Bitcoin Forum
December 09, 2016, 03:54:48 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 1005 1006 1007 1008 1009 1010 1011 1012 1013 1014 1015 1016 1017 1018 1019 1020 1021 1022 1023 1024 1025 1026 1027 1028 1029 1030 1031 1032 1033 1034 1035 1036 1037 1038 1039 1040 1041 1042 1043 1044 1045 1046 1047 1048 1049 1050 1051 1052 1053 1054 [1055] 1056 1057 1058 1059 1060 1061 1062 1063 1064 1065 1066 1067 1068 1069 1070 1071 1072 1073 1074 1075 1076 1077 1078 1079 1080 1081 1082 1083 1084 1085 1086 1087 1088 1089 1090 1091 1092 1093 1094 1095 1096 1097 1098 1099 1100 1101 1102 1103 1104 1105 ... 2499 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3532149 times)
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


View Profile
February 26, 2014, 09:16:31 PM
 #21081

Es kommt in erster Linie darauf an, was du genau vor hast. Die meisten Leute definieren Daytrading anders. Fuer mich ist Daytrading wenn man an einem Tag tradet. Also morgens rein, abends seine Positionen schliesst. Ich glaube aber nicht, dass dir das vorschwebt, da das bei einem extrem volatilen Kurs Selbstmord ist.

Sag doch mal was du genau vor hast? Willst du jeden Tag ein wenig Gewinn in Fiat mitnehmen?

Willst du eher kurz bis mittelfristig deine Coinanzahl ausbauen? Verschiedene Ziele bringen verschiedene Strategien mit sich.
1481298888
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481298888

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481298888
Reply with quote  #2

1481298888
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
Serpens66
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316



View Profile
February 26, 2014, 09:16:36 PM
 #21082

Hi Serpens,

so ganz kurzfristige Trends sind mir nichts. Ich arbeite seit einiger eit mit folgendem Trendkanal:

Der Abwärtstrend ist aufgeteilt in 3 Zonen. Der untere Bereich sind meine Kaufkurse, der obere Bereich Verkaufskurse und der mittlere Bereich ist zum chillen.

Das ganze läuft seit längerer Zeit recht gut für mich. Außer dass ich heute leider keine Disziplin habe walten lassen (Bullenfalle) und jetzt leider hodle. Spätestens wenn die Wall bei $550 nach unten durchbrochen werd ich wohl verkaufen, da ich dann davon ausgehe, dass wir die $500 nochmal testen (untere Begrenzung meines Trendkanals).


Ah danke dafür Smiley  
Vllt werd ich mich irgendwann auch längerfristigen Charts zuwenden, wäre ja auch sinnvoll, weil man dann evlt sogar kurzfristge Trends vorhersagen kann, zumindest wo sie voraussichtlich enden Smiley
Ich lese aktuell ein Buch "Das Große Buch der Markttechnik" was halt sehr einfach und vermutlich extra für anfänger geschrieben ist.

Mit Cointracking behältst du die Übersicht über all deine Trades und Gewinne. Sogar ein Tool für die Steuer ist dabei Wink
Testen ist kostenlos und mit dem obigen Link bekommst du 10% Rabatt auf die kostenpflichtigen Pakete. Thread                                        Great Freeware Game: Clonk Rage
Für instant Handel auch am Wochenende bei bitcoin.de sollte man das Fidorkonto verwenden Smiley FAQ Ref-Link: Registrieren
Solarstorm75
Member
**
Offline Offline

Activity: 70


View Profile
February 26, 2014, 09:17:54 PM
 #21083

Schön, dass es mal wieder um den Kurs geht Wink
Solarstorm, berücksichtigst Du dabei auch den MACD in irgendeiner Form?

Da werf ich nur ab und zu eine Blick drauf. Ansonsten nicht wirklich. Ist einfach nur ein stures Schema mein 3-Zonen-Trend.
Serpens66
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316



View Profile
February 26, 2014, 09:23:18 PM
 #21084

Es kommt in erster Linie darauf an, was du genau vor hast. Die meisten Leute definieren Daytrading anders. Fuer mich ist Daytrading wenn man an einem Tag tradet. Also morgens rein, abends seine Positionen schliesst. Ich glaube aber nicht, dass dir das vorschwebt, da das bei einem extrem volatilen Kurs Selbstmord ist.

Sag doch mal was du genau vor hast? Willst du jeden Tag ein wenig Gewinn in Fiat mitnehmen?

Willst du eher kurz bis mittelfristig deine Coinanzahl ausbauen? Verschiedene Ziele bringen verschiedene Strategien mit sich.
Hmmm... mein Ziel ist die Fiatvermehrung mit möglichst geringem Risiko und schließung aller positionen nach einem Tag. Das erreiche ich aktuell durch Arbitrage,auch wenns natürlich nur sehr wenig Gewinn ist.
Meine "deutung" der Charts soll mir eigentlich nur dabei helfen, Trading mit Arbitrage zu kombinieren, um noch mehr rausholen zu können. Also dann nicht zeitgleich kaufen und verkaufen, sondern etwas zeitversetzt um zu sehen, ob ich noch mehr rausholen kann.

Das ist für mich eine sehr gute Variante, weil selbst wenn ich mich dann Kurstechnisch irre, kann ich oft trotzdem noch z.b 1-2 € pro Coin rausholen anstatt zb. 5€ zu verlieren.

Mit Cointracking behältst du die Übersicht über all deine Trades und Gewinne. Sogar ein Tool für die Steuer ist dabei Wink
Testen ist kostenlos und mit dem obigen Link bekommst du 10% Rabatt auf die kostenpflichtigen Pakete. Thread                                        Great Freeware Game: Clonk Rage
Für instant Handel auch am Wochenende bei bitcoin.de sollte man das Fidorkonto verwenden Smiley FAQ Ref-Link: Registrieren
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


View Profile
February 26, 2014, 09:29:05 PM
 #21085

Es kommt in erster Linie darauf an, was du genau vor hast. Die meisten Leute definieren Daytrading anders. Fuer mich ist Daytrading wenn man an einem Tag tradet. Also morgens rein, abends seine Positionen schliesst. Ich glaube aber nicht, dass dir das vorschwebt, da das bei einem extrem volatilen Kurs Selbstmord ist.

Sag doch mal was du genau vor hast? Willst du jeden Tag ein wenig Gewinn in Fiat mitnehmen?

Willst du eher kurz bis mittelfristig deine Coinanzahl ausbauen? Verschiedene Ziele bringen verschiedene Strategien mit sich.
Hmmm... mein Ziel ist die Fiatvermehrung mit möglichst geringem Risiko und schließung aller positionen nach einem Tag. Das erreiche ich aktuell durch Arbitrage,auch wenns natürlich nur sehr wenig Gewinn ist.
Meine "deutung" der Charts soll mir eigentlich nur dabei helfen, Trading mit Arbitrage zu kombinieren, um noch mehr rausholen zu können. Also dann nicht zeitgleich kaufen und verkaufen, sondern etwas zeitversetzt um zu sehen, ob ich noch mehr rausholen kann.

Das ist für mich eine sehr gute Variante, weil selbst wenn ich mich dann Kurstechnisch irre, kann ich oft trotzdem noch z.b 1-2 € pro Coin rausholen anstatt zb. 5€ zu verlieren.

Arbitrage funktioniert doch so gut wie nie bei den Gebuehren und den schmalen Margen die man zwischen den Boersen gewinnen kann momentan?

Und wenn du mit 1-2 Euro pro Coin kalkulierst, dann musst du ja maechtig Coins bewegen am Tag, damit sich das ueberhaupt ansatzweise rechnet?
Serpens66
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316



View Profile
February 26, 2014, 09:38:05 PM
 #21086

Arbitrage funktioniert doch so gut wie nie bei den Gebuehren und den schmalen Margen die man zwischen den Boersen gewinnen kann momentan?

Und wenn du mit 1-2 Euro pro Coin kalkulierst, dann musst du ja maechtig Coins bewegen am Tag, damit sich das ueberhaupt ansatzweise rechnet?
Aufjedenfall drin sind 5€ pro Coin, wenn eben nichts schief läuft. Das schon alleine durch den Buy Sell Unterschied auf bitcoin.de. Mit etwas Geduld schafft man das also sogar auf derselben Plattform.
Da ich Student bin, reichen mir kleine Gewinne schon aus Wink Zurzeit schaffe ich im schnitt stolze 20€ pro Tag (ich hab 10 bitcoins).  Viel mehr geht nicht so leicht, da ja speziell auf bitcoin.de ein Transfer mehrere Tage dauern kann und auch sonst sind Geldtransfers zu den Exchanges nicht sonderlich schnell.
Wenn man das auf den Monat hochrechnet, ist das zumindest mehr als so ein 400€ Job und ich kanns von zuhause am Pc erledigen Smiley

Mit Cointracking behältst du die Übersicht über all deine Trades und Gewinne. Sogar ein Tool für die Steuer ist dabei Wink
Testen ist kostenlos und mit dem obigen Link bekommst du 10% Rabatt auf die kostenpflichtigen Pakete. Thread                                        Great Freeware Game: Clonk Rage
Für instant Handel auch am Wochenende bei bitcoin.de sollte man das Fidorkonto verwenden Smiley FAQ Ref-Link: Registrieren
Fci
Member
**
Offline Offline

Activity: 113


View Profile
February 26, 2014, 09:45:22 PM
 #21087

Wo seht ihr aktuell den Widerstand? Ich versuche mich gerade am Linien Zeichnen und würde sagen ca. 600$? (Bitstamp)
stellan0r
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 490


Medical Translations for Bitcoins


View Profile
February 26, 2014, 09:46:40 PM
 #21088

wird wohl kaum den Kurs beeinflussen, trotzdem "lustig":

http://www.marketwatch.com/story/sen-manchin-calls-for-federal-ban-on-bitcoin-2014-02-26?link=MW_latest_news

http://www.businessinsider.com/senator-calls-for-bitcoin-ban-2014-2

Allgemeine Gesundheitsberatung gegen Bitcoin-Zahlung. Bei Fragen einfach eine PM schicken!
If you want to send a thank you: BTC "1PZJvKvarRviQRQWejpvXW2j4e1xbT8MZb" / Doge "DHtN2YEFg1obv2VFps8RwQSL6xL1RRYyXN"
Mota
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 798


View Profile
February 26, 2014, 09:57:51 PM
 #21089


schon gelesen und schlapp gelacht. vor allem wenn man bedenkt dass er schon 2011 schwachsinn dazu verzapft hat und meinte der preis würde ins bodenlose fallen und bitcoins würden nur für kriminelle aktivitäten benutzt...

Who wants to be a billionaire? Me!
You could help Wink 1Dvja1RFCqxdnYRgjTntwGvdCeUisU4xp
stellan0r
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 490


Medical Translations for Bitcoins


View Profile
February 26, 2014, 10:03:36 PM
 #21090


schon gelesen und schlapp gelacht. vor allem wenn man bedenkt dass er schon 2011 schwachsinn dazu verzapft hat und meinte der preis würde ins bodenlose fallen und bitcoins würden nur für kriminelle aktivitäten benutzt...


das war der gleiche? geil Cheesy
(man kanns ja noch mal versuchen)

Allgemeine Gesundheitsberatung gegen Bitcoin-Zahlung. Bei Fragen einfach eine PM schicken!
If you want to send a thank you: BTC "1PZJvKvarRviQRQWejpvXW2j4e1xbT8MZb" / Doge "DHtN2YEFg1obv2VFps8RwQSL6xL1RRYyXN"
cgminer-o
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 350


1$ =1 MEC 2013 (2,56 $) 5$ =1MEC 2014 ?


View Profile
February 26, 2014, 10:05:07 PM
 #21091

Arbitrage funktioniert doch so gut wie nie bei den Gebuehren und den schmalen Margen die man zwischen den Boersen gewinnen kann momentan?

Und wenn du mit 1-2 Euro pro Coin kalkulierst, dann musst du ja maechtig Coins bewegen am Tag, damit sich das ueberhaupt ansatzweise rechnet?
Aufjedenfall drin sind 5€ pro Coin, wenn eben nichts schief läuft. Das schon alleine durch den Buy Sell Unterschied auf bitcoin.de. Mit etwas Geduld schafft man das also sogar auf derselben Plattform.
Da ich Student bin, reichen mir kleine Gewinne schon aus Wink Zurzeit schaffe ich im schnitt stolze 20€ pro Tag (ich hab 10 bitcoins).  Viel mehr geht nicht so leicht, da ja speziell auf bitcoin.de ein Transfer mehrere Tage dauern kann und auch sonst sind Geldtransfers zu den Exchanges nicht sonderlich schnell.
Wenn man das auf den Monat hochrechnet, ist das zumindest mehr als so ein 400€ Job und ich kanns von zuhause am Pc erledigen Smiley

Ein gut gemeinter Rat von mir:

Vergiss die Sache! Du kannst nicht immer gewinnen. Selbst wenn du 99 mal richtig liegst wird es dich irgendwann erwischen. Du erzeugst nur unnötiges Kontovolumen auf deiner Bank (was sehr nachteilig werden kann). Desweiteren solltest du beachten das du bei Bitcoin.de auch mal ein schwarzes Schaff erwischen kannst. Zudem musst du über deine Aktivitäten auch Buch führen. Das kann schnell unübersichtlich werden.

▓▓▓ MEC Megacoin POW▓▓▓https://forum.megacoin.co.nz/ ▓▓▓ New Economy Movement▓▓▓▓▓▓▓▓▓ LimecoinX X11 ▓▓▓
ukw
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 322


View Profile
February 26, 2014, 10:08:20 PM
 #21092

ne ich rede explizit nur von den letzten 5 stunden und das bei Ansicht der letzten 12 stunden. Ist also nur für Daytrading geeignet.
Da war das letzte Tief, ca. 582$. Mit 580$ ist dieser Wert unterschritten, womit man von einer Trendumkehr ausgehen kann.  Dieser abwärsttrend wird gebrochen sobald das letzte Hoch überschritten wird, was jetzt ebenfalls bei 580$ liegt.

Es lohnt sich, auch mal zwischendurch auf die anderen Börsen schauen. Gerade auf Huobi sind die Tendenzen viel klarer zu sehen. Dort ist Dein "Aufwärtstrend" bis jetzt auch noch nicht gebrochen. Ebenso hast Du da bereits 3 Punkte für die Gerade Wink
Serpens66
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316



View Profile
February 26, 2014, 10:11:22 PM
 #21093

Ein gut gemeinter Rat von mir:

Vergiss die Sache! Du kannst nicht immer gewinnen. Selbst wenn du 99 mal richtig liegst wird es dich irgendwann erwischen. Du erzeugst nur unnötiges Kontovolumen auf deiner Bank (was sehr nachteilig werden kann). Desweiteren solltest du beachten das du bei Bitcoin.de auch mal ein schwarzes Schaff erwischen kannst. Zudem musst du über deine Aktivitäten auch Buch führen. Das kann schnell unübersichtlich werden.
Danke Smiley
Aber schief gehen tuts nicht, ich mache das schon seit knapp 6 Monaten und hatte noch nie wirklich Verluste. Grob geschätzt würde ich sagen, dass man fast jeden Tag 20€ verdient und einmal im Monat 10€ verliert.  Das liegt auch daran, dass ich nur kleine Mengen aufeinmal handle und durch arbitrage fast kein risiko eingehe. Nur wenn ich versuche das Tradding hinzuzufügen, kann es mal schlecht kommen, aber selbst dann mache ich meistens durch den Arbitrage-charakter eher 1-2 € Gewinn pro Coin, statt 5€ Verlust pro Coin Wink
Große Umsätze sind es aufjedenfall, das stimmt. Und unübersichtlich kann es auch werden. Aktuell mache ich meine Buchführung mit http://www.coinreporting.com/index.php von Dario3000.  Dort trage ich dann jeden Tag eine Bilanz ein also z.b "5BTC für 500€ gekauft und 5 BTC für 520€ verkauft".
Dario3000 will da auch noch einiges zur Steuerhilfe einfügen und arbeitet dazu mit jemanden zusammen, der sich da auskennt. Aber selbst wenn das nichts werden sollte, werde ich faaaalls ich über 8k€ im Jahr kommen sollte, meine Buchführung von dort vorlegen und dazu alle csv importe der Exchanges. Falls diese nicht akzeptiert werden sollten, kann ich sie auch nochmal durch Darios seite ziehen und dann werden dort alle Trades aufgelistet.  

ne ich rede explizit nur von den letzten 5 stunden und das bei Ansicht der letzten 12 stunden. Ist also nur für Daytrading geeignet.
Da war das letzte Tief, ca. 582$. Mit 580$ ist dieser Wert unterschritten, womit man von einer Trendumkehr ausgehen kann.  Dieser abwärsttrend wird gebrochen sobald das letzte Hoch überschritten wird, was jetzt ebenfalls bei 580$ liegt.

Es lohnt sich, auch mal zwischendurch auf die anderen Börsen schauen. Gerade auf Huobi sind die Tendenzen viel klarer zu sehen. Dort ist Dein "Aufwärtstrend" bis jetzt auch noch nicht gebrochen. Ebenso hast Du da bereits 3 Punkte für die Gerade Wink
ah danke stimmt Smiley  huobi hab ich schon ne ganze zeitlang nicht mehr angeschaut, hab ich total vergessen. Ich orientiere mich größtenteils an Stamp.

Mit Cointracking behältst du die Übersicht über all deine Trades und Gewinne. Sogar ein Tool für die Steuer ist dabei Wink
Testen ist kostenlos und mit dem obigen Link bekommst du 10% Rabatt auf die kostenpflichtigen Pakete. Thread                                        Great Freeware Game: Clonk Rage
Für instant Handel auch am Wochenende bei bitcoin.de sollte man das Fidorkonto verwenden Smiley FAQ Ref-Link: Registrieren
muto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 406


View Profile
February 26, 2014, 10:16:30 PM
 #21094

faaaalls ich über 8k€ im Jahr kommen sollte
Die Steuerfreiheitsgrenze liegt doch eher bei 800?
Serpens66
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316



View Profile
February 26, 2014, 10:18:46 PM
 #21095

Die Steuerfreiheitsgrenze liegt doch eher bei 800?
Grundfreibetrag liegt bei 8k und ein paar zerquetschte http://de.wikipedia.org/wiki/Einkommensteuer_%28Deutschland%29#Berechnung_des_individuellen_Steuerbetrags

edit: achso, unter 600€ muss man es nicht zum einkommen hinzurechnen, weil steuerfrei, richtig. Aber da ich kein sonstiges Einkommen habe, berechnet sich meine Steuer dann eben nach meinem Bitcoingewinn.

Mit Cointracking behältst du die Übersicht über all deine Trades und Gewinne. Sogar ein Tool für die Steuer ist dabei Wink
Testen ist kostenlos und mit dem obigen Link bekommst du 10% Rabatt auf die kostenpflichtigen Pakete. Thread                                        Great Freeware Game: Clonk Rage
Für instant Handel auch am Wochenende bei bitcoin.de sollte man das Fidorkonto verwenden Smiley FAQ Ref-Link: Registrieren
kadz
Member
**
Offline Offline

Activity: 98


View Profile
February 26, 2014, 10:19:59 PM
 #21096

Die Steuerfreiheitsgrenze liegt doch eher bei 800?
Einkommensteuergrenze liegt bei 8k und ein paar zerquetschte http://de.wikipedia.org/wiki/Einkommensteuer_%28Deutschland%29#Berechnung_des_individuellen_Steuerbetrags

800€ Freibetrag
8000€ Steuergrenze

Also 8800€ und dann noch Werbekostenpauschale. Kannst locker 9000- fast 10000€ machen.

elitenoob
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 672


Scam Detector


View Profile
February 26, 2014, 10:25:59 PM
 #21097

Aber da ich kein sonstiges Einkommen habe, berechnet sich meine Steuer dann eben nach meinem Bitcoingewinn.
Einer unter vielen, die von bitcoin leben Cheesy
Serpens66
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316



View Profile
February 26, 2014, 10:29:46 PM
 #21098

Also 8800€ und dann noch Werbekostenpauschale. Kannst locker 9000- fast 10000€ machen.
ob 600 oder 800 scheint wohl nicht ganz klar zu sein ^^ ist aber auch egal. Stimmt diese Pauschale kommt auch dazu, also mal schauen, was ich so erreiche Smiley

Aber da ich kein sonstiges Einkommen habe, berechnet sich meine Steuer dann eben nach meinem Bitcoingewinn.
Einer unter vielen, die von bitcoin leben Cheesy
nicht ganz, eher vom Bafög Wink Da muss ich auch noch aufpassen. Da ist der Betrag zwar etwas unter 8k€ was ich verdienen darf, aber solange ich nichts bei der Steuer angeben muss, passt das schon.  
Aber ich bin shcon am überlegen, was ich mache, wenns doch über 8k€ wird...  Könnte durchaus passieren, dass wenn ich z.b 12k€ verdiene, mir dann meine 6k€ Bafög im Jahr und mein Kindergeld gestrichen werden... und dann wäre ich letzlich besser bedient unter 8k€ zu bleiben... Muss das dann nochmal genauer nachrechnen und nachschlagen -.-


Mit Cointracking behältst du die Übersicht über all deine Trades und Gewinne. Sogar ein Tool für die Steuer ist dabei Wink
Testen ist kostenlos und mit dem obigen Link bekommst du 10% Rabatt auf die kostenpflichtigen Pakete. Thread                                        Great Freeware Game: Clonk Rage
Für instant Handel auch am Wochenende bei bitcoin.de sollte man das Fidorkonto verwenden Smiley FAQ Ref-Link: Registrieren
elitenoob
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 672


Scam Detector


View Profile
February 26, 2014, 10:32:23 PM
 #21099


Aber ich bin shcon am überlegen, was ich mache, wenns doch über 8k€ wird...  Könnte durchaus passieren, dass wenn ich z.b 12k€ verdiene, mir dann meine 6k€ Bafög im Jahr und mein Kindergeld gestrichen werden... und dann wäre ich letzlich besser bedient unter 8k€ zu bleiben... Muss das dann nochmal genauer nachrechnen und nachschlagen -.-


Bargeld ist das Stichwort Wink
FA muss ja nicht wissen wie dick deine Socke ist Tongue
fips
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 340


View Profile
February 26, 2014, 10:39:27 PM
 #21100

Also 8800€ und dann noch Werbekostenpauschale. Kannst locker 9000- fast 10000€ machen.
ob 600 oder 800 scheint wohl nicht ganz klar zu sein ^^ ist aber auch egal. Stimmt diese Pauschale kommt auch dazu, also mal schauen, was ich so erreiche Smiley

Aber da ich kein sonstiges Einkommen habe, berechnet sich meine Steuer dann eben nach meinem Bitcoingewinn.
Einer unter vielen, die von bitcoin leben Cheesy
nicht ganz, eher vom Bafög Wink Da muss ich auch noch aufpassen. Da ist der Betrag zwar etwas unter 8k€ was ich verdienen darf, aber solange ich nichts bei der Steuer angeben muss, passt das schon.  
Aber ich bin shcon am überlegen, was ich mache, wenns doch über 8k€ wird...  Könnte durchaus passieren, dass wenn ich z.b 12k€ verdiene, mir dann meine 6k€ Bafög im Jahr und mein Kindergeld gestrichen werden... und dann wäre ich letzlich besser bedient unter 8k€ zu bleiben... Muss das dann nochmal genauer nachrechnen und nachschlagen -.-



Du darfst meines Wissens nach beim Bafög  ~4800€ im Jahr dazu verdienen?? Empfehle dir da bevor du das irgendwo angibst noch mal genauer nachzulesen  Huh
Pages: « 1 ... 1005 1006 1007 1008 1009 1010 1011 1012 1013 1014 1015 1016 1017 1018 1019 1020 1021 1022 1023 1024 1025 1026 1027 1028 1029 1030 1031 1032 1033 1034 1035 1036 1037 1038 1039 1040 1041 1042 1043 1044 1045 1046 1047 1048 1049 1050 1051 1052 1053 1054 [1055] 1056 1057 1058 1059 1060 1061 1062 1063 1064 1065 1066 1067 1068 1069 1070 1071 1072 1073 1074 1075 1076 1077 1078 1079 1080 1081 1082 1083 1084 1085 1086 1087 1088 1089 1090 1091 1092 1093 1094 1095 1096 1097 1098 1099 1100 1101 1102 1103 1104 1105 ... 2499 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!