Bitcoin Forum
August 07, 2020, 04:09:40 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.20.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 4226 4227 4228 4229 4230 4231 4232 4233 4234 4235 4236 4237 4238 4239 4240 4241 4242 4243 4244 4245 4246 4247 4248 4249 4250 4251 4252 4253 4254 4255 4256 4257 4258 4259 4260 4261 4262 4263 4264 4265 4266 4267 4268 4269 4270 4271 4272 4273 4274 4275 [4276] 4277 4278 4279 4280 4281 4282 4283 4284 4285 4286 4287 4288 4289 4290 4291 4292 4293 4294 4295 4296 4297 4298 4299 4300 4301 4302 4303 4304 4305 4306 4307 4308 4309 4310 4311 4312 4313 4314 4315 4316 4317 4318 4319 4320 4321 4322 4323 4324 4325 4326 ... 4515 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5526976 times)
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2534
Merit: 1925


Decentralization Maximalist


View Profile
June 19, 2019, 11:42:51 AM
 #85501

Facebook wird in der Lage sein Libra den Nutzern zugänglich zu machen und im Bereich Krypto aufzuklären, so dass vertrauen erweckt wird.
Die werden doch nicht etwa den direkten Weg zur Konkurrenz weisen? Wink (Weil um eine "Krypto" im engeren Sinne handelt es sich ja bei Libra eher nicht.)

Quote
Im nächsten Step denke ich (mit weiteren Währungskrisen und sinkender Preisvolatität des Bitcoins bei Kursen jenseits der 500.000 USD) wird denke ich Facebook umschwenken,
und dann den Libra mit dem Bitcoin koppeln, so dass die regulären Währungen sie zum start als Indize Verwendung finden völlig fern bleiben.
Ja, schön wärs, aber ich glaube so einfach ist das nicht. Gerade wenn sich bitcoinminers42's Ansicht durchsetzt dann wird der Bitcoin womöglich (als reines Spar- und damit Spekulationsobjekt) weiter relativ volatil bleiben. Falls Fiat wirklich "failen" sollte (was ich nicht glaube, zumindest solange Geld allgemein nicht "failt") denke ich eher dass Facebook auf einen Warenkorb (z.B. Öl, Gold, Weizen, Soja, usw.) umschwenken wird.

@bct_ail: Die Kunst wird nur sein, zu erkennen, wann der Bulle bei den Zentralcoins zu Ende ist, denn bei den (oder dem) dezentralen Coin(s?) kann er ja noch weiter gehen. Grin

1596816580
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1596816580

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1596816580
Reply with quote  #2

1596816580
Report to moderator
1596816580
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1596816580

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1596816580
Reply with quote  #2

1596816580
Report to moderator
1596816580
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1596816580

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1596816580
Reply with quote  #2

1596816580
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1596816580
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1596816580

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1596816580
Reply with quote  #2

1596816580
Report to moderator
1596816580
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1596816580

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1596816580
Reply with quote  #2

1596816580
Report to moderator
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2408
Merit: 1195


View Profile
June 19, 2019, 11:44:29 AM
 #85502

Ich denke auch, dass der Libra eigentlich nur positiv für Bitcoin sein kann ...

Wenn es die Menschen zum Nachdenken anregen würde, ja.

Bei dem vermuteten Zielpublikum bin ich allerdings skeptisch, ob Nachdenken überhaupt funktioniert. Letztendlich handelt es sich um eine Paypal Alternative mit ein paar Bullshit-Buzzwords. Jedem Nutzer muss klar sein, dass dort dasn Geld weg/eingefroren ist, sobald er gegen die Interessen des Betreibers oder sogar gegen "höhere Interessen" verstösst. Wie ich bereits ausgiebig demonstriert habe, darf man in diesem Bereich auch nicht auf Hilfe der Judikative hoffen - diese unterstützt mittels Rechtsbeugung ausschliesslich "höhere Interessen".
Silber
Member
**
Offline Offline

Activity: 846
Merit: 74


View Profile
June 19, 2019, 11:51:21 AM
 #85503

Jedem Nutzer muss klar sein, dass dort dasn Geld weg/eingefroren ist, sobald er gegen die Interessen des Betreibers oder sogar gegen "höhere Interessen" verstösst.

Vermutlich läuft es darauf hinaus, dass wenn der Facebook Account gesperrt wird, dann ist auch das Digitale Geld der Grosskonzerne gesperrt ist. Schöne neue Welt in der wir leben...wobei ich lebe ja nicht darin.
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2534
Merit: 1925


Decentralization Maximalist


View Profile
June 19, 2019, 12:03:45 PM
 #85504

Wenn es die Menschen zum Nachdenken anregen würde, ja.
Bei dem vermuteten Zielpublikum bin ich allerdings skeptisch, ob Nachdenken überhaupt funktioniert.
Das "vermutete Zielpublikum" ist ja keine homogene Masse. Nehmen wir mal an, nur 5% von der gesamten Zielgruppe machen sich Gedanken über das System und kommen zu dem Schluss, dass Bitcoin die bessere Alternative sein könnte. Das alleine wäre schon ein Erfolg, und auch für den Kursverlauf hier von Belang (vielleicht wird diese Vermutung sogar langsam in den aktuellen eingepreist) Wink

Es ist imho aber eine Illusion, zu glauben, man könnte die gesamte Menschheit von einem besseren Geldsystem überzeugen. Viele interessiert das nicht und die werden immer mit der Masse mitschwimmen (also was mein Supermarkt/Arbeitgeber eben nutzt). Was auch m.E. ok ist, denn es gibt wichtigere Sachen als Geld.


Unknown01
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1106
Merit: 315


First 100% Liquid Stablecoin Backed by Gold


View Profile
June 19, 2019, 12:15:13 PM
 #85505

Jedem Nutzer muss klar sein, dass dort dasn Geld weg/eingefroren ist, sobald er gegen die Interessen des Betreibers oder sogar gegen "höhere Interessen" verstösst.

Vermutlich läuft es darauf hinaus, dass wenn der Facebook Account gesperrt wird, dann ist auch das Digitale Geld der Grosskonzerne gesperrt ist. Schöne neue Welt in der wir leben...wobei ich lebe ja nicht darin.

Wo lebst du denn? Falls du auf einem anderen Planeten lebst, dann kontaktiere mich bitte, mich würde deine Geschichte sehr interessieren und wer weiß, vielleicht stoße ich dazu?  Grin

Silber
Member
**
Offline Offline

Activity: 846
Merit: 74


View Profile
June 19, 2019, 12:18:41 PM
 #85506

Jedem Nutzer muss klar sein, dass dort dasn Geld weg/eingefroren ist, sobald er gegen die Interessen des Betreibers oder sogar gegen "höhere Interessen" verstösst.

Vermutlich läuft es darauf hinaus, dass wenn der Facebook Account gesperrt wird, dann ist auch das Digitale Geld der Grosskonzerne gesperrt ist. Schöne neue Welt in der wir leben...wobei ich lebe ja nicht darin.

Wo lebst du denn? Falls du auf einem anderen Planeten lebst, dann kontaktiere mich bitte, mich würde deine Geschichte sehr interessieren und wer weiß, vielleicht stoße ich dazu?  Grin


Ich lebe in meinem Kellerloch: https://www.youtube.com/watch?v=fxKOcYZGmFA
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2408
Merit: 1195


View Profile
June 19, 2019, 01:09:00 PM
 #85507

Wenn es die Menschen zum Nachdenken anregen würde, ja.
Bei dem vermuteten Zielpublikum bin ich allerdings skeptisch, ob Nachdenken überhaupt funktioniert.
Das "vermutete Zielpublikum" ist ja keine homogene Masse. Nehmen wir mal an, nur 5% von der gesamten Zielgruppe machen sich Gedanken über das System ...

Du bist ein ziemlicher Optimist.  Grin

Ich schätze 1/1000 dieser Menschen wäre schon ein gewaltiger Schritt in die richtige Richtung.

Was auch m.E. ok ist, denn es gibt wichtigere Sachen als Geld.

Es geht primär auch nicht um Geld, sondern um Macht und Freiheit. Letztendlich geht es um Gewalt und zu welchem Grad Du ein Opfer dieser Gewalt bist.

Ich lebe in meinem Kellerloch: https://www.youtube.com/watch?v=fxKOcYZGmFA

Du lebst im goldenen Käfig.  Cool

Positiv ist allerdings, Du kannst ab und zu unbemerkt von Deinen Wärtern kleinere Ausflüge nach draussen in die Freiheit unternehmen. Deine Feinde haben die Ge[/url]sellschaft dafür mit dem Wort "illegal" konditioniert, wie qwk treffend demonstriert hat.
bct_ail
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1260
Merit: 1116


WOLF.BET - Provably Fair Crypto Casino


View Profile WWW
June 19, 2019, 01:11:54 PM
 #85508

Es ist imho aber eine Illusion, zu glauben, man könnte die gesamte Menschheit von einem besseren Geldsystem überzeugen.
Die gesamte Menschheit hat noch nicht mal Zugang dazu. Aber ich will auch nicht überzeugen. Ich weiß nicht, ob sich der Weg dorthin lohnt.....

@bct_ail: Die Kunst wird nur sein, zu erkennen, wann der Bulle bei den Zentralcoins zu Ende ist, denn bei den (oder dem) dezentralen Coin(s?) kann er ja noch weiter gehen. Grin
Geiler Link. Danke.

Da Libra auf Coinbase zu kaufen ist, wird der eine oder andere sich auch mal mit BTC auseinandersetzen. "Ah, wie war dass denn noch 2017? Boah, geil, das will ich auch haben." -> Also wird gekauft. Dann wieder mal etwas im Altcoinland wildern, weil da ging es ja noch heftiger ab. Evtl paar Gewinne mitnehmen und dann wieder zurück zum BTC und dort bleiben. Ach, ich gehe schon davon aus, dass viele erst durch Libra Zugang zu BTC & Co. bekommen werden. Bin mal gespannt, wann mich die ersten Bekannten auf dieses tolle neue Kryptozeug von FB ansprechen.  Roll Eyes

Edit:
Zu den 5%: Es gibt 2,7 Milliarden Nutzer (oder besser Accounts?) auf Facebook. Kann jeder selber ausrechnen. Ist mir zu warm gerade.
Ist der Hardcap nicht bei 1 Milliarde Libra? Das kann ich noch im Kopf ausrechnen: 0,27 Coin pro User  Cheesy

1miau
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 812
Merit: 2436


Evaluate if it's Coin or Shitcoin


View Profile WWW
June 19, 2019, 04:39:28 PM
 #85509

Da Libra auf Coinbase zu kaufen ist, wird der eine oder andere sich auch mal mit BTC auseinandersetzen. "Ah, wie war dass denn noch 2017? Boah, geil, das will ich auch haben." -> Also wird gekauft. Dann wieder mal etwas im Altcoinland wildern, weil da ging es ja noch heftiger ab. Evtl paar Gewinne mitnehmen und dann wieder zurück zum BTC und dort bleiben. Ach, ich gehe schon davon aus, dass viele erst durch Libra Zugang zu BTC & Co. bekommen werden. Bin mal gespannt, wann mich die ersten Bekannten auf dieses tolle neue Kryptozeug von FB ansprechen.  Roll Eyes
Ja, das sollte man denke ich nicht unterschätzen. Mit Facebooks Coin lässt sich nicht zocken, mit BTC schon. Und wenn Leute dann die Kursentwicklung der letzten Jahre sehen, ist der Gedanke klar.  Wink

Die große Unbekannte ist meiner Meinung nach, wie viele Leute sich tatsächlich einen Account für Libra anlegen und dort Geld einzahlen. Die Hürde ist so niedrig nicht:
- Einlesen, wie das alles funktioniert
- Account mit KYC* anlegen (für die meisten wird der Aufwand das entscheidende Kriterium sein, nicht die Überlegung, seine Daten da zu versenden)
- Geld überweisen

Klar, Facebook wird versuchen, das so einfach wie möglich zu machen und marketingtechnisch extrem zu pushen, sie können ja gratis Anzeigen schalten oder Spam-Mails versenden. Aber wie viele es letztendlich nutzen und wie viel sie einzahlen kann man kaum abschätzen. 1 Milliarde erstellte Coins werden aber wohl nicht reichen.

*warum eigentlich KYC, Facebook kennt doch seine Customer?!  Tongue

Edit:
Zu den 5%: Es gibt 2,7 Milliarden Nutzer (oder besser Accounts?) auf Facebook. Kann jeder selber ausrechnen. Ist mir zu warm gerade.
Ist der Hardcap nicht bei 1 Milliarde Libra? Das kann ich noch im Kopf ausrechnen: 0,27 Coin pro User Cheesy
Nö, es sind 0,37 pro Account/Nutzer. (1 Mrd. Dollar /2,7 Mrd. Accounts/Nutzer)
 Smiley

Aber ich denke schon, dass es Nutzer sind. Accounts dürfte es viel mehr geben. Facebook hat ja die Daten, um recht genau zu erkennen, ob der Nutzer echt ist oder nicht.

qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2562
Merit: 2634


Shitcoin Minimalist


View Profile
June 19, 2019, 04:49:30 PM
 #85510

Die große Unbekannte ist meiner Meinung nach, wie viele Leute sich tatsächlich einen Account für Libra anlegen und dort Geld einzahlen. Die Hürde ist so niedrig nicht:
- Einlesen, wie das alles funktioniert
- Account mit KYC* anlegen (für die meisten wird der Aufwand das entscheidende Kriterium sein, nicht die Überlegung, seine Daten da zu versenden)
- Geld überweisen
Da sowohl Master als auch VISA mit "an Bord" sein sollen, dürften die Hürden 2 und 3 für einige hundert Millionen Facebook-Nutzer schon genommen sein.
Wenn dann Facebook genug Lobbyarbeit leistet, um WhatsApp als KYC durchzudrücken, kommen gleich nochmal ein paar hundert Millionen hinzu.

Insgesamt sehe ich Libra als ein zweischneidiges Schwert.
Einerseits gehe ich davon aus, dass damit erheblich Liquidität auch in den "normalen" Krypto-Markt kommen könnte, und ein paar hundert Millionen "Klein-Zocker" die Kurse treiben könnten.
Andererseits sehe ich auch, dass Libra für viele Nutzer zwei der großen potentiellen Use-Cases von Bitcoin wesentlich besser abdecken dürfte: Remittance & POS-Payments.
Allerdings sind das zumindest im Moment eher noch Nischenmärkte für Bitcoin.

Wer sich allerdings erheblich vor Libra fürchten dürfte, sind Western Union & Moneygram, sowie M-Pesa. Cool

All free men, wherever they may live, can use Bitcoin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words "Ich bin ein Bitcoiner!"
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2408
Merit: 1195


View Profile
June 19, 2019, 04:52:06 PM
 #85511

*warum eigentlich KYC, Facebook kennt doch seine Customer?!  Tongue

Kleiner Fehler: Du meinst nicht ihre Kunden, sondern ihr Produkt!
fsm247
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 498
Merit: 160


View Profile WWW
June 19, 2019, 04:52:19 PM
 #85512

Die große Unbekannte ist meiner Meinung nach, wie viele Leute sich tatsächlich einen Account für Libra anlegen und dort Geld einzahlen. Die Hürde ist so niedrig nicht:
- Einlesen, wie das alles funktioniert
- Account mit KYC* anlegen (für die meisten wird der Aufwand das entscheidende Kriterium sein, nicht die Überlegung, seine Daten da zu versenden)
- Geld überweisen
Da sowohl Master als auch VISA mit "an Bord" sein sollen, dürften die Hürden 2 und 3 für einige hundert Millionen Facebook-Nutzer schon genommen sein.
Wenn dann Facebook genug Lobbyarbeit leistet, um WhatsApp als KYC durchzudrücken, kommen gleich nochmal ein paar hundert Millionen hinzu.

Insgesamt sehe ich Libra als ein zweischneidiges Schwert.
Einerseits gehe ich davon aus, dass damit erheblich Liquidität auch in den "normalen" Krypto-Markt kommen könnte, und ein paar hundert Millionen "Klein-Zocker" die Kurse treiben könnten.
Andererseits sehe ich auch, dass Libra für viele Nutzer zwei der großen potentiellen Use-Cases von Bitcoin wesentlich besser abdecken dürfte: Remittance & POS-Payments.
Allerdings sind das zumindest im Moment eher noch Nischenmärkte für Bitcoin.

Wer sich allerdings erheblich vor Libra fürchten dürfte, sind Western Union & Moneygram, sowie M-Pesa. Cool

Ich sehe das ganz genau so. Libra dürfte eine ernstzunehmende Gefahr für Paypal, WU, etc. sein. Für Bitcoin sehe ich keine unmittelbare Gefahr und die möglichen positiven Aspekte dürften hier überwiegen.
Silber
Member
**
Offline Offline

Activity: 846
Merit: 74


View Profile
June 19, 2019, 05:02:38 PM
 #85513

Die Hürde für den normalen Bürger sein hart verdientes Geld für so etwas verrücktes wie Crypto einzutauschen, ist durch Libra so niedrig wie noch nie. Wenn dann noch andere gross Player aus dem Silicon Valley dazukommen wie z.b. Apple, Google, Amazon, Netflix, airBnB, *Netzwerkeffekt Firma*, etc. dann braucht es nur noch das Bargeldverbot und Goldverbot und schon ist die Menschheit hoffnungslos versklavt. Aber genau darum wird es auch Widerstand gegen Libra geben.

Und die Regierungen werden auch ihre eigenen Staatlichen Coins herausgeben können, wenn die formbare Masse des Durchschnittsbürgers sich erst einmal an Libra gewöhnt hat. Weil was die Usability betrifft, so ist der Bitcoin ein Alptraum und Libra wird genau dort brilieren. Die Staatlichen Coins können also nur von der Masse angenommen werden, wenn Libra den Weg vorbereitet, darum wird die Regierung am Anfang mitmachen.

Altcoins mit einem ähnlichen Geschäftsmodell wie das von Libra, werden keine Chance haben.
xyz
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1345
Merit: 651


View Profile
June 19, 2019, 05:10:18 PM
 #85514

Meiner Meinung nach ist es noch gar nicht gesagt, dass der Libra wirklich auf den Markt kommt. Und wenn, dann wohl nur, wenn FED und Konsorten ein Wörtchen mitreden dürfen. Im Gegensatz zum Bitcoin kann der Libra dann stattlich perfekt kontrolliert werden.

...
Es sind die glücklichen Sklaven der Freiheit größter Feind...
(Heinrich Hoffmann von Fallersleben, 1798-1874)
o_solo_miner
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652
Merit: 1179


-> morgen, ist heute, schon gestern <-


View Profile
June 19, 2019, 05:10:48 PM
 #85515

Das Thema Libra scheint ja mehr Diskussionstoff, als dieser Thrad hier verkraften kann, zu bieten.
Ersparen wir doch Phantastisch die Löschorgie und erstellen mal einen Thread in Altcoins (?) dazu. Grin

hier also mal:
https://bitcointalk.org/index.php?topic=5156193.new#new

Das hat Unknown01 bereits gemacht:
https://bitcointalk.org/index.php?topic=5155412.0

from the creator of CGMiner
http://solo.ckpool.org for Solominers
1miau
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 812
Merit: 2436


Evaluate if it's Coin or Shitcoin


View Profile WWW
June 19, 2019, 05:20:16 PM
 #85516

Das Thema Libra scheint ja mehr Diskussionstoff, als dieser Thrad hier verkraften kann, zu bieten.
Ersparen wir doch Phantastisch die Löschorgie und erstellen mal einen Thread in Altcoins (?) dazu. Grin

hier also mal:
https://bitcointalk.org/index.php?topic=5156193.new#new

Das hat Unknown01 bereits gemacht:
https://bitcointalk.org/index.php?topic=5155412.0
@qwk, @mezzomix
Habe meine Antwort dort hin verschoben, also nicht wundern, wenn ich hier nicht antworte.
https://bitcointalk.org/index.php?topic=5155412.msg51526630#msg51526630

Glaube phantastisch mag es nicht so, wenn off-topic im Kursverlauf gepostet wird.  Smiley

bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820
Merit: 1168


notorious shrimp!


View Profile WWW
June 19, 2019, 06:07:27 PM
 #85517

*warum eigentlich KYC, Facebook kennt doch seine Customer?!  Tongue

Kleiner Fehler: Du meinst nicht ihre Kunden, sondern ihr Produkt!


Dies zu verstehen dürfte den Horizont einiger überschreiten  Grin

1miau
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 812
Merit: 2436


Evaluate if it's Coin or Shitcoin


View Profile WWW
June 19, 2019, 07:47:37 PM
 #85518

*warum eigentlich KYC, Facebook kennt doch seine Customer?!  Tongue

Kleiner Fehler: Du meinst nicht ihre Kunden, sondern ihr Produkt!


Dies zu verstehen dürfte den Horizont einiger überschreiten  Grin
Meinst du? Hatte es so gedeutet, dass mezzomix es darauf bezieht, dass wenn etwas gratis ist, man selbst das Produkt ist.

If something is free, you are the product

Vielleicht überschreitet es den Horizont einiger Facebook-Nutzer. Aber hey, wir sind hier im Bitcoin-Forum, nicht in Facebook!  Wink

Lydian
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1330
Merit: 657


View Profile
June 19, 2019, 08:12:07 PM
 #85519

Bitcoin: Ein Paar simple Zahlen

- Es befinden sich lt. Coinmarketcap aktuell 17.768.462 BTC im Umlauf.
- Bitcointalk hat aktuell 2.211.256 Benutzer (darunter sicher viele Multi-Accounts).
= macht im Durchschnitt etwa 8,05 BTC / User hier
- Es gibt aber hunderte User, die mehr als 10, 20, 50, 100 oder gar 1.000 Bitcoins haben:)
= also haben tausende von Usern hier keinen einzigen Bitcoin (was machen die dann hier?)
= Bitcoin ist also sogar hier im Forum schon mehr als knapp

Bitcoin: Pro und Contra

Bisher war es ja meist so, dass man ohne Bitcoins keinen Zugang zum Kryptomarkt hatte. Egal welchen Coin (Altcoin) man kaufen mochte, der Weg ging immer über den Bitcoin: erst Bitcoin kaufen, dann damit die jeweiligen Altcoins. Das war sozusagen die Monopolstellung des Bitcoins.

Heute kann man aber schon mit SEPA, KK o. ä. einen x-beliebigen Altcoin direkt kaufen, ohne Umwege über Bitcoin. Der Bitcoin scheint damit verzichtbar. Aber noch ist es die Gewohnheit, dass der Bitcoin noch Nr. 1 ist.

Irre ich mich? Habe ich bisher irgendwo einen Denkfehler? Etwas übersehen?
Wieso sollte der Bitcoin also langfristig auf über 10k USD bleiben (gar sogar auf 100k USD steigen?)
Z80
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 280
Merit: 135



View Profile
June 19, 2019, 09:33:29 PM
 #85520

Kleine Korrekrur:
Bitcoin: Ein Paar simple Zahlen

- Es befinden sich lt. Coinmarketcap aktuell 17.768.462 BTC im Umlauf.
- Bitcointalk hat aktuell 2.211.256 Benutzer (darunter sicher viele Multi-Accounts).
= macht im Durchschnitt etwa 8,05 BTC / User hier
- Es gibt aber hunderte User, die mehr als 10, 20, 50, 100 oder gar 1.000 Bitcoins haben:)
= also haben tausende von Usern hier keinen einzigen Bitcoin (was machen die dann hier?)
= Bitcoin ist also sogar hier im Forum schon mehr als knapp
= Ganze Bitcoin sind also sogar hier im Forum schon mehr als knapp



Bitcoin: Pro und Contra

Bisher war es ja meist so, dass man ohne Bitcoins keinen Zugang zum Kryptomarkt hatte. Egal welchen Coin (Altcoin) man kaufen mochte, der Weg ging immer über den Bitcoin: erst Bitcoin kaufen, dann damit die jeweiligen Altcoins. Das war sozusagen die Monopolstellung des Bitcoins.

Heute kann man aber schon mit SEPA, KK o. ä. einen x-beliebigen Altcoin direkt kaufen, ohne Umwege über Bitcoin. Der Bitcoin scheint damit verzichtbar. Aber noch ist es die Gewohnheit, dass der Bitcoin noch Nr. 1 ist.

Irre ich mich? Habe ich bisher irgendwo einen Denkfehler? Etwas übersehen?
Wieso sollte der Bitcoin also langfristig auf über 10k USD bleiben (gar sogar auf 100k USD steigen?)
Und trotzdem steigt Bitcoin von 3k auf 9k...
Die Antwort warum BTC irgendwann auf 100k steigen könnte liegt schon fast im ersten Teil Deines Posts...: 17 Millionen BTC und 8 Milliarden Menschen...  Grin

Es ist schwierig zu antworten wenn man die Frage nicht versteht...
Pages: « 1 ... 4226 4227 4228 4229 4230 4231 4232 4233 4234 4235 4236 4237 4238 4239 4240 4241 4242 4243 4244 4245 4246 4247 4248 4249 4250 4251 4252 4253 4254 4255 4256 4257 4258 4259 4260 4261 4262 4263 4264 4265 4266 4267 4268 4269 4270 4271 4272 4273 4274 4275 [4276] 4277 4278 4279 4280 4281 4282 4283 4284 4285 4286 4287 4288 4289 4290 4291 4292 4293 4294 4295 4296 4297 4298 4299 4300 4301 4302 4303 4304 4305 4306 4307 4308 4309 4310 4311 4312 4313 4314 4315 4316 4317 4318 4319 4320 4321 4322 4323 4324 4325 4326 ... 4515 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!