Bitcoin Forum
December 10, 2016, 08:45:40 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 1444 1445 1446 1447 1448 1449 1450 1451 1452 1453 1454 1455 1456 1457 1458 1459 1460 1461 1462 1463 1464 1465 1466 1467 1468 1469 1470 1471 1472 1473 1474 1475 1476 1477 1478 1479 1480 1481 1482 1483 1484 1485 1486 1487 1488 1489 1490 1491 1492 1493 [1494] 1495 1496 1497 1498 1499 1500 1501 1502 1503 1504 1505 1506 1507 1508 1509 1510 1511 1512 1513 1514 1515 1516 1517 1518 1519 1520 1521 1522 1523 1524 1525 1526 1527 1528 1529 1530 1531 1532 1533 1534 1535 1536 1537 1538 1539 1540 1541 1542 1543 1544 ... 2501 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3537421 times)
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
January 04, 2015, 11:54:51 PM
 #29861

Mathematische gesehen: alle Probleme die sich mit einer deterministischen Turingmaschine in polynomieller Zeit loesen lassen sind keine!

Das sollte eigentlich auch OhSchei8e wissen Tongue

Dazu noch: Theoretisch ist vieles möglich, praktisch weit aus weniger.  Wir müssen hier sicher nicht mit Komplexitätsklassen u.s.w. anfangen. Wenn man die Blockgröße immer weiter erhöhen würde, würden mehr und mehr Knoten aussteigen. Ich denke 10MB wären noch machbar, aber schon bei 100MB hätte ich gegenwärtig bedenken. Aus rein praktischen Erwägungen. Nicht zuletzt wegen "Vandalismus".  

  

1481402740
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481402740

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481402740
Reply with quote  #2

1481402740
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1481402740
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481402740

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481402740
Reply with quote  #2

1481402740
Report to moderator
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
January 05, 2015, 12:04:39 AM
 #29862

Ich verleihe BTC gegen Geld, dafür gehe ich Short mit TP 130$ und bei Zielerreichung gehe mit dem Profit Long.

Noch eine etwas andere Theorie wie man auch "profitieren" könnte:

1. Ich gehe davon aus, dass der Kurs auf 130$ oder so in die Gegend geht. (Den Bereich haben hier heute viele als mögliche Zielmarke genannt.)
2. Ich setze anmaßende Tweets in die Welt, um mich aufzuplustern.

Wenns "klappt" bin ich der "Held" (zumindest für meine geistig minderbemittelten Follower). Ansonsten hatte mein BearWhale halt was Wichtigeres zu tun. Vielleicht den Rubel zum Absturz bringen oder Griechenland aus der Eurozone drücken. Solche "wichtigen" Leute sind ja den ganzen Tag mit solchen Dingen beschäftigt. Roll Eyes

Freyr
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 587


View Profile
January 05, 2015, 12:09:31 AM
 #29863

Mathematische gesehen: alle Probleme die sich mit einer deterministischen Turingmaschine in polynomieller Zeit loesen lassen sind keine!

Das sollte eigentlich auch OhSchei8e wissen Tongue

Dazu noch: Theoretisch ist vieles möglich, praktisch weit aus weniger.  Wir müssen hier sicher nicht mit Komplexitätsklassen u.s.w. anfangen. Wenn man die Blockgröße immer weiter erhöhen würde, würden mehr und mehr Knoten aussteigen. Ich denke 10MB wären noch machbar, aber schon bei 100MB hätte ich gegenwärtig bedenken. Aus rein praktischen Erwägungen. Nicht zuletzt wegen "Vandalismus".  

  

Du nimmst mir die Worte aus dem Mund. Allerdings muss man, um diese Frage weiter zu diskutieren, das genaue Anwendungsszenario kennen. Sollen Bitcoin Nodes möglichst dezentral durch Privatpersonen über eine DSL-Leitung (ggf. anonym über TOR) betrieben werden, oder sollen dafür dedizierte Server in Rechenzentren verwendet werden? Oder gar über Bitcoin-Satelliten?

Ich hätte z.B. keine Lust mehr, meinen Bitcoin Node zu betreiben, wenn er meine komplette DSL-Leitung blockieren würde.
twbt
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 658


An AA rated Bandoneonista


View Profile
January 05, 2015, 12:19:59 AM
 #29864

Ich verleihe BTC gegen Geld, dafür gehe ich Short mit TP 130$ und bei Zielerreichung gehe mit dem Profit Long.

Noch eine etwas andere Theorie wie man auch "profitieren" könnte:

1. Ich gehe davon aus, dass der Kurs auf 130$ oder so in die Gegend geht. (Den Bereich haben hier heute viele als mögliche Zielmarke genannt.)
2. Ich setze anmaßende Tweets in die Welt, um mich aufzuplustern.

Wenns "klappt" bin ich der "Held" (zumindest für meine geistig minderbemittelten Follower). Ansonsten hatte mein BearWhale halt was Wichtigeres zu tun. Vielleicht den Rubel zum Absturz bringen oder Griechenland aus der Eurozone drücken. Solche "wichtigen" Leute sind ja den ganzen Tag mit solchen Dingen beschäftigt. Roll Eyes

Man muss eigentlich nur der Twitterhistorie von @BitcoinBravo  folgen und findet so lustige Sachen wie diesen streng geheimen und exklusiven Teamspeak-Server des sog. WhaleClubs, auf dem von den rd. 120 Members in Parallelkommunikation täglich die "charts & market moving events" geplant und umgesetzt werden, natürlich unter Einsatz des berüchtigten BearWhales und mit Hilfe des von ImI o.g. ChineseMinersClub, der die benötigte BTC-Menge bereitstellt. Cheesy

Bitcoin kann so dermaßen unterhaltsam sein!

maths is scam. trust ponzi.
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
January 05, 2015, 12:24:44 AM
 #29865

Du nimmst mir die Worte aus dem Mund. Allerdings muss man, um diese Frage weiter zu diskutieren, das genaue Anwendungsszenario kennen. Sollen Bitcoin Nodes möglichst dezentral durch Privatpersonen über eine DSL-Leitung (ggf. anonym über TOR) betrieben werden, oder sollen dafür dedizierte Server in Rechenzentren verwendet werden? Oder gar über Bitcoin-Satelliten?

Ich hätte z.B. keine Lust mehr, meinen Bitcoin Node zu betreiben, wenn er meine komplette DSL-Leitung blockieren würde.

Momentan gibt es ja - zum Glück - keinen Grund etwas zu ändern, denn wir fahren nach wie vor mit 1MB noch ganz gut. Und im Moment wäre das Ausschließen von "low-budget" Fullnodes ein Schritt in die völlig falsche Richtung. Der Betrieb eines Full-Nodes ist für viele der Einstieg in ein tieferes Verständnis von Bitcoin. Und es macht das Netz natürlich auch besser. Ich habe auch das Gefühl, dass die Speicherpreise mit der 1MB Grenze recht gut korrelieren. Mittlerweile hat jeder Starto VServer 200GB. Nur ist gerade im Netz Speicherplatz relativ teuer. Im Moment aber kein Thema, da die Blockchain nur sehr moderat anwächst. 

Fci
Member
**
Offline Offline

Activity: 113


View Profile
January 05, 2015, 12:46:49 AM
 #29866

@OhShei8e

Halt dich doch einfach mal an deine eigene Aussage und verzieh dich.


Ich hab keine Ahnung worum es hier im Moment genau geht (offensichtlich mal wieder nicht um den Kursverlauf), aber wer SO daherkommt, sollte sich selbst verziehen und zwar am besten für immer. Irgendeinen ghost-account eröffnen (0 activity) und so daherkommen ist echt armseelig und feige.
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
January 05, 2015, 04:54:04 AM
 #29867

Fci 1+

Er hat seinen Quatschbeitrag wieder gelöscht. Hier der Link zum Account.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
January 05, 2015, 05:07:11 AM
 #29868


... ein zartes kleines Pflänzchen.

hat jemand einen Fibonacci Kommentar?




bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


View Profile
January 05, 2015, 05:09:58 AM
 #29869

Das kann sich schon lohnen.
Folgendes Szenario:
Ich verleihe BTC gegen Geld, dafür gehe ich Short mit TP 130$ und bei Zielerreichung gehe mit dem Profit Long.
Der der die BTC leiht dump den Kurs, Stop-Loss werden ausgelöst, eine Lawine entfacht, da er ja Geld genug hat kann er das Gleiche wie der Verleiher machen.
Durch den Hebel bei CFD´s verdienen die ein Vermögen.
Der Kurs wird danach wieder steigen, weil alle günstig kaufen wollen.
Und e voila, das perpetuum mobile der Geldschoepfung fuer alle wurde geschaffen, alle gewinnen und Geld entsteht aus dem Nichts. Muessen nur alle S/L Order setzen, sich verabreden und dann kann niemand verlieren.

/Ironie off
dsattler
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 840


View Profile
January 05, 2015, 05:39:37 AM
 #29870

Bzgl. des Themas "Bitcoin-Volatilität" möchte ich auf den relativ neuen Fonds "CryptoCoins" hinweisen, der nun seinen ersten Monatsbericht veröffentlicht hat:
http://cfa-consulting.ch/

Dazu gibt es auch einen BTT-Thread (in Englisch):
https://bitcointalk.org/index.php?topic=889663.msg9809321#msg9809321

Natürlich besteht hier das Risiko des Totalverlusts des investierten Kapitals! Es handelt sich hier um einen nicht regulierten Markt, dies ist kein Deka-Fonds der Sparkasse! Jeder Interessent sollte sich selber ein Bild davon machen, ob er dieser "Firma" (rechtlicher Status z.Zt. ungeklärt) sein Geld anvertraut.


Bitcointalk member since 2013! Smiley
My auctions on bitify (with 30 days buyer protection):
https://bitify.com
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


View Profile
January 05, 2015, 05:46:49 AM
 #29871

Dear customer,

Today our transaction processing server detected problems with our hot wallet and stopped processing withdrawals.

You should STOP SENDING bitcoin deposits to your Bitstamp account IMMEDIATELY as private keys of your deposit address may be lost.

Your bitcoins already deposited with us are stored in a cold wallet and can not be affected.

We will send you more info as soon as possible.

Best regards,

Bitstamp team

Oha...schauen wir mal was daraus wird. Klingt erstmal merkwuerdig, dass sowas immer passiert wenn der Kurs faellt. Gox Feelings growing. Smiley
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
January 05, 2015, 06:09:46 AM
 #29872


es fängt an


bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
Acura360
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 382


View Profile
January 05, 2015, 06:11:04 AM
 #29873

Zitate zur aktuellen Bitstampsituation:

If the clowns have really lost their private keys, this is actually pretty good for the rest of us who dont transact at that dump. Takes out a a decent supply out of the bitcoin economy. My bitcoins just got a teeny weeny bit more scarce, so not too bad.


That explains the crash. Someone dumping stolen bitstamp btc.

Sell your bitcoins for ripple, only way out of stamp  Cheesy




Könnte der Boden sein!
Boinkit
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 43


View Profile
January 05, 2015, 06:21:03 AM
 #29874

Natürlich besteht hier das Risiko des Totalverlusts des investierten Kapitals! Es handelt sich hier um einen nicht regulierten Markt, dies ist kein Deka-Fonds der Sparkasse! Jeder Interessent sollte sich selber ein Bild davon machen, ob er dieser "Firma" (rechtlicher Status z.Zt. ungeklärt) sein Geld anvertraut.
Ich hatte so vor ca. 12 oder 13 Jahren in den Deka Telemedien investiert. Ergebnis waren 80% Verlust. Von daher kann es bei Bitcoin auch nicht viel schlechter werden. Wäre nicht der erste (Nahezu-)Totalverlust, den ich hinnehmen müsste.
bill86
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 159



View Profile
January 05, 2015, 06:38:08 AM
 #29875

Hallo curiosity81,

Quote
... Viele andere Zitate ...

Hmm ... also das Netzwerk selbst ist praktisch eine nichtdeterministische Turingmaschine, schlicht und einfach weil sich die Daten netzwerkartig und damit "exponentiell" verteilen.

Einen so offensichtlichen Unsinn habe ich selten gelesen.

Also wandeln wir jetzt alle Probleme so um, dass sie "netzwerkartig" seien? Dann brauchen wir ja auch die Frage P = NP? nicht mehr zu beantworten, weil wir damit alle Probleme aus NP in polynomieller Zeit lösen könnten! Wir müssten sie nur richtig in netzwerkartigen Strukturen verteilen, oder wie?

Damit reduziert sich das Problem wieder auf die Berechnungszeit, d.h. wenn die Transaktionen schnell validiert und von Knoten zu Knoten verteilt werden koennen (also Paarweise von Knoten A nach Knoten B) ist die Verteilung das kleinste Problem.

Ich denke das ganze reduziert sich auf die Standardschwierigkeiten bei der Berechenbarkeit von Problemen: Komplexitaet der Berechnung und Speicherplatz. Dabei ist Speicherplatz (fast) aequivalent zur Bandbreite da gespeicherte Daten ja auch verschickt werden wollen. Es waere sinnlos nur zu speichern und nicht zu lesen und zu "versenden". Es geht also beides miteinander einher.

Ergo, wenn es eine obere Schranke der Menge an Transaktionen gibt so ist das angesprochene Problem eines mit konstanter Komplexitaet. Denn das Wachstum auf Erden ist begrenzt auch wenn das der eine oder andere nicht akzeptieren moechte.

Imho kein wirkliches Problem!

Weil die Annahme schon falsch ist, kannst Du daraus Beliebiges folgern (vgl. elementare Logik). Damit kommst Du nur nirgendwo an und es hat keinerlei Aussagekraft. Genauso korrekt wäre die folgende Aussage: "Weil der Kurs im Augenblick sein ATH hat (= falsche Annahme), regnet es auf dem Mond (= falsche Schlussfolgerung, die wegen A => B <=> NOT A OR B logisch korrekt ist)."

Gruss,
Bill

Edith sagt: Wir verschieben die Diskussion besser hierher

"Prognosen sind äußerst schwierig, vor allem wenn sie die Zukunft betreffen."

-- Kurt Tucholsky (Oder Mark Twain? Oder Winston Churchill? Wer weiß das schon so genau?)
dsattler
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 840


View Profile
January 05, 2015, 06:47:55 AM
 #29876

Natürlich besteht hier das Risiko des Totalverlusts des investierten Kapitals! Es handelt sich hier um einen nicht regulierten Markt, dies ist kein Deka-Fonds der Sparkasse! Jeder Interessent sollte sich selber ein Bild davon machen, ob er dieser "Firma" (rechtlicher Status z.Zt. ungeklärt) sein Geld anvertraut.
Ich hatte so vor ca. 12 oder 13 Jahren in den Deka Telemedien investiert. Ergebnis waren 80% Verlust. Von daher kann es bei Bitcoin auch nicht viel schlechter werden. Wäre nicht der erste (Nahezu-)Totalverlust, den ich hinnehmen müsste.

Seitdem hat sich aber auch viel getan im regulierten Markt! Die Banken müssen ihre Kunden jetzt genauestens über das Risiko aufklären und dies auch dokumentieren.
Und das ist auch gut so...

Bitcointalk member since 2013! Smiley
My auctions on bitify (with 30 days buyer protection):
https://bitify.com
dewdeded
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 826


Monero Evangelist


View Profile WWW
January 05, 2015, 07:00:22 AM
 #29877

Seitdem hat sich aber auch viel getan im regulierten Markt! Die Banken müssen ihre Kunden jetzt genauestens über das Risiko aufklären und dies auch dokumentieren.
Und das ist auch gut so...
Genau!!!!!!!! Von einmal Sex wird auch niemand schwanger.
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


#BEL+++++


View Profile WWW
January 05, 2015, 07:00:53 AM
 #29878


... ein zartes kleines Pflänzchen.

hat jemand einen Fibonacci Kommentar?





wir arbeiten an der trendumkehr.


dewdeded
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 826


Monero Evangelist


View Profile WWW
January 05, 2015, 07:08:15 AM
 #29879

Meiner Ansicht nach gibt es unter $200 dann gar kein Halten nach unten mehr.
Dann besteht eine große Chance, dass es vorbei ist mit Bitcoin und man sich mittelfristig den nächsten, verbesserten Crypto Currency-Projekten zuwendet.


Mir ist es sowas von egal, wenn jetzt wirklich alle Markteilnehmer alles Vertrauen der Allgemeinheit und Investierten zerstören wollen, sollen sie doch einfach machen.
Sollen sie an ihrer verdammten Dummheit zugrunde gehen.
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


View Profile
January 05, 2015, 07:20:13 AM
 #29880

Seitdem hat sich aber auch viel getan im regulierten Markt! Die Banken müssen ihre Kunden jetzt genauestens über das Risiko aufklären und dies auch dokumentieren.
Und das ist auch gut so...
Genau!!!!!!!! Von einmal Sex wird auch niemand schwanger.
Da kann dir manche 12 jaehrige aber ganz andere Sachen erzaehlen.
Pages: « 1 ... 1444 1445 1446 1447 1448 1449 1450 1451 1452 1453 1454 1455 1456 1457 1458 1459 1460 1461 1462 1463 1464 1465 1466 1467 1468 1469 1470 1471 1472 1473 1474 1475 1476 1477 1478 1479 1480 1481 1482 1483 1484 1485 1486 1487 1488 1489 1490 1491 1492 1493 [1494] 1495 1496 1497 1498 1499 1500 1501 1502 1503 1504 1505 1506 1507 1508 1509 1510 1511 1512 1513 1514 1515 1516 1517 1518 1519 1520 1521 1522 1523 1524 1525 1526 1527 1528 1529 1530 1531 1532 1533 1534 1535 1536 1537 1538 1539 1540 1541 1542 1543 1544 ... 2501 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!