Bitcoin Forum
June 19, 2019, 02:28:23 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.18.0 [Torrent] (New!)
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 4194 4195 4196 4197 4198 4199 4200 4201 4202 4203 4204 4205 4206 4207 4208 4209 4210 4211 4212 4213 4214 4215 4216 4217 4218 4219 4220 4221 4222 4223 4224 4225 4226 4227 4228 4229 4230 4231 4232 4233 4234 4235 4236 4237 4238 4239 4240 4241 4242 4243 [4244] 4245 4246 4247 4248 4249 4250 4251 4252 4253 4254 4255 4256 4257 4258 4259 4260 4261 4262 4263 4264 4265 4266 4267 4268 4269 4270 4271 4272 4273 4274 4275 4276 4277 4278 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5394544 times)
Ov3R
Hero Member
*****
Online Online

Activity: 1431
Merit: 644


View Profile
May 18, 2019, 02:35:16 PM
Merited by bitcoincidence (1)
 #84861

https://i.imgur.com/HbGwlrE.png

Wollte diese interessante Grafik mit euch teilen, auch wenn ich von Chartanalyse nichts halte Smiley

Also ich bin jemand der nichts übrig hat für solche Charts. Aber die hier lässt mich nicht in Ruhe.
Die hier sollte man sich speichern und in 12 Monaten als Erinnerung hier wieder posten.

und nicht denn Trololo Chart vergessen Wink in 12Monaten



Bitcoin not Blockchain !!!
Ein Herz für Meeresfrüchte !!
The Oracel from DAK Cool

0% MINING FEES FOR THE NEXT MONTH. GET PAID IN BTC, ETH, XMR or RVN.

www.cudominer.com Learn More
Easily run CudoOS from a USB flash drive.
Designed for rigs. Manage your mining remotely from Cudo Console.
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1560954503
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1560954503

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1560954503
Reply with quote  #2

1560954503
Report to moderator
LibertValance
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 658
Merit: 306


The man who shot entire balance


View Profile
May 18, 2019, 03:20:34 PM
Merited by qwk (2), 600watt (1)
 #84862



Wollte diese interessante Grafik mit euch teilen, auch wenn ich von Chartanalyse nichts halte Smiley

Also ich bin jemand der nichts übrig hat für solche Charts. Aber die hier lässt mich nicht in Ruhe.
Die hier sollte man sich speichern und in 12 Monaten als Erinnerung hier wieder posten.

Das Problem mit solchen Sachen ist immer, dass die Historie von BTC eigentlich zu kurz ist, um Gesetzmäßigkeiten abzuleiten.
Anders z.B. als beim Sommer/Winter-Zyklus des DAX, Zinszyklen, Konjunktur usw.
So viele Bullruns und Bärenmärkte hat BTC eben noch nicht gehabt.

Oder anders ausgedrückt:
Wenn du 3 mal über eine rote Ampel fährst, und es glatt geht, ist noch lange nicht gesagt, dass auch das vierte mal gut geht Grin
Wenn du hingegen 100 mal drüberfährst, ohne dass dir einer reinfährt, wird die Ampel wohl relativ sicher sein, z.B. weil sie wenig frequentiert ist.

Trotzdem kann das 101te mal für dich den Tod bedeuten, denn letztlich sind die 100 vorherigen Versuche Vergangenheit, und vielleicht ist an diesem einen Tag etwas fundamental anders, es könnte z.B. glatt sein.
Jemand, der es bei trockenem Wetter geschafft hätte, für dich zu bremsen und so den Unfall zu verhindern, wird diesmal nicht rechtzeitig zum Stehen kommen.

So ist auch beim BTC die Situation nie die gleiche:
-Die Leute, die heute BTC halten, sind andere, als die, die es 2017 beim gleichen Kurs taten.
-die Vorgeschichte ist eine ganz andere... damals war 7k das (vorläufige) ATH, heute ist es meilenweit davon weg, aber schon wieder mehr als 2x überm "Boden" (3k). Akteure nehmen den Kurs immer im Verhältnis wahr.
-Die Technik bzw. deren Durchsetzung (insbesonere Lightning) schreitet voran
-es stehen andere Gerüchte im Raum
-Altcoins sind ebenfalls in einem völlig anderen Stadium
-BTC hat andere Konkurrenten

Naja, und wenn man dann realisiert, dass die eigenen Glaubenssätze und Gesetzmäßigkeiten nichts standhalten konnten, so kann sich auch irrationales Verhalten einstellen. So wie Anfang '18, als die Mehrzahl der Investoren einfach keinen Bärenmarkt kannte, und daher alle roten Ampeln überfuhr, bis es rummste.

▐▐   ▬▬▬▬▬   DeepOnion   ▬▬▬▬▬   ▌▌
████    40 PUBLIC AIRDROPS COMPLETED    TOR INTEGRATED    ████
▬▬▬▬   (✔) DeepVault Blockchain File Signatures  •  VoteCentral Your Vote Counts  •  deeponion.org   ▬▬▬▬
allyouracid
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1806
Merit: 1077


Encrypted Money, Baby!


View Profile
May 18, 2019, 04:21:59 PM
Merited by qwk (1)
 #84863

Und bei Nestle und Co kommt dann auchnoch die Moral ins Spiel.
Ich für meinen Teil könnte es mit meinem Gewissen nicht vereinbaren, an den Machenschaften von Nestle zu profitieren, sei die Rendite auch noch so hoch, ich würde dankend ablehnen.
Aber mir is natürlich klar, dassich da eher die Ausnahme und sicher nicht die Regel bin.
Finde ich ehrlich löblich (bin da ähnlicher Ansicht, wenn es um Spekulation mit Lebensmitteln geht… andere sagen, es ist ok, für mich aber fühlt es sich falsch an), aber so könnte man bei Bitcoin auch argumentieren: die Moral der Umwelt (Thema Strom) gegenüber.

Da gibt es zwar auch einige Rechnungen, die "belegen", dass das Bitcoin-Mining eigentlich energieneutral ist (Übertreibung macht anschaulich), aber der 08/15-"Investor" hat die vermutlich eher nicht gesehen... der sieht, wenn überhaupt, einen aufgeregt in die Kamera schafuternden Harald Lesch, der den Weltuntergang durch Bitcoin vorhersagt. Grin

Und wie schon erwähnt wurde, schaltet sich das Gewissen bei vielen eben einfach aus, wenn das Thema Geld ins Spiel kommt. Das wird sich nicht ändern.

Das Problem mit solchen Sachen ist immer, dass die Historie von BTC eigentlich zu kurz ist, um Gesetzmäßigkeiten abzuleiten.
Anders z.B. als beim Sommer/Winter-Zyklus des DAX, Zinszyklen, Konjunktur usw.
So viele Bullruns und Bärenmärkte hat BTC eben noch nicht gehabt.
Zustimmung. Was die Idee hinter solchen Charts allerdings bestätigt ist die Tatsache, dass dieses Muster ("Pump & Dump", "Boom & Bust", "Wall St. Cheat Sheet" usw) bekannt ist auch aus anderen Märkten. Die bisherige Abfolge (3 solcher Zyklen) sowie die Charakteristiken von Bitcoin (Netzwerk-Effekt, Scarcity / "digitales Gold" usw) legen einfach nahe, dass dieses Spiel noch eine Weile weitergeht.

Alles, was Bitcoin dafür tun muss ist nicht zu sterben und bekannt bleiben. Ersteres hat m.M.n. gar keine Wahrscheinlichkeit und für zweiteres sorgt der Netzwerkeffekt und die Gier des Menschen ("Greater Fool Theory").

Interested in Mimblewimble, Beam / Grin? Visit mimblewimble.support

Use cointracking.info for tax declaration & tracking of your trades!
Ov3R
Hero Member
*****
Online Online

Activity: 1431
Merit: 644


View Profile
May 18, 2019, 04:41:23 PM
Last edit: May 18, 2019, 09:53:09 PM by Ov3R
 #84864

Um Bitcoin mach ich mir weniger sorgen eher um das Umfeld in dem es sich bewegt .  Undecided

Tone Vays hatte die Tage angekündigt das auf seinem Kanal am Montag eine Debatte stattfindet
BTC vs Gold Peter Schiff vs. Saifedean Ammous das sollte ganz Interessant werden .
Edit: kaum post ichs wird getwittert

https://twitter.com/ToneVays/status/1129789854815014912


Bitcoin not Blockchain !!!
Ein Herz für Meeresfrüchte !!
The Oracel from DAK Cool
x3t9fi
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 395
Merit: 253


View Profile
May 18, 2019, 04:50:40 PM
 #84865

Mir gefällt das Chart von Saugwurm...  Grin Zumindest ein Aufsteller für zwischendurch wenn wieder einmal alles im Portfolio rot leuchtet...  Grin

Ov3R
Hero Member
*****
Online Online

Activity: 1431
Merit: 644


View Profile
May 18, 2019, 05:04:12 PM
 #84866

Mir gefällt das Chart von Saugwurm...  Grin Zumindest ein Aufsteller für zwischendurch wenn wieder einmal alles im Portfolio rot leuchtet...  Grin

Der Chart wurde glaub schon 3 mal Komplett umgekrämpelt , als ich ihn erstes mal mitte letzten Jahres sah stand dort eine accumulation Zone von 6k .
Heisst DAS  dein Aufsteller schon in ein paar Monaten Oldschool sein KÖNNTE  wenn die Prognose noch 5 x umgebastelt  wird bis es passt Wink

Bitcoin not Blockchain !!!
Ein Herz für Meeresfrüchte !!
The Oracel from DAK Cool
bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 630
Merit: 278



View Profile
May 18, 2019, 05:04:20 PM
 #84867

https://i.imgur.com/HbGwlrE.png

Wollte diese interessante Grafik mit euch teilen, auch wenn ich von Chartanalyse nichts halte Smiley

Also ich bin jemand der nichts übrig hat für solche Charts. Aber die hier lässt mich nicht in Ruhe.
Die hier sollte man sich speichern und in 12 Monaten als Erinnerung hier wieder posten.

und nicht denn Trololo Chart vergessen Wink in 12Monaten



wo gibts denn den aktuellen trololo?

“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
Ov3R
Hero Member
*****
Online Online

Activity: 1431
Merit: 644


View Profile
May 18, 2019, 05:10:55 PM
 #84868

wo gibts denn den aktuellen trololo?


Ich bin die Tage durch zufall wieder darauf gestossen
https://twitter.com/btcseminar/status/1127384689587580928

Bitcoin not Blockchain !!!
Ein Herz für Meeresfrüchte !!
The Oracel from DAK Cool
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2128
Merit: 1496


Decentralization Maximalist


View Profile
May 18, 2019, 06:12:58 PM
Merited by qwk (1)
 #84869

Im übrigen sehe ich keinen Unterschied zwischen nem Spekulanten und dem klassischen long-term HODLer.
Der HODLer macht auch nichts anderes, als auf Future-Highs zu spekulieren,
an ner P2P-Cash-Nutzung is der auchnich wirklich interessiert.
Wenn er aber "nur" hodlt und nicht versucht irgendwelche Highs und Lows mitzunehmen, beeinflusst er die Vola kaum (nur dadurch, dass er bei FOMO Coins dem Markt "entzieht", aber da er beim Bärenmarkt nicht verkauft, macht er zumindest den Rutsch nach unten nicht stärker).

Es gibt ja auch noch den Idealisten-Hodler, der dann am Ende bei einem schönen Kurs tatsächlich mit Bitcoin bezahlen möchte. Es kann aber schon sein, dass der nicht besonders weit verbreitet ist.

Bei weiterhin (auf lange Sicht) steigenden Kursen wird die Vola zwangsweise abnehmen da der BTC eine grössere Verteilung erfährt.
Was nicht passieren sollte ist dass die Waale immer mehr Coins akkumulieren.
Das ist ja das, was ich gerne hätte, aber was anscheinend laut https://bitvol.info/ und laut der Tiefe des letzten Crashes (noch?) nicht passiert ...
Und ob Wale oder schwache Hände schlimmer sind, weiß ich auch nicht.
Ideal wären natürlich "viele kleine starke Hände". Wunschdenken? Wahrscheinlich.
wenn bitcoin irgendeine wichtige rolle spielen sollte in der globalen ökonomie (sei es als p2p online payments, als remittances, als digitales gold, als neue anlageklasse, etc, etc) dann MUSS der preis viel viel höher steigen, damit der wert aller btc eben dieses bereich der globalen ökonomie auch abbilden/umfassen kann.
Bestreite ich. Ein 1$- oder 10$-Bitcoin wäre natürlich zu wenig, aber ein 10000$-Bitcoin ist für viele Zwecke (z.B. eine für mich realistische Mischung aus privaten Remittances und internationalen Online-Payments) hoch genug. Wenn natürlich größere Player den BTC nutzen wollten, wäre eher was Richtung 100K realistisch.

Aber eine Million? Das ist gerechnet auf die 19 Mio. Bitcoins, wie schon mal geschrieben, deutlich höher als die Geldmenge M1 des US-Dollars (ich glaube sogar höher als M3). Wäre für mich "der Wahnsinn". Vielleicht nicht komplett unmöglich, aber doch unwahrscheinlich.

Okay, wieso nicht beides? Zuerst "store of value" dann "medium of exchange"
Scroll mal ein paar Seiten nach hinten, da habe ich mich länger drüber ausgelassen Wink Kurzform: Einen Automatismus von "Collectible" hin zum "Store of Value" sehe ich, wegen der Vola nach unten, nicht. Ein MoE dagegen würde die Vola dämpfen, könnte also eine Zwischenform sein.

2) Die Vola nimmt jedoch stetig ab, je höher wir im Preis steigen bzw. uns dem Preis nähern (Vergleich frühere Zeiten mit heutigen). Evtl ist die Vola auch Ausdruck der Preisfindung
Wie gesagt, dieser Schritt bestätigt sich bisher nur begrenzt ...

@LibertValance/@qwk - Antworte euch später auch noch ...


dogebearman
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 614
Merit: 162



View Profile
May 18, 2019, 06:23:01 PM
 #84870

wo gibts denn den aktuellen trololo?

Trololo scheint wieder verschwunden zu sein, ich habe aber vor kurzem einen aktuellen Artikel von jemandem gefunden, der ähnliche Berechnungen der Regression aufstellt: https://medium.com/coinmonks/bitcoins-logarithmic-growth-rates-facebook-s-s-curve-and-future-projections-22d8acaaa801

Vielleicht ist er es ja sogar, nur jetzt unter anderem Namen unterwegs. (Ist zumindest auf twitter ungefähr in dem Zeitraum das erste mal in Erscheinung getreten, als Trololo das letzte mal hier im Forum aktiv war)

https://twitter.com/awe_andwonder

ACTINIUM ➢✈ ✅[No Premine][No ICO][Fair Launch]✅[Miner Friendly] ⛏
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2128
Merit: 1496


Decentralization Maximalist


View Profile
May 19, 2019, 04:00:48 AM
Merited by qwk (1)
 #84871

@LibertValance: Ich meinte eben, dass man sich beim Traden auch nach langer Erfolgsgeschichte verschätzen kann, und dann mit Verlusten dasteht.
Ich denke viele hatten bisher bei Bitcoin Glück, weil es ja einen langfristigen Aufwärtstrend gab, bei dem man bisher(!) in etwa kalkulieren konnte, wann er unter- und wann überbewertet war.
Das kann sich aber schlagartig ändern, wenn einmal ein wirklich langfristiges Top erreicht wurde. Und dann wird das mit der Volatilität problematisch, denke ich. Wenn sich genug Leute, die bisher gedacht hatten, bei ihnen liefe alles gut, verzocken, dann kann das Interesse für Bitcoin dann schnell sehr stark sinken.
Das ist das Szenario, das ich befürchte, wenn die Volatilität bei BTC weiterhin nicht abnimmt.

Zu deiner Sicht aufs große Ganze:
Store of value sehe ich kritisch. Das wäre etwas, was man unter einem Baum vergräbt, bevor man 15 Jahre in den Knast muss. Man kommt wieder und es hat seinen Wert im wesentlichen behalten. Diese Eigenschaft würde ich eher Gold, CHF, oder Sammlerstücken (Kunst, Whiskey, Magic-Karten) zuschreiben.

Medium of Exchange... das kann er trotzdem werden. Zumal immer mehr Handel über das Internet stattfindet. Da kann man Preise automatisiert aktuell halten.
Hm, Medium of Exchange ohne Store of Value ... das würde wie gesagt nur bei Spezialanwendungen wie Remittances/Auslandsüberweisungen gehen, bei denen das Kursrisiko klein ist.
Aber nicht als alltägliches Tauschmittel, mit dem du auch deine eigene Arbeit bewertest = dein Gehalt bekommst. Das wäre den meisten doch zu riskant.

Es wäre zu überlegen, wie niedrig das Kursrisiko sinken muss, damit die Leute in den Bitcoin Vertrauen bekommen und ihn als Wertspeicher akzeptieren.
Einmal wäre die 24-Stunden-Volatilität sicher ein Faktor. Also dass die Wahrscheinlichkeit, dass er z.B. >10% über Nacht verliert, geringer als (z.B.) 1% liege
Dann die Monatsvolatilität - was kann ich am Ende vom Monat  kaufen, wenn ich am Anfang das Gehalt in BTC bekomme? Ich denke da wäre die absolute Schmerzgrenze bei etwa 20%, bei Gutverdienern vielleicht 30-40%, bei Geringverdienern eher unter 10%.
Wurde alles 2018 mehrmals stark überschritten. Und allzu viele "positive" Monate gab es auch nicht, mit denen man es ausgleichen hätte können.

Die Vola ist es letztlich, was BTCs Markenzeichen auch ist, und was es für viele Leute spannend macht. Als der Kurs eine gefühlte Ewigkeit um 6k dümpelte, nahm das allgemeine Interesse an BTC doch drastisch ab!
Das ist in der Tat richtig. Aber zocken mit hohem Risiko und hohem potenziellen Gewinn kannst du mit vielen Assets. Ich finde, BTC ist dafür irgendwie "zu schade". Dazu braucht man das ganze dezentrale Gedöns nicht ...


Ganz grundsätzlich sollte nach gängiger "Lehrmeinung" die Volatilität eines Markts abnehmen, je länger dieser Markt besteht, und je größer das Handelsvolumen (gegen irgendwas "stabiles", also im Zweifelsfall Broteinheiten gerechnet) wird.
Das hört sich zwar logisch an, passierte aber bis jetzt eben bei Bitcoin nur für eine kurze Zeit. Darum gehts mir ja.
Zehn Jahre haben wir Bitcoin ja schon. 2010-12 ging die Vola tatsächlich zurück, um dann 2013 wieder anzusteigen. Seit 2014 ist die Volatilität aber wieder ähnlich.
Positiv ist allein dass der Volatilitäts-Peak von 2013 im Hype 2017 nicht erreicht wurde. Dafür gab es nach 2016 kein "lower low" mehr. (ich beziehe mich bei allem auf die btcvol.info Daten).

Quote
Hinzu kommt allerdings bei einem spezifischen "Gut" wie Bitcoin die Tatsache, dass es als "Store of Value" genutzt wird, und somit über lange Zeiträume immer größere Teile des Angebots dem Markt entzogen werden.
Genau, und dieses Verhalten denke ich ist zyklisch und hängt von Bullen- und Bärenmärkten ab (Mitte Bulle-Anfang Bär: mehr HODL, Mitte Bär-Anfang Bulle: weniger HODL).
Das müsste man mal überprüfen, sollte anhand der Blockchain-Daten machbar sein. Mit den Coin Days Destroyed z.B. Man kann zwar nicht wissen, wieviele Leute auf Börsen HODLn, aber eine allgemeine Tendenz sollte sichtbar werden ...

600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1904
Merit: 1276



View Profile
May 19, 2019, 04:38:48 AM
 #84872

guten morgen !


bam! da haben heute morgen bestimmt einige sich die augen gerieben, als sie noch im bett liegend den kurs gecheckt haben.  Cheesy

habt alle eine schönen sonntag.
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1610
Merit: 1149


notorious shrimp!


View Profile WWW
May 19, 2019, 07:49:42 AM
 #84873

Ach wie schön... BTC steigt... Böhmermann führt die Österreicher mit einem #strachefake vor und der Sommer steht vor der Tür  Grin

ChefImGartenPavillion
Member
**
Offline Offline

Activity: 160
Merit: 33

Ethereum-Freund


View Profile WWW
May 19, 2019, 08:12:06 AM
 #84874

Ach wie schön... BTC steigt... Böhmermann führt die Österreicher mit einem #strachefake vor und der Sommer steht vor der Tür  Grin
Die Story um Böhmermann ist schon wieder höchst faszinierend. Bin ja gespannt, was da noch passiert.

Zum Kurs....alle brav den Dip gekauft? Gut, weiter gehts!

"Die ganze Börse hängt nur davon ab, ob es mehr Aktien gibt als Idioten oder mehr Idioten als Aktien." - André Kostolany

Interessiert an Ethereum? Siehe hier: Deutscher Ethereum-Thread
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1904
Merit: 1276



View Profile
May 19, 2019, 09:02:35 AM
 #84875

herrlich wie traditionelle analysten so total daneben liegen können bezüglich bitcoin:

headline:

Quote
Warum stagniert der Kurs von Bitcoin?

von:

Quote
Motley Fool Senior Investmentanalyst | 19. Mai 2019 |


 Grin

bitcoin heute 9% im plus.

https://www.fool.de/2019/05/19/warum-ich-denke-dass-der-bitcoin-crash-kein-potenzial-birgt-eine-million-zu-machen-3/

MinerVonNaka
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 672
Merit: 278



View Profile
May 19, 2019, 09:18:19 AM
 #84876

zum Kurs: hat jemand was anderes erwartet   Cheesy

Choo, Choo, Choo Motherfucker...
Z80
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 267
Merit: 128



View Profile
May 19, 2019, 10:09:11 AM
 #84877

Der Artikel ist von Anfang März. Er wurde nur scheinbar erst jetzt ins deutsche übersetzt, was ihn natürlich nicht aktueller macht. Übrigens eine beliebte Methode Artikel mehrfach zu vermarkten, sie einfach in andere Sprachen zu übersetzen. Ganze BTC-News-Seiten funktionieren so, teilweise mit schlimmen Deutsch direkt aus der Google-(oder welchem auch immer)-Übersetzer.  Grin

Es ist schwierig zu antworten wenn man die Frage nicht versteht...
Ov3R
Hero Member
*****
Online Online

Activity: 1431
Merit: 644


View Profile
May 19, 2019, 10:18:39 AM
 #84878

zum Kurs: hat jemand was anderes erwartet   Cheesy

Choo, Choo, Choo Motherfucker...


wieder genau in die resistance zone jetzt wird´s spannend  Grin


Bitcoin not Blockchain !!!
Ein Herz für Meeresfrüchte !!
The Oracel from DAK Cool
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1610
Merit: 1149


notorious shrimp!


View Profile WWW
May 19, 2019, 11:00:14 AM
 #84879

Ach wie schön... BTC steigt... Böhmermann führt die Österreicher mit einem #strachefake vor und der Sommer steht vor der Tür  Grin
Die Story um Böhmermann ist schon wieder höchst faszinierend. Bin ja gespannt, was da noch passiert.

Zum Kurs....alle brav den Dip gekauft? Gut, weiter gehts!

Wie würde ich das feiern wenn J.B. in einer seinen nächsten Sendungen die Anleitung zum Stürzen rechter Regierungen veröffentlicht und dies exemplarisch am Fall Strache erläutert.  Grin

Solange unsere Journalisten damit beschäftigt sind Unsinniges voneinander abzuschreiben übernimmt halt unser Chef-Satieriker die 4
 Macht im Staate  Wink

Und zum Kurs... den Dip hab ich genutzt.. allerdings mehr um Shrimps und Häppchen einzutunken.  Cheesy

Vegemite
Member
**
Offline Offline

Activity: 73
Merit: 12


View Profile
May 19, 2019, 11:02:04 AM
 #84880

https://i.imgur.com/HbGwlrE.png

Wollte diese interessante Grafik mit euch teilen, auch wenn ich von Chartanalyse nichts halte Smiley

Also ich bin jemand der nichts übrig hat für solche Charts. Aber die hier lässt mich nicht in Ruhe.
Die hier sollte man sich speichern und in 12 Monaten als Erinnerung hier wieder posten.

und nicht denn Trololo Chart vergessen Wink in 12Monaten




So funktioniert das nicht, man kann nicht einfach seine Regression von 2014 nehmen und den Kursverlauf dazu ergänzen, man muss auch die Regression selbst immer updaten. Die rote Kurve verläuft heute deutlich flacher
Pages: « 1 ... 4194 4195 4196 4197 4198 4199 4200 4201 4202 4203 4204 4205 4206 4207 4208 4209 4210 4211 4212 4213 4214 4215 4216 4217 4218 4219 4220 4221 4222 4223 4224 4225 4226 4227 4228 4229 4230 4231 4232 4233 4234 4235 4236 4237 4238 4239 4240 4241 4242 4243 [4244] 4245 4246 4247 4248 4249 4250 4251 4252 4253 4254 4255 4256 4257 4258 4259 4260 4261 4262 4263 4264 4265 4266 4267 4268 4269 4270 4271 4272 4273 4274 4275 4276 4277 4278 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!