Bitcoin Forum
May 21, 2019, 08:16:22 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.18.0 [Torrent] (New!)
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 3746 3747 3748 3749 3750 3751 3752 3753 3754 3755 3756 3757 3758 3759 3760 3761 3762 3763 3764 3765 3766 3767 3768 3769 3770 3771 3772 3773 3774 3775 3776 3777 3778 3779 3780 3781 3782 3783 3784 3785 3786 3787 3788 3789 3790 3791 3792 3793 3794 3795 [3796] 3797 3798 3799 3800 3801 3802 3803 3804 3805 3806 3807 3808 3809 3810 3811 3812 3813 3814 3815 3816 3817 3818 3819 3820 3821 3822 3823 3824 3825 3826 3827 3828 3829 3830 3831 3832 3833 3834 3835 3836 3837 3838 3839 3840 3841 3842 3843 3844 3845 3846 ... 4248 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5378461 times)
TReano
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 448
Merit: 256



View Profile
July 07, 2018, 05:34:49 PM
 #75901

nochmal von nem ta-noob an die pros hier (die Thematik fängt an, mich zu interessieren)...
ist das hier schon ein bband-squeeze?

also next stop 6850$ incoming?  Smiley 3...2...1...


Ich sehe im Chart immer noch keinen Bullish signale die man ernstnehmen sollte. Der Trend geht immer noch in Richtung Bär.

Aber gut, wir sind hier unter Enthusiasten. Man konnte zu jedem Zeitpunkt in den letzten 6 Jahren hier rein schauen und man wird immer den Großteil der Leuten hören wie Bitcoin die Welt verändern wird, Banken und Staaten zum Sturz bringen wird und man eigentlich schon Millionär ist wenn man nur lange genug hodled.


ich bin aber der Meinung, dass es Mittlerweile nicht Bitcoin sein wird am Ende. Zu viele Probleme und Diktatorische Zensur bei Core im Bezug zu Cash. Adoption ist stark zurück gegangen im vergleich zu den Jahren davor.

Crypto ja, aber Bitcoin nein meiner Meinung nach.
1558426582
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1558426582

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1558426582
Reply with quote  #2

1558426582
Report to moderator
Get signals when whales enter & exit a market 74% average win rate
full binance integration
TRY NOW!
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2240
Merit: 1165


View Profile
July 07, 2018, 06:56:11 PM
 #75902

EDIT: gute einschätzung zur politischen lage  --> https://www.nytimes.com/2018/06/29/opinion/wolf-biermann-angela-merkel.html
Nur ist er leider auf einem Augen blind und auf dem anderen sieht er nicht richtig, bzw. will unangenehme Dinge nicht sehen. Damit degradiert er sich letztendlich nur zu einem weiteren nützlichen Idioten und macht sich zum Steigbügelhalter von Gewalttätern und Terroristen.
aber dass die allgemeine stimmung richtung protektionísmus/abschottung und nicht zum freien handel hin geht ist doch mehr als offensichtlich.

Richtig, daher auch nur auf dem einen Auge und nicht völlig blind.

Bitcoin war mal angetreten um einen weltweiten freien handel ohne mittelsmänner zu unterstützen. --> https://youtu.be/Um63OQz3bjo

ich würde gern Quinoa direkt beim Bauern in Südamerika bestellen und ihn mit BTC bezahlen ohne irgendwelche mittelsmänner welche noch daran verdienen.

Es hindert Dich zunächst(!) niemand daran - sobald der Bauer mitspielt kann es losgehen. Allerdings wird es trotzdem nicht ohne Logistik(unternehmen) funktionieren. Und dann wird Dir noch der Speichellecker vom Amt  in die Suppe spucken (RP/Zoll).

Was dann deutlich zeigt, von wem Protektionismus und Abschottung tatsächlich ausgehen - nicht von den normalen Menschen!

Sklaven haben letztendlich keine Freheit!
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2198
Merit: 1140


#BEL+++


View Profile WWW
July 07, 2018, 08:22:06 PM
 #75903

ich bin aber der Meinung, dass es Mittlerweile nicht Bitcoin sein wird am Ende. Zu viele Probleme und Diktatorische Zensur bei Core im Bezug zu Cash. Adoption ist stark zurück gegangen im vergleich zu den Jahren davor.

Crypto ja, aber Bitcoin nein meiner Meinung nach.

erinnert mich an:


███████████
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
███████████
#1
███████████
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
███████████
BTC 
  ●
   BTC
  BTC  
.
    ▄▄▄▀▀▀▀
 ▄██▀
███        ▄▄▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▄▄▄
▀███▄▄▄▄▀▀▀                 ▀▀▄▄
  ▀▀▀██████████████████████████▀
   ▄█▄     ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
    ▀▀██▄▄█▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▀▀
      ▄  ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
      ▀██▄  ▄▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▄
        ▀█▀██████████████▀▀
         ▀█▄▄ ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
            █▀▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▀
             ▀▀▄▄▄▄▄▄▄
.
     BTC
  BTC   
  ●
  BTC  
███████████
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
███████████
███████████
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
███████████
quetschiquetsch
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 283
Merit: 106


View Profile
July 07, 2018, 08:42:46 PM
 #75904

Ich wusste nicht genau wie ich es formulieren soll... Perfekter Comic Gyrsur Smiley Danke !
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2198
Merit: 1140


#BEL+++


View Profile WWW
July 07, 2018, 09:06:54 PM
 #75905

Ich wusste nicht genau wie ich es formulieren soll... Perfekter Comic Gyrsur Smiley Danke !

wurde zuerst im englischen kursverlauf thread gepostet aber ich fand es passend getreu dem motto "Hätte, hätte - Fahrradkette".

Grin

███████████
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
███████████
#1
███████████
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
███████████
BTC 
  ●
   BTC
  BTC  
.
    ▄▄▄▀▀▀▀
 ▄██▀
███        ▄▄▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▄▄▄
▀███▄▄▄▄▀▀▀                 ▀▀▄▄
  ▀▀▀██████████████████████████▀
   ▄█▄     ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
    ▀▀██▄▄█▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▀▀
      ▄  ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
      ▀██▄  ▄▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▄
        ▀█▀██████████████▀▀
         ▀█▄▄ ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
            █▀▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▀
             ▀▀▄▄▄▄▄▄▄
.
     BTC
  BTC   
  ●
  BTC  
███████████
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
███████████
███████████
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
███████████
quetschiquetsch
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 283
Merit: 106


View Profile
July 07, 2018, 09:18:06 PM
 #75906

Ja, vor allem wiederholt sich dies ja tatsächlich auch in diesem Thread in regelm. Abständen...
BitCoin macht kurstechnisch 10 Schritte vorwärts, danach 3-8 Schritte retour und plötzlich ist BTC mal wieder tot (in welcher Facette auch immer....). Danach sind wir aber immer noch 2-7 Schritte vorwärts gekommen und basteln am nächsten Trampolin  Grin
Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 420
Merit: 30


View Profile
July 08, 2018, 03:21:45 AM
 #75907

Ja, vor allem wiederholt sich dies ja tatsächlich auch in diesem Thread in regelm. Abständen...
BitCoin macht kurstechnisch 10 Schritte vorwärts, danach 3-8 Schritte retour und plötzlich ist BTC mal wieder tot (in welcher Facette auch immer....). Danach sind wir aber immer noch 2-7 Schritte vorwärts gekommen und basteln am nächsten Trampolin  Grin

Ich bewundere den Optimismus. Ich naehere mich meinem Wiedereinstiegspunkt, ueberlege aber, den zu canceln. Diese Pumps sind mir einfach zu suspect. Vielleicht muss ich nicht mal canceln. Dieser Pump lag im Peak nur unwesentlich hoeher als der letzte und es wirkt fast so, als gehen wir in eine Seitwaertsbewegung. Wer sagt mir, dass das nicht in eine neue Abwaertsbewegung muendet?
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2198
Merit: 1140


#BEL+++


View Profile WWW
July 08, 2018, 08:36:31 AM
 #75908

... Was fällt muss auch steigen irgendwann, ausser wir haben in den letzten 6 Monaten sehr viele HODLER und freiheits verliebte auf dem weg verloren.

mag sein, dass einige der ersten HOLDER einen teil oder alles ausgecashed haben.

obwohl es schwachsinn ist. die Bitcoin inflationsrate nähert sich dem wert an welchen notenbanken beim fiatgeld für sinnvoll erachten um den konsum am laufen zu halten. beim übernächsten halving (2024) liegt sie weit drunter und so weiter (2028) und so weiter (2032).

Bitcoin inflation rate per annum:                                              3.91%
Bitcoin inflation rate per annum at next block halving event:      1.80%

https://www.bitcoinblockhalf.com/
http://bitcoinclock.com/

███████████
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
███████████
#1
███████████
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
███████████
BTC 
  ●
   BTC
  BTC  
.
    ▄▄▄▀▀▀▀
 ▄██▀
███        ▄▄▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▄▄▄
▀███▄▄▄▄▀▀▀                 ▀▀▄▄
  ▀▀▀██████████████████████████▀
   ▄█▄     ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
    ▀▀██▄▄█▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▀▀
      ▄  ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
      ▀██▄  ▄▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▄
        ▀█▀██████████████▀▀
         ▀█▄▄ ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
            █▀▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▀
             ▀▀▄▄▄▄▄▄▄
.
     BTC
  BTC   
  ●
  BTC  
███████████
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
███████████
███████████
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
███████████
trantute2
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 462
Merit: 319



View Profile
July 08, 2018, 08:51:46 AM
Last edit: July 08, 2018, 09:18:45 AM by trantute2
 #75909

Da es wieder einen sprunghaften Preisanstieg gab, so habe ich versucht, das Sentiment mit einem 3-Zustände- und einem 4-Zustände-HMM auf den akutellen Daten zu modellieren. Im folgenden habe ich die Farben der roten und schwarzen Kurve aus den alten Plots getauscht, da rot besser für das "bärische" Sentiment passt. 3-Zustände-HMM vs. 4-Zustände-HMM mit aktuellen Daten (08.07.2018):

3-Zustände-HMM (grün = bullisch/Blase, rot = bärisch, schwarz = seitwärts?, blau = log10(price)/max(log10(price)):



4-Zustände-HMM (violett = bullisch, grün = Blase, rot = bärisch, schwarz = seitwärts?, blau = log10(price)/max(log10(price)):



Vom statistischen Standpunkt aus sollte man den 3-Zustände-HMM bevorzugen (siehe ganz unten auf https://bitcointalk.org/index.php?topic=4586924.msg41380372#msg41380372), wobei die violette Kurve im 4-Zustände-HMM scheinbar ganz interessante Anstiege ankündigt. Interessant ist auch, dass die rote Kurve zwar praktisch alle Preisstürze nach Blasen markiert, jedoch auch Bereiche markiert, welche Preissteigerungen beinhalten. D.h., dass die Begrifflichkeiten "bullisch", "bärisch" und "seitwärts" immer mit Vorbehalt zu betrachten sind. Oder aber, eine andere Interpretation, dass solche Anstiege, obwohl sie im entsprechenden Moment passieren, noch keinen Zustandswechsel in einen der anderen rechtfertigen. Das wäre dann sowas wie ein Bullenfallenindikator. Als Kaufindikator kann scheinbar nur die rote Kurve dienen, und zwar immer dann, wenn sie eine Wahrscheinlichkeit von nahe 100% erreicht. Ein 5-Zustände-HMM macht wohl keinen Sinn mehr.

Im Moment hat die schwarze Kurve die Wahrscheinlichkeitsmehrheit im 3er-HMM:

  • Blase: 0%
  • Seitwärts: 58%
  • Bärisch: 42%

als auch im 4er-HMM:

  • Blase: 0%
  • Bullisch: 0%
  • Seitwärts: 58%
  • Bärisch: 42%

Edit: Was auch auffällt, das ist der Schweinzyklus in den Sentiments, welche die 100% erreichen: Grün, Rot, Schwarz, (Violett, ) Grün, Rot, Schwarz, ... ausser natürlich nach dem Gox-Debakel, da wechselten sich Rot und Schwarz mehrfach ab ohne dass es eine echte Blase gab und manchmal fällt ein Sentiment durch Überschwang aus.
quetschiquetsch
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 283
Merit: 106


View Profile
July 08, 2018, 09:13:16 AM
 #75910

Ja, vor allem wiederholt sich dies ja tatsächlich auch in diesem Thread in regelm. Abständen...
BitCoin macht kurstechnisch 10 Schritte vorwärts, danach 3-8 Schritte retour und plötzlich ist BTC mal wieder tot (in welcher Facette auch immer....). Danach sind wir aber immer noch 2-7 Schritte vorwärts gekommen und basteln am nächsten Trampolin  Grin

Ich bewundere den Optimismus. Ich naehere mich meinem Wiedereinstiegspunkt, ueberlege aber, den zu canceln. Diese Pumps sind mir einfach zu suspect. Vielleicht muss ich nicht mal canceln. Dieser Pump lag im Peak nur unwesentlich hoeher als der letzte und es wirkt fast so, als gehen wir in eine Seitwaertsbewegung. Wer sagt mir, dass das nicht in eine neue Abwaertsbewegung muendet?

Naja, ich betone ja immer wieder, dass ich nicht in die Zukunft sehen kann und dementsprechend kann ich auch nicht sagen ob BTC nicht nun vielleicht langsam gegen 0 läuft und das wars...  Grin
Ich kann nur sagen, dass ich den Verlauf des letzten Jahres im Groben bereits mehrfach miterlebt habe (Den Kurs betreffend, die Stimmung betreffend, die News betreffend, etc.). Nach größeren Übertreibungen was den Preisanstieg betrifft, gab es immer eine cooldown Phase (mal länger, mal kürzer), die Stimmung war jedesmal like "BTC ist tot", die News waren jedes Mal like "BTC ist tot", "Experiment gescheitert", usw.. Jedes mal hat BTC bisher dann einen "Preisfloor" gefunden, sich stabilisiert und irgendwann begonnen wieder riesige Kursanstiege zu schaffen bis das Spiel von vorne los ging... Eben 10 Schritte vor und einige zurück, bisher gings aber nie weiter zurück als wir zuerst nach vorne gegangen sind....
Wissen kann man natürlich nix, aber bei dem jetzigen Verlauf is nothing new in BitCoin town in jeder Hinsicht....

Nachdem du dich deinem Wiedereinstiegspunkt näherst, kann den Pessimismus ja auch nicht mehr all zu groß sein  Wink
Klangburg
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 625
Merit: 229



View Profile WWW
July 08, 2018, 09:17:15 AM
 #75911

Da es wieder einen sprunghaften Preisanstieg gab, so habe ich versucht, das Sentiment mit einem 3-Zustände- und einem 4-Zustände-HMM auf den akutellen Daten zu modellieren. Im folgenden habe ich die Farben der roten und schwarzen Kurve aus den alten Plots getauscht, da rot besser für das "bärische" Sentiment passt. 3-Zustände-HMM vs. 4-Zustände-HMM mit aktuellen Daten (08.07.2018):

...

Im Moment hat die schwarze Kurve die Wahrscheinlichkeitsmehrheit im 3er-HMM:

  • Blase: 0%
  • Seitwärts: 58%
  • Bärisch: 42%

als auch im 4er-HMM:

  • Blase: 0%
  • Bullisch: 0%
  • Seitwärts: 58%
  • Bärisch: 42%

0% für Blase und bullish?

Sorry, aber dann ist diese "Analyse" des aktuellen sentiments mehr als nur Schwachsinn.

Mag ja sein, dass bisher kein eindeutiges reversal vorliegt und es short term auch noch bearish weitergehen könnte, aber auf jeden Fall ist es bemerkenswert, dass nach einer gefühlten Ewigkeit an einem Wochenende/Sonntag mal wieder eine resistance durchbrochen worden ist ..

trantute2
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 462
Merit: 319



View Profile
July 08, 2018, 09:22:52 AM
 #75912

Da es wieder einen sprunghaften Preisanstieg gab, so habe ich versucht, das Sentiment mit einem 3-Zustände- und einem 4-Zustände-HMM auf den akutellen Daten zu modellieren. Im folgenden habe ich die Farben der roten und schwarzen Kurve aus den alten Plots getauscht, da rot besser für das "bärische" Sentiment passt. 3-Zustände-HMM vs. 4-Zustände-HMM mit aktuellen Daten (08.07.2018):

...

Im Moment hat die schwarze Kurve die Wahrscheinlichkeitsmehrheit im 3er-HMM:

  • Blase: 0%
  • Seitwärts: 58%
  • Bärisch: 42%

als auch im 4er-HMM:

  • Blase: 0%
  • Bullisch: 0%
  • Seitwärts: 58%
  • Bärisch: 42%

0% für Blase und bullish?

Sorry, aber dann ist diese "Analyse" des aktuellen sentiments mehr als nur Schwachsinn.

Mag ja sein, dass bisher kein eindeutiges reversal vorliegt und es short term auch noch bearish weitergehen könnte, aber auf jeden Fall ist es bemerkenswert, dass nach einer gefühlten Ewigkeit an einem Wochenende/Sonntag mal wieder eine resistance durchbrochen worden ist ..

Guck bitte nochmal auf die Kurven, es gibt ja ein Reversal, die schwarze Kurve übernimmt die Überhand (seitwärts), die rote Kurve geht zurück (bärisch). Und wie gesagt, ich habe die Farben bei diesen beiden Kurven ausgetauscht (relativ zu den alten Plots wo rot = seitwärts und schwarz = bärisch war). Ausserdem ist dies eine Analyse auf Wochenbasis, d.h, dass sich ein Anstieg auf Tagesbasis wahrscheinlich nur leicht auf die Kurven auswirkt. Von daher ist das Reversal in den Kurven schon bemerkenswert (imho). Das kann natürlich morgen schon wieder ganz anders aussehen.

Abgesehen davon bilden die Kurven die Vergangenheit überraschend gut ab. Wie das mit der Vorhersagekraft für die Gegenwart bzw. Zukunft aussieht kann man jetzt natürlich noch gar nicht sagen und muss das Verhalten der Methode mit neuen Daten weiter beobachten.
Klangburg
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 625
Merit: 229



View Profile WWW
July 08, 2018, 09:49:42 AM
 #75913

Da es wieder einen sprunghaften Preisanstieg gab, so habe ich versucht, das Sentiment mit einem 3-Zustände- und einem 4-Zustände-HMM auf den akutellen Daten zu modellieren. Im folgenden habe ich die Farben der roten und schwarzen Kurve aus den alten Plots getauscht, da rot besser für das "bärische" Sentiment passt. 3-Zustände-HMM vs. 4-Zustände-HMM mit aktuellen Daten (08.07.2018):

...

Im Moment hat die schwarze Kurve die Wahrscheinlichkeitsmehrheit im 3er-HMM:

  • Blase: 0%
  • Seitwärts: 58%
  • Bärisch: 42%

als auch im 4er-HMM:

  • Blase: 0%
  • Bullisch: 0%
  • Seitwärts: 58%
  • Bärisch: 42%

0% für Blase und bullish?

Sorry, aber dann ist diese "Analyse" des aktuellen sentiments mehr als nur Schwachsinn.

Mag ja sein, dass bisher kein eindeutiges reversal vorliegt und es short term auch noch bearish weitergehen könnte, aber auf jeden Fall ist es bemerkenswert, dass nach einer gefühlten Ewigkeit an einem Wochenende/Sonntag mal wieder eine resistance durchbrochen worden ist ..

Guck bitte nochmal auf die Kurven, es gibt ja ein Reversal, die schwarze Kurve übernimmt die Überhand (seitwärts), die rote Kurve geht zurück (bärisch). Und wie gesagt, ich habe die Farben bei diesen beiden Kurven ausgetauscht (relativ zu den alten Plots wo rot = seitwärts und schwarz = bärisch war). Ausserdem ist dies eine Analyse auf Wochenbasis, d.h, dass sich ein Anstieg auf Tagesbasis wahrscheinlich nur leicht auf die Kurven auswirkt. Von daher ist das Reversal in den Kurven schon bemerkenswert (imho). Das kann natürlich morgen schon wieder ganz anders aussehen.

Abgesehen davon bilden die Kurven die Vergangenheit überraschend gut ab. Wie das mit der Vorhersagekraft für die Gegenwart bzw. Zukunft aussieht kann man jetzt natürlich noch gar nicht sagen und muss das Verhalten der Methode mit neuen Daten weiter beobachten.

Da du von

Da es wieder einen sprunghaften Preisanstieg gab, so habe ich versucht, das Sentiment mit einem 3-Zustände- und einem 4-Zustände-HMM auf den akutellen Daten zu modellieren.

geschrieben hast, bin ich davon ausgegangen, dass du dich auf die gebrochene resistance bei 6800 beziehst mit der Analyse, die also das hier und jetzt widerspiegelt.

Auf Wochenbasis verstehe ich das ganze schon eher, cross von bearish auf seitwärts haben wir auch gesehen, richtig.

Trotzdem, 0% für bullish hinkt doch ein wenig hinterher ..

Wie gesagt; der Fakt, dass heute etwas gegangen ist, ist für mich Indikator genug - auch ohne Trends oder Analysen.

Fingers crossed  Wink

Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2198
Merit: 1140


#BEL+++


View Profile WWW
July 08, 2018, 12:22:24 PM
 #75914

auch gut  Grin Grin


███████████
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
███████████
#1
███████████
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
███████████
BTC 
  ●
   BTC
  BTC  
.
    ▄▄▄▀▀▀▀
 ▄██▀
███        ▄▄▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▄▄▄
▀███▄▄▄▄▀▀▀                 ▀▀▄▄
  ▀▀▀██████████████████████████▀
   ▄█▄     ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
    ▀▀██▄▄█▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▀▀
      ▄  ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
      ▀██▄  ▄▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▄
        ▀█▀██████████████▀▀
         ▀█▄▄ ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
            █▀▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▀
             ▀▀▄▄▄▄▄▄▄
.
     BTC
  BTC   
  ●
  BTC  
███████████
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
███████████
███████████
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
███████████
DetektivConan
Member
**
Offline Offline

Activity: 129
Merit: 13


View Profile
July 08, 2018, 09:58:48 PM
 #75915

Wir gefallt 
e-coinomist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652
Merit: 1052


Money often costs too much.


View Profile
July 08, 2018, 10:49:10 PM
 #75916

auch gut  Grin Grin


Blase, 8 jahre Intermezzo, Blase, 10 Jahre Pause, Blase. Gemäss der universellen Blasentheorie nach E-instein werden die zu beobachtenden Abstände kürzer aber auch die Blasenheftigkeiten nehmen kontinuierlich ab. Elliott-Wellen und Kondratjew-Zyklen.
Dotcom, Betongold (Social Media? War da was?), Bitcoin. Kann sein das es sich langsam auf eine Linie einschwingt? Kürzer, kleiner.
Gibt ja Stimmen die behaupten der 2013 ATH Crash liefe in Zeitraffer verkürzt ab, sei quasi also schon gelaufen. Na ja. Dann geht doch all in.

Und was bedeutet das für die letzte Blase in der Zeitreihe? Da wäre bei kleinster Größe und kürzesten Abständen eher so ein ... Schaumteppich aus eng aufeinanderfolgenden, belanglosen "Microblasen" zu erwarten. Wie mit Pril im Spühlbecken. Aber wie soll man denn dann in so einen Schaumteppich auf Übertreibungen und Platzen spekulieren?! Hilfe...
trantute2
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 462
Merit: 319



View Profile
July 09, 2018, 06:58:16 AM
 #75917

Da du von

Da es wieder einen sprunghaften Preisanstieg gab, so habe ich versucht, das Sentiment mit einem 3-Zustände- und einem 4-Zustände-HMM auf den akutellen Daten zu modellieren.

geschrieben hast, bin ich davon ausgegangen, dass du dich auf die gebrochene resistance bei 6800 beziehst mit der Analyse, die also das hier und jetzt widerspiegelt.

Auf Wochenbasis verstehe ich das ganze schon eher, cross von bearish auf seitwärts haben wir auch gesehen, richtig.

Trotzdem, 0% für bullish hinkt doch ein wenig hinterher ..

Wie gesagt; der Fakt, dass heute etwas gegangen ist, ist für mich Indikator genug - auch ohne Trends oder Analysen.

Fingers crossed  Wink

Für die Leute die schon länger dabei sind funktioniert das Bauchgefühl oft ziemlich gut.

Ich finde die 0% aber gar nicht so schlecht. So ein Wert lässt keinen Interpretationsspielraum. Soll heissen, dass wir uns momentan, nach dem Modell wohlgemerkt, noch NICHT in einer möglichen Bullenphase befinden und man sich Zeit mit dem Nachkaufen lassen kann. Wir wissen doch alle wie das abläuft, gestern waren noch alle Bären, heute sind wir alle Bullen und übermorgen machen wir uns schon wieder für den Winterschlaf bereit. Sowas geht immer ziemlich schnell, manchmal zu schnell.

Quantitative Werte zusätzlich zum Bauchgefühl sind von Vorteil auch wenn sich ein Modell natürlich als vollkommen falsch herausstellen kann. Auf der anderen Seite ist Bauchgefühl aka Intuition auch nur ein Modell, welches wir nur nicht bewusst verstehen.

Und sollte die schwarze Kurve auf 100% gehen und dort für ein, zwei Wochen verweilen, so wäre dies eine weitere Bestätigung (für mich), dass das Licht am Ende des Tunnels nicht mehr fern ist. Denn so schlimm wie nach dem Gox-Debakel steht Bitcoin diesmal nicht da. Alles natürlich unter der Voraussetzung, dass kein staatliches Verbot kommt oder die entsprechende Kryptographie geknackt wird.
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2198
Merit: 1140


#BEL+++


View Profile WWW
July 09, 2018, 09:02:06 AM
 #75918

die banken unter druck und müssen nachziehen:

http://www.spiegel.de/wirtschaft/service/sparkassen-bieten-jetzt-echtzeitzahlungen-an-a-1216884.html

was ist bei bankkonten aber weiterhin möglich was bei Bitcoin (privat key im eigenen besitz) nicht möglich ist?

Rischdich, bankkonten können weiterhin eingefroren werden und fiat geld verliert kontinuierlich an wert (inflationsbedingt) wenn man es einfach liegen lässt.

███████████
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
███████████
#1
███████████
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
███████████
BTC 
  ●
   BTC
  BTC  
.
    ▄▄▄▀▀▀▀
 ▄██▀
███        ▄▄▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▄▄▄
▀███▄▄▄▄▀▀▀                 ▀▀▄▄
  ▀▀▀██████████████████████████▀
   ▄█▄     ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
    ▀▀██▄▄█▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▀▀
      ▄  ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
      ▀██▄  ▄▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▄
        ▀█▀██████████████▀▀
         ▀█▄▄ ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
            █▀▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▀
             ▀▀▄▄▄▄▄▄▄
.
     BTC
  BTC   
  ●
  BTC  
███████████
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
███████████
███████████
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
███████████
micaxel
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 462
Merit: 100


View Profile
July 09, 2018, 12:33:53 PM
 #75919

die banken unter druck und müssen nachziehen:

http://www.spiegel.de/wirtschaft/service/sparkassen-bieten-jetzt-echtzeitzahlungen-an-a-1216884.html

was ist bei bankkonten aber weiterhin möglich was bei Bitcoin (privat key im eigenen besitz) nicht möglich ist?

Rischdich, bankkonten können weiterhin eingefroren werden und fiat geld verliert kontinuierlich an wert (inflationsbedingt) wenn man es einfach liegen lässt.

Hast du den Artikel durchgelesen xD?
50cent je Überweisung...tz..mit BCash kostet mich das ganze nichtmal 1 cent.
hv_
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1190
Merit: 542

Remove The Middlemen


View Profile WWW
July 09, 2018, 12:34:30 PM
 #75920

die banken unter druck und müssen nachziehen:

http://www.spiegel.de/wirtschaft/service/sparkassen-bieten-jetzt-echtzeitzahlungen-an-a-1216884.html

was ist bei bankkonten aber weiterhin möglich was bei Bitcoin (privat key im eigenen besitz) nicht möglich ist?

Rischdich, bankkonten können weiterhin eingefroren werden und fiat geld verliert kontinuierlich an wert (inflationsbedingt) wenn man es einfach liegen lässt.

Wir lernen daraus ?

> Ein paar einfache Vorteile von Cryptos gehen jetzt flöten, bevor die Nutzer-Masse den Druck / Nutzen hatte, eher Crypto täglich zu nutzen.


Carpe diem  -  cut the down side  -  be anti-fragile - don't dillute Bitcoin - mine honest!
Memo: 1AHUYNJKPfY7PjVK1hNQFo5LrdGixuiybw  -  https://metanet.icu/
The simple way is the genius way - in Moore's Law and Satoshi's WP we trust.
Pages: « 1 ... 3746 3747 3748 3749 3750 3751 3752 3753 3754 3755 3756 3757 3758 3759 3760 3761 3762 3763 3764 3765 3766 3767 3768 3769 3770 3771 3772 3773 3774 3775 3776 3777 3778 3779 3780 3781 3782 3783 3784 3785 3786 3787 3788 3789 3790 3791 3792 3793 3794 3795 [3796] 3797 3798 3799 3800 3801 3802 3803 3804 3805 3806 3807 3808 3809 3810 3811 3812 3813 3814 3815 3816 3817 3818 3819 3820 3821 3822 3823 3824 3825 3826 3827 3828 3829 3830 3831 3832 3833 3834 3835 3836 3837 3838 3839 3840 3841 3842 3843 3844 3845 3846 ... 4248 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!