Bitcoin Forum
April 25, 2017, 08:45:50 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.14.1  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 1009 1010 1011 1012 1013 1014 1015 1016 1017 1018 1019 1020 1021 1022 1023 1024 1025 1026 1027 1028 1029 1030 1031 1032 1033 1034 1035 1036 1037 1038 1039 1040 1041 1042 1043 1044 1045 1046 1047 1048 1049 1050 1051 1052 1053 1054 1055 1056 1057 1058 [1059] 1060 1061 1062 1063 1064 1065 1066 1067 1068 1069 1070 1071 1072 1073 1074 1075 1076 1077 1078 1079 1080 1081 1082 1083 1084 1085 1086 1087 1088 1089 1090 1091 1092 1093 1094 1095 1096 1097 1098 1099 1100 1101 1102 1103 1104 1105 1106 1107 1108 1109 ... 2829 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 4104148 times)
curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1484



View Profile
February 27, 2014, 02:12:50 PM
 #21161

Ist jetzt kein sensationell gut recherchierter Artikel. Gebe ihm aber in gewisser weiße recht: Bitcoin ist nach wie vor was für 100%ige Enthusiasten (zu denen ich gehöre). Wir alle rechnen fest damit uns hier noch ordentlich die Finger zu verbrennen. Und das ist nicht unbedingt dass, wozu ich einem Familienvater raten würde der seine Familie durchbringen will/soll. Wink
Ich nicht. Bitcoin ist noch in den Kinderschuhen. Ab dem Sommer wird es interessant, wenn die US Börse aufmacht und langsam aber sicher New York und andere die Regulierungen festlegen. Wenn sich in ein paar Jahren die Menge an Unternehmen die Bitcoins akzeptieren vervielfacht hat und Bitcoin genauso allgegenwärtig sind wie das Internet jetzt.

Welche US-Boerse? Gibts da nen Artikel zu?

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1493109950
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1493109950

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1493109950
Reply with quote  #2

1493109950
Report to moderator
1493109950
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1493109950

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1493109950
Reply with quote  #2

1493109950
Report to moderator
1493109950
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1493109950

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1493109950
Reply with quote  #2

1493109950
Report to moderator
muto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 457


View Profile
February 27, 2014, 02:16:05 PM
 #21162

Ist jetzt kein sensationell gut recherchierter Artikel. Gebe ihm aber in gewisser weiße recht: Bitcoin ist nach wie vor was für 100%ige Enthusiasten (zu denen ich gehöre). Wir alle rechnen fest damit uns hier noch ordentlich die Finger zu verbrennen. Und das ist nicht unbedingt dass, wozu ich einem Familienvater raten würde der seine Familie durchbringen will/soll. Wink

Es geht ja nicht um seine Meinung über den Bitcoin. Da darf und soll jeder seine eigene haben und von mir aus auch anderen davon überzeugen. Was aber nicht geht, ist offensichtliche Unwahrheiten zu verbreiten.

Beispiele:

Bitcoin gehackt
Die "Betreiber" (der Bitcoins) schließen das nicht mehr aus
Mtgox=Zentralbank
Falschgeld im Umlauf

Ob Bitcoin jetzt das Vertrauen (von wem eigentlich) hat, darüber lässt sich streiten und dagegen sage ich auch garnichts

Edit:

@curiosity

http://www.usatoday.com/story/money/business/2014/02/26/secondmarket-bitcoin-exchange-trading/5840593/
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


View Profile
February 27, 2014, 02:24:34 PM
 #21163

Ist jetzt kein sensationell gut recherchierter Artikel. Gebe ihm aber in gewisser weiße recht: Bitcoin ist nach wie vor was für 100%ige Enthusiasten (zu denen ich gehöre). Wir alle rechnen fest damit uns hier noch ordentlich die Finger zu verbrennen. Und das ist nicht unbedingt dass, wozu ich einem Familienvater raten würde der seine Familie durchbringen will/soll. Wink
Ich nicht. Bitcoin ist noch in den Kinderschuhen. Ab dem Sommer wird es interessant, wenn die US Börse aufmacht und langsam aber sicher New York und andere die Regulierungen festlegen. Wenn sich in ein paar Jahren die Menge an Unternehmen die Bitcoins akzeptieren vervielfacht hat und Bitcoin genauso allgegenwärtig sind wie das Internet jetzt.
Das ist der Knackpunkt.
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


View Profile
February 27, 2014, 02:26:04 PM
 #21164

Es sieht danach aus, als würde heute der Downtrend gebrochen.
Oha, na dass ist doch mal eine Ansage.

Irgendein Anzeichen, auf das du diese Aussage stuetzt?
wendel
Member
**
Offline Offline

Activity: 90


View Profile
February 27, 2014, 02:28:06 PM
 #21165

Es sieht danach aus, als würde heute der Downtrend gebrochen.


Ich habe ebenfalls das "Gefühl", dass sich hier klammheimlich nach oben gemogelt wird.
Sollte es horizontal weitergehen könnte auch morgen Mittag der Trend knapp durchbrochen sein.

MfG
W
curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1484



View Profile
February 27, 2014, 02:29:19 PM
 #21166


thx. Dachte schon ich haette was verpasst  Smiley

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


View Profile
February 27, 2014, 02:30:21 PM
 #21167

Naja "Gefuehle" haben beim Traden nix verloren. Klare Fakten und/oder Analysen die dieses "Gefuehl" untermauern waeren angebracht.
wendel
Member
**
Offline Offline

Activity: 90


View Profile
February 27, 2014, 02:31:44 PM
 #21168

Naja "Gefuehle" haben beim Traden nix verloren. Klare Fakten und/oder Analysen die dieses "Gefuehl" untermauern waeren angebracht.

Ja, pardon, da gebe ich Dir 100% recht!
Versuche grade ein Bild hochzuladen.

MfG
W


Edit: +/- 70%  Wink
wendel
Member
**
Offline Offline

Activity: 90


View Profile
February 27, 2014, 02:37:12 PM
 #21169

Ich habe ich mich mit dem vorherigen Kommentar auf folgende Post von Solarstorm75 bezogen.
Man möge mich bitte gerne korrigieren, falls die da etwas falsch sehe bzw. interpretiere.

MfG
W

Ich arbeite seit einiger eit mit folgendem Trendkanal:



Grobi
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 52


View Profile
February 27, 2014, 02:44:24 PM
 #21170


Was mir viel wichtiger ist: Ich stelle mir vor, dass die Artikel über andere Themen und in anderen Zeitschriften genau so schlecht recherchiert sind (Computer, HIFI, Autos, Haus, Finanzen, usw.). Also entweder dümmlich oder manipuliert. Nur fällt uns das nicht so auf, weil wir in diesen anderen Bereichen keine Experten sind.

Also entschuldige mal, du kannst doch nicht ernsthaft verlangen, dass Journalisten heutzutage noch investigativen Journalismus betreiben. Weißt du eigentlich, was das alles kostet ? Sei froh, wenn über die dpa-Meldungen von zweit- oder drittklassigen Schreiberlingen zumindest eine eigene Einleitung vormuliert wird oder man sich, wie in diesem Fall, anhand der Meldungen einen Artikel einfach mal so zusammenreimt. Statt diese außerordentliche Mühe zu würdigen wird aber von manchen gleich nach Qualitätsjournalismus verlangt. Wie soll man diesen denn noch betreiben, wenn man aus kostengründen nur noch Pfeifen in der Redaktion hat.
Außerdem wird oftmals vergessen, wem die Medien überhaupt verpflichtet sind. Irrtümlicherweise wird häufig davon ausgegangen, dass dies der Leser sei, aber wie auch in jedem anderen wirtschaftlichen Betrieb ist man nunmal in erster Linie seinen Kunden verpflichtet und die sehen es manchmal eben nicht so gerne, wenn man es mit der Wahrheit allzu eng nimmt.  
Serpens66
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1442



View Profile
February 27, 2014, 02:46:16 PM
 #21171


Was mir viel wichtiger ist: Ich stelle mir vor, dass die Artikel über andere Themen und in anderen Zeitschriften genau so schlecht recherchiert sind (Computer, HIFI, Autos, Haus, Finanzen, usw.). Also entweder dümmlich oder manipuliert. Nur fällt uns das nicht so auf, weil wir in diesen anderen Bereichen keine Experten sind.

Also entschuldige mal, du kannst doch nicht ernsthaft verlangen, dass Journalisten heutzutage noch investigativen Journalismus betreiben. Weißt du eigentlich, was das alles kostet ? Sei froh, wenn über die dpa-Meldungen von zweit- oder drittklassigen Schreiberlingen zumindest eine eigene Einleitung vormuliert wird oder sich, wie in diesem Fall, anhand der Meldungen einen Artikel einfach mal so zusammenreimt. Statt diese außerordentliche Mühe zu würdigen wird aber von manchen gleich nach Qualitätsjournalismus verlangt. Wie soll man diesen denn noch betreiben, wenn man aus kostengründen nur noch Pfeifen in der Redaktion hat.
Außerdem wird oftmals vergessen, wem die Medien überhaupt verpflichtet sind. Irrtümlicherweise wird häufig davon ausgegangen, dass dies der Leser sei, aber wie auch in jedem anderen wirtschaftlichen Betrieb ist man nunmal in erster Linie seinen Kunden verpflichtet und die sehen es manchmal eben nicht so gerne, wenn man es mit der Wahrheit allzu eng nimmt.  

dazu passend : https://bitcointalk.org/index.php?topic=490459.msg5406346#msg5406346
bzw. gleich die Seite, die angeblich "kritische aktuelle und verstädnliche Informationen zum Bitcoin" liefert (aber vorallem eben keine unwahrheiten):
http://coinspondent.de/

Mit Cointracking behältst du die Übersicht über all deine Trades und Gewinne. Sogar ein Tool für die Steuer ist dabei Wink
Testen ist kostenlos und mit dem obigen Link bekommst du 10% Rabatt auf die kostenpflichtigen Pakete. Thread                                        Great Freeware Game: Clonk Rage
Für instant Handel auch am Wochenende bei bitcoin.de sollte man das Fidorkonto verwenden Smiley FAQ Ref-Link: Registrieren
bitcoinminer42
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 826


in math we trust


View Profile
February 27, 2014, 02:57:27 PM
 #21172

Es sieht danach aus, als würde heute der Downtrend gebrochen.

Welcher?

Aber ich stimme Dir zu... sieht seit dem GOX Debakel gar nicht so schlecht aus...
Schon alleine, das es nur einen kurzen Dip gab der schon längst wieder vergessen zu sein scheint...

Aber wie wir ja wisse... es bleibt immer alles Anders ;-)

"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
Solarstorm75
Member
**
Offline Offline

Activity: 70


View Profile
February 27, 2014, 03:02:16 PM
 #21173

Bin jetzt rausgegangen. Persönlich glaube ich noch nicht an einen Bruch des Abwärtskanals, dessen obere Grenze z.Zt. bei $615 verläuft. Falls ich mich irre, wäre es auch nicht so schlimm.
curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1484



View Profile
February 27, 2014, 03:26:09 PM
 #21174

LOL, da sind die verlorenen ~500.000.000 $ durch GOX nen Klacks gegen:

 +++ Liveticker zur Ukraine +++: 37 Milliarden Dollar verschwunden
http://www.spiegel.de/politik/ausland/liveticker-zu-ukraine-und-russland-a-955925.html

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
LOBSTER
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 560


View Profile
February 27, 2014, 03:27:36 PM
 #21175

LOL, da sind die verlorenen ~500.000.000 $ durch GOX nen Klacks gegen:

 +++ Liveticker zur Ukraine +++: 37 Milliarden Dollar verschwunden
http://www.spiegel.de/politik/ausland/liveticker-zu-ukraine-und-russland-a-955925.html

Quote
das alte Regime soll das Geld veruntreut haben.

Na super.
jupppo
Member
**
Offline Offline

Activity: 101


View Profile
February 27, 2014, 03:40:48 PM
 #21176

LOL, da sind die verlorenen ~500.000.000 $ durch GOX nen Klacks gegen:

 +++ Liveticker zur Ukraine +++: 37 Milliarden Dollar verschwunden
http://www.spiegel.de/politik/ausland/liveticker-zu-ukraine-und-russland-a-955925.html

Naja, von USD gibt es halt im Prinzip unendlich viele...
C. Bergmann
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 663


Bitcoin.de-Blog


View Profile WWW
February 27, 2014, 03:43:09 PM
 #21177

Kann man das Handelsblatt nicht zu einer Gegendarstellung zwingen? Vermutlich nicht, weil wir ja nicht direkt geschädigt wurden oder?

Vor allem der folgende Link strotz nur so vor Unwarheiten

http://www.handelsblatt.com/meinung/kolumnen/was-vom-tage-bleibt/was-vom-tage-bleibt-waehrung-ohne-vertrauen/9537866.html

Das ist ja unglaublich!!!!! Als Journalist schäme ich mich für Oliver Stock in Grund und Boden. Wie kann der Chefredakteur einer Zeitung, die sich für Deutschlands renommierteste Wirtschaftszeitung hält, so etwas schreiben? Hat er nicht gelernt, dass man recherchieren sollte, bevor man, auch noch als Chefredakteur, seine Kolumne schreibt? Ernsthaft, was eine arrogante Pfeife. Warum recherchieren, wenn man doch eh schon weiß, dass der Bitcoin nix wert ist; hat wohl irgendwo aufgeschnappt, dass es getürkte Transaktionen gab, und bevor zuviel Recherche ihm das hübsche Bild vom falschen Fuffziger verdorben hat, hat ers gelassen. Neee ...

RenHoek
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 602


*****


View Profile
February 27, 2014, 03:48:33 PM
 #21178




Ein besserer Bericht, wie ich meine:

http://www.n-tv.de/wirtschaft/Japan-untersucht-MtGox-Schliessung-article12353146.html

Esst mehr Scheisse, millionen Fliegen können nicht irren!  Cool
For this valueable Tip your ฿ Donation to:
1DNbwKGmQytSY69TuK9fLFQVXQjnVw18pY
Eisenherz
Member
**
Offline Offline

Activity: 61


View Profile
February 27, 2014, 03:48:40 PM
 #21179

Kann man das Handelsblatt nicht zu einer Gegendarstellung zwingen? Vermutlich nicht, weil wir ja nicht direkt geschädigt wurden oder?

Vor allem der folgende Link strotz nur so vor Unwarheiten

http://www.handelsblatt.com/meinung/kolumnen/was-vom-tage-bleibt/was-vom-tage-bleibt-waehrung-ohne-vertrauen/9537866.html

Das ist ja unglaublich!!!!! Als Journalist schäme ich mich für Oliver Stock in Grund und Boden. Wie kann der Chefredakteur einer Zeitung, die sich für Deutschlands renommierteste Wirtschaftszeitung hält, so etwas schreiben? Hat er nicht gelernt, dass man recherchieren sollte, bevor man, auch noch als Chefredakteur, seine Kolumne schreibt? Ernsthaft, was eine arrogante Pfeife. Warum recherchieren, wenn man doch eh schon weiß, dass der Bitcoin nix wert ist; hat wohl irgendwo aufgeschnappt, dass es getürkte Transaktionen gab, und bevor zuviel Recherche ihm das hübsche Bild vom falschen Fuffziger verdorben hat, hat ers gelassen. Neee ...

Das muss der berühmte Qualitätsjournalismus sein. Kann man auch an anderer Stelle sehen. Statt Nachrichten werden Meinungen veröffentlicht. Natürlich ohne diese so zu kennzeichnen.

BTC: 19ssz6kiy5Mz6uAz2eB3vx87P1VDEGSvTb
PPC: PB66VnUbfEiQPApcfxZ5rmH5Dxfyuq8wU2
YAC: XzmjJrHkZPbw7hh9baaTQNeM8qonPKeVyX
C. Bergmann
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 663


Bitcoin.de-Blog


View Profile WWW
February 27, 2014, 03:51:05 PM
 #21180

Kann man das Handelsblatt nicht zu einer Gegendarstellung zwingen? Vermutlich nicht, weil wir ja nicht direkt geschädigt wurden oder?

Vor allem der folgende Link strotz nur so vor Unwarheiten

http://www.handelsblatt.com/meinung/kolumnen/was-vom-tage-bleibt/was-vom-tage-bleibt-waehrung-ohne-vertrauen/9537866.html

Das ist ja unglaublich!!!!! Als Journalist schäme ich mich für Oliver Stock in Grund und Boden. Wie kann der Chefredakteur einer Zeitung, die sich für Deutschlands renommierteste Wirtschaftszeitung hält, so etwas schreiben? Hat er nicht gelernt, dass man recherchieren sollte, bevor man, auch noch als Chefredakteur, seine Kolumne schreibt? Ernsthaft, was eine arrogante Pfeife. Warum recherchieren, wenn man doch eh schon weiß, dass der Bitcoin nix wert ist; hat wohl irgendwo aufgeschnappt, dass es getürkte Transaktionen gab, und bevor zuviel Recherche ihm das hübsche Bild vom falschen Fuffziger verdorben hat, hat ers gelassen. Neee ...

Das muss der berühmte Qualitätsjournalismus sein. Kann man auch an anderer Stelle sehen. Statt Nachrichten werden Meinungen veröffentlicht. Natürlich ohne diese so zu kennzeichnen.

Wenn's denn wenigstens ne Meinung wäre.

Pages: « 1 ... 1009 1010 1011 1012 1013 1014 1015 1016 1017 1018 1019 1020 1021 1022 1023 1024 1025 1026 1027 1028 1029 1030 1031 1032 1033 1034 1035 1036 1037 1038 1039 1040 1041 1042 1043 1044 1045 1046 1047 1048 1049 1050 1051 1052 1053 1054 1055 1056 1057 1058 [1059] 1060 1061 1062 1063 1064 1065 1066 1067 1068 1069 1070 1071 1072 1073 1074 1075 1076 1077 1078 1079 1080 1081 1082 1083 1084 1085 1086 1087 1088 1089 1090 1091 1092 1093 1094 1095 1096 1097 1098 1099 1100 1101 1102 1103 1104 1105 1106 1107 1108 1109 ... 2829 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!