Bitcoin Forum
July 23, 2019, 12:27:11 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.18.0 [Torrent] (New!)
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 3526 3527 3528 3529 3530 3531 3532 3533 3534 3535 3536 3537 3538 3539 3540 3541 3542 3543 3544 3545 3546 3547 3548 3549 3550 3551 3552 3553 3554 3555 3556 3557 3558 3559 3560 3561 3562 3563 3564 3565 3566 3567 3568 3569 3570 3571 3572 3573 3574 3575 [3576] 3577 3578 3579 3580 3581 3582 3583 3584 3585 3586 3587 3588 3589 3590 3591 3592 3593 3594 3595 3596 3597 3598 3599 3600 3601 3602 3603 3604 3605 3606 3607 3608 3609 3610 3611 3612 3613 3614 3615 3616 3617 3618 3619 3620 3621 3622 3623 3624 3625 3626 ... 4319 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5411971 times)
Ergo19
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 36
Merit: 0


View Profile
February 03, 2018, 11:10:23 AM
 #71501

sehr informatives Video, daß die aktuelle Situation perfekt einfängt.

https://www.youtube.com/watch?v=Zai5F2_KMjA
hahhaha schönes Video, ich denke jedoch dass das ganze nur eine Depriwelle ist, die sich bald wieder auffängt, wie es schon öfter mit aktien passiert.
Vielleicht wird es seine Zeit dauern aber es wird wieder steigen ab einem bestimmten Punkt. Ich denke es ist eine Medien kontrollierte / manipulierte panik - verbreitung um für aufruhr zu sorgen. Wie in fast allen Themen - bereichen unseres Planeten. Keep Calm and Cool Grin Cool

1563884831
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1563884831

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1563884831
Reply with quote  #2

1563884831
Report to moderator
1563884831
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1563884831

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1563884831
Reply with quote  #2

1563884831
Report to moderator
1563884831
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1563884831

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1563884831
Reply with quote  #2

1563884831
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1563884831
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1563884831

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1563884831
Reply with quote  #2

1563884831
Report to moderator
1563884831
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1563884831

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1563884831
Reply with quote  #2

1563884831
Report to moderator
1563884831
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1563884831

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1563884831
Reply with quote  #2

1563884831
Report to moderator
malschauen
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 35
Merit: 1


View Profile
February 03, 2018, 11:48:28 AM
 #71502

Ich versuchs mal auf dem Punkt zu bringen:
Die Währung, die am häufigsten angenommen wird bzw. mit den meisten Akzeptanzstellen, wird auch immer nachgefragt.
Wenn du eine Währung kaufst, stellst du dir die Fragen: "Was kann ich damit machen? Was kann ich damit kaufen? etc"
Je mehr du mit der Währung kaufen kannst oder je mehr Use Cases eine Währung hat, desto wertvoller ist sie. Das meint er mit "usage"

Fiat hat den höchsten Marketcap weil es die meisten Akzeptanzstellen hat.
Die Nachfrage nach $ ist da weil du fast überall damit bezahlen kannst und nicht weil $ so sicher ist.

Bei BTC gibt es immer weniger Akzeptanzstellen aufgrund der hohen fees. Deshalb wird auch die Nachfrage nach BTC auf lange Sicht nachlassen falls dieser Zustand sich nicht ändert.

Das mit der Sicherheit und Dezentralität scheinst du absichtlich mißzuverstehen. BTC ist zwar dezentraler u. sicherer als BCH aber
BCH ist dezentral u. sicher genug um Zensurresistent zu sein.


Was nützt dir eine höhere Sicherheit und Dezentralität wenn sie auf Kosten der Usability geht und somit weniger genutzt wird?
Oder was nutzt dir eine Währung, die total sicher ist, die dir niemand nehmen kann aber die auch von niemanden akzeptiert wird bzw. die niemand haben will?
Was bringt dir der sicherste Tresor wenn du darin nur Schrott schützt?

Wikipedia definition von Währung sagt: Wärung ist die Verfassung und Ordnung des gesamten Geld­wesens eines Staates/die vom Staat anerkannte Geldart.
Dein Argument ist also Leute benutzen Geld (Währung) weil sie es benutzen können (Akzeptanzstellen). Mag ja wahr sein, natürlich bezahle ich im Laden mit Euro und nicht mit Steinen, aber was ist das für eine Erkenntniss?

Gut weiter, du sagst er wollte mir erklären Anzahl der Use Cases=Wert der Währung. Problem ist nur das er gleichzeitig sagt Etherum hat mehr usage als Bitcoin und das visualisiert er noch mit nem Diagramm. Wenn Etherum mehr usage hat als bitcoin und wert der währung gleich anzahl der usages ist, müsste etherum mehr wert sein als bitcoin. Das Etherum weniger Wert ist als Bitcoin beweist dir als das gegenteil deiner Aussage.

Außerdem ist die ganze Argumentation Absurd da Cryptocurrency ungleich Währung. Auch Bitcoin ist nicht einfach eine Währung, Bitcoin ist doch für jeden was anderes Gold/Währung/Freies Geld/Weltrevolution. Im klassischen Sinne der Definition wäre auch garkeine Cryptpcurrency eine Währung, und damit die ganze Diskusion Sinnlos, einen Apfel kannst du auch nich einfach Birne nennen und mit andern Birnensorten vergleichen und schlaue Köche fragen wie den leckersten Birnenkommpott bekommst. Wenn Bitcoin einfach nur eine weitere Währung im klassischen Sinne wäre, wären hier doch nur Währungspekulanten und wir würden uns nebenbei über Rubel/Euro/Dollar/Yen/usw. Kurse unterhalten.
Bitcoin hat außerdem die meisten use cases oder in wievielen Läden kann ich mit Etherum einkaufen, wieviele Etherum kreditkarten gibt es, kann ich Etherum überweisungen auf echte Konto vornehmen, wo kann ich online mit Etherum einkaufen? Keine Ahnung woher er seine Zahlen nimmt, vieleicht die Cryptokatzen. Und das findest du seriös?
curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1778
Merit: 1059



View Profile
February 03, 2018, 11:58:24 AM
 #71503

Sehe viele Leute, die bei 12k von 8k geredet haben und dass sie dort kaufen. Die gleichen Leute reden jetzt von 5k und werden falls wir dort sind mit Sicherheit von 2-3k reden und dann irgendwann von $600 und warscheinlich nie kaufen  Grin

Das ist mir auch schon sauer aufgestossen, dass manche, abhängig vom aktuellen Kurs, ihre Kaufabsichtspreise nach unten anpassen. Entweder wollten sie nicht wirklich nachkaufen und nur einfach eine Meinung zu einem möglichen Boden abgeben, oder sie verpassen dann den optimalen Einstiegspunkt.

Wie auch immer, wer wirklich investieren will und nicht weiss wann, der staffele seine Gebote, einen kleinen Teil Coins werde zum aktuellen Preis gekauft, ein weiterer Teil bei 8000$, bei 7000$ etc. pp.. Damit trifft man sicherlich auch nicht den optimalen Einstiegspunkt, legt aber mit minimalem Risiko das Fiat bestmöglich an.

Desweiteren führt jeder Kauf, auch wenn er nicht optimal platziert ist, zu einer Kursstabilisierung.

          ▄▄██▄▄
      ▄▄██████████▄▄
  ▄▄██████▀▀  ▀▀██████▄▄

███████▀          ▀███████
████       ▄▄▄▄     ▄█████
████     ███████▄▄██████▀
████     ██████████████
████     ████████▀██████▄
████       ▀▀▀▀     ▀█████
███████▄          ▄███████
  ▀▀██████▄▄  ▄▄██████▀▀
      ▀▀██████████▀▀
          ▀▀██▀▀
COINVEST
▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
WEBSITE  ●  WHITEPAPER  ●  DEMO
ANN  ●  TELEGRAM  ●  BLOG

▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
       ▄▄█████████▄▄
    ▄██████▀▀▀▀▀██████▄
  ▄████▀▀         ▀▀████▄
 ▄████    ▄▄███▄▄    ████▄
▄████  ▄███▀▀ ▀▀███▄  ████▄
████   ██▌  ▄▄▄  ███   ████
████   ██▌ ▐███████    ████
████   ██▌  ▀▀▀  ███   ████
▀████  ▀███▄▄ ▄▄███▀  ████▀

 ▀████    ▀▀███▀▀    ████▀
  ▀████▄▄         ▄▄████▀

    ▀██████▄▄▄▄▄██████▀
       ▀▀█████████▀▀
COINTOKEN
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2296
Merit: 1180


View Profile
February 03, 2018, 12:02:00 PM
 #71504

Wie Du lesen kannst, macht mezzo den Tiefpunkt nicht an einer Zahl fest, sondern an dem herrschenden Marktsentiment. Daher ist es auch völlig unmöglich einen Wert für diesen Zeitpunkt vorherzusagen.

Exakt!

Der genaue Kurs ist absolut nicht relevant, solange die Fundamentaldaten weiterhin gültig sind.

mezzomix hat das schon gut auf den Punkt gebracht, die besten Einstiegspunkte liegen da, wo du überhaupt keine Lust mehr zu kaufen hast.  Grin
Und auch alle anderen nicht.

Zusätzlich kaufen dann nur noch diejenigen, die das System wertvoll machen und gemacht haben (gute Hände). Alle anderen sind für das System letztendlich wertlose "Durchlauferhitzer" (die Lambo Gang, die Giralgeld Freaks, die Shitcoiner, die schwachen Hände).
stereo117
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 19
Merit: 0


View Profile
February 03, 2018, 12:06:18 PM
 #71505

Ich versuchs mal auf dem Punkt zu bringen:
Die Währung, die am häufigsten angenommen wird bzw. mit den meisten Akzeptanzstellen, wird auch immer nachgefragt.
Wenn du eine Währung kaufst, stellst du dir die Fragen: "Was kann ich damit machen? Was kann ich damit kaufen? etc"
Je mehr du mit der Währung kaufen kannst oder je mehr Use Cases eine Währung hat, desto wertvoller ist sie. Das meint er mit "usage"

Fiat hat den höchsten Marketcap weil es die meisten Akzeptanzstellen hat.
Die Nachfrage nach $ ist da weil du fast überall damit bezahlen kannst und nicht weil $ so sicher ist.

Bei BTC gibt es immer weniger Akzeptanzstellen aufgrund der hohen fees. Deshalb wird auch die Nachfrage nach BTC auf lange Sicht nachlassen falls dieser Zustand sich nicht ändert.

Das mit der Sicherheit und Dezentralität scheinst du absichtlich mißzuverstehen. BTC ist zwar dezentraler u. sicherer als BCH aber
BCH ist dezentral u. sicher genug um Zensurresistent zu sein.


Was nützt dir eine höhere Sicherheit und Dezentralität wenn sie auf Kosten der Usability geht und somit weniger genutzt wird?
Oder was nutzt dir eine Währung, die total sicher ist, die dir niemand nehmen kann aber die auch von niemanden akzeptiert wird bzw. die niemand haben will?
Was bringt dir der sicherste Tresor wenn du darin nur Schrott schützt?

Wikipedia definition von Währung sagt: Wärung ist die Verfassung und Ordnung des gesamten Geld­wesens eines Staates/die vom Staat anerkannte Geldart.
Dein Argument ist also Leute benutzen Geld (Währung) weil sie es benutzen können (Akzeptanzstellen). Mag ja wahr sein, natürlich bezahle ich im Laden mit Euro und nicht mit Steinen, aber was ist das für eine Erkenntniss?

Gut weiter, du sagst er wollte mir erklären Anzahl der Use Cases=Wert der Währung. Problem ist nur das er gleichzeitig sagt Etherum hat mehr usage als Bitcoin und das visualisiert er noch mit nem Diagramm. Wenn Etherum mehr usage hat als bitcoin und wert der währung gleich anzahl der usages ist, müsste etherum mehr wert sein als bitcoin. Das Etherum weniger Wert ist als Bitcoin beweist dir als das gegenteil deiner Aussage.

Außerdem ist die ganze Argumentation Absurd da Cryptocurrency ungleich Währung. Auch Bitcoin ist nicht einfach eine Währung, Bitcoin ist doch für jeden was anderes Gold/Währung/Freies Geld/Weltrevolution. Im klassischen Sinne der Definition wäre auch garkeine Cryptpcurrency eine Währung, und damit die ganze Diskusion Sinnlos, einen Apfel kannst du auch nich einfach Birne nennen und mit andern Birnensorten vergleichen und schlaue Köche fragen wie den leckersten Birnenkommpott bekommst. Wenn Bitcoin einfach nur eine weitere Währung im klassischen Sinne wäre, wären hier doch nur Währungspekulanten und wir würden uns nebenbei über Rubel/Euro/Dollar/Yen/usw. Kurse unterhalten.
Bitcoin hat außerdem die meisten use cases oder in wievielen Läden kann ich mit Etherum einkaufen, wieviele Etherum kreditkarten gibt es, kann ich Etherum überweisungen auf echte Konto vornehmen, wo kann ich online mit Etherum einkaufen? Keine Ahnung woher er seine Zahlen nimmt, vieleicht die Cryptokatzen. Und das findest du seriös?

Sehe ich genau so und man kann es auch gar nicht so verallgemeinern.
Nur weil der USD viele "Akzeptanzstellen" auf der Welt hat, nutzen wir trotzdem nicht im alltäglichen Leben den USD und werden es wahrscheinlich in Zukunft nicht tun.
In einigen Lebenssituationen/Branchen dagegen macht's dann doch wieder Sinn den USD zu nutzen und das zeigt ja, dass sich die Nachfrage dort vom Nutzen ableitet. Man kann nicht pauschalisieren, dass eine steigende Nachfrage nur mit vielen "Akzeptanzstellen" zu tun hat.
Saxnot
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 350
Merit: 130


Taschen leer neue Blockchain her


View Profile
February 03, 2018, 12:25:29 PM
 #71506

Der Bitcoin kann doch seine Stellung nur noch halten weil die Tradingpaare auf den Börsen meist den BTC beinhalten und wenn man aus irgendeinen Altcoin ausstiegt und keinen Plan grad hat wo man einsteigen soll dann parkt man eben in BTC weil man hofft das der weniger volatil ist.

Wäre echt mal interessant was mit den Coins passieren würde wenn die meisten Börsen zugemacht werden.

Welcher Held lag die letzten Tage richtig und konnte gut Profit machen? Ich hab nix getradet und bin jetzt leicht höher im Wert als vor 2Tagen, auch nicht schlecht  Cheesy

stereo117
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 19
Merit: 0


View Profile
February 03, 2018, 12:37:25 PM
 #71507


Exakt!

Der genaue Kurs ist absolut nicht relevant, solange die Fundamentaldaten weiterhin gültig sind.

Wie genau meinst du das mit den Fundamentaldaten?

Der Bitcoin kann doch seine Stellung nur noch halten weil die Tradingpaare auf den Börsen meinst den BTC beinhalten und wenn man aus irgendeinen Altcoin ausstiegt und keinen Plan grad hat wo man einsteigen soll dann parkt man eben in BTC weil man hofft das der weniger volatil ist.

Wäre echt mal interessant was passieren würde wenn die meisten Börsen zugemacht werden.

Ich denke nicht, dass ohne triftigen Grund, der in meinen Augen noch nicht da ist, ALLE Börsen dicht gemacht werden. Wenn Regulationen kommen und mehrere kleine Exchanges sich nicht mehr halten können, die unter anderem auch Altcoins handeln, sollte dies doch zu einer Marktbereinigung führen, in der alle Newcomer die nicht mehr zu bieten haben als die vorhandenen Coins untergehen.


Saxnot
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 350
Merit: 130


Taschen leer neue Blockchain her


View Profile
February 03, 2018, 12:42:18 PM
 #71508

Der Bitcoin kann doch seine Stellung nur noch halten weil die Tradingpaare auf den Börsen meinst den BTC beinhalten und wenn man aus irgendeinen Altcoin ausstiegt und keinen Plan grad hat wo man einsteigen soll dann parkt man eben in BTC weil man hofft das der weniger volatil ist.

Wäre echt mal interessant was passieren würde wenn die meisten Börsen zugemacht werden.


Ich denke nicht, dass ohne triftigen Grund, der in meinen Augen noch nicht da ist, ALLE Börsen dicht gemacht werden. Wenn Regulationen kommen und mehrere kleine Exchanges sich nicht mehr halten können, die unter anderem auch Altcoins handeln, sollte dies doch zu einer Marktbereinigung führen, in der alle Newcomer die nicht mehr zu bieten haben als die vorhandenen Coins untergehen.

Das soll eine theoretische Gedankenspielerei sein und keine Frage nach einem möglichen Grund.

stereo117
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 19
Merit: 0


View Profile
February 03, 2018, 12:51:17 PM
 #71509

Der Bitcoin kann doch seine Stellung nur noch halten weil die Tradingpaare auf den Börsen meinst den BTC beinhalten und wenn man aus irgendeinen Altcoin ausstiegt und keinen Plan grad hat wo man einsteigen soll dann parkt man eben in BTC weil man hofft das der weniger volatil ist.

Wäre echt mal interessant was passieren würde wenn die meisten Börsen zugemacht werden.


Ich denke nicht, dass ohne triftigen Grund, der in meinen Augen noch nicht da ist, ALLE Börsen dicht gemacht werden. Wenn Regulationen kommen und mehrere kleine Exchanges sich nicht mehr halten können, die unter anderem auch Altcoins handeln, sollte dies doch zu einer Marktbereinigung führen, in der alle Newcomer die nicht mehr zu bieten haben als die vorhandenen Coins untergehen.

Das soll eine theoretische Gedankenspielerei sein und keine Frage nach einem möglichen Grund.

Ich bin ja auf die Spielerei eingegangen (fett markiert in meinem Zitat).

Das davor war nur meine persönliche Meinung, in der ich klarstellen wollte, dass ich nicht glaube das ALLE schließen. Mehr nicht...
NIZZAONE
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 547
Merit: 188


"a mad man is laughing at the rain"


View Profile
February 03, 2018, 01:22:35 PM
Merited by sofu (1), twbt (1)
 #71510

heute nicht im Bitcointalk-Fanshop:

GET YOUR FAVOURITE TROLL!!!



“Be realistic, demand the impossible!” ― Ernesto Che Guevara
flora_digitalis
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 478
Merit: 258


View Profile
February 03, 2018, 01:50:51 PM
 #71511

Sollte es das schon gewesen sein mit der Korrektur? Richtige Panik hat es ja bisher nicht gegeben...

PRIVATE SALE: Austrian Cufflinks / Polish Commem. Coins / Rare German Coins / Stella & Dot Jewelry
Please read all my trust comments. Only negative trust is from highly problematic individual TMAN (retaliatory rating - never did a trade with him and never will).
Unknown01
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 728
Merit: 205



View Profile
February 03, 2018, 02:05:09 PM
 #71512

hat jemand von euch im tief nachgekauft?

Nein, war noch nicht tief genug. Es sind mir noch zuviele Optimisten mit schwachen Händen im Spiel. Erst wenn die alle draussen sind, haben wir einen ordentlichen Tiefpunkt erreicht.

Hatte irgendwie nicht den Mut dazu... habe aber immerhin als ersten Schritt mein kraken Konto mit Fiat aufgeladen...
Stehe also in den Startlöchern...

Erst wenn wir einen viele Monate lange Seitwärtstrend haben, ist tatsächlich eine gewisse Stabilität erreicht. Also dann, wenn Du auf gar keinen Fall mehr Bitcoin kaufen würdest, weil Du Dir sicher bist, dass Bitcoin endgültig tot ist.  Wink


Ach ich glaub wir sind schon soweit, die Meisten Neulinge reden ee schon über den Tod vom Bitcoin. Genauso jede Zeitung die ich aufschlage, die schreiben auch nur noch mehr die Blase ist geplatzt usw. Also ich glaube sehr stark, dass du mit deiner Beschreibung den heutigen Zeitpunkt beschreibst  Grin

Du kannst ja schlecht erwarten, dass in einem Forum wie diesem, wo 90% der Leute fanatische Anhänger sind über den Sturz vom Bitcoin reden, bzw. tun es immerhin genug Anfänger/Neulinge aber um es genau zu wissen musst du halt auf Außenstehende in der realen Welt schauen und da reden alle nur noch mehr über den Tod vom Bitcoin. Erst heute gelesen, Top Ökonom ist sich sicher, "die Blase platzt jetzt" und das lese ich fast in jeder Zeitung ^^

Z80
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 268
Merit: 128



View Profile
February 03, 2018, 02:18:42 PM
 #71513

Sollte es das schon gewesen sein mit der Korrektur? Richtige Panik hat es ja bisher nicht gegeben...
Genau deshalb denkt Mezzo ja auch das wir den Boden noch nicht haben.
Und er hat ja Recht, eigentlich.... genau so funktionieren Übertreibungen und darauf folgende scharfe Korrekturen.
Nur kann eben keiner exakt sagen wann genau die "weak-hands" alle raus sind. Vielleicht jetzt, vielleicht kommt der Todes-Dip aber erst noch. Auch Mezzo kann sich irren. Ich befürchte aber er hat Recht.

Also.. Nerven behalten!  Cool

Es ist schwierig zu antworten wenn man die Frage nicht versteht...
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2296
Merit: 1180


View Profile
February 03, 2018, 02:28:52 PM
 #71514

Der genaue Kurs ist absolut nicht relevant, solange die Fundamentaldaten weiterhin gültig sind.
Wie genau meinst du das mit den Fundamentaldaten?

Fundamentaldaten sind die grundsätzlichen technischen und sozialen Parameter des Systems. Wieviel Coins gibt es, wer hat diese Coins wie erhalten, funktioniert die Verteilung der Coins, wie gut ist das System gegen ungeplante Zugriffe gesichert, sind die generellen Mechanismen des Systems intakt und wirksam, etc.
happy_user
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 90
Merit: 3

Oma, gib Handtasche!!


View Profile
February 03, 2018, 02:36:35 PM
 #71515

Sollte es das schon gewesen sein mit der Korrektur? Richtige Panik hat es ja bisher nicht gegeben...

Gestern Mittag war mir schon etwas mulmig als die 8.000 USD geknackt waren.
Die grüne Kerze hinterher musste ich erstmal mit einem Espresso feiern.
Hatte meinen Flachmann nicht auf der Arbeit dabei. (ja ich muss noch arbeiten)

Ansonsten schönes Wochenende Euch.
Heute Abend gibts Bierchen!
NIZZAONE
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 547
Merit: 188


"a mad man is laughing at the rain"


View Profile
February 03, 2018, 02:58:58 PM
 #71516

Sollte es das schon gewesen sein mit der Korrektur? Richtige Panik hat es ja bisher nicht gegeben...

Gestern Mittag war mir schon etwas mulmig als die 8.000 USD geknackt waren.
Die grüne Kerze hinterher musste ich erstmal mit einem Espresso feiern.
Hatte meinen Flachmann nicht auf der Arbeit dabei. (ja ich muss noch arbeiten)

Ansonsten schönes Wochenende Euch.
Heute Abend gibts Bierchen!



“Be realistic, demand the impossible!” ― Ernesto Che Guevara
NIZZAONE
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 547
Merit: 188


"a mad man is laughing at the rain"


View Profile
February 03, 2018, 03:11:34 PM
 #71517

weiss einer, wie es derzeit mit der Entwicklung um privacy bzw. confidential-transactions, stealth-addresses o.ä. läuft?

https://www.btc-echo.de/bitfury-will-bitcoin-transaktionen-deanonymisieren/

...und die Jungs sind sicher nur die Spitze des Eisbergs?!!


“Be realistic, demand the impossible!” ― Ernesto Che Guevara
Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1496
Merit: 655


View Profile
February 03, 2018, 03:21:20 PM
 #71518

weiss einer, wie es derzeit mit der Entwicklung um privacy bzw. confidential-transactions, stealth-addresses o.ä. läuft?

https://www.btc-echo.de/bitfury-will-bitcoin-transaktionen-deanonymisieren/

...und die Jungs sind sicher nur die Spitze des Eisbergs?!!



hier eine mögliche  antwort auf die anonymisierung der deanonymisierung  Roll Eyes
https://btcprivate.org/?lang=de  Grin

Bitcoin not Blockchain !!!
The Oracel from DAK Cool
-- 7 Billion Homo Sapiens but over 1 Billion Fomo Sapiens out there Smiley --
NIZZAONE
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 547
Merit: 188


"a mad man is laughing at the rain"


View Profile
February 03, 2018, 03:41:54 PM
 #71519

weiss einer, wie es derzeit mit der Entwicklung um privacy bzw. confidential-transactions, stealth-addresses o.ä. läuft?

https://www.btc-echo.de/bitfury-will-bitcoin-transaktionen-deanonymisieren/

...und die Jungs sind sicher nur die Spitze des Eisbergs?!!



hier eine mögliche  antwort auf die anonymisierung der deanonymisierung  Roll Eyes
https://btcprivate.org/?lang=de  Grin


...und gibt`s auch noch irgendwelche Überlegungen, ohne sich gleich `ne Gabel ins Knie zu hacken??!  Tongue

“Be realistic, demand the impossible!” ― Ernesto Che Guevara
bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 672
Merit: 288



View Profile
February 03, 2018, 03:42:46 PM
Last edit: February 03, 2018, 03:54:00 PM by bitcoincidence
 #71520

...mal sehen wie hoch die katze diesesmal hüpft  Grin

12k $ bzw 13k $ wären da noch im Rahmen des Trends, oder?

Und jetzt noch ein kühner Tipp:
Am 20.4. werden wir  bei ca. 1.8k stehen
(nur festgehalten, dass ich später damit herumprotzen kann im Sinne von "ich habs ja immer gesagt" und "nennt mich den Kursguru und kauft meine Broschüren" und natürlich nicht ganz frei von meinem drängenden Bedürfnis günstig einkaufen zu können  Grin)

 


“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
Pages: « 1 ... 3526 3527 3528 3529 3530 3531 3532 3533 3534 3535 3536 3537 3538 3539 3540 3541 3542 3543 3544 3545 3546 3547 3548 3549 3550 3551 3552 3553 3554 3555 3556 3557 3558 3559 3560 3561 3562 3563 3564 3565 3566 3567 3568 3569 3570 3571 3572 3573 3574 3575 [3576] 3577 3578 3579 3580 3581 3582 3583 3584 3585 3586 3587 3588 3589 3590 3591 3592 3593 3594 3595 3596 3597 3598 3599 3600 3601 3602 3603 3604 3605 3606 3607 3608 3609 3610 3611 3612 3613 3614 3615 3616 3617 3618 3619 3620 3621 3622 3623 3624 3625 3626 ... 4319 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!