Bitcoin Forum
November 24, 2017, 09:50:30 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 1572 1573 1574 1575 1576 1577 1578 1579 1580 1581 1582 1583 1584 1585 1586 1587 1588 1589 1590 1591 1592 1593 1594 1595 1596 1597 1598 1599 1600 1601 1602 1603 1604 1605 1606 1607 1608 1609 1610 1611 1612 1613 1614 1615 1616 1617 1618 1619 1620 1621 [1622] 1623 1624 1625 1626 1627 1628 1629 1630 1631 1632 1633 1634 1635 1636 1637 1638 1639 1640 1641 1642 1643 1644 1645 1646 1647 1648 1649 1650 1651 1652 1653 1654 1655 1656 1657 1658 1659 1660 1661 1662 1663 1664 1665 1666 1667 1668 1669 1670 1671 1672 ... 3271 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 4956336 times)
pippo
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 120


View Profile
February 08, 2015, 10:04:12 PM
 #32421

Doch der Kurs geht so gegen 2 Uhr Nachts steil Bergab, wirst sehen. Dann aber Morgen Mittag wieder hoch

QORA|NEW CODE|QZypEij9Y3p7xw7bWmmc3d9HRpSZFbBcrC
1511517030
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511517030

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511517030
Reply with quote  #2

1511517030
Report to moderator
1511517030
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511517030

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511517030
Reply with quote  #2

1511517030
Report to moderator
Join ICO Now A blockchain platform for effective freelancing
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1511517030
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511517030

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511517030
Reply with quote  #2

1511517030
Report to moderator
Borpf
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 756



View Profile
February 08, 2015, 10:56:22 PM
 #32422

Wo wir schon beim tippen sind....
bis 3:00h auf 229$, dann runter auf 221$ und das Spiel beginnt von vorn.
Mal sehen.

Je kleiner der IQ, desto größer die Bildschirmdiagonale
numismatist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1134



View Profile
February 08, 2015, 11:36:30 PM
 #32423

Das macht mich verrückt. Smiley Es muss/sollte doch eine feste Meinung geben. Wenigstens in der kleinen deutschen Gemeinde der Qualitätsposter.
Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin
Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin
Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin
Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin
Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Wink Grin Grin Grin Grin
Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin Grin
^^^ soviele Meinungen haben wir hier. Willkommen im Pluralismus.

peddycb
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 395


View Profile
February 09, 2015, 05:52:21 AM
 #32424

eins könnt ihr mir glauben so lange es noch viele
spekulatius macher im bitcoin markt giebt wirds
kein richtigen to da moon mehr geben... denn
sobald es hoch geht kommt sofort eine gegenbewegung
um gewinne zu machen was ja auch richtig ist  Grin

molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2408



View Profile
February 09, 2015, 06:58:30 AM
 #32425

molecular: Ich seh das so, wir sind hier im Kern 20 Leute (max. 30) die Wert auf gute Postings legen.
Da muss es doch möglich sein, einen klaren gemeinsamen Standpunkt zu "to da moon" zu finden.

Sinnvolle (wissenschaftliche) Diskussion lebt davon, dass Fachbegriffe klar definiert und bewertet sind.

Es kann also (IMHO) nicht sein, dass "to da moon" einerseits als idiotisch & kindisch angesehen wird, andererseits als realistisches (zwangsläufiges?) Szenario genannt wird wird.  
Zumindest in unserer kleinen deutschen Community.

Also zumindest ich könnte dann nicht mehr mitdiskutieren, wenn solche Basics nicht mal mehr klar definiert und eingeordnet sind.
(Das verwirrt mich zu sehr.)

Ok, denke jetzt kann ich das nachvollziehen.

Also dann erstmal wie oben schon jemand gesagt hat: definiere den Fachbegriff to-da-moon?

Bin dabei... Befürchte aber, dass wir uns schon bei der Definition nicht einig werden.. Er wagt einen Versuch zur Konsens-Findung?

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1834


#BEL+++


View Profile WWW
February 09, 2015, 07:26:57 AM
 #32426

molecular: Ich seh das so, wir sind hier im Kern 20 Leute (max. 30) die Wert auf gute Postings legen.
Da muss es doch möglich sein, einen klaren gemeinsamen Standpunkt zu "to da moon" zu finden.

Sinnvolle (wissenschaftliche) Diskussion lebt davon, dass Fachbegriffe klar definiert und bewertet sind.

Es kann also (IMHO) nicht sein, dass "to da moon" einerseits als idiotisch & kindisch angesehen wird, andererseits als realistisches (zwangsläufiges?) Szenario genannt wird wird.  
Zumindest in unserer kleinen deutschen Community.

Also zumindest ich könnte dann nicht mehr mitdiskutieren, wenn solche Basics nicht mal mehr klar definiert und eingeordnet sind.
(Das verwirrt mich zu sehr.)

Ok, denke jetzt kann ich das nachvollziehen.

Also dann erstmal wie oben schon jemand gesagt hat: definiere den Fachbegriff to-da-moon?

Bin dabei... Befürchte aber, dass wir uns schon bei der Definition nicht einig werden.. Er wagt einen Versuch zur Konsens-Findung?

TO DA MOON: 10.000,00 - 25.000,00 USD pro BTC

wir sind ja bescheiden geworden und wollen nicht mehr die weltherrschaft!  Wink


EDIT: auch interessant!


Akka
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1162



View Profile
February 09, 2015, 07:50:58 AM
 #32427

2-3000 halte ich noch für realistisch. Ist aber kein Selbstläufer. Vielleicht bleiben wir auch für immer unter 300, wenn der Streit um die 20 MB eskaliert Tongue

das ist doch nur ein Nebenkriegsschauplatz... was soll da schon passieren?

zwei bitcoin-varianten welche gegeneinander kämpfen. das wäre ein komplettes desaster was öffentlichkeit, presse etc angeht. imo schlimmer als gox, sr, etc.

So wird das aber zum Glück nicht implementiert werden.

Wenn das kommt wir es im Client implementiert sein aber erst mal nicht aktiv. Miner mit der 20MB Version werden Blöcke mit einer anderen Block Version (die trotzdem von den alten Clients akzeptiert werden) finden.

Erst wenn z.B. 90% aller gefundenen Blöcke die neue Version sind und mindestens z.B. 50.000 Blöcke gefunden wurden aktiviert sich die 20MB Funktion.

Es gab Ende 2012 schon mal eine Hardfork die nach ähnlichem Muster gemacht wurde, da hat das nur niemand mitbekommen da nur noch eine handvoll Leute einen so alten Client laufen ließen.

Also den Kampf der zwei Chains wird es nicht geben. Entweder die Hardfork wird von einer überwältigen Mehrheit akzeptiert, oder nie aktiv.

All previous versions of currency will no longer be supported as of this update
domob
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 983


View Profile WWW
February 09, 2015, 08:59:38 AM
 #32428

So wird das aber zum Glück nicht implementiert werden.

Wenn das kommt wir es im Client implementiert sein aber erst mal nicht aktiv. Miner mit der 20MB Version werden Blöcke mit einer anderen Block Version (die trotzdem von den alten Clients akzeptiert werden) finden.

Erst wenn z.B. 90% aller gefundenen Blöcke die neue Version sind und mindestens z.B. 50.000 Blöcke gefunden wurden aktiviert sich die 20MB Funktion.

Es gab Ende 2012 schon mal eine Hardfork die nach ähnlichem Muster gemacht wurde, da hat das nur niemand mitbekommen da nur noch eine handvoll Leute einen so alten Client laufen ließen.

Also den Kampf der zwei Chains wird es nicht geben. Entweder die Hardfork wird von einer überwältigen Mehrheit akzeptiert, oder nie aktiv.

Hast du da eine Referenz, was die Änderung war?  Mir sind bisher nur Softforks bekannt, die nach diesem Muster umgesetzt wurden.  (BIP34 und jetzt BIP66.)  Aber natürlich macht es Sinn, so etwas (oder so etwas ähnliches) auch für den 20MB-Fork zu implementieren.  (Die Regeln für BIP34 und BIP66 sind übrigens, dass erst dann "voll" umgeschaltet wird, wenn 95% der letzten 1,000 Blöcke von Minern mit der neuen Version erzeugt wurden -- davor gibt's auch noch eine Art "Zwischenstufe", die schon bei 75% oder so aktiviert wird.)

Use your Namecoin identity as OpenID: https://nameid.org/
Donations: 1domobKsPZ5cWk2kXssD8p8ES1qffGUCm | NMC: NCdomobcmcmVdxC5yxMitojQ4tvAtv99pY
BM-GtQnWM3vcdorfqpKXsmfHQ4rVYPG5pKS | GPG 0xA7330737
Akka
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1162



View Profile
February 09, 2015, 09:15:30 AM
 #32429

So wird das aber zum Glück nicht implementiert werden.

Wenn das kommt wir es im Client implementiert sein aber erst mal nicht aktiv. Miner mit der 20MB Version werden Blöcke mit einer anderen Block Version (die trotzdem von den alten Clients akzeptiert werden) finden.

Erst wenn z.B. 90% aller gefundenen Blöcke die neue Version sind und mindestens z.B. 50.000 Blöcke gefunden wurden aktiviert sich die 20MB Funktion.

Es gab Ende 2012 schon mal eine Hardfork die nach ähnlichem Muster gemacht wurde, da hat das nur niemand mitbekommen da nur noch eine handvoll Leute einen so alten Client laufen ließen.

Also den Kampf der zwei Chains wird es nicht geben. Entweder die Hardfork wird von einer überwältigen Mehrheit akzeptiert, oder nie aktiv.

Hast du da eine Referenz, was die Änderung war?  Mir sind bisher nur Softforks bekannt, die nach diesem Muster umgesetzt wurden.  (BIP34 und jetzt BIP66.)  Aber natürlich macht es Sinn, so etwas (oder so etwas ähnliches) auch für den 20MB-Fork zu implementieren.  (Die Regeln für BIP34 und BIP66 sind übrigens, dass erst dann "voll" umgeschaltet wird, wenn 95% der letzten 1,000 Blöcke von Minern mit der neuen Version erzeugt wurden -- davor gibt's auch noch eine Art "Zwischenstufe", die schon bei 75% oder so aktiviert wird.)

Ich hab gesucht, finde es aber nicht mehr. Hardfork war es auch nicht, da ja niemand mehr die inkompatible Version genutzt hat.

Gavin hatte damals einen Thread eröffnet irgendwas mit Nutzer von Version > 0.XX haben noch X Wochen um umzustellen. Finden tu ich den aber nicht mehr. Wenn du eine Möglichkeit findes dir von Gavin erstelle Threads anzeigen zu lassen, sollte es recht leicht sein das zu finden.

All previous versions of currency will no longer be supported as of this update
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1834


#BEL+++


View Profile WWW
February 09, 2015, 09:26:16 AM
 #32430

So wird das aber zum Glück nicht implementiert werden.

Wenn das kommt wir es im Client implementiert sein aber erst mal nicht aktiv. Miner mit der 20MB Version werden Blöcke mit einer anderen Block Version (die trotzdem von den alten Clients akzeptiert werden) finden.

Erst wenn z.B. 90% aller gefundenen Blöcke die neue Version sind und mindestens z.B. 50.000 Blöcke gefunden wurden aktiviert sich die 20MB Funktion.

Es gab Ende 2012 schon mal eine Hardfork die nach ähnlichem Muster gemacht wurde, da hat das nur niemand mitbekommen da nur noch eine handvoll Leute einen so alten Client laufen ließen.

Also den Kampf der zwei Chains wird es nicht geben. Entweder die Hardfork wird von einer überwältigen Mehrheit akzeptiert, oder nie aktiv.

Hast du da eine Referenz, was die Änderung war?  Mir sind bisher nur Softforks bekannt, die nach diesem Muster umgesetzt wurden.  (BIP34 und jetzt BIP66.)  Aber natürlich macht es Sinn, so etwas (oder so etwas ähnliches) auch für den 20MB-Fork zu implementieren.  (Die Regeln für BIP34 und BIP66 sind übrigens, dass erst dann "voll" umgeschaltet wird, wenn 95% der letzten 1,000 Blöcke von Minern mit der neuen Version erzeugt wurden -- davor gibt's auch noch eine Art "Zwischenstufe", die schon bei 75% oder so aktiviert wird.)

Ich hab gesucht, finde es aber nicht mehr. Hardfork war es auch nicht, da ja niemand mehr die inkompatible Version genutzt hat.

Gavin hatte damals einen Thread eröffnet irgendwas mit Nutzer von Version > 0.XX haben noch X Wochen um umzustellen. Finden tu ich den aber nicht mehr. Wenn du eine Möglichkeit findes dir von Gavin erstelle Threads anzeigen zu lassen, sollte es recht leicht sein das zu finden.

ist das hier nicht zu finden:

https://en.bitcoin.it/wiki/Common_Vulnerabilities_and_Exposures

bzw. hier:

https://bitcoin.org/en/alerts
Aswan
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1694



View Profile
February 09, 2015, 09:34:55 AM
 #32431

Ich kenne einige Angebote im Netz die auch aktuell problemlos anonym digitale Wertgutscheine mit dem Service "Barzahlen.de" verkaufen. mmoga.de zum Beispiel. Dort kann man sich z.B. auch ganz anonym eine digitale Wereinheit kaufen, mit der man bei Akzeptanzstellen andere Dinge kaufen kann.
Ich sehe da keinen Unterschied zu Bitcoin.
Der Unterschied ist, dass der Wertgutschein einen festen Eurowert hat, dem Verkäufer des Gutscheins entsteht also kein Schaden, wenn der Käufer dann seine Schuld nicht begleicht.
Kaufe ich Bitcoins, dann muss der Verkäufer diese erstmal zur Seite legen. Jetzt wartet der Käufer ein wenig, steigt der Bitcoinkurs dann begleicht der Käufer seine Schuld, sinkt er, dann lässt er es bleiben.

Das ist natürlich ein nachvollziebares Problem.
Es ist allerdings kein Problem analog zu einem Wertgutschein mit festem Euro-Wert Bitoins zu einem fest Euro-Wert bei zahlungseingang auszugeben.
Alternativ könnte man dem Kunden eben einen Digitalen Wertgutschein zu festem Euro-Wert ausgeben, der vom Kunden zu einem beliebigen Zeitpunkt in Bitcoins getausche werden kann.

In beidem Fällen gäbe es das Problem nicht.
Im ersten Fall hat dann aber der Käufer keine Sicherheit, sobald er an der Kasse sein Bargeld bezahlt hat muss er darauf vertrauen dass er seine Bitcoins bekommt.
Und den 2. Fall deckt barzahlen.de nicht ab, oder?

Barzahlen.de ist nur eine Zahlungsdienstleister. Ob man damit waren wie in Fall 2. verkauft, oder wie in Fall 1. ist egal.

Der Käufer hat zwar keine 100%ige sicherheit, aber die hat er auch bei anderen Zahlungsmethoden nicht. Ein gewisses Vertrauen zu einem Anbieter muss immer bestehen - sonst würde man mit diesem ja auch keine Geschäfte machen.
Man kann ja kleinere Beträge wählen.
Hermann1337
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 999


View Profile
February 09, 2015, 11:30:36 AM
 #32432

http://www.coindesk.com/hong-kong-exchange-mycoin-disappears-387m-reports-claim/

mal gucken ob china jetzt auf die btcbremse latscht und shortet
fornit
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 989


View Profile
February 09, 2015, 11:41:47 AM
 #32433

das Umstellen auf LevelDB war ein Hardfork, weil die Versionen mit BerkeleyDB einige Blöcke (afair welche mit besonders vielen Transaktionen) fehlerhaft nicht angenommen haben. Von der Umsetzung her kann man das aber nicht direkt mit einem Hardfork vergleichen, bei dem tatsächlich eine Entscheidung getroffen werden muss.

domob
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 983


View Profile WWW
February 09, 2015, 12:18:51 PM
 #32434

das Umstellen auf LevelDB war ein Hardfork, weil die Versionen mit BerkeleyDB einige Blöcke (afair welche mit besonders vielen Transaktionen) fehlerhaft nicht angenommen haben. Von der Umsetzung her kann man das aber nicht direkt mit einem Hardfork vergleichen, bei dem tatsächlich eine Entscheidung getroffen werden muss.
Ja stimmt, aber das war ja tatsächlich unbeabsichtigt.  Und wurde soweit ich weiß auch nicht über die BIP34-Regel eingeführt.  Aber stimmt, das ist einer der Hardforks, die es bei Bitcoin bisher gab.

Use your Namecoin identity as OpenID: https://nameid.org/
Donations: 1domobKsPZ5cWk2kXssD8p8ES1qffGUCm | NMC: NCdomobcmcmVdxC5yxMitojQ4tvAtv99pY
BM-GtQnWM3vcdorfqpKXsmfHQ4rVYPG5pKS | GPG 0xA7330737
Risiko2k
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 20


View Profile
February 09, 2015, 12:43:19 PM
 #32435

Gehört diese Diskussion nicht eher woanders hin Wink
Ich will TA sehen xD ich hab so das Gefühl das sich die Stimmung hier im Forum
Direkt auf den Chart auswirkt hehe
peddycb
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 395


View Profile
February 09, 2015, 01:05:27 PM
 #32436

was halte ihr von diesen aussagen Huh

für mich hört sich das irgendwie nach bullshit an...

 https://www.cryptocoinsnews.com/cryptocurrency-transactions-including-bitcoin-will-halve-value-year/

Uglux
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 222



View Profile
February 09, 2015, 01:11:50 PM
 #32437

was halte ihr von diesen aussagen Huh

für mich hört sich das irgendwie nach bullshit an...

 https://www.cryptocoinsnews.com/cryptocurrency-transactions-including-bitcoin-will-halve-value-year/

Wow. Hast du dir mal die Preise für die Quelle angeschaut? Das sollte schon den Bullshitalarm auslösen.
Freyr
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 609


View Profile
February 09, 2015, 02:01:51 PM
 #32438

was halte ihr von diesen aussagen Huh

für mich hört sich das irgendwie nach bullshit an...

 https://www.cryptocoinsnews.com/cryptocurrency-transactions-including-bitcoin-will-halve-value-year/

Wow. Hast du dir mal die Preise für die Quelle angeschaut? Das sollte schon den Bullshitalarm auslösen.

Zugegeben etwas teuer, aber warum soll das Bullshit sein? Ein Forrester Wave Report kostet auch ab 2500$ und ein einfacher Gartner Report ab 1500$. Sind die deswegen auch Bullshit? Juniper Research sind keine No-Names. Google mal danach; die geben verschiedene Reports zu diversen Themen raus.
surebets
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 28


View Profile
February 09, 2015, 02:36:17 PM
 #32439

Ich kenne einige Angebote im Netz die auch aktuell problemlos anonym digitale Wertgutscheine mit dem Service "Barzahlen.de" verkaufen. mmoga.de zum Beispiel. Dort kann man sich z.B. auch ganz anonym eine digitale Wereinheit kaufen, mit der man bei Akzeptanzstellen andere Dinge kaufen kann.
Ich sehe da keinen Unterschied zu Bitcoin.
Der Unterschied ist, dass der Wertgutschein einen festen Eurowert hat, dem Verkäufer des Gutscheins entsteht also kein Schaden, wenn der Käufer dann seine Schuld nicht begleicht.
Kaufe ich Bitcoins, dann muss der Verkäufer diese erstmal zur Seite legen. Jetzt wartet der Käufer ein wenig, steigt der Bitcoinkurs dann begleicht der Käufer seine Schuld, sinkt er, dann lässt er es bleiben.

Das ist natürlich ein nachvollziebares Problem.
Es ist allerdings kein Problem analog zu einem Wertgutschein mit festem Euro-Wert Bitoins zu einem fest Euro-Wert bei zahlungseingang auszugeben.
Alternativ könnte man dem Kunden eben einen Digitalen Wertgutschein zu festem Euro-Wert ausgeben, der vom Kunden zu einem beliebigen Zeitpunkt in Bitcoins getausche werden kann.

In beidem Fällen gäbe es das Problem nicht.
Im ersten Fall hat dann aber der Käufer keine Sicherheit, sobald er an der Kasse sein Bargeld bezahlt hat muss er darauf vertrauen dass er seine Bitcoins bekommt.
Und den 2. Fall deckt barzahlen.de nicht ab, oder?

Barzahlen.de ist nur eine Zahlungsdienstleister. Ob man damit waren wie in Fall 2. verkauft, oder wie in Fall 1. ist egal.

Der Käufer hat zwar keine 100%ige sicherheit, aber die hat er auch bei anderen Zahlungsmethoden nicht. Ein gewisses Vertrauen zu einem Anbieter muss immer bestehen - sonst würde man mit diesem ja auch keine Geschäfte machen.
Man kann ja kleinere Beträge wählen.
Ok, den 2. Fall hatte ich falsch verstanden, du meintest, dass der Bitcoinanbieter einen Wertgutschein verkauft und ich hatte gedacht du meintest damit barzahlen.de
Letzteres könnte sogar Käufer und Verkäufer zusammenbringen die sich nicht gegenseitig sondern nur barzahlen.de vertrauen, sofern barzahlen.de auch ein Treuhandservice für "Bargeldcoupons" bereit stellen würde.
Uglux
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 222



View Profile
February 09, 2015, 05:14:37 PM
 #32440

was halte ihr von diesen aussagen Huh

für mich hört sich das irgendwie nach bullshit an...

 https://www.cryptocoinsnews.com/cryptocurrency-transactions-including-bitcoin-will-halve-value-year/

Wow. Hast du dir mal die Preise für die Quelle angeschaut? Das sollte schon den Bullshitalarm auslösen.

Zugegeben etwas teuer, aber warum soll das Bullshit sein? Ein Forrester Wave Report kostet auch ab 2500$ und ein einfacher Gartner Report ab 1500$. Sind die deswegen auch Bullshit? Juniper Research sind keine No-Names. Google mal danach; die geben verschiedene Reports zu diversen Themen raus.

Als Zyniker verwende ich das Rinderkotwort vielleicht etwas zu leichtfertig. Allerdings trägt so ein lieblos auf zwei Zitate herunter destillierter pseudojournalistischer Erguss von cryptocoinsnews, nur mässig zum Erkenntnisgewinn bei. -> Meiner Meinung nach ist der _Artikel_ Scheiße. Hinzu kommt, dass ich nicht genau nachprüfen kann, auf welchem Mist diese Kotblume gewachsen ist.
Es sollte jedoch natürlich nicht bedeuten, dass alle "Reports" rinderfäkalisch sind. Denn tendenziell gilt schon, dass "werthaltige" Info nunmal etwas kosten darf.
Pages: « 1 ... 1572 1573 1574 1575 1576 1577 1578 1579 1580 1581 1582 1583 1584 1585 1586 1587 1588 1589 1590 1591 1592 1593 1594 1595 1596 1597 1598 1599 1600 1601 1602 1603 1604 1605 1606 1607 1608 1609 1610 1611 1612 1613 1614 1615 1616 1617 1618 1619 1620 1621 [1622] 1623 1624 1625 1626 1627 1628 1629 1630 1631 1632 1633 1634 1635 1636 1637 1638 1639 1640 1641 1642 1643 1644 1645 1646 1647 1648 1649 1650 1651 1652 1653 1654 1655 1656 1657 1658 1659 1660 1661 1662 1663 1664 1665 1666 1667 1668 1669 1670 1671 1672 ... 3271 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!