Bitcoin Forum
July 09, 2020, 02:52:16 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.20.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 3922 3923 3924 3925 3926 3927 3928 3929 3930 3931 3932 3933 3934 3935 3936 3937 3938 3939 3940 3941 3942 3943 3944 3945 3946 3947 3948 3949 3950 3951 3952 3953 3954 3955 3956 3957 3958 3959 3960 3961 3962 3963 3964 3965 3966 3967 3968 3969 3970 3971 [3972] 3973 3974 3975 3976 3977 3978 3979 3980 3981 3982 3983 3984 3985 3986 3987 3988 3989 3990 3991 3992 3993 3994 3995 3996 3997 3998 3999 4000 4001 4002 4003 4004 4005 4006 4007 4008 4009 4010 4011 4012 4013 4014 4015 4016 4017 4018 4019 4020 4021 4022 ... 4504 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5523024 times)
Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1908
Merit: 753


View Profile
November 26, 2018, 09:47:00 AM
 #79421


Merkst Du den nicht, dass die meisten Teenies hier schon seit Tagen nicht schlafen und nur noch aufm Zahnfleisch kriechen?

 Lips sealed

Die sind alle noch jung... so ne Klatsche in frühen Jahren tut gut...

Das stimmt allerdings...

ich fange diese Woche aber an meine täglichen Überweisungen an Kraken zu veranlassen.
Ich plane kurzfristig wieder ALL IN zu gehen... 50/40/10  Ether/BTC/IOTA

Du warst doch bei Iota schon bei 80cent vor ein paar Wochen all in und jetzt schon wieder ALL IN    ich such denn Screen jetzt nicht raus löl

(B)asic (i)nstructions (T)o [C]ontrol [O]wn [in]terests
1594263136
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1594263136

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1594263136
Reply with quote  #2

1594263136
Report to moderator
1594263136
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1594263136

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1594263136
Reply with quote  #2

1594263136
Report to moderator
1594263136
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1594263136

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1594263136
Reply with quote  #2

1594263136
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1594263136
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1594263136

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1594263136
Reply with quote  #2

1594263136
Report to moderator
whyte
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 539
Merit: 253


View Profile
November 26, 2018, 09:56:39 AM
 #79422

IOTA bei Kraken ?
zidane
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 966
Merit: 517


View Profile
November 26, 2018, 10:06:29 AM
 #79423


Merkst Du den nicht, dass die meisten Teenies hier schon seit Tagen nicht schlafen und nur noch aufm Zahnfleisch kriechen?

 Lips sealed

Die sind alle noch jung... so ne Klatsche in frühen Jahren tut gut...

Das stimmt allerdings...

ich fange diese Woche aber an meine täglichen Überweisungen an Kraken zu veranlassen.
Ich plane kurzfristig wieder ALL IN zu gehen... 50/40/10  Ether/BTC/IOTA

Du warst doch bei Iota schon bei 80cent vor ein paar Wochen all in und jetzt schon wieder ALL IN    ich such denn Screen jetzt nicht raus löl

Dann such mal fleissig. Ich habe Iota gekauft bei 80 50 40 und werde nun nochmal bei 20 nachlegen.
Iota habe ich vom laufenden Gehalt gezahlt und habe ich lediglich derzeit rund 12000€ drinn.

Mit ALL IN meine ich eher ein COMEBACK nach meinem Verkauf am euphorischen Höhepunkt.
Das Geld ruhte genüsslich Monatelang auf einem schlichten Girokonto mit Sondervereinbarung meines Beraters, dass ich
keinerleit negativ Zinsen zahlen musste.

Dieses Geld wird nun in Etappen an Kraken übersendet zwecks Großeinkauf BTC und ETH.
Saxnot
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 350
Merit: 130


Taschen leer neue Blockchain her


View Profile
November 26, 2018, 10:11:56 AM
Last edit: November 26, 2018, 10:22:33 AM by Saxnot
 #79424

Leute

hört doch bitte auf mit ,, bitcoin wird sich wieder erholen ,,
auf was basiert den diese dumme aussage ?? Wie bereits erwähnt , der eigentliche zweck von bitcoin ist Darknet tätigkeiten + Geldwäsche bzw den Staat als Überwachungsorgan umgehen mit hilfe von bitcoin
Es wird definitv kein ersatz oder alternative zu Dollar oder Euro sein..

Bitcoin ist pure Luft .. nur Fantasie .. die existiert nicht
Ihr könnt doch bitcoin nicht als ein Finanzinstrument oder Währung sehen ?!?! alter seid ihr bescheuert oder tut ihr nur so ?? so dumm könnt ihr doch wirklich nicht sein oder ?

Man kann bitcoin auch nicht mit Gold , edelmetalle und aktien vergleichen .. das sind zwei unterschiedliche Welten !!!


Ich hatte eigentlich damit gerechnet , das der bitcoin früher oder später abstürzen wird ... ich habe nicht damit gerechnet , das es innerhalb von paar tagen so viel an wert verlieren wird

80 % der Bitcoin Investoren sind wahrscheinlich Dumme ahnungslose Vögel die sich mit ,, to the moon ,, storys trösten .. naja da die jetzt gesehen haben , das es kurfristig nix wird ( auch langfristig wird sowas nicht kommen ) verkaufen diese Hu...s.... ihre coins und verursachen diesen riesen wertverlust ..

To da Moon

Ich denke bis Weihnachten sehen wir 14500 und im Januar ATH
denke ich auch.
murtezza warum beschimpfst du hier alle? ist dein verlust so groß?

wer in bitcoin investiert sollte sich reinlesen was bitcoin ist was währung ist und warum das ende des währungsmonopoles so wichtig war.
sicher bitcoin wird noch nicht genutzt als was es gedacht war. aber es herrscht krieg wie kann ein vernunft begabter mensch denken dass in solchen zeiten alles normal abläuft?
es war ist und bleibt spannend
Die die intellektuell in der Lage sind das zu begreifen reden nicht drüber weil sie mit diesem Spekulationsobjekt hier ne Menge Schotter machen und die anderen eiern halt der Vision nach Bitcoin wird morgen die Weltwährung, ok wenn nicht morgen dann spätestens Übermorgen "ToDaMoon"  Cheesy

Mich wundert es natürlich schon etwas das Bitcoin nicht schon die Weltwährung ist  Shocked Hat der Hype 2017 nicht gereicht? Es haben sooooo viele, auch die alten Hasen, davon gefaselt Bitcoin sei erwachsen, das Ende der Spekulation ist erreicht, Massadoption, Morgen nimmt mein Bäcker nur noch Bitcoins ....

Aber was haben wir von dem erreicht? Nix, ganz einfach, Kurse rauf Kurse runter aber weiter ist nichts passiert, was den wirklichen Charakter von Bitcoin angeht, im Gegenteil Banken und Staaten (grad sogar die Autoritären Grin) entwickeln eigene Coins, Tokens und Konzepte auf Basis von Blockchain, das wars. Aber egal, ToDaMoon  Roll Eyes Und da werden Charts übereinander gelegt, Algorithmen entwickelt das doch hoffentlich der nächste Hype, natürlich die MotherOfAllTimeHype sein wird und man doch ja nix verpassen will. Am besten noch Bitcoin mit Amazon vergleichen, mit einer Firma!  Grin Bitcoin ist der Versuch das zwischenmenschliche Vertrauen in Sachen Geld völlig rauszupatchen, dabei sollte man sich den Ansatz gesellschaftlich mal auf der Zunge zergehen lassen wo wir damit eigentlich stehen.

OT Einwurf: Also bei mir war heut 2h der Strom weg, da merkt man erst mal was man hat bzw. nicht hat  Wink

bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820
Merit: 1168


notorious shrimp!


View Profile WWW
November 26, 2018, 10:24:31 AM
 #79425

OT Einwurf: Also bei mir war heut 2h der Strom weg, da merkt man erst mal was man hat bzw. nicht hat  Wink

Aber die Coins waren doch nicht weg... du hast Sie nur nicht mehr gesehen  Wink

annerl
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 60
Merit: 1


View Profile
November 26, 2018, 10:24:46 AM
 #79426

Leute

hört doch bitte auf mit ,, bitcoin wird sich wieder erholen ,,
auf was basiert den diese dumme aussage ?? Wie bereits erwähnt , der eigentliche zweck von bitcoin ist Darknet tätigkeiten + Geldwäsche bzw den Staat als Überwachungsorgan umgehen mit hilfe von bitcoin
Es wird definitv kein ersatz oder alternative zu Dollar oder Euro sein..

Bitcoin ist pure Luft .. nur Fantasie .. die existiert nicht
Ihr könnt doch bitcoin nicht als ein Finanzinstrument oder Währung sehen ?!?! alter seid ihr bescheuert oder tut ihr nur so ?? so dumm könnt ihr doch wirklich nicht sein oder ?

Man kann bitcoin auch nicht mit Gold , edelmetalle und aktien vergleichen .. das sind zwei unterschiedliche Welten !!!


Ich hatte eigentlich damit gerechnet , das der bitcoin früher oder später abstürzen wird ... ich habe nicht damit gerechnet , das es innerhalb von paar tagen so viel an wert verlieren wird

80 % der Bitcoin Investoren sind wahrscheinlich Dumme ahnungslose Vögel die sich mit ,, to the moon ,, storys trösten .. naja da die jetzt gesehen haben , das es kurfristig nix wird ( auch langfristig wird sowas nicht kommen ) verkaufen diese Hu...s.... ihre coins und verursachen diesen riesen wertverlust ..

To da Moon

Ich denke bis Weihnachten sehen wir 14500 und im Januar ATH
denke ich auch.
murtezza warum beschimpfst du hier alle? ist dein verlust so groß?

wer in bitcoin investiert sollte sich reinlesen was bitcoin ist was währung ist und warum das ende des währungsmonopoles so wichtig war.
sicher bitcoin wird noch nicht genutzt als was es gedacht war. aber es herrscht krieg wie kann ein vernunft begabter mensch denken dass in solchen zeiten alles normal abläuft?
es war ist und bleibt spannend
Die die intellektuell in der Lage sind das zu begreifen reden nicht drüber weil sie mit diesem Spekulationsobjekt hier ne Menge Schotter machen und die anderen eiern halt der Vision nach Bitcoin wird morgen die Weltwährung, ok wenn nicht morgen dann spätestens Übermorgen "ToDaMoon"  Cheesy

Mich wundert es natürlich schon etwas das Bitcoin nicht schon die Weltwährung ist  Shocked Hat der Hype 2017 nicht gereicht? Es haben sooooo viele, auch die alten Hasen, davon gefaselt Bitcoin sei erwachsen, das Ende der Spekulation ist erreicht, Massadoption, Morgen nimmt mein Bäcker nur noch Bitcoins ....

Aber was haben wir von dem erreicht? Nix, ganz einfach, Kurse rauf Kurse runter aber weiter ist nichts passiert, was den wirklichen Charakter von Bitcoin angeht, im Gegenteil Banken und Staaten (grad sogar die Autoritären  Grin) entwickeln eigene Coins, Tokens und Konzepte auf Basis von Blockchain, das wars. Aber egal, ToDaMoon  Roll Eyes Und da werden Charts übereinander gelegt, Algorithmen entwickelt das doch hoffentlich der nächste Hype natürlich die MotherOfAllTimeHype sein wird und man doch ja nix verpassen will. Am besten noch Bitcoin mit Amazon vergleichen, mit einer Firma!  Grin
lol ja die glücksritter mentalität... aber mal ehrlich was war mit dem internet? wie lange hats gedauert und wie hat es sich entwickelt.
wer nur auf den schnellen gewinn aus ist kann mit bitcoin sicher hart auf die fr...e fallen. aber wer gewinn nur als angenehmes nebenprodukt einer echten revolution am währungsmarkt sieht bleibt gelassen.
die zukunfts währung ist crypto da bin ich mir sicher. natürlich wollen die alten strukturen auch ihren teil vom kuchen. das ist freiheit.
ohne regulation und wettbewerbsverzerrung wäre es interesant mal echten kapitalismus  zu sehen.
mich freut ja dass sich die coins nicht regulieren lassen. verbot hier?! na dann gehen wir wo anders hin. irgendein inselstaat wirds schon erlauben. und mehr braucht es nicht .... binance machts ja vor. .
Saxnot
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 350
Merit: 130


Taschen leer neue Blockchain her


View Profile
November 26, 2018, 10:27:29 AM
 #79427

OT Einwurf: Also bei mir war heut 2h der Strom weg, da merkt man erst mal was man hat bzw. nicht hat  Wink

Aber die Coins waren doch nicht weg... du hast Sie nur nicht mehr gesehen  Wink
Ne ich bin grad dabei mir erst wieder was auszudenken für den nächsten Haufen Schotter. Muss man ja vorsichtig und überlegt angehen damit die Leute auch Kohle locker machen, das dauert alles. Und beim Kauf warte ich entspannt auf nen Crash durch einen externen Einfluss.  Cheesy Kommt Zeit, kommt Kurs!

Saxnot
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 350
Merit: 130


Taschen leer neue Blockchain her


View Profile
November 26, 2018, 10:33:33 AM
 #79428

Leute

hört doch bitte auf mit ,, bitcoin wird sich wieder erholen ,,
auf was basiert den diese dumme aussage ?? Wie bereits erwähnt , der eigentliche zweck von bitcoin ist Darknet tätigkeiten + Geldwäsche bzw den Staat als Überwachungsorgan umgehen mit hilfe von bitcoin
Es wird definitv kein ersatz oder alternative zu Dollar oder Euro sein..

Bitcoin ist pure Luft .. nur Fantasie .. die existiert nicht
Ihr könnt doch bitcoin nicht als ein Finanzinstrument oder Währung sehen ?!?! alter seid ihr bescheuert oder tut ihr nur so ?? so dumm könnt ihr doch wirklich nicht sein oder ?

Man kann bitcoin auch nicht mit Gold , edelmetalle und aktien vergleichen .. das sind zwei unterschiedliche Welten !!!


Ich hatte eigentlich damit gerechnet , das der bitcoin früher oder später abstürzen wird ... ich habe nicht damit gerechnet , das es innerhalb von paar tagen so viel an wert verlieren wird

80 % der Bitcoin Investoren sind wahrscheinlich Dumme ahnungslose Vögel die sich mit ,, to the moon ,, storys trösten .. naja da die jetzt gesehen haben , das es kurfristig nix wird ( auch langfristig wird sowas nicht kommen ) verkaufen diese Hu...s.... ihre coins und verursachen diesen riesen wertverlust ..

To da Moon

Ich denke bis Weihnachten sehen wir 14500 und im Januar ATH
denke ich auch.
murtezza warum beschimpfst du hier alle? ist dein verlust so groß?

wer in bitcoin investiert sollte sich reinlesen was bitcoin ist was währung ist und warum das ende des währungsmonopoles so wichtig war.
sicher bitcoin wird noch nicht genutzt als was es gedacht war. aber es herrscht krieg wie kann ein vernunft begabter mensch denken dass in solchen zeiten alles normal abläuft?
es war ist und bleibt spannend
Die die intellektuell in der Lage sind das zu begreifen reden nicht drüber weil sie mit diesem Spekulationsobjekt hier ne Menge Schotter machen und die anderen eiern halt der Vision nach Bitcoin wird morgen die Weltwährung, ok wenn nicht morgen dann spätestens Übermorgen "ToDaMoon"  Cheesy

Mich wundert es natürlich schon etwas das Bitcoin nicht schon die Weltwährung ist  Shocked Hat der Hype 2017 nicht gereicht? Es haben sooooo viele, auch die alten Hasen, davon gefaselt Bitcoin sei erwachsen, das Ende der Spekulation ist erreicht, Massadoption, Morgen nimmt mein Bäcker nur noch Bitcoins ....

Aber was haben wir von dem erreicht? Nix, ganz einfach, Kurse rauf Kurse runter aber weiter ist nichts passiert, was den wirklichen Charakter von Bitcoin angeht, im Gegenteil Banken und Staaten (grad sogar die Autoritären  Grin) entwickeln eigene Coins, Tokens und Konzepte auf Basis von Blockchain, das wars. Aber egal, ToDaMoon  Roll Eyes Und da werden Charts übereinander gelegt, Algorithmen entwickelt das doch hoffentlich der nächste Hype natürlich die MotherOfAllTimeHype sein wird und man doch ja nix verpassen will. Am besten noch Bitcoin mit Amazon vergleichen, mit einer Firma!  Grin
lol ja die glücksritter mentalität... aber mal ehrlich was war mit dem internet? wie lange hats gedauert und wie hat es sich entwickelt.
wer nur auf den schnellen gewinn aus ist kann mit bitcoin sicher hart auf die fr...e fallen. aber wer gewinn nur als angenehmes nebenprodukt einer echten revolution am währungsmarkt sieht bleibt gelassen.
die zukunfts währung ist crypto da bin ich mir sicher. natürlich wollen die alten strukturen auch ihren teil vom kuchen. das ist freiheit.
ohne regulation und wettbewerbsverzerrung wäre es interesant mal echten kapitalismus  zu sehen.

mich freut ja dass sich die coins nicht regulieren lassen. verbot hier?! na dann gehen wir wo anders hin. irgendein inselstaat wirds schon erlauben. und mehr braucht es nicht .... binance machts ja vor. .
Ich habs einfach mal hervorgehoben  Grin Das alte Spiel, die einen nennen es Wettbewerbsverzerrung, die anderen Regulatorien, wieder andere reden von Schranken die dem Raubtierkapitalismus Einhalt gebieten. Tja wie denn nun ... Bitcoin wird und kann hier keine Antwort geben aber er eignet sich wunderbar dafür das jeder seiner eigenen Vision leben kann. Ja das Internet hat alles besser gemacht, ich kann mir Katzenbilder von nem Chinesen ansehen wenn ich dafür bezahle und Amazon, Google und Co. transportieren den Schotter mit Schubkarren. Und ja, alles ist gut, wirklich ohne Sarkasmus   Smiley

trantute2
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 756
Merit: 513



View Profile
November 26, 2018, 10:42:31 AM
 #79429

Während alle noch mit dem lutschen des letzten Drop beschäftigt sind spielt die Musik schon lange woanders:

https://www.welt.de/politik/ausland/article184468116/Konflikt-mit-Russland-Ukraine-versetzt-Armee-in-volle-Kampfbereitschaft.html

Uuuiuiuiui ... wenn sich jetzt noch Onkel Sam einmischt, so wie es die Art des alten Tattergreises ist, und noch die Speichellecker der Nato mobilisiert, wozu auch Schland gehört, na dann gute Nacht.
Saxnot
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 350
Merit: 130


Taschen leer neue Blockchain her


View Profile
November 26, 2018, 10:52:11 AM
 #79430

Während alle noch mit dem lutschen des letzten Drop beschäftigt sind spielt die Musik schon lange woanders:

https://www.welt.de/politik/ausland/article184468116/Konflikt-mit-Russland-Ukraine-versetzt-Armee-in-volle-Kampfbereitschaft.html

Uuuiuiuiui ... wenn sich jetzt noch Onkel Sam einmischt, so wie es die Art des alten Tattergreises ist, und noch die Speichellecker der Nato mobilisiert, wozu auch Schland gehört, na dann gute Nacht.
Was mich dabei interessiert, was passiert eigentlich wenn man Rechenzentren mit Minern mal aufs Korn nimmt und sich, wenn es weltpolitisch rauer wird, das Bitcoinnetzwerk, rein geopolitisch bedingt, aufspaltet?

Was ist der richtige Bitcoin dann? Der in China, der in Amerika oder doch der afrikanische Bitcoin? Das Internet lässt sich so schnell abschalten und Teile  werden dann einfach für sich weiter exisitieren. Wer gibt dann die Garantie welche Werte die richtigen sind oder werden dann einfach mal paar Monate an Blöcken verworfen und ein Teil steht mit leeren Händen da.

zidane
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 966
Merit: 517


View Profile
November 26, 2018, 11:03:26 AM
 #79431

Während alle noch mit dem lutschen des letzten Drop beschäftigt sind spielt die Musik schon lange woanders:

https://www.welt.de/politik/ausland/article184468116/Konflikt-mit-Russland-Ukraine-versetzt-Armee-in-volle-Kampfbereitschaft.html

Uuuiuiuiui ... wenn sich jetzt noch Onkel Sam einmischt, so wie es die Art des alten Tattergreises ist, und noch die Speichellecker der Nato mobilisiert, wozu auch Schland gehört, na dann gute Nacht.
Was mich dabei interessiert, was passiert eigentlich wenn man Rechenzentren mit Minern mal aufs Korn nimmt und sich, wenn es weltpolitisch rauer wird, das Bitcoinnetzwerk, rein geopolitisch bedingt, aufspaltet?

Was ist der richtige Bitcoin dann? Der in China, der in Amerika oder doch der afrikanische Bitcoin? Das Internet lässt sich so schnell abschalten und Teile  werden dann einfach für sich weiter exisitieren. Wer gibt dann die Garantie welche Werte die richtigen sind oder werden dann einfach mal paar Monate an Blöcken verworfen und ein Teil steht mit leeren Händen da.

Genau dieses Problem löst die DAG Technik wie wir Sie von Iota kennen.
Diese Technik benötigt kein Internet wenn es Anwendung findet.
bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1022
Merit: 405


goodbye sweetest cat of em all


View Profile
November 26, 2018, 11:23:22 AM
 #79432



Die die intellektuell in der Lage sind das zu begreifen reden nicht drüber weil sie mit diesem Spekulationsobjekt hier ne Menge Schotter machen und die anderen eiern halt der Vision nach Bitcoin wird morgen die Weltwährung, ok wenn nicht morgen dann spätestens Übermorgen "ToDaMoon"  Cheesy

Mich wundert es natürlich schon etwas das Bitcoin nicht schon die Weltwährung ist  Shocked Hat der Hype 2017 nicht gereicht? Es haben sooooo viele, auch die alten Hasen, davon gefaselt Bitcoin sei erwachsen, das Ende der Spekulation ist erreicht, Massadoption, Morgen nimmt mein Bäcker nur noch Bitcoins ....

Aber was haben wir von dem erreicht? Nix, ganz einfach, Kurse rauf Kurse runter aber weiter ist nichts passiert, was den wirklichen Charakter von Bitcoin angeht, im Gegenteil Banken und Staaten (grad sogar die Autoritären Grin) entwickeln eigene Coins, Tokens und Konzepte auf Basis von Blockchain, das wars. Aber egal, ToDaMoon  Roll Eyes Und da werden Charts übereinander gelegt, Algorithmen entwickelt das doch hoffentlich der nächste Hype, natürlich die MotherOfAllTimeHype sein wird und man doch ja nix verpassen will. Am besten noch Bitcoin mit Amazon vergleichen, mit einer Firma!  Grin Bitcoin ist der Versuch das zwischenmenschliche Vertrauen in Sachen Geld völlig rauszupatchen, dabei sollte man sich den Ansatz gesellschaftlich mal auf der Zunge zergehen lassen wo wir damit eigentlich stehen.

OT Einwurf: Also bei mir war heut 2h der Strom weg, da merkt man erst mal was man hat bzw. nicht hat  Wink
Das sind doch alles Projektionsflächen.
Was aus dem Projekt wirklich wird wird sich zeigen und vor allem, ob es als Reservewährung, Goldalternative oder whatever taugt, wenn die auf die Finanzkrise aufgetragene Tünche wieder abblättert und das Vertrauen in Fiat völlig abkackt, auch, weil bis dahin durch die krisenbedingten sozialen Verwerfungen in vielen Ländern populistische Regierungen sitzen werden, mit denen auf Vertrauen basierende Währungslösungen nicht funktionieren werden.
Simbabwe ist dann vielleicht überall.

“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
Saxnot
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 350
Merit: 130


Taschen leer neue Blockchain her


View Profile
November 26, 2018, 11:53:55 AM
 #79433

@bitcoincidence da bin ich ganz bei dir. Man muss aber gar nicht auf die Zukunft warten, schauen wir doch in die Vergangenheit bzw. Gegenwart. Ok Griechenland geschenkt, das war zu knapp als das sie schon den Bitcoin "fressen" hätten können. Aber es gibt doch einige Ecken wo es nicht läuft, warum springen da nicht die Leute massenhaft auf den Bitcoin-Zug (wir kennen das Meme Grin ) ? Wäre doch ein leichtes, paar piepen reingesteckt und gut ist's. Die Millionen könnten doch die paar Spekulanten zur genüge ausgleichen, auch hier kennen wir die Memes der schwarzafrikanischen SmartphonNutzer. Aber es passiert nicht, warum? Meine Erklärung ist da nun einfach, weil es nie passieren wird. Das ist die berühmte Möhre die wir uns gegenseitig vorhalten.
Ich mein das Downloaden des Wallets werden wohl die meisten hinbekommen, wenn sie schon mit Navigationsapps über die Meere der Welt finden. Auch wir in unserem Wohlfühlklima hier, oder die die auf den Staat scheißen, müssten doch massiv Bitcoin nutzen, Tausch und Handel überall ... aber! Nein es wird nicht gemacht und das liegt an dem Charakter von Bitcoin, die begrenzte Menge, das typische horten. Wenn ich Bitcoin kaufe habe ich doch nicht zum Ziel, den für was schnödes wieder auszugeben, es sei denn ich hab den massenhaft bekommen (grüße wie immer an die EarlyAdopter). Nein wenn ich mir wieder welche Kaufe habe ich die Absicht den teurer zu verkaufen, also muss ich meinem gegenüber die tollsten Geschichten erzählen was man nicht alles damit mal machen könnte  Cheesy Aber so funktioniert keine Währung und da können wir uns fünfmal ums Eck drehen, es wird nicht passieren.

Und die Sache mit der Reserve, Grüße hier an meinen ehemaligen Gegenpart Mario  Tongue Die Banken sind nun mit drin, aber die Staaten (die Staaten sind übrigens wir selbst) werden sich die Macht nicht aus den Händen nehmen lassen, die komplette Gesellschaftsordnung würde dann gar nicht mehr funktionieren. Der Staat hat das Gewaltmonopol, sonst könnte jeder machen was er wöllte, und zu diesem Gewaltmonopol gehört eben auch die Macht über das Geld.

Jetzt frag ich mich aber grad warum ichs wieder schreib, ich verkraule ja womöglich wieder meine zukünftigen Käufer, verdammt  Grin

Chris601
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 656
Merit: 551


View Profile
November 26, 2018, 12:07:10 PM
 #79434

Was mich dabei interessiert, was passiert eigentlich wenn man Rechenzentren mit Minern mal aufs Korn nimmt und sich, wenn es weltpolitisch rauer wird, das Bitcoinnetzwerk, rein geopolitisch bedingt, aufspaltet?

Du meinst, wenn Bitcoin in der Software unverändert bleibt und sich nur Forken sollte, weil Kontinente (oder andere Gebiete) keine Datenverbindung untereinander haben?
Ich glaube nicht, dass dieses Problem realistisch ist. Irgend ein Daten-Trampelpfad wirs sich immer finden.
Aber Gut, gehen wir davon aus, dass 3 Kontinente wirklich KEINERLEI Datanaustausch haben und trotzdem alle autark ein "Internet" oder wenigstens ein IP-Netz haben und Bitcoin prinzipiell lauffähig ist. Dann sieht meine Vorstellung so aus:

Ja, es würden drei Zinken der Gabel entstehen und sich die Bitcoin-Blockchain in drei Chains forken. Wenn dann aber jemand (und spätestens DAS wird IMMER gehen) eine Festplatte mit einer Chain von Kontinent A nach B transferiert, in der mehr Arbeit steckt als in der des anderen Kontinentes könnte -und wird- er diese dort publizieren können und die würde die bis dahin erzeugten Blöcke tatsächlich "rückabwickeln" (verwaisen).
Auf diese Weise würde sich auf der ganzen Welt im Laufe der Zeit nur noch eine Chain bilden und die schwächeren Forks praktisch hinfällig werden. Viele, vielleicht hunderte, verwaiste Blöcke, Doublespends, die erst nach hunderten Blöcken auffallen, Transaktionen, die Ewigkeiten brauchen, bis sie die Hauptchain erreichen... Es gäbe schon ernste Probleme, aber funktionieren würde es.

Alles nur theoretisch und in der Annahme der heutigen Software. Elegantere Lösungen gäbe es natürlich auch. z.B. redet man schon davon die Blockchain über Satellit zu verteilen.
 
Ebenfalls angenommen, meine Theorie stimmt überhaupt....

Trinkgelder hier einwerfen: 1M5A7AdGzsAwHLSf9xa5dvbgtLGpzYgp1E
Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1908
Merit: 753


View Profile
November 26, 2018, 12:07:46 PM
 #79435

Während viele hier rumgrübeln  wann sie denn wohl wieder einsteigen machen andere Kohle  Cheesy Cheesy
der wiedereinstieg bei 3k € hatt sich jetzt schon mehr als gelohnt  Wink x3 :PP


Don´t Fuck with Prof. Faustus  Grin

(B)asic (i)nstructions (T)o [C]ontrol [O]wn [in]terests
whyte
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 539
Merit: 253


View Profile
November 26, 2018, 12:11:38 PM
 #79436

Während viele hier rumgrübeln  wann sie denn wohl wieder einsteigen machen andere Kohle  Cheesy Cheesy
der wiedereinstieg bei 3k € hatt sich jetzt schon mehr als gelohnt  Wink x3 :PP

Don´t Fuck with Prof. Faustus  Grin

Ähm, ja, wenn man das immer nur so wüßte ... wäre mir auch sehr geholfen
Saxnot
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 350
Merit: 130


Taschen leer neue Blockchain her


View Profile
November 26, 2018, 12:13:45 PM
Last edit: November 26, 2018, 12:23:48 PM by Saxnot
 #79437

Was mich dabei interessiert, was passiert eigentlich wenn man Rechenzentren mit Minern mal aufs Korn nimmt und sich, wenn es weltpolitisch rauer wird, das Bitcoinnetzwerk, rein geopolitisch bedingt, aufspaltet?

Du meinst, wenn Bitcoin in der Software unverändert bleibt und sich nur Forken sollte, weil Kontinente (oder andere Gebiete) keine Datenverbindung untereinander haben?
Ich glaube nicht, dass dieses Problem realistisch ist. Irgend ein Daten-Trampelpfad wirs sich immer finden.
Aber Gut, gehen wir davon aus, dass 3 Kontinente wirklich KEINERLEI Datanaustausch haben und trotzdem alle autark ein "Internet" oder wenigstens ein IP-Netz haben und Bitcoin prinzipiell lauffähig ist. Dann sieht meine Vorstellung so aus:

Ja, es würden drei Zinken der Gabel entstehen und sich die Bitcoin-Blockchain in drei Chains forken. Wenn dann aber jemand (und spätestens DAS wird IMMER gehen) eine Festplatte mit einer Chain von Kontinent A nach B transferiert, in der mehr Arbeit steckt als in der des anderen Kontinentes könnte -und wird- er diese dort publizieren können und die würde die bis dahin erzeugten Blöcke tatsächlich "rückabwickeln" (verwaisen).
Auf diese Weise würde sich auf der ganzen Welt im Laufe der Zeit nur noch eine Chain bilden und die schwächeren Forks praktisch hinfällig werden. Viele, vielleicht hunderte, verwaiste Blöcke, Doublespends, die erst nach hunderten Blöcken auffallen, Transaktionen, die Ewigkeiten brauchen, bis sie die Hauptchain erreichen... Es gäbe schon ernste Probleme, aber funktionieren würde es.

Alles nur theoretisch und in der Annahme der heutigen Software. Elegantere Lösungen gäbe es natürlich auch. z.B. redet man schon davon die Blockchain über Satellit zu verteilen.
 
Ebenfalls angenommen, meine Theorie stimmt überhaupt....

Es muss ja nicht total Funkstille herrschen, es reicht zu wenn die Latenz zu hoch ist und das propagieren der Blöcke nicht gleichmäßig funktioniert. Dann arbeiten die Pools je nachdem wo sie sind gegeneinander. Und immer mit der Annahme das sich die Teilnehmer im Netz irgendwie zumindest auf einem niederen Level grün sind. Nur wenn der Chinese sich sagt, der blöde Ami, dann sieht das ganz schnell anders aus.

Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1908
Merit: 753


View Profile
November 26, 2018, 12:16:46 PM
 #79438

Während viele hier rumgrübeln  wann sie denn wohl wieder einsteigen machen andere Kohle  Cheesy Cheesy
der wiedereinstieg bei 3k € hatt sich jetzt schon mehr als gelohnt  Wink x3 :PP

Don´t Fuck with Prof. Faustus  Grin

Ähm, ja, wenn man das immer nur so wüßte ... wäre mir auch sehr geholfen

Hab das jetzt eher nur als Warnung gepostet falls wer noch was von diesem gratis Schrott hält nix wie raus da!
Das endet im Nirvana

(B)asic (i)nstructions (T)o [C]ontrol [O]wn [in]terests
bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1022
Merit: 405


goodbye sweetest cat of em all


View Profile
November 26, 2018, 12:34:35 PM
 #79439

@bitcoincidence da bin ich ganz bei dir. Man muss aber gar nicht auf die Zukunft warten, schauen wir doch in die Vergangenheit bzw. Gegenwart. Ok Griechenland geschenkt, das war zu knapp als das sie schon den Bitcoin "fressen" hätten können. Aber es gibt doch einige Ecken wo es nicht läuft, warum springen da nicht die Leute massenhaft auf den Bitcoin-Zug (wir kennen das Meme Grin ) ? Wäre doch ein leichtes, paar piepen reingesteckt und gut ist's. Die Millionen könnten doch die paar Spekulanten zur genüge ausgleichen, auch hier kennen wir die Memes der schwarzafrikanischen SmartphonNutzer. Aber es passiert nicht, warum? Meine Erklärung ist da nun einfach, weil es nie passieren wird. Das ist die berühmte Möhre die wir uns gegenseitig vorhalten.
Ich mein das Downloaden des Wallets werden wohl die meisten hinbekommen, wenn sie schon mit Navigationsapps über die Meere der Welt finden. Auch wir in unserem Wohlfühlklima hier, oder die die auf den Staat scheißen, müssten doch massiv Bitcoin nutzen, Tausch und Handel überall ... aber! Nein es wird nicht gemacht und das liegt an dem Charakter von Bitcoin, die begrenzte Menge, das typische horten. Wenn ich Bitcoin kaufe habe ich doch nicht zum Ziel, den für was schnödes wieder auszugeben, es sei denn ich hab den massenhaft bekommen (grüße wie immer an die EarlyAdopter). Nein wenn ich mir wieder welche Kaufe habe ich die Absicht den teurer zu verkaufen, also muss ich meinem gegenüber die tollsten Geschichten erzählen was man nicht alles damit mal machen könnte  Cheesy Aber so funktioniert keine Währung und da können wir uns fünfmal ums Eck drehen, es wird nicht passieren.

Und die Sache mit der Reserve, Grüße hier an meinen ehemaligen Gegenpart Mario  Tongue Die Banken sind nun mit drin, aber die Staaten (die Staaten sind übrigens wir selbst) werden sich die Macht nicht aus den Händen nehmen lassen, die komplette Gesellschaftsordnung würde dann gar nicht mehr funktionieren. Der Staat hat das Gewaltmonopol, sonst könnte jeder machen was er wöllte, und zu diesem Gewaltmonopol gehört eben auch die Macht über das Geld.

Jetzt frag ich mich aber grad warum ichs wieder schreib, ich verkraule ja womöglich wieder meine zukünftigen Käufer, verdammt  Grin
Das Spannungsfeld sehe ich natürlich auch - Staaten und Zentralbanken  lassen sich natürlich nicht kampflos die Butter vom Brot klauen (bzw. das Buttermessen wegnehmen... )

Was das "horten" angeht unterscheidet sich bitcoin vermutlich nicht von Gold, das immer schon und immer noch als Währungsreserve verwendet wird/wurde. Da halte ich bitcoin für zeitgemässer, obwohl mir persönlich Gold durchaus besser gefällt und es sich auch netter anfühlt.  Grin

Aber bitcoin als mögliche Wert-Alternative kann einfach nur durch die Existenz als Alternative Veränderung auslösen bzw. einen Zustand der scheinbaren "Alternativlosigkeit" beenden und dadurch Veränderungen bewirken. Wie das genau aussehen wird, wird sich zeigen wenn es nötig ist.


“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
Saxnot
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 350
Merit: 130


Taschen leer neue Blockchain her


View Profile
November 26, 2018, 01:08:09 PM
 #79440

Und machen wir uns nix vor, es sieht scheiße aus, das sagt mir sogar das Bauchgefühl und so einen Verlauf (also das aktuelle) gab es eben noch nicht und eigentlich weiß keiner warum, und wenn die Luft aus diesem Coin dann doch raus ist wäre es bitter für die die dran glauben. Und jetzt zu denken es geht auf einmal gerade hin oder womöglich wieder nach oben, da können wir auch gleich sagen, der Chartverlauf läuft morgen mal links.  Cheesy


Pages: « 1 ... 3922 3923 3924 3925 3926 3927 3928 3929 3930 3931 3932 3933 3934 3935 3936 3937 3938 3939 3940 3941 3942 3943 3944 3945 3946 3947 3948 3949 3950 3951 3952 3953 3954 3955 3956 3957 3958 3959 3960 3961 3962 3963 3964 3965 3966 3967 3968 3969 3970 3971 [3972] 3973 3974 3975 3976 3977 3978 3979 3980 3981 3982 3983 3984 3985 3986 3987 3988 3989 3990 3991 3992 3993 3994 3995 3996 3997 3998 3999 4000 4001 4002 4003 4004 4005 4006 4007 4008 4009 4010 4011 4012 4013 4014 4015 4016 4017 4018 4019 4020 4021 4022 ... 4504 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!