining-Farmen mehr BTC verkaufen, als Nachfrage besteht, fällt der Preis.
molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2534
Merit: 1006



View Profile
February 08, 2015, 01:45:44 PM
 #32375

solange es große komerzielle Mining farmen gibt fällt der Preis oder bleibt gleich.
Die die müssen ihre BTC verkaufen um Gehälter, Strom, ect. pp. zu bezahlen. Die nehmen nun mal keine BTC.

Lol. Google mal "angebot und nachfrage"

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
el_rlee
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1550
Merit: 1000



View Profile
February 08, 2015, 01:52:48 PM
 #32376

solange es große komerzielle Mining farmen gibt fällt der Preis oder bleibt gleich.
Die die müssen ihre BTC verkaufen um Gehälter, Strom, ect. pp. zu bezahlen. Die nehmen nun mal keine BTC.

Lol. Google mal "angebot und nachfrage"

Das naechste reward halfing kommt bestimmt
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2016
Merit: 1036


#BEL+++


View Profile WWW
February 08, 2015, 01:57:07 PM
 #32377

solange es große komerzielle Mining farmen gibt fällt der Preis oder bleibt gleich.
Die die müssen ihre BTC verkaufen um Gehälter, Strom, ect. pp. zu bezahlen. Die nehmen nun mal keine BTC.

Lol. Google mal "angebot und nachfrage"

http://lmgtfy.com/?q=%22angebot+und+nachfrage%22

1. treffer: http://de.wikipedia.org/wiki/Marktgleichgewicht

denke schon, dass wir zurzeit ein marktgleichgewicht zwischen herstellung und abnahme an bitcoins haben.

solange sich an der herstellungsmenge und dem willen zur abnahme nichts grundlegendes ändert dümpeln wir weiter so wie bisher.

herstellungsmenge ändert sich ca. sommer 2016. willen zur abnahme eines hochvolatilen assets kann sich jeder selbst ausrechnen. akzeptanzsstellen zählen nicht, da werden die bitcoins eh gleich wieder in fiat umgetauscht, zum grossteil, weil die unternehmen eine saubere bilanz mit einem gesetzlichen zahlungsmittel wollen/brauchen.

EDIT: Bestseller-Autor Sedlácek: "Wir haben den Markt vergöttlicht"

Quote
Sedlácek: Wir haben dem Markt alles Menschliche entzogen. Wir haben den Markt vergöttlicht und ihm so viel Entscheidungsgewalt zugebilligt wie möglich. Wir glaubten, dass der Gott der Märkte alles zum Guten führe. Aber meine Botschaft ist: Es gibt keinen solchen Gott der Märkte. Und wir sollten diese Märkte wie jede andere menschliche Erfindung betrachten: als unperfekt.














 

 

█ 
█ 
█ 
█ 
█ 
█ 
█ 
█ 
█ 
█ 
█ 
BitBlender 

 













 















 












 
█ 
█ 
█ 
█ 
█ 
█ 
█ 
█ 
█ 
█ 
█ 
lame.duck
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1271
Merit: 1000


View Profile
February 08, 2015, 02:08:35 PM
 #32378

Das naechste reward halfing kommt bestimmt

Na und,, aktuelle machen die neu geminten Coins rund 3% des Angebots an den Börsen aus, wenn man davon ausgeht das sämtliche geminten Coins auf den Markt geworfen werden. Leider gibts für bitpay nur Umsätze in Dollar, 23 Mrd $ bei Kurs 600$ wären 38 Mio BTC, wenn Bitpay und die Exchnages zusammen  rund 1% kassieren dann wären das dann 3 mal so viel.

Kann man natürlich spekulieren ob die ein Interesse daran haben Bitcoins auf geringen Niveau  zu Dienstleisten weil dann die zurückgelegten Satoshis später mal mehr wert sind.
Christ0ph
Member
**
Offline Offline

Activity: 64
Merit: 10


View Profile
February 08, 2015, 02:18:24 PM
 #32379

Hier wird alles auf die Bitwaage gelegt Wink
Binärbit oder Bitcoinbit? Beim Zweiten wäre das ja eine recht grobe Maßeinheit...

Einige Neue hier?

BUY BUY BUY!!!!  Grin
Jaja. Ich schau erstmal. Und lern noch etwas über die Welt des Geldes.
Und Regel Nr 1. kennt mana auch so aus dem Leben: Wenn dir jemand so direkt etwas sagt, mach es besser nicht Roll Eyes
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2016
Merit: 1036


#BEL+++


View Profile WWW
February 08, 2015, 02:19:29 PM
 #32380

Das naechste reward halfing kommt bestimmt

Na und,, aktuelle machen die neu geminten Coins rund 3% des Angebots an den Börsen aus, wenn man davon ausgeht das sämtliche geminten Coins auf den Markt geworfen werden. Leider gibts für bitpay nur Umsätze in Dollar, 23 Mrd $ bei Kurs 600$ wären 38 Mio BTC, wenn Bitpay und die Exchnages zusammen  rund 1% kassieren dann wären das dann 3 mal so viel.

Kann man natürlich spekulieren ob die ein Interesse daran haben Bitcoins auf geringen Niveau  zu Dienstleisten weil dann die zurückgelegten Satoshis später mal mehr wert sind.

wieviel prozent davon ist spekulation? IMO >70%

weil es ein hochvolatiles instrument ist.














 

 

█ 
█ 
█ 
█ 
█ 
█ 
█ 
█ 
█ 
█ 
█ 
BitBlender 

 













 















 












 
█ 
█ 
█ 
█ 
█ 
█ 
█ 
█ 
█ 
█ 
█ 
Pages: « 1 ... 1569 1570 1571 1572 1573 1574 1575 1576 1577 1578 1579 1580 1581 1582 1583 1584 1585 1586 1587 1588 1589 1590 1591 1592 1593 1594 1595 1596 1597 1598 1599 1600 1601 1602 1603 1604 1605 1606 1607 1608 1609 1610 1611 1612 1613 1614 1615 1616 1617 1618 [1619] 1620 1621 1622 1623 1624 1625 1626 1627 1628 1629 1630 1631 1632 1633 1634 1635 1636 1637 1638 1639 1640 1641 1642 1643 1644 1645 1646 1647 1648 1649 1650 1651 1652 1653 1654 1655 1656 1657 1658 1659 1660 1661 1662 1663 1664 1665 1666 1667 1668 1669 ... 3854 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!