Bitcoin Forum
December 05, 2016, 04:40:00 PM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 1563 1564 1565 1566 1567 1568 1569 1570 1571 1572 1573 1574 1575 1576 1577 1578 1579 1580 1581 1582 1583 1584 1585 1586 1587 1588 1589 1590 1591 1592 1593 1594 1595 1596 1597 1598 1599 1600 1601 1602 1603 1604 1605 1606 1607 1608 1609 1610 1611 1612 [1613] 1614 1615 1616 1617 1618 1619 1620 1621 1622 1623 1624 1625 1626 1627 1628 1629 1630 1631 1632 1633 1634 1635 1636 1637 1638 1639 1640 1641 1642 1643 1644 1645 1646 1647 1648 1649 1650 1651 1652 1653 1654 1655 1656 1657 1658 1659 1660 1661 1662 1663 ... 2494 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3515769 times)
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316


Bitcoin Foundation Member


View Profile WWW
February 03, 2015, 05:48:46 PM
 #32241

Wenn sich nicht genug finden, die denn neuen Client nutzen, dann ist es eben so.
Dann ist das "alte" Netzwerk ja noch da und rennt munter weiter.

Ja, dass kann dann 2 Coins geben, und "die Gemeinschaft" muss dann entscheiden durch mitmachen/verweigern ob sie da mitmacht.
Ich bin ja dafür, dass dann beide Netzwerke weitermachen, schon hab ich doppelt coins zum ausgeben Grin

Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
1480956000
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480956000

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480956000
Reply with quote  #2

1480956000
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1204


:-D


View Profile
February 03, 2015, 06:29:51 PM
 #32242

Schau dir Peercoin an, das ist doch das Original in Bezug auf PoS, und die machen das als Hybrid mit klassischem Mining zusammen. Du kannst alte Mining Hardware zum Peercoin minen weiter verwenden. Die bisherige Mining Industrie wird so einer Transition folgen können.

Im Prinzip kann Bitcoin das Konzept eines Tages übernehmen. Dann fragt man sich eventuell, warum nicht gleich das Original nehmen, aber in gewisser Weise hat die Bitcoin da halt Leitwährungsfunktion. Solange wie die Akzeptanz als Leitwährung besteht, spielt die technische Seite echt keine Rolle.

Das ist umstritten. Ich denke, dass viele Miner sich vehement gegen eine Lösung mit PoS wehren werden, egal ob noch PoW als "Zusatzverteilungsmechanismus" wie bei Peercoin daneben besteht, denn es hätte ja ein Verfalldatum.

Bei Peercoin ist PoW nur für die Anfangsphase als Verteilungs-, nicht als Sicherheitsmechanismus vorgesehen. Der Diff-Algorithmus ist so ausgelegt, dass die Hashrate einen bestimmten Punkt niemals überschreiten sollte, da der Block-Reward bei steigender Diff absinkt und so Mining unattraktiver wird. Ein solcher Algorithmus wird nicht nur von den Minern abgelehnt werden, sondern würde auch gegen das Bitcoin-Protokoll verstoßen.

Bliebe ein System wie bei NXT: PoS, bei dem aber keine "Zinsen", sondern nur Transaktionsgebühren von den "Forgern" kassiert werden. Die restlichen Coins, die für die 21 Mio. fehlen, werden per PoW gemint. Oder man nimmt gleich Proof-of-Burn, damit könnte man einen klassischen Block-Reward aufrechterhalten. Sicherlich gäbe es Möglichkeiten. Ich denke aber, bis das durchdiskutiert ist (dass es ein langer Kampf wird, sieht man ja schon am Widerstand gegen ein vergleichsweise kleines Problem wie die Erhöhung der Blockgröße auf 20 MB) könnte ein PoS-Altcoin Bitcoin als Marktführer ablösen. (Betonung auf "könnte". Ich würde auf beide Pferde, BTC und PoS-Altcoins, setzen.)

ComCle
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 35


View Profile
February 03, 2015, 08:44:01 PM
 #32243

Stell' Dir vor, Du hast jetzt - sehr tief - verkauft.

Zum einen willst Du Deiner eigenen bescheuerten Entscheidung nachträglich nochmal Recht geben und/oder Du willst tiefer wieder kaufen.

Zum anderen blöken solche Kleinhirne tendenziell sowieso 'lauter' herum. Die, die das nicht nötig haben halten sich sehr oft zurück.

Also. 'Die ganzen Abgesänge' einfach richtig einordnen. Dann versteht man sie schon.

+1 ... Trifft nicht nur auf das Forum zu, sondern auch auf die (Mainstream) Medien
bennana
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 676



View Profile
February 03, 2015, 08:55:28 PM
 #32244

lame.duck
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1242


View Profile
February 03, 2015, 09:24:54 PM
 #32245

+1 ... Trifft nicht nur auf das Forum zu, sondern auch auf die (Mainstream) Medien

Wieso muss ich bei Permabullen zunehmend an Rinderwahn und einen Ring in der Nase zum Herumführen  denken?

klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
February 03, 2015, 10:01:59 PM
 #32246

Muuuh!


bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
Borpf
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 756



View Profile
February 03, 2015, 10:44:06 PM
 #32247

Das ist wohl eher eine Bullin.
Und das ausgerechnet von unserer Wall Street Kuh. Wink

Hab gerade nochmal bei 202.-€ nachgelegt... Wink
Es krabbelt ja immer wieder.
Aber noch arg Pump&Dump geplagt.
Lieber wäre mir erst mal eine "stabile Seitenlage" über den 1500Y.

Je kleiner der IQ, desto größer die Bildschirmdiagonale
paul2000
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 744


View Profile
February 03, 2015, 11:54:22 PM
 #32248

Wenn das auf und ab doch mal zumindest zu einer stabilen Seitwärtsbewegung führen würde, that would be great.
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
February 04, 2015, 01:14:58 AM
 #32249

Wie man an den Kommentaren unter oben verlinkten Blog Beitrag erkennen kann ( http://bitcoinblog.de/2015/02/02/der-kommende-blockchain-burgerkrieg/ ), wird das Thema HardFork und Blockgröße noch ein sehr spannendes Thema.
Hat mich ein wenig gewundert, dort schon viele Stimmen gegen größere Blöcke bzw. allgemein gegen jede art von Hard Fork zu lesen.

Ist ja die einzige Art und Weise, durch die sich die unterlegene Minderheit abreagieren kann.  Wink

Der HF wird wohl irgendwann kommen, weil Garvin und die maßgeblichen Entwickler das so wollen.

Ich persönlich bin inzwischen auch dagegen, aber wen juckt das?

Was Garvin sich da ausgerechnet, funktioniert vielleicht nicht überall. Mit den 7TX/s wächst die Blockchain so langsam, dass man auf einem 8 Euro VServer bei STRATO einen Fullnode betreiben kann (ohne Mining).
Würde die Blockchain 10mal schneller wachsen, würde das wohl in Zukunft nicht mehr funktionieren. Man muss dann eine Kategorie weiter hoch gehen. Kostenpunkt ca. 40 Euro im Monat.  So meine Beobachtung in den letzten drei Jahren. Vor drei Jahren kamen die billigen VServer mit 20GB daher, heute sind es 200GB, aber eben nicht 2TB. In drei Jahren wird man 2TB vermutlich auf jedem VServer haben, aber eben nicht 20TB.
Und von Smartphones fange ich erst gar nicht an. Die können die Blockchain schon jetzt nicht mehr bearbeiten.

Also, was will man? Jeder soll schön billig jederzeit eine Bitcointransaktion durchführen können. Tatsächlich wird aber nur eine Elite dazu direkt in der Lage sein. Das gleiche gilt übrigens auch, wenn man die Blockgröße nicht erhöht. Dann steigt die Fee. Aber zumindest kann jeder einen "watch-only" Fullnode betreiben. Auf nem 8 Euro VServer oder daheim wenn er will.

Wir wissen auch nicht wie das ökonomisch wirkt. Ich habe inzwischen das Gefühl, dass Coins altern. Jede Transaktion birkt das Risiko faul zu sein. Man kann also nicht sagen, ob nicht irgendwann irgendwer auf die Idee kommt Coins zu tainten. Und wenn das passiert, dann werden einige Leute plötzlich feststellen, dass nationales Recht gilt und nicht irgendeine Wildwestphantasie. Dann hat man vielleicht irgendwas im Briefkasten, was man nicht ignorieren kann. Und im Zivilrecht gilt auch nicht die Unschuldsvermutung. Also, man weiß es nicht. Aber ich brauche ich keine Coins die in kurzer Zeit 100.000 mal transferiert werden, solange sechstellige Coinbeträge veruntreut werden ohne das es irgendjemandem auffällt. Im Moment ist eigentlich nur klar, dass jeder jeden bescheißt. Das wird nicht dadurch besser, dass man die Sache beschleunigt. Ganz im Gegenteil. Daher würde ich dafür plädieren bis auf Weiteres die "Kindersicherung" nicht zu beseitigen. Aber wie gesagt, es wird kommen.

OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
February 04, 2015, 01:26:15 AM
 #32250

Wenn das auf und ab doch mal zumindest zu einer stabilen Seitwärtsbewegung führen würde, that would be great.

Leide ja etwas mit euch. Ich denke aber, dass jeder Mensch eine Position hat, bei der er ruhig und gelassen bleibt. Die muss halt jeder für sich selbst finden und einnehmen. Wenn der Coin durch die Decke geht, so braucht man ja nicht viele. Und wenn er abschmiert, verliert man eben den (nicht sehr hohen) Einsatz. Sagt sich natürlich von außen leicht und ich musste das auch erst lernen. Aber es lebt sich 100mal leichter damit. Diese ständige Kursbeobachtung ist verschwendete Lebenszeit.

lassdas
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


View Profile
February 04, 2015, 01:41:34 AM
 #32251

Was Garvin sich da ausgerechnet, funktioniert vielleicht nicht überall. Mit den 7TX/s wächst die Blockchain so langsam, dass man auf einem 8 Euro VServer bei STRATO einen Fullnode betreiben kann (ohne Mining).
Würde die Blockchain 10mal schneller wachsen, würde das wohl in Zukunft nicht mehr funktionieren. Man muss dann eine Kategorie weiter hoch gehen. Kostenpunkt ca. 40 Euro im Monat.  So meine Beobachtung in den letzten drei Jahren. Vor drei Jahren kamen die billigen VServer mit 20GB daher, heute sind es 200GB, aber eben nicht 2TB. In drei Jahren wird man 2TB vermutlich auf jedem VServer haben, aber eben nicht 20TB.
Und von Smartphones fange ich erst gar nicht an. Die können die Blockchain schon jetzt nicht mehr bearbeiten.

Was redest Du denn da?
Würde denn die Blockchain plötzlich 2TB benötigen, wenn man die maximale (!) Blockgröße anhebt?
2TB würden selbst bei Vollauslastung ab heute für die nächsten 2 Jahre reichen und 20TB (das war jetzt nich wirklich ernst gemeint, oder?) dann eben 20 Jahre.
Wohl gemerkt, nur dann, wenn wirklich JEDER Block die 20 MB auch komplett ausreizt.

Im Moment sind wir bei etwa 0.5MB/Block und daran würde auch eine sofortige Anhebung des 1MB-Limits (auf welchen Wert auch immer) nichts ändern,
in der Praxis reichen Deine 200GB also wohl noch für die nächsten 3 Jahre, kein Grund Panik zu schieben.

Und Smartphones?
Welcher Full-Node lief denn jemals auf Smartphones?
Und wenns tatsächlich einen gibt, wieso läuft der schon jetzt nichtmehr? SD-Karten wären groß genug.
molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2128



View Profile
February 04, 2015, 06:56:12 AM
 #32252

Wenn das auf und ab doch mal zumindest zu einer stabilen Seitwärtsbewegung führen würde, that would be great.

Leide ja etwas mit euch. Ich denke aber, dass jeder Mensch eine Position hat, bei der er ruhig und gelassen bleibt. Die muss halt jeder für sich selbst finden und einnehmen. Wenn der Coin durch die Decke geht, so braucht man ja nicht viele. Und wenn er abschmiert, verliert man eben den (nicht sehr hohen) Einsatz. Sagt sich natürlich von außen leicht und ich musste das auch erst lernen. Aber es lebt sich 100mal leichter damit. Diese ständige Kulturbeobachtung ist verschwendete Lebenszeit.

Wenn wir 20MB-Blöcke regelmässig voll kriegen, dann können sich genügend Leute hier 'nen root-server für 40€/Monat leisten.

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
fronti
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1456



View Profile
February 04, 2015, 09:09:37 AM
 #32253

Wenn das auf und ab doch mal zumindest zu einer stabilen Seitwärtsbewegung führen würde, that would be great.

Leide ja etwas mit euch. Ich denke aber, dass jeder Mensch eine Position hat, bei der er ruhig und gelassen bleibt. Die muss halt jeder für sich selbst finden und einnehmen. Wenn der Coin durch die Decke geht, so braucht man ja nicht viele. Und wenn er abschmiert, verliert man eben den (nicht sehr hohen) Einsatz. Sagt sich natürlich von außen leicht und ich musste das auch erst lernen. Aber es lebt sich 100mal leichter damit. Diese ständige Kulturbeobachtung ist verschwendete Lebenszeit.

Wenn wir 20MB-Blöcke regelmässig voll kriegen, dann können sich genügend Leute hier 'nen root-server für 40€/Monat leisten.


es gibt dann gar vermutlich keine Root Server mehr für 40€ sondern nur noch für DM oder BTC oder..

19Efqo9jFTFGc8VWoaYPeHK7iV1onsbj3E

"Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank." Bertolt Brecht

BM-2cULvUQbCNA5VaenLdhqr3pLPc9dMcK2w5
Wolke
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 924


View Profile
February 04, 2015, 11:09:35 AM
 #32254

Wenn das auf und ab doch mal zumindest zu einer stabilen Seitwärtsbewegung führen würde, that would be great.

Leide ja etwas mit euch. Ich denke aber, dass jeder Mensch eine Position hat, bei der er ruhig und gelassen bleibt. Die muss halt jeder für sich selbst finden und einnehmen. Wenn der Coin durch die Decke geht, so braucht man ja nicht viele. Und wenn er abschmiert, verliert man eben den (nicht sehr hohen) Einsatz. Sagt sich natürlich von außen leicht und ich musste das auch erst lernen. Aber es lebt sich 100mal leichter damit. Diese ständige Kulturbeobachtung ist verschwendete Lebenszeit.

Wenn wir 20MB-Blöcke regelmässig voll kriegen, dann können sich genügend Leute hier 'nen root-server für 40€/Monat leisten.


es gibt dann gar vermutlich keine Root Server mehr für 40€ sondern nur noch für DM oder BTC oder..

is ja ken ding oder? zahlen wir halt 4000 satoshi anstatt 40 euro ^^

bitcoinminer42
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 686


in math we trust


View Profile
February 04, 2015, 11:27:23 AM
 #32255

is ja ken ding oder? zahlen wir halt 4000 satoshi anstatt 40 euro ^^

Sollte dieser Wechselkurs jemals wahr werden denken die Meisten hier eher über den Kauf von Villen nach und nicht mehr über root-Server.  Grin

BTC and XRP (bitcoin and ripple) - Senior
weaknesswaran
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 649


View Profile
February 04, 2015, 02:37:33 PM
 #32256

is ja ken ding oder? zahlen wir halt 4000 satoshi anstatt 40 euro ^^

Sollte dieser Wechselkurs jemals wahr werden denken die Meisten hier eher über den Kauf von Villen nach und nicht mehr über root-Server.  Grin

Nein, weil sie vorher alles verkauft haben bei 100$  Tongue
roselee
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 826


View Profile
February 04, 2015, 04:21:08 PM
 #32257

ich hab grad die seite www.bitcoinbon.at gefunden. scheit als ob wir hier in austria nun bitcoins in der trafik kaufen können.
ich werd das beim nächsten einkauf mal probieren

curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1344



View Profile
February 04, 2015, 04:35:25 PM
 #32258

Ob sich ein moeglicher Bankenrun in Griechenland auf den Kurs auswirken wird?

http://www.welt.de/wirtschaft/article137113609/EU-fuerchtet-einen-Bank-Run-in-Griechenland.html

Ich glaub inzwischen nicht mehr dran ...

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
lame.duck
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1242


View Profile
February 04, 2015, 05:13:12 PM
 #32259

Ob sich ein moeglicher Bankenrun in Griechenland auf den Kurs auswirken wird?

http://www.welt.de/wirtschaft/article137113609/EU-fuerchtet-einen-Bank-Run-in-Griechenland.html

Ich glaub inzwischen nicht mehr dran ...

Warum sollte es auch? Die Griechen wollen ja schliesslich ihr Vermögen in Sicherheit bringen und nicht etwa den Bitcoinern die beim letzten mal weder den Schuß gehört noch kapiert haben wie der Hase läuft die Kursgewinne bezahlen.

Da wirst Du Dich wohl noch etwas gedulden müssen, bis die Bitcoin-ETFs am laufen sind. Dann dürfte es auch eine Medien-Kampagne für den Bitcoin geben gegen die 'Die Deutschen müssen eine Aktienkultur entwickeln' Kindergarten gegen war. Und dann können sich Bitcoinhalter neben die Telekom-Aktienäre setzen und warten  wann wohl  der Spruch von Manfred Krug 'Was lange liegt wird richtig gut - der Bitcoin' endlich eintrifft.
roselee
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 826


View Profile
February 04, 2015, 05:27:51 PM
 #32260

Ob sich ein moeglicher Bankenrun in Griechenland auf den Kurs auswirken wird?

http://www.welt.de/wirtschaft/article137113609/EU-fuerchtet-einen-Bank-Run-in-Griechenland.html

Ich glaub inzwischen nicht mehr dran ...
erinnert mich an zypern ...... da hat das bailin den mittelstand hart und eiskalt erwischt...... mittlere betriebe .... lohnzahlungen....
hab damals einen artikel gelesen .... 800000 euro eingezogen .... geld das für lohn gedacht war......

Pages: « 1 ... 1563 1564 1565 1566 1567 1568 1569 1570 1571 1572 1573 1574 1575 1576 1577 1578 1579 1580 1581 1582 1583 1584 1585 1586 1587 1588 1589 1590 1591 1592 1593 1594 1595 1596 1597 1598 1599 1600 1601 1602 1603 1604 1605 1606 1607 1608 1609 1610 1611 1612 [1613] 1614 1615 1616 1617 1618 1619 1620 1621 1622 1623 1624 1625 1626 1627 1628 1629 1630 1631 1632 1633 1634 1635 1636 1637 1638 1639 1640 1641 1642 1643 1644 1645 1646 1647 1648 1649 1650 1651 1652 1653 1654 1655 1656 1657 1658 1659 1660 1661 1662 1663 ... 2494 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!