Bitcoin Forum
December 09, 2016, 12:05:18 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 1029 1030 1031 1032 1033 1034 1035 1036 1037 1038 1039 1040 1041 1042 1043 1044 1045 1046 1047 1048 1049 1050 1051 1052 1053 1054 1055 1056 1057 1058 1059 1060 1061 1062 1063 1064 1065 1066 1067 1068 1069 1070 1071 1072 1073 1074 1075 1076 1077 1078 [1079] 1080 1081 1082 1083 1084 1085 1086 1087 1088 1089 1090 1091 1092 1093 1094 1095 1096 1097 1098 1099 1100 1101 1102 1103 1104 1105 1106 1107 1108 1109 1110 1111 1112 1113 1114 1115 1116 1117 1118 1119 1120 1121 1122 1123 1124 1125 1126 1127 1128 1129 ... 2499 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3531475 times)
Acura360
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 382


View Profile
March 02, 2014, 10:07:48 PM
 #21561




aaaaaalt..

hier was neues (Vorsicht vor der Paywall..)

http://www.ft.com/intl/cms/s/0/1b9f434e-a209-11e3-87f6-00144feab7de.html#axzz2upKqL75j

------------------------

Britain to scrap Bitcoin tax

By Jane Wild, Daniel Thomas and Vanessa Houlder

Britain’s tax authority plans to ditch its levy on Bitcoin trading only days after the collapse of Mt Gox, one of the virtual currency’s leading exchanges, losing almost $500m of customer deposits.

The UK’s welcoming approach to Bitcoin contrasts with the approach of other countries, amid concerns about its use for tax evasion and money laundering as well as its notoriety for wide fluctuations in value. More
In a meeting with a group of UK traders last week, HM Revenue & Customs said it would not charge the 20 per cent VAT tax on trades, which entrepreneurs had complained made their businesses globally uncompetitive. HMRC went a step further, saying it would not charge the tax on their margins either.

The ruling sidesteps the thorny question of whether to class Bitcoin as a currency, but effectively treats it as such, and bases its policy on the EU law that exempts payments and transfers of “negotiable instruments” from tax.

Governments worldwide have wrestled with the conundrum of how to deal with virtual currencies, as businesses hoping to profit from a small but growing economy have lobbied for regulation that would allow them to flourish.

Singapore has issued tax guidelines for Bitcoin, while an internal US watchdog has criticised the Internal Revenue Service for not doing so.

“If they had added VAT that would have destroyed us, there would have been no point in starting this business at all,” said Jonathan Harrison, who has a start-up working on bringing Bitcoin ATM machines to the UK. “It’s great that the UK authorities are seeing Bitcoin as an innovative technology that can help the economy.”

The European Banking Authority has warned that consumers are not protected by any refund rights under EU law when using virtual currencies for commercial transactions. China has banned its banks from handling Bitcoin, while Russia and Vietnam have declared transactions illegal.

The decision comes as the Bitcoin Foundation, the non-profit advocacy group, told the Financial Times it would redomicile to the UK this spring from the US. Some Bitcoin users see the UK as a more favourable jurisdiction in the wake of Edward Snowden’s revelations about the US government spying on the internet as well as centre of a buoyant “fin-tech” industry.

The Bitcoin Foundation, set up to develop the software that runs the currency and to lobby governments and regulators, is searching for staff and office space in London, according to board executive director Jon Matonis.
Last year HMRC had classed Bitcoin as a voucher, charging VAT on the value of the coin itself. Businesses in the UK had protested against that treatment, saying it would drive customers abroad to countries where no charge was levied. HMRC later withdrew that guidance after meetings over the course of last year.

Other taxes, such as corporation tax, would still apply. The policy applies to all business that buy, sell or exchange Bitcoin.

The total value of all Bitcoins in circulation is $6.9bn, up from $150m a year ago, according to BlockChain.info. The price of Bitcoin stood at $555 on Sunday, according to the BTC-E exchange, down from a peak of $1,242 in December.

The tax authority said: “HMRC has been working closely with the Bitcoin industry on the tax treatment of trading in Bitcoins and commission. We will be issuing guidance shortly.” Simon Dixon at Bank to the Future, which helps start-ups to raise funding and has 10 working on Bitcoin projects, said: “The Bitcoin start-up community is booming. If we get favourable regulations that will build a lot of interest from start-ups around the world to come and base themselves in London.”

------------------------

Auf jeden Fall für Europa und besonders GB ein positives Signal für die Festigung von Bitcoin


mmhh... gute nachrichten. bitte mehr davon...


Heist übersetzt ? Irgendwas mit regierung und Bitvcoins und groß Britannien. Hat einer kurz die Fakten für mich ?
1481285118
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481285118

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481285118
Reply with quote  #2

1481285118
Report to moderator
1481285118
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481285118

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481285118
Reply with quote  #2

1481285118
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1481285118
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481285118

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481285118
Reply with quote  #2

1481285118
Report to moderator
jztxeno
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 336


View Profile
March 02, 2014, 10:28:27 PM
 #21562

Ja so isses,

ich bin schon so nervös und starre schon jetzt gefühlt jede Minute auf den Kurs, es tut sich was großes auf meine lieben Bitcoin Jünger.
Der Bitcoin ist stark und steht seinen Mann auch im Fegefeuer dessen ihm ereilt

Bisschen zu viel erwischt heute?

.
Forelli_CH
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 12


View Profile
March 02, 2014, 11:12:13 PM
 #21563

Thema Kursverlauf:

Phase "Schock" ist durch, jetzt wollen rasch wieder Gewinne gemacht werden.. Das könnte eine "Flipper"-Woche werden. Wobei sich das Weekend jetzt eher nicht flippig gezeigt hat..:-/

Was ist eigentlich mit dem Litecoin-Kurs? Wieso normalisiert sich der Kollege nicht wieder. Ist extrem tief.. Kann mir das jemand erklären?
poorminer
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 238

Bitcoin wird fallen


View Profile
March 02, 2014, 11:30:02 PM
 #21564


Was ist eigentlich mit dem Litecoin-Kurs? Wieso normalisiert sich der Kollege nicht wieder. Ist extrem tief.. Kann mir das jemand erklären?


Die meisten verkaufen lieber zu guten Preisen als zu schlechten.

Momentan ist der Wert eines Bitcoin noch über 400 Euro, das ist zwar kein Rekord aber in der jetzigen Marktsituation ein einigermaßen akzeptabler Preis, den viele zum Verkaufen nutzen. Also eher ein Verkaufspreis, da der Abwärtstrend nicht gebrochen wurde.

Sie spekulieren darauf: "Wenn ich jetzt den Bitcoin zu 400 Euro verkaufe, kann ich nächsten Monat zu 100 Euro zurückkaufen." (400% Gewinn, wenn man in BTC rechnet)

Beim Litecoin natürlich noch übler. Würde der Bitcoin bei irgendwann 100 Euro stehen, läge der Litecoin wahrscheinlich nur bei 1 Euro oder tiefer. Da Altcoins generell schwächer sind, da nur sehr geringes Interesse daran besteht, ist der Rückgang im Bärenmarkt viel extremer! Also verlassen die Ratten das sinkende Schiff.

Ob die Rechnung für diese Zocker dann wirklich aufgeht, ist fraglich. Eventuell kommen die Bullen früher als erwartet zurück?
c_lab
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 279


View Profile
March 02, 2014, 11:31:57 PM
 #21565

Quote
Was ist eigentlich mit dem Litecoin-Kurs? Wieso normalisiert sich der Kollege nicht wieder. Ist extrem tief

Nicht nur der, die meisten Altcoins liegen im Gegensatz zu sonstigen Krisen überproportional am Boden...


edit:

Da Altcoins generell schwächer sind, da nur sehr geringes Interesse daran besteht, ist der Rückgang im Bärenmarkt viel extremer!


Aber auch der Aufstieg! Wundert mich etwas, da ich denke dass es jetzt wieder langsam aber stetig nach oben gehen sollte.

dewdeded
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 826


Monero Evangelist


View Profile WWW
March 02, 2014, 11:41:58 PM
 #21566

http://gawker.com/does-mt-goxs-ceo-have-a-secret-history-of-online-payme-1534752110?utm_medium=referral&utm_source=pulsenews
ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1157



View Profile
March 02, 2014, 11:42:20 PM
 #21567



Sie spekulieren darauf: "Wenn ich jetzt den Bitcoin zu 400 Euro verkaufe, kann ich nächsten Monat zu 100 Euro zurückkaufen." (400% Gewinn, wenn man in BTC rechnet)

Ob die Rechnung für diese Zocker dann wirklich aufgeht, ist fraglich. Eventuell kommen die Bullen früher als erwartet zurück?

Man muss abwarten was passiert. Aber nach der Nachricht dass Gox Insolvenz angemeldet hat, ist der Preis relativ stabil geblieben. Ob er jetzt noch stark einbricht wage ich zu bezweifeln, obwohl es möglich ist. Ich denke viele der Holder die ihre btc bei anderen Börsen liegen hatten, ziehen nen Grossteil davon ab und warten auf bessere Preise. Das Angebot an verfügbaren Coins wird somit knapper.

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
NXT verdienen mit der Ebesuchersurfbar http://www.NXTcoin.de/?xrid=9
poorminer
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 238

Bitcoin wird fallen


View Profile
March 02, 2014, 11:57:04 PM
 #21568

Ich denke viele der Holder die ihre btc bei anderen Börsen liegen hatten, ziehen nen Grossteil davon ab und warten auf bessere Preise. Das Angebot an verfügbaren Coins wird somit knapper.

Es gab tatsächliche Leute, also "Holder" die ihre Coins bei Gox über Jahre aufbewahrten, also ohne zu traden. Ich hätte so einen Leichtsinn zwar nicht für möglich gehalten, wurde aber in diesem Forum eines Besseren belehrt.

Nunja, das Guthaben solcher Holder ist völlig irrelevant für den Kurs. Allein das "holden" erzeugt weder Angebot noch Nachfrage. Ob die Coins jetzt auf der Börse auf dem Hotwallet vergammeln oder auf dem offline-Coldwallet vor sich dahinsiechen, ist für den Kurs ja irrelevant!

Aber ich weiß, was du meinst. Du meinst die Ab-und-zu-Trader. Die Bereitschaft zum gelegentlichen Traden ist durch die Vorfälle insgesamt zurückgegangen! Das Risiko besteht ja nicht nur im Kurs, sondern auch in der mangelnden Vertrauenswürdigkeit der Börsen(Gox ist nicht die erste, die kaputtgeht und auch nicht die letzte!). Das betrifft aber sowohl den Kauf als auch den Verkauf. Ich sehe das eher negativ für den Kurs! Zurückhaltung auf beiden Seiten. Eher noch Panikverkäufe als Käufe. Wer im Geld ist, kann geduldig warten, denn die Euro Entwertung kommt noch nicht so schnell. Man kann den Kurs der Coins ja fallen sehen. Man sieht jetzt plötzlich auch die Risiken, vorher waren alle blind dafür. Also abwarten und schauen was passiert. Nur die Hardcoretrader machen unbeirrt weiter.
ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1157



View Profile
March 03, 2014, 12:07:35 AM
 #21569

sobald der Kurs wieder klettert, kommen wieder neue die genau dieselben Fehler machen wie zuvor. Und das Thema Gox und Sicherheit ist dann wieder für viele vergessen. Gier frisst Hirn.

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
NXT verdienen mit der Ebesuchersurfbar http://www.NXTcoin.de/?xrid=9
Xer0
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 826


°^°


View Profile
March 03, 2014, 12:15:56 AM
 #21570

also ab morgen wieder richtung 1000?
poorminer
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 238

Bitcoin wird fallen


View Profile
March 03, 2014, 12:19:20 AM
 #21571

sobald der Kurs wieder klettert, kommen wieder neue die genau dieselben Fehler machen wie zuvor. Und das Thema Gox und Sicherheit ist dann wieder für viele vergessen. Gier frisst Hirn.

Richtig, wenn er wieder ordentlich klettert, dann wird dies sicher so sein. Die Frage ist, bei welchem Niveau wir wieder anfangen zu klettern.

Momentan ist noch Panik angesagt, spätestens wenn in Dollar eine 4xx vorne steht, werden viele überlegen, ob nicht auch noch eine 3xx oder eine 2xx möglich ist. Da werden dann panisch die Bestände abgestoßen in der Hoffnung am nächsten Tag günstiger wieder einzusteigen.

Die entscheidende psychologische Frage ist also, ob wir die 500er Marke (in Dollar) halten können. Wenn nicht, dann geht es viel tiefer!

Alles unter 200 sind klare Kaufkurse. Glaube kaum, dass wir tiefere Kurse sehen, auch wenn ich nichts dagegen hätte!  Grin

Zu einer echten Bodenbildung muss mehrmals der gleiche Tiefstkurs bestätigt werden. Das könnte jetzt aktuell zwar ein Boden sein, aber doch ein recht wackliger. (430 nur zweimal kurz berührt und sieht nicht sehr stabil aus!).

Das sieht eher aus wie ein Elefant auf Stelzen.
dewdeded
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 826


Monero Evangelist


View Profile WWW
March 03, 2014, 12:45:42 AM
 #21572

also ab morgen wieder richtung 1000?
Confirmed.
Blue
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 270


View Profile
March 03, 2014, 02:20:56 AM
 #21573

also ab morgen wieder richtung 1000?
Confirmed.

jo, mit nem kleinen umweg durch die $450
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


View Profile
March 03, 2014, 04:09:13 AM
 #21574

sobald der Kurs wieder klettert, kommen wieder neue die genau dieselben Fehler machen wie zuvor. Und das Thema Gox und Sicherheit ist dann wieder für viele vergessen. Gier frisst Hirn.

Richtig, wenn er wieder ordentlich klettert, dann wird dies sicher so sein. Die Frage ist, bei welchem Niveau wir wieder anfangen zu klettern.

Momentan ist noch Panik angesagt, spätestens wenn in Dollar eine 4xx vorne steht, werden viele überlegen, ob nicht auch noch eine 3xx oder eine 2xx möglich ist. Da werden dann panisch die Bestände abgestoßen in der Hoffnung am nächsten Tag günstiger wieder einzusteigen.

Die entscheidende psychologische Frage ist also, ob wir die 500er Marke (in Dollar) halten können. Wenn nicht, dann geht es viel tiefer!

Alles unter 200 sind klare Kaufkurse. Glaube kaum, dass wir tiefere Kurse sehen, auch wenn ich nichts dagegen hätte!  Grin

Zu einer echten Bodenbildung muss mehrmals der gleiche Tiefstkurs bestätigt werden. Das könnte jetzt aktuell zwar ein Boden sein, aber doch ein recht wackliger. (430 nur zweimal kurz berührt und sieht nicht sehr stabil aus!).

Das sieht eher aus wie ein Elefant auf Stelzen.

Man koennte dir deine "Einschaetzung" des Marktes abkaufen, wenn es dir nicht an Grundlegenden Kaufmaennischen Aspekten sowie an einfachster Mathematik mangeln wuerde, denn:

Sie spekulieren darauf: "Wenn ich jetzt den Bitcoin zu 400 Euro verkaufe, kann ich nächsten Monat zu 100 Euro zurückkaufen." (400% Gewinn, wenn man in BTC rechnet)

ergibt erstmal kaufmaennisch noch keinen Gewinn, sondern lediglich einen besseren Einkaufspreis mit der ERWARTUNG auf einen eventuellen Gewinn (RIESEN Unterschied, denn der Kurs koennte sich auch weiter nach unten Bewegen oder nur minimal hoch bzw. Monatelang/Jahrelang seitwaerts).

Und wenn du davon ausgehst, dass er dann zuegig wieder auf 400 Euro steigen wuerde, sind das eben nur 300%, und KEINE 400% Gewinn.
bitcoinminer42
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 700


in math we trust


View Profile
March 03, 2014, 05:21:57 AM
 #21575

wieder etwas mehr Volumen :-) lässt hoffen :-)
Wobei ich den "Abwärtskanal" eigentlich ganz gemütlich fand.

Mail schauen ob die 585 signifikant fällt...

BTC and XRP (bitcoin and ripple) - Senior
Slipknot79
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 490


View Profile
March 03, 2014, 05:43:21 AM
 #21576

Ne 1123BTW Wall bei 577,73 oO
BlackFlag
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 285



View Profile
March 03, 2014, 05:49:40 AM
 #21577

nur noch 700 denke die hält nicht mehr lange

edit: and it´s gone...

giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


View Profile
March 03, 2014, 06:03:57 AM
 #21578

Von welcher Wall bei 577 redet ihr? Seh nix, was "gone" waere, der Kurs war ja nichtmal bei 577...ach bei BTC-E war er mal kurz hoeher als auf Stamp, oha. Passiert auch nicht oft..
Acura360
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 382


View Profile
March 03, 2014, 06:04:41 AM
 #21579

Oh man ...
http://www.reddit.com/r/Bitcoin/comments/1zeuoy/rumors_of_20gb_of_data_stolen_from_mtgox/

BlackFlag
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 285



View Profile
March 03, 2014, 06:13:04 AM
 #21580

Von welcher Wall bei 577 redet ihr? Seh nix, was "gone" waere, der Kurs war ja nichtmal bei 577...ach bei BTC-E war er mal kurz hoeher als auf Stamp, oha. Passiert auch nicht oft..

zu spät die wall wurde aufgekauft, waren ca 1600 bei 575

Pages: « 1 ... 1029 1030 1031 1032 1033 1034 1035 1036 1037 1038 1039 1040 1041 1042 1043 1044 1045 1046 1047 1048 1049 1050 1051 1052 1053 1054 1055 1056 1057 1058 1059 1060 1061 1062 1063 1064 1065 1066 1067 1068 1069 1070 1071 1072 1073 1074 1075 1076 1077 1078 [1079] 1080 1081 1082 1083 1084 1085 1086 1087 1088 1089 1090 1091 1092 1093 1094 1095 1096 1097 1098 1099 1100 1101 1102 1103 1104 1105 1106 1107 1108 1109 1110 1111 1112 1113 1114 1115 1116 1117 1118 1119 1120 1121 1122 1123 1124 1125 1126 1127 1128 1129 ... 2499 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!