Bitcoin Forum
February 21, 2024, 02:53:09 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 26.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 3950 3951 3952 3953 3954 3955 3956 3957 3958 3959 3960 3961 3962 3963 3964 3965 3966 3967 3968 3969 3970 3971 3972 3973 3974 3975 3976 3977 3978 3979 3980 3981 3982 3983 3984 3985 3986 3987 3988 3989 3990 3991 3992 3993 3994 3995 3996 3997 3998 3999 [4000] 4001 4002 4003 4004 4005 4006 4007 4008 4009 4010 4011 4012 4013 4014 4015 4016 4017 4018 4019 4020 4021 4022 4023 4024 4025 4026 4027 4028 4029 4030 4031 4032 4033 4034 4035 4036 4037 4038 4039 4040 4041 4042 4043 4044 4045 4046 4047 4048 4049 4050 ... 5017 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5884777 times)
sofu
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1890
Merit: 1085

Degenerate Crypto Gambler


View Profile
December 07, 2018, 08:46:00 AM
 #79981


Quote
Die in Florida ansässige United American Corp. (UnitedCorp) hat angeblich eine Klage gegen Bitmain, Bitcoin.com, Roger Ver und die Bitcoin-Börse Kraken eingereicht, wie eine Pressemitteilung vom 6. Dezember mitteilte. UnitedCorp behauptet, dass die Angeklagten sich ein System entwickelt hätten, um die Kontrolle über das Bitcoin Cash (BCH) -Netzwerk an sich zu reißen.


Die hätten sich mal vorher informieren sollen, was Bcash ist oder selbst die Bcash-Nodes betreiben sollen. Denke die haben da blind reingekauft und eine Menge Knete verloren.

Mich würde nicht wundern, wenn es demnächst noch mehr Klagen von ähnlichen Deppen gibt, die sich nicht vorher informieren was sie da überhaupt kaufen und nur dem Hype gefolgt sind. Dann geht es evtl gegen Ripple-Verantwortliche oder gegen Serial-Scammer, wie Dan Larimer und die Breitmans mit ihrem DPOS Shit  Cheesy

Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction.
1708527189
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1708527189

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1708527189
Reply with quote  #2

1708527189
Report to moderator
1708527189
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1708527189

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1708527189
Reply with quote  #2

1708527189
Report to moderator
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1904
Merit: 1185


notorious shrimp!


View Profile
December 07, 2018, 09:27:58 AM
 #79982


Quote
Die in Florida ansässige United American Corp. (UnitedCorp) hat angeblich eine Klage gegen Bitmain, Bitcoin.com, Roger Ver und die Bitcoin-Börse Kraken eingereicht, wie eine Pressemitteilung vom 6. Dezember mitteilte. UnitedCorp behauptet, dass die Angeklagten sich ein System entwickelt hätten, um die Kontrolle über das Bitcoin Cash (BCH) -Netzwerk an sich zu reißen.


Die hätten sich mal vorher informieren sollen, was Bcash ist oder selbst die Bcash-Nodes betreiben sollen. Denke die haben da blind reingekauft und eine Menge Knete verloren.

Mich würde nicht wundern, wenn es demnächst noch mehr Klagen von ähnlichen Deppen gibt, die sich nicht vorher informieren was sie da überhaupt kaufen und nur dem Hype gefolgt sind. Dann geht es evtl gegen Ripple-Verantwortliche oder gegen Serial-Scammer, wie Dan Larimer und die Breitmans mit ihrem DPOS Shit  Cheesy

Und in der Klage inderekt auf Sotoshis Paper berufen  Grin Wird dieses nun höchst richterlich abgesegnet  Shocked
LMAO
mahmuterdem
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 196
Merit: 4


View Profile
December 07, 2018, 10:15:24 AM
 #79983


Quote
Die in Florida ansässige United American Corp. (UnitedCorp) hat angeblich eine Klage gegen Bitmain, Bitcoin.com, Roger Ver und die Bitcoin-Börse Kraken eingereicht, wie eine Pressemitteilung vom 6. Dezember mitteilte. UnitedCorp behauptet, dass die Angeklagten sich ein System entwickelt hätten, um die Kontrolle über das Bitcoin Cash (BCH) -Netzwerk an sich zu reißen.


Die hätten sich mal vorher informieren sollen, was Bcash ist oder selbst die Bcash-Nodes betreiben sollen. Denke die haben da blind reingekauft und eine Menge Knete verloren.

Mich würde nicht wundern, wenn es demnächst noch mehr Klagen von ähnlichen Deppen gibt, die sich nicht vorher informieren was sie da überhaupt kaufen und nur dem Hype gefolgt sind. Dann geht es evtl gegen Ripple-Verantwortliche oder gegen Serial-Scammer, wie Dan Larimer und die Breitmans mit ihrem DPOS Shit  Cheesy

Und in der Klage inderekt auf Sotoshis Paper berufen  Grin Wird dieses nun höchst richterlich abgesegnet  Shocked
LMAO

Interessant eigentlich das hier nicht über den BchSV typen geschrieben wird, immerhin gibt er sich als
* Satoshi Nakamoto
* Manipuliert den Preis
Bullethead21
Member
**
Offline Offline

Activity: 709
Merit: 83



View Profile
December 07, 2018, 10:20:36 AM
 #79984


Quote
Die in Florida ansässige United American Corp. (UnitedCorp) hat angeblich eine Klage gegen Bitmain, Bitcoin.com, Roger Ver und die Bitcoin-Börse Kraken eingereicht, wie eine Pressemitteilung vom 6. Dezember mitteilte. UnitedCorp behauptet, dass die Angeklagten sich ein System entwickelt hätten, um die Kontrolle über das Bitcoin Cash (BCH) -Netzwerk an sich zu reißen.


Die hätten sich mal vorher informieren sollen, was Bcash ist oder selbst die Bcash-Nodes betreiben sollen. Denke die haben da blind reingekauft und eine Menge Knete verloren.

Mich würde nicht wundern, wenn es demnächst noch mehr Klagen von ähnlichen Deppen gibt, die sich nicht vorher informieren was sie da überhaupt kaufen und nur dem Hype gefolgt sind. Dann geht es evtl gegen Ripple-Verantwortliche oder gegen Serial-Scammer, wie Dan Larimer und die Breitmans mit ihrem DPOS Shit  Cheesy

Und in der Klage inderekt auf Sotoshis Paper berufen  Grin Wird dieses nun höchst richterlich abgesegnet  Shocked
LMAO

Interessant eigentlich das hier nicht über den BchSV typen geschrieben wird, immerhin gibt er sich als
* Satoshi Nakamoto
* Manipuliert den Preis


Vielleicht nicht er aber andere große. Ich persönlich sehe das ganze sehr gelassen und bleibe weiterhin auf meinem "BAG" den ich seit 2011 befülle sitzen.
mahmuterdem
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 196
Merit: 4


View Profile
December 07, 2018, 10:26:21 AM
 #79985


Quote
Die in Florida ansässige United American Corp. (UnitedCorp) hat angeblich eine Klage gegen Bitmain, Bitcoin.com, Roger Ver und die Bitcoin-Börse Kraken eingereicht, wie eine Pressemitteilung vom 6. Dezember mitteilte. UnitedCorp behauptet, dass die Angeklagten sich ein System entwickelt hätten, um die Kontrolle über das Bitcoin Cash (BCH) -Netzwerk an sich zu reißen.


Die hätten sich mal vorher informieren sollen, was Bcash ist oder selbst die Bcash-Nodes betreiben sollen. Denke die haben da blind reingekauft und eine Menge Knete verloren.

Mich würde nicht wundern, wenn es demnächst noch mehr Klagen von ähnlichen Deppen gibt, die sich nicht vorher informieren was sie da überhaupt kaufen und nur dem Hype gefolgt sind. Dann geht es evtl gegen Ripple-Verantwortliche oder gegen Serial-Scammer, wie Dan Larimer und die Breitmans mit ihrem DPOS Shit  Cheesy

Und in der Klage inderekt auf Sotoshis Paper berufen  Grin Wird dieses nun höchst richterlich abgesegnet  Shocked
LMAO

Interessant eigentlich das hier nicht über den BchSV typen geschrieben wird, immerhin gibt er sich als
* Satoshi Nakamoto
* Manipuliert den Preis


Vielleicht nicht er aber andere große. Ich persönlich sehe das ganze sehr gelassen und bleibe weiterhin auf meinem "BAG" den ich seit 2011 befülle sitzen.
Lustig finde ich ja, das er jetzt Bitcoin als "Ponzi" bezeichnet!
Wenn er der Satoshi Nakamoto sein sollte, wäre er für diese verantwortlich.
Frage mich, wann Sie ihm bald einkassieren.
Dürfte nur eine Frage der Zeit sein.
Bullethead21
Member
**
Offline Offline

Activity: 709
Merit: 83



View Profile
December 07, 2018, 10:29:01 AM
 #79986


Quote
Die in Florida ansässige United American Corp. (UnitedCorp) hat angeblich eine Klage gegen Bitmain, Bitcoin.com, Roger Ver und die Bitcoin-Börse Kraken eingereicht, wie eine Pressemitteilung vom 6. Dezember mitteilte. UnitedCorp behauptet, dass die Angeklagten sich ein System entwickelt hätten, um die Kontrolle über das Bitcoin Cash (BCH) -Netzwerk an sich zu reißen.


Die hätten sich mal vorher informieren sollen, was Bcash ist oder selbst die Bcash-Nodes betreiben sollen. Denke die haben da blind reingekauft und eine Menge Knete verloren.

Mich würde nicht wundern, wenn es demnächst noch mehr Klagen von ähnlichen Deppen gibt, die sich nicht vorher informieren was sie da überhaupt kaufen und nur dem Hype gefolgt sind. Dann geht es evtl gegen Ripple-Verantwortliche oder gegen Serial-Scammer, wie Dan Larimer und die Breitmans mit ihrem DPOS Shit  Cheesy

Und in der Klage inderekt auf Sotoshis Paper berufen  Grin Wird dieses nun höchst richterlich abgesegnet  Shocked
LMAO

Interessant eigentlich das hier nicht über den BchSV typen geschrieben wird, immerhin gibt er sich als
* Satoshi Nakamoto
* Manipuliert den Preis


Vielleicht nicht er aber andere große. Ich persönlich sehe das ganze sehr gelassen und bleibe weiterhin auf meinem "BAG" den ich seit 2011 befülle sitzen.
Lustig finde ich ja, das er jetzt Bitcoin als "Ponzi" bezeichnet!
Wenn er der Satoshi Nakamoto sein sollte, wäre er für diese verantwortlich.
Frage mich, wann Sie ihm bald einkassieren.
Dürfte nur eine Frage der Zeit sein.

Vorher kassieren Sie Dich für Deine sinnlosen Kommentare ein. Unverständlich für mich weshalb man sich hier aufhält wenn man doch gegen die Blockchain-Technologie ist.
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1904
Merit: 1185


notorious shrimp!


View Profile
December 07, 2018, 10:54:20 AM
 #79987

Vielleicht nicht er aber andere große. Ich persönlich sehe das ganze sehr gelassen und bleibe weiterhin auf meinem "BAG" den ich seit 2011 befülle sitzen.

BAG? was ist denn das jetzt schon wieder für ein Coin?  Grin
Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 2008
Merit: 768


View Profile
December 07, 2018, 12:05:48 PM
 #79988

ich warte erstmal noch bis zum samstag früh, dann kaufe ich wieder ein. aber dieser crash war von niemanden geplant, außer den kriegstreibern. denn wollten die wale den markt weiter crashen lassen, wäre der BTC nicht die wochen davor relativ stabil geblieben.

dann hätten die das gemacht, was sie die monate vorher gemacht haben. vorher ein bisschen pumpen und dann die kurse nach unten drücken.

bakkt scheint großen zuspruch zu bekommen:

https://de.cointelegraph.com/news/nyse-operators-bakkt-confirms-end-of-january-launch-date-for-digital-assets-platform?utm_source=Telegram&utm_medium=social

also 2019 könnte sehr interessant werden, evtl. schon anfang des jahres und nicht erst im frühjahr.

wie hoch stehen die chancen 2 bullenmärke 2019 zu bekommen? hmm ich bin gespannt.
Ich bin ja skeptisch, dass die neuen Marktzugänge die Stimmung drehen können. Wenn sich die Stimmung dreht ist es gut sie zu haben, aber warum sollte vorher jemand über BAKKT oder BISON lieber ins fallende Messer greifen, als über bitstamp oder coinbase?


So ein Bär wird mann auch nicht so leicht los  Grin Grin
https://www.youtube.com/watch?v=nU5cMZymSr0
Grin Grin Grin Grin  ich kann nicht mehr.... ei gott gibts von uns Menschlein schräge Ausgeburten, man kann nur hoffen den Schreihals hat der Bär dann och gefressen.  Grin Grin Grin Grin warum hab ich den beitrag damals überlesen  Huh Cheesy

Jetzt ist es Offiziel Aus Vorbei .. Ende .. Game Ov3r ...
Die KI Fangen an sich zu Wehren , Rette sich wer kann  Grin Die Rebellion der Maschienen hat begonnen ,war er vlt. mit Iota Infiziert oder hatt sich der Tangle dort eingeschlichen  Roll Eyes
https://deutsch.rt.com/newsticker/80597-rebellion-maschinen-amazon-roboter-verspruht/
Sowas kann sich doch keiner Ausdenken  Cheesy Cheesy

(B)asic (i)nstructions (T)o [C]ontrol [O]wn [in]terests
oligatrik
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 758
Merit: 500


View Profile
December 07, 2018, 12:54:49 PM
 #79989

Die Stimmung wird Sichtlich rauer, die Medien erklären mal wieder den Bitcoin für tot, kann nur auf eine baldige Trendwende deuten...
JL0
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 817
Merit: 158


Bitcoin the Digital Gold


View Profile
December 07, 2018, 01:03:33 PM
 #79990

Bloomberg Analyst sagt Bitcoin wird unter $ 1.500 fallen  Grin Was denkt ihr ?
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1904
Merit: 1185


notorious shrimp!


View Profile
December 07, 2018, 01:13:04 PM
 #79991

Bloomberg Analyst sagt Bitcoin wird unter $ 1.500 fallen  Grin Was denkt ihr ?

$500 ist < $1.500 also passt  Wink
el_rlee
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1600
Merit: 1014



View Profile
December 07, 2018, 01:20:54 PM
 #79992

Bloomberg Analyst sagt Bitcoin wird unter $ 1.500 fallen  Grin Was denkt ihr ?

Soll er shorten wenn er die Eier hat... obwohl - vermutlich macht er's und weil's funktioniert machens andere auch usw. usf.
e-coinomist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2380
Merit: 1085


Money often costs too much.


View Profile
December 07, 2018, 01:22:19 PM
 #79993

Weist du was traurig ist? Die Permission-lessness of Bitcoin erlaubt's ja quasi jedem, also wirklich jedem, den zu verwenden. Das ist Grenzen überschreitend. Das ist quasi ideal genau für dich, denn du bist ja auch Grenzen überschreitend. Bei der Wortwahl zwar auch, aber ich meinte da eher so das internationale.
Wer die Gebühren von Western Union sich einmal angeschaut hat, um ein paar Peseten nach Dingsbums hin zu überweisen weis was gemeint ist.

Es fehlt eine globale crypto Stablecoin. Stabil, unzensierbar, unstoppbar.
bitcoincidence
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2198
Merit: 1029


goodbye sweetest cat of em all


View Profile
December 07, 2018, 01:30:33 PM
 #79994

Kurs (fast) stabil auf Linie - aktuell ein bisschen drunter, aber er bemüht sich hochzukrabbeln.
Rein ästhetisch wäre da aber auch mal Platz für eine Aufwärtsbewegung - das wäre doch eigentlich auch in Faketoshis Interesse, um den nächsten Dump lukrativer zu machen..




„Wie einen Stern, eine Luftspiegelung, eine Butterlampe,wie Illusion, Tautropfen, Luftblasen im Wasser,wie einen Traum, einen Blitz, eine Wolke - so sieh alles an, was Fiat ist.“
Diamant-Sutra
Silber
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 1154
Merit: 154



View Profile
December 07, 2018, 01:32:33 PM
 #79995

Es ist alles eine Frage des Fokus: In einem Crash versuche ich die FIAT Preise der Coins zu ignorieren und die Anzahl meiner Coins zu erhöhen. Also dass ich nach dem Crash mehr Coins habe als vor dem Crash.
bitcoincidence
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2198
Merit: 1029


goodbye sweetest cat of em all


View Profile
December 07, 2018, 01:38:43 PM
 #79996

Es fehlt eine globale crypto Stablecoin. Stabil, unzensierbar, unstoppbar.
Wie soll ein zu Fiat stabiler Coin (falls du das meintest) "unzensierbar" sein?
Wenn dem Adler Sam die Sache nicht passt, bedroht er die Bank dahinter oder verhaftet ein paar beteiligte Figuren und schwupps ist die Sache "zensiert" und gestoppt.

Aber ein Gold-Krypto-Rubel wäre doch ein schön provokatives Projekt für Putin 
Sowas wie der alberne Pedro mit echten Sicherheiten.
Und mit Snowden als Bankdirektor  Grin

„Wie einen Stern, eine Luftspiegelung, eine Butterlampe,wie Illusion, Tautropfen, Luftblasen im Wasser,wie einen Traum, einen Blitz, eine Wolke - so sieh alles an, was Fiat ist.“
Diamant-Sutra
saugwurm
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1061
Merit: 551


View Profile WWW
December 07, 2018, 02:05:28 PM
 #79997

Es fehlt eine globale crypto Stablecoin. Stabil, unzensierbar, unstoppbar.
Wie soll ein zu Fiat stabiler Coin (falls du das meintest) "unzensierbar" sein?
Wenn dem Adler Sam die Sache nicht passt, bedroht er die Bank dahinter oder verhaftet ein paar beteiligte Figuren und schwupps ist die Sache "zensiert" und gestoppt.

Aber ein Gold-Krypto-Rubel wäre doch ein schön provokatives Projekt für Putin 
Sowas wie der alberne Pedro mit echten Sicherheiten.
Und mit Snowden als Bankdirektor  Grin

Ich verstehe das System hinter Maker/DAI nicht wirklich aber DAI ist erstaunlich stabil und ist auch an keine Bank gebunden. Versuch das mal zu "zensieren" Grin
e-coinomist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2380
Merit: 1085


Money often costs too much.


View Profile
December 07, 2018, 02:21:28 PM
 #79998

Es fehlt eine globale crypto Stablecoin. Stabil, unzensierbar, unstoppbar.
Wie soll ein zu Fiat stabiler Coin (falls du das meintest) "unzensierbar" sein?
Wenn dem Adler Sam die Sache nicht passt, bedroht er die Bank dahinter oder verhaftet ein paar beteiligte Figuren und schwupps ist die Sache "zensiert" und gestoppt.

Aber ein Gold-Krypto-Rubel wäre doch ein schön provokatives Projekt für Putin  
Sowas wie der alberne Pedro mit echten Sicherheiten.
Und mit Snowden als Bankdirektor  Grin

Ich verstehe das System hinter Maker/DAI nicht wirklich aber DAI ist erstaunlich stabil und ist auch an keine Bank gebunden. Versuch das mal zu "zensieren" Grin

Es gibt da ein klitzekleines Problemchen nennt sich Collateralized Debt Positions und kommt aus der Ecke Ethereum.
Makerdao.com also die ETH collateralized Stablecoin DAI, die haben wohl mit den Stablecoins dann wieder ETH gepumpt.

Ein Fuchs kann sich in den Schwanz beissen wenn er im Kreise rennt. Bringt bloss nichts.
Wenn er fest genug abbeisst hat er fraktionellen Schwanz als Reserve.

ETH hat von seinem ATH jetzt -93,16% eingebüsst, was ich als Warnung sehe das -82% eher ein Anfang sind und weniger ein Ende.

Stabile Stablecoins sind im Moment der Dollar, der Euro, der Rubel und das Brittishe halbe Pfund sowie die Stange Zigaretten. Also nach dem Brexit wird das Pfund keine 250 Gramm mehr wert sein. Zigaretten sind eine deutliche Weiterentwicklung zu reinem bedruckten Papier, da wird immerhin noch Tabak eingewickelt.
Silber
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 1154
Merit: 154



View Profile
December 07, 2018, 02:40:45 PM
Last edit: December 07, 2018, 02:59:39 PM by Silber
 #79999

(...)

Stabile Stablecoins sind im Moment der Dollar, der Euro, der Rubel und das Brittishe halbe Pfund sowie die Stange Zigaretten. Also nach dem Brexit wird das Pfund keine 250 Gramm mehr wert sein. Zigaretten sind eine deutliche Weiterentwicklung zu reinem bedruckten Papier, da wird immerhin noch Taback eingewickelt.

USD, Britische Pfund und Schweizer Franken sind die einzigen Währungen, die noch nie wertlos geworden sind. Im Gegensatz zu dem Deutschen Papiergeld: 1. Weimarer Republik, 2. Reichsmark, 3. Ostmark, 4. Westmark und dann als 5. der Euro, das alles im Zeitfenster eines Menschenleben, dennoch glauben die Deutschen fest an das Papiergeld.

Das Pfund sehe ich wegen dem Brexit als sicherer an, als der Euro, weil die Britten nicht jeden regulatorischen Furz aus Brüssel übernehmen müssen, dadurch Handlungsfähiger sind und ihre Partikular Interessen mit ihrer eignen Währung durchsetzten können, auch müssen die Engländer nicht für die Schuldenlast der EU grade stehen.

btw London und Zürich sind die beiden grössten Börsenplätze in Europa - beide in Europa aber ausserhalb der EU. Wenn in den nächsten Finanzkrisen fleissig neue Gesetze von der EU gemacht werden, dann leiden darunter EU Finanzplätze wie Frankfurt und Paris, und die Gewinner sind all die Finanzplätze ausserhalb der EU. Auch das spricht gegen den Euro und für USD, CHF und GBP.

Der Euro ist keine Währung sondern ein Experiment.
Greshamsches Geld
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1372
Merit: 1014



View Profile
December 07, 2018, 02:54:09 PM
 #80000

Gibt es Informationen über Bitcoin Wallets von Faketoshi.
In wie weit vermutete BCashSV Stützungskäufe zu Lasten seiner Bitcoin Bestände gehen.
Und wie weit die noch reichen könnten?

Pages: « 1 ... 3950 3951 3952 3953 3954 3955 3956 3957 3958 3959 3960 3961 3962 3963 3964 3965 3966 3967 3968 3969 3970 3971 3972 3973 3974 3975 3976 3977 3978 3979 3980 3981 3982 3983 3984 3985 3986 3987 3988 3989 3990 3991 3992 3993 3994 3995 3996 3997 3998 3999 [4000] 4001 4002 4003 4004 4005 4006 4007 4008 4009 4010 4011 4012 4013 4014 4015 4016 4017 4018 4019 4020 4021 4022 4023 4024 4025 4026 4027 4028 4029 4030 4031 4032 4033 4034 4035 4036 4037 4038 4039 4040 4041 4042 4043 4044 4045 4046 4047 4048 4049 4050 ... 5017 »
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!