Bitcoin Forum
April 24, 2019, 03:15:17 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.17.1 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 3972 3973 3974 3975 3976 3977 3978 3979 3980 3981 3982 3983 3984 3985 3986 3987 3988 3989 3990 3991 3992 3993 3994 3995 3996 3997 3998 3999 4000 4001 4002 4003 4004 4005 4006 4007 4008 4009 4010 4011 4012 4013 4014 4015 4016 4017 4018 4019 4020 4021 [4022] 4023 4024 4025 4026 4027 4028 4029 4030 4031 4032 4033 4034 4035 4036 4037 4038 4039 4040 4041 4042 4043 4044 4045 4046 4047 4048 4049 4050 4051 4052 4053 4054 4055 4056 4057 4058 4059 4060 4061 4062 4063 4064 4065 4066 4067 4068 4069 4070 4071 4072 ... 4187 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5362876 times)
Spray.
Member
**
Offline Offline

Activity: 196
Merit: 24


View Profile
December 11, 2018, 10:40:14 PM
 #80421

In meinem Umfeld beginnen die BTC Newbies langsam einzusteigen oder zumindest darüber nachzudenken...
Ähnliche Beobachtungen?

Die, die ernsthaftes Interesse haben möchten noch auf günstigere Kurse warten.
1556075717
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1556075717

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1556075717
Reply with quote  #2

1556075717
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1556075717
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1556075717

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1556075717
Reply with quote  #2

1556075717
Report to moderator
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2058
Merit: 1423


Decentralization Maximalist


View Profile
December 11, 2018, 10:43:28 PM
 #80422

In meinem Umfeld beginnen die BTC Newbies langsam einzusteigen oder zumindest darüber nachzudenken...
Ähnliche Beobachtungen?

Die, die ernsthaftes Interesse haben möchten noch auf günstigere Kurse warten.
Typisch Bärenmarkt - niemand will ins "fallende Messer" greifen - und dann verpassen 'se alle den Boden und kaufen beim nächsten Aufwärtstrend 100% drüber wieder ein Grin

... und dann ist's vielleicht auch noch ein Dead Cat Bounce .... würde diesen "Investoren" dann gerade recht geschehen. Grin

c_lab
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1079
Merit: 1015


View Profile
December 11, 2018, 11:13:35 PM
Last edit: December 11, 2018, 11:38:19 PM by c_lab
 #80423

Spannend. Der BTC im Sperrfeuer zwischen Idealisten, Spekulanten, Medien, Behörden, Banken...
Habe ich noch jemanden vergessen?

edit: war ja klar, mich als Umweltschützer  Tongue

in covfefe we trust
Silber
Member
**
Offline Offline

Activity: 490
Merit: 43


View Profile
December 11, 2018, 11:16:05 PM
 #80424

Spannend. Der BTC im Sperrfeuer zwischen Idealisten, Spekulanten, Medien, Behörden, Banken...
Habe ich noch jemanden vergessen?

Hausfrauen und Taxifahrer  Grin
Spray.
Member
**
Offline Offline

Activity: 196
Merit: 24


View Profile
December 11, 2018, 11:17:35 PM
 #80425

In meinem Umfeld beginnen die BTC Newbies langsam einzusteigen oder zumindest darüber nachzudenken...
Ähnliche Beobachtungen?

Die, die ernsthaftes Interesse haben möchten noch auf günstigere Kurse warten.
Typisch Bärenmarkt - niemand will ins "fallende Messer" greifen - und dann verpassen 'se alle den Boden und kaufen beim nächsten Aufwärtstrend 100% drüber wieder ein Grin

... und dann ist's vielleicht auch noch ein Dead Cat Bounce .... würde diesen "Investoren" dann gerade recht geschehen. Grin

bei -80% vom ATH würde ich das nicht mehr als "ins fallende Messer greifen" bezeichnen. Richtig, diese Leute verpassen den Einstieg und fragen bei 25k wieder, ob es sich noch lohnt einzusteigen  Roll Eyes
c_lab
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1079
Merit: 1015


View Profile
December 11, 2018, 11:25:47 PM
Last edit: December 11, 2018, 11:46:57 PM by c_lab
 #80426

Würde NXT weiter entwickelt werden, dann wäre der Kurs jetzt nicht da unten, oder zumindest würden sich jetzt hunderte eindecken und staken
Warum sollte man? Macht bei BTC und Co doch auch niemand im Moment - ganz im Gegenteil.

Ach NXT... da werden Erinnerungen wach. Eines der größten Gräber in meinem Portfolio.  Cheesy

Zum Thema "macht doch niemand"... auch wenn ich mich selber nicht mit Ruhm bekleckere, die meisten Coins leben von einer aktiven Community.  Wink

Wahrscheinlich nur an der Peripherie kursrelevant... Leute die auscashen um zum Jahresende Verluste zu realisieren. Zumindest in D, ein globaler Blick wäre aufschlussreicher.

in covfefe we trust
bitcoincidence
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 588
Merit: 240



View Profile
December 12, 2018, 02:48:47 AM
 #80427

In meinem Umfeld beginnen die BTC Newbies langsam einzusteigen oder zumindest darüber nachzudenken...
Ähnliche Beobachtungen?

Die, die ernsthaftes Interesse haben möchten noch auf günstigere Kurse warten.
Typisch Bärenmarkt - niemand will ins "fallende Messer" greifen - und dann verpassen 'se alle den Boden und kaufen beim nächsten Aufwärtstrend 100% drüber wieder ein Grin

... und dann ist's vielleicht auch noch ein Dead Cat Bounce .... würde diesen "Investoren" dann gerade recht geschehen. Grin

bei -80% vom ATH würde ich das nicht mehr als "ins fallende Messer greifen" bezeichnen. Richtig, diese Leute verpassen den Einstieg und fragen bei 25k wieder, ob es sich noch lohnt einzusteigen  Roll Eyes
Ich glaube nicht, dass wir hier vom Boden direkt ins nächste ATH springen - wahrscheinlich hat man genügend Zeit in Ruhe wieder einzusteigen.
Von 80% zu 90% vom ATH ist eine weitere Halbierung des Kurses - wenn es dein Einstiegskurs wäre, auch deines Kapitals -  also dieses Messer wäre dann noch immer ziemlich scharf.


“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
annerl
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 57
Merit: 1


View Profile
December 12, 2018, 03:51:03 AM
 #80428

ich denke es wird noch bis $3,413.62 runter gehen, ab diesen Preis werden größere Miner nicht mehr verkaufen bzw. lieber abschalten (oder laufen lassen und hodlen), da es sich nicht mehr lohnt Wink
https://trinsicoin.com/
Wieder einmal falsch herum gerechnet. Roll Eyes  (bezieht sich jetzt auf diese Website)

Die Miningkosten ergeben sich aus dem Bitcoinpreis, nicht umgekehrt ... denn die Difficulty pendelt sich so ein, dass es sich für die Mehrheit der Miner lohnt, zu minen. Sonst schalten sie ab, und Difficulty, Energieverbrauch und somit auch der "intrinsische Wert" sinken weiter.

Zwar könnten in der Tat einige größere Miner hodln, wenn der Preis nicht so attraktiv ist, aber der Bärenmarkt dauert ja jetzt schon eine ganze Weile an, und schon seit 2 Monaten sinkt die Diff, was auf sinkende Rentabilität hindeutet. Da brauchen die zum "Weiterhodln" also schon sehr viel Sitzfleisch.

Ich denke viele versuchen einfach "über den Dip" zu kommen und mit ihren Miningeinkünften (die sie weiter zum großen Teil verkaufen dürften) ihre laufenden Kosten zumindest teilweise zu finanzieren, und hoffen auf entweder eine geringere Diff oder einen höheren Preis.

(Zudem stellt sich die Frage, wieviel Prozent des Angebots auf den Börsen überhaupt "neu geminte" Coins sind. IMO sind das eher ziemlich wenige, vielleicht sogar unter 1%, habs jetzt nicht nachgerechnet.)
wegen der sinkenden diff ... hängt das mit der hashpower zusammen die ver von bitcoin abgezogen hat für den cash vs sv kampf ?
annerl
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 57
Merit: 1


View Profile
December 12, 2018, 03:59:42 AM
 #80429

In meinem Umfeld beginnen die BTC Newbies langsam einzusteigen oder zumindest darüber nachzudenken...
Ähnliche Beobachtungen?
ja beobacht ich auch so. und die frage hab ich noch zeit bis zum jänner oder dreht der preis vorher.
willi9974
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1582
Merit: 1050


Escrow Treuhandservice


View Profile
December 12, 2018, 07:09:56 AM
 #80430

In meinem Umfeld wollte jetzt einer in BTC einsteigen und ein anderer hatte die Idee 20 oder 30 verschiedene ShitCoins wo der Kurs im Centbereich ist zu kaufen und zu hoffen das einer oder mehrere durch die Decke geht.

Mein Fazit, Normalos beschäftigen sich damit auf jeden Fall mehr...

sofu
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1750
Merit: 1062

Degenerate Crypto Gambler


View Profile
December 12, 2018, 07:10:37 AM
 #80431

In meinem Umfeld beginnen die BTC Newbies langsam einzusteigen oder zumindest darüber nachzudenken...
Ähnliche Beobachtungen?

Die, die ernsthaftes Interesse haben möchten noch auf günstigere Kurse warten.
Typisch Bärenmarkt - niemand will ins "fallende Messer" greifen - und dann verpassen 'se alle den Boden und kaufen beim nächsten Aufwärtstrend 100% drüber wieder ein Grin

... und dann ist's vielleicht auch noch ein Dead Cat Bounce .... würde diesen "Investoren" dann gerade recht geschehen. Grin

Ich denke viele der potentiellen Käufer, die eine Menge Cash auf den Börsen zu liegen haben, warten einfach bis die Verkäufer nichts mehr zu verkaufen haben. Eigentlich sieht man das dann im Chart, wenn es wieder flach geht über mehrere Wochen. Ähnlich war es 2015 als der Preis ewig lang um die 200-300 Dollar pendelte.


Ansonsten erreichen wir heute wohl wieder die Downtrendlinie. Ein Ausbruch auf ca 3700 könnte den Trend zumindest etwas verlangsamen. Ist aber ziemlich spekulativ  Smiley


fsm247
Member
**
Offline Offline

Activity: 330
Merit: 90


View Profile WWW
December 12, 2018, 07:11:43 AM
 #80432

In meinem Umfeld beginnen die BTC Newbies langsam einzusteigen oder zumindest darüber nachzudenken...
Ähnliche Beobachtungen?

jup, kann ich in meinem Umfeld auch beobachten.

Meine Bitcoin-Consultingfirma: http://www.MGcoinvest.com
Deutsches Bitcoinforum: http://bitcoin-board.de/forum/
Mein BTC/Krypto/Trading/Scam-Review YouTube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCEotuqNq2LNelvirIaMEhbw
lordoliver
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1554
Merit: 1018

expect(brain).toHaveBeenUsed()


View Profile
December 12, 2018, 07:15:32 AM
 #80433

...
Ich glaube nicht, dass wir hier vom Boden direkt ins nächste ATH springen - wahrscheinlich hat man genügend Zeit in Ruhe wieder einzusteigen.
Von 80% zu 90% vom ATH ist eine weitere Halbierung des Kurses - wenn es dein Einstiegskurs wäre, auch deines Kapitals -  also dieses Messer wäre dann noch immer ziemlich scharf.


Ich würde sagen ziemlich stumpf im Gegensatz zu dem von Dezember 2017. Aber man kann jemanden ja auch mit einem Löffel umbringen :-)

Aber mal im Ernst:
Wen interessiert später bei Kursen von ner halben Million noch, ob man für 1k oder 3k gekauft hat...
Vor allem im Hinblick darauf, dass man dann vielleicht doch gar nicht eingestiegen ist, weil es gar nicht so weit runter ging wie man hoffte, und wo man vorhatte zu kaufen...
playersfun
Copper Member
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 365
Merit: 105



View Profile
December 12, 2018, 07:29:15 AM
 #80434

...
Ich glaube nicht, dass wir hier vom Boden direkt ins nächste ATH springen - wahrscheinlich hat man genügend Zeit in Ruhe wieder einzusteigen.
Von 80% zu 90% vom ATH ist eine weitere Halbierung des Kurses - wenn es dein Einstiegskurs wäre, auch deines Kapitals -  also dieses Messer wäre dann noch immer ziemlich scharf.


Ich würde sagen ziemlich stumpf im Gegensatz zu dem von Dezember 2017. Aber man kann jemanden ja auch mit einem Löffel umbringen :-)

Aber mal im Ernst:
Wen interessiert später bei Kursen von ner halben Million noch, ob man für 1k oder 3k gekauft hat...
Vor allem im Hinblick darauf, dass man dann vielleicht doch gar nicht eingestiegen ist, weil es gar nicht so weit runter ging wie man hoffte, und wo man vorhatte zu kaufen...

Im Ernst: Wer bitte glaubt dann an eine halbe Millionen pro BTC?!
Rechne mal zusammen wieviel dann die ganze BTC Blase Wert wäre. Sagst dann ganz schnell das erreichen wir niemals. 100k meinetwegen. 500k niemals.

Torlan
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 337
Merit: 119



View Profile
December 12, 2018, 07:31:03 AM
 #80435

...
Ich glaube nicht, dass wir hier vom Boden direkt ins nächste ATH springen - wahrscheinlich hat man genügend Zeit in Ruhe wieder einzusteigen.
Von 80% zu 90% vom ATH ist eine weitere Halbierung des Kurses - wenn es dein Einstiegskurs wäre, auch deines Kapitals -  also dieses Messer wäre dann noch immer ziemlich scharf.


Ich würde sagen ziemlich stumpf im Gegensatz zu dem von Dezember 2017. Aber man kann jemanden ja auch mit einem Löffel umbringen :-)

Aber mal im Ernst:
Wen interessiert später bei Kursen von ner halben Million noch, ob man für 1k oder 3k gekauft hat...
Vor allem im Hinblick darauf, dass man dann vielleicht doch gar nicht eingestiegen ist, weil es gar nicht so weit runter ging wie man hoffte, und wo man vorhatte zu kaufen...

Im Ernst: Wer bitte glaubt dann an eine halbe Millionen pro BTC?!

Ähnliche Aussagen gab es 2017 wo ein Preisziel von 10k ausgerufen wurde.  Grin
lordoliver
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1554
Merit: 1018

expect(brain).toHaveBeenUsed()


View Profile
December 12, 2018, 07:44:20 AM
 #80436

...
Ich glaube nicht, dass wir hier vom Boden direkt ins nächste ATH springen - wahrscheinlich hat man genügend Zeit in Ruhe wieder einzusteigen.
Von 80% zu 90% vom ATH ist eine weitere Halbierung des Kurses - wenn es dein Einstiegskurs wäre, auch deines Kapitals -  also dieses Messer wäre dann noch immer ziemlich scharf.


Ich würde sagen ziemlich stumpf im Gegensatz zu dem von Dezember 2017. Aber man kann jemanden ja auch mit einem Löffel umbringen :-)

Aber mal im Ernst:
Wen interessiert später bei Kursen von ner halben Million noch, ob man für 1k oder 3k gekauft hat...
Vor allem im Hinblick darauf, dass man dann vielleicht doch gar nicht eingestiegen ist, weil es gar nicht so weit runter ging wie man hoffte, und wo man vorhatte zu kaufen...

Im Ernst: Wer bitte glaubt dann an eine halbe Millionen pro BTC?!
Rechne mal zusammen wieviel dann die ganze BTC Blase Wert wäre. Sagst dann ganz schnell das erreichen wir niemals. 100k meinetwegen. 500k niemals.

Dazu muss man erst kapieren, dass es nicht um eine "Blase" geht, sondern um einen sich stabilisierenden Wert, der viel höher sein MUSS, damit es als Zahlungssystem überhaupt funktionieren kann.

Die "Blasen", die wir sehen, sind dem geschuldet, dass häufchenweise neue Investoren hinzukommen und andere auscashen.
Das ist auch wichtig, weil damit die Verteilung verbessert wird. Wir wollen ja nicht, dass am Ende einer zuviel hat... :-)

Zum "entgültigen Preis" auch ein alter Artikel von mir: http://cryptopay.blogspot.com/2014/02/bitcoin-wie-hoch-willst-du-noch.html
Ein Datum kann man dafür natürlich nicht nennen. Kann in 2 Jahren sein oder in 20...
Natürlich kann es sein, dass BTC sich nicht durchsetzt, aber die Chancen stehen nicht schlecht...
oligatrik
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 740
Merit: 500


View Profile
December 12, 2018, 07:46:45 AM
 #80437

...
Ich glaube nicht, dass wir hier vom Boden direkt ins nächste ATH springen - wahrscheinlich hat man genügend Zeit in Ruhe wieder einzusteigen.
Von 80% zu 90% vom ATH ist eine weitere Halbierung des Kurses - wenn es dein Einstiegskurs wäre, auch deines Kapitals -  also dieses Messer wäre dann noch immer ziemlich scharf.


Ich würde sagen ziemlich stumpf im Gegensatz zu dem von Dezember 2017. Aber man kann jemanden ja auch mit einem Löffel umbringen :-)

Aber mal im Ernst:
Wen interessiert später bei Kursen von ner halben Million noch, ob man für 1k oder 3k gekauft hat...
Vor allem im Hinblick darauf, dass man dann vielleicht doch gar nicht eingestiegen ist, weil es gar nicht so weit runter ging wie man hoffte, und wo man vorhatte zu kaufen...

Im Ernst: Wer bitte glaubt dann an eine halbe Millionen pro BTC?!
Rechne mal zusammen wieviel dann die ganze BTC Blase Wert wäre. Sagst dann ganz schnell das erreichen wir niemals. 100k meinetwegen. 500k niemals.

Ich halte auch nichts von solchen Prognosen, aber bei einem sind wir uns doch alle einig hier, Fiat Geld gibt es inzwischen mehr als genug, und Bitcoin ist halt wie ein schwarzes Loch was in den nächsten Jahren immer mehr an Fiat Geld einsaugen wird, daher würde ich nie das Wort "niemals" hier benutzten Wink
bct_ail
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 784
Merit: 526



View Profile
December 12, 2018, 07:52:38 AM
 #80438

ich denke es wird noch bis $3,413.62 runter gehen, ab diesen Preis werden größere Miner nicht mehr verkaufen bzw. lieber abschalten (oder laufen lassen und hodlen), da es sich nicht mehr lohnt Wink
https://trinsicoin.com/
Wieder einmal falsch herum gerechnet. Roll Eyes  (bezieht sich jetzt auf diese Website)

Die Miningkosten ergeben sich aus dem Bitcoinpreis, nicht umgekehrt ... denn die Difficulty pendelt sich so ein, dass es sich für die Mehrheit der Miner lohnt, zu minen. Sonst schalten sie ab, und Difficulty, Energieverbrauch und somit auch der "intrinsische Wert" sinken weiter.

Warum gibt es dann die Aussage, dass der BTC-Preis nach einem Halving steigen wird? Die einzigen, für die das Halving rein wirtschaftlich wichtig ist, sind doch die Miner. Den BTC-Nutzern ist es doch völlig schnuppe, ob der Miner 50, 25, 12,5 oder 6,25 BTC erhält.
Andersrum gefragt: Warum sollen die Nutzer den BTC Preis erhöhen, damit der Miner nach einem Halving die gleichen Erlöse hat?
Also bestimmten doch die Miner den Preis!?

█▀▀█
██▄█
BESTMIXER.IO // BEST BITCOIN MIXER
█▀▀█
██▄█
oligatrik
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 740
Merit: 500


View Profile
December 12, 2018, 07:56:01 AM
 #80439

ich denke es wird noch bis $3,413.62 runter gehen, ab diesen Preis werden größere Miner nicht mehr verkaufen bzw. lieber abschalten (oder laufen lassen und hodlen), da es sich nicht mehr lohnt Wink
https://trinsicoin.com/
Wieder einmal falsch herum gerechnet. Roll Eyes  (bezieht sich jetzt auf diese Website)

Die Miningkosten ergeben sich aus dem Bitcoinpreis, nicht umgekehrt ... denn die Difficulty pendelt sich so ein, dass es sich für die Mehrheit der Miner lohnt, zu minen. Sonst schalten sie ab, und Difficulty, Energieverbrauch und somit auch der "intrinsische Wert" sinken weiter.

Warum gibt es dann die Aussage, dass der BTC-Preis nach einem Halving steigen wird? Die einzigen, für die das Halving rein wirtschaftlich wichtig ist, sind doch die Miner. Den BTC-Nutzern ist es doch völlig schnuppe, ob der Miner 50, 25, 12,5 oder 6,25 BTC erhält.
Andersrum gefragt: Warum sollen die Nutzer den BTC Preis erhöhen, damit der Miner nach einem Halving die gleichen Erlöse hat?
Also bestimmten doch die Miner den Preis!?

Angebot und Nachfrage bestimmen hier zum größten Teil den Preis, einpaar Faktoren wie Wale mal abgesehen, was wiederum bedeutet das nach dem nächsten Halving das Angebot wieder drastisch Sinkt.
happy_user
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 90
Merit: 3

Oma, gib Handtasche!!


View Profile
December 12, 2018, 07:57:15 AM
 #80440

Solange der Hashwar mit dem widerlichem Verbrecher Roger Ver andauert wird sich nach oben hin gar nichts tun.

Eine erneute Welle die evtl das ATH angreifen kann benötigt massive Erfolge im Bereich Massenadaption, useability, Regulierungen durch die SEC.
Nächstes Jahr bekommen die MtGox Leute ihre Coins zurück, wenn ich das korrekt verstanden habe.
Das sind die Jungs die seit Anfang an dabei sind. Da wird dann nochmal richtig verkauft werden.

Das einzige Bullische Signal, daß ich im Moment auf dem Schirm habe ist das Halving 2020.
Wir haben ja in 2018 nich ein einziges mal ein höheres Zwischenhoch gesetzt.
Die youtuber shorten sich auf Bitmex die Schwänze hart, Sämtliche ETH-Basierten Token gehen gegen 0, Aktienmärkte taumeln MASSIV.
Real estate charts sind ebenfalls wackelig, und erreichen 2008er Niveau. Brexit, Tether immer noch ohne unabhängiges Audit.

Das Sentiment bleibt bearish.

Wenn man dann liest "ein paar Wochen seitwärts, dann wieder rauf" frage ich mich, was soll sich denn in den Paar Wochen ändern?
SEC gibt grünes Licht, BAKKT kommt, und dann? Dann wird munter weitergeshortet.

Ohne echte Usecases sieht es weiterhin düster aus kurz und mittelfristig.

Ich hoffe ich irre mich.
Pages: « 1 ... 3972 3973 3974 3975 3976 3977 3978 3979 3980 3981 3982 3983 3984 3985 3986 3987 3988 3989 3990 3991 3992 3993 3994 3995 3996 3997 3998 3999 4000 4001 4002 4003 4004 4005 4006 4007 4008 4009 4010 4011 4012 4013 4014 4015 4016 4017 4018 4019 4020 4021 [4022] 4023 4024 4025 4026 4027 4028 4029 4030 4031 4032 4033 4034 4035 4036 4037 4038 4039 4040 4041 4042 4043 4044 4045 4046 4047 4048 4049 4050 4051 4052 4053 4054 4055 4056 4057 4058 4059 4060 4061 4062 4063 4064 4065 4066 4067 4068 4069 4070 4071 4072 ... 4187 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!