Bitcoin Forum
February 26, 2017, 03:23:06 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.2  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 1896 1897 1898 1899 1900 1901 1902 1903 1904 1905 1906 1907 1908 1909 1910 1911 1912 1913 1914 1915 1916 1917 1918 1919 1920 1921 1922 1923 1924 1925 1926 1927 1928 1929 1930 1931 1932 1933 1934 1935 1936 1937 1938 1939 1940 1941 1942 1943 1944 1945 [1946] 1947 1948 1949 1950 1951 1952 1953 1954 1955 1956 1957 1958 1959 1960 1961 1962 1963 1964 1965 1966 1967 1968 1969 1970 1971 1972 1973 1974 1975 1976 1977 1978 1979 1980 1981 1982 1983 1984 1985 1986 1987 1988 1989 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 ... 2739 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3877223 times)
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1680


View Profile
January 25, 2016, 11:01:18 AM
 #38901

p.s. stelle mir gerade vor: regio-coin auf papier gedruckt. 1 regio-coin 1000 satoshi. blos wer garantiert die herausgabe der 1000 satoshi? der herausgeber?

Ja, falls das Regiogeld nicht von den Nutzern selbst gedruckt/geprägt wird. Ist doch bei vielen Spielarten mit Fiat heute nicht anders.

Es lassen sich hier durchaus auch zeitliche Effekte einbauen. Das hängt ganz vom gewünschten Charakter des Regionalgeldes ab.
1488079386
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1488079386

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1488079386
Reply with quote  #2

1488079386
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1488079386
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1488079386

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1488079386
Reply with quote  #2

1488079386
Report to moderator
1488079386
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1488079386

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1488079386
Reply with quote  #2

1488079386
Report to moderator
Greshamsches Geld
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 532



View Profile
January 25, 2016, 11:38:55 AM
 #38902

p.s. stelle mir gerade vor: regio-coin auf papier gedruckt. 1 regio-coin 1000 satoshi. blos wer garantiert die herausgabe der 1000 satoshi? der herausgeber?

Ja, falls das Regiogeld nicht von den Nutzern selbst gedruckt/geprägt wird. Ist doch bei vielen Spielarten mit Fiat heute nicht anders.

Es lassen sich hier durchaus auch zeitliche Effekte einbauen. Das hängt ganz vom gewünschten Charakter des Regionalgeldes ab.

Ja, OK. Jeder wie er mag. Respektiere ich.
Nur sehe ich nicht das Motiv, ein sich selbst inflationierendes Geld besitzen zu wollen. Da wäre doch eine direkte Spende an ein bestimmtes z.B. Waisenhaus viel treffender Smiley

Und mal ehrlich, ich will niemanden beleidigen, aber Termin-Schwundgeld halte ich für die Krone des Schwachsinn.
Smiley

Matthl111
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 42


View Profile WWW
January 25, 2016, 12:02:20 PM
 #38903

kann mir jemand diesen Anstieg erklären?

https://blockchain.info/de/charts/output-volume?timespan=all&showDataPoints=false&daysAverageString=1&show_header=true&scale=0&address=

Kenn mich da noch zu wenig aus...

BTC: 15acprqcdd4nm3SRLCXEXjkXLz3yWsaRi3
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1680


View Profile
January 25, 2016, 12:05:06 PM
 #38904

Und mal ehrlich, ich will niemanden beleidigen, aber Termin-Schwundgeld halte ich für die Krone des Schwachsinn.
Smiley

Damit wirst Du zumindest Deinem Nick hier gerecht.  Wink
kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1540


View Profile
January 25, 2016, 12:38:17 PM
 #38905

p.s. stelle mir gerade vor: regio-coin auf papier gedruckt. 1 regio-coin 1000 satoshi. blos wer garantiert die herausgabe der 1000 satoshi? der herausgeber?

Ja, falls das Regiogeld nicht von den Nutzern selbst gedruckt/geprägt wird. Ist doch bei vielen Spielarten mit Fiat heute nicht anders.

Es lassen sich hier durchaus auch zeitliche Effekte einbauen. Das hängt ganz vom gewünschten Charakter des Regionalgeldes ab.


Genau so funktioniert der Adsumus. Er wird von jeder Person selbst ausgestellt, sobald man etwas geschenkt bekommen hat. Da stehen nur Name des Empfängers, Datum, Signatur und Lebenszeit drauf. (1 ADS entspricht 6 Minuten Lebenszeit).

Der Name kann sogar ein Synonym sein, es muss nicht der richtige Name sein. Der Aussteller muss ihn nur wiedererkennen können. Die Signatur ist idealerweise ein individueller Stempel. Da der immaterielle Wert in Zeit ausgedrückt wird, ist er zum einen durch die Lebenszeit gedeckt, zum zweiten von keinem anderen Wert (Euro, Gold, etc) abhängig.

Und der Wertverfall ist ebenso abgedeckt, mit dem Datumsstempel der Ausstellung. Er wird geschätzt um 2% pro Jahr verfallen, aber auch das ist Verhandlungssache. Schließlich ist dieser Schein kein Schuldschein, er ist unverbindlich.

Und noch einen weiteren Vorteil hat er. Falls sich jemand unangemessen innerhalb einer Community bereichert, kann man den Schein der Person hinterher tragen, zur neuen Community, durch Tausch über übergeordnete Vertrauensinstanzen.

Greshamsches Geld
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 532



View Profile
January 25, 2016, 01:05:45 PM
 #38906

Und mal ehrlich, ich will niemanden beleidigen, aber Termin-Schwundgeld halte ich für die Krone des Schwachsinn.
Smiley

Damit wirst Du zumindest Deinem Nick hier gerecht.  Wink

Es stimmt mich bedenklich und erfreulich.
Wenn die Erhebungen stimmen.
Habe aber Vertrauen zu den Aussagen von H.-W. Sinn.
Im verarbeitenden Gewerbe Geschäftsklimaindex niedrig.
Der Konsumklimaindex hoch.
Bedeutet für mich Bitcoin horten, Euro weg.
Diversifizieren auch gut. Aber man bedenke, "Es wird gestohlen, wo gestohlen werden kann" man denke an die Zwangs-Volkszählung (Immobilien)!
Mit Grund und Boden kann man nicht flüchten. Das wird einfach weg-besteuert.
Ich kann mich erinnern, in meiner Stadt wurde durch einfache Abstimmung einiger Politverbrecher, die Körperschaftssteuer mal locker verdreifacht.
Wer damit nicht überleben kann und langfristige Verträge zu bedienen hat, mußte sogar noch draufzahlen. Also Geld von zu Hause mitbringen.
Wer jetzt sagt selbst Schuld, der bedenke jeder Arbeitgeber hat schon langfristige Verträge per Gesetz.
Ich kann mir nichts besseres vorstellen als verstecktes Gold und Bitcoin.

ImI
Legendary
*
Online Online

Activity: 1428



View Profile
January 25, 2016, 01:21:47 PM
 #38907


das war ein spaßvogel der 10.000 bitcoins immer wieder hin und her geschickt hat. sehr wahrscheinlich um ein statement für grössere blocks zu hinterlassen.
Vaagar
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 637



View Profile
January 25, 2016, 01:40:12 PM
 #38908


Ich kann mich erinnern, in meiner Stadt wurde durch einfache Abstimmung einiger Politverbrecher, die Körperschaftssteuer mal locker verdreifacht.

Die Körperschaft beträgt Bundesweit 15% + Soli. Vermutlich meinst du den Gewerbesteuerhebesatz, der ist von Gemeinde zu Gemeinde anders, muss aber mindestens 200% Betragen.


                ,╓▄▄▄▄▄▄▄▄▄╓                
            ╓▄█████████████████▄╖           
         ╓▄█████▀▀'▒,,,,,╠'▀▀█████▄,        
       ,▓███▀╜,▄▄███████████▄▄,╙▀████╖      
      ▄███▀ ▄█████▀▀"``╙"▀▀█████▄ ▀███▄     
     ▓███╜╓████▀ ,▄▄█████▄▄, ▀████,╙███▌    
    ▓███`╔███▀ ╓▓███▀▀▀▀▀████╖ ▀███@"███▌   
   ]███▌┌███▌ ▐███         ███▄ ▐███ ▐███,  
   ▐███ ▐███ .███           ███  ███▌ ███▌  
   ▐███ ▐███ '███           ███  ███▌ ███▌  
   ]███@╙███@ ▀██▌        ,▄██▌ ▐███ ▐███`  
    ▓███ ▐███▄ ╙██▀╩     9███╜ ╔███▀,███▌   
     ████,╙███▌               ▓███╜,████    
      ▀███▄ ▀╜                 ▀▀ ▄███▌     
       ╙████▄,                 ╓▄████╜      
         ╙█████▄▄╓,       ,╓▄▄█████▀        
            ▀▀█████████████████▀▀           
                '▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀'

CloakCoin |  Trustless Anonymous Cryptocurrency |  PoSA3
Forum | Bitcointalk |  Twitter |  Facebook |  VK |  Reddit |  CloakTV |  Instagram |  IRC-Chat |  Faucet
Greshamsches Geld
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 532



View Profile
January 25, 2016, 03:54:25 PM
 #38909


Ich kann mich erinnern, in meiner Stadt wurde durch einfache Abstimmung einiger Politverbrecher, die Körperschaftssteuer mal locker verdreifacht.

Die Körperschaft beträgt Bundesweit 15% + Soli. Vermutlich meinst du den Gewerbesteuerhebesatz, der ist von Gemeinde zu Gemeinde anders, muss aber mindestens 200% Betragen.
Wird denn wohl so sein wie du sagst. Danke für Verbesserung.

e-coinomist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 938



View Profile
January 25, 2016, 05:40:22 PM
 #38910

wie stelle ich mir das nur vor? das gut, was ich heute verkaufe rechne ich von fiat in bitcoin und denn mit einem festen wechselkurs in regionalgeld Smiley
vorausgesetzt die geldmenge des regionalgeldes wird nicht auch noch manipuliert. Smiley

p.s. stelle mir gerade vor: regio-coin auf papier gedruckt. 1 regio-coin 1000 satoshi. blos wer garantiert die herausgabe der 1000 satoshi? der herausgeber?
ab jetzt wird es mir zu kompliziert. Smiley

Statt in Gold gedeckt halt mit Bitcoin, auf jedem Papierschein ein QR Code der dann schnell mit dem Handy kontrolliert werden kann ob der noch gedeckt ist. Verschiedene "Goldreservebanken" lagern die Privkeys im Tresor. Diese haben wiederum Sicherheiten hinterlegt in Immobilien, Grundstückswerten als Haftung.
Oder eine stabilere Cryptowährung, die stabilsten die wir haben sind bisher Tether USDT und NuBits NBT und das ist leider 1:1 der Dollar, also wieder Inflationsgeld.
So "richtig los" komme ich bisher auch nicht vom "normalen Geld". Die Idee direkt Arbeitszeit mit Geldwert zu verknüpfen geht schon mal in die ursprüngliche Richtung wie das mit Arbeit, Lohn und Bezahlung so gedacht war. Mir ist jedoch kein Fall bekannt in dem der Arbeitnehmer von seinem Arbeitgeber den Gegenwert seiner Arbeit, also die Wertschöpfung, voll ausgezahlt bekommen hat. Da ist immer eine gewisse Schwundmenge. Letzlich wird einem da die Lebenszeit geklaut wie in Momo mit der Zeitbank.

mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1680


View Profile
January 25, 2016, 05:55:15 PM
 #38911

Mir ist jedoch kein Fall bekannt in dem der Arbeitnehmer von seinem Arbeitgeber den Gegenwert seiner Arbeit, also die Wertschöpfung, voll ausgezahlt bekommen hat. Da ist immer eine gewisse Schwundmenge. Letzlich wird einem da die Lebenszeit geklaut wie in Momo mit der Zeitbank.

Du vereinfachst hier viel zu viel. Die Welt ist deutlich komplexer. Mit Deiner Lebenszeit könntest Du Dir z.B. den Computer, den Du gerade benutzt, nicht (er)schaffen. Mit nur wenigen Stunden/Tagen Arbeit bekommst Du ihn aber praktisch von Deinem Arbeitgeber/Auftraggeber. Mit wenig arbeit gewinnst Du also eine Leistung, die Du in Deiner Lebenszeit nie erreichen könntest.

Das war jetzt das andere Extrem. Extrembeispiele können Sachverhalte aufzeigen und erklären, sie können Ziele vereinfacht darstellen, sind aber als Basis für eine einfache Umsetzung ungeeignet.
kassiopeia
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 304


View Profile
January 25, 2016, 07:35:02 PM
 #38912

Ihr müsst einfach ein paar Jahre weiter denken. Dann ist Bitcoin das stabile Element in der Welt und der Dollar, der Euro usw. und auch das Gold wird nur noch in Bitcoin angegeben.
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1386


View Profile
January 25, 2016, 08:12:37 PM
 #38913

Mir ist jedoch kein Fall bekannt in dem der Arbeitnehmer von seinem Arbeitgeber den Gegenwert seiner Arbeit, also die Wertschöpfung, voll ausgezahlt bekommen hat. Da ist immer eine gewisse Schwundmenge. Letzlich wird einem da die Lebenszeit geklaut wie in Momo mit der Zeitbank.

Du vereinfachst hier viel zu viel. Die Welt ist deutlich komplexer. Mit Deiner Lebenszeit könntest Du Dir z.B. den Computer, den Du gerade benutzt, nicht (er)schaffen. Mit nur wenigen Stunden/Tagen Arbeit bekommst Du ihn aber praktisch von Deinem Arbeitgeber/Auftraggeber. Mit wenig arbeit gewinnst Du also eine Leistung, die Du in Deiner Lebenszeit nie erreichen könntest.

Das war jetzt das andere Extrem. Extrembeispiele können Sachverhalte aufzeigen und erklären, sie können Ziele vereinfacht darstellen, sind aber als Basis für eine einfache Umsetzung ungeeignet.



das ist doch der genau de dreh- und angelpunkt den karl marx erkannt hat: der fabrikant zahlt dem arbeiter nicht seinen gerechten anteil am erwirtschafteten geld, sondern behält (leider einen immer größer werdenden) teil für sich. 
e-coinomist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 938



View Profile
January 25, 2016, 08:25:12 PM
 #38914

Das ist ersteinmal nur der erste Dreh- u. Angelpunkt. Man erwartet ja nach dieser Stufe auch noch, das sich die Geldscheine wie die Karnickel vermehren, Return of Investment von mindestens 20% im Jahr.
Und da das dann auch noch nicht reicht, schmeist man die Druckerpresse an, und haut noch mehr Geld raus. Quantitative Easing.
Jedoch wer daran dann herummäkelt gilt wohl als Defätist.

Der "Fabrikant" an und für sich erbringt ja ursprünglich noch eine Logistikdienstleistung. Den Laden erst einmal aufbauen etc. Kleinere Betriebe wissen, was damit gemeint ist.
Der "kleine Defekt" wird ja erst zur entscheidenden Einflussgröße der das "ganze System" kippt wenn ein paar Jahre ins Land gegangen sind. Dann steht wieder ein "Reset" an.

Greshamsches Geld
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 532



View Profile
January 25, 2016, 11:23:39 PM
 #38915


das ist doch der genau de dreh- und angelpunkt den karl marx erkannt hat: der fabrikant zahlt dem arbeiter nicht seinen gerechten anteil am erwirtschafteten geld, sondern behält (leider einen immer größer werdenden) teil für sich. 

OH OH ganz großer Denkfehler.
Typisch kommunistische Denkweise.
Ich werde das Thema nicht weiter besprechen, sonst rege ich mich noch mehr auf. Fällt mir so schon schwer, nicht ausfallend zu werden.
Bloß ein kleiner Denkansatz.
Du beauftragst jemanden deine Pfandflaschen wegzubringen.  Seine "!"Wertschöpfung"!" genau das was du ihm fürs wegbringen Zahlst. Ende. Mehr nicht. Punkt. Alles andere ist völliger Quatsch.
Ich werde darüber nicht weiter sprechen.


Warum ich reinschaue.
Heise hat die hier vor einigen Tagen gepostete wissenschaftliche Abhandlung zur geteilten Datenbank, oder wie das nochmal hieß, jedenfalls das ding vom ...gov.uk erwähnt.
http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Demokratie-in-Bloecken-die-Blockchain-als-Politikinstrument/forum-253438/comment/
Ich überfliege gern die Kommentare über Bitcoin bei Heise.
Ich habe den Eindruck die Leute da sind unverändert seit langem überwiegend kritisch eingestellt. Wie kommt das?


e-coinomist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 938



View Profile
January 26, 2016, 12:16:01 AM
 #38916

Ich überfliege gern die Kommentare über Bitcoin bei Heise.
Ich habe den Eindruck die Leute da sind unverändert seit langem überwiegend kritisch eingestellt. Wie kommt das?
Es sind einige Vorhersagen und Versprechungen nicht eingelöst worden. Vergleiche: Deine Sicht auf den Kommunismus.


Der Wert von Arbeit ist übrigens nur sehr schwer Zeitnah zu bestimmen. Beispiel? Du setzt dich mit deinem Abakus hin und errechnest einen Bitcoin (1.0 BTC) (hast halt Glück...) wieviel ist das dann wert? 150 USD? 200 USD?

Matthl111
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 42


View Profile WWW
January 26, 2016, 05:35:22 AM
 #38917


das war ein spaßvogel der 10.000 bitcoins immer wieder hin und her geschickt hat. sehr wahrscheinlich um ein statement für grössere blocks zu hinterlassen.

Danke!

BTC: 15acprqcdd4nm3SRLCXEXjkXLz3yWsaRi3
molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2212



View Profile
January 26, 2016, 06:27:43 AM
 #38918

Ich habe den Eindruck die Leute da sind unverändert seit langem überwiegend kritisch eingestellt. Wie kommt das?

Neid und Missgunst spielen eine Rolle, denke ich.

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
one4many
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 504



View Profile
January 26, 2016, 06:37:41 AM
 #38919

Ich habe den Eindruck die Leute da sind unverändert seit langem überwiegend kritisch eingestellt. Wie kommt das?
Neid und Missgunst spielen eine Rolle, denke ich.

Oder sie haben einfach Angst tief zu fallen, wenn Sie etwas zu stark befürworten. Schlechte Nachrichten und Pessimismus haben in der Presse schon immer mehr Geld/Leser gebracht. Der Mensch ist einfach zu empfänglich für schlechte Nachrichten, weil er meistens aus Niederlagen lernt und nicht aus Erfolgen.
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1680


View Profile
January 26, 2016, 07:25:59 AM
 #38920

Ich überfliege gern die Kommentare über Bitcoin bei Heise.
Ich habe den Eindruck die Leute da sind unverändert seit langem überwiegend kritisch eingestellt. Wie kommt das?
Es sind einige Vorhersagen und Versprechungen nicht eingelöst worden. Vergleiche: Deine Sicht auf den Kommunismus.

Ich gehe von einer Mischung aus Neid, Missgunst, vorauseilendem Gehorsam ("mein Führer wird das nicht gutheissen") und Dummheit aus.

Der Wert von Arbeit ist übrigens nur sehr schwer Zeitnah zu bestimmen. Beispiel? Du setzt dich mit deinem Abakus hin und errechnest einen Bitcoin (1.0 BTC) (hast halt Glück...) wieviel ist das dann wert? 150 USD? 200 USD?

Selbstverständlich genau der Wert, den andere bereit sind dafür zu bezahlen. Welchen Wert sollte das sonst haben?!
Pages: « 1 ... 1896 1897 1898 1899 1900 1901 1902 1903 1904 1905 1906 1907 1908 1909 1910 1911 1912 1913 1914 1915 1916 1917 1918 1919 1920 1921 1922 1923 1924 1925 1926 1927 1928 1929 1930 1931 1932 1933 1934 1935 1936 1937 1938 1939 1940 1941 1942 1943 1944 1945 [1946] 1947 1948 1949 1950 1951 1952 1953 1954 1955 1956 1957 1958 1959 1960 1961 1962 1963 1964 1965 1966 1967 1968 1969 1970 1971 1972 1973 1974 1975 1976 1977 1978 1979 1980 1981 1982 1983 1984 1985 1986 1987 1988 1989 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 ... 2739 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!