Bitcoin Forum
May 26, 2019, 04:31:05 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.18.0 [Torrent] (New!)
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 3751 3752 3753 3754 3755 3756 3757 3758 3759 3760 3761 3762 3763 3764 3765 3766 3767 3768 3769 3770 3771 3772 3773 3774 3775 3776 3777 3778 3779 3780 3781 3782 3783 3784 3785 3786 3787 3788 3789 3790 3791 3792 3793 3794 3795 3796 3797 3798 3799 3800 [3801] 3802 3803 3804 3805 3806 3807 3808 3809 3810 3811 3812 3813 3814 3815 3816 3817 3818 3819 3820 3821 3822 3823 3824 3825 3826 3827 3828 3829 3830 3831 3832 3833 3834 3835 3836 3837 3838 3839 3840 3841 3842 3843 3844 3845 3846 3847 3848 3849 3850 3851 ... 4254 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5383729 times)
bct_ail
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 826
Merit: 551


View Profile
July 12, 2018, 02:23:47 PM
 #76001

Auf https://bitcoinwisdom.com/markets/bitstamp/btcusd in die historischen Daten geschaut (1w dann nach links scrollen), nach dem 2013er ATH hat es noch bis Anfang August gebraucht bis der Kurs erst so richtig zusammensackte. Dann Januar 2015 war der Floor erreicht, der weit unter dem 23% Fiblevel lag.
Wo jetzt BTC-e wieder hervorgekramt wurde ... damals war aber Mt.Gox und über BTC-e wurden den Leuten ihre eigenen BTC nocheinmal verkauft (was streng genommen Inflation ist). Adaption war damals auch gleich 0, genau wie heute.

Eine "Trendwende" dürfte 2020 kommen. Wo das Halving liegt weis ich grad nicht, das dürfte mit Auslösen.

2014 ging es ca. 87% vom 2013er ATH runter. Das würde nach dem 2018-ATH einen Bottom von ca. 2550$ entsprechen.
2014 war nichts mit Doppel oder Dreifachboden.
Wenn es wirklich vergleichbar wäre, dann gehts jetzt 3x so schnell.
Hat jemand Kontakt zu Marty McFly und Doc Brown?
1558845065
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1558845065

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1558845065
Reply with quote  #2

1558845065
Report to moderator
1558845065
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1558845065

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1558845065
Reply with quote  #2

1558845065
Report to moderator
PLAY OVER 3000 GAMES
LIGHTNING FAST WITHDRAWALS
PLAY NOW
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1558845065
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1558845065

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1558845065
Reply with quote  #2

1558845065
Report to moderator
1558845065
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1558845065

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1558845065
Reply with quote  #2

1558845065
Report to moderator
1558845065
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1558845065

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1558845065
Reply with quote  #2

1558845065
Report to moderator
fronti
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2338
Merit: 1162



View Profile
July 12, 2018, 02:24:34 PM
Merited by Greshamsches Geld (1)
 #76002

Da ist doch was im Busch! Zieht euch mal den Mempool rein:

https://www.blockchain.com/charts/mempool-size

Welche Seite war nochmal Privateigentum vom zentral gesteuerten B-Cash? blockchain .com oder .info?
Welche Seite könnte es von den beiden gewesen sein, bei der ich vor 6 Jahren jemandem eine Wallet geschenkt habe?
 

.com und .info ist doch (mitlerweile) die gleiche Seite..


If you like to give me a tip:  bc1q8ht32j5hj42us5qfptvu08ug9zeqgvxuhwznzk

"Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank." Bertolt Brecht
Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 420
Merit: 30


View Profile
July 12, 2018, 02:40:24 PM
 #76003

Auf https://bitcoinwisdom.com/markets/bitstamp/btcusd in die historischen Daten geschaut (1w dann nach links scrollen), nach dem 2013er ATH hat es noch bis Anfang August gebraucht bis der Kurs erst so richtig zusammensackte. Dann Januar 2015 war der Floor erreicht, der weit unter dem 23% Fiblevel lag.
Wo jetzt BTC-e wieder hervorgekramt wurde ... damals war aber Mt.Gox und über BTC-e wurden den Leuten ihre eigenen BTC nocheinmal verkauft (was streng genommen Inflation ist). Adaption war damals auch gleich 0, genau wie heute.

Eine "Trendwende" dürfte 2020 kommen. Wo das Halving liegt weis ich grad nicht, das dürfte mit Auslösen.

2014 ging es ca. 87% vom 2013er ATH runter. Das würde nach dem 2018-ATH einen Bottom von ca. 2550$ entsprechen.
2014 war nichts mit Doppel oder Dreifachboden.
Wenn es wirklich vergleichbar wäre, dann gehts jetzt 3x so schnell.
Hat jemand Kontakt zu Marty McFly und Doc Brown?


Ich denke auch, dass wir erst wieder 2020 einen Boom erleben, vorausgesetzt so Dinge wie Lightning, Atomic Swap, etc sind implementiert und funktionieren wie geplant. Dazu Bedarf es weiterer positiver Faktoren, um die Plueschrakete zu zuenden. Schneller und guenstiger als FIAT laesst den Preis zwangsweise irgendwann explodieren.
bct_ail
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 826
Merit: 551


View Profile
July 12, 2018, 02:49:36 PM
 #76004

Da ist doch was im Busch! Zieht euch mal den Mempool rein:

https://www.blockchain.com/charts/mempool-size

MTGox Wallet!
Verfolgt man z.B. https://www.blockchain.com/de/btc/address/1439q4Na8v88kPBqoyg8F4ueL9SYr8ANWj kommt man hierhin https://www.blockchain.com/de/btc/address/3DzSVk4veMCkNbNT9CdETeE26uWxmNbBnD mit Datum von heute.

 Shocked Shocked Shocked

EDIT: https://www.reddit.com/r/BitcoinMarkets/duplicates/8ffyay/mtgox_coins_on_the_move_again_it_looks_strange/
Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 420
Merit: 30


View Profile
July 12, 2018, 03:50:19 PM
 #76005


Reddit funktioniert nicht. Denkst Du, GoX, respektive der Verwalter zahlt coins aus? Waere ja eigentlich moeglich, dass man Glaeubiger auszahlt. Damit meine ich nicht die Boersenteilnehmer.
Bnuthesecond
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 63
Merit: 0


View Profile
July 12, 2018, 11:49:01 PM
 #76006

...
Hat jemand Kontakt zu Marty McFly und Doc Brown?



Es hätte mir voll genügt wenn die mir 2010 den Finanz-Almanach aus 2025 mitgebracht hätten.
hv_
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1204
Merit: 542

Remove The Middlemen


View Profile WWW
July 13, 2018, 06:31:09 AM
 #76007

...
Hat jemand Kontakt zu Marty McFly und Doc Brown?



Es hätte mir voll genügt wenn die mir 2010 den Finanz-Almanach aus 2025 mitgebracht hätten.

der für 2018 hätte auch genügt.
 Grin

Carpe diem  -  cut the down side  -  be anti-fragile - don't dillute Bitcoin - mine honest!
Memo: 1AHUYNJKPfY7PjVK1hNQFo5LrdGixuiybw  -  https://metanet.icu/
The simple way is the genius way - in Moore's Law and Satoshi's WP we trust.
e-coinomist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652
Merit: 1052


Money often costs too much.


View Profile
July 13, 2018, 09:05:16 AM
 #76008

Ich denke auch, dass wir erst wieder 2020 einen Boom erleben, vorausgesetzt so Dinge wie Lightning, Atomic Swap, etc sind implementiert und funktionieren wie geplant. Dazu Bedarf es weiterer positiver Faktoren, um die Plueschrakete zu zuenden. Schneller und guenstiger als FIAT laesst den Preis zwangsweise irgendwann explodieren.

Bargeld. An der Supermarktkasse.

Wieviele Prozente drückt man da ab, an die Banken? Wie lange dauert es, einen Geldschein in eine Hand zu drücken? Sechs mal Zehn Minuten, bis alle Confirmations durch sind?

Plastikgeld hat sich an Deutschland die Zähne ausgebissen. Dabei hatten die so attraktive Zinsen.

Die Plüschrakete bekommste erst entflammt wenn BTC Transfers schneller als Nullzeit sind, zu Zerofees.
LibertValance
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 658
Merit: 304


The man who shot entire balance


View Profile
July 13, 2018, 09:23:45 AM
 #76009

Ich denke auch, dass wir erst wieder 2020 einen Boom erleben, vorausgesetzt so Dinge wie Lightning, Atomic Swap, etc sind implementiert und funktionieren wie geplant. Dazu Bedarf es weiterer positiver Faktoren, um die Plueschrakete zu zuenden. Schneller und guenstiger als FIAT laesst den Preis zwangsweise irgendwann explodieren.

Bargeld. An der Supermarktkasse.

Wieviele Prozente drückt man da ab, an die Banken? Wie lange dauert es, einen Geldschein in eine Hand zu drücken? Sechs mal Zehn Minuten, bis alle Confirmations durch sind?

Plastikgeld hat sich an Deutschland die Zähne ausgebissen. Dabei hatten die so attraktive Zinsen.

Die Plüschrakete bekommste erst entflammt wenn BTC Transfers schneller als Nullzeit sind, zu Zerofees.

Schneller Nullzeit? Heute gesendet, gestern schon da. Ich seh schon die Schlagzeile: "Neuer Hardfork: Raum-Zeit Kontinuum auf den Kopf gestellt"
Am besten noch negativfees. Der Bezahler bekommt Satoshi vom Miner für jede Transaktion Grin Grin Grin

BTC/Crypto-Boom oder Durchsetzung hat wenig bis nichts mit Geschwindigkeit und Fees zu tun. Es gibt bereits Coins, die instant und feeless transferieren. Nutzt sie irgendjemand in nennenswertem Umfang? Nein. Performen diese Coins besser als welche, die langsam und teuertransferig sind? Nein. Werden sie den BTC enttronen oder auch nur in der Verbreitung als Zahlungsmittel schlagen? Nein. Wird der BTC FIAT verdrängen? Nein. Auch nicht, wenn Lightning voll umgesetzt ist? Nein.

Nein, nein, nein. Das ist eine Mär. Der Treibstoff für die Rakete muss ein anderer sein. Leute sind dümmlich verliebt in ihr FIAT, insbesondere in die Bar-Variante. FIAT muss erst vor den Baum gehen, wie in den 20er Jahren. Wenn ein Brot 10 G€ kostet, könnte sich was tun. Dafür braucht es aber wohl einen großen Krieg. Das ist nun nicht erstrebenswert. Selbst, wenn ich mit 1BTC dann ganze Fabriken kaufen könnte, lebe ich lieber im 6k-hier-und-jetzt und in Frieden. Cool

▐▐   ▬▬▬▬▬   DeepOnion   ▬▬▬▬▬   ▌▌
████    40 PUBLIC AIRDROPS COMPLETED    TOR INTEGRATED    ████
▬▬▬▬   (✔) DeepVault Blockchain File Signatures  •  VoteCentral Your Vote Counts  •  deeponion.org   ▬▬▬▬
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2142
Merit: 2078


Shitcoin Minimalist


View Profile
July 13, 2018, 09:42:03 AM
Merited by fsm247 (1)
 #76010

Bargeld. An der Supermarktkasse.

Wieviele Prozente drückt man da ab, an die Banken? Wie lange dauert es, einen Geldschein in eine Hand zu drücken?
Das Handling von Bargeld ist für Händler erheblich teurer als der Laie auf den ersten Blick ahnt.
Gerade bei größerem Umlauf (Supermarktkasse) ist das Vorhalten von Wechselgeld und das regelmäßige Zur-Bank-Bringen der Bestände nur noch mit Dienstleistern zu bewältigen, die sich diese Leistung teuer bezahlen lassen.
Selbst wenn man das noch in Eigenregie macht, trägt man dabei Ausfallrisiken, die i.d.R. in vergleichbarer Höhe angesiedelt sind wie z.B. beim elektronischen Zahlungsverkehr.

Wer hierbei nur an Falschgeld denkt, liegt falsch.
Einer der größten Kostenfaktoren bei der Akzeptanz von Bargeld ist das Falsch-Rausgeben durch Angestellte.
Gibt der Angestellte zu wenig raus, wird der Kunde das häufiger "bemerken" als wenn er zu viel raus gibt.
Die Verluste, die hierbei entstehen, darf der Arbeitgeber rein rechtlich nicht dem Angestellten in Rechnung stellen (auch wenn natürlich zahlreiche Arbeitgeber das trotzdem tun).

Und natürlich gibt es beim Bargeld auch Diebstahl und Raub. Mir sind sogar Fälle bekannt, in denen ein Angestellter, der regelmäßig Barbestände zur Bank brachte, sich mit dem "Räuber" abgesprochen hatte, nach dem Motto "du machst mir eine kleine Beule am Kopf, dann sage ich, ich wäre überfallen worden". Versicherungen gegen solche Ausfälle sind kaum möglich, und wenn, sehr teuer.

Auch die Nachbearbeitung von Bargeldzahlungen erzeugt einen hohen Aufwand. Ein Kassenbuch zu führen und Soll- und Ist-Zustände abzugleichen, mag bei einem kleinen Händler noch einfach so "durchlaufen", für ein etwas größeres, Bargeld-lastiges Unternehmen kommt da aber einiges an Arbeitsstunden zusammen.
Das sind Arbeitsstunden von qualifiziertem, "vertrauenswürdigen", mithin teurem Personal.

Alles in allem kann ich aus eigener Anschauung berichten, dass zumindest für uns (Hotelbetrieb) ein Verzicht auf Bargeld wirtschaftlich sinnvoller wäre.
Wir bieten das nur an, weil die Kunden das wollen.


Sechs mal Zehn Minuten, bis alle Confirmations durch sind?
Die alte Legende von den Confirmations.
Erstens: es braucht keine 6 Confirmations, bis eine Zahlung "sicher" ist.
Sicherheit ist stets relativ zu sehen.
Für Minimalbeträge und/oder bei identifizierbarem Kunden sind Zero-Confirmation-Zahlungen problemlos möglich, sie bieten in etwa die selbe Sicherheit wie die Akzeptanz von Lastschriften.
Bei Beträgen bis zu einigen tausend Euro dürfte die Ausfallquote nach einer einzelnen Bestätigung schon erheblich niedriger sein als z.B. bei Kreditkartenzahlungen.
Klar, wer Zahlungen über hohe Beträge von anonymen Kunden im Internet akzeptieren will und dabei echte "Ware" verkauft, der sollte mindestens zwei Confirmations abwarten. Schon zwei Confirmations sind aber so sicher, dass ein Betrug in der Praxis nicht wirklich durchführbar ist.

6 Confirmations sind ein Richtwert aus der Frühzeit des Bitcoin, der sich aus den aggregierten Kosten des Betriebs des Bitcoin-Netzwerks als Ganzem ergeben hat. Damals war das Netzwerk noch klein, entsprechend gering waren die Kosten für potentielle Angriffe.

Anders gesagt: 2 Confirmations sind die neuen 6 Confirmations.

Plastikgeld hat sich an Deutschland die Zähne ausgebissen.
Hast du dafür Belege?
Nach meinem Kenntnisstand sind weiterhin EC- und CC-Zahlungen auf dem Vormarsch.
Natürlich war der Erfolg gerade von Kreditkarten in Deutschland nie so groß wie z.B. in den USA, was aber eher an der unzulänglichen Banken-Infrastruktur in den USA lag.

Die Plüschrakete bekommste erst entflammt wenn BTC Transfers schneller als Nullzeit sind, zu Zerofees.
Das würde bedeuten, dass der Kurs von Bitcoin im Wesentlichen von der Akzeptanz im Zahlungsverkehr abhängt.
Dafür gibt es zumindest historisch keine Indizien.

All free men, wherever they may live, can use Bitcoin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words "Ich bin ein Bitcoiner!"
Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1441
Merit: 641



View Profile
July 13, 2018, 10:13:07 AM
Last edit: July 13, 2018, 10:39:44 AM by Ov3R
 #76011

Ich denke auch, dass wir erst wieder 2020 einen Boom erleben, vorausgesetzt so Dinge wie Lightning, Atomic Swap, etc sind implementiert und funktionieren wie geplant. Dazu Bedarf es weiterer positiver Faktoren, um die Plueschrakete zu zuenden. Schneller und guenstiger als FIAT laesst den Preis zwangsweise irgendwann explodieren.

Bargeld. An der Supermarktkasse.

Wieviele Prozente drückt man da ab, an die Banken? Wie lange dauert es, einen Geldschein in eine Hand zu drücken? Sechs mal Zehn Minuten, bis alle Confirmations durch sind?

Plastikgeld hat sich an Deutschland die Zähne ausgebissen. Dabei hatten die so attraktive Zinsen.

Die Plüschrakete bekommste erst entflammt wenn BTC Transfers schneller als Nullzeit sind, zu Zerofees.

Schneller Nullzeit? Heute gesendet, gestern schon da. Ich seh schon die Schlagzeile: "Neuer Hardfork: Raum-Zeit Kontinuum auf den Kopf gestellt"
Am besten noch negativfees. Der Bezahler bekommt Satoshi vom Miner für jede Transaktion Grin Grin Grin

BTC/Crypto-Boom oder Durchsetzung hat wenig bis nichts mit Geschwindigkeit und Fees zu tun. Es gibt bereits Coins, die instant und feeless transferieren. Nutzt sie irgendjemand in nennenswertem Umfang? Nein. Performen diese Coins besser als welche, die langsam und teuertransferig sind? Nein. Werden sie den BTC enttronen oder auch nur in der Verbreitung als Zahlungsmittel schlagen? Nein. Wird der BTC FIAT verdrängen? Nein. Auch nicht, wenn Lightning voll umgesetzt ist? Nein.

Nein, nein, nein. Das ist eine Mär. Der Treibstoff für die Rakete muss ein anderer sein. Leute sind dümmlich verliebt in ihr FIAT, insbesondere in die Bar-Variante. FIAT muss erst vor den Baum gehen, wie in den 20er Jahren. Wenn ein Brot 10 G€ kostet, könnte sich was tun. Dafür braucht es aber wohl einen großen Krieg. Das ist nun nicht erstrebenswert. Selbst, wenn ich mit 1BTC dann ganze Fabriken kaufen könnte, lebe ich lieber im 6k-hier-und-jetzt und in Frieden. Cool

Ich habe  das Heute schonmal Irgendwo gelesen das Btc erst Treibstoff bekommt wenn Fiat sich verabschiedet.Ich bin aber der Meinung das BTC erst  verschiedene Stadien dafür durchlaufen muss er ist doch grade mal 9  .Ob BTC überhaupt offiziel als Geld annerkannt wird, oder doch nur Geldspeicher ist wird  nächste  Woche Mittwoch im Capitol entschieden.https://www.coindesk.com/lawmakers-to-discuss-if-crypto-is-the-future-of-money-next-week/
Da Rechne ich mit nix guten um ehrlich zu sein .Trotzdem muss BTC erstmal als Internet of money in irgendeiner Form durchlaufen .Mit Zap und Lightning würden knapp 80% aller Internet shops bedient werden können .Ich find Charlie Lee´s ansatz in dem kontext immer noch am besten
Quote
Lightning Network will be the ultimate decentralized exchange. Users that are running LN on both BTC and LTC can advertise an exchange price and act as a maker earning a spread. Other users can act as a taker and atomically swap LTC/BTC with the maker node via lightning.


ETF wäre natürlich bei sowas kaum hilfreich höchstens zur wertstabilisierung obwohl hmm  Huh bleibt spannend Smiley

Bitcoin not Blockchain !!!
Ein Herz für Meeresfrüchte !!
The Oracel from DAK Cool
comby
Copper Member
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 218
Merit: 1


View Profile
July 13, 2018, 11:19:03 AM
 #76012

Plastikgeld hat sich an Deutschland die Zähne ausgebissen.

Das würde ich stark bezweifeln, es gibt mehr und mehr Supermärkte, Tankstellen usw. die sich per kontaktloser (NFC/RFID) Kreditkarte bezahlen lassen.
 
Ich habe nur noch "Notgeld" (FIAT) dabei, brauche es aber gefühlt gar nicht mehr. Dieses kontaktlose Zahlen ist einfach genial, wenn ich beim Lidl stehe und meine Beträge bis 30 Euro (glaube das ist das aktuelle "Limit") ohne Unterschrift u.a. zahlen kann, einfach durch vorhalten der Karte - 5 Sekunden, bezahlt, fertig.

Auch ist "belegbar" (meine Erfahrungen) das sich das Ganze noch auswächst:

1.) es gibt mehr Akzeptanzstellen
2.) die meisten Verkäufer / Kassierer beim Supermarkt wussten vor einem Jahr nicht das es "kontaktlos" funktioniert und haben die Karte immer "reingesteckt". Ich hatte 2-3 mal diese "Aha"-Erlebnisse seitens der Kassierer - das war vor einem Jahr. Heutzutage machen die das selbst, weil es viel schneller geht und wenig Arbeit macht. Ergo: es gibt mehr Leute die es nutzen, denn die Menschen lernen dazu. Gerade die neuen Generationen nutzen mehr und mehr digitales Geld, in 10-20 Jahren wird es die "alten" nicht mehr geben und somit auch weniger Bargeld.
comby
Copper Member
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 218
Merit: 1


View Profile
July 13, 2018, 11:20:29 AM
 #76013


Ob BTC überhaupt offiziel als Geld annerkannt wird, oder doch nur Geldspeicher ist wird  nächste  Woche Mittwoch im Capitol entschieden.


 Huh  Grin Grin Grin

allein die Anmaßung, das jemand meint "entscheiden" zu können was BTC ist..

Die Menschen ganz allein entscheiden dies, nicht irgendein "Capitol"..
Greshamsches Geld
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1162
Merit: 1014



View Profile
July 13, 2018, 11:29:14 AM
Merited by NIZZAONE (1)
 #76014

...

ETF wäre natürlich bei sowas kaum hilfreich höchstens zur wertstabilisierung obwohl hmm  Huh bleibt spannend Smiley

Smiley ETF wird sehr hilfreich, um erstmal ganz schnell stabil über 100.000 zu bleiben Smiley

Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1441
Merit: 641



View Profile
July 13, 2018, 11:33:28 AM
Last edit: July 13, 2018, 11:56:12 AM by Ov3R
 #76015


Ob BTC überhaupt offiziel als Geld annerkannt wird, oder doch nur Geldspeicher ist wird  nächste  Woche Mittwoch im Capitol entschieden.


 Huh  Grin Grin Grin

allein die Anmaßung, das jemand meint "entscheiden" zu können was BTC ist..

Die Menschen ganz allein entscheiden dies, nicht irgendein "Capitol"..
Diese  Entscheidung findet jedes Jahr aufs neue statt , BTC hatt es in denn letzten Jahren soweit geschafft das mann sich mit dem Thema mehr und mehr befasst .
Das dieser Punkt kommt war auch abzusehen .BTC hatt schon gewonnen Smiley  die Menschen fangen an ihr geld als Fiat zu bezeichnen und sich damit auseinanderzusetzten Smiley
Die kommen schon auch noch dahinter  Wink Denn letzten beissen die Schweine  Grin

Bitcoin not Blockchain !!!
Ein Herz für Meeresfrüchte !!
The Oracel from DAK Cool
bct_ail
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 826
Merit: 551


View Profile
July 13, 2018, 12:03:15 PM
 #76016


Reddit funktioniert nicht. Denkst Du, GoX, respektive der Verwalter zahlt coins aus? Waere ja eigentlich moeglich, dass man Glaeubiger auszahlt. Damit meine ich nicht die Boersenteilnehmer.

Bei mir funktioniert reddit.

Keine Ahnung was der Verwalter da macht. Man sieht hier aber sehr schön, dass seit dem 04.07 mit kleinen Beträgen aufgestockt wird und dann plötzlich ein größerer Betrag weiter verschickt wird https://www.blockchain.com/de/charts/balance?address=3DzSVk4veMCkNbNT9CdETeE26uWxmNbBnD

mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2240
Merit: 1165


View Profile
July 13, 2018, 12:37:09 PM
 #76017

Leute sind dümmlich verliebt in ihr FIAT, insbesondere in die Bar-Variante.

Das "dümmlich" lasse ich zumindest für das Bargeld nicht gelten, solange Du mir keine freie, dezentrale Alternative bringst, die ohne technische Infrastruktur auskommt. Beim Giralgeld muss ich Dir recht geben.

Bevor Du nun übrigens mit Gold kommst: Das lässt sich ohne riesigen Aufwand nicht handhaben. Die einfache Präzisionswaage ist nicht mehr aussreichend, seit man die Mischungen und das Verhalten am Münzrand sauber auf ein goldähnliches Verhalten abstimmen kann. Nicht umsonst besitzt Gold nur noch mit entsprechenden zusätzlichen Zertifikaten und in ungeöffneter Originalverpackung einen Wert, der annähernd dem Kurs entspricht. Der Rest wird nur mit hohen Abschlägen aktzeptiert und erst nach der Schmelze wieder normal bewertet.

Huh  Grin Grin Grin

allein die Anmaßung, das jemand meint "entscheiden" zu können was BTC ist..

Die Menschen ganz allein entscheiden dies, nicht irgendein "Capitol"..

Sehr gut erkannt! Das Problem steckt in den Köpfen der Menschen, die sich von irgendeinem "Capitol" ihr Leben diktieren lassen. Allgemein nennt man solche Menschen Sklaven.
LibertValance
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 658
Merit: 304


The man who shot entire balance


View Profile
July 13, 2018, 12:59:47 PM
 #76018

Leute sind dümmlich verliebt in ihr FIAT, insbesondere in die Bar-Variante.

Das "dümmlich" lasse ich zumindest für das Bargeld nicht gelten, solange Du mir keine freie, dezentrale Alternative bringst, die ohne technische Infrastruktur auskommt. Beim Giralgeld muss ich Dir recht geben.

Bevor Du nun übrigens mit Gold kommst: Das lässt sich ohne riesigen Aufwand nicht handhaben. Die einfache Präzisionswaage ist nicht mehr aussreichend, seit man die Mischungen und das Verhalten am Münzrand sauber auf ein goldähnliches Verhalten abstimmen kann. Nicht umsonst besitzt Gold nur noch mit entsprechenden zusätzlichen Zertifikaten und in ungeöffneter Originalverpackung einen Wert, der annähernd dem Kurs entspricht. Der Rest wird nur mit hohen Abschlägen aktzeptiert und erst nach der Schmelze wieder normal bewertet.

Huh  Grin Grin Grin

allein die Anmaßung, das jemand meint "entscheiden" zu können was BTC ist..

Die Menschen ganz allein entscheiden dies, nicht irgendein "Capitol"..

Sehr gut erkannt! Das Problem steckt in den Köpfen der Menschen, die sich von irgendeinem "Capitol" ihr Leben diktieren lassen. Allgemein nennt man solche Menschen Sklaven.


Dümmlich ist es nicht, bare €s zu benutzen, sondern sich in vermeintlicher Sicherheit zu wiegen, obwohl Leute wie Draghi am Runder sind und die EU von einer Krise in die nächste läuft. Dümmlich ist es auch, nicht über den Horizont von FIAT hinauszudenken oder in diesem gar einen inneren Wert sehen zu wollen. Scheine sind übrigens gar nicht so anonym wie jeder denkt. Sie bieten über die aufgedruckte Nummer zumindest theoretisch die Möglichkeit, den Schein eineindeutig zu identifizieren und seine Wanderung teilweise nachzukonstruieren. Auch wenn das wohl praktisch nicht zur Anwendung kommt (na, wer weiß das schon mit Sicherheit Cool).

Nein, ich komme nicht mit Gold, weil ich davon auch nichts halte. Es hat denkbar ungünstige Eigenschaften als Zahlungsmittel und wenn man es in Liquidität wandeln will. Sein Wert beruht auf Spekulation (technische Anwendungen, also inneren Wert, gibt es, stehen aber in keinem Verhältnis zur Nachfrage). Außerdem gibt es ernsthafte Bestrebungen, Metalle aus Himmelskörpern zu gewinnen https://de.wikipedia.org/wiki/Asteroidenbergbau ...wenn das Erfolg hat, sinken die Preise ins bodenlose. BTC wird man kaum auf einem Asteroiden finden  Grin

BTC ist dennoch näher an Gold als an FIAT. Von der Art her, wie es verwendet wird, von der Dezentralisierung her (Gold ist überall in der Erde verteilt, keiner kann es nach belieben in Umlauf bringen, ebenso ist der Handel dezentral). Von seinem deflationären Charakter her. Von der Verwendung her, die die Leute reininterpretieren. Denn die Aussage von comby stimmt auch: die Leute entscheiden am Ende, wie sie BTC verwenden wollen. Im Moment wohl am liebsten als Investment/Spekulationsobjekt.

▐▐   ▬▬▬▬▬   DeepOnion   ▬▬▬▬▬   ▌▌
████    40 PUBLIC AIRDROPS COMPLETED    TOR INTEGRATED    ████
▬▬▬▬   (✔) DeepVault Blockchain File Signatures  •  VoteCentral Your Vote Counts  •  deeponion.org   ▬▬▬▬
hv_
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1204
Merit: 542

Remove The Middlemen


View Profile WWW
July 13, 2018, 01:21:01 PM
 #76019

F ehler
I n
A llen
T eilen der Welt

https://www.fuw.ch/article/schuldenberg-waechst-auf-247-bio/


Carpe diem  -  cut the down side  -  be anti-fragile - don't dillute Bitcoin - mine honest!
Memo: 1AHUYNJKPfY7PjVK1hNQFo5LrdGixuiybw  -  https://metanet.icu/
The simple way is the genius way - in Moore's Law and Satoshi's WP we trust.
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2240
Merit: 1165


View Profile
July 13, 2018, 01:29:12 PM
 #76020

...

Naja, Gold wäre auch ein sehr gutes Bargeld, wenn es - unter den aktuellen Umständen - nicht diese gravierenden technischen Nachteile hätte. Immerhin wurde Gold länger als jedes andere Geld auch so eingesetzt.

Bitcoin leidet aktuell nicht an diesen technischen Nachteilen. Hier ist das Problem eher in den Köpfen der Menschen zu suchen. Trotzdem entscheiden die Menschen am Schluss natürlich (leider hauptsächlich fremdbestimmt durch Druck von aussen) darüber, was sie nutzen und wie sie es nutzen.
Pages: « 1 ... 3751 3752 3753 3754 3755 3756 3757 3758 3759 3760 3761 3762 3763 3764 3765 3766 3767 3768 3769 3770 3771 3772 3773 3774 3775 3776 3777 3778 3779 3780 3781 3782 3783 3784 3785 3786 3787 3788 3789 3790 3791 3792 3793 3794 3795 3796 3797 3798 3799 3800 [3801] 3802 3803 3804 3805 3806 3807 3808 3809 3810 3811 3812 3813 3814 3815 3816 3817 3818 3819 3820 3821 3822 3823 3824 3825 3826 3827 3828 3829 3830 3831 3832 3833 3834 3835 3836 3837 3838 3839 3840 3841 3842 3843 3844 3845 3846 3847 3848 3849 3850 3851 ... 4254 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!