Bitcoin Forum
June 13, 2021, 12:36:12 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.21.1 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 3932 3933 3934 3935 3936 3937 3938 3939 3940 3941 3942 3943 3944 3945 3946 3947 3948 3949 3950 3951 3952 3953 3954 3955 3956 3957 3958 3959 3960 3961 3962 3963 3964 3965 3966 3967 3968 3969 3970 3971 3972 3973 3974 3975 3976 3977 3978 3979 3980 3981 [3982] 3983 3984 3985 3986 3987 3988 3989 3990 3991 3992 3993 3994 3995 3996 3997 3998 3999 4000 4001 4002 4003 4004 4005 4006 4007 4008 4009 4010 4011 4012 4013 4014 4015 4016 4017 4018 4019 4020 4021 4022 4023 4024 4025 4026 4027 4028 4029 4030 4031 4032 ... 4740 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5652293 times)
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2842
Merit: 2388


Decentralization Maximalist


View Profile
November 29, 2018, 05:56:03 PM
 #79621

"Gezuckt" hat es aber auch im Januar 2015. Sogar richtig heftig (50% Verlust und dann 50% Gewinn an wenigen Tagen oder so). Und darauf wollte Vegemite glaube ich hinaus Wink

Sieht übrigens gerade eher nach Seitwärts als abwärts aus. Viel höhere Kurse werden wir die nächsten Tage aber wahrscheinlich auch nicht sehen.

1623587772
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1623587772

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1623587772
Reply with quote  #2

1623587772
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1623587772
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1623587772

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1623587772
Reply with quote  #2

1623587772
Report to moderator
1623587772
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1623587772

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1623587772
Reply with quote  #2

1623587772
Report to moderator
1623587772
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1623587772

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1623587772
Reply with quote  #2

1623587772
Report to moderator
Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 504
Merit: 32


View Profile
November 29, 2018, 06:06:28 PM
 #79622

"Gezuckt" hat es aber auch im Januar 2015. Sogar richtig heftig (50% Verlust und dann 50% Gewinn an wenigen Tagen oder so). Und darauf wollte Vegemite glaube ich hinaus Wink

Sieht übrigens gerade eher nach Seitwärts als abwärts aus. Viel höhere Kurse werden wir die nächsten Tage aber wahrscheinlich auch nicht sehen.

Interessant sind die Kurse der Altcoins. In den letzten Stunden fallen die sogar...
Bergmann_Christoph
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 408
Merit: 286


View Profile WWW
November 29, 2018, 06:17:43 PM
 #79623

Die unterschiede im Kurs zwischen Bistamp und Bitfinex werden immer kleiner, betragen aktuell gerade mal 50, was das auch immer zu bedeuten hat...

Die Differenz auf Kraken zwischen 1 USD und 1 USDT beträgt momentan auch nur noch -1% sogar ohne fette Buywall die den Tether stützt. Warten wirs mal ab. Wenn Tether aus seinem Imageschaden heraus will, also dafür reicht ein Audit eines Wirtschaftsprüfers oder so.




Ein paar Schweizer haben sich Deutschland in Bezug auf Firmen angeschaut die im Blockchain-Ökosystem irgendwie aktiv sind.
https://blockstate.com/german-blockchain-index-de/

Haben beispielsweise eine Karte erstellt, in der man sieht das Berlin, München, Frankfurt und Umgebung gute Wohnorte sind wenn man bei so einer Firma arbeiten möchte.


Diese Firmen sind quasi "nie" im Mining aktiv, was nicht überrascht.


Und noch viel mehr Daten, Gründerjahre beispielsweise: Ab 2017 (!)
Finanzierung: Eher seltener Tochterfirmen anderer großer Betriebe
Größe: Mehr als 50% bestehen aus weniger als 10 Leuten


Hei, da fehlt Ulm!

--
Mein Buch: Bitcoin-Buch.org
Bester Bitcoin-Marktplatz in der Eurozone: Bitcoin.de
Bestes Bitcoin-Blog im deutschsprachigen Raum: bitcoinblog.de

Tips dafür, dass ich den Blocksize-Thread mit Niveau und Unterhaltung fülle und Fehlinformationen bekämpfe:
Bitcoin: 1BesenPtt5g9YQYLqYZrGcsT3YxvDfH239
Ethereum: XE14EB5SRHKPBQD7L3JLRXJSZEII55P1E8C
NIZZAONE
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 563
Merit: 193


"a mad man is laughing at the rain"


View Profile
November 29, 2018, 06:26:11 PM
 #79624

wenn man vom... ääähm... Buchautor spricht!  Grin

“Be realistic, demand the impossible!” ― Ernesto Che Guevara
sofu
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1890
Merit: 1085

Degenerate Crypto Gambler


View Profile
November 29, 2018, 07:09:06 PM
 #79625

Quote from: Herr Bergmann
USA verhängt Sanktionen gegen Bitcoin-Adressen von zwei Iranern... Guthaben zu identifizieren und einzufrieren, die mit diesen Adressen in Verbindung stehen. “Ein Resultat der heutigen Aktion ist es”, so die Pressemitteilung, “dass Personen, die durch Transaktionen mit Khorashadizadeh und Ghorbaniyan in Verbindung gebracht werden, möglicherweise zum Ziel sekundärer Sanktionen werden.”

...das Blacklisting beginnt, die Fungibilität bricht...

https://bitcoinblog.de/2018/11/29/usa-verhaengt-sanktionen-gegen-bitcoin-adressen-von-zwei-iranern/

auweya!  Undecided

das kann ja heiter werden... auf diese Entwicklungen bin ich aber mal wirklich gespannt...



Ziemliche schlechte News für Bitcoin auch wenn es mich nicht wundert. War eigentlich wirklich nur eine Frage der Zeit. Was mich daran ärgert ist dass solche Aktionen auch noch von vielen Leuten begrüßt werden. Wenn "markierte" Coins auf einer Böre beschlagnahmt werden, frage ich mich, wer dann die Lizenz erhält, die Markierung wieder zu entfernen um die Coins zu säubern. Wahrscheinlich Coinbase oder das amerikanische Finanzamt machts selbst und verkauft dann zum Marktpreis, während derjenige, dem die Coins untergejubelt wurden enteignet wird und auf die Terrorliste kommt   Undecided


mahmuterdem
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 196
Merit: 4


View Profile
November 29, 2018, 07:40:33 PM
 #79626

Quote from: Herr Bergmann
USA verhängt Sanktionen gegen Bitcoin-Adressen von zwei Iranern... Guthaben zu identifizieren und einzufrieren, die mit diesen Adressen in Verbindung stehen. “Ein Resultat der heutigen Aktion ist es”, so die Pressemitteilung, “dass Personen, die durch Transaktionen mit Khorashadizadeh und Ghorbaniyan in Verbindung gebracht werden, möglicherweise zum Ziel sekundärer Sanktionen werden.”

...das Blacklisting beginnt, die Fungibilität bricht...

https://bitcoinblog.de/2018/11/29/usa-verhaengt-sanktionen-gegen-bitcoin-adressen-von-zwei-iranern/

auweya!  Undecided

das kann ja heiter werden... auf diese Entwicklungen bin ich aber mal wirklich gespannt...



Ziemliche schlechte News für Bitcoin auch wenn es mich nicht wundert. War eigentlich wirklich nur eine Frage der Zeit. Was mich daran ärgert ist dass solche Aktionen auch noch von vielen Leuten begrüßt werden. Wenn "markierte" Coins auf einer Böre beschlagnahmt werden, frage ich mich, wer dann die Lizenz erhält, die Markierung wieder zu entfernen um die Coins zu säubern. Wahrscheinlich Coinbase oder das amerikanische Finanzamt machts selbst und verkauft dann zum Marktpreis, während derjenige, dem die Coins untergejubelt wurden enteignet wird und auf die Terrorliste kommt   Undecided



Hätte er bloß MONERO akzeptiert Cheesy

Ich denke paar lustige Menschen senden zum spaß kleine Beträge an die 2 genannten Adressen.
Vegemite
Member
**
Offline Offline

Activity: 102
Merit: 13


View Profile
November 29, 2018, 08:25:18 PM
 #79627

Sind auch noch viel zu viele davon überzeugt, dass der Btc wieder steigt. "Btc ist tod" wird öfter als ironischer Scherz anstatt ernsthaft verwendet
Meinst du ernsthaft, dass in diesem Forum irgendjemand irgendwann geglaubt hat, Bitcoin sei tot? Grin


geht mir nicht ums Forum, gleiches ist in /r/cc und auf youtube zu sehen.
Bcm42 hat vor kurzem hier gemeint in Altcoingruppen in Telegram würden die Leute auch schon langsam Panik schieben, kann ich nicht bestätigen. Ich sehe viel mehr, dass die Leute immer wieder nach einem Dip schreiben wie die nachkaufen.

Ein guter Konterindikator ist der Typ hier, den ich auf youtube gefunden habe: https://www.youtube.com/watch?v=iOe9U77YxzQ (ist nicht vom original-Uploader, sondern eine editierte Version, der channel des OP wurde gebannt)

Der hat 0,01 Btc für einen Kurs von $17k gekauft und danach gefeiert er werde Milliardär  Cheesy
Als Btc dann paar Monate später dann bei $6k stand hat er ein Video gemacht und gesagt ihm wäre es egal, Btc sei ein Long-term investment er glaubt es gehe wieder hoch... so wird das nichts mit der Trendwende

Was auch sehr wahr ist, ist dies hier: https://www.reddit.com/r/Buttcoin/comments/a17uoy/butters_getting_woke/ (seht mal darüber hinweg, dass das von r/buttcoin ist  Cheesy)


in diesem Sinne: when Lambo?
jok1337
Member
**
Offline Offline

Activity: 562
Merit: 46


View Profile
November 29, 2018, 08:33:46 PM
 #79628

Sind auch noch viel zu viele davon überzeugt, dass der Btc wieder steigt. "Btc ist tod" wird öfter als ironischer Scherz anstatt ernsthaft verwendet
Meinst du ernsthaft, dass in diesem Forum irgendjemand irgendwann geglaubt hat, Bitcoin sei tot? Grin


geht mir nicht ums Forum, gleiches ist in /r/cc und auf youtube zu sehen.
Bcm42 hat vor kurzem hier gemeint in Altcoingruppen in Telegram würden die Leute auch schon langsam Panik schieben, kann ich nicht bestätigen. Ich sehe viel mehr, dass die Leute immer wieder nach einem Dip schreiben wie die nachkaufen.

Ein guter Konterindikator ist der Typ hier, den ich auf youtube gefunden habe: https://www.youtube.com/watch?v=iOe9U77YxzQ (ist nicht vom original-Uploader, sondern eine editierte Version, der channel des OP wurde gebannt)

Der hat 0,01 Btc für einen Kurs von $17k gekauft und danach gefeiert er werde Milliardär  Cheesy
Als Btc dann paar Monate später dann bei $6k stand hat er ein Video gemacht und gesagt ihm wäre es egal, Btc sei ein Long-term investment er glaubt es gehe wieder hoch... so wird das nichts mit der Trendwende

Was auch sehr wahr ist, ist dies hier: https://www.reddit.com/r/Buttcoin/comments/a17uoy/butters_getting_woke/ (seht mal darüber hinweg, dass das von r/buttcoin ist  Cheesy)


in diesem Sinne: when Lambo?

Das liegt primär daran das nur noch die hardcore Hodler an Board sind, und die sind überzeugt das es wieder hochgeht. Von denen hörst du gewiss nicht Bitcoin ist tot, außer mal als Scherz. Die schwachen Hände sind zum
grösten Teil raus.
Spray.
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 528
Merit: 180



View Profile
November 29, 2018, 08:42:08 PM
 #79629

Ziemliche schlechte News für Bitcoin auch wenn es mich nicht wundert. War eigentlich wirklich nur eine Frage der Zeit. Was mich daran ärgert ist dass solche Aktionen auch noch von vielen Leuten begrüßt werden. Wenn "markierte" Coins auf einer Böre beschlagnahmt werden, frage ich mich, wer dann die Lizenz erhält, die Markierung wieder zu entfernen um die Coins zu säubern. Wahrscheinlich Coinbase oder das amerikanische Finanzamt machts selbst und verkauft dann zum Marktpreis, während derjenige, dem die Coins untergejubelt wurden enteignet wird und auf die Terrorliste kommt   Undecided

Wer sowas gutheißt, hat bei Bitcoins nichts verloren - der darf sofort alles in Zentralbankgeld wechseln.
Interessanter Gedankengang mit der "Säuberung" der Coins. Sollte es tatsächlich soweit kommen und das Ökosystem Bitcoin gefährden: Sollten eurer Meinung nach Weiterentwicklungen erfolgen, mit dem dieses Szenario nicht mehr auftreten kann?
Greshamsches Geld
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1260
Merit: 1014



View Profile
November 29, 2018, 09:02:27 PM
 #79630

Quote from: Herr Bergmann
USA verhängt Sanktionen gegen Bitcoin-Adressen von zwei Iranern... Guthaben zu identifizieren und einzufrieren, die mit diesen Adressen in Verbindung stehen. “Ein Resultat der heutigen Aktion ist es”, so die Pressemitteilung, “dass Personen, die durch Transaktionen mit Khorashadizadeh und Ghorbaniyan in Verbindung gebracht werden, möglicherweise zum Ziel sekundärer Sanktionen werden.”

...das Blacklisting beginnt, die Fungibilität bricht...

https://bitcoinblog.de/2018/11/29/usa-verhaengt-sanktionen-gegen-bitcoin-adressen-von-zwei-iranern/

auweya!  Undecided

das kann ja heiter werden... auf diese Entwicklungen bin ich aber mal wirklich gespannt...



Ich denke es läuft wie folgt.

Person A verkauft Medizinprodukte an ein sanktioniertes Land (heute Iran gestern Kuba) und erhält Bitcoin oder Fiat.
Person A kauft sich für die Bitcoin oder Fiat, Lambos und Florida Immobilien.
Person A soll abschreckend bestraft werden. Deswegen wird er enteignet. Lambo weg, Immobilien weg, Restliche Bitcoin oder Fiat weg, Freiheit weg.

Aber es werden nicht die Verkäufer der Lambos und Immobilien enteignet.

bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820
Merit: 1168


notorious shrimp!


View Profile WWW
November 29, 2018, 09:39:22 PM
Merited by d5000 (1), e-coinomist (1)
 #79631

Hausaufgabe... anschauen!  Wink

https://www.youtube.com/watch?v=l1si5ZWLgy0

Bcm42 hat vor kurzem hier gemeint in Altcoingruppen in Telegram würden die Leute auch schon langsam Panik schieben, kann ich nicht bestätigen. Ich sehe viel mehr, dass die Leute immer wieder nach einem Dip schreiben wie die nachkaufen.

Naja... Ende 2017 war da noch eine andere Stimmung... wenn du die Telegram Gruppen länger betrachtest ist da schon eine gewisse Frustration zu spüren... Immerhin dürfte da ein Grossteil in der Verlustzone rumhängen...
Und nur weil bei jedem kleinen rebounce gleich wieder gefeiert wird...  Roll Eyes

Was wollen Sie auch tun ausser nach aussen hin zu verbilligen... meinst du auch nur einer von denen gesteht sich öffentlich ein, dass er doch nur auf einem haufen Schrott sitzt und auf ein paar smarte Martschreier reingefallen ist?
2017 waren die Telegram Gruppen das Koks der MoneyHipster... nun sind Sie das Methadon  Kiss

Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 504
Merit: 32


View Profile
November 29, 2018, 10:43:30 PM
 #79632

Sind auch noch viel zu viele davon überzeugt, dass der Btc wieder steigt. "Btc ist tod" wird öfter als ironischer Scherz anstatt ernsthaft verwendet
Meinst du ernsthaft, dass in diesem Forum irgendjemand irgendwann geglaubt hat, Bitcoin sei tot? Grin


geht mir nicht ums Forum, gleiches ist in /r/cc und auf youtube zu sehen.
Bcm42 hat vor kurzem hier gemeint in Altcoingruppen in Telegram würden die Leute auch schon langsam Panik schieben, kann ich nicht bestätigen. Ich sehe viel mehr, dass die Leute immer wieder nach einem Dip schreiben wie die nachkaufen.

Ein guter Konterindikator ist der Typ hier, den ich auf youtube gefunden habe: https://www.youtube.com/watch?v=iOe9U77YxzQ (ist nicht vom original-Uploader, sondern eine editierte Version, der channel des OP wurde gebannt)

Der hat 0,01 Btc für einen Kurs von $17k gekauft und danach gefeiert er werde Milliardär  Cheesy
Als Btc dann paar Monate später dann bei $6k stand hat er ein Video gemacht und gesagt ihm wäre es egal, Btc sei ein Long-term investment er glaubt es gehe wieder hoch... so wird das nichts mit der Trendwende

Was auch sehr wahr ist, ist dies hier: https://www.reddit.com/r/Buttcoin/comments/a17uoy/butters_getting_woke/ (seht mal darüber hinweg, dass das von r/buttcoin ist  Cheesy)


in diesem Sinne: when Lambo?

Das liegt primär daran das nur noch die hardcore Hodler an Board sind, und die sind überzeugt das es wieder hochgeht. Von denen hörst du gewiss nicht Bitcoin ist tot, außer mal als Scherz. Die schwachen Hände sind zum
grösten Teil raus.

Ja, und die Spekulanten drin.
Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1955
Merit: 766


View Profile
November 29, 2018, 10:44:13 PM
 #79633

https://www.ccn.com/crypto-surges-23-billion-amid-us-stock-market-recovery-direct-correlation/

Geld Kommt geld Fliesst in alles bis wieder der Stöpsel gezogen wird .
da spielen diese Kleinanleger 0, garkeine rolle mehr  Wink

(B)asic (i)nstructions (T)o [C]ontrol [O]wn [in]terests
Greshamsches Geld
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1260
Merit: 1014



View Profile
November 29, 2018, 10:49:11 PM
 #79634

https://www.ccn.com/crypto-surges-23-billion-amid-us-stock-market-recovery-direct-correlation/

Geld Kommt geld Fliesst in alles bis wieder der Stöpsel gezogen wird .
da spielen diese Kleinanleger 0, garkeine rolle mehr  Wink

Direct Correlation? Das frage ich mich auch immer? Wenn es so ist, wird es auch immer so bleiben?  Huh

Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1955
Merit: 766


View Profile
November 29, 2018, 10:59:00 PM
 #79635

https://www.ccn.com/crypto-surges-23-billion-amid-us-stock-market-recovery-direct-correlation/

Geld Kommt geld Fliesst in alles bis wieder der Stöpsel gezogen wird .
da spielen diese Kleinanleger 0, garkeine rolle mehr  Wink

Direct Correlation? Das frage ich mich auch immer? Wenn es so ist, wird es auch immer so bleiben?  Huh


ich hoffe nicht !
aber vorerst wird es das wohl

2 Wochen bis zum nächsten Us- Leitzinsanstieg  bin gespannt ..
Stocks ziehen an so auch Cryptos  Korrelation ist faszinierend immer wieder .
Seit fast 1 Jahr sitzen allerdings viele big Player  100% in Cash von Cryptos sind aber in Stocks noch voll Investiert .
Möglich wäre wenn eine Anhebung kommt, das sie nicht nur  in Fiat umschichten sondern ein Teil in Cryptos das wird dann der Stossdämpfer .


(B)asic (i)nstructions (T)o [C]ontrol [O]wn [in]terests
dogebearman
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 683
Merit: 175



View Profile
November 29, 2018, 11:00:34 PM
 #79636

"Jäger findet Bitcoin-Automat im Wald"
https://www.20min.ch/schweiz/zentralschweiz/story/Jaeger-findet-im-Wald-Bitcoin-Automaten-31475171

bitcoincidence
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1358
Merit: 542


goodbye sweetest cat of em all


View Profile
November 29, 2018, 11:06:07 PM
 #79637

https://www.ccn.com/crypto-surges-23-billion-amid-us-stock-market-recovery-direct-correlation/

Geld Kommt geld Fliesst in alles bis wieder der Stöpsel gezogen wird .
da spielen diese Kleinanleger 0, garkeine rolle mehr  Wink

Direct Correlation? Das frage ich mich auch immer? Wenn es so ist, wird es auch immer so bleiben?  Huh

Also wenn ich diese Korrelationsmatrix richtig lese (SPX für S&P 500) dann gibts da rein rechnerisch keine "direct correlation"
0.03-0.09

https://www.sifrdata.com/cryptocurrency-correlation-matrix/

zum selber rumspielen
https://coinmetrics.io/correlations/




“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
e-coinomist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2296
Merit: 1084


Money often costs too much.


View Profile
November 30, 2018, 06:51:19 AM
 #79638


2017 waren die Telegram Gruppen das Koks der MoneyHipster... nun sind Sie das Methadon  Kiss


+1 Cool

Und da bei den Kursdiagrammen die Frage nach 15 Minuten, 1 Tag oder Wochencharts aufkam, also ich betrachte das 12 Stundendiagramm für tagelange Bewegungen genau die doppelte Auflösung die dafür nötig wäre. Wochendiagramme nutze ich nicht.
Sentiment ist Bärisch. An den Mond wurde eher selten geglaubt. Würde es heutzutage glatt leugnen.
oligatrik
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 758
Merit: 500


View Profile
November 30, 2018, 07:24:08 AM
 #79639

Hmm, die 4200 scheinen nach wie vor eine harte Nuss zu sein, mal schauen wie es sich weiter entwickelt...
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820
Merit: 1168


notorious shrimp!


View Profile WWW
November 30, 2018, 07:27:30 AM
Last edit: November 30, 2018, 07:47:52 AM by bitcoinminer42
 #79640

Hmm, die 4200 scheinen nach wie vor eine harte Nuss zu sein, mal schauen wie es sich weiter entwickelt...

Druck von oben...


Support von unten


Dei Frage ist nun wie sich's auflöst...

Pages: « 1 ... 3932 3933 3934 3935 3936 3937 3938 3939 3940 3941 3942 3943 3944 3945 3946 3947 3948 3949 3950 3951 3952 3953 3954 3955 3956 3957 3958 3959 3960 3961 3962 3963 3964 3965 3966 3967 3968 3969 3970 3971 3972 3973 3974 3975 3976 3977 3978 3979 3980 3981 [3982] 3983 3984 3985 3986 3987 3988 3989 3990 3991 3992 3993 3994 3995 3996 3997 3998 3999 4000 4001 4002 4003 4004 4005 4006 4007 4008 4009 4010 4011 4012 4013 4014 4015 4016 4017 4018 4019 4020 4021 4022 4023 4024 4025 4026 4027 4028 4029 4030 4031 4032 ... 4740 »
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!