Bitcoin Forum
December 05, 2016, 04:32:00 AM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 816 817 818 819 820 821 822 823 824 825 826 827 828 829 830 831 832 833 834 835 836 837 838 839 840 841 842 843 844 845 846 847 848 849 850 851 852 853 854 855 856 857 858 859 860 861 862 863 864 865 [866] 867 868 869 870 871 872 873 874 875 876 877 878 879 880 881 882 883 884 885 886 887 888 889 890 891 892 893 894 895 896 897 898 899 900 901 902 903 904 905 906 907 908 909 910 911 912 913 914 915 916 ... 2492 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3513695 times)
c_lab
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 279


View Profile
January 27, 2014, 11:37:46 PM
 #17301


das so eine, eigentlich unbedeutende, nachricht den kurs so hart erwischt ist schon bemerkenswert

auf welche beziehst Du Dich - Russland?

1480912320
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480912320

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480912320
Reply with quote  #2

1480912320
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1480912320
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480912320

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480912320
Reply with quote  #2

1480912320
Report to moderator
dgarcia
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140


View Profile
January 27, 2014, 11:38:04 PM
 #17302


das so eine, eigentlich unbedeutende, nachricht den kurs so hart erwischt ist schon bemerkenswert

Mir kam es die ganzen Tage schon so vor, als wenn nur nach irgendeinem Anlass gesucht wird.
stellan0r
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 490


Medical Translations for Bitcoins


View Profile
January 27, 2014, 11:41:37 PM
 #17303

Die große Frage für mich ist jetzt, fängt es sich bei Stamp über Nacht bei 700-750 oder gibt es einen großen Rutsch (min. 20%) durch China und potentielle "Gefahren" die mit dem anstehenden chinesischen Neujahrsfest drohen (durch Regulation und Panik)?

Nord-/Südamerika kommt grad nach Hause von der Arbeit und die Hobbybanker haben jetzt Zeit auf den Kurs zu reagieren. China und der Rest in dem Zeitzonenbereich wacht grade auf und kann jetzt beim Kurs mitmischen.

Allgemeine Gesundheitsberatung gegen Bitcoin-Zahlung. Bei Fragen einfach eine PM schicken!
If you want to send a thank you: BTC "1PZJvKvarRviQRQWejpvXW2j4e1xbT8MZb" / Doge "DHtN2YEFg1obv2VFps8RwQSL6xL1RRYyXN"
franz2
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 350


View Profile
January 27, 2014, 11:42:26 PM
 #17304

Ich glaube aber nicht, dass dies China 2.0 werden wird.

Die Kurse werden sich schon wieder fangen...

Vielleicht noch mal 10-15% runter, dann wieder hoch...

Wäre ich draußen, würde ich vorsichtig anfangen zu kaufen...

Also keine Panik  Roll Eyes
dgarcia
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140


View Profile
January 27, 2014, 11:46:48 PM
 #17305

Die große Frage für mich ist jetzt, fängt es sich bei Stamp über Nacht bei 700-750 oder gibt es einen großen Rutsch (min. 20%) durch China und potentielle "Gefahren" die mit dem anstehenden chinesischen Neujahrsfest drohen (durch Regulation und Panik)?

Tja, wenn das jemand wüsste.

Ich tippe darauf, dass es mit Zwischenstopps weiter abwärts geht.
ImI
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1344



View Profile
January 27, 2014, 11:47:08 PM
 #17306


das so eine, eigentlich unbedeutende, nachricht den kurs so hart erwischt ist schon bemerkenswert

auf welche beziehst Du Dich - Russland?

http://www.coindesk.com/bitinstant-ceo-charlie-shrem-arrested-silk-road-bitcoin-bust/

läuft auch auf sämtlichen business-kanälen
franz2
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 350


View Profile
January 27, 2014, 11:48:06 PM
 #17307


das so eine, eigentlich unbedeutende, nachricht den kurs so hart erwischt ist schon bemerkenswert

auf welche beziehst Du Dich - Russland?

http://www.coindesk.com/bitinstant-ceo-charlie-shrem-arrested-silk-road-bitcoin-bust/

läuft auch auf sämtlichen business-kanälen

ich denke, Russland ist viel wichtiger...

das hat sich nur noch nicht komplett rumgesprochen....
JamesBolivar
Member
**
Offline Offline

Activity: 70


View Profile
January 27, 2014, 11:48:26 PM
 #17308

Ach was, hart erwischt... das war's und jetzt auf Richtung 5200!

Don't donate nothing to me, support with a like at https://www.facebook.com/ronpaulcoin
segeln
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 406


View Profile
January 27, 2014, 11:49:36 PM
 #17309

laut Markttiefe fängt sich bitstamp und Gox geht noch etwas runter
bislang stimmte das mit der Markttiefe.
http://bitinfocharts.com/de/markets/bitstamp/btc-usd.html

auf 2 Tage berechnen lassen
dgarcia
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140


View Profile
January 27, 2014, 11:50:45 PM
 #17310

Ich glaube aber nicht, dass dies China 2.0 werden wird.

Die Kurse werden sich schon wieder fangen...

Vielleicht noch mal 10-15% runter, dann wieder hoch...

Wäre ich draußen, würde ich vorsichtig anfangen zu kaufen...

Also keine Panik  Roll Eyes

Ich wäre sehr vorsichtig:

https://blockchain.info/de/largest-recent-transactions

hab ich gerade zufällig gesehen. Ob das eine Aussage hat, dass mehrere XX Millionen $ in BTC heute tranferiert wurden? Die Beträge sind alle die gleichen über sehr viele Transaktionen die heute getätigt wurden.


Kommt da vlt. Bald etwas sehr großes zum Vorschein oder ist das "normal"?

Ich meine mal in diesem Thread (gefühlte 2 Mio Seiten zurückblättern bitte) gelesen zu haben, dass solche großen Verschiebungen auch 2011 und 2013 unmittelbar vor der "Korrektur" der "starken Überbewertungen" (ich schreibe mal nicht "Blasen" Wink ) stattfanden. Aber nagel mich nicht fest, bitte Wink

Dazu noch die schönen Andeutungen bzgl. China....
c_lab
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 279


View Profile
January 27, 2014, 11:51:11 PM
 #17311


Dem habe ich ehrlich gesagt fast keine Bedeutung beigemessen, warum auch?

Denke das Gröbste ist durch, es gibt m.E. keinen Grund für einen weiteren Verfall (außer die Gier)...

franz2
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 350


View Profile
January 27, 2014, 11:51:53 PM
 #17312

Ich glaube aber nicht, dass dies China 2.0 werden wird.

Die Kurse werden sich schon wieder fangen...

Vielleicht noch mal 10-15% runter, dann wieder hoch...

Wäre ich draußen, würde ich vorsichtig anfangen zu kaufen...

Also keine Panik  Roll Eyes

Ich wäre sehr vorsichtig:

https://blockchain.info/de/largest-recent-transactions

hab ich gerade zufällig gesehen. Ob das eine Aussage hat, dass mehrere XX Millionen $ in BTC heute tranferiert wurden? Die Beträge sind alle die gleichen über sehr viele Transaktionen die heute getätigt wurden.


Kommt da vlt. Bald etwas sehr großes zum Vorschein oder ist das "normal"?

Ich meine mal in diesem Thread (gefühlte 2 Mio Seiten zurückblättern bitte) gelesen zu haben, dass solche großen Verschiebungen auch 2011 und 2013 unmittelbar vor der "Korrektur" der "starken Überbewertungen" (ich schreibe mal nicht "Blasen" Wink ) stattfanden. Aber nagel mich nicht fest, bitte Wink


Ich bin ganz vorsichtig. Ich mache im Moment einfach gar nichts. Ich verkaufe auch nichts.
dead_m92
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 149


View Profile
January 27, 2014, 11:52:55 PM
 #17313

Ich finde es hervorragend das der Kurs einbricht habe darauf gehofft das er Ende Januar Anfang Februar nochmal einbricht, da bekomme ich frisches Geld und kann nochmal billig nachkaufen.

Und langfristig gibt es eh nur einen Weg für den Bitcoin to da moon.

In diesem Sinne eine gute Nacht

Mfg Dead_M

Genesis Mining Promo Code 2,5% off: U5MXfp
WiiD
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 287


View Profile
January 27, 2014, 11:57:41 PM
 #17314

Ich glaube eher, da hat jemand einfach viele Bitcoins ausgecasht. Oder jemand die Gerüchteküche um den 31. Januar genutzt um schonmal Panik zu schüren in der Hoffnung, dass es aufgeht und er billiger wieder einsteigen kann.

Ich jedenfalls halte, da ich glaube dass sich die Masse nicht beeindrucken lässt und selbiges tut. Ich glaube entgegen aller anderen Meinungen, Trend-Charts und sonstigem, dass uns spätestens in einem Monat eine neue Rallye erwartet. Da der Bitcoinkurs in Dollar gemessen wird, es nur maximal 21.000.000 BTC geben wird, wohingegen täglich Milliarden neue Dollar gedruckt werden(die aktuelle Marktkapitalisierung von Bitcoin ist ein Witz dagegen), muss der Kurs auf Dauer bei gleichem Interesse und Akzeptanz steigen. Und dies wird denke ich bald wieder passieren, es werden sicherlich einige Leute mit viel FIAT ihr Erspartes in Sicherheit bringen, da nicht nur die Kaufkraft immer niedriger wird, sondern es bald zu einem kompletten Ausfall des €/$-Systems kommen kann. Die Nullen werden immer mehr, das Exponential-Zinseszins-System neigt sich aufgrund seiner Natur dem Ende zu.
Deshalb glaube ich, dass der Bitcoinkurs in Dollar gemessen steigen wird. Allerdings wird ein Bitcoin immer ein Bitcoin sein, immer 1000mBTC sein. Und 1mBTC wird immer 1mBTC bleiben, 1000microBTC sein.

Um den Durchbruch für Bitcoin zu schaffen, muss die Masse anfangen in microBTC zu denken und große Verkäufer/Dienstleistungsanbieter ihre Dienste nur noch per Bitcoin zahlen lassen, gleichzeitig keine Dollar mehr annehmen, die Bitcoins nicht in Dollar zurücktauschen und nach einiger Zeit sich komplett von den Wechselkursen lösen. Anfangs wenn nötig auch die Preise in microBTC weit unter dem Wechselkurs für die Sache in Dollar, einfach weil Bitcoins Wert haben und der Wert von Dollars gegen Null geht, weil jeder Millionen davon hat weil es Billiarden von Dollars gibt.


OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
January 27, 2014, 11:59:27 PM
 #17315

Ich denke eher, dass es sich so entwickelt wie Klaus gesagt hat. Der Kurs bricht jetzt nicht in einem Rutsch dramatisch ein. Aber es geht eben über die Wochen und Monate nach und nach immer weiter runter bis der Boden erreicht ist. Wo der liegt weiß kein Mensch. Und sowieso kann es auch ganz anders kommen.

Der Kurs wird letztlich durch Leute wie uns getragen. Wir müssen da jetzt nicht groß hoffen, dass die Normalos dieser Welt uns in nächster Zeit beistehen. Die kommen ganz zum Schluss, wenn alle Arbeit getan und das Risiko minimal ist. Vorher schaut nur das Finanzamt zum Abkassieren vorbei. Könnte übrigens auch ein Grund sein. Die Leute müssen halt Steuern zahlen. Die Kohle dafür holen sie sich von Bitstamp.

franz2
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 350


View Profile
January 28, 2014, 12:02:25 AM
 #17316

Ich denke eher, dass es sich so entwickelt wie Klaus gesagt hat. Der Kurs bricht jetzt nicht in einem Rutsch dramatisch ein. Aber es geht eben über die Wochen und Monate nach und nach immer weiter runter bis der Boden erreicht ist. Wo der liegt weiß kein Mensch. Und sowieso kann es auch ganz anders kommen.

Der Kurs wird letztlich durch Leute wie uns getragen. Wir müssen da jetzt nicht groß hoffen, dass die Normalos dieser Welt uns in nächster Zeit beistehen. Die kommen ganz zum Schluss, wenn alle Arbeit getan und das Risiko minimal ist. Vorher schaut nur das Finanzamt zum Abkassieren vorbei. Könnte übrigens auch ein Grund sein. Die Leute müssen halt Steuern zahlen.

Ich glaube nicht an einen großen Crash.

Die Menschen gewöhnen sich an so etwas. China war ein Schock.

Russland lässt sie nur kurz erschrecken.

Argentinien interessiert schon keinen mehr...

richtig gefährlich wäre nur ein absolutes Bitcoinverbot in USA. Das wäre echt böse...

Alles andere.... egal....
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
January 28, 2014, 12:08:33 AM
 #17317

Ich glaube nicht an einen großen Crash.

Ich auch nicht. Ich glaube eigentlich an gar nichts.

dgarcia
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140


View Profile
January 28, 2014, 12:11:48 AM
 #17318

So, bin mal mit Coingewinn wieder reingegangen. Wenn's weiter runtergeht, wie ich vermute, werde ich eben halten (und zukaufen).

Hatte ja zum Glück gestern schon verkauft.
Serpens66
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1302



View Profile
January 28, 2014, 12:24:15 AM
 #17319

also ich denke jetzt gehts erstmal wieder aufwärts ^^ 
Auch wenn Kraken noch klein ist und natürlich nicht kursgebend, ist es doch sehr interessant zu sehen, dass nun 3 100erWalls gesetzt wurden, bei 540, 560 und 575€.   Normal sind bei Kraken eher Walls von maximal 20 Bitcoins Cheesy also das ist schon vergleichbar mit jeweils einer 1000er Wall bei stamp oderso.

Mit Cointracking behältst du die Übersicht über all deine Trades und Gewinne. Sogar ein Tool für die Steuer ist dabei Wink
Testen ist kostenlos und mit dem obigen Link bekommst du 10% Rabatt auf die kostenpflichtigen Pakete. Thread                                        Great Freeware Game: Clonk Rage
Für instant Handel auch am Wochenende bei bitcoin.de sollte man das Fidorkonto verwenden Smiley FAQ Ref-Link: Registrieren
phyros
Member
**
Offline Offline

Activity: 68


View Profile
January 28, 2014, 12:39:04 AM
 #17320

mit zittrigen händen raus und nun mit einem klein coin-plus wieder rein. gute nacht allerseits.
Pages: « 1 ... 816 817 818 819 820 821 822 823 824 825 826 827 828 829 830 831 832 833 834 835 836 837 838 839 840 841 842 843 844 845 846 847 848 849 850 851 852 853 854 855 856 857 858 859 860 861 862 863 864 865 [866] 867 868 869 870 871 872 873 874 875 876 877 878 879 880 881 882 883 884 885 886 887 888 889 890 891 892 893 894 895 896 897 898 899 900 901 902 903 904 905 906 907 908 909 910 911 912 913 914 915 916 ... 2492 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!