Bitcoin Forum
July 25, 2017, 08:44:36 AM *
News: BIP91 seems stable: there's probably only slightly increased risk of confirmations disappearing. You should still prepare for Aug 1.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 1574 1575 1576 1577 1578 1579 1580 1581 1582 1583 1584 1585 1586 1587 1588 1589 1590 1591 1592 1593 1594 1595 1596 1597 1598 1599 1600 1601 1602 1603 1604 1605 1606 1607 1608 1609 1610 1611 1612 1613 1614 1615 1616 1617 1618 1619 1620 1621 1622 1623 [1624] 1625 1626 1627 1628 1629 1630 1631 1632 1633 1634 1635 1636 1637 1638 1639 1640 1641 1642 1643 1644 1645 1646 1647 1648 1649 1650 1651 1652 1653 1654 1655 1656 1657 1658 1659 1660 1661 1662 1663 1664 1665 1666 1667 1668 1669 1670 1671 1672 1673 1674 ... 2992 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 4479301 times)
Freyr
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 595


View Profile
February 10, 2015, 11:41:17 AM
 #32461

schauen wir doch mal welche größenordnung die betrügereien im "anderen lager" haben. muss ich groß suchen ? nehmen wir mal die...      ....die süddeutsche.de von gestern:

http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/swiss-leaks-im-tresor-der-maechtigen-1.2341807

Quote
Insgesamt identifizierten die Rechercheteams 106 458 Kunden aus 203 Ländern, auf deren Namen rund 60 000 Haupt- und 81 000 Unterkonten angemeldet waren. Nicht allen Konten des Leaks können Geldbeträge zugeordnet werden. Aber allein die enthaltenen Kontostände belaufen sich auf rund 75 Milliarden Euro.


340 mio zu 75 000 mio, lol, nicht mal ein beschissenes halbes %

muahahaha...

ob sich der dollar/euro/franken und das bankensystem je wieder von diesem imageverlust erholen ? geht der dollarkurs jetzt auf null ? wird die HBSC jetzt verboten ? ganz klar ist: die fiat währungen sind die erste wahl bei kriminellen aktivitäten.

Korrigier mich bitte, wenn ich das falsch verstehe, aber ist das nicht ganz was anderes? Bei der HSBC haben Kunden 75 Mrd. Euro gehortet und keine Steuern bezahlt. Durch ein Datenleck sind die Namen zu den Konten rausgekommen. Das Geld ist aber doch nicht verschwunden oder gestohlen worden? Die Kunden werden jetzt angezeigt und müssen Steuern nachzahlen oder ins Gefängnis.

Das gleiche kann doch mit Bitcoins auch passieren? Ein Exchange kann über ein "Datenleck" die Auszahladresse veröffentlichen und jeder kann in der Blockchain sehen, wie viele Steuern du hinterzogen hast.


Übrigens: die 342 Mio sind aus der Luft gegriffen. Siehe hier: http://bitcoinblog.de/2015/02/10/hunderte-millionen-leser-getauscht/
1500972276
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1500972276

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1500972276
Reply with quote  #2

1500972276
Report to moderator
1500972276
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1500972276

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1500972276
Reply with quote  #2

1500972276
Report to moderator
Decentralized search
Search for products or services and get paid for it
pre-sale Token CAT
25 July 50% discount
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1500972276
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1500972276

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1500972276
Reply with quote  #2

1500972276
Report to moderator
1500972276
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1500972276

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1500972276
Reply with quote  #2

1500972276
Report to moderator
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


View Profile
February 10, 2015, 12:00:20 PM
 #32462

schauen wir doch mal welche größenordnung die betrügereien im "anderen lager" haben. muss ich groß suchen ? nehmen wir mal die...      ....die süddeutsche.de von gestern:

http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/swiss-leaks-im-tresor-der-maechtigen-1.2341807

Quote
Insgesamt identifizierten die Rechercheteams 106 458 Kunden aus 203 Ländern, auf deren Namen rund 60 000 Haupt- und 81 000 Unterkonten angemeldet waren. Nicht allen Konten des Leaks können Geldbeträge zugeordnet werden. Aber allein die enthaltenen Kontostände belaufen sich auf rund 75 Milliarden Euro.


340 mio zu 75 000 mio, lol, nicht mal ein beschissenes halbes %

muahahaha...

ob sich der dollar/euro/franken und das bankensystem je wieder von diesem imageverlust erholen ? geht der dollarkurs jetzt auf null ? wird die HBSC jetzt verboten ? ganz klar ist: die fiat währungen sind die erste wahl bei kriminellen aktivitäten.

Korrigier mich bitte, wenn ich das falsch verstehe, aber ist das nicht ganz was anderes? Bei der HSBC haben Kunden 75 Mrd. Euro gehortet und keine Steuern bezahlt. Durch ein Datenleck sind die Namen zu den Konten rausgekommen. Das Geld ist aber doch nicht verschwunden oder gestohlen worden? Die Kunden werden jetzt angezeigt und müssen Steuern nachzahlen oder ins Gefängnis.

Das gleiche kann doch mit Bitcoins auch passieren? Ein Exchange kann über ein "Datenleck" die Auszahladresse veröffentlichen und jeder kann in der Blockchain sehen, wie viele Steuern du hinterzogen hast.


Übrigens: die 342 Mio sind aus der Luft gegriffen. Siehe hier: http://bitcoinblog.de/2015/02/10/hunderte-millionen-leser-getauscht/


im einen fall wurden leute um geld betrogen. im anderen fall haben reiche leute geld im ausland versteckt um steuern zu sparen. da ist der staat im geld betrogen worden.
curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1582



View Profile
February 10, 2015, 12:55:03 PM
 #32463


*schnipp schnapp*

im einen fall wurden leute um geld betrogen. im anderen fall haben reiche leute geld im ausland versteckt um steuern zu sparen. da ist der staat im geld betrogen worden.

Und der Staat wurde vom Volke als Vertreter gewaehlt. Ergo wurde praktisch jeder Buerger (von betrogenen Staaten) betrogen. Trotzdem geht es den Meisten (99%) am Arsch vorbei.

Auf der anderen Seite, der BTC-Kurs reagiert praktisch nicht auf diesen FUD der ja schon am Sonntag rumging. Ein Zeichen dass wir

   (i) den Boden erreicht haben und
   (ii) nur noch Leute im BTC investiert sind, welche an dessen Zukunft - mittel und langfristig - glauben.

Eigentlich ein gutes Zeichen. Aber zur Sicherheit noch ein, zwei Tage abwarten und dann ein paar Euros in die Hand genommen ...

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 924


in math we trust


View Profile
February 10, 2015, 01:56:38 PM
 #32464

Auf der anderen Seite, der BTC-Kurs reagiert praktisch nicht auf diesen FUD der ja schon am Sonntag rumging. Ein Zeichen dass wir

   (i) den Boden erreicht haben und
   (ii) nur noch Leute im BTC investiert sind, welche an dessen Zukunft - mittel und langfristig - glauben.

Eigentlich ein gutes Zeichen. Aber zur Sicherheit noch ein, zwei Tage abwarten und dann ein paar Euros in die Hand genommen ...

Du bist auch ein hoffnungsloser Romantiker, oder?

Schau dir mal den Chart an... wo siehst du hier bitteschön eine Bodenbildung?

Der einzige Grund warum wir die letzten Tage seitlich laufen ist um den letzten grossen Drop zu verarbeiten...
das wird noch eine ganze Weile so weitergehen.. Wenn nicht sogar bis zum nächsten Halving..

Für mich sieht der Boden so aus...
(irgendwo knapp unter 90)


"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 924


in math we trust


View Profile
February 10, 2015, 02:26:55 PM
 #32465

auch ein Interessantes Bild...

Wenn man mal die Brille des Logarithmus abnimmt sieh man sehr deutlich wie kaputt wir eigentlich sind :-)


"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
dakota neat
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 518


Blocklancer Freelance on the Blockchain


View Profile
February 10, 2015, 02:30:43 PM
 #32466

auch ein Interessantes Bild...

Wenn man mal die Brille des Logarithmus abnimmt sieh man sehr deutlich wie kaputt wir eigentlich sind :-)



Oder wir springen zurück auf 400?

ImI
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1582



View Profile
February 10, 2015, 02:33:41 PM
 #32467


"ohne brille" sieht das ganz sowas von überverkauft und somit bullish aus.
Freyr
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 595


View Profile
February 10, 2015, 02:44:35 PM
 #32468


"ohne brille" sieht das ganz sowas von überverkauft und somit bullish aus.

ImI
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1582



View Profile
February 10, 2015, 03:11:11 PM
 #32469


exakt! deshalb sag ichs ja!
bennana
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 905



View Profile
February 10, 2015, 04:03:55 PM
 #32470

Der anfängliche Kaufrausch war nun mal frei von jeglicher Rationalität. Eine Korrektur ist daher logische Konsequenz. Aber deswegen ist der Kurs ja nicht im Arsch.
Der Kurs war vorher krank, akute manische Phase. Jetzt heißt es erstmal: runterkommen. Wink
numismatist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 994



View Profile
February 10, 2015, 04:21:40 PM
 #32471


*schnipp schnapp*

im einen fall wurden leute um geld betrogen. im anderen fall haben reiche leute geld im ausland versteckt um steuern zu sparen. da ist der staat im geld betrogen worden.

Und der Staat wurde vom Volke als Vertreter gewaehlt. Ergo wurde praktisch jeder Buerger (von betrogenen Staaten) betrogen. Trotzdem geht es den Meisten (99%) am Arsch vorbei.
Wir sind ja alle ehrliche Menschen und freuen uns darüber, 89.4 €-Cent pro Liter Benzin an Steuern zu berappen.

Von der Preisteigerung der Sanifair Wert-Bons mag ich hier gar nicht erst loslegen ... das wäre übrigens eine gute Spekulationsanlage gewesen, über die Jahre.

numismatist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 994



View Profile
February 10, 2015, 04:29:41 PM
 #32472

auch ein Interessantes Bild...

Wenn man mal die Brille des Logarithmus abnimmt sieh man sehr deutlich wie kaputt wir eigentlich sind :-)


Das sieht schon logischer aus. Ich komme mit dem Logandingens-Ding nicht klar. Erst wenn die Euroscheine mit Logarithmischen Wertangaben bedruckt werden, sähe das nachvollziehbarer aus.

Aber dann wären auch die Bitcoins im Tonal number system https://en.bitcoin.it/wiki/Tonal_Bitcoin geordnet.

Freyr
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 595


View Profile
February 10, 2015, 04:32:48 PM
 #32473

Erst wenn die Euroscheine mit Logarithmischen Wertangaben bedruckt werden, sähe das nachvollziehbarer aus.

Euroscheine brauchen nicht logarithmisch skaliert sein, weil sie exponentiell an Wert verlieren  Grin

SCNR
mrkavasaki
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 605


the next 24 hours are critical


View Profile
February 10, 2015, 04:39:38 PM
 #32474

was den kurs angeht....

oligatrik
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 622


View Profile
February 10, 2015, 04:51:16 PM
 #32475


"ohne brille" sieht das ganz sowas von überverkauft und somit bullish aus.

Exakt, ich frage mich ohnehin schon die ganze zeit, warum der Kurs so unten hängen geblieben ist, normal sollte es schon eine Ordentliche Gegenbewegung geben, betrachtet auf den Verlust nach der letzten Rally der letzen Monate, die Korrektur dauerte schließlich jetzt lange genug wie ich finde!
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 924


in math we trust


View Profile
February 10, 2015, 05:03:08 PM
 #32476

Frag mal die Leute von der Telekom  Tongue

"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
Freyr
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 595


View Profile
February 10, 2015, 05:40:19 PM
 #32477

Oder Nokia. Oder Enron. Da warte ich schon seit Jahren auf die Erholung!
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1484


Bitcoin Foundation Member


View Profile WWW
February 10, 2015, 05:52:26 PM
 #32478

Oder Nokia. Oder Enron. Da warte ich schon seit Jahren auf die Erholung!

Also irgendwann steigen meine Aktien von der Gesellschaft der Königlichen Kutschen bestimmt auch wieder. Tongue


Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
Freyr
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 595


View Profile
February 10, 2015, 06:15:45 PM
 #32479

Oder Nokia. Oder Enron. Da warte ich schon seit Jahren auf die Erholung!

Also irgendwann steigen meine Aktien von der Gesellschaft der Königlichen Kutschen bestimmt auch wieder. Tongue

Ganz bestimmt. Die sind massiv überverkauft, das ist ein sehr bullishes Zeichen.
Borpf
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 756



View Profile
February 10, 2015, 06:22:17 PM
 #32480

Aktien von der Gesellschaft der Königlichen Kutschen?Huh

Ist die echt?
Wenn die nicht mal wirklich stark im Kurs gestiegen ist. Wink

Ein Bekannter verkaufte einmal eine Empfangsquittung über 10 DM
wegen "Urinieren am Bahnsteig" für 15.-€ bei ebay. Smiley
Warum also nicht?
Kutschen sollen wieder arg im kommen sein.
Die nächste Energiekrise kommt bestimmt. Smiley

Je kleiner der IQ, desto größer die Bildschirmdiagonale
Pages: « 1 ... 1574 1575 1576 1577 1578 1579 1580 1581 1582 1583 1584 1585 1586 1587 1588 1589 1590 1591 1592 1593 1594 1595 1596 1597 1598 1599 1600 1601 1602 1603 1604 1605 1606 1607 1608 1609 1610 1611 1612 1613 1614 1615 1616 1617 1618 1619 1620 1621 1622 1623 [1624] 1625 1626 1627 1628 1629 1630 1631 1632 1633 1634 1635 1636 1637 1638 1639 1640 1641 1642 1643 1644 1645 1646 1647 1648 1649 1650 1651 1652 1653 1654 1655 1656 1657 1658 1659 1660 1661 1662 1663 1664 1665 1666 1667 1668 1669 1670 1671 1672 1673 1674 ... 2992 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!