Bitcoin Forum
February 22, 2017, 10:35:20 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.2  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 2130 2131 2132 2133 2134 2135 2136 2137 2138 2139 2140 2141 2142 2143 2144 2145 2146 2147 2148 2149 2150 2151 2152 2153 2154 2155 2156 2157 2158 2159 2160 2161 2162 2163 2164 2165 2166 2167 2168 2169 2170 2171 2172 2173 2174 2175 2176 2177 2178 2179 [2180] 2181 2182 2183 2184 2185 2186 2187 2188 2189 2190 2191 2192 2193 2194 2195 2196 2197 2198 2199 2200 2201 2202 2203 2204 2205 2206 2207 2208 2209 2210 2211 2212 2213 2214 2215 2216 2217 2218 2219 2220 2221 2222 2223 2224 2225 2226 2227 2228 2229 2230 ... 2725 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3857272 times)
lordoliver
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1022

expect(brain).toHaveBeenUsed()


View Profile
June 17, 2016, 03:54:18 PM
 #43581

Ja, wobei ich es da da als Software Entwickler sicher leichter habe, als reine Anwender. Ich habe aber auch mit aus diesem Grund (neben ein paar Eigenschaften, die mir grundsätzlich missfallen) Ethereum bisher nicht mal mit der Kneifzange angefasst, da ich das System (noch) nicht (vollständig) verstanden habe und aktuell auch keinen Bedarf für Turing-Vollständige Smart Contracts sehe. Nebenbei wurden die Leute auch in dieser Beziehung gewarnt, haben aber (aus Gier?) alle Warnungen in den Wind geschlagen.

Ich kann beide Seiten irgendwo nachvollziehen. Das beste dürfte wohl ein Mittelweg sein. Kein Hardfork aber ein Softfork und dann versuchen sich mit dem Hacker zu einigen, dass er 90% oder so zurückgibt...
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1487802920
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1487802920

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1487802920
Reply with quote  #2

1487802920
Report to moderator
lame.duck
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1246


View Profile
June 17, 2016, 03:59:04 PM
 #43582

Und wenn der nächste Contract einem nicht passt, dann wiederholt man dieses Spiel?! Naja, da es sich somit nachgewiesenermassen nur um einen weiteren Schitcoin handelt, ist sowas wohl nicht wirklich relevant.  Lips sealed

Na und, bei der  Einführung der  Wallet 0.8 wurde nach einem halben Tag auch plötzlich der Bug zum Feature erhoben. Magst Du mir mal erklären  wieso  das eine nun Shitcoinig ist und das andere 'Die Herangehensweise' um die Dummheit  und Faulheit der Dienstleister die nicht ordentlich getestet haben zu kompensieren?

Eventuell die Furcht, dass sich solche Typen auch bei Bitcoin ansammeln könnten. "Diese Transaktion gefällt mir nicht, machen wir sie schnell mal mit einem Fork rückgängig!"

Die entsprechenden Stimmen gab es bei MtGox und anderen kriminellen Fällen bei Bitcoin auch schon. Glücklicherweise waren die Nutzer vernünftig (oder nicht irrsinning) genug, sowas nicht mal im Ansatz in Betracht zu ziehen!

Ach nee, die Sprachregelung war: Es wurde beschlossen? Wurdest Du gefragt? Ich zumindest jedenfalls nicht. Und wo Du ja immer darauf abhebst das die Entwicklern hier keine Entscheidungsgewalt zusteht udn den Minern ebenfalls nicht hätten dann die Nodebetreiber auch mit entscheiden müssen.
franz2
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 364


View Profile
June 17, 2016, 04:00:50 PM
 #43583

Ich hoffe, dass der Kursanstieg der letzten Tage noch eine Weile anhält. Jeden Tag 10% plus, das macht Spaß. Cheesy

jeden Tag 10% plus ist auf dauer eine fette Blase kann nur in einem gewaltigen Crash enden.

ein gesunder langsamer Anstieg mit regelmäßigen Korrekturen ist für den Bitcoin viel besser, als der verrückte Anstieg im Moment.
lordoliver
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1022

expect(brain).toHaveBeenUsed()


View Profile
June 17, 2016, 04:12:37 PM
 #43584

Eher: Der Vertrag ist in chinesisch geschrieben, aber die Unterzeichner verstehen leider nur Deutsch/Englisch. Geheim war da nichts.  Wink

Ok, aber es wurde ein chinesisches Wort genutzt, das als selbes Zeichen auch im Japanischen mit einer komplett anderen Bedeutung existiert und es wurde dann japanisch ausgelegt... Vertrag erfüllt. Dabei haben vorher 100erte chinesische native Speaker Rechtsanwälte (dabei auch ein paar, die Japanisch Studiert haben) den Vertrag öffentlich für gut befunden. Ich will nur verdeutlichen, dass es sich nicht um so einen "glasklaren" Sachverhalt handelt, wie du hier postulierst...
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1680


View Profile
June 17, 2016, 04:22:02 PM
 #43585

Und wenn der nächste Contract einem nicht passt, dann wiederholt man dieses Spiel?! Naja, da es sich somit nachgewiesenermassen nur um einen weiteren Schitcoin handelt, ist sowas wohl nicht wirklich relevant.  Lips sealed
Na und, bei der  Einführung der  Wallet 0.8 wurde nach einem halben Tag auch plötzlich der Bug zum Feature erhoben. Magst Du mir mal erklären  wieso  das eine nun Shitcoinig ist und das andere 'Die Herangehensweise' um die Dummheit  und Faulheit der Dienstleister die nicht ordentlich getestet haben zu kompensieren?

Hatte ich bereits geschrieben: Es war ein Fehlverhalten im System und nicht eine "betrügerische" oder unliebsame Transaktion. Im Falle der extrem hohen Fee, der vor ein paar Wochen vorgekommen ist, wurde nichts rückgängig gemacht.

Eventuell die Furcht, dass sich solche Typen auch bei Bitcoin ansammeln könnten. "Diese Transaktion gefällt mir nicht, machen wir sie schnell mal mit einem Fork rückgängig!"

Die entsprechenden Stimmen gab es bei MtGox und anderen kriminellen Fällen bei Bitcoin auch schon. Glücklicherweise waren die Nutzer vernünftig (oder nicht irrsinning) genug, sowas nicht mal im Ansatz in Betracht zu ziehen!
Ach nee, die Sprachregelung war: Es wurde beschlossen? Wurdest Du gefragt?

Wo Du es ansprichst, ich wurde sozusagen tatsächlich gefragt, bzw. ich habe durch meine Knoten und auch durch die weitere Bitcoin Nutzung die Änderung damals mitgetragen.
allyouracid
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078


Enlightened, now.


View Profile WWW
June 17, 2016, 04:28:59 PM
 #43586

Eher: Der Vertrag ist in chinesisch geschrieben, aber die Unterzeichner verstehen leider nur Deutsch/Englisch. Geheim war da nichts.  Wink

Ok, aber es wurde ein chinesisches Wort genutzt, das als selbes Zeichen auch im Japanischen mit einer komplett anderen Bedeutung existiert und es wurde dann japanisch ausgelegt... Vertrag erfüllt. Ich will nur verdeutlichen, dass es sich nicht um so einen "glasklaren" Sachverhalt handelt, wie du hier postulierst...
Das Problem bei Software ist, dass sie Dir, vorgegeben durch ihren Aufbau, sagt, was sie kann. Das lässt sich alles wunderbar nachvollziehen. Was sie Dir nicht sagt ist, was sie nicht kann. Wo die Anfälligkeiten etc sind. Da muss man sich als Entwickler eine komplett andere Denkweise aneignen.

Ein Vertrag, der in Deutsch, Englisch, Chinesisch etc geschrieben hat, macht das, was die Worte, die ihn formulieren, sagen. Im Quellcode allerdings muss man Probleme manuell ausschließen (Stichwort Exception handling etc). Man muss alle Möglichkeiten durchgehen, wie aus dem Ding etwas herausgeholt werden könnte, was eben nicht vorhergesehen ist. Um in die Allegorie zurück zu fallen wäre das eher vergleichbar mit einem schwammig formulierten Vertrag, wo Wörter verwendet werden, die den Sachverhalt nicht genau definieren oder eingrenzen, sondern auf verschiedene Art und Weise ausgelegt werden können. So wie es dem, der es liest, eben gerade gefällt.

Passive income of 1000$/month and more? Go here and do that! Smiley
That's from only ~1 month!
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1708



View Profile
June 17, 2016, 04:37:28 PM
 #43587



Eine Blockchain muss Bombenfest sein, sonst kann man das ganze auch einer FED/EZB überlassen.


Auch ich war damals gegen eine Rückabwicklung bei mtgox - obwohl ich von einer Rückabwicklung stark profitiert hätte.
Die Bitcoin die ich an mtgox geschickt hatte hatte ich freiwillig geschickt, mit allen Konsequenzen.

Wenn Ethereum jetzt wegen DAO forked ist es für mich gestorben.
Wäre schade, finde Vitalik erfrischend nerdy.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
lordoliver
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1022

expect(brain).toHaveBeenUsed()


View Profile
June 17, 2016, 04:42:43 PM
 #43588

Eher: Der Vertrag ist in chinesisch geschrieben, aber die Unterzeichner verstehen leider nur Deutsch/Englisch. Geheim war da nichts.  Wink

Ok, aber es wurde ein chinesisches Wort genutzt, das als selbes Zeichen auch im Japanischen mit einer komplett anderen Bedeutung existiert und es wurde dann japanisch ausgelegt... Vertrag erfüllt. Ich will nur verdeutlichen, dass es sich nicht um so einen "glasklaren" Sachverhalt handelt, wie du hier postulierst...
Das Problem bei Software ist, dass sie Dir, vorgegeben durch ihren Aufbau, sagt, was sie kann. Das lässt sich alles wunderbar nachvollziehen. Was sie Dir nicht sagt ist, was sie nicht kann. Wo die Anfälligkeiten etc sind. Da muss man sich als Entwickler eine komplett andere Denkweise aneignen.

Ein Vertrag, der in Deutsch, Englisch, Chinesisch etc geschrieben hat, macht das, was die Worte, die ihn formulieren, sagen. Im Quellcode allerdings muss man Probleme manuell ausschließen (Stichwort Exception handling etc). Man muss alle Möglichkeiten durchgehen, wie aus dem Ding etwas herausgeholt werden könnte, was eben nicht vorhergesehen ist. Um in die Allegorie zurück zu fallen wäre das eher vergleichbar mit einem schwammig formulierten Vertrag, wo Wörter verwendet werden, die den Sachverhalt nicht genau definieren oder eingrenzen, sondern auf verschiedene Art und Weise ausgelegt werden können. So wie es dem, der es liest, eben gerade gefällt.

ALLE Eventualitäten zu berücksichtigen ist nur bedingt möglich und sogar fast schon "Glückssache", dass man nichts übersieht. Es wurde nach langer Nutzung noch Bugs in OpenSSH gefunden, was eigentlich als SICHER galt. Es kann auch passieren, dass Bitcoin noch einen solchen "Bug" hat und wir gehen Mitte 2017 alle einfach so baden...
Aber wollen wirs mal nicht hoffen ;-)
allyouracid
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078


Enlightened, now.


View Profile WWW
June 17, 2016, 04:51:07 PM
 #43589



Eine Blockchain muss Bombenfest sein, sonst kann man das ganze auch einer FED/EZB überlassen.


Auch ich war damals gegen eine Rückabwicklung bei mtgox - obwohl ich von einer Rückabwicklung stark profitiert hätte.
Die Bitcoin die ich an mtgox geschickt hatte hatte ich freiwillig geschickt, mit allen Konsequenzen.

Wenn Ethereum jetzt wegen DAO forked ist es für mich gestorben.
Wäre schade, finde Vitalik erfrischend nerdy.
Würdest du genauso denken, wenn du alle deine Coins dort verloren hättest? Klar, so wars nicht und das macht man auch nicht. Aber es kommt eben dennoch vor. Und wenn es nur war, weil jemand seinen gesamten Stash auscashen wollte und dann alles kollabiert ist.

Wenn du diese Frage eindeutig mit ja beantworten kannst, dann ziehe ich meinen Hut vor dir.
Auch wenn es richtig wäre, vermag ich nicht einzuschätzen, ob ich bei einem Totalverlust in der Lage wäre, das Protokoll über eben diesen zu stellen. Smiley

Die Frage ist zwar nur hypothetisch, aber ich finde es interessant, mal darüber nachzudenken. Denn es gibt ja schon Szenarien (auscashen eben zum Beispiel), wo das so passieren könnte.

Passive income of 1000$/month and more? Go here and do that! Smiley
That's from only ~1 month!
mrkavasaki
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 600


the next 24 hours are critical


View Profile
June 17, 2016, 04:54:28 PM
 #43590

to da moon in 3..2..1...
 Grin Cool
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1708



View Profile
June 17, 2016, 05:04:38 PM
 #43591

@allyouracid

Das kann ich nicht beantworten da ich durch Bitcoin

'verteilt'

gelernt habe.

Auch wenn mtgox damals gleich Bitcoin war habe ich nur einen Teil dort gehandelt.

Also wenn ein Fehler in meinem Hirn alles Zentral (weil bequem) gehandhabt hätte - hätte dieser Fehler sicher auch FÜR einen Fork gestimmt.
Hätte hätte hätte hätte Fahrradkette. Finde das Szenario Quatsch.
Leute die sich auf sowas einlassen (100%) und dann ein Problem haben sind (meiner Meinung nach) ganz am Anfang einer Bitcoin-Lernkurve. Aus Fehlern wird man klug....

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1708



View Profile
June 17, 2016, 05:06:48 PM
 #43592


und nein, für mich ist das jetzt bei Ethereum/DAO nicht mit dem Bitcoin Bug 2010

https://bitcointalk.org/index.php?topic=823.0

vergleichbar.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1330



View Profile
June 17, 2016, 05:12:07 PM
 #43593

Leute die sich auf sowas einlassen (100%) und dann ein Problem haben sind (meiner Meinung nach) ganz am Anfang einer Bitcoin-Lernkurve. Aus Fehlern wird man klug....
genau so ist es. Und jeder hat schon irgendwie Lehrgeld bezahlt. Es gibt niemand der unfehlbar ist

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
Bitcoin einfach ersurfen http://www.coinsurfer.eu/aid/ef762a9d-9eab-4380-bf4c-1694390c4568/
willi9974
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 798


Escrow Treuhandservice


View Profile
June 17, 2016, 05:16:10 PM
 #43594

heise hat auch schon einen Artikel geschrieben

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Kryptowaehrung-Ethereum-Crowdfunding-Projekt-DAO-um-Millionen-beraubt-3240675.html


Mein Tip / Spenden Konto --> 1LN5rmoZF7RA4Wo3cjvLg3G7iR7PrLuoEg Smiley
My Solo Block 385022, 394940, 394946, 395087, 396941, 399709, 401934
mrkavasaki
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 600


the next 24 hours are critical


View Profile
June 17, 2016, 05:29:08 PM
 #43595

Also wer jetzt nicht kauft ist selber schuld

Lol, so ein Käse.

wie lange willst du jetzt eigentlich noch auf der "seitenlinie" bleiben?
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1708



View Profile
June 17, 2016, 05:43:33 PM
 #43596



lol die arschgeigenmods in /r/bitcoin haben monatelang (wenn man will vollkommen zurecht) jede erwähnung von ETH gebannt. jetzt da es zum ersten mal tatsächlich negative news gibt werden diese postings über ETH nicht gebannt. lol wie armselig.

https://www.reddit.com/r/btc/comments/4oimas/the_double_standard_at_rbitcoin_on_full_display/

Unfassbar. Was für Witzfiguren!
Ich hatte schon eine Weile auf sowas gewartet.
Das hat jetzt mein persönliches Fass zum überlaufen gebracht.
Bin ab jetzt nicht mehr Abonnent von /r/bitcoin - hab schon eine Weile eh nur noch auf /r/btc gelesen.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
allyouracid
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078


Enlightened, now.


View Profile WWW
June 17, 2016, 05:46:42 PM
 #43597


und nein, für mich ist das jetzt bei Ethereum/DAO nicht mit dem Bitcoin Bug 2010

https://bitcointalk.org/index.php?topic=823.0

vergleichbar.
Danke für den Link, den habe ich gesucht.
Findet denn jemand, die aktuelle ETH Situation wäre mit dem Bug damals vergleichbar?  Huh
Habe nichts in der Richtung hier gelesen bisher.

Ich finde auch nicht, dass das Szenario quatsch ist, sondern eine Gelegenheit, sich mal ein paar Gedanken zu machen. Wenn jemand nun alles verliert, weil Gox gerade in den Moment kaputt geht, wo er auscashen will, und das zum Problem für ihn wird, dann kann man ihm vielleicht vorwerfen, dass er mehr da rein gesteckt hat als er bereit ist zu verlieren.

Aber richtig. Durch Fehler lernt man. Die Fehler, die ich gemacht habe, waren so immens wichtig für mich, dass ich ohne sie jetzt längst nicht da wäre, wo ich bin. Kommt halt immer drauf an, wie man reagiert. Wenn man eher der "drauf geschissen, ich bin raus"-Typ ist, dann war der Fehler umsonst. Wenn man allerdings bereit ist, daraus zu lernen, bekommt man eventuell einen Mehrwert für das ganze Leben, der oft sogar über das Thema (in dem Kontext: Crypto und Trading) weit hinaus geht.

Passive income of 1000$/month and more? Go here and do that! Smiley
That's from only ~1 month!
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1708



View Profile
June 17, 2016, 05:57:40 PM
 #43598


Sorry.
Hab mich da unklar ausgedrückt.
Auf mich persönlich bezogen fand ich das Szenario Quatsch.
- LOL Zumindest 2011.
Ich hatte meine grosse 'Erfahrung' 99/00 im Neuen Markt. Seitdem war ich klüger.
Jeder braucht sein Hiroschima.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
Heinz-Ruediger
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 3


View Profile
June 17, 2016, 06:46:37 PM
 #43599

hmmmmm.....
tiefe Gedanken.
Schadet ja aber auch nicht !!
Evil-Knievel
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 784



View Profile
June 17, 2016, 07:18:02 PM
 #43600

Wieso benutzen die Devs von ETH nicht den gleichen Bug um die ETH aus dem kind-DAO des Angreifers abzuschöpfen?
Pages: « 1 ... 2130 2131 2132 2133 2134 2135 2136 2137 2138 2139 2140 2141 2142 2143 2144 2145 2146 2147 2148 2149 2150 2151 2152 2153 2154 2155 2156 2157 2158 2159 2160 2161 2162 2163 2164 2165 2166 2167 2168 2169 2170 2171 2172 2173 2174 2175 2176 2177 2178 2179 [2180] 2181 2182 2183 2184 2185 2186 2187 2188 2189 2190 2191 2192 2193 2194 2195 2196 2197 2198 2199 2200 2201 2202 2203 2204 2205 2206 2207 2208 2209 2210 2211 2212 2213 2214 2215 2216 2217 2218 2219 2220 2221 2222 2223 2224 2225 2226 2227 2228 2229 2230 ... 2725 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!